Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Mentalyzer Mentalyzer ist offline
    Avatar von Mentalyzer

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Hallo zusammen!

    Ich war vor einiger Zeit überrascht, als ich gelesen habe, dass Horizon Zero Dawn(ehemals Playstation Exklusiv), für den PC erscheint.

    Ein wichtiges Feature der Playstation war ja in den Augen der Fans die hochwertigen Exklusivspiele. Neben Horizon erscheint auch Death Stranding
    für den PC und mittlerweile finden sich auch Heavy Rain, Beyond Two Souls und Detroit become Human auf Valves Plattform Steam.

    Was denkt Ihr? Ist die Zeit der reinen Exclusives vorbei? Werden noch weitere Playstation Spiele den Weg zu Steam bzw auf den PC finden?

  2. Anzeige

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Die Spiele von Quantic Dream und Death Stranding waren eben nie wirklich 100% exklusiv. Horizon ist im Moment das erste First Party Game.
    Sony sagte auch das sie es individuell machen welche Titel sie auf den PC bringen. Es werden nicht alle sein und auch nicht sofort zum Release.

  4. #3
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Man sollte erstmal warten, wohin sich das entwickelt. Bei allen Playstation-Exclusives, die bisher für den PC erschienen sind, gibt es irgendeinen Haken.

    Heavy Rain, Beyond, Detroit... aber auch Titel wie Journey oder Flower. Das waren Vertrags-Entwicklungen bei unabhängigen Entwicklern. Soweit ich weiß, gab es hier jeweils einen "Drei-Spiele-Vertrag" und danach wollten die Entwickler entweder andere Wege gehen, oder Sony wollte die Partnerschaft nicht verlängern.
    Durchaus möglich, dass es hier eine Klausel im Vertrag gab, dass die Spiele, nachdem sie ihren "Sinn" auf der Playstation erfüllt haben, auch für andere Platformen erscheinen dürfen. Keines dieser Spiele hätte noch großartig Playstations verkauft!

    Bei Death Stranding, war schon von Anfang an klar und angekündigt, dass es hier eine PC-Version geben wird. Death Stranding war also nie als echter Exclusiv-Titel angedacht.

    Und da Death Stranding auf der selben Decima Engine wie Horizon basiert, wurde sowieso Arbeit reingesteckt, damit die Engine auch auf PC läuft. Ein PC-Port von Horizon ist daher wahrscheinlich schon fast schon ein No-Brainer. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es hier abseits von Auflösung, Framerate und vielleicht Weitsicht aber keine weiteren Verbesserungen geben wird, um den Aufwand möglichst klein zu halten.

    Erst wenn Titel wie Uncharted oder God of War auf dem PC erscheinen, wird es interessant, wo die Reise hingeht.


    Ich bin Fan von Exclusivtitel... nicht weil ich will, dass die Playstation (oder irgendeine andere Marke) einzigartige Titel hat, sondern weil ich will, dass sich die Entwickler auf eine einzige geschlossene Platform konzentrieren können und dadurch viel mehr aus ihr rausholen können, ohne sich Gedanken über Grafiksettings oder unterschiedliche Fähigkeiten der Hardware zu machen (z.B. diese GPU kann Ray Tracing, diese nicht; hier hab ich eine superschnelle SSD, hier nicht; ... etc.). Ich bin leidenschaftlicher PC-Gamer, aber eigentlich kotzt es mich an, dass mein Gaming-PC nie sein volles Potential entfalten wird, da kein Entwickler auf der Welt sich auf diese eine spezielle Hardware-Zusammenstellung konzentriert, so sehr, wie er sich auf eine Playstation konzentrieren kann.

    Was vielleicht gegen Exclusives spricht: Mehr Verkäufe = Mehr Umsatz und Gewinne = besser für zukünftige Entwicklungen. Obwohl ich auch denke, dass Exclusives immer einen gewissen Marketing- und Hypebonus haben.
    Die PC-Version von Horizon z.B. wird aber wahrscheinlich ziemlich schnell reine Gewinne einfahren.

  5. #4
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Na warten wir mal ab wie sich das entwickeln wird, ich denke aber Sony weiß um die Qualität ihrer Eklusiv-Titel. Grade die Art und Weise eines God of Wars, HZD oder Spiderman gab es ja nirgends anders in dieser Qualität.
    Grade mit der Ankündigung von HZD2 macht es durchaus Sinn den Erstling auch auf den PC zu veröffentlichen. So öffnet man sich einem Markt und kann diesen "anfixen" für den zweiten Teil während man den Erstling noch mal verkaufen kann.

  6. #5
    Darkstalker Darkstalker ist offline

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Who even cares?

    Inwiefern schmälert das mein Erlebnis von einem Videospiel wenn es jemand anderes auch zocken kann?
    Ich versteh gar nicht wie man auch nur 0,00001% seiner Denkleistung so einem völlig banalen Umstand widmen kann.



    Videospielentwickler und die große Konzerne wollen, wie alle Unternehmen in einem kapitalistischen Marktsystem, Gewinne maximieren.
    Wie mach ich aus einem Spiel mehr Geld?
    AHA!
    Ich vertreibe es über möglichst viele Platformen.

    Der Trend wird immer mehr in die Richtung gehen das Games auf allen Platformen verfügbar sind, weil man so einfach mehr Kohle schefeln kann.
    Ende.

  7. #6
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Ist mir im Grunde genommen relativ egal, denn ich sehe Konsolen und PCs in keiner Konkurrenz, mir ist der PC im Grunde genommen vollkommen egal als Videospieleplattform.

    Ich bin da ähnlich wie @Dragonfire gestrickt und mag Exklusiv-Games aus dem einfachen Grund, weil dadurch gerne Mal ein großer Qualitätsschub zustande kommt. Einer der Gründe ist natürlich die Tatsache, dass man sich nicht um andere Hardware kümmern muss und dadurch bessere Qualität liefern kann. Der andere Grund ist auch, dass man für diese Spiele meist noch mehr Geld an die Hand nimmt und der Qualitätsanspruch höher ist.

    Aber im Bezug auf einen späteren PC Release, interessiert es mich auch hier bei den Games nicht sonderlich. Das Spiel wird so entwickelt, wie es man es sich für ein Exklusiv wünscht. Danach wird es dann für den PC portiert. Was also danach damit passiert, ist mir relativ egal.

  8. #7
    Mentalyzer Mentalyzer ist offline
    Avatar von Mentalyzer

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen

    Aber im Bezug auf einen späteren PC Release, interessiert es mich auch hier bei den Games nicht sonderlich. Das Spiel wird so entwickelt, wie es man es sich für ein Exklusiv wünscht. Danach wird es dann für den PC portiert. Was also danach damit passiert, ist mir relativ egal.
    Ja, das sehe ich ganz ähnlich. Beispielsweise habe ich Horizon Zero Dawn noch nicht gespielt, kann mir aber gut vorstellen, mir die PC Version zu holen, die wahrscheinlich grafisch nochmal ne ganze Schippe drauf setzt. UND ich könnte das Spiel dann mit dem XBox Controller spielen!

  9. #8
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat Darkstalker Beitrag anzeigen
    Who even cares?

    Inwiefern schmälert das mein Erlebnis von einem Videospiel wenn es jemand anderes auch zocken kann?
    Ich versteh gar nicht wie man auch nur 0,00001% seiner Denkleistung so einem völlig banalen Umstand widmen kann.
    Es geht da eher um die Entwicklung. Wie einige bereits angemerkt haben, ist es von Vorteil nur für ein System zu entwickeln und alles genau darauf abstimmen zu können. Wenn ein Spiel auf mehreren Systemen laufen muss, bedeutet das fast immer Kompromisse in Bezug auf Grafik, Stabilität oder andere technische Aspekte. Auch sind Exklusives natürlich wertvoll für die Hersteller, weil sie ihre Konsole verkaufen sollen, folglich sind oft Budget und Aufmerksamkeit entsprechend groß.

    Exklusive Spiele sind der einzige Grund, weshalb ich eine Playstation habe. Aber ich denke nicht, dass man bei den genannten Beispielen von "verlieren" sprechen kann. Diese Titel wurden doch dennoch primär für die Playstation gemacht und sind erst später woanders erschienen. Wer sie wirklich haben wollte, hat sie sich schon vor Jahren zum Release geholt. So kommen jetzt einfach noch ein paar mehr Spieler in den Genuß dieser tollen Spiele, was doch schön ist.

  10. #9
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Naja mal schauen. Ich finde die ganze Sache durchaus Spannend. Ein richtiges PlayStation Exklusiv Spiel auf einer anderen Plattform? Wer hätte das noch vor paar Jahren gedacht? Und ein HDZ mit noch bessere Grafik + mehr FPS für PC? Nur her damit mich stört es nicht Im Gegenteil...würde (vorausgesetzt der Port ist gut) das Spiel ein weiteres mal Kaufen.

    Ob da in Zukunft mehr Sony Spiele kommen? Ich vermute schon wenn HDZ auf PC kein Wirtschaftlicher Flop werden sollte. Allerdings rechne ich nicht mit neuen Sony Exklsuiv Spielen. Ob mal sowas wie TLOU2 auf PC kommt...daran zweifel ich aktuell sehr stark. Immerhin will Sony ja einige Kaufreize für deren Konsole haben.

    Etwas was MS in mein Augen gar nicht mehr hat. Zu sehr ich dort freue das MS ihre Spiele nicht mehr "Exklusiv" an die Konsole binden. Ein wirklichen Reiz mir eine Xbox zu kaufen fehlt komplett nun solange ich die Spiele auch an mein PC Spielen kann. Würde Sony das selbe mit deren Spiele machen würde für mich wohl auch der Reiz einer neuen PlayStation flöten gehen.

    Hat irgendwie alles seine Vor/Nachteile

  11. #10
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Etwas was MS in mein Augen gar nicht mehr hat. Zu sehr ich dort freue das MS ihre Spiele nicht mehr "Exklusiv" an die Konsole binden. Ein wirklichen Reiz mir eine Xbox zu kaufen fehlt komplett nun solange ich die Spiele auch an mein PC Spielen kann. Würde Sony das selbe mit deren Spiele machen würde für mich wohl auch der Reiz einer neuen PlayStation flöten gehen.
    Naja die Sache ist die: Sony und MS verdienen im Prinzip kaum etwas an der Hardware... Jetzt, zum Start der Generation werden sie vermutlich sogar draufzahlen... Die Einnahmen durch Software und irgendwelche Abos sind aber um ein vielfaches höher.

    Wenn sie es schaffen würden, dass PC-Gamer wie Konsoleros für monatliche Abos zahlen und die Spiele in den eigenen Stores kaufen, dann gibt es für Konsolen eigentlich keine großen Gründe mehr, außer natürlich für die Leute, die nach wie vor lieber auf Konsolen spielen und nicht auf dem PC.

  12. #11
    Mentalyzer Mentalyzer ist offline
    Avatar von Mentalyzer

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Ja, ich denke, hier sehen wir, in welche Richtung der Spielemarkt künftig immer weiter gehen wird.

    Das Gerät tritt in den Hintergrund und die Infrastruktur/das Ökosystem in den Vordergrund. Es wird künftig vermutlich nicht mehr wichtig sein,
    welches Gerät man zum Spielen nutzt bzw ob man überhaupt noch ein separates Gerät benötigt und man künftig auf so ziemlich allem, was ein Display hat seine Lieblingsspiele spielen kann.

    Die Sparten Gaming, Streaming, Cloud verschmelzen immer mehr: XBox ist beispielsweise ein eigenes Ökosystem, das man per Konsole, PC, Smartphone und bald Smart TV(beide XCloud) nutzen kann.
    Auf einer News Seite(weiss leider nicht mehr welche) wurde berichtet, dass Samsung bekannt gegeben hat, eine XBox(XCloud?) App fest in ihre Smart TV's zu integrieren.

    Ich bin gespannt!

  13. #12
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    die Leute, die nach wie vor lieber auf Konsolen spielen und nicht auf dem PC.
    und egal wie oft zb. bierpelz es aus seiner sicht erklärt. ich werde es nicht verstehen. sie bedienung ist kein hexenwerk mehr. hardwaredefekt können bei beiden plattformen auftreten.
    bei downloads insbesondere aus dem PSN wird man im vergleich zum pc regelfall stark limitiert.
    controller geht am pc.
    steam big picture gibts ja auch und selbst wenn man über andere launcher spielt, gibt es wireless maus/tasta.
    kompakte gehäuse, die wohnzimmertauglich sind, gibt es.
    leise kann man einen pc auch bekommen.

    die ganzen multitasking vorteile, die ein pc bietet überwiegen einfach extrem. und wenn man vorallem online spielt, zahlt man auch kein abo dafür.

    da spielt halt viel prizipielle abneigung rein denke ich.

    dennoch hoffe ich, dass streamingboxen noch lange keine konsolen ersetzen werden (auch wenns wohl nächste gen, also ps6 äquivalent) wohl schon soweit sein könnte.
    frage mich, welche auswirkungen das auf pc gaming hätte, sprich: besserer office pc statt performance hardware, dafür abos für diverse publisher abschließen, um zu zocken.
    also im grunde derselbe rotz wie wenn man mehrere fußballligen im tv sehen will. meine befürchtung jedenfalls und ein absoluter graus.

  14. #13
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    und egal wie oft zb. bierpelz es aus seiner sicht erklärt. ich werde es nicht verstehen. sie bedienung ist kein hexenwerk mehr. hardwaredefekt können bei beiden plattformen auftreten.
    bei downloads insbesondere aus dem PSN wird man im vergleich zum pc regelfall stark limitiert.
    controller geht am pc.
    steam big picture gibts ja auch und selbst wenn man über andere launcher spielt, gibt es wireless maus/tasta.
    kompakte gehäuse, die wohnzimmertauglich sind, gibt es.
    leise kann man einen pc auch bekommen.

    die ganzen multitasking vorteile, die ein pc bietet überwiegen einfach extrem. und wenn man vorallem online spielt, zahlt man auch kein abo dafür.

    da spielt halt viel prizipielle abneigung rein denke ich.
    Ich kann die Argumente bei reinen Konsolenspielern trotzdem verstehen. Konsole ist für mich komfortabler und bietet alles in allem das "gemütlichere" Paket.
    Ich besitze zwei PS4s, die Xbox One, ne Switch sowie nen PC in der Kategorie etwas über 1000€. Und letzteren benutze ich eigentlich nur für Spiele, die auch vom PC stammen. WoW, Starcraft, Warcraft, Diablo (ja, ich mag Blizzard-Spiele). Alles andere zocke ich auf der PS4, auch jeden neuen Triple A-Titel, obwohl er theoretisch auf meinem PC laufen würde.

    Der Hauptgrund für mich ist die Standortkomponente. Ich mag es lieber, im Liegen gemütlich auf dem Sofa zu zocken als auf dem "Gaming-Stuhl" zu sitzen. Denn der wird bei mehrstündigen Sessions unbequem, egal wie viel Geld er gekostet hat. Zocken hat für mich was mit zurücklehnen, entspannen und eintauchen zu tun, das kann ich an meinem Schreibtisch weniger gut.
    Außerdem gefällt es mir besser, auf einem 60 Zoll-Fernseher zu zocken als auf den 27-Zollern am PC. Ein größerer Bildschirm ist für mich angenehmer. Dann die Sache mit dem Sound, am Fernseher kann ich mich besser von der Soundanlage berieseln lassen als am PC, wo ich direkt davor sitze. Da habe ich zwar auch ein teures und aktuelles Headset + Soundanlage in abgespeckter Form, aber ich mag das nicht, wenn ich 50 Zentimeter von den Boxen wegsitze und voll beschallt werde.

    Weitere Dinge, weswegen ich die Konsole lieber mag:

    - Bibliotheken wie Steam etc. finde ich nicht allzu prickelnd. Ich mag meine Spiele lieber in physischer Form, während man am PC fast schon genötigt ist, mehrere Launcher etc. zu installieren.
    - Damit man aktuelle Spiele installieren kann, muss man anfangs schon mehr Geld investieren als bei einer Konsole. Zumindest, wenn du auch wirklich was von der PC-Optimierung spüren möchtest. Das rentiert sich langfristig schon und ich habe kein Problem damit, aber für viele sind 400€ für eine Konsole besser vertretbar als 1000€ für einen PC.
    - Insgesamt habe ich schon das Gefühl, dass der PC mehr mit Updates nervt (Betriebssystem, Programme, Treiber, Launcher, Spiele, etc. pp.)

    Alles in allem: Ich mag meinen PC sehr gern und spiele die entsprechenden Spiele darauf auch mit Leidenschaft, aber trotzdem möchte ich den Komfort einer Konsole nicht missen. Wobei ich zugeben muss, dass diese durch elendig lange Installationen, Patches und Updates schon einen massiven Vorteil gegenüber dem PC eingebüßt haben. Disc einlegen und loslegen ist halt nicht mehr. Und ja, auch in Sachen Lautstärke/Temperatur ist ein PC in den meisten Fällen besser, zumindest als die PS4. Das Ding, auch die Pro, ist in Sachen Lautstärke kaum zu toppen.

  15. #14
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Der Hauptgrund für mich ist die Standortkomponente
    Das ist aber nur ein persönliches Argument - ein einfaches HDMI-Kabel (oder vielleicht sogar Streaming) und du kannst genauso am Fernseher bequem auf dem Sofa mit allem Blablubb spielen. Ein PC-Monitor ist nur ein Ausgabegerät, er lässt sich problemlos durch den Fernseher ersetzen.

    Die Diskussion ob PC oder Konsole ist sowieso sehr subjektiv und führt zu weit vom Thema ab.

    Etwas Wichtiges sprichst du aber an, nämlich dass man auch auf Konsolen viel mehr mit Updates und Installation beschäftigt ist. Konsolen sind inzwischen eigentlich schon kleine PCs geworden, sie können viel mehr als nur Spiele abspielen, werden in verschiedenen Hardware-Varianten angeboten. Umgekehrt kommen PCs heutzutage überwiegend problemlos mit Gamepads klar und es gibt schon erste Abo-Modelle zum (auch Online-)Spielen, wie das Microsoft gerade sehr puscht- so groß sind die Unterschiede also gar nicht mehr. Je mehr sich das annähert, desto verlockender wird es wahrscheinlich werden, Spiele nicht nur exklusiv für ein System anzubieten.

  16. #15
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    hab ich doch auch schon geschrieben, dass nichts einen davon abhält den pc im wohnzimmer zu verstauen.
    gibts genug kleine hübsche gehäuse. fällt also nicht auf.

    dass größere problem sind eher die art der spiele. wow mit wireless tasta auf der couch ist wahrlich etwas unbequem

  17. #16
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    dass größere problem sind eher die art der spiele. wow mit wireless tasta auf der couch ist wahrlich etwas unbequem
    Selbst Strategiespiele haben inzwischen einigermaßen gute Gamepad-Steuerung. Am Ende ist alles eine Frage der Gewöhnung oder welche Prioritäten man eben setzt.

  18. #17
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    also ein tropico ist mit controller ganz gut steuerbar, aber dass ein pc exclusive wie world of warcraft damit spaß macht?

    ff14 ist zwar mit controller gut spielbar, mit tasta aber imo nochmal ne andere liga.

  19. #18
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Selbst Strategiespiele haben inzwischen einigermaßen gute Gamepad-Steuerung. Am Ende ist alles eine Frage der Gewöhnung oder welche Prioritäten man eben setzt.
    Never. Ich habe bei WoW 48 Keybinds, die ich allesamt mehr oder weniger benötige. Das will ich mir sicherlich nicht auf dem Gamepad vorstellen.

  20. #19
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?

    Könnte das auch ein Grund warum Sony durchaus ihre Spiele auf einer anderen Plattform veröffentlichen?
    https://www.computerbase.de/2020-06/...achhaltigkeit/

    "Modell ist nicht weiter belastbar
    Eine nochmalige Verdopplung dieser Kosten mit Einführung von PlayStation 5 und Xbox Series X hält Layden nicht für tragfähig, schließlich könne die Branche nicht unbegrenzt wachsen um ausreichende Verkaufszahlen zu generieren. Teuer allerdings werde die Entwicklung alleine aufgrund steigender Erwartungen an Spiele, die sich aus der verbesserten Hardware ergeben würden. Sparpotentiale gebe es kaum, so Layden, denn Kosten in der Spielbranche würden vor allem durch die Angestellten entstehen.

    Für Layden drohen deshalb die zehnfache Kostensteigerung bei Beibehaltung eines fixen Verkaufspreises von 60 US-Dollar zu kollidieren. Hier fordert er größere Flexibilität, denn anders als ein Film, der z. B. erst im Kino, dann im Handel, angeboten werden könne, gebe es für Spiele nur einen Kanal. Nach dem großen Erscheinungstag könne nur mit DLCs oder Season Pass an Inhalten noch Geld verdient werden. Nicht erwähnt werden in diesem Kontext Mikrotransaktionen, die allerdings fast nie echte spielerische Inhalte bieten."

  21. #20
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Verliert die Playstation künftig noch mehr Exclusives an den PC?



    Vielleicht ist die PC-Version auch die "Rechtfertigung", das Spiel nochmal stärker anzulangen, was grafische Verbesserungen angeht... die ja mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für die PS5 kommen könnten.

    Nur kann Sony für einen PS5-Patch eigentlich nichts verlangen, nachdem schon so viele Publisher kostenlose Upgrades anbieten... vor allem Microsoft. Also wird das Team, das Horizon nochmal schön aufpoliert, von einer PC-Version finanziert.


    Hab den Slogan für überarbeitete PS4-Exclusives schon vor Augen: "Buy now on PC or get the free Update on PS5!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Playstation 3 bringt kein Bild mehr auf meinen Fernseher und "Brummt" auch nicht mehr:( :( !!HILFEEE: Tag zusammen. hier mein Problem: Ich hab von nem Kollegen ne Playstation 3 bekommen. (Keine Garantie und Kassenzettel is aich nicht mehr da) Ich...

  2. devolo dlan verliert jeden tag plötlich die verbindung, erhält keine ip adresse mehr: hallo.. ich habe ein problem mit nem dlan stecker, devolo dlan starter kit, hoffe mal ihr könnt mir da helfen... und zwar benutze ich das ding um...

  3. Seid ihr noch mit der Playstation 2 zufrieden?: Hiho:) Mich würde würde es mal intressieren ob es noch viele fleissige PS2 Spieler gibt, die immer noch auf die Nexgen Konsolen verzichten könnt...

  4. PlayStation 3 wird ausgeschaltet wenn man Verliert !: Hey Leute ich hätte mal manche fragen an euch. Es geht um das Game: Dragonball Z Burst Limit Spiel mein Lieblingsgame. Also es geht um...

  5. PlayStation 3 nur noch für 399! Wie reagiert Microsoft?: Hi, Sony hat jetzt für weinachten den preis der ps3 gesenkt klar is nich mehr so ne tolle version wie davor aber immerhin was meint ihr ob...