Seite 11 von 17 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 336
  1. #201
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Das gibt noch richtig krach. Ferrari bzw. Binotto lügt, dass sich die Balken biegen und man merkt Vettel an, dass er da nicht mitspielt und seine Version der Geschichte erzählt. Was denkt Binotto auch? Erstmal den angeblichen Prio1-Fahrer anlügen, ihm dann das Cockpit wegnehmen und erwarten das Vettel die Geschichte von der "einvernehmlichen Trennung" mitspielt? Ja denkste. Ich wette, trotz kurzer Saison werden sich Vettel und Leclerc mehrmals in die Karren fahren. Vettel hat in einem anderen Interview von gestern auch berichtet, dass er Leclerc nicht vorbeiwinken wird.

    Kurz vor dem Saisonauftakt der Formel 1 in Spielberg redet Sebastian Vettel Klartext und erklärt, warum 2020 wirklich seine letzte Saison bei Ferrari sein wird. Denn ein Vertragsangebot für die Saison 2021 habe es nie gegeben! "Wir hatten nie Gespräche, es lag nie ein Angebot auf dem Tisch", verrät der Deutsche und stellt sich damit gegen die Aussagen, die bisher von Ferrari kommuniziert wurden.

    Teamchef Mattia Binotto hatte zu Beginn des Jahres immer wieder betont, dass Vettel die "erste Wahl" sei. Noch im Februar sagte der Italiener: "Es wird eine Zeit geben, in der wir mit ernsthaften Gesprächen anfangen", und er war sich sicher, "dass wir sehr bald zu einer Einigung kommen werden".


    Doch dazu sollte es nie kommen - in keinen Punkten. Im Mai gab man schließlich die Trennung nach der Saison 2020 bekannt - offiziell in einer "gemeinsamen Entscheidung", wie Binotto betonte.
    Eigentlich widersprechen sich doch beide Aussagen nicht...

    Man kann sich auch einvernehmlich trennen, ohne dass ein Angebot auf dem Tisch lag.
    Wenn gesagt wird, dass "irgendwann" ernsthaft verhandelt wird, liegt genau dann kein Angebot auf dem Tisch, wenn es dazu dann eben doch nicht gekommen ist - aus welchen Gründen auch immer.
    Habe hier eher das Gefühl, dass da von bestimmten F1-Seiten künstlich Feuer reingebracht werden soll. Vettel mag angepisst sein, aber die Aussagen von ihm und Ferrari können völlig logisch beide wahr sein.

  2. Anzeige

    Formel 1 Saison 2020

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202
    MiZassaro MiZassaro ist gerade online
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Wie Clark schon sagte, Ferrari ist echt... mal wieder ne Witznummer. Auf Facebook gibt es gefühlt mehr spöttische Kommentare auf der eigenen Seite als Likes. Wenn Ferrari so weitermacht, sind sie neben Vettel auch Leclerc bald los.

    Aber davon ab, damn, der Mercedes sieht echt sexy aus. Gefällt mir!

  4. #203
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Eigentlich widersprechen sich doch beide Aussagen nicht...

    Man kann sich auch einvernehmlich trennen, ohne dass ein Angebot auf dem Tisch lag.
    Wenn gesagt wird, dass "irgendwann" ernsthaft verhandelt wird, liegt genau dann kein Angebot auf dem Tisch, wenn es dazu dann eben doch nicht gekommen ist - aus welchen Gründen auch immer.
    Habe hier eher das Gefühl, dass da von bestimmten F1-Seiten künstlich Feuer reingebracht werden soll. Vettel mag angepisst sein, aber die Aussagen von ihm und Ferrari können völlig logisch beide wahr sein.
    die news die ich gelesen habe, behaupteten, dass es vertragsgespräche gegeben haben soll. kann natürlich auch ein journaslistischer fail oder falschinformation sein.

    mal schauen wie sich das noch entwickelt. wenn clark recht hat, wird vettel ja evtl. bald recht direkt sagen, dass binottos ausführungen nicht korrekt waren.
    denn ein vettel, der insgeheim schon den rückzug aus der f1 plant (reine mutmaßungen von mir hier btw.) wird eher keine diplomatischen töne anschlagen.

  5. #204
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Formel 1 Saison 2020

    kann nimmer editieren.

    ist ja schon ulkig, dass racing point so stark war. bin schon gespannt ob sie im qualifying noch eingeholt werden vom rest.

  6. #205
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Man kann sich auch einvernehmlich trennen, ohne dass ein Angebot auf dem Tisch lag.
    Wenn gesagt wird, dass "irgendwann" ernsthaft verhandelt wird, liegt genau dann kein Angebot auf dem Tisch, wenn es dazu dann eben doch nicht gekommen ist - aus welchen Gründen auch immer.
    Habe hier eher das Gefühl, dass da von bestimmten F1-Seiten künstlich Feuer reingebracht werden soll. Vettel mag angepisst sein, aber die Aussagen von ihm und Ferrari können völlig logisch beide wahr sein.
    Binotto hat aber Vettel gesagt, dass man mit ihm plant. Er hat ihm also dreist ins Gesicht gelogen. Wir wissen natürlich nicht, was hinter verschlossenen Türen passiert, bestätigt ist das nicht. Aber warum sollte Vettel diese Story erfinden? Wenn er sagt, Binotto hat ihm gesagt, dass man mit ihm weiterplant und er weiter bei Ferrari fährt dann glaube ich Vettel das.

    Zumal Binotto es der Presse ja gesagt hat, du findest die News und den Link hier sogar einige Seiten vorher. Es war also definitiv eine Lüge.

    Klar, dass Business ist hart, aber Lügen geht auch hier gar nicht. Entweder man sagt fairerweise, dass die Wege sich trennen, oder man plant eben weiter mit einem Fahrer.

    @Katzenfroh das ist doch schon passiert, das war ja der Auslöser für die Kritik an Ferrari, was gerade durch die Medien geht. Ferrari hat in der italienischen Presse falsche Informationen gestreut, dass man Vertragsangebote gemacht hat und Vettel beide abgelehnt hat. Das habe ich hier ja auch verlinkt. Dann hat Vettel am Donnerstag (Pressetag zum Österreich GP) verlautet, dass es diese Angebote, von denen in den Medien gesprochen wurde, nie gegeben hat und Binotto ihn angerufen hat und gesagt hat, man setzt nicht mehr auf ihn. Der Presse hat Ferrari mitgeteilt, dass beide Parteien sich einvernehmlich getrennt haben, was weiter danach klang, dass Vettel genauso aufhören wollte. Das alles war aber eben gelogen. Vettel wollte noch, hatte das Wort von Binotto und wird dann einfach rausgeschmissen.

    Nochmal eine kleine Zusammenfassung: https://www.formel1.de/news/news/202...-sein-fett-weg

  7. #206
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Warum hat Vettel zu keiner der vermeintlichen Lügen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Stellung bezogen? Warum erst jetzt?

  8. #207
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Warum hat Vettel zu keiner der vermeintlichen Lügen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Stellung bezogen? Warum erst jetzt?
    Wie gesagt, weil es der offizielle Pressetag war und er offiziell gefragt wurde. Sonst äußert sich Vettel doch so oder so kaum, er ist halt keiner, der Streit anfängt oder Psychokriege führt. In Social Media ist er auch nicht unterwegs.

    Er sagt dann was, wenn er danach gefragt wird und ich denke der erste offizielle Pressetag der F1 Saison 2020 ist da der perfekte Ort und Zeitpunkt mit der Sprache rauszurücken.


    Zum Qualifying: Ferrari, willkommen im Mittelfeld! Verdient.

  9. #208
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Naja, wenn ich mich ungerecht behandelt fühle und Lügen verbreitet werden, sage ich entweder gleich was, oder halte mich auch danach zurück. Hat halt imo ein Geschmäckle, dass man jetzt beim GP Unruhe reinbringen will. Das hätte sich auch alles vorher regeln und klären lassen.

  10. #209
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Naja, wenn ich mich ungerecht behandelt fühle und Lügen verbreitet werden, sage ich entweder gleich was, oder halte mich auch danach zurück. Hat halt imo ein Geschmäckle, dass man jetzt beim GP Unruhe reinbringen will. Das hätte sich auch alles vorher regeln und klären lassen.
    Und so unterscheiden sich Menschen zum Glück. Es gibt Menschen, die halten sich halt zurück und das ist auch gut so. Er hat ja keine Unruhe stiften wollen, wenn er das wollte, hätte er von sich aus die Dinge aus seiner Sicht erzählt und sicher auch früher. Er wurde aber interviewt und gefragt und er hat halt ehrlich geantwortet. Keine Ahnung, warum man das in Frage stellt oder da ein "Geschmäckle" sieht.

  11. #210
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Und so unterscheiden sich Menschen zum Glück. Es gibt Menschen, die halten sich halt zurück und das ist auch gut so. Er hat ja keine Unruhe stiften wollen, wenn er das wollte, hätte er von sich aus die Dinge aus seiner Sicht erzählt und sicher auch früher. Er wurde aber interviewt und gefragt und er hat halt ehrlich geantwortet. Keine Ahnung, warum man das in Frage stellt oder da ein "Geschmäckle" sieht.
    Na wenn er keine Unruhe stiften wollte, dann hat er aber jetzt gehörig versagt.^^
    Er hätte bei einem Interview genauso gut sagen können, dass er sich nicht äußern will.

  12. #211
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Er hätte bei einem Interview genauso gut sagen können, dass er sich nicht äußern will.
    Was dann aber wieder Spekulationen in den Raum wirft, weil er keine klare Auskunft gibt. Dann werden daraus wieder Geschichten gestrickt usw. und ganz ehrlich würde für mich das dann eher ein Geschmäckle hinterlassen, als wenn man sagt, was Sache ist. Ich sehe hier nichts, was man Vettel anprangern könnte.

  13. #212
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Ja, ich halt schon.

    Zum Thema zurück: Es gab die erwartete Mercedes Doppelpole, danach fast p,t Sekunden nichts. o.O Das ist schon heftig.Gegen Hamilton läuft aber noch eine Untersuchung wegen Missachtung einer gelben Flagge.

    https://www.motorsport-magazin.com/f...ing-31998.html

  14. #213
    MiZassaro MiZassaro ist gerade online
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Für mich der einzig positive Faktor der Quali: Lando Norris. Zu Ferrari sag ich einfach nix mehr.

  15. #214
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Ach ja, Mercedes' "DAS" wurde übrigens auch für legal befunden, nachdem Red Bull am Freitag ja Protest eingelegt hatte.
    https://www.faz.net/aktuell/sport/fo...-16845587.html

  16. #215
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Formel 1 Saison 2020

    Hach Vettel, einfach nur fantastisch!

  17. #216
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2020

    Die Pace von Ferrari ist echt lächerlich. Vettel führt seine Anfängerfehler auch souverän fort. Mercedes WM confirmed.

  18. #217
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2020

    Warum kommen da so wenig Autos an? Fast die Hälfte des Feldes ausgeschieden...

  19. #218
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2020

    Glückwunsch an Bottas ... der WM Titel kann kommen.

    Und ich freu mich so für Norris und den 3. Platz. Wie Leclerc auf Platz 2 kommen konnte mit DEM AUTO ... unbegreiflich. Aber Zeitstrafe von Hamilton sei dank - Schade nur, dass dafür Albon dran glauben musste. Allerdings war das Wochenende für Red Bull am Ende eh zum Vergessen.

  20. #219
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2020

    Für Norris hat es mich auch gefreut. Leclerc schon krass, wobei er schon profitiert hat durch andere. Aber Vettel wiederum kommt ja nicht mal nach vorne wenn das halbe Feld draußen ist. Auch schade für Albon. Die Strafe konnte ich aber nicht verstehen. Hamilton hat voll eingelenkt und ist auch nicht aufs Gas gegangen. Mehr ging da auch nicht.

  21. #220
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Also erstmal das Positive zum Rennen (und das überwiegt meiner Ansicht nach): Das Feld ist eng beisammen! In der Quali gibt es mehr Abstand, aber im Rennen kann Red Bull und auch McLaren mitreden, das freut mich so sehr, vor allem eben für McLaren! Und für Norris, ein sympathischer Kerl, der könnte noch eine Überraschung werden wenn McLaren sich weiter stetig verbessert. Momentan könnte man Ferrari definitv besiegen. Für mich ist McLaren back. Auch Racing Point ist sehr nah dran. Albon hätte vlt. sogar Siegchancen gehabt. Der Zwischenfall, hm, schwer zu beurteilen. Ich hätte auf Rennunfall getippt, die FIA sieht es anders. Ich bin ja in der Regel nicht so oft Pro-Hamilton, aber hier, weiß nicht was er hätte anders machen sollen/können, Albon war halt plötzlich aussen und kam näher, Hamilton hatte schon vollen Lenkeinschlag. Wie gesagt für mich ein Rennunfall, aber 5 Sekunden ist jetzt nicht die Welt und für Norris freut es mich, dass er so aufs Podium rutscht.

    Generell ein sehr spektakuläres Rennen, die Curbs haben natürlich dazu beigetragen, hoffentlich wird es nächstes Wochenende hier nicht so viele Ausfälle geben, dann gibts auch noch mehr Zweikämpfe. Aber so oder so bin ich sehr zufrieden mit dem Unterhaltungswert des Rennens, so kann es gerne weitergehen.

    Das Negative: Die Curbs sind ein Problem, da muss man ran für nächstes Wochenende. Und ansonsten bleibt nur zu sagen: Ferrari.. absolut unverdientes Resultat mit P2. Nicht für Leclerc, der kann ja nichts dafür, er verdient es. Aber das Team nicht, Binotto verdient es nicht. Er hat einfach soviel Glück, dass soviel im Feld vor Ferrari ausgefallen sind, die SC-Phasen Leclerc nach vorn gespült haben und schlussendlich eine Zeitstrafe für Hamilton ihn auf P2 hievt. Ich habe fast schon einen Motorschaden bei Bottas erwartet, dann wäre die Glückssträhne perfekt. Unter normalen Bedingungen wäre das maximal P5 mit gutem Willem, eher sogar P6 geworden.

    Und Vettel, joa, er hatte bessere Rennen. Muss man halt sagen, das war in erster Linie sein Fehler. Trotzdem darf man nicht vergessen (und das war auch letztes Jahr ein Problem) er braucht wie viele andere Fahrer auch (dazu zählen auch andere Weltmeister wie Hamilton) ein Team mit absoluter Rückendeckung und ein Auto, das macht, was er will. DANN ist er ein begnadeter Fahrer, dem nicht viele entgegensetzen können. Aber das alles trifft leider nicht zu. Das Auto schmeckt ihm nicht, er beklagte dass von Freitag auf Samstag die Setup-Änderung ihn aus dem Rythmus geworfen hat, am Freitag war er schneller und fühlte sich wohler, ab Samstag gings bergab. Das ist also nicht nur Vettels Problem/Fehler, auch das Team muss ihm endlich ein gescheites Auto/Setup hinstellen, auch wenn man voll auf Leclerc setzt intern. Allein für's Teamresultat und die Konstruketeurs-Wertung sollte Ferrari zusehen, nicht nur Leclerc glücklich zu machen, sondern auch Vettel. Der Fehler und anschließender Dreher geht auf Vettels Kappe, das war unnötig. Aber die generelle Pace, die im Vergleich langsam war, liegt nunmal am Setup und am Auto selbst.

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Formel E Saison 4 (2017/18): Am 02. Dezember startet die Formel E wieder, los gehts in Hongkong, China. Es treten insgesamt 10 Teams á 2 Fahrer und 4 Autos in der Saison an. ...

  2. Formel E Saison 2016/17: Nun, es mag vielleicht etwas spät sein für einen Saison-Thread, denn schlielich endet die Saison 16/17 dieses WE in Montreal, aber das Interesse an...

  3. Formel 1 Saison 2014: Formel 1 Saison 2014 Vorläufiger Rennkalender: 1. Australien /Melbourne

  4. Formel 1 Saison 2012: Die Termine 2012 in der Übersicht: 18.03.2012 GP Australien (Melbourne) 25.03.2012 GP Malaysia (Sepang) 15.04.2012 GP China (Schanghai)...

  5. Formel 1 Saison 2011: Ja, ich weiß es ist noch etwas früh, die 2010´er Saison sieht dieses Wochenende erst ihr 9. Rennen. Dennoch gibt es Entwicklungen, welche mich zu...