Seite 2 von 10 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 182
  1. #21
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Last of us - Remake

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    ... macht hier auch ein Remake gar kein Sinn.
    Vielleicht macht es "hinter den Kulissen" mehr Sinn.

    • Naughty Dog versucht seit langem, zweigleisig zu fahren, was die großen Projekte anbelangt (plus das Multiplayer-Team). Bisher ist das mit den Full-Size-Projekten aber nicht gelungen und es war eher "1 1/2-gleisig". Ein Remake wäre ein "einfaches" Projekt um endlich ein echtes zweites Team zu etablieren.
    • Naughty Dog ist die Heimat des ICE-Teams (Initiative for a Common Engine) und als reines Technologie-Team wichtig für alle Sony-Entwickler. Sie entwickeln schon seit PS3-Zeiten wichtige Entwicklertools und Grafiktechnologien. Es wäre also von Vorteil, wenn sie zum Start der Generation ein echtes Projekt haben, bei dem sie sich voll auf die Technik konzentrieren können.
    • Sonys aktueller Kurs steht klar auf GAAS und Multiplatform (Playstation + PC). Ein Remake wäre fantastisch um auch PC-Spieler für das Franchise und im selben Zug für den Multiplayer zu begeistern.


    Und wie schon @Volchok schon schreibt, könnte auch die Serie ein Grund für Sony sein, den ersten Teil nochmal groß neu aufzulegen. The Witcher hat gezeigt, dass so eine Serie großen Einfluss auf die Spielverkäufe haben kann. Die Verkäufe von The Witcher 3 sind ja dank der Serie nochmal regelrecht explodiert, obwohl das Spiel damals schon fünf Jahre alt war und sich zuvor schon blendend verkauft hat. Serie und Remake könnten durchaus voneinander profitieren.


    Letztendlich denke ich, dass die meisten kein Remake "brauchen"... aber wenn eins kommt, werden sich viele trotzdem davon begeistern lassen und eine wohl nicht geringe Zahl wird nochmal zugreifen. Da es ja offensichtlich direkt von Naughty Dog kommen soll, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass zumindest die Präsentation alles andere in den Schatten stellt. Und allein das könnte schon ausreichen, um großen Hype auszulösen.

    Ich mein, fast zwei Jahre in der Generation haben wir außer ein paar hübschen Tech-Demos noch kein echtes "Next-Gen-Game" gesehen. Spiele wie Ratchet & Clank oder Demon's Souls kann man auch kaum berücksichtigen, da die den Großteil der Entwicklung auf nicht-finaler Hardware/Software verbracht haben und daher auch nicht annähernd das volle Potential der PS5 nutzen.

  2. Anzeige

    The Last of us - Remake

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #22
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Last of us - Remake

    Ein Leaker behauptet nun dass das Spiel wohl schon am Ende des Jahres erscheinen könnte :

    https://www.gamepro.de/artikel/the-l...2,3380792.html

    Schwierig zu sagen, aber insgesamt ist ein Remake immer etwas einfacher zu programmieren als ein komplett neues Spiel, aber man weiß ja noch gar nichts Offizielles ?
    Aber auf der anderen Seite würde es halt schon passen. Dann würde man wahrscheinlich God of War Ragnarok im Spätsommer veröffentlichen und als Weihnachtsblockbuster das Remake von the Last of us.

  4. #23
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Last of us - Remake

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    aber insgesamt ist ein Remake immer etwas einfacher zu programmieren als ein komplett neues Spiel
    Das stimmt auch nur bedingt.
    Da Spielt die Zeit vor allem eine große Rolle.

    Ein Remake von The Last of Us würde ebenfalls sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, es sei denn, man kann auf den alten Quellcode, die Modelle und so weiter verwenden. Wobei dann noch die Frage offen ist, ob es ein Remake oder eher ein Remaster wäre. Falls man den Zugriff nicht hat, ist so eine Entwicklung sehr lange. Zwar kürzer als würde man bei 0 anfangen aber dennoch bedarf es Jahre Entwicklungszeit.

    Bei älteren Spielen würde ein zeitgemäßes Remake ein vielfaches an Aufwand bedeuten. Gerade Final Fantasy VII ist da das prominenteste Beispiel.

  5. #24
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Last of us - Remake

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Das stimmt auch nur bedingt.
    Da Spielt die Zeit vor allem eine große Rolle.

    Ein Remake von The Last of Us würde ebenfalls sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, es sei denn, man kann auf den alten Quellcode, die Modelle und so weiter verwenden. Wobei dann noch die Frage offen ist, ob es ein Remake oder eher ein Remaster wäre. Falls man den Zugriff nicht hat, ist so eine Entwicklung sehr lange. Zwar kürzer als würde man bei 0 anfangen aber dennoch bedarf es Jahre Entwicklungszeit.

    Bei älteren Spielen würde ein zeitgemäßes Remake ein vielfaches an Aufwand bedeuten. Gerade Final Fantasy VII ist da das prominenteste Beispiel.
    Naja niemand weiß wie es wirklich darum bestellt ist, ich gehe selber nur davon aus das es kommen wird, denn dafür ist die Gerüchtelage eigentlich zu eindeutig.
    In meinen Augen wäre das sinnvollste auf der Engine von TLOS Part 2 aufzubauen, auch wenn es ja mal Gerüchte gab das es in der neuen Unreal Engine erscheinen soll.
    Es fällt halt primär das gesamte Schreiben weg, je nachdem auch das durchdenken des Gameplays.

  6. #25
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    The Last of us - Remake

    Wurde für den 2 September bestätigt


  7. #26
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Last of us - Remake

    Da hat bei Sony jemand Mist gebaut. Sieht nicht so aus, als wäre die Ankündigung schon geplant gewesen, aber der PS Store hat alles geleaked.

    Ansonsten... hätte ich irgendwie mehr erwartet. Das sieht eher nach einem aufpolierten TLOU2 aus, als nach einem "Built from the ground up"-Remake für die PS5...

    Was jetzt aber Meckern auf hohem Niveau ist. Bisher ist in meinen Augen nichts erschienen, was TLOU2 alt aussehen lässt.


    The Last of us - Remake

  8. #27
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    The Last of us - Remake

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Das sieht eher nach einem aufpolierten TLOU2 aus
    Mehr hatte ich auch nicht erwartet. Sonst müsste man ja TLOU2 auch zur PS6 Remaken damit der Stand dann wieder gleich ist.

  9. #28
    A.D.I.O.S A.D.I.O.S ist offline
    Avatar von A.D.I.O.S

    The Last of us - Remake

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Mehr hatte ich auch nicht erwartet. Sonst müsste man ja TLOU2 auch zur PS6 Remaken damit der Stand dann wieder gleich ist.
    wird es bestimmt auch.. ein game muss heutzutage scheinbar über 3 generationen gestreckt werden..

  10. #29
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Last of us - Remake

    Infos von der (zu früh online gestellten) Playstation Direct Store-Seite.

    • "Treues" Remake mit modernisiertem Gameplay und verbesserter Steuerung.
    • Erweitertungen bei Erkundung und Kampf.
    • Zusätzliche Einstellungen zur Barrierefreiheit.

    Kommt als 70 Dollar/Euro Standard Edition und als limitierte 100 Euro Firefly Edition mit Steelbook und Comic-Reprint.


    The Last of us - RemakeThe Last of us - Remake


    Edit: Hier noch der offizielle Upload des Trailers.



    Auf dem Summer Game Fest wurden außerdem 60FPS bestätigt.

  11. #30
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    The Last of us - Remake

    Alter sieht das gut aus !
    richtig richtig gut ! *__*

    gebt mir bitte Bescheid wenn die 100€ Version bei Amazon vorbestellbar ist, wäre lieb

    Ahhh herrlich , vor kurzem überlegt ob ich Teil 1 nochmal spiele aber die 3 Monate werde ich jetzt warten

  12. #31
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    The Last of us - Remake

    Also der erste Teil war fantastisch, den zweiten hab ich mit meiner Schwester relativ weit reingezockt (ebenfalls super!) aber SO früh ein Remake? Muss auch sagen, das das irgendwie merkwürdig ist, vor allem für den Preis. Woah.
    Die Features hören sich jetzt nicht so an, als ob es das wert wäre, wenn man die Remaster Version schon hat. Das man für 10 bis 20€ bekommen kann.

    Möchte hier niemandem den Hype nehmen oder so, ich wundere mich nur, wer hier die Zielgruppe sein soll.
    Wie gesagt ist das Remaster noch zu haben, günstig, sieht fantastisch aus und spielt sich wunderbar. Den richtigen Mehrwert sehe ich an einem Remake von einem Spiel, das auf der Konsole ebenfalls spielbar ist nicht wirklich.

    Remakes machen in der Hinsicht mehr Sinn, wenn ein Spiel nicht mehr auf der Platform existiert und modernisiert wird. Und es soll "modernes Gameplay" geben, okay. Aber das Gameplay vom Remaster ist an sich modern genug, oder?
    Ich meine es sieht gut aus. Und die Entwickler haben hier sicher ihr Herzblut reingesteckt, das zweifle ich gar nicht an, nur...es wirkt so merkwürdig ein Spiel zu remaken, das auf derselben Konsole in einer absolut fantastischen Version spielbar ist. ^^"

    Kein Hate oder so, ich bin wirklich einfach nur über diese Entscheidung absolut verwirrt.

  13. #32
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Last of us - Remake

    Letztendlich ist der Hauptgrund doch: Es wird sich gut verkaufen!

    PC-Spieler bekommen das Ding zum ersten mal und das in moderner Grafik, anstatt in fast 10 Jahre alter PS3-Grafik in hoher Auflösung.
    Die Netflix-Serie kann, wie schon bei The Witcher, sicherlich die Verkäufe deutlich boosten. Und viele werden dann zum Remake greifen, auch wenn es deutlich teurer ist.
    Es gibt zahlreiche The Last of Us-Fans die gerne nochmal in ein tolles Spiel investieren. Ich werds mir zum dritten mal kaufen, auch wenn ich jetzt auf die PC-Version warte.

  14. #33
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    The Last of us - Remake

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ps5-tlou-part-1-game-box-front.png 
Hits:	28 
Größe:	349,3 KB 
ID:	197595Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ps5-tlou-part-1-firefly-edition-game-box-front.png 
Hits:	14 
Größe:	256,5 KB 
ID:	197596
    Man könnte meinen Ellie ist der main character. So wie sie groß und zentriert fast das komplette Cover dominiert, während Joel ganz winzig in die Ecke gequetscht wird.
    I mean... der ganze Point des Games ist die Beziehung zwischen Joel und Ellie. Sollten dann beide nicht gleichviel Platz einnehmen statt den Schwerpunkt auf einen Chara zu legen, der lediglich in ein paar wenigen Abschnitten spielbar ist?

    Die müssen Joel seit Part 2 geradezu hassen

  15. #34
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    The Last of us - Remake

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Man könnte meinen Ellie ist der main character. So wie sie groß und zentriert fast das komplette Cover dominiert, während Joel ganz winzig in die Ecke gequetscht wird.
    I mean... der ganze Point des Games ist die Beziehung zwischen Joel und Ellie. Sollten dann beide nicht gleichviel Platz einnehmen statt den Schwerpunkt auf einen Chara zu legen, der lediglich in ein paar wenigen Abschnitten spielbar ist?

    Die müssen Joel seit Part 2 geradezu hassen
    Ich war auch darüber verwundert um ehrlich zu sein. Joel ist ja nicht umsonst der Spielbare Charakter in Teil 1.

  16. #35
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Last of us - Remake

    Original vs. Remake


  17. #36
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    The Last of us - Remake

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Man könnte meinen Ellie ist der main character. So wie sie groß und zentriert fast das komplette Cover dominiert, während Joel ganz winzig in die Ecke gequetscht wird.
    I mean... der ganze Point des Games ist die Beziehung zwischen Joel und Ellie. Sollten dann beide nicht gleichviel Platz einnehmen statt den Schwerpunkt auf einen Chara zu legen, der lediglich in ein paar wenigen Abschnitten spielbar ist?

    Die müssen Joel seit Part 2 geradezu hassen
    Zitat Batman94 Beitrag anzeigen
    Ich war auch darüber verwundert um ehrlich zu sein. Joel ist ja nicht umsonst der Spielbare Charakter in Teil 1.
    Wenn man allerdings ehrlich ist, ist Elli die wichtigste Person in Part 1. Sie ist die Handlung, die um sie herum gesponnen wurde. Joel nur der Bote, den wir über die Zeit kennenlernen dürfen. Beide agieren und reagieren mit einander. Sie dann zentral ins Bild zu stellen, ist schon nicht so verkehrt. Joel darauf so ähnlich abzubilden irgendwie auch.
    Aber man merkt schon eher bei euren Posts, was die Agenda ist. - Irgendwo irgendwie den Nagel finden, der heraussticht und einen stört weil man meint da etwas überinterpretieren zu wollen.

    Allein vom künstlerischen ist das Cover okay - immerhin mal abweichend vom typischen Stil aber dann doch zu typisch. Ich hätte da gerne mal wieder etwas innovativere Cover.

  18. #37
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    The Last of us - Remake

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Man könnte meinen Ellie ist der main character. So wie sie groß und zentriert fast das komplette Cover dominiert, während Joel ganz winzig in die Ecke gequetscht wird.
    I mean... der ganze Point des Games ist die Beziehung zwischen Joel und Ellie. Sollten dann beide nicht gleichviel Platz einnehmen statt den Schwerpunkt auf einen Chara zu legen, der lediglich in ein paar wenigen Abschnitten spielbar ist?

    Die müssen Joel seit Part 2 geradezu hassen
    Unterschreib Ich so!
    Soll wohl nochmal ein Wink mit dem Zaunpfahl für die Geschehnisse in Part II sein.
    Getreu dem Motto: Das ist ellies Spiel / Geschichte , Joel ist nur der Kurier. Irgendwie wird seine Wichtigkeit untergraben.

    Damals als die ersten leaks bzw. Insider Informationen rauskamen hieß es , das es ein Remake wird. Also auch (leichte) Story Veränderungen die den Übergang und die Geschichte zu Part II besser verbinden soll aber aktuell sieht’s ja nach einem PS 5 Remaster Remaster aus
    schauen wir mal ob uns nicht doch noch ne Überraschung erwartet.

  19. #38
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    The Last of us - Remake

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Also auch (leichte) Story Veränderungen die den Übergang und die Geschichte zu Part II besser verbinden soll aber aktuell sieht’s ja nach einem PS 5 Remaster Remaster aus
    Es ist der erste Teil in der TLOU2 Grafik. Also kann man es grafisches Remake nennen. Oder Rebuild. Oder GroundUp Remaster. Inklusive dem verfeinerten Gameplay aus Teil 2.
    Neue Szenen können ja drin sein.

  20. #39
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Last of us - Remake

    Ich hätte ja echt Wetten können, dass ein solches Remake nicht kommt, weil es nach wie vor wenig Sinn macht.
    Da ich diese Serie aber durch die Bank weg liebe, werde ich es mir holen und noch ein weiteres Mal durchspielen.


    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Man könnte meinen Ellie ist der main character. So wie sie groß und zentriert fast das komplette Cover dominiert, während Joel ganz winzig in die Ecke gequetscht wird.
    [...]
    Die müssen Joel seit Part 2 geradezu hassen
    Ist das jetzt wieder der Auftakt für eine weitere unnötige Homophobe Diskussion deinerseits?

    Ich finde es nicht ungewöhnlich, wenn sie als Hauptcharakter auf dem Cover zu sehen ist, denn sie ist bei beiden Videospielen der zentrale Punkte der Story und eben auch ab Teil zwei durchgehend Spielbar.

  21. #40
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Last of us - Remake

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Ich hätte ja echt Wetten können, dass ein solches Remake nicht kommt, weil es nach wie vor wenig Sinn macht.
    Da ich diese Serie aber durch die Bank weg liebe, werde ich es mir holen und noch ein weiteres Mal durchspielen.



    Ist das jetzt wieder der Auftakt für eine weitere unnötige Homophobe Diskussion deinerseits?

    Ich finde es nicht ungewöhnlich, wenn sie als Hauptcharakter auf dem Cover zu sehen ist, denn sie ist bei beiden Videospielen der zentrale Punkte der Story und eben auch ab Teil zwei durchgehend Spielbar.
    Die Gerüchte waren in den letzten Monaten aber mehr als eindeutig. Von daher sollte es wirklich nicht überraschen das ein Remake kommt. Ich selber brauche es aber auch nicht, da ich the Last of Us 1 nicht so grandios finde wie es gemacht wird. Natürlich ist es ein sehr gutes Spiel, für mich selber aber eben NICHT so grandios wie es gemacht wird.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. XIII - Remake: Microids und PlayMagic bestätigen für den 13 November ein Remake des Ego Shooters "XIII" 187756 XIII ist ein Ego-Shooter in dem ihr in die...

  2. XIII Remake: Das Spiel erscheint u. a. auch für die Nintendo Switch und kommt dann am 13. November in den Handeln. Kurzer Trailer: ...

  3. Halo 2 Remake?: Quelle: Halo 2 (PC,Xbox) - Remake geplant? | 4players.de: Aktuelle News über das Shooter Spiel Halo 2 ...

  4. The Thing (Remake): http://www.forumla.de/clear.gif The Thing ist ein Remake von Das_Ding_aus_einer_anderen_Welt und wird am 13.10.2011 in den deutschen Kinos...

  5. Shenmue Remake: :angel2::angel2::angel2::angel2::angel2::angel2::angel2::angel2::angel2::angel2: Laut dem schwedischen Magazin Game Reactor soll Sega ein Remake...