Seite 22 von 68 ErsteErste ... 2122122233242 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 1358
  1. #421
    KUV1977 KUV1977 ist offline
    Avatar von KUV1977

    AW: Playstation VR

    Sorry für die Textwand...

    Hier kurz meine Meinung: Ja, das Panel könnte besser sein, aber ich hatte es ehrlich deutlich schlechter erwartet und bin großteils positiv überrascht. Es ist etwas ärgerlich, dass man relativ häufig Farbsäume hat, aber das ist bei der Auflösung und dem Abstand zum Auge wohl kaum anders drin. In besonders einfarbigen Bereichen kommt noch dazu, dass man teils das physikalische Pixelmuster direkt erkennt und wenn die Augen dann darauf fokussieren, statt auf die 'entfernten' Elemente, ist das etwas ungünstig. Das größte 'Problem' dürfte aber die mangelnde Power der PS4 sein. Wenn man sich RIGS anschaut (im Bildzentrum) sieht das schon echt ordentlich aus und nicht zu verpixelt. Man merkt direkt, dass das in Feinarbeit direkt für die Brille erzeugt wurde. Bei Drive Club im Gegenzug, hab ich den Eindruck, das wurde nur sehr zügig und kosteneffizient auf VR gepatcht - dabei wurde die Auflösung vermutlich so lange runtergeschraubt, bis es ordentlich lief und fertig. Das sieht an einigen Stellen schon arg pixelig aus. Deutlich schlimmer, als ich denke, dass das Panel es anzeigen müsste. Im Großen und Ganzen finde ich das Erlebnis aber großartig. Das Brillentracking funktioniert überragend. Das Move-Tracking nicht ganz so gut, aber ist ok. Rush of Blood hatte ich als Rail Shooter auch nicht wirklich auf der Kaufliste, aber nachdem ich das Demo gespielt hatte, musste ich es sofort kaufen, weil es doch echt gut und unterhaltsam ist. Here They Lie fand ich zunächst vielversprechend, aber die Steuerung fand ich unmöglich. Könnte man mit dem rechten Stick normal laufen, hätt ich das sicher auch gekauft. Eigentlich konnte ich den meisten Demos, auch denen von denen ich dachte 'was für ein Rotz' irgendetwas abgewinnen. Was ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte und was mir wirklich sehr gut gefallen hat, auch wenn es 'nur' ein VR-Film war ist Allumette. Ich fand die Art wie man dort im Geschehen drin war und herum schauen konnte schon wirklich beeindruckend und an manchen Stellen hätte ich echt mal kurz die Gegend anfassen wollen, weil es sich für mich wirklich 'echt' angefühlt hat. Ich denke wenn am Ende mehr Spiele kommen, die grafisch so sind, oder auch wie in dem Wayward Sky, dann ist das Panel der Brille gepaart mit der PS4 oder später dann eben der Pro schon gut genug für einige hervorragende Spielerlebnisse. Ich fand auch Eve Valkyrie sehr gut. Leider ist das Demo extrem kurz und das ganze Spiel hat keinen echten Story-Modus. Dafür 60€ finde ich doch bisschen hart.

    Wenn einem die Bildqualität bei der PSVR so sehr zu schlecht vorkommt, fürchte ich fast, hat man seine Erwartungen etwas unrealistisch zu hoch geschraubt. Ich bin insgesamt, wie gesagt, sehr positiv überrascht und hätte deutlich schlechtere Bildqualität erwartet. Auch deutlicher voneinander abgetrennt wahrnehmbare Pixel. Das hat SONY für das Budget schon wirklich sehr gut hin bekommen.... Mit der Pro kann da auch direkt nochmal etwas nachgebessert werden, so dass auch ein Racer mit besserer Bildqualität drin ist. Vielleicht wird DriveClub ja sogar nochmal nachgepatcht oder ist schon Pro-vorbereitet.

    Jetzt fehlt nur mehr Content.

  2. Anzeige

    AW: Playstation VR

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #422
    Tomyi Tomyi ist offline
    Avatar von Tomyi

    AW: Playstation VR

    Playstation VR im Test: Bequemer und spielfreudiger als Vive und Rift - Update (HIER KLICKEN!)

    Edit:

    Ich dachte auch immer über Leute, die geschrieben haben: "Das muss man SELBER erleben!", das ist nur so dahingesagt...
    Aber es stimmt! Man ist plötzlich TEIL der Geschichte...die Leute und Objekte stehen VOR (und hinter) DIR (in 3D! plus 3D-Audio)!!! Und Du bist MITTENDRIN !...so etwas Krasses habe ich bisher nie zuvor erlebt...
    Das ist wirklich Gaming auf einem ganz neue Level...
    Allerdings: Horrorspiele würde ich meiden - das ist mir dann doch eine Spur zu heftig, wenn ich da wirklich in dem Raum DRIN sitze!...und um mich irgendwelche Zombies, die mir dann ein Messer ins Bein rammen...Nicht einmal ein 3-D-Film im Kino kann das so intensiv vermitteln, wie "VR" in 360°-Rundumblick...
    Das wird kein Flop! Definitiv nicht, das ist eine ganz andere Liga, als damals nur die Move-Controller alleine - auf der guten alten PS3...
    Nur: die Leute müssen auch kaufen...wenn man immer nur auf die "nächste Hardware-Generation" wartet (warum auch immer), wird auch nichts mehr danach kommen...eigentlich logisch - oder?

  4. #423
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Playstation VR

    Driveclub VR = Grafikdowngrade...

  5. #424
    padlord padlord ist offline
    Avatar von padlord

    AW: Playstation VR

    War doch im Vorfeld jedem klar das jegliche VR auf der PS4 ein Downgrade der Grafik mit sich bringen würde gegenüber dem TV.

  6. #425
    Noz Noz ist offline
    Avatar von Noz

    AW: Playstation VR

    Zitat Tomyi Beitrag anzeigen
    Nur: die Leute müssen auch kaufen...wenn man immer nur auf die "nächste Hardware-Generation" wartet (warum auch immer), wird auch nichts mehr danach kommen...eigentlich logisch - oder?
    so is es, der industrie muss jetz mitgeteilt werden, hallo wir wollen mehr von dem zeug, das is gut das gefällt uns, investiert geld in diese technik und macht mehr daraus!

    Solange alle nur meckern und warten wird auch der hersteller wenig interesse zeigen denn es kauft ja eh niemand!

    freut mich das das auch andere verstehen ^^

  7. #426
    StoOrmX StoOrmX ist offline

    AW: Playstation VR

    KUV bringt eigentlich alles auf dem Punkt.
    Btw ^^ Music vr ist Hammer, vor allem das malen ist Magic.

  8. #427
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Playstation VR

    Hier ein Teardown Video zur PSVR.



    Viel Technik, aber auch viel Plastik. Könnte man leicht reparieren.

    Kompletter Teardown.

    Auch interessant was alles in der kleinen Box steckt.

  9. #428
    Wardogleader Wardogleader ist offline
    Avatar von Wardogleader

    AW: Playstation VR

    Ja sicher Plastik, was hast du erwartet Stahl?
    Auch Occulus und Vive kochen bloss mit Wasser.

  10. #429
    Freddie Vorhees

    AW: Playstation VR

    Ist doch schon aus gewichtsgruenden ein gutes Material. Alu ist , denke ich, ordentlich teuer. Magnesium wohl auch.

  11. #430
    tewpak tewpak ist offline
    Avatar von tewpak

    AW: Playstation VR

    Zitat Noz Beitrag anzeigen
    Ich denke in 2 stunden wirst du es nicht "durchspielen", denn die clowns und kisten die du abschiessen musst um 100% zu erreichen sind teils gut versteckt oder es is soviel action das du schon gut zielen musst um zu treffen, daher wirst du für die verschiedenen levels mehrere durchgänge brauchen um sie komplett abzuschliessen, die länge der levels variiert natürlich auch in der zeit, manche sind kürzer dafür intensiver manche sind länger dafür mehr aufs ausweichen und auf den eindruck abgestimmt, wenn du stirbst musst du an einem punkt neu beginnen, dann kommen noch die schwierigkeitsgrade dazu, wenn du diese trophys haben willst warten erneut einige durchgänge auf dich, also für das bisschen geld erhältst du hier eigentlich einen sehrguten gegenwert mmn!
    und natürlich is es auch zum herzeigen fantastisch, vorallem das schlachthaus level



    The kitchen is zwar sehr gut gemacht aber kurz, die grafik ist eigentlich auch recht gut, sehr detailreich, gute licht schatten effekte aber manchmal kommt eben die niedrige auflösung des displays zum vorschein und dann kann man teilweise die pixel sehr stark wahrnehmen, aber es zählt mitunter zu dem besser aussehenden titel!
    Und da die demo gratis ist sollte sie sowieso jeder runterladen und testen insofern man mit so horror sachen klar kommt!



    echt jetzt? ob das teil gut ist?
    weist du was, warte bis weihnachten, und dann zock mal batman vr oder the london heist oder ocean descent und dann setz dich nochmal hin und teile uns deine erfahrungen mit, denn bevor du nicht mindestens ein oder 2 dieser titel mit deinen eigenen augen gesehen hast ist jeder erfahrungsbericht und jede erzähling wertlos, denn du kannst dir sowieso kein bild von der realität in so einem vr headset machen!
    die bildqualität ist nicht so gut wie auf deinem tv gerät, aber das vergisst du schnell wenn du in der vr welt bist, glaub mir



    tja, so ist das nun mal mit der derzeitig vorhandenen technik, das wird schon noch werden, viel wichtiger ist das gefühl sich wirklich in der virtuellen welt zu befinden und das funktioniert selbst mit dieser billigen hardware schon enorm gut, also wenn du trotzdem enttäuscht bist und du bei batman oder ähnlichen spielen nicht das gefühl hast das das bombastisch wirkt dann ist vr vieleicht einfach nicht das richtige für dich, ansonsten kanns nur daran liegen das du einfach etwas mehr zeit in die richtige position des headsets investieren musst, kontrolliere die linsen ob sie komplett schmutzbefreit sind ob keine fettschlieren drauf sind, also hauche auf die linsen und wisch sie einige male ab und halte sie ins licht damit du etweiige verunreinigen sehen kannst, erst wenn die linsen wirklich sauber sind erhältst du die beste optik!
    natürlich bleibt eigen gewisse unschärfe aufgrund der psvr displays, aber da müssen wir fürs erste mal durch, die hardware der ps4 und der psvr sind einsteiger hardware für vr enthusiasten und das zu einem sehr geringen preis, das muss man immerwieder dazusagen, ausgereifte und qualitativ hochwertige displays und hardware werden wir erst in den nächsten 3 - 5 jahren zu gesicht bekommen, aber diese vr brillen werden dann erst wirklich zeigen was noch möglich ist!
    fürs erste muss ich sagen bin ich sehr begeistert und teilweise sogar überrascht da ich es mir viel schlechter vorgestellt habe!
    einzig driveclub vr habe ich mir besser vorgestellt optisch und das ist bisher auch der einzige titel der mich ein wenig enttäuscht vom technischen standpunkt her, denn fahrerisch und gefühlsmässig is es schon sehr geil
    Und genau DAS funktioniert bei mir nicht so richtig. Wenn alles irgendwie verwaschen aussieht, die Schrift teilweise merkwürdig unscharf ist und sehr viel im Bild flackert, fühle ich mich leider nicht abgeholt. Ich war dem Hype wirklich voll erlegen und werde die VR samt kompletten Zubehör wieder zurückgeben. Und die Kabellage finde ich auch eine Zumutung. Selbst wenn man bereits wusste, dass es viele Kabelverbindungen geben wird. Ich bin enttäuscht. Ich spreche ja nur für mich, aber negative Erfahrungen werden selten gepostet. Von daher . . . es gibt auch Leute die enttäuscht sind.

  12. #431
    Tomyi Tomyi ist offline
    Avatar von Tomyi

    AW: Playstation VR

    (Heise.de schreibt)
    Die PS VR ist derzeit das kostengünstigste VR System welches optisch ebenbürtig mit den PC Pendanten Vive und Rift ist.

    "An der Bildqualität haben wir ebenfalls wenig auszusetzen: Die im Vergleich zu Vive und Rift geringere Auflösung (960 × 1080 statt 1080 × 1200 pro Auge) wird durch die bessere Display-Technik ausgeglichen"

  13. #432
    Sveninho22 Sveninho22 ist offline

    AW: Playstation VR

    Negative Erfahrungen werden selten gepostet? Wir hatten vor kurzem ein Seminar wo es genau darum ging. Ich Weiderindern mich nicht an die Zahlen, aber von negativen Dingen würde deutlich häufiger berichtet als von tollen Dingen!

    Dennoch kann man hier natürlich unterschiedlicher Meinung sein.

  14. #433
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    AW: Playstation VR

    Ich habe meine VR-Brille inzwischen auch retourniert, aber im Grunde genommen schweren Herzens.
    Nachdem ich das Teil stundenlang intensiv getestet habe und so gut wie alle Demos angetestet habe, musste ich feststellen, dass das für ich zum momentanen Zeitpunkt einfach nicht das richtige ist.
    Ich war gerade anfangs echt schwer beeindruckt, wie schnell man sich in einer anderen Welt fühlt.
    Wie schnell man bei einer Unterwasserreise vergisst, dass man ein Dach über dem Kopf hat, wenn man 40m ober sich ein Boot schwimmen sieht.
    Wie schnell man sich in die Hosen kackt, wenn vor einem ein 1,80m großer Zombie steht und einem ein Küchenmesser ins Gesicht hält.
    Wie schnell das Adrenalin einschießt, wenn man sich mit seinem McLaren vor einer Kurve mit viel Blechkontakt innen vorbei schiebt.

    Aber am Ende war es dann neben den kleinen technischen Limits einfach nicht meine Art zu spielen.
    Es ist beeindruckend, was Sony für den geringen Preis bereit stellt. Denn mMn sind, auch wenn viele motzen, 400 Euro ein echt guter Deal.
    Darüber kann man aber wohl lange diskutieren.
    Ich war dann schlussendlich jedenfalls doch etwas enttäuscht, dass zum momentanen Zeitpunkt die Rechenleistung (oder die Displayqualität) nicht ausreicht damit ich etwa die Armatur-Anzeigen bei DriveClub richtig lesen kann.
    Das wäre allerdings noch das kleinere Problem.

    Ich habe einfach gemerkt, dass es mir lieber ist, wenn ich beim stundenlangen Zocken auf der Couch liege und in meinen TV glotze.
    Ich will einfach merken, dass ich daheim sitze.
    Ist vielleicht etwas schwer zu erklären, vA auch da mir beim ersten Spielen sehr wohl die Kinnlade runter geklappt ist.
    Und eigentlich ist es ja genau das, was VR schaffen will....dass man sich in die virtuelle Welt integriert fühlt.
    Für das momentane Spiele-Angebot reicht es mir einfach nicht. Einzig wegen RE7 blutet mir das Herz ein wenig.
    Aber die anderen Sachen wie Tomb Raider oder Drive Club ermuntern mich höchstens für ein kurzes Anzocken, bevor ich es wieder lassen will.

    Ich werde jedenfalls vermutlich einfach noch etwas warten.
    Und wenn die PS4Pro bei VR tatsächlich einen großen Sprung bringen sollte, schlag ich zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht noch mal etwas vergünstigt zu.

    Ich war nicht wirklich enttäuscht von der Brille, ich passe wohl anscheinend einfach nicht in die Zielgruppe.

  15. #434
    Sveninho22 Sveninho22 ist offline

    AW: Playstation VR

    Das kann ich absolut nachvollziehen. Mich reizt auch das Neue und ich glaube schon, dass ich gerade am Anfang schnell staunen würde, allerdings habe ich bislang die Befürchtung, dass es noch nicht die richtigen Spiele für mich gibt. Ich bin auch absolut davon überzeugt, dass es noch etwas dauern wird.

    Ich bin am Releasetag in die Stadt gefahren und hätte zugeschlagen, aber keiner der Läden hatte es da. Mittlerweile bin ich auch recht froh darüber. Es hört sich klasse an, aber ich sehe noch kein Spiel, welches ich tagtäglich gerne spielen würde. Bis auf RIGS hat mich da jetzt nicht so viel von angesprochen.

  16. #435
    Noz Noz ist offline
    Avatar von Noz

    AW: Playstation VR

    Nein ich versteh das auch vollkommen, ich sitz jetz auch nicht jeden tag stundenlang mit der vr brille rum ich spiel sogar trotzdem mehr am tv obwohl ich die brille schon hab,
    aber einige stunden verlier ich mich dann doch wieder gerne in der vr welt und genau das hab ich ehrlich gesagt auch erwartet, das es eine zusätzliche abwechslung zum normalen gaming alltag ist, mit neuen erfahrungen, mit neuen wegen ein spiel oder eine geschichte zu erleben und das erfüllt die ps vr vollkommen, selbst mit dem mässigen display!

    Was die technik angeht brauchen wir wohl nicht viel diskutieren, ich denke alle sind sich einige das die auflösung und die harware power massiv gesteigert werden müssen, aber das sehe ich nicht als problem, denn wir wissen doch ganz genau das das in den nächsten jahren sowieso passieren wird, daher erfreu ich mich an den momentanen möglichkeiten und sehe das einfach alles realistisch und erwarte mir nicht mehr als was zur zeit eben möglich ist!

    Ich werde das teil sicher nichtmehr hergeben auflösung hin oder her, vieleicht überzeugt mich sony auch noch eine ps pro zu kaufen insofern es drastische verbesserungen für den vr bereich gibt, ansonsten werde ich mir eine vive holen, denn ich habe einen high end pc und ich besitze einen raum den ich nicht nutze und den ich dementsprechend als vr raum einrichten könnte also es gibt genug möglichkeiten für mich diese neue vr welt zu geniessen daher bin ich auch so ein fan von dieser "neuen" technologie!

    desweiteren ist es wie bei jedem anderen release von einem master produkt, es fehlt natürlich content, aber in den nächsten 6 monaten werden sich schon einige vr spiele perlen zeigen und erneut die freude an der brille entfachen!

    die spiele entwickler werden monat für monat vortschritte machen um auch die spiele besser zu machen, also in jedem bereich werden unglaubliche vortschritte erziehlt momentan!

    etwas geduld ist hier unweigerlich von nöten, ansonsten, einfach zurück lehnen, warten und die anderen als tester vorrausschicken bis das produkt so weit ist das es jeder geniessen kann!
    Wichtig ist das viele leute nun scharf werden auf vr um diese neue technik zu fördern, das die spielehersteller merken sie können hier gut geld machen und dementsprechend viel geld in neue entwicklungen investieren, das die display hersteller gas geben und vieleicht sogar spezielle displays für den einsatz in vr brillen herstellen usw. allles das ist nur möglich wenn der kunde zeigt das er interesse hat und geld dafür ausgeben möchte!

  17. #436
    tewpak tewpak ist offline
    Avatar von tewpak

    AW: Playstation VR

    Am Ende wirds wohl auf die Spiele ankommen. Und doppelt/parallel entwickeln wird wohl nur selten jemand. Daher glaube ich nicht, dass VR das "herkömmliche Spielen" ablöst. Eher wird es nach einiger Zeit sang- und klanglos verschwinden. Behaupte ich einfach mal so

  18. #437
    Tomyi Tomyi ist offline
    Avatar von Tomyi

    AW: Playstation VR

    Ich glaube, VR löst das normale Spielen auch nicht ab! Ich sehe das als Bereicherung beziehungsweise Ergänzung...
    Ich habe jetzt fünf Tage (quasi am Stück) durchgehend VR gespielt und möchte das echt nicht mehr missen...

    Ich werde jetzt erstmal "Frühstücken" und dann tauche ich wieder ab...oder besser ein...

  19. #438
    StoOrmX StoOrmX ist offline

    AW: Playstation VR

    Hat jemand noch diese ps3 move gun? Würde mir gerne 2 holen für rush of blood.

  20. #439
    Fettbemme Fettbemme ist offline
    Avatar von Fettbemme

    AW: Playstation VR

    als richtiger Nerd habe ich die Dinger damals gekauft, klar. Aber benutzt habe ich sie doch eher selten. Ich glaube, nur für die beiden "Resident Evil Railgun Shooter" und "The House of the Dead OVERKILL" Wäre vielleicht wirklich mal an der Zeit die Dinger zu entstauben

  21. #440
    Scarious D Scarious D ist offline
    Avatar von Scarious D

    AW: Playstation VR

    Was denkt ihr werden die Brillen normal verfügbar sein? November / Weihnachten? Oder ist das noch zu optimistisch ?
    Bin noch hin und hergerissen... reizen würde mich das aber die Spiele sprechen mich kaum an...

Seite 22 von 68 ErsteErste ... 2122122233242 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Among The Sleep (mit Morpheus Unterstützung): https://www.youtube.com/watch?v=dzpT2busaX0 INFOS: Titel: Among The Sleep Systeme: PC, MAC, Linux & Playstation 4 Entwickler: Krillbite...

  2. Project Blue Beam / Project Blauer Strahl: Habt ihr schon mal von dem gehört? Dieses Project Blue Beam soll ein Megaprojektor sein und soll unter anderem für solche Bilder im Himmel...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

nerd zimmer

Psvr malprogramme

Ps4 VR The Persistens Spielzeit

wann kommt blood & truth ps4 vr Spiel raus

playstation zimmer

ps vr bild wandert

playstation vr linsen desinfektionsmittel

ps4 zimmer

Steuerung vr assault

http:www.forumla.def-sony-ps4-forum-252 drive club vr

playstation vr wandert nach links

http:www.forumla.def-sony-ps4-forum-252 vr worlds

psvr fliegengitter