Seite 8 von 13 ErsteErste ... 789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 255
  1. #141
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    Formel 1 Saison 2019

    Man muss allerdings auch hoffen, dass es kein Team geben wird das wesentlich überlegen ist.

    Ich erinnere an die Zeiten in denen bspw. Red Bull Racing damals ohne Probleme einen weiteren Boxenstopp zum Ende einlegen konnte.
    Wenn das passiert, dann wechselt natürlich der überlegen Rennführende die Reifen auf die schnellste Mischung und schnappt sich die schnellste Rennrunde 2 Runden vor Rennende.

    Also erst mal abwarten wie gut das dann tatsächlich wird, ob es für Spannung sorgt, oder eher dafür dass das Top-Team/der Top Fahrer als einziger Profitiert und damit die Spannung erst recht fehlt.

  2. Anzeige

    Formel 1 Saison 2019

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Man muss allerdings auch hoffen, dass es kein Team geben wird das wesentlich überlegen ist.

    Ich erinnere an die Zeiten in denen bspw. Red Bull Racing damals ohne Probleme einen weiteren Boxenstopp zum Ende einlegen konnte.
    Wenn das passiert, dann wechselt natürlich der überlegen Rennführende die Reifen auf die schnellste Mischung und schnappt sich die schnellste Rennrunde 2 Runden vor Rennende.

    Also erst mal abwarten wie gut das dann tatsächlich wird, ob es für Spannung sorgt, oder eher dafür dass das Top-Team/der Top Fahrer als einziger Profitiert und damit die Spannung erst recht fehlt.
    Naja, da ist dann irgendwo noch ein zu Überrundender im Weg und schon ist's vorbei. Wann war es denn das letzte mal so knapp, dass die paar Punkte der schnellsten Rennrunde tatsächlich einen Unterschied gemacht hätte? Glaube, die Teams gehen da eher auf Nummer sicher, schließlich ist jeder Boxenstopp auch eine Gefahrenquelle.

  4. #143
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Naja, da ist dann irgendwo noch ein zu Überrundender im Weg und schon ist's vorbei. Wann war es denn das letzte mal so knapp, dass die paar Punkte der schnellsten Rennrunde tatsächlich einen Unterschied gemacht hätte? Glaube, die Teams gehen da eher auf Nummer sicher, schließlich ist jeder Boxenstopp auch eine Gefahrenquelle.
    2007 faellt mir spontan ein, evtl noch im rosberg jahr, 2016?

  5. #144
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat ssub-zzero Beitrag anzeigen
    Für die schnellste Rennrunde gibt es ab sofort 1 Punkt.

    https://www.t-online.de/sport/formel...melbourne.html
    Zitat Eisuke261990 Beitrag anzeigen
    Allerdings nur, wenn der Fahrer unter den Top 10 ist.
    Finde das eine interessante neue Regel. Hatte mich vor Jahren schon mal überlegt, ob so etwas nicht für mehr Spannung sorgen könnte. Nun sehen wir mal, wie sich das auswirken wird.
    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Evtl. sehen wir diese Saison schon eine Erweiterung des Punktesystems: Es sollen WM-Punkte für die schnellsten Rennrunden vergeben werden. Die FIA hat dem Vorschlag schon zugestimmt. Jetzt muss die neue Regel nur noch durch die Kommission, was eigentlich nur eine Formsache ist. Der Fahrer, der in einem Rennen die schnellste Rennrunde fährt, bekommt dafür einen WM-Punkt. Allerdings nur, wenn er sich in der WM-Platzierung in den Top 10 befindet. Damit soll vermieden werden, dass Fahrer, die keine Chance mehr auf die WM haben, in den WM-Kampf eingreifen und mit frischen Slicks in der letzten Runde die schnellste Rundenzeit einfahren.

    https://de.motorsport.com/f1/news/fi...30807/3268455/
    :P

    Also ich finde die neue Regel auch gut. Die schnellste Rennrunde ist eben auch eine Leistung, die irgendwo belohnt werden sollte. Neu ist das auch nicht, das gab es schon mal in der F1 und in anderen Serien ist es auch so. Und es fügt der WM ein klitzekleines Spannungs-Element zu. Zudem werden manche Fahrer, deren Position am Ende des Rennens nicht mehr in Gefahr ist, jetzt vlt extra Jagd auf diese eine Runde machen. Das haben wir ja auch so schon gesehen, da ging es dann aber eher um ein Statement oder Prestige. In der KWM und FWM kann jeder Punkt zählen. Möglich, das wir dann am Ende des Rennens zwischen dem ein oder anderen Fahrer dann noch ein Fernduell um die schnellste Runde sehen, das hätte doch was.

  6. #145
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    2007 faellt mir spontan ein, evtl noch im rosberg jahr, 2016?
    Massa wäre mit der Regel 2008 Weltmeister geworden.^^

    PS.:

    Ferrari-Design für Melbourne:


  7. #146
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    :P

    Also ich finde die neue Regel auch gut. Die schnellste Rennrunde ist eben auch eine Leistung, die irgendwo belohnt werden sollte. Neu ist das auch nicht, das gab es schon mal in der F1 und in anderen Serien ist es auch so. Und es fügt der WM ein klitzekleines Spannungs-Element zu. Zudem werden manche Fahrer, deren Position am Ende des Rennens nicht mehr in Gefahr ist, jetzt vlt extra Jagd auf diese eine Runde machen. Das haben wir ja auch so schon gesehen, da ging es dann aber eher um ein Statement oder Prestige. In der KWM und FWM kann jeder Punkt zählen. Möglich, das wir dann am Ende des Rennens zwischen dem ein oder anderen Fahrer dann noch ein Fernduell um die schnellste Runde sehen, das hätte doch was.
    Als du es geschrieben hast, war es ja noch nicht offiziell und wie es nun WIRKLICH umgesetzt wird. :P

  8. #147
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    Formel 1 Saison 2019

    Ihr solltet euch unbedingt die F1-Netflix-Serie "Drive to survive" ansehen. Auf Englisch im Idealfall.
    Hab alle 10 Folgen in 2 Tagen rein gesuchtet. Wären nicht lästige andere Verpflichtungen im Weg gewesen, hätt ichs auch an einem Stück geschafft.
    Ich fands jedenfalls hochinteressant.

    Ich fände auch noch hochinteressant, zu wissen warum meine F1 TV-App seit zwei Tagen meint "Internetverbindung nicht verfügbar".
    Das ist natürlich Blödsinn, hatte das Problem schon mal wer? Die Website scheint ja einigermaßen zu funktionieren.

  9. #148
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Hab eine E-Mail von F1TV erhalten

    2019 is not a season to miss so start it right with a 7-day free trial. Sign up now to catch up on the testing action, relive historic races and then watch the whole Australian Grand Prix for free.

    Cancel any time before 7 days are up and you won’t be charged. Or stay with us and get more out of every race weekend this season. We’ll be in touch before your trial ends.


    Werds mal testen.

  10. #149
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Heute ist ein schwarzer Tag für die Formel 1. Charlie Whiting verstarb in der Nacht plötzlich an einer Lungenembolie.

    https://www.faz.net/aktuell/sport/fo...-6EDGaGIcTr7qI

  11. #150
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2019

    Oh.

  12. #151
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    Formel 1 Saison 2019

    Training ist nur Training...aber nachdem es in der Saisonvorbereitung und im ersten Training nach spannenden Kräfteverhältnissen aussah, hat Mercedes in FP2 offensichtlich den Hammer gedroppt. ^^
    Aber Hauptsache vorher "mimimi, Ferrari ist mindestens 4 Zehntel schneller als wir"...

    FP1
    Formel 1 Saison 2019

    FP2
    Formel 1 Saison 2019
    Erfreulich ist, wie knapp Kimi mit von der Partie zu sein scheint.
    Zumindest unter den Mittelständlern, aber in FP2 sogar generell.
    Aber wie gesagt, noch zählts ja nicht.



    Außerdem...warum hat Lewis Hamilton 2019 sein "cool" verloren?

    2018

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20190315_122428.jpg 
Hits:	66 
Größe:	82,6 KB 
ID:	187435Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1552648713502.jpg 
Hits:	61 
Größe:	151,9 KB 
ID:	187436




    2019

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20190315_122506.jpg 
Hits:	65 
Größe:	94,2 KB 
ID:	187437Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1552648611301.jpg 
Hits:	63 
Größe:	51,4 KB 
ID:	187438

    Sieht ja aus wie ein geprügelter Hund auf seinem Driver-Avatar. ^^

  13. #152
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2019

    Naja, ich bin noch optimistisch für den Samstag und gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der tatsächliche Abstand nicht so groß sein wird.
    Heftiger fand ich hingegen, wie abgeschlagen Williams ist.

  14. #153
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Ferrari und das Freitagstraining, ist doch ein alter Hut.

    Letztes Jahr zum Auftakt in Melbourne lag Ferrari Freitags sogar 0,9 Sek hinter Mercedes. Und wir wissen alle, wie die erste Saisonhälte gelaufen ist und was hätte sein können, wenn man zur Sommerpause bei Ferrari nicht Mist gebaut hätte. Also cool bleiben.^^

  15. #154
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Asuweh Williams, rip.
    Stroll vor perez
    3-16 innerhalb von 1.001 s, krass

  16. #155
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Ferrari und das Freitagstraining, ist doch ein alter Hut.

    Letztes Jahr zum Auftakt in Melbourne lag Ferrari Freitags sogar 0,9 Sek hinter Mercedes. Und wir wissen alle, wie die erste Saisonhälte gelaufen ist und was hätte sein können, wenn man zur Sommerpause bei Ferrari nicht Mist gebaut hätte. Also cool bleiben.^^
    2018 war Hamilton in FP1 so schnell, eine halbe Sekunde vor Bottas. Auf Bottas fehlten den Ferraris nur 3-4 Zehntel.
    Im FP2 waren dann beide Ferraris auf 3 Zehntel an Lewis dran.
    Von FP1 auf FP2 verbesserte sich Mercedes da kaum, Ferrari um etwa 7 Zehntel.

    Dieses Jahr hat sich Ferrari zwischen den Trainings nur um etwa zwei Zehntel verbessert, Hamilton um eine glatte Sekunde.

    Ich sag ja selber, dass man in den Freitag viel bis gar nix reinlesen kann. Da spielen Tausende Faktoren eine Rolle.
    Bemerkenswert ist es dennoch.

  17. #156
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2019

    Bin allerdings trotzdem sehr gespannt, was die Saison angeht. Gerade die Fahrerwechsel haben mich wieder etwas "gehyped". Wird hinter der Spitze jedenfalls "spannend".

    Nur ärgere ich mich mal wieder darüber, dass der Australien GP immer so "früh" am morgen sein muss. Kann den am Sonntag wohl nicht sehen.

  18. #157
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Eisuke261990 Beitrag anzeigen
    Bin allerdings trotzdem sehr gespannt, was die Saison angeht. Gerade die Fahrerwechsel haben mich wieder etwas "gehyped". Wird hinter der Spitze jedenfalls "spannend".

    Nur ärgere ich mich mal wieder darüber, dass der Australien GP immer so "früh" am morgen sein muss. Kann den am Sonntag wohl nicht sehen.
    Da kann ich nur nochmal Netflix empfehlen.
    Gerade die Story von Ricciardo, Red Bull und Renault steht da immer wieder im Mittelpunkt. Hammer.

  19. #158
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    Formel 1 Saison 2019

    Tjo, und da waren wieder die sieben Zehntel, die Mercedes auf den Rest raushaut.

    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 34
Größe:  110,6 KB


    Und damit ist Ferrari genau vier Hundertstel weiter hinten als 2018.
    Punkte gibt's trotzdem erst morgen.

    Starker Auftritt von Haas, auch wenn von den Topteams zum Mittelfeld eine weitere Lücke klafft.
    Räikkönen stark, Leclerc stark, Lando Norris stark, Renault leider da wo man sie erwarten kann.
    Gasly und Williams katastrophal. ^^

  20. #159
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2019

    Also mehr kann man Ferrari nicht deklassieren. Krass.

  21. #160
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Die +0,7 sind aber auch nicht realistisch, weder Vettel noch Leclerc hatten eine gute Runde, beide waren sowohl im ersten als auch zweiten Sektor schon unter ihrer Bestzeit vom vorherigen Run, sprich beide Sektoren waren lediglich gelb markiert. Das war auch nicht das Maximum von Ferrari. Dass Mercedes aber bei der Streckencharakteristik auf eine Runde generell schneller ist, ist ja nicht abwegig, war ja letztes Jahr auch so. Beide Teams haben seit 2017 ihr Konzept umgekrempelt, da war es nämlich noch andersherum. 2017 war Ferrari stark bei langsamen, eckigen Strecken, dafür nicht auf den flüssigen, schnellen Strecken wie Barcelona, Silverstone etc. Und ich bin mal gespannt, was bei der ersten Power-Strecke passiert, ob Mercedes wieder vorne ist beim Motor oder Ferrari immernoch ihren "illgealen" ERS-Boost haben.

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Formel E Saison 4 (2017/18): Am 02. Dezember startet die Formel E wieder, los gehts in Hongkong, China. Es treten insgesamt 10 Teams á 2 Fahrer und 4 Autos in der Saison an. ...

  2. Formel E Saison 2016/17: Nun, es mag vielleicht etwas spät sein für einen Saison-Thread, denn schlielich endet die Saison 16/17 dieses WE in Montreal, aber das Interesse an...

  3. Formel 1 Saison 2014: Formel 1 Saison 2014 Vorläufiger Rennkalender: 1. Australien /Melbourne

  4. Formel 1 Saison 2010: Ich gebe zu, es ist noch etwas früh, diesen Thread zu erstellen, aber da es eine wesentliche Regeländerung zur neuen Saison gibt, finde ich es schon...

  5. Formel 1 Saison 2010: Hallo liebe F 1 Fans, da es mitlerweile nicht mehr lange bis zum Saisonende ist, möchte ich heute bereits ein neuen Thread für die F 1 Saison 2010...