Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    DTM Saison 2013

    DTM Saison 2013




    Alle Teams verwenden Reifen von Hankook.
    Wesentliche Neuerung zur letzten Saison: Optionsreifen und das DRS ist eingeführt worden.

    Rennkalender:
    5. Mai - (Deutschland) - Hockenheim
    19. Mai - (Vereinigtes Königreich) - Brands Hatch
    2. Juni - (Österreich) - Spielberg
    16. Juni - (Deutschland) - Lausitz
    14. Juli - (Deutschland) - Nürnberg -
    4. August (Russland) - Wolokolamsk
    18. August (Deutschland) - Nürburg
    15. September (Deutschland) - Oschersleben
    29. September (Niederlande) - Zandvoort
    20. Oktober (Deutschland) - Hockenheim


    Teams:
    (Ger) BMW-Team-Schnitzer --- BMW M3 DTM 2012
    1 - (Can) Bruno Spengler
    2 - (Ger) Dirk Werner

    (Ger) HWA AG --- DTM AMG Mercedes C-Coupé 2012
    3 - (GB) Gary Paffett
    4 - (Esp) Roberto Merhi

    (Ger) Audi Sport Team Rosberg --- Audi RS 5 DTM 2012
    5 - (Ita) Edoardo Mortara
    6 - (Por) Filipe Albuquerque

    (Bel) BMW-Team-RBM --- BMW M3 DTM 2012
    7 - (Bra) Augusto Farfus
    8 - (USA) Joey Hand

    (Ger) HWA AG --- DTM AMG Mercedes C-Coupé 2012
    9 - (Ger) Christian Vietoris
    10 - (Can) Robert Wickens

    (Ger) Audi Sport Team Abt Sportsline --- Audi RS 5 DTM 2012
    11 - (Swe) Mattias Ekström
    12 - (GB) Jamie Green[4]

    (Ger) BMW-Team-RMG --- BMW M3 DTM 2012
    15 - (Ger) Martin Tomczyk
    16 - (GB) Andy Priaulx

    (Ger) Mücke Motorsport --- DTM AMG Mercedes C-Coupé 2012
    17 - (Esp) Daniel Juncadella
    18 - (Ger) Pascal Wehrlein [mit 18 Jahren jüngster DTM Fahrer aller Zeiten!]

    (Ger) Audi Sport Team Phoenix --- Audi RS 5 DTM 2012
    19 - (Ger) Mike Rockenfeller
    20 - (Esp) Miguel Molina

    (Ger) BMW-Team-MTEK --- BMW M3 DTM 2012
    21 - (Ger) Marco Wittmann
    22 - (Ger) Timo Glock

    (Ger) Audi Sport Team Abt --- Audi RS 5 DTM 2012
    23 - (Ger) Timo Scheider
    24 - (Fra) Adrien Tambay

  2. Anzeige

    DTM Saison 2013

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: DTM Saison 2013

    Doppelsieg für BMW im Saisonauftakt

    Der brasilianer Farfus siegt vor dem deutschen Werner, welcher von ganz hinten auf den 2. Platz fuhr.
    Das Podium kompletierte Vietoris im Mercedes.

    Der Meister von 2012, Bruno Spengler, wurde in seinem BMW 5., davor Vizemeister Paffet.
    Timo Scheider, welcher die Pole im Qualifing erfahren hatte, musste aufgrund eines Taktikfehlers in der SC-Phase seine erste Position im Rennen recht früh abgeben und landete am Ende mit seinem Audi auf dem daher doch enttäuschenden 6. Platz.
    Der 18 jährige Wehrlein fuhr ein starkes Rennen und war lange vorne mit dabei, ehe er aufgrund von der Taktik dann doch auf den 11. Platz fiel. Sein Teamkollege Juncadella brachte den Mercedes auf den 12. Platz und fuhr ebenfalls ein recht solides Rennen. Beide Neulinge scheinen viel Potenzial zu haben.
    Auch Timo Glock, der Ex-Formel 1 Fahrer machte ein eigentlich gutes Rennen und fuhr ähnlich wie Werner, von hinten nach vorne, ehe er aufgrund eines Fehlers seiner Crew beim Boxenstopp den rechten Hinterreifen verlor und das Auto als 20. abstellen musste.

    DTM | Hockenheimring Baden-Württemberg - 05.05.2013: Rennen


    Kleine Regelkunde zu den Neuerungen:
    - DRS darf man immer 1 mal pro Runde einsetzen, dabei klappt man den Heckflügel runter um so weniger Luftwiderstand zu haben und sich somit an die gegnerischen Fahrzeuge heranzusaugen. Sobald der Fahrer dann wieder abbremst, klappt der Flügel automatisch wieder hoch (dies bewirkt, dass der Fahrer in der Kurve optimalen Grip hat).
    DRS ist nach 3. Runde bis zu 3 Runden vor Schluss erlaubt und nach einer SC-Phase erst wieder nachdem 3 Runden unter freier Fahrt gefahren wurden.
    DRS wird bei der DTM schon bei einem Abstand von > 2 Sekunden aktiviert. Messpunkt ist die Start und Ziellinie und ein weiterer Unterschied zur Formel 1 ist, dass es keine DRS Zonen gibt, d.h. der Fahrer kann auf der Strecke selbst entscheiden, wann er DRS einsetzt.
    Ziel: Man will durch das DRS System mehrere Überholmanöver auf der Strecke sehen und anhand der Formel 1 hat man schon gesehen, dass dies gelingt.

    - Es gibt pro Rennen einen Optionreifen, dieser ist weicher und somit auch schneller als die regulären Reifen, halten dafür aber kürzer. Neben der 2 Pflichboxenstopps muss man nun aber im Rennen auch 1 mal den Optionreifen benutzen.
    Ziel: dadurch sollen mehrere taktische Elemente ins Rennen kommen.

  4. #3
    Sir Onkl Happy

    AW: DTM Saison 2013

    So, back from Hockenheim

    War ein tolles WE auch wenn es am Samstag erstmal richtig gepisst hat. Wir haben dann mit aller Kraft versucht Petrus mit vielen Bier-Opfern () zu besänftigen. Und siehe da, zum Ende des Qualifying wurde es trocken .

    Echt brutal war die Soundkulisse. Wir hatte Plätze auf der Mercedes-Benz Tribüne, dort wurde noch alles vom Dach nach unten reflektiert und eine Unterhaltung mit dem Nachbar war unmöglich. Echt klasse . Auch rund um die Rennstrecke gab es einiges zu entdecken und so wurden kleine Pausen immer sehr gut überbrückt.

    Beeindruckt war ich von den Mercedes-Benz Youngsters, das waren wirklich mal Bubis aber blitz schnell. Hätte im Rennen die Strategie gepasst wären die mit Sicherheit noch weiter vorne gestanden. Bin gespannt wie die sich in der weiteren Saison schlagen werden.

    Nachts noch schön Heidelberg unsicher gemacht ... ich werde definitiv alt und verkrafte solche Partys immer schlechter

    Das Rennen incl. Safety Car Phase war super anzuschauen mit vielen Überholmanövern. Das neue DRS ist nicht so stark ausgeprägt wie in der F1, bringt aber mit Sicherheit noch mehr Spannung und erleichtert etwas das Überholen. Auch der Optionsreifen wird der Serie gut tun so ermöglicht dieser ein paar mehr Taktikspielchen. Enttäuscht war ich von der Audi Performance, die müssen noch kräftig an ihrem Speed arbeiten sonst haben die ein echtes Problem.

    Verdienter Sieger, wie schon erwähnt, Augusto Farfus. Freu mich schon auf die weitere Saison, es stehen uns mit Sicherheit weitere spannende Rennen ins Haus.

    Hier noch ein paar Bilder + Video, sorry für die schlechte Qualität, meine Handy ist für sowas weniger geeignet.

    Start Hockenheim 2013
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DTM Saison 2013   DTM Saison 2013   DTM Saison 2013   DTM Saison 2013  

    DTM Saison 2013   DTM Saison 2013   DTM Saison 2013   DTM Saison 2013  


  5. #4
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: DTM Saison 2013

    Brands Hatch - Quali Ergebnis



    Der deutsche Martin Tomczyk (41.158) im BMW, welcher sich in Hockenheim das Rennen aufgrund eines Fehlstarts versaute, holt sich die Pole vor dem deutschen Audi Piloten Mike Rockenfeller (41.193). Der Sieger vom letzten Rennen, der brasilianer Augusto Farfus (41.197) startet mit seinem BMW von Platz 3 und hat morgen wieder eine sehr gute Ausgangsposition. Dahinter der sein Team Kollege Joey Hand (41.460) aus den USA. Der Weltmeister Bruno Spengler wurde mit seinem BMW 5, sein letzt jähriger Rivale und Vizeweltmeister Gary Paffett war bester Mercedes Pilot auf Platz 12.

    Es sieht so aus, als seie das Rennen morgen in der Hand von BMW und Audi. Mercedes hat eher Außenseiterchancen. Desweiteren sieht es so aus, als wenn es morgen, wie für engländische Verhältnisse typisch, regnen wird. Wir können also ein spannendes Rennen erwarten...

  6. #5
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: DTM Saison 2013

    Nachtrag:
    Auto zu leicht: Tomczyk verliert Pole-Position an Rockenfeller



    Tomczyk wird aus der Qualifying-Wertung genommen, darf aber morgen vom letzten Platz starten.

    DTM | Auto zu leicht: Tomczyk verliert Pole-Position an Rockenfeller

  7. #6
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: DTM Saison 2013

    Rocky kam, sah und siegte in Brands Hatch!



    Audifahrer M. Rockenfeller gewinnt das zweite DTM Rennen der Saison vor dem BMW Pilot B. Spengler und dem Mercedesfahrer R. Wickens.
    Der Ursprüngliche 3. G. Paffet bekam nach dem Rennen noch eine 5 Sekundenstrafe aufgebrumt (Paffett hatte unter Gelb einen Sektor zu schnell absolviert) und wird nun als 6. gewertet.
    Negativ aufgefallen ist dieses Wochenende besonders der Fahrer R. Mehri, der während des Rennens die beiden BMW Fahrer T. Glock und M. Tomczyk hart von der Strecke abdrängte, wobei Tomczyk sogar die Kontrolle des Autos verlor und es nach einigen Drehern erst wieder abfangen konnte.

    Code:
    Pos.	Nr.	Fahrer	Team	Rdn.	auf F.	Stopps	Strafe
    1	19	M. Rockenfeller	Phoenix-Audi	98	1:11:28.719	2	
    2	1	B. Spengler	Schnitzer-BMW	98	7.641	2	
    3	10	R. Wickens	HWA-Mercedes	98	24.368	2	
    4	21	M. Wittmann	MTEK-BMW	98	24.964	2	
    5	8	J. Hand	RBM-BMW	98	26.076	2	
    6	3	G. Paffett	HWA-Mercedes	98	27.071	2	
    7	11	M. Ekström	Abt-Audi	98	36.532	2	
    8	9	C. Vietoris	HWA-Mercedes	98	38.940	2	
    9	23	T. Scheider	Abt-Audi	98	39.519	2	
    10	18	P. Wehrlein	Mücke-Mercedes	98	40.290	2	
    11	20	M. Molina	Phoenix-Audi	98	40.853	2	
    12	2	D. Werner	Schnitzer-BMW	97	1 Runde	2	
    13	22	T. Glock	MTEK-BMW	97	1 Runde	2	
    14	15	M. Tomczyk	RMG-BMW	97	1 Runde	2	
    15	12	J. Green	Abt-Audi	97	1 Runde	2	
    16	4	R. Merhi	HWA-Mercedes	97	1 Runde	3	
    17	6	F. Albuquerque	Rosberg-Audi	97	1 Runde	2	
    18	24	A. Tambay	Abt-Audi	97	1 Runde	3	
    19	16	A. Priaulx	RMG-BMW	97	1 Runde	2	
    20	17	D. Juncadella	Mücke-Mercedes	96	2 Runden	2	
    DNF	5	E. Mortara	Rosberg-Audi	89	9 Runden	3	
    DNF	7	A. Farfus	RBM-BMW	77	22 Runden	2
    In der Fahrertabelle sieht es wie folgt aus.

    Code:
    P. Fahrer	 	Pkt.
    1.	M. Rockenfeller		29		 	 	 	 	 	 	 	 
    2.	B. Spengler		28	 	 	 	 	 	 	 	 
    3.	A. Farfus		25		 	 	 	 	 	 	 	 
    4.	G. Paffett		20		 	 	 	 	 	 	 	 
    5.	C. Vietoris		19	 	 	 	 	 	 	 	 
    6.	D. Werner		18		 	 	 	 	 	 	 	 
    7.	J. Hand		16		 	 	 	 	 	 	 	 
    8.	R. Wickens		15		 	 	 	 	 	 	 	 
    9.	M. Wittmann		14		 	 	 	 	 	 	 	 
    10.	T. Scheider		10		 	 	 	 	 	 	 	 
    11.	M. Ekström		6		 	 	 	 	 	 	 	 
    12.	P. Wehrlein		1		 	 	 	 	 	 	 	 
    13.	R. Merhi		1

  8. #7
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: DTM Saison 2013

    Wer beide Qualis und Rennen im Fernsehen verpasst hat, kann sich diese auf dem Youtube Kanal von der DTM im Re-Live angucken.

    Hockenheim 2013 - Qualifying (RE-LIVE) - YouTube
    DTM Hockenheim 2013 - Rennen (RE-LIVE) - YouTube
    Brands Hatch 2013 - Qualifying (RE-LIVE) - YouTube
    Brands Hatch 2013 - Rennen (RE-LIVE) - YouTube

  9. #8
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: DTM Saison 2013

    Das neue Rennen in Russland (in der Nähe von Moskau) ist auf jeden Fall interessant, es ist eine recht kurze Strecke ...

    Interessant ist auch, dass mal eben das letzte Qualifying ausfällt, weil gerade Putin drüber fliegt und der Luftraum deshalb gesperrt wird (deshalb dürfte der Rettungshubschrauber nicht starten). Aber das ist wohl Russland

    Der Gewinner des Qualifyings ist dann wohl Audi mit Rockefeller und Ekström auf 1 und 2, dahinter BMW (Farfus und Spengler), auf Platz 5 Green (Audi), auf Platz 6 Werner (BMW) und enttäuschend an diesem Wochenende Mercedes, die auf den Plätzen 7-10 folgen (Paffett, Wehrlein, Juncadella, Vietoris).

    Diese kleinen Geschichten machen die DTM zu etwas Besonderem.
    Am Norisring wurde ja gerade erst Ekström nach seinem Sieg disqualifiziert, weil ihm sein Vater im Parc Fermée Wasser in seinen Anzug geschüttet hat (wie doof kann man sein bei so vielen Kameras ?). Das Mindestgewicht hätte er locker draufgehabt, der Betrugsversuch wäre also gar nicht nötig gewesen ...

  10. #9
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: DTM Saison 2013

    Heute das Rennen am Nürburgring, und es verspricht lustig zu werden ...

    Die Meisterschaftsführenden Rockenfeller (Audi) und Spengler (BMW) kamen im Qualifying nicht gut zurecht und starteten von Platz 11 und 10.

    Pünktlich zum Start fing dann der Regen an ... Daraufhin sind dann in der ersten Runde gleich mal ein halbes Dutzend Fahrer abgeflogen, auch Rockenfeller, der aber weiterfahren konnte. Zum Glück kam das Safety-Car raus ...
    Rockenfeller wechselte dann auf der letzten Position liegend als erster auf Regenreifen (aber außerplanmäßiger Boxenstop). Da die anderen kurze Zeit später auch wechselten, lag Rockenfeller dann plötzlich vorne und haut seitdem eine schnelle Runde nach der anderen raus

  11. #10
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: DTM Saison 2013

    Mal gucken was drauß wird, dass man in der DTM plant wieder die alte Nordschleife zu fahren. Cool wäre es jedenfalls.

Ähnliche Themen


  1. Video Game Awards 2013 (VGX 2013): 148472 Dieser findet dieses Jahr heute in L.A. statt. Beginnen soll das Event gegen 24:00 Uhr und übertragen wird es von Spike Moderiert wird...

  2. Formel 1 Saison 2013: ich weiß, noch is nicht mal die 2012er-Saison vorbei, aber es gibt schon den vorläufigen Rennkalender für 2013: 17. März: Großer Preis von...

  3. 3. Liga Saison 2013/2014: Moin, ich mache hier mal ein Thread für die 3. Liga auf. Grade diese Saison ist die 3. Liga sehr attraktiv und eine der Stärksten 3. Ligen der...

  4. DTM Saison 2013: Hmm, gibt wohl noch keinen Thread dafür, dann mache ich mal einen auf. Das neue Rennen in Russland (in der Nähe von Moskau) ist auf jeden Fall...

  5. Top 11 der Saison: Hier könnt ihr eure persönliche Top 11 der Saison 08/09 posten. Hier kommt meine: -----------------Weidenfeller------------...