Seite 21 von 40 ErsteErste ... 1120212231 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 795
  1. #401
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    Seit wann ist denn Rosberg die Nr.1 im Team?

    Ich wollt eigentlich nix dazu schreiben, weil ich es einfach top von Nico finde, wie er derzeit seinen Wagen fährt.

    Ihm wird ja nicht umsonst nachgesagt, er sei der komplettere Fahrer (Verständnis für Fahzeugentwicklung, und Umgang mit dem Material im Rennen), während Lewis eben der schnellere ist.
    Schnell sein auf eine Runde war ja nie alles!

    Hier gab es definitiv keine Teamorder! Beide Piloten bekamen die gleichen Anweisungen für die letzten Runden. Diese beinhalteten den Overboost Modus, um überholen zu können.
    In Spanien hatte sich zB Hamilton nicht an diese Anweisung gehalten, den gleichen Modus wie Rosberg zu fahren, weshalb er sich womöglich die Führung gerettet hatte.
    Denn was diese unterschiedlichen Leistungseinstellungen in der Rundenzeit ausmachen können, sah man die letzten Rennen sehr gut.

    Lewis muss sich einfach erneut steigern, um Rosberg schlagen zu können.
    Fahrfehler darf er sich hier nicht so viele erlauben.
    Das Duell ist doch super!

  2. Anzeige
    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #402
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    Seit wann ist denn Rosberg die Nr.1 im Team?
    Ich nehme es stark an, weil 1. Der davor im Team war, und Schumi davor die Nummer 1, auch wenn Rosberg meist besser gefahren ist, aber Schumi hatte halt den ruf. Nun ist Schumi weg weil ja kein Vertag verlängert ( unabhängig von den Unfall) also sogesehen übernimmt er die Thronnachfolge 2. Wurde nie gesagt das Hamilton Fahrer Nummer 1 wäre , oder? Ich kann mich nicht daran erinnern, daher nehme ich an, das er halt Nummer 1 ist, auch vielleicht nicht mit den selben Stellenwert wie bei andern Teams.

  4. #403
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Der Knackpunkt Rosberg vs Hamilton war das Parkmanöver von Rosberg in Monaco und ab da lief es plötzlich für Rosberg. ER hatte noch keine keine Ausfälle und Hamilton schon 2, das ist der Unterschied halt. Schneller oder besser ist Rosberg nicht, er ist halt clever.

  5. #404
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat Ravenlord Beitrag anzeigen
    Ich nehme es stark an, weil 1. Der davor im Team war, und Schumi davor die Nummer 1, auch wenn Rosberg meist besser gefahren ist, aber Schumi hatte halt den ruf. Nun ist Schumi weg weil ja kein Vertag verlängert ( unabhängig von den Unfall) also sogesehen übernimmt er die Thronnachfolge 2. Wurde nie gesagt das Hamilton Fahrer Nummer 1 wäre , oder? Ich kann mich nicht daran erinnern, daher nehme ich an, das er halt Nummer 1 ist, auch vielleicht nicht mit den selben Stellenwert wie bei andern Teams.
    Es wurde auch nie gesagt, dass Rosberg die Nummer 1 wäre ...

    Und Schumi war auch nicht die Nr1 im Team.

    Es wurde immer gesagt, dass es keine Nr1 im Team gibt, es sei denn es würde sich rein rechnerisch, wenn es um die Wurst geht, so entwickeln.

    Zitat IceViper Beitrag anzeigen
    Der Knackpunkt Rosberg vs Hamilton war das Parkmanöver von Rosberg in Monaco und ab da lief es plötzlich für Rosberg. ER hatte noch keine keine Ausfälle und Hamilton schon 2, das ist der Unterschied halt. Schneller oder besser ist Rosberg nicht, er ist halt clever.
    Das Parkmanövet war jedenfalls keine Absicht. Die FIA hat den Vorfall untersucht und kam zu diesem Entschluss.
    Cleverer ist er im Umgang mit dem Material. Lewis ist eher für seine härtere Fahrweise bekannt. -Der Ausfall im Kanada war durch einen Bremsdefekt ausgelöst worden.
    Schon vor dem Ausfall von Lewis hatte Nico die Entscheidung getroffen, die Bremsbalance zum Schonen der Bremsen zu verändern, bevor das Team Lewis empfohlen hatte, die Bremsbalance von Nico zu übernehmen ...
    In sofern ist der zweite Ausfall wohl doch Lewis teils "Schuld", bzw. zumindest auch auf seine Kappe zu schreiben.
    Immerhin hatten beide zur selben Zeit das gleiche Problem.

    Man sollte Nico, nur weil er einen durchwachseneren Saisonstart hatte, nicht unterschätzen.
    Genauso sollte man Lews nicht überschätzen ... -Seine Fehlbarkeit wurde ja schon 2010 im extremen zur Show gestellt.
    Und sollte ihm dieses "Parkmanöver" in Monaco dazu gebracht haben, dass er nun plötzlich Schwierigkeiten gegen Nico hat, dann muss man sich schon über die Reife eines Lewis Hamiltons gedanken machen ...
    Denn zum einen hat Lewis in Spanien nachweislich gegen die Anweisung verstossen, den selben motorschonenenden Modus zu fahren, wir Rosberg und hat sich dadurch womöglich den Sieg gerettet.
    Und zum anderen sollte gerade er schon erfahren genug sein.
    Stichwort 2007.

  6. #405
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    Seit wann ist denn Rosberg die Nr.1 im Team?

    Ich wollt eigentlich nix dazu schreiben, weil ich es einfach top von Nico finde, wie er derzeit seinen Wagen fährt.

    Ihm wird ja nicht umsonst nachgesagt, er sei der komplettere Fahrer (Verständnis für Fahzeugentwicklung, und Umgang mit dem Material im Rennen), während Lewis eben der schnellere ist.
    Schnell sein auf eine Runde war ja nie alles!

    Hier gab es definitiv keine Teamorder! Beide Piloten bekamen die gleichen Anweisungen für die letzten Runden. Diese beinhalteten den Overboost Modus, um überholen zu können.
    In Spanien hatte sich zB Hamilton nicht an diese Anweisung gehalten, den gleichen Modus wie Rosberg zu fahren, weshalb er sich womöglich die Führung gerettet hatte.
    Denn was diese unterschiedlichen Leistungseinstellungen in der Rundenzeit ausmachen können, sah man die letzten Rennen sehr gut.

    Lewis muss sich einfach erneut steigern, um Rosberg schlagen zu können.
    Fahrfehler darf er sich hier nicht so viele erlauben.
    Das Duell ist doch super!
    Ich denke auch das mittlerweile Rosberg bevorzugt wird.
    Insgesamt waren Hamiltons Stops 1.7s länger als die von Nico.
    Der zweite Stop waren 4s! Das ist in der F1 schon fast ein Sicherheitsstop. Sie wollten ihn bewusst nicht in seine Nähe bringen, um das Risiko eines Unfalls zu minimieren.
    Toto Wolf hat vor dem Rennen gesagt, dass das mit Kanada bei Hamilton Pech und bei Rosberg Glück war (er aber sehr gut gefahren ist).
    2x ist Hamilton ausgefallen, das wären im schlechtesten Fall 2x18P = 36P.
    Bei Chancengleichheit hätten wir einen anderen WM Führenden...
    So viel zu Nico ist kompletter/besser.
    Ich mag ihn einfach nicht, sorry.

  7. #406
    Eddie1209 Eddie1209 ist offline
    Avatar von Eddie1209

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Ich denke auch das mittlerweile Rosberg bevorzugt wird.
    Insgesamt waren Hamiltons Stops 1.7s länger als die von Nico.
    Der zweite Stop waren 4s! Das ist in der F1 schon fast ein Sicherheitsstop. Sie wollten ihn bewusst nicht in seine Nähe bringen, um das Risiko eines Unfalls zu minimieren.
    Toto Wolf hat vor dem Rennen gesagt, dass das mit Kanada bei Hamilton Pech und bei Rosberg Glück war (er aber sehr gut gefahren ist).
    2x ist Hamilton ausgefallen, das wären im schlechtesten Fall 2x18P = 36P.
    Bei Chancengleichheit hätten wir einen anderen WM Führenden...
    So viel zu Nico ist kompletter/besser.
    Ich mag ihn einfach nicht, sorry.
    Hättest du den letzten Satz am Anfang deines Post geschrieben, hätte ich nicht weiter gelesen.
    Deine Meinung ist daher nicht objektiv und du hättest es eigentlich gleich lassen können.

    Ich verstehe nicht warum einige auf Rosberg rumhacken und schreiben er hätte es nicht verdient. Er macht doch einen super Job und fährt die Saison seines Lebens. Lewis war schon immer bekannt dafür sehr emotional und hitzköpfig zu agieren. Das mag sehr schnell sein und wenn alles gut geht ist er nicht zu schlagen, dass hat man ja an der Siegserie gesehen. Wenn es allerdings schief geht dann richtig. Rosberg ist da wesentlich konstanter, vergleichbar mit Alonso.

    Bei Vettel läuft es eigentlich wie immer, wenn er aus dem Mittelfeld starten muss. Das hatten wir auch immer zu seinen Dominanzzeiten gesehen. Immer wenn er das Qualifying verhauen hatte, warum auch immer, konnte er im Rennen kaum was reissen. Nun kommt natürlich der Frust dazu und behindert ihn zusätzlich.

  8. #407
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Ich bin sicher kein Hamilton Fan, aber glaubt ihr wirklich, dass es keine Absicht war von Rosberg in Monaco ? Er sagte vor Monaco...

    "Ich muss seinen Lauf irgendwie stoppen", hatte Nico Rosberg vor dem Rennen in Monte Carlo gesagt.
    Nico Rosberg baut Führung in der WM bei GP von Österreich aus

    Bedeutet "irgendwie" mit allen Mitteln ? Ich bin sicher, dass es Absicht war, aber er wird es natürlich nie zugeben. Schumacher hat sein Parkmanöver 2006 auch nie zugegeben. Rosberg führt auch nur, weil er noch nicht ausgefallen ist. Alles in Allem ist das etwas glücklich, aber natürlich nicht ganz unverdient, denn Rosberg fährt gewohnt konstant und gut. Vom Speed her ist er aber meiner Meinung nach nicht auf Lewis Niveau.

  9. #408
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    @IceViper die FIA hat auf die Telemetriedaten von Rosberg und Hamilton zugreifen können.
    Beide Piloten haben jeden Bremspunkt 10 Meter später gesetzt (und das war Nicos Aussage direkt nach dem Qualifying ohne breefing, was seine Ehrlichkeit untermauerte), , in allen Kurven bis zum Verbremser von Nico ... (es war daher keine ungewöhnliche Aktion von Rosberg herauszulesen. Ergo normaler Verbremser am Limit.)

    Es ist daher sehr wahrscheinlich dass das gleiche auch Hamilton passiert wäre, bzw. hätte passieren können.

    Aber dann wäre es ja Manipulation an Hamiltons Auto, hätte er sich da statt Rosberg verbremst, wie in Spielberg.
    Mit dem Verbremser hat er wohl btw auch Nicos Runde, die ja auch zur Pole reichen hätte können, zerstört ...
    @Eddie1209
    Sicherlich wird das mit Vettel reine konstruktive Provokation gewesen sein.
    Dass Red Bull nicht oft den besten Top-Speed hatte/hat, ist ja nachweislich.
    Und der schadet eben beim Überholen.

  10. #409
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    @IceViper die FIA hat auf die Telemetriedaten von Rosberg und Hamilton zugreifen können.
    Beide Piloten haben jeden Bremspunkt 10 Meter später gesetzt (und das war Nicos Aussage direkt nach dem Qualifying ohne breefing, was seine Ehrlichkeit untermauerte), , in allen Kurven bis zum Verbremser von Nico ... (es war daher keine ungewöhnliche Aktion von Rosberg herauszulesen. Ergo normaler Verbremser am Limit.)
    Der Rosberg kann ja seinen Bremspunkt 10 Meter weiter setzen, aber trotzdem in den Notausgang fahren. Da gibt es ja keine Garantie, dass es keine Absicht war.

    Gerade zu dem Zeitpunkt so ein Fehler und er macht eigentlich nie Fehler. Sehr komisch das Ganze.

  11. #410
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat Eddie1209 Beitrag anzeigen
    Hättest du den letzten Satz am Anfang deines Post geschrieben, hätte ich nicht weiter gelesen.
    Deine Meinung ist daher nicht objektiv und du hättest es eigentlich gleich lassen können.

    Ich verstehe nicht warum einige auf Rosberg rumhacken und schreiben er hätte es nicht verdient. Er macht doch einen super Job und fährt die Saison seines Lebens. Lewis war schon immer bekannt dafür sehr emotional und hitzköpfig zu agieren. Das mag sehr schnell sein und wenn alles gut geht ist er nicht zu schlagen, dass hat man ja an der Siegserie gesehen. Wenn es allerdings schief geht dann richtig. Rosberg ist da wesentlich konstanter, vergleichbar mit Alonso.

    Bei Vettel läuft es eigentlich wie immer, wenn er aus dem Mittelfeld starten muss. Das hatten wir auch immer zu seinen Dominanzzeiten gesehen. Immer wenn er das Qualifying verhauen hatte, warum auch immer, konnte er im Rennen kaum was reissen. Nun kommt natürlich der Frust dazu und behindert ihn zusätzlich.
    Bitte verwechsel eines nicht: Abneigung und rationales Denken.
    Ich habe eine Abneigung gegen Alonso, kann dennoch seine Leistungen voll anerkennen usw.
    Ich habe ebenso eine Abneigung gegen Rosberg, erkenne trotzdem an, dass er super fährt! Ich wollte mit meinem Post nur klarstellen, dass ich denke, dass Mercedes mittlerweile Rosberg bevorzugt (vielleicht auch eben wegen dieser von dir angesprochenen ausgeglicheneren Fahrweise). Das kann natürlich auch nur ein Hirngespinst von mir sein aber anhand der Boxendaten z.B kann man diese Spekulation wagen. Und das Hamilton ohne die beiden technisch bedingten Ausfälle auf Platz 1 der WM wäre kannst du denke ich auch nicht abstreiten, weil letztendlich hat Österreich gezeigt: Die Mercedes können starten wo sie wollen, am Ende ist 1 - 2 Finish immer drin.
    Letztendlich habe ich eh mein großes F1 Interesse verloren, schaue viel viel mehr US Sport, da wird noch richtig gekämpft. (Ich empfehle jedem sich mal Indycar anzuschauen - Spannung pur!). Silverstone werde ich mir definitiv nicht geben, wird wohl wieder langweilig.
    Die Stichelei gegen Vettel hättest du dir sparen können, mit einem Auto was keine 2 Runden hält kommt man aus dem Mittelfeld eben nicht weit. Ich bin mir sicher, dass Vettel spätestens 2016 in einem anderen Team sitzt (voraussichtlich Ferrari/Mclaren).
    lg

  12. #411
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    Doch, weil die Temetrie den Verbremser ja auch aufzeichnet.
    Und wenn ein Fehler, wo denn dann wenn nicht in Monaco?

    Die Diskussion hatte ich schon zu lange in einer Facebook-Gruppe, bei der die Mehrheit das begründete Urteil der FIA auch angenommen hatte.
    Ein paar wollten allerdings TROTZ detailierter Begründung nach wie vor so argumentieren, dass man es nicht nachweisen kann, worauf wir auf die Telemetrie, die ja auch die Geschwindigkeit beim Scheitelpunkt aufzeichnet, daher verglichen werden kann, mit einer realistischen Chance die Kurve zu kriegen, verwiesen ...
    Und dann bleibt immer noch der Zusatzsatz:
    Wenn man der Meinung ist, es sei trotz Fakten nicht nachweisbar, dann sollte man doch erst mal das Gegenteil beweisen.
    Ich meine, wenn man mit "stör nicht meine Meinung mit Fakten" aus ist, ist es auch unnötig daraüber zu diskutieren, da man eh nur im Streit endet.
    Von daher lass ich es mal gut sein, aber falls du FB hast, dann stell mal ne Beitrittsfrage bei dieser Gruppe
    https://www.facebook.com/notes/-form...89908?refid=18 und scroll danach zum Beitrag von Petra Kautz vom 28.5.
    Da haben wir das Thema schon ausdiskutiert.
    Und ansonsten kann ich nur auf diesen Artikel verweisen:

    http://www.formel1.de/news/news/2014...icher-als-nico

  13. #412
    Sir Onkl Happy

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Einige neue Regeln wurden für die kommende Saison nun abgesegnet . Quelle

    -Die vielleicht gravierendste Änderung ist aber, dass es nach einer Safety-Car-Phase ab 2015 keinen fliegenden, sondern einen stehenden Restart auf der Startaufstellung geben wird.
    - ab 2015 nur noch vier statt fünf Antriebseinheiten pro Saison erlaubt (außer es finden mehr als 20 Rennen statt)
    - Strafe für kompletten Wechsel der Antriebseinheit künftig Start vom letzten Startplatz (statt aus der Boxengasse)
    - maximal 65 (statt bisher 80) Windkanal-Stunden pro Woche
    - maximal 30 (statt bisher) 25 Windkanal-Stunden pro Woche, bei denen tatsächlich Luft bewegt wird
    - CFD-Kapazität von 30 auf 25 Teraflops reduziert
    - Windkanal darf pro Tag für zwei Einheiten genutzt werden (statt bisher für eine)
    - jedes Team darf nur noch einen Windkanal pro Jahr nominieren
    - drei Vorsaison-Streckentests zu je vier Tagen in Europa ab 2015 (derzeit auch außerhalb Europas möglich)
    - nur noch zwei Vorsaison-Streckentests zu je vier Tagen in Europa ab 2016
    - zweimal zwei Testtage während der Saison (statt derzeit viermal zwei), von denen zwei Tage für Nachwuchsfahrer reserviert sind
    - FIA-Sperrstunde ab 2015 von sechs auf sieben Stunden ausgeweitet, ab 2016 sogar auf acht Stunden
    - Parc-ferme-Bedingungen greifen ab 2015 schon ab dem dritten Freien Training und nicht erst ab dem Qualifying

  14. #413
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Letztendlich habe ich eh mein großes F1 Interesse verloren, schaue viel viel mehr US Sport, da wird noch richtig gekämpft. (Ich empfehle jedem sich mal Indycar anzuschauen - Spannung pur!).
    lg
    In der Formel 1 gab es doch schon oft Saisons, wo ein Team sehr dominant war. Siehe zum Beispiel Ferrari 2000-2004 und da gab es eine klare Nummer 1 Michael Schumacher. Jetzt kämpfen wenigstens Rosberg und Hamilton um den Titel und dürfen Rennen gegeneinander fahren. 2013 war für mich viel langweiliger, wo Vettel fast alle Rennen gewann.

    Die Indycar ist vielleicht spannender, weil dort mehr Autos auf einem Level sind, aber ob dort bessere Fahrer fahren oder ein höheres Niveau ist, hmmmm weiß nicht....

    Simona De Silvestro fuhr dort mit und hat dann ein Formel 1 Auto ausprobiert.
    De Silvestro: Formel 1 zehnmal besser als IndyCar - Formel 1 bei Motorsport-Total.com

  15. #414
    Invisible Touch Invisible Touch ist offline
    Avatar von Invisible Touch

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat wikipedia.org
    Der Begriff Off-Topic, auch Offtopic, off topic oder Out of topic, kurz auch OT, kommt aus dem Englischen und bedeutet etwa so viel wie abseits des eigentlichen Themas oder ohne Bezug zum Thema. Vor allem bei der Kommunikation im Internet dient er als Hinweis dafür, dass ein Beitrag oder eine E-Mail ganz oder auch in Teilen nicht auf das eigentliche Thema Bezug nimmt. Er signalisiert den Lesern schon vor dem Öffnen eines Beitrages, dass sich dieser nicht mit dem eigentlichen Thema befasst. Sie können Zeit sparen, indem sie diesen Beitrag überspringen.Der Begriff Off-Topic ist demnach auch nur dann sinnvoll anwendbar, wenn Menschen innerhalb eines Mediums miteinander diskutieren, welches ein bestimmtes Thema vorgibt (zum Beispiel im Usenet, in Foren oder Mailinglisten). In einem privaten Mail-Austausch zwischen zwei Personen etwa ist nichts off-topic, da beide Verfasser im Normalfall nur Äußerungen tätigen, von denen sie glauben, dass sie für den jeweils anderen von Interesse sind.In Internet-Foren werden themenfremde Beiträge bisweilen von den Moderatoren oder Administratoren in spezielle Foren verschoben mit dem Hinweis, dass diese off-topic seien. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn sich die Diskutanten vom eigentlichen Thema entfernt haben und ein anderes Thema debattieren.Im Usenet handelt es sich fast immer um einen Verstoß gegen die Charta der jeweiligen Newsgroup, weil die Charta im Allgemeinen das Thema vorschreibt. Der Schaden kann in einer Zerstörung der Übersichtlichkeit bestehen, vor allem, wenn es sich um eine Kleinanzeigen-Newsgroup handelt, in der nicht diskutiert werden darf. Eine Schadensbegrenzung besteht darin, das Followup-To: auf die richtige Newsgroup zu setzen, in der dann nachfolgende Artikel des Threads erscheinen.Um anderen Benutzern das Filtern zu erleichtern, kennzeichnet man in Mailinglisten eine E-Mail mit Off-Topic-Inhalt durch ein OT: bzw. ein Offtopic am Anfang des Betreffs.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Off-Topic
    Irgendwann ist auch mal gut ey!
    -> Motorsport Allgemein

  16. #415
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Ich habe die letzten 10 Beiträge, in denen es überwiegend oder ausschließlich um Indycar / Nascar ging, in das von Invisible Touch verlinkte Thema "Motorsport Allgemein" verschoben.
    Bleibt hier bitte beim Thema. Ihr könnt euch doch gerne für die beiden anderen Verbände einen eigenen Thread eröffnen.

  17. #416
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Finde ich nicht gut. Meiner Meinung nach war auch Kritik an der Formel 1 rauszulesen und eine nette Diskussion. Diese Diskussionsgrundlage hast du nun zerstört, niemand wird in dem andren Thread antworten. Schade.

  18. #417
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2014

    Finde ich auch schade, dass bei Forumla oft so kompromisslos getrennt werden muss. In anderen Foren kommt man auch öfter mal vom Thema ab und nach 2-3 Seiten pendelt sich das dann wieder ein. Sofort die Userschaft dadurch spalten taugt imo nichts. Auf der anderen Seite sind gerade bei Forumla viele User ja sofort eingeschnappt, wenn denen was nicht passt. ^^

    Wenn sich gestritten werden würde, ok, aber hier war es ja sehr sachlich.

  19. #418
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Nja jetzt könnt ihr doch dort über Nascar und IndyCar diskutieren, ich sehe nicht wo das Problem ist. Räikkönen zum Beispiel findet es langweilig nur in der Formel 1 zu fahren und will auch in anderen Serien starten.
    Den Iceman langweilt's: Räikkönen will mehrgleisig fahren - Formel1.de-F1-News

    Tolle Idee übrigens....

  20. #419
    Sir Onkl Happy

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Warum nicht gleich alles zusammenlegen und einen "allgemeinen Motorsport Thread" daraus machen. Die Aktivität ist eh nicht sehr groß, so wäre zumindest dann in einem was los und man könnte auch mal übergreifend diskutieren

  21. #420
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: Formel 1 Saison 2014

    Zitat Sir Onkl Happy Beitrag anzeigen
    Warum nicht gleich alles zusammenlegen und einen "allgemeinen Motorsport Thread" daraus machen. Die Aktivität ist eh nicht sehr groß, so wäre zumindest dann in einem was los und man könnte auch mal übergreifend diskutieren
    Dann wird es doch unübersichtlich ! Wenn mich DTM oder Nascar nicht interessiert, dann will ich auch nichts darüber lesen. Lasst lieber einen allgemeinen Sport-Thread machen, wo alles reingeht dann !

Seite 21 von 40 ErsteErste ... 1120212231 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Formel 1 Saison 2015: Formel-1-Rennkalender 2015: 01. Australien (Melbourne) am 15. März 02. Malaysia (Sepang) am 29. März 03. Bahrain (Sachir) am 5. April 04. China...

  2. Formel 1 Saison 2013: ich weiß, noch is nicht mal die 2012er-Saison vorbei, aber es gibt schon den vorläufigen Rennkalender für 2013: 17. März: Großer Preis von...

  3. Formel 1 Saison 2012: Die Termine 2012 in der Übersicht: 18.03.2012 GP Australien (Melbourne) 25.03.2012 GP Malaysia (Sepang) 15.04.2012 GP China (Schanghai)...

  4. Formel 1 Saison 2010: Ich gebe zu, es ist noch etwas früh, diesen Thread zu erstellen, aber da es eine wesentliche Regeländerung zur neuen Saison gibt, finde ich es schon...

  5. Formel 1 Saison 2008: ich hab mir gedacht dass ich mal einen thread zur Formel 1 Saison 2008 eröffnen da heute der neue Ferrari F2008 und meiner meinung nach damit der...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

formel 1 logo

da kann man ruhig mal applaudieren

Da kann man ruhig mal klatschen

da kann man schon mal applaudieren

affe nase

affennaseda kann man schon mal klatschenkomische nasenmund offen affealso da kann man ruhig malformel logoaffe komische naseaffennasenda kann man ruhig mal klatscheda kann man mal klatschenangela merkel affeda kann man schon mal klatschemerkel bilder da kann man mal klatschenkann man mal klatschen merkelaffen mit komischen nasenmerkel da kann man ruhig mal klatschenformel 1 mercedes 2014tier mit komischer naseaffe rote naseformel 1 fahne