Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67
Ergebnis 121 bis 134 von 134
  1. #121
    Mickie Mickie ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Zitat Miya Beitrag anzeigen
    9, also du bist fast durch.
    echt? LOL dann hätte ich gestern ja auch noch eben den Rest spielen können

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122
    JTG JTG ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    @s.dizioli Aber genau dein Vergleich mit Mafia III ist der Grund, warum ich das Spiel in genannten Momenten recht trüb fand. Weil es an einem anderen Spiel gemessen wird. Du hast dir deine Frage quasi schon selbst beantwortet. Ich hab nicht gesagt, das Spiel an sich sei trüb. Nur sieht man es in Relation zu dem Fotomodus, fühlt es sich danach für eine kurze Zeit merkwürdig anders an, da der Übergang plötzlich kommt. Mit OW meinst du Open World? Gerade den Schritt fand ich super, da es sich mal von den Open World Levelschläuchen distanziert hat und mehr offene Erkundung und Entscheidungsfreiheit brachte. Jetzt wo du's sagst, fällt mir aber auch auf, dass die Welt in diesem DLC weitaus kompressiver wirkt, man quasi nach jeder Ecke mit einem neuen Objekt der Begierde erschlagen wird. Und das nimmt für mich ein bisschen einen der Grundgedanken einer Open World heraus. Zumal man ab einem bestimmten, zugegeben verpassbaren Punkt sogar eine komplette Lichtpause aller Events auf der Karte angezeigt bekommt. Nach Zelda will ich eigentlich überhaupt keine Karte mehr. Vor allem nicht in so einem relativ engen Gebiet, wo man auf 100 Meter Feldweg ausmachen kann, wo man hinwill. Das hat Uncharted 4 weitaus besser implementiert. Soweit ich weiß gab's da weder eine aufklappbare Karte, vor allem gab's aber auch Luft zwischen den ganzen Schauplätzen

  4. #123
    Miya Miya ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Für mich heißt Open World, dass man sich frei in der ganzen Welt bewegen kann. Das war bei UC eigentlich noch nie der Fall - bei UC4 hat man zwar weniger Schlauch-Design als bei den Vorgängern, trotzdem aber noch einen vorgegebenen Weg durch die Abschnitte (Kapitel). Das ist aber auch gut so, nicht immer muss alles Open World sein, sonst werden sich die Spiele zu ähnlich.

  5. #124
    JTG JTG ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Zitat Miya Beitrag anzeigen
    Für mich heißt Open World, dass man sich frei in der ganzen Welt bewegen kann. Das war bei UC eigentlich noch nie der Fall - bei UC4 hat man zwar weniger Schlauch-Design als bei den Vorgängern, trotzdem aber noch einen vorgegebenen Weg durch die Abschnitte (Kapitel). Das ist aber auch gut so, nicht immer muss alles Open World sein, sonst werden sich die Spiele zu ähnlich.
    Ganz natürlich nie, das würde ich auch nicht wollen. Wobei es mittlerweile eh schnurzpiepegal ist, da (hoffentlich) kein neues Uncharted mehr erscheinen wird. Trotzdem bekam man in Uncharted 4 zeitweise das Gefühl einer offenen Welt vermittelt, auch wenn es immer nur ein Kapitel anhielt. Aber wie gesagt, war das ja auch gut so. Und diese Level - wie Madagaskar und der Insel danach - haben mir sehr viel Spaß bereitet. Ohne diese Passagen wäre für mich das Spiel ein großzügiges Stück schlechter gewesen

  6. #125
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Ganz natürlich nie, das würde ich auch nicht wollen. Wobei es mittlerweile eh schnurzpiepegal ist, da (hoffentlich) kein neues Uncharted mehr erscheinen wird. Trotzdem bekam man in Uncharted 4 zeitweise das Gefühl einer offenen Welt vermittelt, auch wenn es immer nur ein Kapitel anhielt. Aber wie gesagt, war das ja auch gut so. Und diese Level - wie Madagaskar und der Insel danach - haben mir sehr viel Spaß bereitet. Ohne diese Passagen wäre für mich das Spiel ein großzügiges Stück schlechter gewesen
    Das wurde nie behauptet, dass kein neues Uncharted erscheinen wird. Es wurde immer nur gesagt dass ND sich nicht mehr um Uncharted kümmern will/wird, sie aber nichts machen können, da die Serie immer noch Sony gehört.

  7. #126
    JTG JTG ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Das wurde nie behauptet, dass kein neues Uncharted erscheinen wird. Es wurde immer nur gesagt dass ND sich nicht mehr um Uncharted kümmern will/wird, sie aber nichts machen können, da die Serie immer noch Sony gehört.
    Deswegen ja auch mit einem hoffentlich in Klammern. Dass ein anderes Studio mit der IP was macht, kann ich mir nur sehr schwer vorstellen. Das ist in vielerlei Hinsicht auch kaum möglich, vorausgesetzt es zielt auf das selbe Genre ab. Solange Naughty Dog aber aus dem Schneider ist und sich endlich neuen Projekten widmet, bin ich vollends zufrieden

  8. #127
    CMMeista CMMeista ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Ich hätte früher auch keine 140 DM für ein Spiel ausgegeben.. und heute kaufe ich Uncharted 4 für 70 Euro.

    Kannst Du nicht mehr vergleichen.

  9. #128
    s.dizioli s.dizioli ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Jo, fürs Zocken kann man schon viel Geld los werden. Lost Legacy kostet wohl gemerkt auch keine 70€, weil es nunmal kein Vollpreis Titel ist, auch wenn ich ernsthaft sagen muss, dass es eigentlich gar nicht weit davon entfernt wäre, wenn es Uncharted 4 nicht geben würde, aus dem bestimmt haufenweise Assets und Codes wiederverwendet wurden. Für die Spielzeit von ca. 8 - 12 Stunden, ist der Preis völlig ok.


    Aber es gibt gerade am PC auch das andere extrem. Gerade in Steam und Gog Sales, werden die Spiele so dermassen verramscht, dass es eigentlich fast ne Frechheit ist, sie zu kaufen. ^^ Da kann man nur hoffen, dass die Spiele wenigstens damals ihren Gewinn eingefahren haben.


    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Nur sieht man es in Relation zu dem Fotomodus, fühlt es sich danach für eine kurze Zeit merkwürdig anders an, da der Übergang plötzlich kommt.
    Hmm, das Gefühl hatte ich jetzt nicht so. Aber ich habe auch nie gross mit Filtern im Fotomodus gearbeitet, sondern ich lasse die Spielgrafik am liebsten pur. Wenn du einen Filter drauf hast, der z.B. die Sättigung erhöht, oder es nach schärft, dann ist es klar dass es im Spiel selber dann wieder blasser wirkt. Aber ich empfinde eigentlich eher die Filter als etwas komisch. Besonders weil ich es eigentlich nicht so mag, wenn realistische Spielegrafik so knall bunt ist, wie Lol oder k.A. was. ^^

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Mit OW meinst du Open World? Gerade den Schritt fand ich super, da es sich mal von den Open World Levelschläuchen distanziert hat und mehr offene Erkundung und Entscheidungsfreiheit brachte.
    Ehm, ja, Open World. ^^'' In Uncharted 4 war das schon deutlich besser umgesetzt und auch übersichtlicher, obwohl deutlich grösser. Ausserdem sorgte es noch für einen gewissen Wow Effekt, der in Lost Legacy bei mir irgendwie ausgeblieben ist. (Dafür bietet das Spiel andere solche Momente) Es wirkt schon recht hübsch und erstmal interessant, aber beim Spielen hat es mich eher genervt und die Karte mich mehr irritiert, als mir genützt. Der Spot ist halt schon ein wenig zu komprimiert und verwinkelt.

    Dafür finde ich die linearen Levels extrem gut, wie schon im Hauptspiel, auch wenn das Storymässig und von den Charakteren natürlich deutlich mehr Umfang hatte. Also erzählen können die Leute bei ND, selbst wenn es eine Geschichte und Funktion der Architektur ist, durch die und über die man sich bewegt und deren Rätsel und Funktionsweise aufdeckt.

  10. #129
    Miya Miya ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Manche Ecken waren schon recht überfüllt, gerade mit Sammelobjekten.
    Seit ich dieses Armband hatte machte es bei mir alle paar Sekunden "bling!"

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Aber es gibt gerade am PC auch das andere extrem. Gerade in Steam und Gog Sales, werden die Spiele so dermassen verramscht, dass es eigentlich fast ne Frechheit ist, sie zu kaufen. ^^ Da kann man nur hoffen, dass die Spiele wenigstens damals ihren Gewinn eingefahren haben.
    Solche Sales muss man quasi wie Marketing sehen, ein Spiel 1000 Mal für wenig Geld zu verkaufen macht in der Summe dann wieder mehr als es 10 Mal für viel loszubekommen. Außerdem rutscht es in den Charts weiter vor und hat somit auch nach dem Sale wieder mehr Präsenz.

  11. #130
    Sir Riku Sir Riku ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Kulisse mit Essen nachgestellt.


  12. #131
    r0b r0b ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Uncharted The Lost Legacy – PS4 vs. PS4 Pro Frame Rate Test & Graphics Comparison



    The Beauty of Uncharted: The Lost Legacy

  13. #132
    JTG JTG ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    @Sir Riku Wahrscheinlich regnet's in den Kommentaren nur so von Aber die Kinder in Afrika Kommentaren


    kleine Endreview zu The Lost Legacy, enthält Spoiler


    Hab nun auch The Lost Legacy durchgespielt. Ich weiß nicht, ob das in den vergangenen Teilen auch schon so war - vielleicht war es mir damals auch ein gutes Stück egal -, aber mich hat es hier streckenweise etwas (Betonung auf etwas) gestört, dass die Geschichte und die Kulturen so eng mit den Rätseln verknüpft sind und somit ludonarrative Dissonanzen hervorrufen. Die Inder hatten wohl zu viel No Game No Life geschaut. xD Statt mit Waffen oder dem Herz der Karten haben sie in Rätseln gekämpft. Aber das nur eine Randnotiz, da die Gesamterfahrung nicht merklich darunter gelitten hat. Was ich spätestens nach der alten Hauptstadt sagen kann, ist, dass sich Naughty Dog mit The Lost Legacy, zumindest auf bildgestalterischer Ebene, wieder einmal selbst ertroffen hat. In dem Moment, wo ich die Hauptstadt durch den Hintereingang betrat, lief mir durchweg der Geifer den Lefzen herunter. Die Hoysala lebten quasi eine Art invertierte Feinarchitektur aus. Die Säulen, die Deckengewölbe waren ein umgedrehtes Miniaturwunderland. Einfach überall, wo man nur hinblickte, hat man es gesehen, besonders im Thronsaal. Es war so atemberaubend, ich bin kaum vorangekommen. Ich hab dazu auch ein paar Fotos geknipst, die ich hier später mal hochladen kann. Eine weitere Sache, die ich im nunmehr finalen Teil der Serie sehr genossen hab, wann immer sie passierten, waren die charakterinteraktiven Momente, die man an bestimmten Stellen des Spiels auslösen konnte. Es hat hat das Spiel aufgelockert und den Charakteren mehr Persönlichkeit eingebracht. Mal springen aus heiterem Himmel Affen auf Nadines Kopf, an anderer Stelle schmeißt sie mir urplötzlich von einer meterhohen Klippe ins Wasser. Solche Szenen hätte man auch schlichtweg rauslassen können, abe sie sind drin. The Lost Legacy hat einige Schwächen, die ich in meinen vorigen Beiträgen bereits aufgezählt hab, aber es ist auch ein Spiel vieler Stärken. Obwohl es überwiegend im selben Setpiece spielt, hat es Naughty Dog geschafft, Varietät, Detailreichtum und Abwechslung einzubringen. Stichwort Elefant. Und die Zugfahrt zum Schluss war hands down eine der besten Actionsequenzen der gesamten IP. Im Grunde haben sie einen sehr starken Teil von Uncharted Among Thieves genommen und ihn in so unfassbar grandiose Weise recycelt, dass ich dem Spiel gar nicht böse sein konnte, dass es das tat. Wieso auch, genau das war es, was ich ab Uncharted 3 vermisst hab. Keine abgekapselte Action mit ungesund schwankenden Spannungsbögen, sondern ein durchgängiges und spielerisch unterhaltsames Actionfeuerkerk. Oh, eine Sache noch, die mir jetzt zum Schluss erst eingefallen ist und zwar ein bisschen Kritik. Ich hatte nach der Einführung von Sam Drake das Gefühl, als wären die Dialoge in diesem Dreiergespann abgeschwächt und forciert. Als müsste ständig gesprochen und sich gegenseitig geneckt werden. Das gab's vorher natürlich mit Nadine auch, aber in einem balancierteren Verhältnis zu ernsteren, gefühlslastigen Dialogen oder einfach mal die Fresse halten. Ich konnte mich in die Charaktere und deren Motive hineinversetzen und auch ein bisschen in Nostalgie schwelgen. Ab Sam wurde es mir wie gesagt ein Stückchen zu goofy. Dennoch - da ich nicht unbedingt mit so einem negativen Touch die kleine Review beenden möchte - hat sich Naughty Dog längst als eines der talentiertesten Studios auf dem Markt etabliert und ich bin gespannt, wo es sie in Zukunft hinverschlägt. Wer Uncharted nicht gespielt hat, ist doof

  14. #133
    s.dizioli s.dizioli ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    ludonarrative Dissonanzen hervorrufen.
    Ehm, ludonannaive... Dings?

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Die Inder hatten wohl zu viel No Game No Life geschaut. xD Statt mit Waffen oder dem Herz der Karten haben sie in Rätseln gekämpft.
    Hmm, jo, klingt irgendwie nach der heutigen EU Politik, nur dass es da an Butget für imposante Bauten mangelt und man daher lieber auf Papier rätselt. ^^

  15. #134
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline

    Uncharted: The Lost Legacy

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Ehm, ludonannaive... Dings?



    Hmm, jo, klingt irgendwie nach der heutigen EU Politik, nur dass es da an Butget für imposante Bauten mangelt und man daher lieber auf Papier rätselt. ^^
    Ein sehr interessanter Bericht diesbezüglich

    Von ludonarrativer Dissonanz | pixelpunsch

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67