Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 81
  1. #21
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Mach erstmal so Situps. Das ist einfacher. Die Übung bringt nichts, wenn du sie nicht richtig ausführen kannst.

    Wenn du dann einen Ganzkörperplan bekommst für Muskelaufbau werden auch die Arme stärker und du kannst andere Varianten machen.

  2. Anzeige

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Am Donnerstag war Besuch 8, da habe ich mich aber nur um ardio gekümmert. 15 Min Crosstreiner mit so einem Intervall Programm und danach 10 Min Farad auch mit Intervallprogramm.

    Am Montag war ich zum 9 mal da und etwas Fauler als sonnst.
    Ich habe 1x den Zirkel gemacht (der mir dieses mal unglaublich leicht gefallen ist)

    Danach 15 Minuten Crosstrainer, wieder mit Intervall und danach 10 Minuten Fahrad mit Intervall, was ich aber auf ein höheres Level eingestellt habe, da mir das erste etwas zu leicht war, gelandet bin ich dann bei Level 6. Das ganze ist mir dieses mal echt leicht gefallen, ich glaube mit der Ausdauer geht es echt schnell vorwärts. Was Muskeln angeht sieht das eher träge aus.....

  4. #23
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Gestern war Tag Nr. 10
    Da muss ich zugeben, das ich etwas fauler war.
    Ich habe 1,5 mal den Zirkel gemacht (bei der 2. Runde habe ich die Geräte ausgelassen, mit denen ich die wenigsten Probleme habe. Danach gab es noch 10 Min Crosstrainer.
    Ich hätte gerne mehr gemacht, aber dank Migräne war das das Maximum.

    Heute gehts nochmal für Cardio hin, da ich morgen keine Zeit habe und übers WE weg bin.

    Ach ja, könnte ein Mod hinter den Titel noch den Zusatz "Tagebuch" setzen, das wäre echt nett "

  5. #24
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Erstell dir doch einen Blog, ich glaub dafür sind die gedacht.

  6. #25
    Xburn Xburn ist offline
    Avatar von Xburn

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Tipp von mir:

    Vorher und Nachher Bilder regelmäßig machen um dich auch selbst zu Motivieren und deinen Fortschritt festzuhalten.
    Viel viel viel essen und trinken und viel trainieren
    Mittlerweile trainiere ich nur eine Muskelgruppe an einem Tag.

  7. #26
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Zitat Lana Beitrag anzeigen
    Erstell dir doch einen Blog, ich glaub dafür sind die gedacht.
    jetz habe ich hier schon angefangen kann bei einem Blog denn auch jeder was zu schreiben?



    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Vorher und Nachher Bilder regelmäßig machen um dich auch selbst zu Motivieren und deinen Fortschritt festzuhalten.
    Ist ja an sich ne super Idee, aber ich habe son bisschen Angst, das man keinen unterschied sieht und das wäre eher demotivierend..
    Mit einem Maßband nachmessen habe ich auch schon mal gehört, das habe ich auch schon überlegt.

    So, da ich die letzte Zeit kaum einen Tag festgehalten habe hier die Nachträge:

    Tag 11:
    Bei dem Warmen Wetter habe ich kaum was geschafft, nach 10 min Crosstrainer und 10 Minuten Farad war die Luft raus... ich schieb das einfach mal auf die Hitze...

    Tag 12:
    2x den Zirkel, danach 10 Minuten Crosstrainer (Hatte nicht so viel Lust) und danach noch 10 Minuten Farad.

    Tag 13:
    Ein mal den Zirkel, da hat mir etwas die Motivation gefehlt, danach 15 Minuten Crosstrainer und 20 Minuten Farad. Beim Farad habe ich ein Echt fieses Intervall Programm gefunden, was sich nach dem Puls richtet. Einradeln auf stufe 1 und danach gings sofort hoch auf Stufe 8. Das ganze hat dann Etappenweise immer wieder zwischen 1-4 und 7-8 gewechselt.

    Tag 14:
    Gestern habe ich nur Cardio gemacht. Wieder 15 Min Crosstrainer und 20 Minuten Farad. Danach habe ich mir noch ein Gerät erklären lassen, wo man Klimmzüge üben kann. Das war eigentlich ganz nett. Man kniet auf einer Platte, die durch Gewichte oben gehalten wird und Zieht sich dann hoch. Je weniger Gewicht mann einstellt um so mehr muss man Ziehen, biss man sein komplettes Gewicht alleine schafft. Das werde ich denke ich mal beibehalten. Vieleicht schaffe ich ja irgendwann einen Klimmzug ohne Hilfe

  8. #27
    Xburn Xburn ist offline
    Avatar von Xburn

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Ist ja an sich ne super Idee, aber ich habe son bisschen Angst, das man keinen unterschied sieht und das wäre eher demotivierend..
    wenn du genug isst, schläfst und dich ausgewogen ernährst sieht man schon was

  9. #28
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Am Mittwoch war der 15 Besuch. Dieses mal gab es 15 Minuten Crosstrainer und danach noch 20 Minuten Farad.
    Danach habe ich mich nochmal an dieses Teil zum Klmmzüge üben begeben. Dieses mal gab es auch den ersten Muskelkater in den Armen. Der hat auch gleich bis Samstag angehalten. Die Beinpresse habe ich auch mal ausprobiert.

    Heute gibt es die erste Anpassung, binn mal gespannt, was da raus kommt

  10. #29
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Gestern war meine Anpassung, ich habe nun 4 neue Geräte dazu bekommen.
    Den Rückenstrecker, eine Maschine für den Bizeps, eine für den Trizeps und eine für den Bauch (die hasse ich bisher am meisten) jeweils 2 Sätze a 15 Wiederholungen.
    Heute hat sich auch schon ein Muskelkater angekündigt, mal schauen, wie der morgen wird.
    Soll man mit Muskelkater eigentlich pausieren oder darf man weiter machen?
    Und bei mir bahnt sich gerade eine leichte Erkältung an, muss man da das Training unterbrechen?

    Zudem war ich gestern mal auf der Wage und habe mich etwas erschrocken...
    Ich war von Do-So auf einem Musikfestival und habe mich hauptsächlich von Fleisch ernährt (von Bier natürlich auch) und mich viel Bewegt, laut wage habe ich in den Paar Tagen aber 3 Kg zugenommen. Kann das Fett sein oder Muskeln?

  11. #30
    FelixB FelixB ist offline
    Avatar von FelixB

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Soll man mit Muskelkater eigentlich pausieren oder darf man weiter machen?
    Muskelkater entsteht durch Entzündungen, hervorgerufen durch ganz kleine Muskelfaserrisse. Die beste Hilfe dagegen ist leichte Bewegung, um die Durchblutung zu fördern. Also bloß kein "Sofa und Beine hoch", aber auch keine große Anstrengung!

  12. #31
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Ich war von Do-So auf einem Musikfestival und habe mich hauptsächlich von Fleisch ernährt (von Bier natürlich auch) und mich viel Bewegt, laut wage habe ich in den Paar Tagen aber 3 Kg zugenommen. Kann das Fett sein oder Muskeln?
    Wassereinlagerungen, Mageninhalt, wird in ein paar Tagen wieder weg sein. Muskeln nimmt man nicht so schnell zu und Fett auch nicht.

  13. #32
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Wiedermal ein Update:

    Besuch 17: Zum aufwärmen 15 Minuten Crosstrainer, danachIch habe meine 4 Neuen Geräte ausprobiert. Zum Schluss gab es noch 20 Minuten Farad fahren.

    Besuch 18: Am Donnerstag war ich eher weniger Fit, kann auch an dem Wetter liegen.... 5 Minuten Crosstrainer, danach Die neuen Übungen und feierabend... Ich war aber auch recht fertig.

    Besuch 19: Am Montag hat es mich schon fast überwindung gekostet, bei dem Wetter zum Sport zu gehen...
    Ich habe 10 Minuten Crosstrainer gemacht, danach die neuen Übungen und nochmal 20 Minuten Farad. Zudem plagt mich mein Heuschnupfen gerade etwas, was beim Sport sehr nervt...

  14. #33
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Besuch 20,21,22
    Das selbe Programm wie Montag, nur bei einigen übungen konnte ich die Gewichte etwas erhöhen

    Diese Woche war ich nur Montag da, am Mittwoch hatte ich keine zeit und heute fehlt mir auch die Zeit. Morgen binn ich unterwegs, da muss diese Woche ein mal reichen. Auch wenns mir komisch vorkommt einfach mal fast ne Woche aus zu setzen

  15. #34
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Mal wieder ein Update:

    Die letzten 2 Wochen war ich wieder regelmäßig beim Sport. Inzwischen mische ich das Programm etwas.
    Ich mache 5 Minuten Crosstrainer zum warm machen und nach 2 Geräten wieder 5 Minuten dann wieder 2 Übungen usw... zudem habe ich noch die Beinpresse dazu genommen und noch eine Übung ohne Geräte mit hanteln.

    Hier habe ich mal ein Paar Fragen an euch:
    Wieso kann ich bei einigen Geräten das Gewicht scheller steigern und bei anderen gar nicht?
    Bei der Beinpresse habe ich inzwischen 3 mal gesteigert (hab da jetzt 106 Kg) und bei der Bizepsmaschiene bekomme ich die Wiederholungen mit den 18 Kg so grade hin...
    Woran kann das liegen? Mache ich was falsch?



    Zudem hat meine Motivation gerade einen großen Dämpfer bekommen. Ich hatte gestern einen Termin zum Fitnesstest. Die ausdauer ist deutlich besser geworden (vorher 150 von 1000 Punkten beim ersten Mal, gestern 670 von 1000) aber der Rest eher schlechter.
    Die Körperwage brachte das Ergebnis, das ich in der gesamten zeit nur 200g Muskeln zugenommen habe, aber über 2 Kg Fett .

    Nun frage ich mich, wie das bei gleicher Ernährung möglich ist. Vorher habe ich mein Gewicht gehalten und ich esse nicht anders als vorher
    Der Trainer meinte, das es daran liegen könnte, das ich zu wenig esse, aber wie soll man ´zunehmen, wenn nichts da ist? Und ich hungere auch nicht, eigentlich esse ich mich immer satt.
    Habt ihr da eine Idee, was das seihen könnte?

  16. #35
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Mal wieder ein Update:

    Die letzten 2 Wochen war ich wieder regelmäßig beim Sport. Inzwischen mische ich das Programm etwas.
    Ich mache 5 Minuten Crosstrainer zum warm machen und nach 2 Geräten wieder 5 Minuten dann wieder 2 Übungen usw... zudem habe ich noch die Beinpresse dazu genommen und noch eine Übung ohne Geräte mit hanteln.

    Hier habe ich mal ein Paar Fragen an euch:
    Wieso kann ich bei einigen Geräten das Gewicht scheller steigern und bei anderen gar nicht?
    Bei der Beinpresse habe ich inzwischen 3 mal gesteigert (hab da jetzt 106 Kg) und bei der Bizepsmaschiene bekomme ich die Wiederholungen mit den 18 Kg so grade hin...
    Woran kann das liegen? Mache ich was falsch?



    Zudem hat meine Motivation gerade einen großen Dämpfer bekommen. Ich hatte gestern einen Termin zum Fitnesstest. Die ausdauer ist deutlich besser geworden (vorher 150 von 1000 Punkten beim ersten Mal, gestern 670 von 1000) aber der Rest eher schlechter.
    Die Körperwage brachte das Ergebnis, das ich in der gesamten zeit nur 200g Muskeln zugenommen habe, aber über 2 Kg Fett .

    Nun frage ich mich, wie das bei gleicher Ernährung möglich ist. Vorher habe ich mein Gewicht gehalten und ich esse nicht anders als vorher
    Der Trainer meinte, das es daran liegen könnte, das ich zu wenig esse, aber wie soll man ´zunehmen, wenn nichts da ist? Und ich hungere auch nicht, eigentlich esse ich mich immer satt.
    Habt ihr da eine Idee, was das seihen könnte?
    Hi Kakashi

    Erstmal - Glückwunsch dass Du Dich entschieden hast Deinem Körper etwas Gutes zu tun. Das wird er Dir so oder so danken.
    Du warst jetzt erst ca 20 mal im Studio - wieviele male davon wirklich motiviert?
    Liest sich teilweise so als hättest Du hier und mal mal weniger Lust gehabt und gerade zur Anfangszeit soll die Motivation doch hoch sein Mensch.

    Veränderungen am Körper sind in der kurzen Zeit nur marginal zu verzeichnen. Klar fühlst Du Dich besser und die ganze Muskulatur spannt etc. - aber so richtig sichtbar wird es bereits nach ein paar Monaten wenn man motiviert und regelmäßig dranbleibt.

    Zu diesen Körperwaagen:

    Vergiss es. So eine habe ich auch zuhause und die zeigt mir STÄNDIG falsche Werte an. Zu viel getrunken - verfälscht. Zu wenig getrunken - verfälscht. Zu schwitzige Füsse - verfälscht. Eine solche Waage kann Dir den Muskel- und Fettanteil nicht berechnen.
    Der beste Indikator bist im Grunde Du selbst und/oder ein guter Kollege z.B. - eine Hose, oder ein T-Shirt kann ebenfalls ein perfekter Indikator sein.
    Spannt jetzt etwas am Shirt was voher nicht gespannt hat z.B. - es sollte natürlich nicht aufgrund neu dazugewonnener Fettmasse spannen^^

    Hast Du denn den Eindruck dass Du trotz wenig essen an Fettmasse zugenommen hast oder zeigt Dir nur die Waage dieses Resultat an?

    Gruß

  17. #36
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Miss Umfänge, damit siehst du eindeutiger ob sich etwas tut. Körperfettwaagen sind für den Müll.
    Vielleicht hast du unbewusst ja tatsächlich mehr gegessen, weil du durch den ungewohnten Sport mehr hunger hattest. Fürs Abnehmen brauchts halt ein Kaloriendefizit, anders geht es nicht.

    Ansonsten bleibt nur dranbleiben. Du kannst nicht nach ein paar Wochen gleich Wunder erwarten, vor allem nicht mit dem Einsteigerzirkel. Wenn du später einen anderen Plan hast geht es sicher auch wieder voran mit den Gewichten.

  18. #37
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Danke für deine Antwort

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    Hast Du denn den Eindruck dass Du trotz wenig essen an Fettmasse zugenommen hast oder zeigt Dir nur die Waage dieses Resultat an?
    Das Fett dazu gekommen ist sehe ich selber nicht, nur das es nicht weniger geworden ist. (Die Hosen sitzen minimal lockerer mehr nicht).

    Beim Essen habe ich mich bisher an mein Hungergefühl gehalten und an meinen doch recht eingefahrenen Tagesablauf. Ich esse eigentlich immer das selbe. Ich habe mal so einen normalen Tag zusammen gerechnet und bin auf 1400-1500 kcal gekommen, ist etwas wenig, aber ich habe hallt einfach keinen Hunger mehr.

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    Du warst jetzt erst ca 20 mal im Studio - wieviele male davon wirklich motiviert?
    Liest sich teilweise so als hättest Du hier und mal mal weniger Lust gehabt und gerade zur Anfangszeit soll die Motivation doch hoch sein Mensch.
    Motiviert war ich am Anfang eigentlich immer, nur oft hat es mir wegen anderen Terminen an Zeit gemangelt und ich habe Übungen ausgelassen. Aber ich war dennoch immer 2-3 Mal die Woche da und habe meist 1,5 Stunden Trainiert.



    Gestern habe ich auch mal einen Kurs besucht, der sich Body pump nennt. Der ging eine Stunde und war ein Ganzkörperkurs mit Hanteln. Danach war ich so tot, ich konnte kaum noch gehen... Aber Spaß hats gemacht

  19. #38
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort



    Das Fett dazu gekommen ist sehe ich selber nicht, nur das es nicht weniger geworden ist. (Die Hosen sitzen minimal lockerer mehr nicht).

    Beim Essen habe ich mich bisher an mein Hungergefühl gehalten und an meinen doch recht eingefahrenen Tagesablauf. Ich esse eigentlich immer das selbe. Ich habe mal so einen normalen Tag zusammen gerechnet und bin auf 1400-1500 kcal gekommen, ist etwas wenig, aber ich habe hallt einfach keinen Hunger mehr.



    Motiviert war ich am Anfang eigentlich immer, nur oft hat es mir wegen anderen Terminen an Zeit gemangelt und ich habe Übungen ausgelassen. Aber ich war dennoch immer 2-3 Mal die Woche da und habe meist 1,5 Stunden Trainiert.



    Gestern habe ich auch mal einen Kurs besucht, der sich Body pump nennt. Der ging eine Stunde und war ein Ganzkörperkurs mit Hanteln. Danach war ich so tot, ich konnte kaum noch gehen... Aber Spaß hats gemacht
    Also wenn Du nur 1400-1500 kcal am Tag zu Dir nimmst und Sport machst, ist es vielleicht ein bisschen wenig; auch als Frau. Fett dürftest Du bei dieser Aufnahme also nicht angelegt haben. Muskeln wiegen mehr als Fett - vielleicht kommt so die Differenz zustande. Deine Hose sitzt ja sogar lockerer, also keine Sorge
    Wie Lana in ihrem Beitrag ja schon schrieb - erwarte in der kurzen Zeit keine Wunder und bleib dran. Viel Spaß noch!

  20. #39
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    Nach langem mal ein Kleines Update

    Was ist so die Lezte Zeit passiert:
    Ich war weiter 3x Mal die Woche beim Sport, immer so 1-2 Stunden Pro Tag.
    Leider habe ich weiter Zugenommen, so das ich vor 2 Wochen 73,9 Kg auf der Wage hatte. (Also relativ Konstant 1kg im Monat). Und das war wirklich Fett. Beim Sitzen haben sich seitlich am Rumpf Speckfalten gebildet .
    Da habe ich beschlossen, das jetzt irgendwas passieren muss.
    Ich habe mal so geschaut, was ich so den Tag über genau esse, Kcal waren zwar unter 1500 am Tag aber mein Essen bestand fast ausschließlich aus Kohlenhydraten.
    Um es einfach mal aus zu probieren habe ich vor 2 Wochen meine Ernährung mal über den Haufen geworfen und Kohlenhydrate aus meinem Speiseplan gestrichen. Und siehe da, nach 2 Wochen habe ich endlich 4 Kg weniger. Ich musste mich zwar erst an das fettige Essen (hab ich nie gemacht) gewöhnen und muss es immer noch, aber es geht endlich in die Richtige Richtung . Und die ganzen leckeren Fettigen Sachen darf ich mir ohne schlechtes Gewissen reinziehen

  21. #40
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: Neu im Fitnessstudio, Anfängerfragen, Tagebuch

    3kg davon sind Wasser. Kohlenhydrate lagern nämlich Wasser ein, sobald du wieder normal davon isst kommt das zurück.

    Grundsätzlich ist es ziemlich egal, ob du viele KH isst oder nicht, die Kalorienzahl ist entscheidend. Wahrscheinlich hast du doch mehr gegessen als du dachtest, das passiert bei kohlenhydratreichen Lebensmitteln schneller. Aber wenn du damit besser zurecht kommst hast du deinen Weg vielleicht gefunden. Bleib dran!

Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

ich zahle bei my fitness in rietberg