Seite 25 von 27 ErsteErste ... 515242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 527

Thema: Elden Ring

  1. #481
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Ja, das mit dem Moveset des Bluthundreißzahns kenne ich mit der L2+R2 Kombo. Nutze ich aber eigentlich nur bei Bossen, bei denen man nur kurze Zeitfenster hat, um Damage zu machen. Ansonsten - gerade beim Feuerriesen - finde ich, ist der Damage per Second höher, wenn du R1 spamst. Wenn du natürlich ausreichend Zeit dazu hast.

    Also habe den Build jetzt so mal bei der 5. Reise (ähnlich) gespielt und kam gut damit klar. Hatte das Elden Beast nicht mal in der ersten oder zweiten Reise derart entspannt gelegt. War first try und hatte glaube ich noch 9 Heilflaschen übrig. Das macht ziemlich viel aus mit dem Talisman, der eingehenden Glaubensschaden verringert. Hast du mal getestet, ob du mit 99 Ausdauer auch ohne Arsenal des großen Gefäßes hinkommst, ohne eine Fatroll zu haben? Würde da noch gerne den Talisman reinnehmen, der die L2 Attacke des Bluthundzeißzahns verstärkt (weiß gerade nicht, wie er heißt).

    Ansonsten bin ich gerade noch mit dem Arzneifläschen am Testen. Nutzt du die gar nicht? Zumindest sieht man es in deinen Clips nicht. Aktuell spiele ich mit den Tränen, die Feuerschaden erhöhen und die Hälfte an LP wiederherstellen. So habe ich einen kleinen Feuerschadenbuff und wieder volle LP nachdem ich die Mimic gerufen habe.

  2. Anzeige

    Elden Ring

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #482
    Blaue Flamme Blaue Flamme ist offline

    Elden Ring

    Zitat amused 14 Beitrag anzeigen
    Ja, das mit dem Moveset des Bluthundreißzahns kenne ich mit der L2+R2 Kombo. Nutze ich aber eigentlich nur bei Bossen, bei denen man nur kurze Zeitfenster hat, um Damage zu machen. Ansonsten - gerade beim Feuerriesen - finde ich, ist der Damage per Second höher, wenn du R1 spamst. Wenn du natürlich ausreichend Zeit dazu hast.
    Nach meiner Erfahrung hat L2->R2 Spam mehr DPS als R1 Spam. Gerade bei Elden Beast merke ich das. Kommt natürlich auf die Situation an beim Feuerriesen verwende ich eher L2 Spam oder eine Kombination aus L2/R1. Bei Bossen wie Maliketh (Mobilität) oder Malenia (Stunlock) bevorzuge ich R1 Spam.

    Zitat amused 14 Beitrag anzeigen
    Also habe den Build jetzt so mal bei der 5. Reise (ähnlich) gespielt und kam gut damit klar. Hatte das Elden Beast nicht mal in der ersten oder zweiten Reise derart entspannt gelegt. War first try und hatte glaube ich noch 9 Heilflaschen übrig. Das macht ziemlich viel aus mit dem Talisman, der eingehenden Glaubensschaden verringert. Hast du mal getestet, ob du mit 99 Ausdauer auch ohne Arsenal des großen Gefäßes hinkommst, ohne eine Fatroll zu haben? Würde da noch gerne den Talisman reinnehmen, der die L2 Attacke des Bluthundzeißzahns verstärkt (weiß gerade nicht, wie er heißt).
    Herzlichen Glückwunsch das die Elden Beast mit so wenig Heiltränken besiegt hast Ja der Heiligtalisman macht einen großen Unterschied. War es bei dir auch so das Elden Beast hauptsächlich Nahkampfangriffe ausgeführt hat? Bei meinen Spieldurchgang bei Patch 1.04 wirkte EB verbugt. Er hat nur hauptsächlich Nahkampfangriffe ausgeführt und kaum Spezialangriffe. Ich glaube nicht das ich mit 99 Ausdauer und ohne Talisman keine Fat Roll habe. Selbsst wenn denke ich das die Level Ups die man sich spart sinniger sind als ein 15% WA-Buff. Allgemein teilt die WA und Spells mehr als genug Schaden aus und bei einen hohen Geistwert braucht man auch in der Regel keine FP-Tränke.

    Zitat amused 14 Beitrag anzeigen
    Ansonsten bin ich gerade noch mit dem Arzneifläschen am Testen. Nutzt du die gar nicht? Zumindest sieht man es in deinen Clips nicht. Aktuell spiele ich mit den Tränen, die Feuerschaden erhöhen und die Hälfte an LP wiederherstellen. So habe ich einen kleinen Feuerschadenbuff und wieder volle LP nachdem ich die Mimic gerufen habe.
    Bei mir war es ein Mittelding aus vergessen zu benutzen und brauch ich nicht.

    Du teilst nur sehr wenig Feuerschaden aus, daher macht der Feuerschadensboost nicht wirklich Sinn. Persönlich würde ich Ausdauerreg-Boost und (kurzzeitiger) Schadensreduktionsboost verwenden. Als indireckten Schadens/Verteidigungsboost. Damit könntest du sicherer durch gefährliche Passagen rennen oder in gegen gefährliche Bosse (wie Maliketh) kurzzeitig aggressiver spielen. Auch der Spell Goldener Schwur/Golden Vow ist eine Überlegung Wert (25 Glaube, 47 FP Kosten, dauert 80 Sekunden, 15% Schadensboost, 10% Verteidigungsboost) gerade gegen Blutimmunde Bosse wäre der Buff von Vorteil.

    Allerdings brauchst du dann eventuell FP-Flasks. Ich habe gestern nochmal mit Golden Vow/Arznei rumgespielt und damit nur mäßigen Erfolg gehabt, dürfte aber wohl auch an meiner Spielweise liegen. Zumindest hat mich das kombinieren mit Golden Vow, Todessünde und Blutflamme wegen der längeren Vorbereitungszeit und komplexeren Managment schlechter spielen lassen und häufiger sterben lassen

    Diverse Punkte an den Build dienen dazu dieses zu vereinffachen. Eigentlich macht es wenig Sinn Kraft über 80 hinaus zu skillen, allerdings kann dies in seltenen Fällen dazu führen das man tödliche Treffer überlebt. Der hohe Geistwert sorgt dafür das FP-Managment flachfällt. Ansonsten solltest du bis NG+7 mit den Build gut eingespielt sein. Zwar werden die Bosse schwerer, allerdings wirst du vertrauter mit deren Angriffsmustern und den Build. Wodurch du aggressiver spielen kannst, was wiederum gut ist um Blutjubel zu triggern oder Mimic Tear am Leben zu halten. Die einzigen Bosse die dann noch heraustechen sind Blutfürst, Drachenlord und Malenia. Blutfürst kann vor Phase 2 gekillt werden. Drachenlord ist fordernd, aber nicht so schwer wie (prepatch?) Elden Beast. Einzig Malenia ist Nervenaufreibend, diese ist (für mich) ohne Mimic Tear nicht schaffbar.

  4. #483
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Nach meiner Erfahrung hat L2->R2 Spam mehr DPS als R1 Spam. Gerade bei Elden Beast merke ich das. Kommt natürlich auf die Situation an beim Feuerriesen verwende ich eher L2 Spam oder eine Kombination aus L2/R1. Bei Bossen wie Maliketh (Mobilität) oder Malenia (Stunlock) bevorzuge ich R1 Spam.
    Hmm, ich finde, ich kann den Bleed Build Up mit R1 Spam schneller aufbauen. Habe ich dann meist genutzt, wenn der Boss längere Zeit auf einer Stelle bleibt. Wenn der Boss häufig in Bewegung ist, habe ich auch eher die L2/R2 Kombo verwendet. Poste mal zwei Videos. Beim Drachenbaumwächter ist L2/R2 bspw. mega, da du so indirekt den Attacken ausweichst. Wenn man das perfekt timet (was bei mir aber häufig auch Glück war), dann ist das ziemlich OP. NG+7: https://www.youtube.com/watch?v=iP_T...&ab_channel=MS
    Feuerriese NG+7 R1 Spam: https://www.youtube.com/watch?v=vVE3...&ab_channel=MS

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch das die Elden Beast mit so wenig Heiltränken besiegt hast Ja der Heiligtalisman macht einen großen Unterschied. War es bei dir auch so das Elden Beast hauptsächlich Nahkampfangriffe ausgeführt hat? Bei meinen Spieldurchgang bei Patch 1.04 wirkte EB verbugt.
    Habe das Beast heute im NG+7 gemacht und dachte mir ähnliches. Habe nur das Ende geclipt, in der ersten Phase hat es noch ein paar Spezialattacken gemacht, aber ab der Hälfte wo mein Cliip beginnt, nur noch Nahkampf. Kam mir auch fast zu einfach vor. Glaube aber nicht, dass es ein Bug ist, zumindest keiner, der durch das Update ins Spiel kam. Gestern im NG+6 hat mich das Beast einmal mit einer Spezialattacken Kombo komplett auseinander genommen. Heute im NG+7 brauchte ich auch gerade einmal 2 Heilfläschchen. Danke nochmal für den Tipp mit dem Build, NG+5 bis NG+7 haben Spaß gemacht, auch wenn es vielleicht fast einen Ticken "zu einfach" wurde. https://www.youtube.com/watch?v=Juni...&ab_channel=MS

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht das ich mit 99 Ausdauer und ohne Talisman keine Fat Roll habe. Selbsst wenn denke ich das die Level Ups die man sich spart sinniger sind als ein 15% WA-Buff. Allgemein teilt die WA und Spells mehr als genug Schaden aus und bei einen hohen Geistwert braucht man auch in der Regel keine FP-Tränke.
    Bei mir sind es genau 95 Punkte in Ausdauer, nutze aber auch keinen Bogen oder ähnliches als Backup Waffe. Die 95 Punkte habe ich mir gegönnt und den Talisman rein, der L2 Attacken bufft. Jetzt ziehe ich noch die anderen Stats wieder etwas nach, vor allem Faith. Hätte da auch gerne 80 Punkte drin, dann kann ich in einem möglichen DLC flexibel zwischen Bloodhound Fang und Blasphemous Blade wechseln. Blasphemous Blade ist einfach die perfekte Waffe, wenn man blind ein Gebiet erkunden möchte. Heilt super und hat einen top AoE Damage.

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Allerdings brauchst du dann eventuell FP-Flasks. Ich habe gestern nochmal mit Golden Vow/Arznei rumgespielt und damit nur mäßigen Erfolg gehabt, dürfte aber wohl auch an meiner Spielweise liegen. Zumindest hat mich das kombinieren mit Golden Vow, Todessünde und Blutflamme wegen der längeren Vorbereitungszeit und komplexeren Managment schlechter spielen lassen und häufiger sterben lassen
    Ich nutze Golden Vow und die Arznei eigentlich immer nur zum Prebuff vor dem Kampf, da beide Buffs ja sehr lange halten. Während des Kampfes buffe ich dann meist auch nur die Blutflamme und Todessünde nach. Wobei selbst im NG+7 waren die Bosse zum Teil so schnell down, dass auch das kaum notwendig war.

    Bin jetzt mit dem NG+7 mit den Hauptbossen durch. Denke, die Nebenbosse wie Melania werde ich auch noch am Wochenende versuchen. Kann ja dann mal berichten. ^^

  5. #484
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Elden Ring

    Der letzte Patch hat wohl einige Bugs bei den Bossen-Kämpfen verursacht. Zahlreiche Spieler berichten, dass sich z.B. Malenia auch heilt, wenn sie einfach in die Luft schlägt, ohne den Spieler zu treffen. Im Gegensatz dazu kann es aber sein, dass Bosse beim Übergang in die zweite Phase einfach sofort sterben, wenn sie unter einem Status-Effekten, wie z.B. Bleed oder Frost leiden.

    Quellen dafür sind Reddit, Twitter und co.


    In dem Fall warte ich noch mit meinem NG+, bis From Software ihre Fixes wieder fixen.

    Ich hab in den letzten Tagen eh noch ein bisschen Runen gegrinded und lauf jetzt nochmal die Map ab, um u.A. die ganzen Händler leerzukaufen, ne ausreichende Menge Upgrade-Materialien und Verbrauchsgegenstände zu kaufen und bei Gegnern Waffen und Ausrüstungsteile zu farmen. Im NG+ will ich mich dann hauptsächlich auf die Kämpfe konzentrieren und weniger auf Steine aufheben.

  6. #485
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Ja, das mit dem Bug von Phase 1 zu Phase 2 bei manchen Bossen habe ich schon live erlebt, als ich beim Feuerriesen mein Zeichen für Koop gelegt habe und der Host hat glaube ich einen Bleed Build gespielt. Kam kurz die Zwischensequenz und dann war der Feuerriese instant down.

    Aktuell kann ich persönlich sonst von keinen größeren Bugs berichten, habe aber Malenia das letzte mal in NG+4 (?) gemacht, was glaube ich vor dem Update war. War mir zu nervig immer erst das Gebiet freizuschalten, nur um kurz die Bosse durchzurushen, weshalb ich Malenia erst jetzt wieder im NG+7 machen wollte. Aber dann warte ich wohl erst mal ein paar Tage, ob und wie sich FromSoftware zu den Bugs äußert. Bin jetzt in ein paar Tagen von NG+2 bis NG+7 durchgerusht, kann jetzt auch ein kleines Päuschen vertragen.

  7. #486
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Okay, hat mich jetzt doch etwas in den Fingern gejuckt. Mehr Easy Mode geht nicht. Mir fast schon etwas peinlich, den schwersten Boss im Spiel auf die Art gelegt zu haben. Werde wohl nochmal ein NG dranhängen und ohne Mimic spielen. Das ist ja so fast etwas witzlos.

    https://www.youtube.com/watch?v=1dXb...hannel=amu_14_

  8. #487
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Elden Ring

    Mit Mimic wird das Spiel bzw viele Bosse wirklich zum Easy Mode. Und es fühlt sich nicht im ansatz so toll an ein Boss mit Mimic zu besiegen als wenn man es wirklich ganz alleine schafft

  9. #488
    Blaue Flamme Blaue Flamme ist offline

    Elden Ring

    Zitat amused 14 Beitrag anzeigen
    Mehr Easy Mode geht nicht.
    Wetten doch?



    Waffen: Blutströme, Siegel des Riesen, Fingerabdruck-Steinschild.
    Rütung: Zigenbock-Rüstungsset
    Talismane: Aresenal des großen Gefäßes, Jubel des Blutes, Drachengroßschildtalisman, Alexander Shard
    Spells: Golden Vow, Flamme gib mir Kraft

    Level 361-375
    Stats: Kraft 80-85, Geist 51-60, Kondition 67, Stärke 48, Geschick 80, Arkanmagie 80, Glaube 25

    Kurzversion: Blutströmes Talent ist seit 1.3.02 overpowered und wurde nicht gepatcht

    Lange Version: Ich habe bei Blutströmes Talent bisher Buffs (Alexander Shard, Jubel des Blutes, Flamme gib mir Kraft, Golden Vow...usw.) außer Acht gelassen. Ich habe gestern und heute einen Run gemacht, wo ich so zimlich alles gerolfstompt habe was nicht bei 3 auf den Bäumen war. Equipment (wie Talisamne) mussten kein Einziges mal getauscht werden.

    Blutströmes Talent hat eine enorm starke Mischung aus Speed/Damage/Range/Bleed. Teilt sowohl phyischen, als auch Feuerschaden aus. Das Setup teilt noch mehr Schaden aus und ist noch einfacher zu benutzen als mein altes Build (wobei ich nicht Arznei, Golden Vow und Alexander Shard verwendet habe beim alten Build). Zwar kann der Schaden (je nach Feuer- und Bleedverteidigung) variieren. Allerdings teilt das Talent immer noch sehr hohen Schaden aus und ist dank der Speed/Range immer noch Easymode. Das Build ist ein bisschen riskanter (weniger Heiltränke und Schutztalismane als mein altes Build) und einige Minibosse/Bosse waren "schwerer". Elden Beast gehörte nicht dazu Obwohl dieser diesmal normal gekämpft und ich kein Heiligschutztalisman verwendet habe war dieser nach dem ersten Versuch down.

  10. #489
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Wetten doch?:ugly
    Okay, hast gewonnen.

    Mimic ist einfach ziemlich OP. Wie ein Tank in einem MMO. Setze mich wohl nächstes Wochenende an ein neues NG und versuche es ohne Mimic...

  11. #490
    McMeyer McMeyer ist offline
    Avatar von McMeyer

    Elden Ring

    Sooo... Nach knapp 141 Stunden alle Erfolge geholt. Den geheimen Boss hätte ich ohne Google jedoch nie gefunden... und der hat mir mehr Probleme bereitet als alle anderen. Konnte ich nur mit Hilfe eines anderen Spielers bewältigen. Die Mimik (und andere) hats da viel zu schnell umgehauen.

    Vielleicht tue ich mir einen 4ten Durchlauf noch an... dann wird auf DLC's gewartet.

    mfg
    McMeyer

  12. #491
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Elden Ring

    Habe heute nach ca 155 Stunden endlich den End Boss gekillt...

    Puhhh was für ein Spiel. War bei mir ein auf und ab was die Begeisterung anging. Persönlich muss schon sagen das mir Dark Souls Reihe mehr Spaß machte. Dennoch ein gutes Spiel was ich aber erst wieder Anfasse wenn wenn da mal ein DLC kommen sollte. NG spare ich mir erst mal

  13. #492
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Elden Ring

    Hotfix 1.04.1 online.

    • Die Himmelblaue Geheimnisträne hat wieder die volle Wirkdauer. Der letzte Patch hat die Wirkdauer unbeabsichtigt reduziert.
    • Malenia kann sich im Multiplayer nicht mehr selber heilen, wenn sie in die Luft schlägt.
    • Bosse sterben nicht mehr plötzlich.
    • Elden Beast funktioniert wieder richtig.
    • Text-Anpassungen.


    https://en.bandainamcoent.eu/elden-r...dateNotes_1041

  14. #493
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Level 361-375
    Stats: Kraft 80-85, Geist 51-60, Kondition 67, Stärke 48, Geschick 80, Arkanmagie 80, Glaube 25
    Gehst du mit dem Level und NG+7 auch ins DLC oder lädst du einen alten Spielstand?

    Habe jetzt auch nochmal etwas rumprobiert und bin jetzt aktuell auf einem Build mit dicker Rüstung, Fingerprint Schild und Flamberge Schwert + Seppuku (drei von vier Hits proccen Bleed ^^). Gefällt mir so ganz gut und lasse ich jetzt auch so erst mal. Trotzdem fällt mir auf, dass ich trotz dicker Rüstung (plus Talismane für mehr physische und magische Damage Negation) im NG+7 in Gebieten ziemlich viel Schaden bekomme. Ich mein, ja, ist ein FromSoftware Spiel, aber nach 180 Spielstunden und irgendwo auf Level 350-360 (?) bei einem random Endgame Mob mit zwei Schlägen down zu sein, ist machmal schon hart. Denke aber, ich lasse das so und gehe auch im NG+7 in ein mögliches DLC. Soll ja auch fordernd sein.

  15. #494
    Blaue Flamme Blaue Flamme ist offline

    Elden Ring

    Zitat amused 14 Beitrag anzeigen
    Gehst du mit dem Level und NG+7 auch ins DLC oder lädst du einen alten Spielstand?

    Habe jetzt auch nochmal etwas rumprobiert und bin jetzt aktuell auf einem Build mit dicker Rüstung, Fingerprint Schild und Flamberge Schwert + Seppuku (drei von vier Hits proccen Bleed ^^). Gefällt mir so ganz gut und lasse ich jetzt auch so erst mal. Trotzdem fällt mir auf, dass ich trotz dicker Rüstung (plus Talismane für mehr physische und magische Damage Negation) im NG+7 in Gebieten ziemlich viel Schaden bekomme. Ich mein, ja, ist ein FromSoftware Spiel, aber nach 180 Spielstunden und irgendwo auf Level 350-360 (?) bei einem random Endgame Mob mit zwei Schlägen down zu sein, ist machmal schon hart. Denke aber, ich lasse das so und gehe auch im NG+7 in ein mögliches DLC. Soll ja auch fordernd sein.

    Aus Neugier? Warum nimmts du das Flambergschwert? Gibt ja diverse Bleedwaffen wie Godskinpeeler, Nagakibi usw. oder warum bezorzugst du es gegenüber Bluthundreißzahn und Blasphemische Klinge? Oder ist das mehr eine "just for fun"-Waffe? Persönlich werde ich bei NG+7 bleiben aus diversen Gründen. Nehmen wir mal die DLC-Inhalte (Gebiete + Bosse) sind schwerer als Haligbaum. In diesem Fall wäre der Schwierigkeitsanstieg in NG+7 zwischen Haligbaum und DLC geringer als im NG. Was hauptsächlich an den Scaling in NG+7 liegte (der Schadensoutput ist insgesamt sehr konstant). Auch habe ich mich inwzischen an den hohen Schadensoutput gewöhnt.

    Weiterhin habe ich mehr Möglichkeiten was Builds, Waffen, Runenfarmen, Schmiedesteine, Larventränen usw. angeht. Wann ich ein neues Build, (DLC-)Waffen usw ausprobieren will brauche ich dafür keum Zeitaufwand. Auch kann ich mich so eventuell auf Patches einstellen die "Meta"-Builds verändern.

    Ich selbst habe noch einen Speedrun gemacht (Main Game+Drachenlord, Blutfürst und Malenia: Ca 2 Stunden und 15 Minuten) und anschliessend nochmal ein Großteil der Spielwelt gewältigt, sowie diverse Dungons/(Mini-)Bosse die mir fehlten bzw. die ich im ersten Spieldurchgang nicht gemacht habe. Weiterhin bin ich jetzt Level 394 und ausgeskillt (99 Kraft und ein paar weitere Punkte in Kondition für Pully Crossbow).

    Zu den (neuen) schweren Kämpfen zählen auch die 3 mutierten Baumavatere in der verbrannten Hauptstadt, das (fast) gesamte erkunden und Monster killen von Haligbaum (auch der mutierte Baumavater (kein Longrangecheese), der Todesrittenvögel auf den Schneeeldern (welcher wohl der schwerste(?) Boss im Spiel ist in NG+7: Enormer Schadensoutput/HP, extrem gefährliches Moveset und Beschwörungen sind nicht möglich).



    Ich mag Blutsröme von Design und Gameplay, ansonsten spiet Blutströme in der Prenerf-Hoarfrost-Liga: Blutströme ist so stark und vielseitig das es gegen Alles eingesetzt werden kann. Das Teil hat einfach Alles Speed, Damage, Range, Easy-to-Use, Safty und geringe FP-Kosten. Zwar gibt ist Blutströme vielleicht nicht die absoulte beste Waffe in jeder Situation, aber es überdurchschnittlich bis hervorragend in jeder Situation. An sich kann man natürlich argumentieren das Blutströme/Pre-Nerf-Hoarfroststomp overpowered ist (was auch der Fall ist), allerdings sind auch die Gegner in NG+7 Elden Ring verdammt stark und es gibt diverse "unfaire" Stellen. Daher gleicht sich das aus.

  16. #495
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Elden Ring

    So das Spiel neigt sich bei mir nun auch langsam dem Ende und ich bin nach wie vor zwiegespalten. Revidieren muss ich meine Meinung zur Spielwelt, von der ich zu Anfang nicht überzeugt war. Nun, da ich quasi alles gesehen habe muss ich sagen: Hut ab! Eine der fantastischsten Spielwelten in der Spielegeschichte, die sich nicht hinter dem Witcher oder Skyrim verstecken muss. Der Anfang ist etwas lame aber gerade wenn man die ganze Spielwelt vor sich hat (und auch den Untergrund erforscht), muss man anerkennen, dass unglaublich viel Liebe in das Design geflossen ist.
    Wie schon damals beschrieben finde ich auch den Look genial, als alter Fashion-Souls-Spieler gibt es wieder unzählige Möglichkeiten seinen Charakter nach eigenen Wünschen zu gestalten. Dieses mal sogar ohne, dass der Charakter nach dem 20 Tod auf einmal anfängt zu verschimmeln, und am Ende nur noch eine Moorleiche ist.

    Ziemlich enttäuscht bin ich aber nach wie vor von den Bossen. Die sind nämlich entweder viel zu leicht (das trifft auf ~75% der Bosse zu) oder aber dermaßen unfair, dass es wirklich frustrierend ist. Das Problem habe ich aber - so glaube ich - identifiziert: Elden Ring gibt den Spielern insbesondere durch Beschwörungen und viel zu starke Waffen (Bleed/Magie/Frost/Whatever...) die Möglichkeit, das ganze Spiel entspannt durchzukloppen. Meiner Auffassung nach leidet das Balancing des Spiels bzw. der Bosse jedoch massiv darunter, denn irgendwie hat sich FromSoftware bemüht den Bossen Werkzeuge an die Hand zu geben um dann doch noch den Hauch einer Herausforderung darzustellen. Spoiler: Funktioniert nicht!

    Was stattdessen passiert ist: Es gibt auf der einen Seite noch immer die Problematik, dass das Spiel durch die o.g. Spielweisen zu leicht wird auf der anderen Seite sind einige Bosse für einen "klassischen" Soulsbornjünger (No Summons/kein OP-Build) viel zu stark. Viel zu oft - und das muss ich offen gestehen - habe ich den Kampf gewonnen, weil ich Glück hatte, dass die KI bei genau diesem Versuch eben nicht so aggressiv war. Die Combos sind mitunter extrem lange, töten direkt und vermeintliche openings um Zuschlagen können fast beliebig gefaked werden. Das hat mich tatsächlich mehr als ein mal zur Weißglut getrieben. Gerade weil ich einen STR-Build spiele (nix besonderes) und die Attacken da auch nochmals langsamer sind.

    Meiner Auffassung nach hatte Sekiro das Kampfsystem und das Balancing perfektioniert. Es war hart aber fair. Keine öden Beschwörungen oder völlig überzogene Waffen. Immer (oder fast immer) 1:1, gutes Timing, Geduld und perfekte Konter. Ich hätte mir auch für Elden Ring gewünscht, dass man die Schwierigkeitsgrade und das Balancing besser abstimmt. Ich meine es hat einen Grund, wieso die überwiegende Mehrheit der Spieler mit Dex-/Bleed Waffen rumrennt.

    Ironischerweise war
    Spoiler öffnen
    mein Lieblingsboss.

  17. #496
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Aus Neugier? Warum nimmts du das Flambergschwert?
    Ich habe ja die letzte Spielzeit eher damit verbracht, mich etwas breiter aufzustellen und mich nicht nur für Bosse auszulegen. Gerade die Open World im NG+7 hat es ja in den Endgame Gebieten ziemlich in sich. Da ich fest davon ausgehe, dass mindestens ein DLC kommen wird, den ich auch unbedingt spielen möchte und es dieser wohl auch ziemlich in sich haben wird, wollte ich so skillen, um dort auch gut die Gebiete und Legacy Dungeons spielen zu können. Und das Flamberge ist einfach ziemlich stark genau dafür. In einem legacy Dungeon buffst du dich ja nicht alle 30 Sekunden, dafür reichen die FP gar nicht und es nervt auch schlicht. Das Flamberge kannst du gut einhändig in Kombination mit einem Schild nutzen, da es ein Großschwert ist (kleine schnellen Waffen finde ich in Kombination mit einem Schild nicht optimal) und du musst das Flamberge nicht ständig buffen, außer vielleicht hin und wieder Seppuku, was ja kaum FP kostet... Wenn du noch auf Arkan geskillt bist, musst du es einfach mal probieren. So ziemlich jedes Endgame Mob hat bei vier Hits dreimal geblutet und war in der Regel down.

    Aber habe mich nun gestern auch wieder umentschieden und die Punkte bei Arkan herausgenommen. Ich finde, es ist schon ziemlich viel besser, sich doch auf weniger Attribute zu konzentrieren. Bin jetzt Irgendwo bei Level 380+, aber sie reichen nicht, um alles sinnvoll zu leveln, damit du flexibel zwischen mehreren Builds wechseln kannst. Habe es jetzt so gemacht: 80 Stärke, 80 Geschick, 80 Glaube... Rest in Kraft, Ausdauer und Geist. So kann ich immerhin gut zwischen Bluthundreißzahn und Blasphemische Klinge wechseln. Das passt für mich so. Würde nun noch gerne Ausdauer etwas hochschrauben, um die Ziegenbockrüstung wieder anziehen zu können, dann bin ich nun soweit durch und lege wohl eine kleine Elden Ring Pause ein.

  18. #497
    Blaue Flamme Blaue Flamme ist offline

    Elden Ring

    Zitat amused 14 Beitrag anzeigen
    Ich habe ja die letzte Spielzeit eher damit verbracht, mich etwas breiter aufzustellen und mich nicht nur für Bosse auszulegen. Gerade die Open World im NG+7 hat es ja in den Endgame Gebieten ziemlich in sich. Da ich fest davon ausgehe, dass mindestens ein DLC kommen wird, den ich auch unbedingt spielen möchte und es dieser wohl auch ziemlich in sich haben wird, wollte ich so skillen, um dort auch gut die Gebiete und Legacy Dungeons spielen zu können. Und das Flamberge ist einfach ziemlich stark genau dafür. In einem legacy Dungeon buffst du dich ja nicht alle 30 Sekunden, dafür reichen die FP gar nicht und es nervt auch schlicht. Das Flamberge kannst du gut einhändig in Kombination mit einem Schild nutzen, da es ein Großschwert ist (kleine schnellen Waffen finde ich in Kombination mit einem Schild nicht optimal) und du musst das Flamberge nicht ständig buffen, außer vielleicht hin und wieder Seppuku, was ja kaum FP kostet... Wenn du noch auf Arkan geskillt bist, musst du es einfach mal probieren. So ziemlich jedes Endgame Mob hat bei vier Hits dreimal geblutet und war in der Regel down.

    Aber habe mich nun gestern auch wieder umentschieden und die Punkte bei Arkan herausgenommen. Ich finde, es ist schon ziemlich viel besser, sich doch auf weniger Attribute zu konzentrieren. Bin jetzt Irgendwo bei Level 380+, aber sie reichen nicht, um alles sinnvoll zu leveln, damit du flexibel zwischen mehreren Builds wechseln kannst. Habe es jetzt so gemacht: 80 Stärke, 80 Geschick, 80 Glaube... Rest in Kraft, Ausdauer und Geist. So kann ich immerhin gut zwischen Bluthundreißzahn und Blasphemische Klinge wechseln. Das passt für mich so. Würde nun noch gerne Ausdauer etwas hochschrauben, um die Ziegenbockrüstung wieder anziehen zu können, dann bin ich nun soweit durch und lege wohl eine kleine Elden Ring Pause ein.
    Lange Version:
    Spoiler öffnen


    Kurze Version:

    Kraft 80+, Geist 50+, Kondition 67+, Glaube 35 (für Faithbuffs), Sträke 48 (Fingerprint Schild), 80 Geschick/Arkan (Blutströme).
    Blutströme ist imo einfacher, vielseitiger und effecktiver als Bluthundreißzahn+Blasphemische Klinge selbst gegen Blutresistente Gegner.
    Mit 35 Glaube kannst du die wichtigsten Buffs zaubern die nicht von Glabenwert abhängig sind. Ansonsten gibt es Siegel/Zauberstäbe die mit Arkanwert skallieren und Waffen die Blutströme ergänzen (Ameisenstachelrapier und Pully Crossbow).

    Natürlich ist es dir überlassen welches Build/Waffen du verwendest oder welches Build dir besser liegt/mehr Spass macht. Aber wenn wir nach Effecktivität/Vielseitigekit/Einfachheit gehen dürfte Blutströme und das oben genannte Build nahezu unschlagbar sein. Sprich du kannst auch erkunden und Legacy Dungons gehen.

  19. #498
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Zitat Blaue Flamme Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es dir überlassen welches Build/Waffen du verwendest oder welches Build dir besser liegt/mehr Spass macht. Aber wenn wir nach Effecktivität/Vielseitigekit/Einfachheit gehen dürfte Blutströme und das oben genannte Build nahezu unschlagbar sein. Sprich du kannst auch erkunden und Legacy Dungons gehen.
    Ja, ist eher so ein persönliches Ding. Habe ja in NG+0 im Lategame beim Feuerriesen von Faitbuild auf Bleedbuild umgeskillt. Recht klassisch mit blutige Ströme. Klar, ist stark. Vielleicht zu stark, wobei es der Endboss auch wieder ein wenig relativiert. Jedenfalls bin ich kein Fan davon, Builds zu spielen, die wirklich nahezu jeder spielt. Nimmt mir etwas den Spaß irgendwie. Mir gefällt am Reißzahn und an der blasphemischen Klinge das Moveset von größeren Schwertern. Habe jetzt wie gesagt Stärke, Geschick und Glaube auf 80, das passt so für mich. Jetzt noch Ausdauer bisschen hochpushen, dann mache ich auch echt erstmal ein Päuschen.

  20. #499
    amused 14 amused 14 ist offline

    Elden Ring

    Habe mir gerade mal deine Bossmontage angeschaut. Sag ich doch, Golden Vow ist als Buff mega. Kostet zwar etwas FP aber hält sehr lange. Für mich immer ein must have prebuff.

    Welche +2 Talismane meinst du? Nutze den Drachengroßschildtalisman (gibts von dem auch ein +2?) und den Perldrachentalisman +2. Finde ich eigentlich ganz in Ordnung. Ansonsten habe ich noch die Scherbe von Alexander, die die L2 Attacken bufft und Gunst des Erdenbaums +2. Habe Ausdauer jetzt auf 99 und mit Gunst des Erdenbaums +2 ist der Staminapool schon sehr nice. Und habe so genügend Ausrüstungsgewicht, damit ich sogar ein Riesengroßschwert ausrüsten kann ohne eine Fatroll zu haben. Btw auch recht cool, habe das Großschwert mit flammender Affinität (skaliert richtig gut mit meinen 80 Punkten bei Glaube) und der Löwenkralle als Kriegsasche drauf. Der Schaden ist im Vergleich zum Bluthundreißzahn etwas geringer aber wie schnell du so Gegner staggern kannst...

  21. #500
    Blaue Flamme Blaue Flamme ist offline

    Elden Ring

    Zitat amused 14 Beitrag anzeigen
    Habe mir gerade mal deine Bossmontage angeschaut. Sag ich doch, Golden Vow ist als Buff mega. Kostet zwar etwas FP aber hält sehr lange. Für mich immer ein must have prebuff.

    Welche +2 Talismane meinst du? Nutze den Drachengroßschildtalisman (gibts von dem auch ein +2?) und den Perldrachentalisman +2. Finde ich eigentlich ganz in Ordnung. Ansonsten habe ich noch die Scherbe von Alexander, die die L2 Attacken bufft und Gunst des Erdenbaums +2. Habe Ausdauer jetzt auf 99 und mit Gunst des Erdenbaums +2 ist der Staminapool schon sehr nice. Und habe so genügend Ausrüstungsgewicht, damit ich sogar ein Riesengroßschwert ausrüsten kann ohne eine Fatroll zu haben. Btw auch recht cool, habe das Großschwert mit flammender Affinität (skaliert richtig gut mit meinen 80 Punkten bei Glaube) und der Löwenkralle als Kriegsasche drauf. Der Schaden ist im Vergleich zum Bluthundreißzahn etwas geringer aber wie schnell du so Gegner staggern kannst...

    Danke , also ich würde gegen bestimmte Bossgegner das Perldrachentalisman+2 gegen elemntare Schutztalismane (bspw. Haligdrachentalisman +2 gegen Elden Beast) austauschen wegen der höheren Verteidigung. Ich selbst tausche benutzte die Schutztalismane gegen Blutresistente Bosse (Todesrittenvogel und Elden Beast). Machmal tausche ich auch Flamme gib mir Kraft gegen defensive Spells (Drachenlord Blitzresistenz, Elden Beast Heligresistenz...usw.) aus. An sich ist dies mehr eine Idee für zukünftigen DLC-Content.



    Golden Vow benutze ich seitdem ich Blutströme benutze
    Zuerst war ich kein Fan von Blutströme. Habe zuerst nur mit Alexander Shard gespiet (getestet in NG+5) und hier fand ich Bluthundreißzahn+Todessünde+Blutflammenklinge besser. Erst als ich Blutjubel, Flamme gib mir Kraft und Golden Vow hinzufügte fing ich an von der Waffe begeisert zu sein. Jetzt kommt eben noch die Feuerarznei hinzu.
    Sollte Blutströme (zu stark) gepatcht werden würde ich wohl wieder auf Bluthundreißzahn umsteigen. Allerdings ist Blutströme schon länger "op" und wurde nicht im letzten Patch generft.

    Ich habe mit Kriegaschen auf einen schweren Degen rumgespielt und war nicht so begeistert bzw. fand ich Bluthundreißzahn besser. Allerdings war das vor den letzten Patch war ja Großschwerter und Kriegsaschen stark gebufft wurden. Mich würde es daher nicht wundern wenn inzwischen andere Waffen+Kriegsaschen genauso gut oder besser als Bluthundreißzahn sind. Freut mich das du neue Spielzeuge findest
    Von hören her soll/sehen her soll noch diese Waffe zimlich geil sein: https://eldenring.wiki.fextralife.co...%27s+Long+Horn
    Teilt enormen Heiligschaden+Stagger über ein Großes Areal aus mit den Waffentalent.

Seite 25 von 27 ErsteErste ... 515242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Elden Ring: Vor kurzen sprach der Game of Thrones Buch Autor Goerge R.R. Martin davon das er mit einen japanischen Entwickler an einem Fantasy Action-RPG...

  2. modemmeldng RING: Morgen, Gibs vllt noch irgendwo eine alte Software die die Modemmeldung RING braaucht um ein Fax z.b. zu versenden? Danke für eure Hilfe ;)

  3. also ring of death: :confused:ich glaube ich stör langsam schon. iwie weis ich nicht wie ich mein thema finde. egal. also ich habe den ring of death oder besser gesagt...

  4. The Ring 3 (in 3D): Nachrichten | FILMSTARTS.de Endlich ein Film, der in 3D wirklich Sinn macht! :yeah: Wann und ob der Film gedreht wird, ist allerdings noch...

  5. The Ring Thing: The Ring Thing http://www.forumla.de/bilder/2007/09/2641.jpg Titel: The Ring Thing