Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Eure Lieblings-Wrestlemania von I bis heute!!!

    Der Sinn des Textes steht bereits im Titel geschrieben. Welche Wrestlemania fandet ihr am besten? Warum fandet ihr sie am besten? Was sind eure Top 10 Wrestlemanias? Welche Wrestlemanias stachen aus der bereits über dreißig bestehenden Jahresgroßveranstaltung heraus? Was waren eure Highlights?

    Für diejenigen die mit Wrestlemania nichts anfangen können:

    Wrestlemania ist eine vor 31 Jahren in Leben gerufene Großveranstaltung bei der WWE (World Wrestling Entertainent), früher auch WWF.
    Sie stellt den größten Event des Jahres dar, und es ist im Wrestlingbereich eine große Ehre hier teilnehmen zu dürfen.





    Also, meine Lieblingsgroßveranstaltung war Wrestlemania XIX. Warum Wrestlemania 19?
    Es war eine sehr vielseitige Wrestlemania, welche nicht nur eine wirklich technisch gute Performanze hervorhebte, sondern auch viele Höhepunkte hervorbrachte. Mein Lieblingsmatch bei WM XIX war technisch zwar nicht gut, aber es löste ein Feuer in mir aus.
    Hulk Hogan gegen Vince McMahoon. Der Mann der das Wrestling u.a. groß machte, und der Mann den dieses Buisness gehörte.
    Eine erbitterte Fehde, die man mit Shoots auch gut in die WCW-Zeit einbinden kann, in der viele ehm. WWEler gegen die WWE gehetzt haben. Der Höhepunkt eine jahrzentelangen Auseinandersetzung fand hier nun statt. Dieses Aufeinandertreffen, bedeutete im Storyverlauf Hogans sehr viel. Es sollte sein letztes Match werden. (Versaut wurde dies aber dadurch das er noch weitere Matches gemacht hat)
    Hier wäre ein echt gutes Kapitel abgeschlossen worden.
    Aber soviel zu Hogan und McMahoon.

    Was hatte diese Wrestlemania noch zu bieten?

    Fangen wir mal chronologisch an. Der damals noch existierende Cruiserweighttitel wurde von Matt Hardy aufs Spiel gesetzt, gegen niemand anderen als Rey Mysterio. Damals waren beide noch fitter als heute, und so lieferten sie ein excellentes Match, was viele Flugeinheiten bot. Lästig war da nur das Eingreifen von Shannon Moore. Tja, Matt gewann dieses Match.

    Der Undertaker war mit Match Nr. 2 an. Sein Teampartner fiel aus, und somit musste er sich derr Übermacht von Big Show und A Train (Alias Tensei) gegenüber sehen. Nach typischen Undertakermuster endete das Match zu seinen Gunsten, wenn auch durch eingreifen seines ausgeschiedenen Partners. Technisch nicht unbedingt herausragend, aber dennoch überzeugend in Scene gesetzt.

    Das Womens Titel Triple-Thread-Match war nicht schlecht, aber hier urteile ich mal nicht weil ich Frauenwrestling trotz ihrer besseren Überzeugungskraft einfach nicht viel abverlangen kann. Technisch boten Jazz, Victoria und Trish Stratus ein gutes Match.

    Match Nummer 4: Das WWE-Tag-Team-Titel Match. Haas und Benjiamin welche zwei gute Techniker waren, durften die Halle mit den Titeln verlassen. Trotz ihrer heftigen Wiedersacher Rhyno, Chris Benoit, sowie Eddie und Chavo Guerrero, konnten sie sich durch ein technisch hochwertiges Match hindurchbeißen.

    Mit den fünften Match trat automatisch Begeisterung an. Der ehm. WCWler Chris Jericho durfte es mit Mister Wrestlemania Shawn Michales aufnehmen. Es war im Voraus klar, das dies ein technisch sehr hochwertiges Match werden wird. Der Kampf war komplett ausgeglichen, und es war kaum eine einseitige Dominanz zu sehen. Letzten Endes gewann Michaels.

    Match sechs, ist ein Match auf das ich mich richtig freute. Der fünffache WCW-World Champion Booker T traf auf den damals 9 oder 10 fachen WWE Champion Triple H. Technisch war das Match gut ausgeglichen, und bis zum Ende konnte man auch nicht einschätzen wer das Match gewinnen würde. Eines spannensten Geschichten. Hier die schon damals in einigen Ligen gefürchtete Wrestlinglegende Booker T mit seinen unortodoxen Stil, gegen den abgehobenen Manipulator.

    Das siebte Match ist wie im Eingangstext beschrieben Hogan vs. McMahoon. Hogan gewann nach typischer Hulkamaniak-Manier.

    Achtes Match, durfte nicht weniger interessant werden. Eine weitere damalige WCW Ikone bekannt als Steve Austin nahm es mit den Peoples Champ The Rock auf. Vor einigen Jahren gab es schon mal dieses Wrestlemania-Match. Austin wollte es wissen. Es war sein letzter "offizieller" Kampf. Ein Match was die ganze Halle anheizte. Steve Austin gab sich als fairer Verlierer bei diesen Match.

    Neuntes und somit letztes Match, war auch wirklich eines Main Events würdig.

    Der olympische Goldmedaliengewinner und neben Benoit wohl der beste Techniker in der WWE Kurt Angle, traf auf das Monster Brock Lesnar.
    Dieses Match boot das volle Program. Es zeigte von beiden Seiten ein technisch sehr starkes Match. Es war einfach einzigartig, und man kann es kaum mit anderen Matches vergleichen. Es war Lesnar sein bestes Wrestlemania Match. Diese Topform hat er leider heute nicht mehr.




    So, in etwa kann das aussehen

  2. Anzeige

    Eure Lieblings-Wrestlemania von I bis heute!!!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen


  1. Eure Lieblings-/Hasswaffe und eure Lieblingsausrüstung: Okay Damit ich mal zeigen kann, dass ich nicht nur Mist schreibe ( :D ) eröffne ich hier mal nen neuen Thread... Der Titel sagts schon: Was ist...

  2. Was sind eure Lieblings Charaktere aus eure Bücher?: Was sind aus eueren Büchern eure Lieblings Charaktere? Schreibt den Buchtitel und die Charaktere, wie hier bei mir. Spellforce: Craig Sacred:...

  3. Schaut Ihr heute Wrestlemania 25 Live?: heute Nacht um 1 Uhr kommt Wrestlemania auf Premiere und anscheinend auch online auf WWE.com ;) werdet ihr es euch live angucken oder schaut ihr es...

  4. eure lieblings cs 1.6 map: Welche ist eure lieblings cs map? meine: cs_militia dust2003

  5. eure lieblings AMV's: Habt ihr gute AMV oder kennt ihr gute AMV, die ihr besonderst toll oder ansprechend findet? ihr könnt den Link posten oder halt direkt das...