Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 60 von 60
  1. #41
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    The Outer Worlds

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    Keiner am zocken?
    hab schon einige Stunden drinnen verbracht und bin wirklich begeistert. Das Game fesselt ganz schön.
    Ist wirklich ziemlich genauso wie fallout aber in besserer Optik.
    Hab die ersten Stunden schon gezockt, aber spiele grade lieder CoD. Mein erster Eindruck ist gut. Das einzige was mich bisher stört ist, dass sie nicht deutsch reden. Sonst ist alles sehr gut. Hatte erst nicht gerafft wie man die Waffen wechselt musste das googlen. Man muss nur dreieck drücken *facepalm*

    Hab die ersten Missionen der Mainquests gemacht und eine ganze handvoll von Nebenmissioenn. Habe jetzt 2 Begleiter zur Zeit

  2. Anzeige

    The Outer Worlds

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Outer Worlds

    Ich feiere das Spiel noch immer. Macht richtig Laune und man kommt richtig gut in das Feeling der Gesellschaft rein.

    Eine Frage zu einer Quest.
    Strom Umleiten. Gibt es einen Mittelweg, der nicht mindestens eine Partei in den Rücken fällt?

  4. #43
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    The Outer Worlds

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Ich feiere das Spiel noch immer. Macht richtig Laune und man kommt richtig gut in das Feeling der Gesellschaft rein.

    Eine Frage zu einer Quest.
    Strom Umleiten. Gibt es einen Mittelweg, der nicht mindestens eine Partei in den Rücken fällt?
    Spoiler öffnen

  5. #44
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Outer Worlds

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    An anderer Stelle habe ich noch gelesen, dass man...
    Spoiler öffnen

    Außerdem wird ja ein drittes mögliches Szenario auch angedeutet.

  6. #45
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    The Outer Worlds

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    An anderer Stelle habe ich noch gelesen, dass man...
    Spoiler öffnen

    Außerdem wird ja ein drittes mögliches Szenario auch angedeutet.
    Ich glaube das liegt dann aber auch an den Dialogen, als was du mit den Leuten beredest. Wie du dich dann anderweitig antscheiden kannst. Ich muss gestehen, ich lese die Dialoge nicht und höre den Leuten auch nicht zu. Ich lese nur meine Antwortmöglichkeiten und schließe dann meinen Teil daraus

  7. #46
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    The Outer Worlds

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Eine Frage zu einer Quest.
    Strom Umleiten. Gibt es einen Mittelweg, der nicht mindestens eine Partei in den Rücken fällt?
    Ich kanns nicht im speziellen zu dieser Quest sagen, aber soweit mir aufgefallen ist, gibt es zu jeder Quest immer die Möglichkeit das ganze sachlich und ohne Tod zu erledigen.
    Es kann jedoch sein, das man dafür bestimmte Perks benötigt, also bspw. 60 Punkte oder mehr für Lügen/Überreden/.....

    Ich mache deswegen oft neue Savepunkte bevor ich in die Dialoge gehe. Ich hatte schon eine Quest bei der ich quasi jeden Dialog durchgegangen bin, bis ich gemerkt hab, das ich halt einfach die Zelle aufsperre und weitere Dialoge bekommen habe und somit die Sache ohne Tod klären konnte.

    Bislang ist es was die Dialogoptionen betrifft eins der besten Spiele die ich je gespielt habe. Für gewöhnlich fehlten mir immer bestimmte situationsangepasste Antwortmöglichkeiten in solchen RPG`s, bei Outer Worlds hatte ich das bisher nur sehr selten.

    In meiner GOTY Liste des Jahres 2019 rangiert es auf Platz 3 aktuell.

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Ich lese nur meine Antwortmöglichkeiten und schließe dann meinen Teil daraus
    Das mache ich nur bei den Terminals. Wenn da wieder mal meterlange E-Mails nachzulesen sind, wird mir das zu viel. =o)
    In den Dialogen lese/höre ich aber schon aufmerksam mit/zu.

  8. #47
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    The Outer Worlds

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    I

    Das mache ich nur bei den Terminals. Wenn da wieder mal meterlange E-Mails nachzulesen sind, wird mir das zu viel. =o)
    In den Dialogen lese/höre ich aber schon aufmerksam mit/zu.
    Würde ich auch gerne, aber mir macht das Englisch echt keinen Spaß^^

  9. #48
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    The Outer Worlds

    Ja ist echt nervig

  10. #49
    larsvegas81 larsvegas81 ist offline

    The Outer Worlds

    Nach wie vor find ich die leeren Städte immersionskillend. Und die Framerate (Xbox One X) ist dürftig. Ich warte auf einen Patch.

    Bisher für mich eher ein gewolltes, aber nur so halb gekonntes Fallout.

  11. #50
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Outer Worlds

    Zitat larsvegas81 Beitrag anzeigen
    Nach wie vor find ich die leeren Städte immersionskillend. Und die Framerate (Xbox One X) ist dürftig. Ich warte auf einen Patch.
    Spielen wir dasselbe Spiel?
    Ich habe die XBox One X und das spielt läuft flüssig, da gab es noch keine Framerate Einbrüche oder ähnliches.
    Die Städte sind auch bei mir nicht leer oder ähnliches. Genau genommen kann ich unerwartet gut in dieses Spiel abtauchen. Natürlich geht es Detallierter bei den Städten, viele stehen nur blöd da und rauchen. Aber das realisiert man kaum, weil man in der Regel erkundet oder Ziele hat und auch die einzelnen Städte durch die tollen Dialoge ihren eigenen Charme haben.

  12. #51
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    The Outer Worlds

    Jo leer is da bei mir auch nicht. Framerate ist konstant könnte aber besser sein

  13. #52
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    The Outer Worlds

    Zitat larsvegas81 Beitrag anzeigen
    Und die Framerate (Xbox One X) ist dürftig. Ich warte auf einen Patch.
    Dürftig?
    Also Digital Foundry hat eine Analyse gefahren, die ergibt dass auf der PS4 die Framerate bei 1440p bei 30FPS liegt, ab und zu bisschen darunter etwa 29FPS, und sehr selten und bestimmten Regionen noch bissl weniger.
    Bei der Xbox One X Version liegt die Framerate bei mehr als 1440p ebenfalls bei 30FPS, jedoch ab und zu bei etwa 27FPS.

    Als dürftig kann man das eigentlich nicht betiteln, ausgenommen, man ist ein Konsolen-Hater, aber dann sollte man vielleicht die Forenkategorie wechseln und zum PC Forum übergehen?

    Leere Städte kann ich ebenfalls nicht sagen. Weder in den kleinen "Outpost-Siedlungen" noch in der später in der Story zu sehenden reicheren "Hauptstadt".

    Zitat larsvegas81 Beitrag anzeigen
    Bisher für mich eher ein gewolltes, aber nur so halb gekonntes Fallout.
    Speziell im Vergleich zu Fallout, verstehe ich deinen Satz mit den leeren Städten nicht.
    In Fallout war das keineswegs anders. Dort sind die NPC in der Regel nur hinter den Tresen gestanden und haben auf Verkaufsgespräche gewartet.

    Fallout ist im Vergleich deutlich schwächer gewesen. Sowohl was die Story betrifft, als vor allem auch die alte Technik, denn die ist bei Outer Worlds wirklich gut geworden. Das Feeling beim Schuss ist im Vergleich zu Fallout erheblich besser, und auch die "SlowMo-Funktion" fühlt sich irgendwie besser an.

  14. #53
    .dp .dp ist offline
    Avatar von .dp

    The Outer Worlds

    Habe das Spiel gerade eben durchgespielt, hat schon sehr viel Spass gemacht, fande aber die große Umgebungen wurde nicht so gut in die Story eingebunden.
    Sonst Story halt ziemlich kurz, hatte da mehr Story-Spielzeit erwartet.

  15. #54
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    The Outer Worlds

    Ich bin immer noch dabei. Ich finde bisher macht es immer noch viel Spaß. Mir kommt das Spiel auch ziemlich lang vor

  16. #55
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    The Outer Worlds

    The Outer Worlds



    Spielzeit: Keine Ahnung!

    Spielanläufe: Drei in 6 Monaten.

    Spielstory: Interessantes Setting, Story auf geringen Emotionalen Niveau.

    Spielart: RPG

    Spielgrafik: Gut.

    System: PS4

    Spielmusik: Mäßig.


    Fazit: Gutes Spiel, aber unter dem Hype.

    PS: The Outer Worlds, das bessere Fallout? Jein. Es gibt Dinge die besser sind, aber leider fehlen viele Elemente, die diesen Vergleich auf dieselbe Stufen stellen würden.

    Das Radio fehlt. Dadurch kommt schneller Langeweile auf. Keins der beiden Spiele hat es seit Fallout 3 geschafft den Ikonischen Three Dogs auch nur entfernt nachzuahmen.

    Das Feature jeden NPCs erschießen zu können ist heftig. Es kann durch aus zu interessanten Story entwicklungen führen, die ich aber nicht nutzte.
    Ich habe in meinen Spiel sehr stark auf Diplomatie gesetzt und konnte vieles so klären. Aber ohne Kampf ging es nicht.

    Kritik: Der Schwierigkeitsgrad.
    Unausgewogen trifft es ziemlich gut.
    Anfangs sehr schwer, dann angemessen und am Ende ist es im Grunde durch eigene Fehler ein Game Over zu verschulden. (Wenn man z.b. nicht will, dass ein Verbündeter NPC stirbt, muss man das Feuer auf sich ziehen.)

    Der Sound ist angemessen, aber es gibt keine echte Musik. Bei einen solchen Spiel hätte ich mich darüber gefreut und es erwartet.

    Größe: Das Spiel ist meiner Meinung nach wesentlich kleiner als Fallout 3 oder 4.

    Story Entscheidungen: Die Story Entscheidungen sind manchmal nicht so wie, besprochen.
    In einer Quest konnte ich einen Kompromiss aushandeln, doch in der Nach Betrachtung waren die Konsequenzen anders als zu erwarten.

    Bug/Entwicklungsfehler?: In Laufe des Spieles konnte man fast überall verhandeln und sehr häufig eine friedliche Lösung finden. In der Mission Grundlagen des Vorstands ging das nicht.
    Spoiler öffnen

    Nun kommen wir zum Ende des Spiels. Hier spielt das Spiel seine Stärke aus. Die großen Konsequenzen deines Spieles. So wird eine Lust das Spiel noch mal zu spielen erzeugt. Das ist gut. Leider hatte das Spiel bei mir schon in ersten Anlauf, ein fast perfektes Ende. Ich sehe das als Konsequenz des Skills, Schwierigkeitsgrad und Diplomatie Balancings. Man konnte meistens recht einfach die richtigen Entscheidungen ohne erhebliche Konsequenzen treffen. Nur in der 1. Mission ging das nicht so gut.

    Kurzum: Das Spiel ist nicht schlecht, aber der gehypte Fallout Killer ist es garantiert nicht.
    Hier bei muss ich aber gestehen, dass dieses Spiel in 6 Monaten und 3 Spielanläufen beendet wurde (ich habe 2 mal das Spiel über einen langen Zeitraum nicht gespielt bevor ich es weiter gespielt habe)
    Dadurch sind meine Erfahrungen mit den Spiel nicht ganz so aussagekräftig, wie wenn man das Spiel in einen Rutsch durchgespielt hat.

    Meine Wünsche bei DLCs wären: Radio, Weltraumgefechte oder eine manuelle Steuerung in Weltall.

  17. #56
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Outer Worlds

    Es ist ein gutes Rollenspiel das wirklich dieses auch sehr hochhält und pflegt, da man wirklich sehr stark den Charakter anpassen kann.
    Allerdings merkt man das geringe Budget wirklich an jeder Ecke, da die Spielwelten nahezu tot sind. Es gibt nichts zu entdecken, was nicht von der Welt vorgesehen ist und man begegnet niemanden, außer halt den Kreaturen.
    In meinen Augen immer noch ein mehr als ordentliches Spiel, doch dieser Hypetitel ist es wirklich nicht. Ich würde sogar soweit gehen und sagen das ich 60 Euro etwas zu viel für das Spiel finde.

  18. #57
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Outer Worlds

    Ich habe das Spiel erst kürzlich eine neue Chance gegeben und es gestern beendet.
    Habe ein für mich gutes Ende geschafft und danach den Spielstand geladen, um es ab einer Stelle mit einem anderen Weg zu spielen.
    Der Weg war allerdings derart grob, dass ich da doch keine Lust zu hatte...
    Spoiler öffnen


    Mal schauen ob ich jetzt noch die Motivation habe, die Add Ons zu spielen oder mir was anderes suchen muss.

    Aber Fakt ist: Es ist ein tolles Spiel, welches sehr viel Potential genutzt hat aber auch noch einiges an Luft nach oben hat.
    Eine sehr gute Fallout Alternative, die sogar ein wenig spannender wäre, wenn man mehr von dem Setting ausnutzen würde.
    Größere Areale/Maps wären toll, damit das Erkunden mehr Spaß macht, so wie bei Fallout.
    Auch wäre es ganz cool, wenn es noch andere Rassen oder ähnliches geben würde. Was aber nicht zwingend wichtig ist.
    Beim Setting könnte man noch so einiges raus holen, wenn es ein wenig dreckiger und nicht so bunt wäre. Das Potential dafür ist ja da.

    Aber top Spiel. Freue mich darüber, dass ein weiterer Teil ja in Entwicklung ist.

  19. #58
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    The Outer Worlds

    Ehrlich gestanden, mit Addons von solchen Spielen stehe ich seit jahren auf Kriegsfuss.

    Habe glaube alle von Fallout 4 aber nie gespielt, Skyrim nicht mal gekauft. (das Spiel war geil, hab zu lange gebraucht), New Worlds nicht mal gekauft, Fallout 76 konnte ich mich auch nicht aufraffen die Addons zu spielen. Ich weiß nicht aber vielleicht fällt es an werbung oder an Motivation, aber ich habe früher gerne Addons gespielt, als es die noch regulär in Handel zu kaufen gab. Seitdem ist das irgend nur noch glückssache. Meistens eigentlich nur dann, wenn ich eine Goty Version ist und die DLCs gleich bei liegen.

    Ein Spiel ist aber eine beständige Ausnahme. Stellaris. Habs mehrfach durch und spiele es jedesmal mit einen weiteren DLC durch.
    Vorgestern den Season Pass 4 gekauft.+

  20. #59
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Outer Worlds

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Ehrlich gestanden, mit Addons von solchen Spielen stehe ich seit jahren auf Kriegsfuss.

    Habe glaube alle von Fallout 4 aber nie gespielt, Skyrim nicht mal gekauft. (das Spiel war geil, hab zu lange gebraucht), New Worlds nicht mal gekauft, Fallout 76 konnte ich mich auch nicht aufraffen die Addons zu spielen. Ich weiß nicht aber vielleicht fällt es an werbung oder an Motivation, aber ich habe früher gerne Addons gespielt, als es die noch regulär in Handel zu kaufen gab. Seitdem ist das irgend nur noch glückssache. Meistens eigentlich nur dann, wenn ich eine Goty Version ist und die DLCs gleich bei liegen.
    Mir geht es da ähnlich.
    Das aber hat andere Gründe. Denn in der Regel, wenn ich ein Spiel durchgespielt habe, bin ich gesättigt davon und habe keine Lust mehr. Wenn dann ein Jahr(Beispiel) später ein Add On davon erscheint, bin ich nach wie vor noch immer gesättigt und habe keine Lust darauf, dass Hauptspiel erneut zu spielen, um dort drin dann das Add On zu spielen.
    Bei The Witcher 3 ist es bis heute so, dass ich gesättigt davon bin. Habe es noch 2 Mal wieder erneut versucht anzufangen. Aber irgendwie war doch die Luft raus.

    Skyrim und Fallout sind da wenige Ausnahmen gewesen, bei denen ich dann doch noch die Add Ons gespielt habe, weil ich dann nach einer gewissen Zeit wieder Lust hatte.
    Bei The Outer Worlds könnte es ähnlich sein, denn seinerzeit habe ich es nicht durchgespielt, weil ich wegen einer Überschneidung eines anderen Games, nicht mehr weiter gespielt habe. Also jetzt erst durchgespielt. Ob die Motivation aber für die Add Ons bleibt, Mal schauen... bin eigentlich gut gesättigt. Gute Spielzeit, reichte aber auch.

  21. #60
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    The Outer Worlds

    Bei the Outer Worlds war es bei mir ein echter kampf.

    Ebenfalls bei mir kamen mir andere Spiele dazwischen.

    Und dann kam so ein Moment bei dem spiel, wo es nen Überwältigt Moment hatte( wenn es einrm zu viel ist und kaum aufrafft, weiter zu machen (kommt vor allem vor, wenn man Spiele unterbricht))

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Ähnliche Themen


  1. Albedo: Eyes From Outer Space: https://www.youtube.com/watch?v=D1X5hO9FhAM INFOS: Titel: Albedo: Eyes From Outer Space Systeme: XBox One, PC Entwickler: Z4G0 Publisher:...

  2. Two Worlds II: “Two Worlds II” für kommenden Winter angekündigt quelle: play3.de http://www.forumla.de/clear.gif http://www.forumla.de/clear.gif
  3. Spiele Two Worlds II

    Two Worlds II: Das Rollenspiel Spektakel geht weiter quelle: mystics.de http://www.forumla.de/clear.gif http://www.forumla.de/clear.gif

  4. Two Worlds: Das Spiel heist Two Worlds und ist für Xbox 360 von dem Entwickler "Reality Pump" und wird gepublisht von ZUXXEZ, Genre ist RPG. Webseite:...

  5. The Outer Limits - Die unbekannte Dimension: Darsteller: Kevin Conway, Alex Diakun, Eric Schneider Regisseure: Mario Azzopardi, Brad Turner, Michael Robison, Neill Fearnly, Joseph L. Scanlan...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

outer worlds strom umleiten