Seite 6 von 6 ErsteErste ... 56
Ergebnis 101 bis 118 von 118
  1. #101
    Banx Banx ist offline

    NBA - Basketball

    Die New Orleans Pelicans bekamen den First Pick im Draft, sprich sie bekommen Zion.

    Damit wird der Anthony Davis <-> Zion Trade auch nicht stattfinden, für die Pelicans also alles super, sollten sie AD jetzt dennoch wegtraden? Immerhin scheint er nicht bleiben zu wollen und als Free Agent bringt er einem nichts bei, so könnte man Spieler bekommen die Zion unterstützen können, zu seinem Spielstil passen oder vlt auch ein Pick dazu bekommen.

    Die Lakers würden sicherlich auch das eine odere andere Talent für AD abgeben.
    Apropo Lakers, bei denen gehts ja drunter und drüber.^^‘

  2. Anzeige

    NBA - Basketball

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Erstmal: Sehr hochwertige Playoffs dieses Jahr mit tollen Serien. Dass Kawhi so die Sixers rausschießt... Damn. Davon ab denke ich aber mal, die Warriors machen es. Mit Portland sollten sie kein Problem haben. Wenn KD wieder fit ist, sollte das Team auch mit den Bucks/Raptors keine Probleme haben.

    Zur Draft Lottery: Besser hätte es für die Pels nicht laufen können. Sie können Zion picken und haben ihren zukünftigen Franchise Player. Ich bin mir sicher, dass sie AD traden werden. Angenommen, die Lakers schnüren ein Paket, wird bestimmt der 4th Pick involviert sein. Die Pels könnten Zion, junge Talente von den Lakers (z.B. Kuzma, Ingram, Hart, ich glaube nicht dass Lonzo mit abgegeben werden würde) + eventuell Pick 4 snacken. Das könnten sie in einem Spieler wie RJ Barrett oder Cameron Reddish investieren und das wäre halt brutal. Zion, Reddisch/Barrett, Holiday, eventuelle (Lakers)-Talente. Das wäre ein sau kurzer Rebuild und die Pels könnten schon übernächstes Jahr wieder angreifen.

  4. #103
    Banx Banx ist offline

    NBA - Basketball

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Erstmal: Sehr hochwertige Playoffs dieses Jahr mit tollen Serien. Dass Kawhi so die Sixers rausschießt... Damn. Davon ab denke ich aber mal, die Warriors machen es. Mit Portland sollten sie kein Problem haben. Wenn KD wieder fit ist, sollte das Team auch mit den Bucks/Raptors keine Probleme haben.

    Zur Draft Lottery: Besser hätte es für die Pels nicht laufen können. Sie können Zion picken und haben ihren zukünftigen Franchise Player. Ich bin mir sicher, dass sie AD traden werden. Angenommen, die Lakers schnüren ein Paket, wird bestimmt der 4th Pick involviert sein. Die Pels könnten Zion, junge Talente von den Lakers (z.B. Kuzma, Ingram, Hart, ich glaube nicht dass Lonzo mit abgegeben werden würde) + eventuell Pick 4 snacken. Das könnten sie in einem Spieler wie RJ Barrett oder Cameron Reddish investieren und das wäre halt brutal. Zion, Reddisch/Barrett, Holiday, eventuelle (Lakers)-Talente. Das wäre ein sau kurzer Rebuild und die Pels könnten schon übernächstes Jahr wieder angreifen.
    Oh man ja, Kawhis Buzzerbeater war heftig! Heute erst ein Vid von der Fanseite der 76ers gesehen, der Typ hat beim passempfang von Kawhi schon gewusst das es aus war.

    Wobei wäre so ein Trade aus Lakers sicht was wert? Ich mein wenn sie da jetzt wirklich fast alle Talente abseits von Lonzo abgeben?
    Ingram (weil da hat man eh Lebron auf der Position) + 4. Pick sollte doch auch was wert sein, im vergleich zu AD der weg will + nurnoch 1 Jahr lang vertrag hat...
    oder Ingram + Hart/Kuzma + Pick?
    Oder unterschätze ich AD grad maßgeblich?
    Aber er allein hat den Pels ja auch "nichts" gebracht.

  5. #104
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Also ich persönlich würde es aus Lakers-Sicht auf keinen Fall machen. AD ist ein sehr guter Spieler und einer der besten Big Man der Liga, allerdings zuletzt auch nicht bahnbrechend in Form gewesen. Dazu die Possen um seinen Tradewunsch etc...
    Die Lakers werden sich, wenn sie für ihn traden, wohl versichern, ob er verlängert. Aber selbst dann...

    Für die kommende Saison haben die Lakers sicher unter Vertrag:

    Lonzo - Hart - Ingram - Kuzma - LeBron + Bonga und Wagner, die aber wohl keine Runde spielen dürften. Dazu hätten Sie Platz für 1-2 Max-Contract und den 4. Pick, was in einem guten Spieler z.B. für SG resultierenden dürfte. Angenommen, die Lakers picken und kriegen Free Agents, haben sie die 5 Erstgenannten, 2 zusätzliche (Fast) Max-Player und einen guten Rookie. Das noch aufgefüllt mit ein paar Rollenspielern und du hättest ein bockstarkes Team.

    Angenommen, sie opfern 3 Spieler + Pick für AD blieben (rein hypothetisch, k.A. welche Spieler sie traden würden):

    Lonzo - LeBron - AD + einen Max Player. Vier Spieler plus Wagner und Bonga und kein Cap mehr. Ne sorry, aber dafür würde ich einen Anthony Davis nicht holen, du baust dir auf Jahre alles zu für einen Spieler. Und wer weiß, ob LeBron 2021 noch weitermacht. Das wäre mir zu viel Risiko und ich würde für die Franchice lieber auf junge Spieler setzen, auch wenn die Lakers wohl lieber im Win Now-Modus wären.

  6. #105
    Banx Banx ist offline

    NBA - Basketball

    NBA - Basketball
    Wenn Draymond da nicht seine Fingerspitze dran hätte... wär das vlt die erste Championship für die Raptors geworden... Aber ne Fingerspitze sorgt für ein Game 6.

    Durant hat gespielt... sehr gut... und ist dann auch verletzt wieder raus... Der kann einem nur leid tun...

    Ich möchte dennoch die Raptors siegen sehen!^^

  7. #106
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Ich bin mittlerweile für die Warriors. Keine Ahnung, aber aus Toronto mag ich gefühlt keinen Spieler, auch Kawhi nicht. Vermutlich, weil er einfach so langweilig emotionslos (aber brutal gut) spielt. Nee, ich würde mir jetzt noch zwei Spiele wünschen und die Warriors drehen das Ding, hauptsächlich weil ich Curry endlich den Finals MVP gönnen würde.

  8. #107
    Banx Banx ist offline

    NBA - Basketball

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Ich bin mittlerweile für die Warriors. Keine Ahnung, aber aus Toronto mag ich gefühlt keinen Spieler, auch Kawhi nicht. Vermutlich, weil er einfach so langweilig emotionslos (aber brutal gut) spielt. Nee, ich würde mir jetzt noch zwei Spiele wünschen und die Warriors drehen das Ding, hauptsächlich weil ich Curry endlich den Finals MVP gönnen würde.
    Also wenn ich nach Spieler gehe wär ich für GSW weil ich Draymond (finde ihn in Interviews sau sympathisch) und Curry mag.^^

    Bei den Raptors taugt mir aber die Underdog Story zu gut als dass ich nicht für sie bin.^^
    Wobei ich Lowry aus einem vollkommen validen Grund nicht mag: in NBA2K16 war sein Spielerbild so nervig.

  9. #108
    D-Ice D-Ice ist offline
    Avatar von D-Ice

    NBA - Basketball

    Gratulation Toronto Raptors zum ersten NBA-Titel.

  10. #109
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Zitat D-Ice Beitrag anzeigen
    Gratulation Toronto Raptors zum ersten NBA-Titel.
    Jo, war schon eine überzeugende Leistung. Ich denke, die Warriors hätten auch mit KD und Klay den Kürzeren gezogen.

  11. #110
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Heute Nacht um 0 Uhr deutscher Zeit ist die Free Agency gestartet und was soll ich sagen, die NBA ist verrückt. Ein paar Auszüge:

    - Kevin Durant zu den Nets
    - Kyrie Irving zu den Nets
    - Kemba Walker zu den Celtics
    - D´Angelo Russel zu den Warrior
    - Al Horford zu den Sixers
    - Jimmy Butler (wahrscheinlich) zu den Heat

    Und und und... Die Knicks gehen leer aus, große Namen, die noch übrig sind, sind unter anderen Kawhi Leonard und DeMarcus Cousins.

    Verrückt.

  12. #111
    Banx Banx ist offline

    NBA - Basketball

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Heute Nacht um 0 Uhr deutscher Zeit ist die Free Agency gestartet und was soll ich sagen, die NBA ist verrückt. Ein paar Auszüge:

    - Kevin Durant zu den Nets
    - Kyrie Irving zu den Nets
    - Kemba Walker zu den Celtics
    - D´Angelo Russel zu den Warrior
    - Al Horford zu den Sixers
    - Jimmy Butler (wahrscheinlich) zu den Heat

    Und und und... Die Knicks gehen leer aus, große Namen, die noch übrig sind, sind unter anderen Kawhi Leonard und DeMarcus Cousins.

    Verrückt.
    Und wenn Kawhi zu den Lakers geht, hat man in 1-2 Jahren schon einige Top/Superteams:

    Nets mit KD(wenn er nach seiner Verletzung wieder so gut ist wie davor) und Kyrie werden nicht zu unterschätzen sein.
    76ers wenn sich Embiid und Simmons richtog entwickeln und man um die zwei herum aufbauen kann.
    GSW sind imo auch ohne KD aber mit Curry, Klay und Draymond ne Gefahr..
    Lakers mit 3 Superstars? Wenn sie ihr Team drumherum aufbauen können, vlt der Favorit.
    Die Bucks sollte man natürlich auch nicht vergessen, Giannis ist ja auch nicht unbedingt am Zenit seiner Karriere.
    und für mich noch erwähnenswert: Rockets. (wobei da die Basketballwelt sich wohl einig ist: nicht mit diesem System)

    Zu den Knicks: Die bekommen Zion, KD und Kyrie.. Oh und Porzingis weggetraded. (Wobei der ja weg wollte..)

    Wen ich aber gar nicht in Betracht ziehe: Raptors ohne Kawhi. (Wobei ich Siakam schon gut finde)

    Edit: Celtics sind halt dieses super talentierte Team... mit Kemba aks Leader... könnte auch ne Rede wert sein.

    Apropo Kemba, findet ihr die Hornets hätten ihm die 175Mio/5Jahre bieten sollen?

  13. #112
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Zitat Banx Beitrag anzeigen

    Apropo Kemba, findet ihr die Hornets hätten ihm die 175Mio/5Jahre bieten sollen?
    Ne. Die Hornets haben zwar aktuell null gute Spieler mehr, aber Kemba alleine hätte da auch nicht viel geholfen.
    Lieber jetzt vernünftig nochmal nen Rebuild starten als dein ganzes Cap mit Kemba verhageln. Der ist gut, aber auch kein Elite-Spieler auf PG wie Kyrie, Curry, Chris Paul etc. Was passiert, wenn man einem überschätzten Spieler nen Super Max gibt, sieht man in Washington. Dort verhagelt John Walls Vertrag auf Jahre den Cap Space.

  14. #113
    Banx Banx ist offline

    NBA - Basketball

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Ne. Die Hornets haben zwar aktuell null gute Spieler mehr, aber Kemba alleine hätte da auch nicht viel geholfen.
    Lieber jetzt vernünftig nochmal nen Rebuild starten als dein ganzes Cap mit Kemba verhageln. Der ist gut, aber auch kein Elite-Spieler auf PG wie Kyrie, Curry, Chris Paul etc. Was passiert, wenn man einem überschätzten Spieler nen Super Max gibt, sieht man in Washington. Dort verhagelt John Walls Vertrag auf Jahre den Cap Space.
    Wobei Kemba ja nie so wirklich Top Spieler um sich herum hatte? Könnte mir vorstellen dass er mit Unterstützung vlt zu den von dir genannten PGs vorstoßen kann.

    Aber gut, es ist sicher einfacher nen kompletten Rebuild anzugehen, als einen mit Super-Max Kemba fortzuführen.. (wobei die 175Mio die Kemba wollte sogar ein Rabatt waren, ich denke so von der menschlichen Perspektive mag ich diese 1-Franchise Player (also ist halt vom Fußball so geprägt bei mir) mit Loyalität usw.^^

    Bin echt gespannt auf die Season, werde mir dann auch Dazn zulegen, mich nervt nur dass ich da wieder ein neues/weiteres Abo habe._.

  15. #114
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    Wobei Kemba ja nie so wirklich Top Spieler um sich herum hatte? Könnte mir vorstellen dass er mit Unterstützung vlt zu den von dir genannten PGs vorstoßen kann.

    Aber gut, es ist sicher einfacher nen kompletten Rebuild anzugehen, als einen mit Super-Max Kemba fortzuführen.. (wobei die 175Mio die Kemba wollte sogar ein Rabatt waren, ich denke so von der menschlichen Perspektive mag ich diese 1-Franchise Player (also ist halt vom Fußball so geprägt bei mir) mit Loyalität usw.^^

    Bin echt gespannt auf die Season, werde mir dann auch Dazn zulegen, mich nervt nur dass ich da wieder ein neues/weiteres Abo habe._.
    Kann schon sein, dass er noch besser wird, schlecht ist er ja auf keinen Fall. Nur ich bin immer skeptisch, wenn ein solcher Spieler schon Ende 20 ist. Im schlechtesten Fall ist er dann 34, bringt nix mehr und verdient immer noch 35 Millionen pro Jahr.

    Dazn lohnt sich, die Basketballübertragungen sind echt gut, und du hast noch verdammt viel anderen Sport. Einziges Abo, dass ich noch nie bereut habe.

  16. #115
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Inzwischen hat sich viel getan, Kawhi und PG13 bei den Clippers, Cousins bei den Lakers, Westbrook zu den Rockets getradet... Kranke Offseason!

  17. #116
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    NBA - Basketball

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Inzwischen hat sich viel getan, Kawhi und PG13 bei den Clippers, Cousins bei den Lakers, Westbrook zu den Rockets getradet... Kranke Offseason!
    Dann schau mal zu den NEts rüber...was da abgeht...Durant und Kyrie!

  18. #117
    Banx Banx ist offline

    NBA - Basketball

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Inzwischen hat sich viel getan, Kawhi und PG13 bei den Clippers, Cousins bei den Lakers, Westbrook zu den Rockets getradet... Kranke Offseason!
    Ja und OKC hat nun genug picks um 3 Rebuilds anzugehen.

    Ich finde es aber interessant wieviele nun GSW abschreiben, "nur" weil Durant weg ist und Klay verketzt.
    Ich denke dass man mit Curry, Draymond und Russel schon genug hat um im Rennen zu bleiben bis Klay wieder fit ist.
    Looney ist jetzt auch keine Null und den Rest kenn ich (noch) nicht, doch die GSW Manager und Coaches scheinen mir generell sehr fähig zu sein, würde die Warriors nicht unterschätzen.
    Ich hab aber so das Gefühl das Portland es nun schwerer hat in die Playoffs zu kommen.

    Die L.A. Teams sind natürlich auch interessant...
    Clippers dürften keine Probleme haben, obs für den Titel reicht? Kann sein.^^ (wobei Kawhi ja Verletzungsanfällig sein soll..)
    Lakers... Kommt wohl auf einiges an:
    Bleibt Lebron gesund?
    Kann Cousins halbwegs an alte Stärke anknüpfen?
    Wird Kuzma überzeugen können?

    Auch interessant wird natürlich NOLA, mit Zion und dem Young Core der Lakers dürften sie die nächsten Jahre ein ernstzunehmender Gegner werden.
    Und Boston!! Das hatte ich ja schon erwähnt aber bin gespannt was Kemba so erreichen kann mit Unterstützung.
    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Dann schau mal zu den NEts rüber...was da abgeht...Durant und Kyrie!
    Was die Nets angeht müsste man ja noch ne Saison warten bis KD wieder fit ist, Kyrie allein ist glaub ich nicht genug für den Titel, die Playoffs könnten aber erreicht werden.^^
    Im Osten bin ich an den 76ern interessiert, ohne Butler dürften die mächtig eingebüßt haben aber Simmons und Embiid sind noch jung und können sich steigern.
    Vlt holen sie sich Kyle Korver als 3er Schütze.

    Oh und das beste: Die Knicks gingen leer aus nachdem sie so hochnäsig waren

  19. #118
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    NBA - Basketball

    Ich denke die Nets werden ne solide Saison spielen. 4th oder 5th Seed im Osten ist auch ohne KD drin, der ja die ganze Saison ausfallen soll. Haben ja noch ein paar gute junge Spieler und vernünftige Rollenspieler. Und wenn KD zurück ist und nichts eingebüßt hat... Dann könnte es scheppern.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 56

Ähnliche Themen


  1. Ruhestörung durch Basketball?: Das herrliche Wetter heute habe ich genutzt, um zum ersten Mal in diesem Jahr wieder in unserem Hof ein bisschen Basketball zu spielen. Nach ungefähr...

  2. Basketball: Wollte mal wissen wer alles Basketbal mag wen auch auch die NBA mag soll er sagen wen er hat seine lieblingsmannschaft und sein lieblingsspieler. ...

  3. BBL Basketball Liga: Für alle Fans der Basketball Bundesliga Deutschland Von A bis Z:yeah:

  4. Basketball: Wo kann man denn bei Home Basketball spielen? Ich hab schon gesucht, habs aber nich gefunden. Hier steht das es Basketball gibt: Home-PS3.DE | Dein...

  5. DSF Basketball Manager: Titel: DSF Basketball Manager Publisher: The Games Company Developer: The Games Company Release: n.n.b Hier gibts noch einen Trailer zum...