Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 116

Thema: Elden Ring

  1. #21
    Silent Bob Silent Bob ist offline
    Avatar von Silent Bob

    Elden Ring

    Im koop sind die spiele um einiges einfacher. Elden Ring wird auch wieder ein mutiplayer haben

  2. Anzeige

    Elden Ring

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Elden Ring

    Ich verstehe die Aussage von ccommander81 schon. Ich habe mir vor kurzen den Hardcore Shooter "Escape from Tarkov" geholt weil mich das bei Twitch immer gereizt hat beim reinen zusehen und ich auch die Idee dahinter mag. Aber das Spiel ist so so schwer und Einsteiger unfreundlich das ich es nach paar Tagen aufgegeben habe. Schade ums Geld? Definitiv aber ich habe mir selber eingestanden das es für mich nicht Spielbar ist. Ich würde aber niemals eine Art Easy Mode oder so wünschen weil es das was ich an Escape from Tarkov mag (als Zuseher) kaputt machen würde. Und es würde dem Spiel eher schaden bzw es wäre nicht mehr das was es sein will. (Ein HC Taktik Shooter wo jeder Schuss zum sofortigen Tot führen kann)

    Und ich stimme @Deelight auch zu...als jemand der schon so lange zockt kann ich ebenfalls sagen das viele Spiele der letzten Jahre aufgrund des Massenmarkt "vercasualisiert" wurde. Eine Entwicklung die ich ebenfalls naja finde. Darum erfreuen sich Spiele wie Dark Souls,Retunal ect an großer Beliebtheit weil sie eben nicht den Mainstream folgen.

  4. #23
    Silent Bob Silent Bob ist offline
    Avatar von Silent Bob

    Elden Ring

    Großer beliebtheit würd ich nicht sagen. Sekiro hat sich seit releas ca. 5mio. mal verkauft, davon hat es weniger als die hälfte überhaupt durchgezock. Solche spiele sind immer noch niesche. Bei solchem umsatz wundert es mich auch nicht das die kein budget für eine aktuelle grafik haben.

  5. #24
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Elden Ring

    Budget ist genug da. Sie können nur an sich keine bessere Grafik. Nicht jedes Studio muss geleckte Games abliefern.
    Zudem seh ich im Trailer immernoch keine schlechte Grafik.

  6. #25
    Silent Bob Silent Bob ist offline
    Avatar von Silent Bob

    Elden Ring

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Budget ist genug da. Sie können nur an sich keine bessere Grafik. Nicht jedes Studio muss geleckte Games abliefern.
    Zudem seh ich im Trailer immernoch keine schlechte Grafik.
    Grafik ist nicht schlecht und das art design ist wie immer gut, aber Blue point hat gezeigt mit demons souls remake wie ihre spiele heute aussehen könnten und davon ist elden ring weit entfernt

  7. #26
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Elden Ring

    Zitat Silent Bob Beitrag anzeigen
    Grafik ist nicht schlecht und das art design ist wie immer gut, aber Blue point hat gezeigt mit demons souls remake wie ihre spiele heute aussehen könnten und davon ist elden ring weit entfernt
    Du darfst aber nicht vergessen, dass Bluepoint Games die Kraft von Sony hinter sich hatten die unbedingt einen großen Titel brauchten.

  8. #27
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Elden Ring

    Zitat Silent Bob Beitrag anzeigen
    Grafik ist nicht schlecht und das art design ist wie immer gut, aber Blue point hat gezeigt mit demons souls remake wie ihre spiele heute aussehen könnten und davon ist elden ring weit entfernt
    Demons Souls ist ein lineares - only PS5 Game was eben bereits in der Form existierte. Also musste man sich wirklich um nichts anderes als die Grafik kümmern.
    Elden Ring ist eine neue IP dessen Welt von 0 auf neu entwickelt wurde und was mindestens auf dem schwächsten Bindeglied laufen muss - der Xbox One.

    Und wie gesagt ist nicht jedes Studio gleich. Wenn dem so wäre würde jedes offene Game wie Horizon aussehen müssen und jedes Lineare Game wie Last of Us 2. Aber da jedes Studio eigene Stärken und Schwächen hat gibt es nunmal unterschiedliche Spiele. Was gut ist.

  9. #28
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Elden Ring

    Zitat Silent Bob Beitrag anzeigen
    Großer beliebtheit würd ich nicht sagen. Sekiro hat sich seit releas ca. 5mio. mal verkauft, davon hat es weniger als die hälfte überhaupt durchgezock. Solche spiele sind immer noch niesche. Bei solchem umsatz wundert es mich auch nicht das die kein budget für eine aktuelle grafik haben.
    Also 5 millionen verkaufte Einheiten sind schon ein Wort und zählen gewiss nicht mehr nur als "Nische". Zumal sich SoulsBorne zu einem Begriff für ein nahezu eigenes Genre entwickelt hat. Dass die Grafik nicht dem Next-Gen-Standard entspricht halte ich auch für wenig aussagekräftig. Hier geht Funktionalität eben über Optik. Zumal man damit sich damit auch den Markt älterer Konsolengenerationen bzw. älterer PC-Systeme offen hält. Und ausreichend ist die Grafik allemal.

  10. #29
    Rin Rin ist offline
    Avatar von Rin

    Elden Ring

    Wie kann man sich denn das Kampfsystem vorstellen? Ist das mit Magie? Gibts ein Klassensystem?
    Hatte bislang nur einen kurzen Trailer gesehen. Dass das Game Koop beinhalten soll, spricht mich schon sehr an. Wobei ich mich frage, wie das Koop zusammen aussehen soll o.o wie Code Vein, oder eher wie bei MHR? Weiß das einer?^^

  11. #30
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Elden Ring

    Zitat Rin Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich denn das Kampfsystem vorstellen? Ist das mit Magie? Gibts ein Klassensystem?
    Hatte bislang nur einen kurzen Trailer gesehen. Dass das Game Koop beinhalten soll, spricht mich schon sehr an. Wobei ich mich frage, wie das Koop zusammen aussehen soll o.o wie Code Vein, oder eher wie bei MHR? Weiß das einer?^^
    Wenn es wie Dark Souls ist dann gibt es schon eine Art Klassensystem. Aber das ist an sich keine fest gelegte Richtlinie weil du während des Abenteuers dann auch anders weiter skillen kannst.
    Also die Klasse die du zu Anfang wählst beeinflusst an sich nur die Startskills. Aber du kannst im Grunde dann im Game selbst trotzdem das gesamte Spektrum erlenen was es so gibt. Aber wie gesagt wenn es wie bei Dark Souls ist.

    Und ja Magie gibt es auch.

    Koop ist in der Regel (bei Dark Souls) so das du Freunde oder Fremde in deine Welt einlädst mit Zeichen die du auf den Boden zeichnest und dann eben diese Leute in ihrem Spiel diese Zeichen benutzen um zu dir zu kommen. Dann kann man Gebiete und Bosse zusammen machen. Dafür muss man eben Online sein und wenn nur Freunde kommen sollen müsst ihr ein Passwort festlegen.

  12. #31
    Rin Rin ist offline
    Avatar von Rin

    Elden Ring

    Dann wäre der Fortschritt aber nur bei dem 'Gastgeber' gespeichert? So war es bei Code Vein, du konntest zusammen in der Area laufen, die cutscenes anschauen und Bosse bekämpfen, aber der andere musste das in seiner Welt ebenfalls abschließen, um weiter zu kommen.

  13. #32
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Elden Ring

    Ja nur bei dem der einlädt zählte dann der Content der gemacht wurde.

  14. #33
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elden Ring

    Zitat JohnnyZ Beitrag anzeigen
    und es sollte auf keinen Fall überall einen Easy Mode geben.
    Und warum nicht? Ich mein, wenn Du auf eine hohen Schwierigkeiotsgrad bei Storypielen stehst, könntest Du ja einfach den höheren Schwierigkeitsgrad spielen. Wieso sollte es keinen Easymode geben? Ist das so ne Art Elitenzugehörigkeitsgefühl oder was? "Seht her, ich spiele ein schweres Spiel und habe die Nerven mich 10 mal an ein und dem selben Boss aufzureiben bis ich weiterkomme."

  15. #34
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Elden Ring

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Also 5 millionen verkaufte Einheiten sind schon ein Wort und zählen gewiss nicht mehr nur als "Nische". Zumal sich SoulsBorne zu einem Begriff für ein nahezu eigenes Genre entwickelt hat. Dass die Grafik nicht dem Next-Gen-Standard entspricht halte ich auch für wenig aussagekräftig. Hier geht Funktionalität eben über Optik. Zumal man damit sich damit auch den Markt älterer Konsolengenerationen bzw. älterer PC-Systeme offen hält. Und ausreichend ist die Grafik allemal.
    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Und warum nicht? Ich mein, wenn Du auf eine hohen Schwierigkeiotsgrad bei Storypielen stehst, könntest Du ja einfach den höheren Schwierigkeitsgrad spielen. Wieso sollte es keinen Easymode geben? Ist das so ne Art Elitenzugehörigkeitsgefühl oder was? "Seht her, ich spiele ein schweres Spiel und habe die Nerven mich 10 mal an ein und dem selben Boss aufzureiben bis ich weiterkomme."
    Weil es genau diese Herausforderung ist, die diese Faszination ausübt. Wenn man einen Gegner immer wieder versucht und jedes mal besser wird, die Angriffsmuster versteht und immer länger durchhält, kitzelt das schon immens. Wenn man seinen Feind dann besiegt hat, ist das auch einfach ein unglaublich tolles Gefühl. Es fühlt sich einfach unbeschreiblich wohltuend an, fast als ob man über sich hinausgewachsen wäre.
    Das würde halt bei einem Easy-Mode flachfallen, mal ganz davon abgesehen das ich die Art und Weise wie die meisten From Software Titel ihre Story präsentieren, auch nicht sonderlich erstrebenswert finde.

  16. #35
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Elden Ring

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Und warum nicht? Ich mein, wenn Du auf eine hohen Schwierigkeiotsgrad bei Storypielen stehst, könntest Du ja einfach den höheren Schwierigkeitsgrad spielen. Wieso sollte es keinen Easymode geben? Ist das so ne Art Elitenzugehörigkeitsgefühl oder was? "Seht her, ich spiele ein schweres Spiel und habe die Nerven mich 10 mal an ein und dem selben Boss aufzureiben bis ich weiterkomme."
    Games mit wählbarem Schwierigkeitsgrad haben meist eine Gegner KI die auf schwer genauso agiert wie auf leicht. Nur das sie auf Schwer mehr schaden macht. Und das generiert eher ein Unfair gefühl und nicht eine Herausforderung.

    Die Herausforderung bei Souls ist nicht das die Gegner viel schaden machen. Sondern das du den Gegner gut lesen kannst bzw lernst zu lesen.
    Wenn es einen Leicht Modus geben würde du aber nicht hinter die Feinheiten des Bosses kommst wirst du trotzdem irgendwann verlieren. Weil du eben nicht unendlich leben hast.

    Wenn du dich auflevelst und die beste Armor benutzt bist du eh automatisch gut geschützt gegen Schaden. Aber wenn du den Gegner nicht durchschaust verlierst du am Ende trotzdem. Also besteht die Schwierigkeit in der Gegner KI selbst. Und nicht weil sie die 1 Mille Schaden macht mit einem Schlag.

  17. #36
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Elden Ring

    IGN hat ein langes Interview zu Elden Ring. Hab leider keine Zeit zum Zusammenfassen, aber es gibt einige Infos.

    Zum Beispiel den Aufbau der Map. Im Laufe des Spiels kommt man in eine Hub-Area, von der man in sechs verschiedene Areale zieht. Jedes dieser Areale hat einen eigenen großen Dungeon, der den Haupt-Boss des Areals beherbergt. Diese Bosse sind praktisch Halbgötter und wurden von George R.R. Martin geschrieben.
    Diese Areale sind außerdem so angeordnet, dass es eine "natürliche" Reihenfolge gibt. Diese muss man aber nicht unbedingt einhalten. Man kann sich auch vom gegebenen Pfad lösen und auf eigene Hand erkunden. Zu entdecken gibt es z.B. zahlreiche Katakomben, Schlösser oder Festungen mit unterschiedlichen Größen. Es ist alles nahtlos miteinander verbunden und es gibt immer mehrere Wege ein Areal anzugehen.

    https://www.ign.com/articles/elden-r...mmer-of-gaming

  18. #37
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Elden Ring

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Und warum nicht? Ich mein, wenn Du auf eine hohen Schwierigkeiotsgrad bei Storypielen stehst, könntest Du ja einfach den höheren Schwierigkeitsgrad spielen. Wieso sollte es keinen Easymode geben? Ist das so ne Art Elitenzugehörigkeitsgefühl oder was? "Seht her, ich spiele ein schweres Spiel und habe die Nerven mich 10 mal an ein und dem selben Boss aufzureiben bis ich weiterkomme."
    Aus dem selben Grund aus dem Lamborghini keine Kleinwagen baut. Manches ist eben nicht für jedermann gedacht. Und ja die SoulsBorne-Community ist elitär. Ob begründet oder nicht sei dahingestellt. Ich gehöre jedenfalls auch dem stolzen Kreis derer an die sich durch Dark Souls 1-3, Bloodborne und Sekiro geprügelt haben. Teilweise sogar inkl. der DLC.

  19. #38
    Silent Bob Silent Bob ist offline
    Avatar von Silent Bob

    Elden Ring

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Games mit wählbarem Schwierigkeitsgrad haben meist eine Gegner KI die auf schwer genauso agiert wie auf leicht. Nur das sie auf Schwer mehr schaden macht. Und das generiert eher ein Unfair gefühl und nicht eine Herausforderung.

    Die Herausforderung bei Souls ist nicht das die Gegner viel schaden machen. Sondern das du den Gegner gut lesen kannst bzw lernst zu lesen.
    Wenn es einen Leicht Modus geben würde du aber nicht hinter die Feinheiten des Bosses kommst wirst du trotzdem irgendwann verlieren. Weil du eben nicht unendlich leben hast.

    Wenn du dich auflevelst und die beste Armor benutzt bist du eh automatisch gut geschützt gegen Schaden. Aber wenn du den Gegner nicht durchschaust verlierst du am Ende trotzdem. Also besteht die Schwierigkeit in der Gegner KI selbst. Und nicht weil sie die 1 Mille Schaden macht mit einem Schlag.
    Trotzdem kann ma einfach den eingehenden schaden runterscalieren würde keinem schaden. Bei anderen spielen wie God of War, devil may cry etc. muss ma auch auf schwer die gegner kennen, einfach draufhauen bring nichts. Nur wenn jemand kein bock drauf hat stellt er einfach runter und kann trotzdem das ganze spiel spielen. Und für die hardcore fans wäre es kein nachteil, die könnten immer noch auf höchster stufe spielen.

  20. #39
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Elden Ring

    Und würden sich trotzdem beschweren weil die Boss Ki eben trotzdem schwer zu Handeln ist.
    Darum gehts ja. Solang hier nur mit HP und Schaden skallierung gearbeitet wird können die machen was die möchten. Das ist aber eben nicht das was an den Games halt schwer ist.

  21. #40
    Silent Bob Silent Bob ist offline
    Avatar von Silent Bob

    Elden Ring

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Und würden sich trotzdem beschweren weil die Boss Ki eben trotzdem schwer zu Handeln ist.
    Darum gehts ja. Solang hier nur mit HP und Schaden skallierung gearbeitet wird können die machen was die möchten. Das ist aber eben nicht das was an den Games halt schwer ist.
    Was für boss ki? Die machen immer das selbe. Eine boss ki die jeden kampf dazulernt und sich immer mit dir verssert das wäre richtig schwer, vielleicht kommt sowas irgendwann. Aber so hat jeder sein moveset was ma ziemlich schnell kennt und da kommt dann auch nichts dazu.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Elden Ring: Vor kurzen sprach der Game of Thrones Buch Autor Goerge R.R. Martin davon das er mit einen japanischen Entwickler an einem Fantasy Action-RPG...

  2. modemmeldng RING: Morgen, Gibs vllt noch irgendwo eine alte Software die die Modemmeldung RING braaucht um ein Fax z.b. zu versenden? Danke für eure Hilfe ;)

  3. also ring of death: :confused:ich glaube ich stör langsam schon. iwie weis ich nicht wie ich mein thema finde. egal. also ich habe den ring of death oder besser gesagt...

  4. The Ring 3 (in 3D): Nachrichten | FILMSTARTS.de Endlich ein Film, der in 3D wirklich Sinn macht! :yeah: Wann und ob der Film gedreht wird, ist allerdings noch...

  5. The Ring Thing: The Ring Thing http://www.forumla.de/bilder/2007/09/2641.jpg Titel: The Ring Thing