Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34

Thema: The Witcher 4

  1. #21
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    The Witcher 4

    Zitat BlackDenimZ Beitrag anzeigen
    Ich hatte nur im Hinterkopf, sie hätten zu Release von Witcher 3 verkündigt, es sei das Ende für Witcher (insgesamt) und sie würden sich neuer Projekte widmen wollen.
    Es ging nur darum das es der letzte Teil mit Geralt wäre und ja auch ein wenig wegen neuen Projekten. Aber eben als Cyberpunk bevor stand hatte man bereits erwähnt das ein kleines Team bereits an Witcher arbeiten würde.

    Zitat BlackDenimZ Beitrag anzeigen
    Falls es tatsächlich Ciri wird, haben wir gar einen mikrowellenaufgewärmten Protagonisten.
    Meinte eher im Bezug zur Engine. Aber ich denke mal nicht das es Ciri wird da ja allgemein von einer neuen Saga gesprochen wird und Ciri war eben Teil der alten Saga.
    Und da das Teaser Bild eine Art Luchs Kette zeigt wird der Protagonist wohl eher mit der Schule was zu tun haben.

    Könnte ja alles sein. Ein Prequel, eine Parallelwelt, weit in der Zukunft..oder gar alles.

  2. Anzeige

    The Witcher 4

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #22
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Witcher 4

    Es gibt natürlich sehr sehr viele Möglichkeiten, die Frage ist halt nur wann es spielt.
    Denn sollte es nach The Witcher 3 spielen, dürfte es durchaus schwierig sein, einen
    Spoiler öffnen


    Von daher gehe ich davon aus das es eine Art Prequel wird und noch mal vor The Witcher 1 spielen wird, sprich wo es noch viel mehr Hexer gab.

  4. #23
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Witcher 4

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Denn sollte es nach The Witcher 3 spielen, dürfte es durchaus schwierig sein, einen
    Spoiler öffnen
    War es nicht in der Serie so, dass...
    Spoiler öffnen

  5. #24
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Witcher 4

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    War es nicht in der Serie so, dass...
    Spoiler öffnen
    Aber die Serie ist ja soweit ich weiß nicht kanonisch im Sinne vom Spielkanon.

  6. #25
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Witcher 4

    Laut einem Ex-Entwickler von CDPR ist der Sprung zur Unreal Engine eine sehr gute Entscheidung.

    Man hat nach jedem Spiel die RED-Engine komplett verworfen und von Grund auf neu entwickelt in der Hoffnung, es beim nächsten Spiel besser hinzubekommen. Aber Zeitdruck und Crunch sorgten immer dafür, dass man die Engine irgendwie zusammengebastelt hat und sie dadurch schlecht nutzbar und auf Dauer nicht instandhaltbar gewesen wäre.

    Dieses mal wäre es nicht anders gelaufen, da The Witcher wieder ganz andere Anforderungen hat, als Cyberpunk. Gameplay- und Openworld-Skripte müssen sowieso neu geschrieben werden. Mit der Unreal Engine hätte man dieses mal jedoch eine vernünftige Grundlage und müsse nicht erstmal grundlegenden Features und Tools nachjagen.

    https://twitter.com/BartWronsk/statu...96293508648960

  7. #26
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Witcher 4

    Zumindest wird man auch viel mehr Hilfe bekommen können, da die Unreal Engine ja sehr bekannt ist.
    Dennoch rechne ich mit einer langen Entwicklungszeit. ich erwarte das Spiel nicht vor 2025 eher sogar 2026.

  8. #27
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Witcher 4

    Offiziell: Medaillon ist von der Luchs-Schule! "Kein Crunch!"-Versprechen vom neuen Game Director.

    Glück gehabt, muss ich meine Hand nicht ins Feuer legen. Aber ja, manche Mysterien sollten nicht so mysteriös bleiben und deshalb bestätigt der neue Game Director, Jason Slama diese neue Schule im Witcher-Universum.

    Zu Jason Slama: Er startete als UI Designer bei Witcher 3 und war zuletzt Game Director beim Gwent-Ableger. Was die Entwicklung angeht, sind ihm die Arbeitsverhältnisse wichtig. Schon bei Gwent soll er es vermieden haben, dass die Leute abnormal lange Stunden im Büro verbringen mussten und es auch sonst tolle Arbeitsverhältnisse gab, worauf er sehr stolz ist. Und das verspricht er auch für den neuen Witcher-Teil. "Man kann ein hochqualitatives Spiel auch entwickeln, ohne die Mitarbeiter mit Peitschen und Ketten zu erschlagen."

    Gwent wird weiter entwickelt, allerdings jetzt ohne Slama.

    https://www.ign.com/articles/the-wit...witcher-school
    https://www.ign.com/articles/the-wit...ch-on-my-watch


    Es gibt auch das heutzutage für Spiel-Ankündigungen obligatorische "Wir suchen Mitarbeiter!" und es wird auf die über 100 offenen Jobangebote verwiesen.

    https://twitter.com/SlamaTwoFlags/st...70358841405440

  9. #28
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Witcher 4

    Übrigens wurde wohl auch klar gestellt, was in den Medien unter den Tisch gefallen lassen wird, dass es KEINE The Witcher 4 Anküdigung war.

    "Was wir heute NICHT angekündigt haben:
    - Ein Spiel namens The Witcher 4.
    - Ein Spiel, das exklusiv in einem Store erhältlich ist.
    https://www.pcgameshardware.de/The-W...her-4-1391602/

  10. #29
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Witcher 4

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    ... dass es KEINE The Witcher 4 Anküdigung war.
    Ja, sie haben im Prinzip eine neue Saga angekündigt... also The Witcher 4, The Witcher 5 und The Witcher 6.


    Und wenn diese Erbsenzähler nicht wollen, dass wir es Witcher 4 nennen, sollen sie uns doch direkt einen Namen geben, den wir verwenden können.

    Bei Nintendo der gleiche Unfug: Es ist nicht "Breath of the Wild 2"... Es ist "Das Sequel zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild"... aber den echten Namen erfahrt ihr erst nach dem Endboss, weil ist geheim und so und würde zu viel verraten!

    Im Marketing müssen schon manchmal komische Leute sitzen.

  11. #30
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    The Witcher 4

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Ja, sie haben im Prinzip eine neue Saga angekündigt... also The Witcher 4, The Witcher 5 und The Witcher 6.


    Und wenn diese Erbsenzähler nicht wollen, dass wir es Witcher 4 nennen, sollen sie uns doch direkt einen Namen geben, den wir verwenden können.
    Wenn dem so ist, gerne.
    Aber es könnte genauso gut auch ein weiteres Gwent Game oder anderes werden, was abseits der Hauptspielreihe läuft.
    Möglich wäre es und es wäre nicht das erste Mal, dass man eine falsche Ankündigung hatte, die bewusst für Aktionäre so gestellt worden ist.

  12. #31
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    The Witcher 4

    Oha... ein Witcher ohne Geralt? Keine Ahnung, ob das funktionieren kann.

    Wenn sie einen komplett neuen Charakter nehmen, dann müssen sie darauf hoffen, dass ihr Storytelling so wahnsinnig gut funktioniert, wie in Witcher 3.
    Es gibt genug andere Witcher, derer man sich bedienen kann, aber ein Großteil davon bietet mMn nicht die Grundlage dafür, ein ganzes Spiel mit denen aufzuziehen.
    Wo das durchaus funktionieren kann und wo ich mir das vorstellen könnte, wäre bei Vesemir.
    Allerdings sieht das Artwork eher nach neuer Schule und komplett neuen Charakteren aus. Bzw. mit den alten Charakteren lediglich als Sidekick.

    Was Witcher 3 richtig groß gemacht hat waren neben den großartigen Charakteren ja vor allem die lebendige, dichte Welt und die toll designten und erzählten Nebenquests.
    Also, dass sie sowas können steht außer Frage. Allerdings war es auch etwas leichter, da man mit Rittersporn, Geralt, Yennefer, Triss, Ciri etc.pp. schon fertige, sehr charakterstarke Charaktere hatte.
    Bei allen hatte man das Buch als Grundlage und konnte entsprechend darauf aufbauen.

    Das alles muss man mit einer Neuausrichtung erstmal selber füllen. Die Welt gibt genug Stoff für weitere Geschichten her.
    Aber die Kunst wird sein, die Geschichten zu adaptieren und eine neue Hauptfigur einzubinden.

    Wie gesagt, es sei denn, man entscheidet sich für Vesemir.
    Ciri macht für mich ehrlich gesagt wenig Sinn. Und wenn, dann nur ihre Frühphase und nicht als Nachfolger von Witcher 3.
    Aber auch so empfinde ich sie mit ihren Kräften als wenig spannend.

    Vesemir und seine Frühzeit, vielleicht mit dem Anime im Hinterkopf, wäre spannend.
    Er ist doch der Vater, der Großmeister, der Macher. Seine Vorgeschichte zu spielen ist sicher cool.
    Aber ob das für ein ganzes Spiel ausreichen würde?

    Vor allem hoffe ich, dass CD nicht auf den Zug der immer größeren Spielwelt aufspringt und dabei das vergisst, was Witcher 3 stark gemacht hat.
    Die Welt war zwar auch groß, aber es gab so viele geile Quests und Erlebnisse an jeder Ecke.
    Ich habe erst vor 2-3 Monaten auf der Switch wieder angefangen und noch Quests und Erlebnisse gehabt, die ich bei beiden Malen durchspielen vorher nicht hatte (oder vergessen habe, kann auch sein ).
    Hoffentlich behalten sie das bei. Aber die Hürde ist natürlich riesig. Witcher 3 ist eines der besten RPGs aller Zeiten. Dazu einen Nachfolger zu machen, ohne Geralt, wird wahnsinnig schwer.

    Normalerweise hätte ich gesagt: Wenn jemand das kann, dann CD Project.
    Aber nach Cyberpunk kann ich nur sagen: Warten wir mal lieber die ersten Tests ab, wenn das Spiel dann in ein paar Jahren rauskommt...

  13. #32
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Witcher 4

    Epic hatte gerade einen Stream am Laufen, der den Release der Unreal Engine 5.0 einläutet. Hier kam auch CDPR kurz zu Wort und sie beschuldigen das Unreal Engine-Team, dass sie mit einer Techdemo ganz bewusst den Köder ausgeworfen haben, um CDPR an Land zu ziehen. Offensichtlich hats geklappt.

    Das hier ist die Demo.


  14. #33
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    The Witcher 4

    Alle Teile der Trilogie sollen innerhalb von 6 Jahren erscheinen.

    ... ab dem Release des ersten Teils (Projekt "Polaris"). Also wohl jeweils drei Jahre Abstand zwischen den Titeln. Bis Polaris erscheint, dürften aber auch noch ein paar Jahre vergehen, da das Spiel aktuell noch in Pre-Production ist und aktuell gerade mal 150 Entwickler daran arbeiten.

    Man habe aber einen festen Plan für die gesamte Trilogie. Bereits bei der Entwicklung des ersten Teils will man die Grundlagen für die Nachfolger legen, um die folgenden Entwicklungen möglichst reibungslos zu gestalten ohne die kreativen Ambitionen einzuschränken.

    Außerdem hat man zwei weitere The Witcher Projekte angekündigt, die bei externen Studios entstehen und von der Trilogie losgelöst sind.

    • Projekt "Sirius", das bei The Molasses Studio entsteht (mit Unterstützung von CDPR) wird neben Singleplayer-Inhalten auch Multiplayer bieten und soll damit eine etwas andere Zielgruppe ansprechen.
    • Projekt "Canis Majoris" soll ein vollwertiges Witcher-Spiel sein, das allerdings bei einem externen Entwicklerstudio entsteht, das von Witcher-Entwicklerveteranen geleitet wird.


    Alle Spiele sollen die Unreal Engine 5 nutzen und voneinander profitieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=5EJmgTQ0O8k

    Aber um es nochmal zu verdeutlichen: Das sind die Langzeit-Pläne. Polaris und Sirius befinden sich aktuell noch in Pre-Production. Die Entwicklung von Canis Majoris ist wohl noch nichtmal gestartet. Da kann also noch viel schief gehen.

  15. #34
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    The Witcher 4

    Hier dann noch mal etwas genauer formuliert wann die Spiele wohl erscheinen könnten :

    https://www.gamepro.de/artikel/the-w...m,3385297.html

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Soundprobleme mit The Witcher 3: Moin, zocke gerade The Witcher 3 auf der PS4 und bin restlos begeistert, nur der Sound spinnt ab und zu rum. Kurze Aussetzer und währenddessen...

  2. The Witcher 4: Viele haben Geralts aktuelles Abenteuer noch nicht mal beendet, da wird schon das nächste bestätigt. Adam Kecinski hat auf einem polnischen TV Sender...

  3. The Witcher: The Witcher http://www.forumla.de/bilder/2006/12/418.jpg System: Computer Genre: Action, Rollenspiel Altersfreigabe: -

  4. Gedicht zu The Witcher: Ich habe ein Gedicht über das Dorf im Sumpf geschrieben, ich hoffe dass ich sowas einstellen darf und würde mich über Meinungen sowie konstruktive...
  5. Spiele The Witcher 2

    The Witcher 2: The Witcher 2: Auch für Konsolen geplant quelle: play3.de