Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. #1
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    R.I.P Wrestlers

    Hier können die Wrestler und Mitglieder eingetragen werden, die von uns gegangen sind:


    Der 2010 Jahrgang








    Giant Gonzales 1966 -2010



    Luna Vachon 1962 - 2010





    Chris Canyon 1970 - 2010




    Der 2000 Jahrgang Part 1












  2. Anzeige

    R.I.P Wrestlers

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: R.I.P Wrestlers

    Umaga und Test sind tot? O_o


    Benoit hat keine Bemerkung verdient

  4. #3
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Umaga und Test sind tot? O_o


    Benoit hat keine Bemerkung verdient
    Ja sind sie. Ich führe die Liste aber gleich weiter und du wirst dich bestimmt wundern wer da alles noch abgekratzt ist :-/


    Für mich gehört Benoit dazu, eben weil er nicht mehr sein Handeln kontrollieren konnte. Btw.: Hat sich nun die Schwester des Opfers zu wort gemeldet und rechnet Benoit selbst nicht zu, verhaltensgestört gewesen zu sein:

    Nancy Benoit's Schwester redet über Chris Benoit - wrestling-point.de | Online Magazin & Community

    Die 2000ner Part 2



    The Big Boss Man 1963-2004




    Crush 1964-2007









    British Bulldog 1962-2002


    Yokozuna 1966 - 2000










  5. #4
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: R.I.P Wrestlers

    Die verstorbenen kannte ich. Das mit Eddie fand ich echt hart damals.

  6. #5
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die verstorbenen kannte ich. Das mit Eddie fand ich echt hart damals.
    Nun ja. Jahrelanger Alkohol, Drogen und Aufputschmittelmissbrauch, brachte ihn letzten Endes nichts, das er seit 2002 clean war. Seine Herzkranzgefäße waren stark zerfressen und außerdem war sein Herz durch den Sport auch recht groß

  7. #6
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Umaga und Test sind tot? O_o


    Benoit hat keine Bemerkung verdient
    Umaga starb, soweit ich weiss, durch ne Herzattacke. Genaueres hab ich nimmer im Kopf, aber das war kurz nach dem Match gegen Jeff Hardy (?). Test weiss ich nix.^^

    Die verstorbenen kannte ich. Das mit Eddie fand ich echt hart damals.
    Und Vikki beschmutzt seine Ehre immer noch

  8. #7
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Umaga starb, soweit ich weiss, durch ne Herzattacke. Genaueres hab ich nimmer im Kopf, aber das war kurz nach dem Match gegen Jeff Hardy (?). Test weiss ich nix.^^
    Jupp. Er hörte mit den Wrestling vorerst auf weil er dort schon einen Infarkt erlitt, der sich aber erst später bemerkbar machte. Zuhause dan bekam er einen weiteren, der ihn tötete.

    Test fanden sie tod in seiner Wohnung. In sein Blut fand man einen Drogencoctail, was zum Tod geführt hatte.
    Schon schlimm wenn man der Liste nach geht wodurch die meisten Wrestler starben. Relativ häufig sind Drogen im Spiel oder Krebs. Natürliche Tode gabs wenig.

    Genickbruch.com - Die beste Wrestling- und Kampfsportdatenbank des Universums

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Und Vikki beschmutzt seine Ehre immer noch
    Hierzu muss ich aber sagen das die WWE sich die Erlaubnis der Hinterbliebenen holt, dies erfuhr ich als Paul Bearer verstarb in einem Statement wo die WWE bekannt gab seinen Tod für die weitere Story zu nutzen. Dieser wäre sowieso dafür gewesen und Vikki wird sich bei Eddie da auch sicher gewesen sein, das er immer ein Teil des Wrestling gewesen sein sollte. Insgesamt ist das alles eine große Familie und jeder Wrestler ist darüber traruig wenn ein Wrestler verstarb. Das sah man bei den Statements zu Owen Hart, Eddie Guerrero oder eben Chris Benoit. Auch Vince McMahon trifft das ganz schön, und es ist nicht so das er einfach einen Namen eines Toten misbraucht .Zudem diese Namen der WWE gehören.

  9. #8
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: R.I.P Wrestlers

    Drogen wird ja in den USA mehr konsumiert als überall, daher ist die Gefahr das einer stirbt sehr hoch. Und das ist bei den Wrestler auch normal.

    Nunja, aber auch wenn es Storymässig alles so verlaufen muss, hätte Vikki ablehnen sollen. Stattdessen macht sie ja, so als würde ihr Eddie egal sein und sozusagen auf seinem Grab rumtrampeln.

    Joa Owen Hart. Der Unfall war tragisch, denn das konnte keiner ahnen, das die Sicherheitsgurte versagt haben. Ja solche Dinge können leider passieren. Aber ändern kann man dadurch leider nix.

  10. #9
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Drogen wird ja in den USA mehr konsumiert als überall, daher ist die Gefahr das einer stirbt sehr hoch. Und das ist bei den Wrestler auch normal.
    Stimmt

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Nunja, aber auch wenn es Storymässig alles so verlaufen muss, hätte Vikki ablehnen sollen. Stattdessen macht sie ja, so als würde ihr Eddie egal sein und sozusagen auf seinem Grab rumtrampeln.
    Nun, vieleicht hatte Eddie aber auch nichts an Geld für sie und die Kinder zurück gelegt, weshalb sich Vikki selbst finanzieren musste. (Nur eine Annahme)
    Eddie kanns letzendlich egal sein, da er tod ist. Und es ist ja nicht so das Vikki den Tod so einfach hingenommen hatte. Wobei ich sagen muss das Benoit über Eddies tod am meisten getroffen gewesen sein muss.


    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Joa Owen Hart. Der Unfall war tragisch, denn das konnte keiner ahnen, das die Sicherheitsgurte versagt haben. Ja solche Dinge können leider passieren. Aber ändern kann man dadurch leider nix.
    Damals war Bret ja leider bei WCW. Soweit ich weiß, soll er Vince danach auch mit Mord gedroht haben. War aber immerhin sein kleiner Bruder...

  11. #10
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Stimmt



    Nun, vieleicht hatte Eddie aber auch nichts an Geld für sie und die Kinder zurück gelegt, weshalb sich Vikki selbst finanzieren musste. (Nur eine Annahme)
    Eddie kanns letzendlich egal sein, da er tod ist. Und es ist ja nicht so das Vikki den Tod so einfach hingenommen hatte. Wobei ich sagen muss das Benoit über Eddies tod am meisten getroffen gewesen sein muss.




    Damals war Bret ja leider bei WCW. Soweit ich weiß, soll er Vince danach auch mit Mord gedroht haben. War aber immerhin sein kleiner Bruder...
    Bzg Benoit. Ich bin nicht mehr sicher, aber war Benoit nicht der "beste" Kumpel von Eddie? Die sind doch bei WWE durch dick und dünn gegangen.^^

  12. #11
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Bzg Benoit. Ich bin nicht mehr sicher, aber war Benoit nicht der "beste" Kumpel von Eddie? Die sind doch bei WWE durch dick und dünn gegangen.^^
    Sie waren zumindest eine sehr lange Zeit gemeinsam unterwegs. Unter den Wrestlern bilden sich meisten Fahr und Partnerkommunen, damit man gemeinsam schneller zum nächsten Event kommt.

    Benoit und Eddie, sowie Chavo waren eine Komune, genau so wie Teddie Long, Farooq und JBL. oder Triple H und Kevin Nash

  13. #12
    Kami Burn

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zum Fall Benoit:

    Man sah ihm schon recht früh an,dass mit ihm etwas nicht stimmte. Ich hatte in seinen Matches bei Backlash 2007 und auch schon davor das Gefühl,dass es ihm nicht so gut zu gehen scheint. Seine Ringperformance hat in der erwähnten Großveranstaltung im Vergleich zu früher stark nachgelassen zumal er die Aura eines gerupften Huhnes ausstrahlte. Aber trotz allem einer DER besten Wrestler die ich jemals gesehen habe,sein Ableben ist eine Tragödie.

    Das Umaga gestorben ist wusste ich bisher noch nicht. Klar,sein Fehlen habe ich damals mitbekommen,aber ich dachte,er wäre entlassen worden oder hatte eine karrierebeendende Verletzung erlitten (ähnlich wie bei Edge).=/

  14. #13
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Kami Burn Beitrag anzeigen
    Zum Fall Benoit:

    Man sah ihm schon recht früh an,dass mit ihm etwas nicht stimmte. Ich hatte in seinen Matches bei Backlash 2007 und auch schon davor das Gefühl,dass es ihm nicht so gut zu gehen scheint. Seine Ringperformance hat in der erwähnten Großveranstaltung im Vergleich zu früher stark nachgelassen zumal er die Aura eines gerupften Huhnes ausstrahlte. Aber trotz allem einer DER besten Wrestler die ich jemals gesehen habe,sein Ableben ist eine Tragödie.
    Definitiv einer der besten Techniker die es je gab. Für mich gehört er da in die Top 5 der besten Techniker
    Man merkt das er von Stu Hart trainiert wurde. Er hat in etwa eine identische Technik wie auch Bret Hart gehabt, außer das er noch "eigene" Fähigkeiten ausbaute.
    Sein Sharpshooter ist genau so gut und glaubhaft wie Bret Hart seiner, wohingegen der Sharpshooter von The Rock einfach nur grottenschlecht ist.
    Leider hatte Benoit keine Ausstrahlung und war auch am Mic nicht so gut. Deshalb war er die meiste Zeit nur ein Middcarder. In seinen über 19 Jahren, in welchen er das Wrestling betrieb hat er leider nur selten den ihn für würdigen "Welttitel" erhalten. Wenn so einer aber wie Benoit gegen einen Brock Lesnar, Kurt Angle oder Eddie Guerreo gekämpft hat, dann sah man das technische Können. Das Ergebnis wenn 2 technisch versierte Wrestler aufeinander treffen.


    Zitat Kami Burn Beitrag anzeigen
    Das Umaga gestorben ist wusste ich bisher noch nicht. Klar,sein Fehlen habe ich damals mitbekommen,aber ich dachte,er wäre entlassen worden oder hatte eine karrierebeendende Verletzung erlitten (ähnlich wie bei Edge).=/
    Habs leider auch erst nach einen halben, wo er starb herausgefunden :-/

    Das mit Edge fand ich schade da er einer der wenigen war, welcher dafür alles getan hat, nur bei WWF/WWE auftreten zu dürfen. Das war sein Kindheitstraum. Und er hat mit Aunsahme einer großen Verletzung von Ende 2002 bis 2004 komplett durchgehalten^^

  15. #14
    Kami Burn

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Definitiv einer der besten Techniker die es je gab. Für mich gehört er da in die Top 5 der besten Techniker
    Man merkt das er von Stu Hart trainiert wurde. Er hat in etwa eine identische Technik wie auch Bret Hart gehabt, außer das er noch "eigene" Fähigkeiten ausbaute.
    Sein Sharpshooter ist genau so gut und glaubhaft wie Bret Hart seiner, wohingegen der Sharpshooter von The Rock einfach nur grottenschlecht ist.
    Leider hatte Benoit keine Ausstrahlung und war auch am Mic nicht so gut. Deshalb war er die meiste Zeit nur ein Middcarder. In seinen über 19 Jahren, in welchen er das Wrestling betrieb hat er leider nur selten den ihn für würdigen "Welttitel" erhalten. Wenn so einer aber wie Benoit gegen einen Brock Lesnar, Kurt Angle oder Eddie Guerreo gekämpft hat, dann sah man das technische Können. Das Ergebnis wenn 2 technisch versierte Wrestler aufeinander treffen.
    Stimmt Benoit hatte wenig Ausstrahlung und Charisma,aber wie du schon sagtest,einer der besten Techniker der WWE. Außer ihm fallen mir nur zwei weitere ein,die so geskillt waren: Kurt Angel und Bret Hart. Was hatte dieser Mann nicht alles drauf: Sharpshooter,German Suplex Serie,Dres Amigos,Crossface,Diving Headbutt etc.

  16. #15
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Kami Burn Beitrag anzeigen
    Stimmt Benoit hatte wenig Ausstrahlung und Charisma,aber wie du schon sagtest,einer der besten Techniker der WWE. Außer ihm fallen mir nur zwei weitere ein,die so geskillt waren: Kurt Angel und Bret Hart. Was hatte dieser Mann nicht alles drauf: Sharpshooter,German Suplex Serie,Dres Amigos,Crossface,Diving Headbutt etc.
    Nun erwähnenswert wäre hier auch Dean Malenko, Curt Henning (Mister Perfect), Tazz, Perry Sasturn, Rob Van Dam, Owen Hart, Shawn Michaels..und ganz besonders Brock Lesnar, welcher trotz Muskelmasse einer der besten Techniker war. Alleine seine Shooting Star Press vom Seil (welche ihn leider einige Zeit lang eine Gehirnerschütterung beibrachte)...naja die waren nicht schlecht

  17. #16
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Kami Burn Beitrag anzeigen
    (ähnlich wie bei Edge).=/
    Echt schade darum. Sehr talentiert gewesen.

  18. #17
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Echt schade darum. Sehr talentiert gewesen.
    Ich glaube Edge moderiert nun Football in der USA

  19. #18
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich glaube Edge moderiert nun Football in der USA
    Einerseits muss man Edge hassen und andererseits muss man ihn mögen xD

  20. #19
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Einerseits muss man Edge hassen und andererseits muss man ihn mögen xD
    War aber leider nicht nur Edge, der aufgrund von Schäden aufhören musste. Ein misslungener Piledriver seitens Owen Hart, brachte Steve Austin das Genick....was er aufgrund seines Nackens aber überlebt hatte. Nun ist es so das auch er nicht mehr kämpfen darf. Bei Kurt Angle eigentlich auch, weil er sich mal eine schwere Nackenverletzung zu zog (Ich glaube damals bei der Olympiade in Atlanta) Wenn man mal so schaut, was die Wrestler sonst so für Verletzungen hatten, kann da einen schon übel werden

  21. #20
    Kami Burn

    AW: R.I.P Wrestlers

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    War aber leider nicht nur Edge, der aufgrund von Schäden aufhören musste. Ein misslungener Piledriver seitens Owen Hart, brachte Steve Austin das Genick....was er aufgrund seines Nackens aber überlebt hatte. Nun ist es so das auch er nicht mehr kämpfen darf. Bei Kurt Angle eigentlich auch, weil er sich mal eine schwere Nackenverletzung zu zog (Ich glaube damals bei der Olympiade in Atlanta) Wenn man mal so schaut, was die Wrestler sonst so für Verletzungen hatten, kann da einen schon übel werden
    Es ist ja jetzt nicht so dass die WWE daraus nichts lernen würde;: der Piledriver ist seitdem eine verbotene Aktion . Aber wenn man sich mal die anderen Ligen wie TNA ansieht dann ist die WWE doch bisher recht gut dran.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

giant wrestler

yokozuna

Yokozuna 2000

yokozuna death

giant gonzales

tote wrestling stars liste

verstorbene wrestler

owen hart unfall

yokozuna wrestler

chris benoit rip

tote wrestler

yokozuna wrestler 2000

yokozuna death Foto

verstorben wrestleryokozuna tot bildwwf wrestler yokozunawwe yokozuna todtote wrestler liste wwewrestler yokozuna 2000wrestling giantyokozuna wwf deathbester yokozunathe british bulldog todesursachethe british bulldog totgiant gonzales genickbruch