Seite 10 von 17 ErsteErste ... 91011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 336
  1. #181
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    Dachte, dass man das so in einem Forum machen kann. Entschuldige meine Inkompetenz. Ich bin es nicht würdig.
    Dafür stehen wir hier gerne bereit, nur achte doch dann bitte auch auf deinen Ton bzw. die Formulierung:

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    Und die zig anderen Rennstrecken/Länder, die so gerne Rennen austragen würden, entsprechen nicht mehr dem F1-Standart?
    Das klingt halt so anschuldigend gegenüber Liberty Media/FIA. Kann man halt auch neutraler formulieren.^^ Es ist ja nicht so, dass Liberty sogar 22 oder mehr Rennen im Jahr haben will. Man will eher mehr Rennstrecken aufnehmen ohne andere zu streichen, allein dieses Jahr hätten wir ohne Corona zwei neue Austragungsorte gesehen: Niederlande und Vietnam. Dieser Kommentar ist also nicht ganz fair gegenüber Liberty, der FIA und den Rennveranstaltern. Viele Regierungen in den Ländern, in denen normalerweise GPs ausgetragen würden haben eben alle Großveranstaltungen abgesagt und die Einreise verboten/erschwert. Dazu geht es auch um Eigenschutz des Personals, der Teams und Fahrer.

  2. Anzeige

    Formel 1 Saison 2020

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #182
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Breaking: Mercedes präsentiert kurzfristig den neuen "Schwarzpfeil"



    https://de.motorsport.com/f1/news/ze...aign=widget-22

    Sieht cool aus und hat echt was rein vom Design. Leider ist nur die Message dahinter sehr fragwürdig, aber mich überrascht heutzutage nichts mehr.

    Der Grund ist ein angebliches Zeichen für mehr "Diversität". Gleichzeitig hat man im Statement aber auch die BLM-Bewegung genannt. Wenn man wirklich für mehr Diversität und gegen Rassismus vorgehen will, hätte man schon ein buntes Auto präsentieren müssen und kein Schwarzes. Ich als Weißer fühle mich jetzt diskriminiert, mein asiatischer Nachbar ebenso und was sollen erst die Rothäutigen sagen? Einfach nur eine lächerliche PR-Aktion um mit dem Strom zu schwimmen. Dass man damit eine falsche Message sendet und eine radikale, gewalttätige und rassistische Organisation unterstützt ist scheinbar egal. Hauptsache #BLM

  4. #183
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Formel 1 Saison 2020

    mercedes hat also noch genug geld.

  5. #184
    MiZassaro MiZassaro ist gerade online
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Breaking: Mercedes präsentiert kurzfristig den neuen "Schwarzpfeil"



    https://de.motorsport.com/f1/news/ze...aign=widget-22

    Sieht cool aus und hat echt was rein vom Design. Leider ist nur die Message dahinter sehr fragwürdig, aber mich überrascht heutzutage nichts mehr.

    Der Grund ist ein angebliches Zeichen für mehr "Diversität". Gleichzeitig hat man im Statement aber auch die BLM-Bewegung genannt. Wenn man wirklich für mehr Diversität und gegen Rassismus vorgehen will, hätte man schon ein buntes Auto präsentieren müssen und kein Schwarzes. Ich als Weißer fühle mich jetzt diskriminiert, mein asiatischer Nachbar ebenso und was sollen erst die Rothäutigen sagen? Einfach nur eine lächerliche PR-Aktion um mit dem Strom zu schwimmen. Dass man damit eine falsche Message sendet und eine radikale, gewalttätige und rassistische Organisation unterstützt ist scheinbar egal. Hauptsache #BLM
    Also das Auto sieht sehr nice aus, bei der Botschaft dahinter stimme ich dir zu.

    Das ist halt genau das gleiche wie die 236.743 anderen großen Unternehmen, die ihr Facebook-Profilbildchen einmal im Jahr in den Farben der Community für Homosexuelle und Co. färben. Alles reine PR ohne großen Hintergrund.

  6. #185
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2020

    Ich mag das Design.

  7. #186
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Man kann sich halt auch an allem stören.

    Das Auto sieht piekfein aus. Schwarz und Türkis, alt und neu. Da werde ich als Wahlösterreicher quasi ganz feucht. @Katzenfroh

  8. #187
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Formel 1 Saison 2020

    wenn der wagen, im vergleich zu vergangenen jahren, noch kurz ausfällt, eskaliert die ekstase komplett.

  9. #188
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Naja, Kurzarbeit haben die Fahrer uns Teams ja schon mal.

  10. #189
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Während Mercedes und Red Bull schon Updates bringen dieses WE in Österreich, baut Ferrari den SF1000 komplett um. Die Ergebnisse der Wintertests waren kein Bluff und auch kein Tiefstapeln, es war eine Fehlentwicklung. Updates sollen laut Binotto erst in Ungarn kommen, bis dahin wird man wohl 4 bis 6 Zehntel hinter der Spitze sein.

    So unternimmt Ferrari den Kraftakt, aus dem SF1000 noch einen Sieger zu machen. Die ersten Früchte der harten Arbeit will Ferrari beim dritten Saisonrennen in Ungarn ernten. "Unser Ziel ist es, die Updates bis dahin fertig zu haben", sagt Binotto. Ferrari wird Abtrieb aufsatteln müssen. Dafür dürfte der Frontflügel umgestaltet und daraufhin die restliche Aerodynamik ausgerichtet werden. Nach dem Vorbild von Mercedes und Red Bull.

    Ferrari ist seiner Philosophie der Steil abfallenden Flaps zur Überraschung einiger Experten im Fahrerlager treu geblieben. Darüber hinaus vermissten sie Innovationen. Während Mercedes und Red Bull mit neuen Ideen glänzten, zum Beispiel im Bereich der Aufhängungen, wirkte der SF1000 bieder.
    https://www.auto-motor-und-sport.de/...e-aenderungen/

    Herzlichen Glückwunsch, Ferraris Entwicklung einer Zeitmaschine war erfolgreich, man ist wieder im Jahr 2014 angekommen, auch von der Motorleistung her. Ich kann Vettel echt verstehen, da weg zu wollen, er hat alles richtig gemacht.

  11. #190
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Formel 1 Saison 2020

    dass vettel wegwill hab ich noch garnicht mitbekommen. mal nachlesen.

    auch schade, dass ferrari nach 2 konkurrenzfähigen saisonen wohl mal wieder verkackt zu haben scheint.

  12. #191
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    dass vettel wegwill hab ich noch garnicht mitbekommen. mal nachlesen.

    auch schade, dass ferrari nach 2 konkurrenzfähigen saisonen wohl mal wieder verkackt zu haben scheint.
    Na Guten Morgen das war der Super-Gau im Fahrerkarussel, eine verfrühte Silly Season.

    Die Bombe ist geplatzt: Sebastian Vettel wird seinen Vertrag bei Ferrari nicht verlängern, wie Ferrari am Dienstagmorgen bekanntgab. Der Heppenheimer lehnte Vertragsangebote der Scuderia ab, sein derzeitiger Kontrakt läuft noch bis Ende der Saison 2020. Wie es mit der Karriere des viermaligen Formel-1-Weltmeisters weitergeht, ist noch unklar.
    https://www.motorsport-magazin.com/f...eende-wechsel/

    Seitdem gab es ein Beben, Sainz rutsche nach und fährt ab 2021 neben Leclerc, Riccardo wechselt im gleichem Atemzug zu McLaren.

    Es steht eigentlich nur im Raum ob er aufhört, pausiert oder der Fan-Knüller: Neben Hamilton im Mercedes. Mercedes und Vettel schweigen allerdings was weitere Pläne ab 2021 angeht. Renault wäre Alternativ halt noch frei, aber ich glaube da hängt er lieber seinen Helm an den Nagel.

  13. #192
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Formel 1 Saison 2020

    den 1. artikel hab ich vorhin gelesen, das nachrutschen weiß ich jetzt durch dich

    da ich ja hier weg vom fenster war und ansonsten die f1 nicht verfolge, ist da halt ne wissenslücke entstanden

  14. #193
    Busani Busani ist offline
    Avatar von Busani

    Formel 1 Saison 2020

    Najaa das Vettel weg wollte von Ferrari stimmt so auch nicht

    Seit Gestern wissen wir dss Ferrari Vettel ohne Verhandlung einfach vor die Tür gesetzt hat

  15. #194
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Das gibt noch richtig krach. Ferrari bzw. Binotto lügt, dass sich die Balken biegen und man merkt Vettel an, dass er da nicht mitspielt und seine Version der Geschichte erzählt. Was denkt Binotto auch? Erstmal den angeblichen Prio1-Fahrer anlügen, ihm dann das Cockpit wegnehmen und erwarten das Vettel die Geschichte von der "einvernehmlichen Trennung" mitspielt? Ja denkste. Ich wette, trotz kurzer Saison werden sich Vettel und Leclerc mehrmals in die Karren fahren. Vettel hat in einem anderen Interview von gestern auch berichtet, dass er Leclerc nicht vorbeiwinken wird.

    Kurz vor dem Saisonauftakt der Formel 1 in Spielberg redet Sebastian Vettel Klartext und erklärt, warum 2020 wirklich seine letzte Saison bei Ferrari sein wird. Denn ein Vertragsangebot für die Saison 2021 habe es nie gegeben! "Wir hatten nie Gespräche, es lag nie ein Angebot auf dem Tisch", verrät der Deutsche und stellt sich damit gegen die Aussagen, die bisher von Ferrari kommuniziert wurden.

    Teamchef Mattia Binotto hatte zu Beginn des Jahres immer wieder betont, dass Vettel die "erste Wahl" sei. Noch im Februar sagte der Italiener: "Es wird eine Zeit geben, in der wir mit ernsthaften Gesprächen anfangen", und er war sich sicher, "dass wir sehr bald zu einer Einigung kommen werden".


    Doch dazu sollte es nie kommen - in keinen Punkten. Im Mai gab man schließlich die Trennung nach der Saison 2020 bekannt - offiziell in einer "gemeinsamen Entscheidung", wie Binotto betonte.
    https://de.motorsport.com/f1/news/se...paign=widget-6


    Komm, Toto, gib dir 'nen Ruck. Das ist die Chance. Mehr Image geht nicht für ein F1-Team. Zwei Weltmeister, insgesamt 10 Titel und zwei Nationalitäten, die das Englisch-Deutsche-Team repräsentieren. Besser geht's doch nicht. Gleichzeitig kippt man mit dieser Message mehr Öl ins Ferrari-Feuer.

  16. #195
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Formel 1 Saison 2020

    man würde sich doch nur selbst ne bananenschale unter den fuß werfen, mit 2 fahrern die nummer 1 ansprüche haben.

    hamilton-rosberg lief auch nicht gut, die fuhren sich auch öfters mal in die karren. zwar nicht mit solchen folgen wie brasilien 2019, aber doch auch mit punkteverlust.

    mercedes hat so einen poker doch garnicht nötig. auch wenns rein von der anzahl der titel natürlich legendär wäre.

  17. #196
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Was für ein schöner Anblick, Formel 1 Autos auf einer Strecke, ich habs echt vermisst. Die Strecke ist leicht feucht, das Wetter sieht sehr trüb aus in Spielberg. Vlt. sehen wir das WE über ja noch Regen in einer Session.

    Ich freu mich gerade einfach, dass es wieder los geht.

    Guckt gerade noch wer FP1 live?

  18. #197
    ssub-zzero ssub-zzero ist offline
    Avatar von ssub-zzero

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Was für ein schöner Anblick, Formel 1 Autos auf einer Strecke, ich habs echt vermisst. Die Strecke ist leicht feucht, das Wetter sieht sehr trüb aus in Spielberg. Vlt. sehen wir das WE über ja noch Regen in einer Session.

    Ich freu mich gerade einfach, dass es wieder los geht.

    Guckt gerade noch wer FP1 live?
    nee im livetickr verfolg ichs mit

  19. #198
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Mir gefällt der Williams, sieht definitiv besser aus als letztes Jahr. Hoffentlich ist er auch fahrbar. Alpha Tauri sieht auch erfrischend gut aus. Und rein optisch gefällt mir auch Mercedes, wie schon gesagt. Guter Kontrast zu den anderen Fahrzeugen die hauptsächlich weiß/hell sind (Alfa, Alpha, Williams, Haas).

    Regnet mittlerweile auch leicht auf der Strecke, es wird auf Intermediate gewechselt.

  20. #199
    MiZassaro MiZassaro ist gerade online
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Gucke gerade das zweite Training. Endlich wieder F1. <3

  21. #200
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Der Fake-Mer.. *räusper* Der Racing Point im 2. FP direkt mal schneller als Ferrari und Red Bull, hinter beiden Mercs.

    Ferrari allgemein lachhaft langsam, was leider zu erwarten war. Das hat auch nichts mit typischer Freitags-Drosselung zu tun, das ist einfach eine Gurke. Und als eigentlicher Fan blutet mir auch das Herz, das zu sagen, aber sie haben es nicht anders verdient nach allem (Motorskandal, Monza 2019, Vettel-Absage). Von mir aus könnten derzeit Ferrari und Williams die Plätze tauschen. Vlt rafft Binotto dann ja, das es Zeit für ihn ist, den Hut zu nehmen. Unter Arrivabene lief das Team, wenn auch nicht perfekt, wenigstens nach vorne. Unter Binotto geht alles bergab.

Seite 10 von 17 ErsteErste ... 91011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Formel E Saison 4 (2017/18): Am 02. Dezember startet die Formel E wieder, los gehts in Hongkong, China. Es treten insgesamt 10 Teams á 2 Fahrer und 4 Autos in der Saison an. ...

  2. Formel E Saison 2016/17: Nun, es mag vielleicht etwas spät sein für einen Saison-Thread, denn schlielich endet die Saison 16/17 dieses WE in Montreal, aber das Interesse an...

  3. Formel 1 Saison 2014: Formel 1 Saison 2014 Vorläufiger Rennkalender: 1. Australien /Melbourne

  4. Formel 1 Saison 2012: Die Termine 2012 in der Übersicht: 18.03.2012 GP Australien (Melbourne) 25.03.2012 GP Malaysia (Sepang) 15.04.2012 GP China (Schanghai)...

  5. Formel 1 Saison 2011: Ja, ich weiß es ist noch etwas früh, die 2010´er Saison sieht dieses Wochenende erst ihr 9. Rennen. Dennoch gibt es Entwicklungen, welche mich zu...