Seite 3 von 10 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 198
  1. #41
    Wii-Freund Wii-Freund ist offline
    Avatar von Wii-Freund

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    3 Wochen lang nur Korn trinken, dann seht ihr aus wie der hageldürre Alkoholikerkalle von nebenan.

    Ja, einfach weniger essen, und bissel gesünder und lernen zwischen Hunger und Appetit zu unterscheiden. Und nicht 5 Kilo abhungern und sich darüber freuen und sich dann wundern wenn man nach 1 Woche wieder 4 drauf hat nur weil man danach 1-2 Mal bei McDonalds war zur Belohnung.

    Klingt profan, aber so isses doch.

  2. Anzeige

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    17Ronaldo 17Ronaldo ist offline
    Avatar von 17Ronaldo

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Wenn man am Tag z.B 1-1:30 stunden Training macht sollte man dann am nächsten
    Tag die Muskeln und sowas in Ruhe lassen?

  4. #43
    Bilz Bilz ist offline
    Avatar von Bilz

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Gut gut.. ich mach das so ein interessanter Thread muss ich sagen.

    Also gehe Montags, Mittwochs, Freitags ins Studio und am Samstag ins Football Training (ein geheimtipp für dicke die können solche gebrauchen und man wird fit). Donnerstags spiel ich einfach so noch ein bisschen Fußball das ich laufen kann und Kondition gewinne und achja is eigentlich kein Sport bin aber trotzdem 2 Stunden unterwegs, nämlich beim Zeitungen austragen.

    Im Sommer haben wir dann wieder 2-mal die Woche training werde aber trotzdem 3-mal ins Studio gehen.

    Ich hab jetzt die letzten 3 Wochen 5 Kilo abgenommen ich weis nicht viel aber ich schau einfach das ich das langsam abnehme weil was sollen 10 kilo in 2 wochen und in der 3. Woche sind wieder 15 kg drauf.

    Deswegen mach ich das ganz einfach eigentlich wie man wirklich immer essen sollte:

    Morgens: Kohlenhydrate (z.B. Müsli)
    Mittags: Eiweis und Kohlenhydrate (z.B. Fleisch mit Kartoffeln)
    Abends: Eiweis (Eiweis Shake)

    vll. könnt ich auch mehr abnhemen aber ich hab ja Zeit. Zudem hab ich so nie hunger und das mit abends das gewöhnt man sich nach 4 Tagen locker an.

  5. #44
    Dark-Play Dark-Play ist offline
    Avatar von Dark-Play

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    @ Siroko 87
    Kann mich eigentlich bei allem anschliessen, echt genialer Beitrag viel Fleiss steckt
    dahinter. Aber eine Kleinigkeit, die du vergisst!:
    Du hast gesagt, man kann alles essen: Wenn du sie dann wieder abbaust.
    Ja das stimmt. Kurze Frage an dich: Die Stoffe die du bei gesunden Sachen aufnimmst
    z.B. Obst kannst du die leichter abbauen als Fleisch?
    Ja, logischerweise. Die Stoffe in der Frucht sind viel schneller abzubauen.
    Das heisst, es bringt auch nix wenn man auf der Packung immer auf die Kalorien schaut.
    Kalorien= Energie!!! X Kalorien= Fett ist einfach falsch
    Und deshalb würd ich lieber einen Apfel anstatt ne Portion Kartoffel-Chips!
    Und das mit den Gewichten: Wer das von sich zuhause macht, nur Gewichte
    stemmt, bringt wirklich wie von Siroko gesagt nichts.
    Es bringt in folgendem Zusammenhang etwas: Wenn man nicht unbedingt nur
    Gewichte stemmt, sondern auch ein paar Dehn-Übungen, Entspannungsübungen,
    und wenn man nebenbei Sport macht.
    So als Info= 4 Mal in der Woche Gewichteheben ist deutlich schlechter gewichtet
    als 2 Mal in der Woche Fitness mit 1-2 Mal in der Woche andere Sportart.

    Wollte nur ergänzen, sonst wirklich guter Beitrag!

  6. #45
    Don Promillo Don Promillo ist offline
    Avatar von Don Promillo

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    @17Ronaldo

    (Achtung, die die meine Beiträge kennen wissen was jetzt kommt )

    Muskeln wachsen in der Ruhephase, NICHT in der Trainingsphase. Zwischen jeder Trainingseinheit sollte mindestens 1 Tag (später, bei noch härterer Belastung mehr) liegen, damit der Muskel Zeit hat sich zu Regenerieren und zu wachsen. Jeden Tag Training bringt dir nix, man muss dem Muskel immer Ruhe gönnen.
    Stell dir vor, du musst jeden Tag 10km Joggen, ohne Tag Pause dazwischen...

  7. #46
    17Ronaldo 17Ronaldo ist offline
    Avatar von 17Ronaldo

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Ok gut ja das mit dem Joggen da würd ich bekloppt werden und irgendwann so erschöpft sein das ich nichts mehr kann.

    Also immer 1 Tag Pause

  8. #47
    siroko87 siroko87 ist offline
    Avatar von siroko87

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Zitat Bilz Beitrag anzeigen

    Morgens: Kohlenhydrate (z.B. Müsli)
    Mittags: Eiweis und Kohlenhydrate (z.B. Fleisch mit Kartoffeln)
    Abends: Eiweis (Eiweis Shake)

    vll. könnt ich auch mehr abnhemen aber ich hab ja Zeit. Zudem hab ich so nie hunger und das mit abends das gewöhnt man sich nach 4 Tagen locker an.

    nein so sollte man sicherlich nicht essen, es gibt nicht nur kohlenhydrate und proteine im leben.

    das du dir zeit beim abnehmen lässt ist gut, so kann die haut auch mitkommen bei der veränderung ausserdem ist es so und so viel gesünder für den körper da es keine drastische umstellung ist


    @darkplay, danke


    mfg

  9. #48
    Texas Texas ist offline
    Avatar von Texas

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Zitat siroko87 Beitrag anzeigen
    hi,

    Super Thread weiter so, endlich mal jemand der auch ahnung hat
    Krafttraining als basis zu nehmen würd ich auch eher absagen, wie du schon sagtest fett wiegt weniger als muskeln, angenommen jemand wiegt 80 kilo macht hauptsächlich krafttraining und sein ziel ist es abzunehmen nunja stell dich nach einer woche auf die wage du wirst mehr als 80 haben =) beim krafttraining schwitzt man kaum bzw garnicht =)
    Es ist doch furzegal was die Waage sagt, wem geht es denn darum? Primäres Ziel ist ja wohl Fett zu verlieren und dabei möglichst die Muskelmasse zu erhalten. Wenn man sowieso schon trainiert ist weiterhin Krafttraining ein Muss, weil sich sonst die Muskeln mal gleich als erstes verabschieden..
    Außerdem ist Krafttraining immer gut für Männlein und Weiblein.
    Und wieso schwitzt du beim Krafttraining nicht? Intensität erhöhen ?

    vergesst all den alltäglichen dreck den ihr hört, all die produkte die euch helfen einfach alles, klar das hilft auch aber wieso so drastisch umstellen wenn es auch einfacher geht.
    Jau, es gibt keine Wundermittel.

    Ausgewogene Ernährung, sprich von allem bisschen was und nicht nur fleisch oder nur obst oder nur fleisch und weizen, esst einfach alles, wir menschen sind allesfresser also isst alles den das ist am gesündesten, oder wieso wohl sagen ärzte das vegetarier sich nicht unbedingt gesund ernähren ?
    esst einfach alles? nee. Man sollte schon darauf achten was man isst, gerade in der Diät. Langkettige Kohlenhydrate, gute Fette, genügend Eiweiss. Auch die Tagesverteilung ist wichtig, ich würde abends nicht mehr so viele Kohlenhydrate essen bsplsw.
    Und Vegetarier als auch Veganer können sich auch gesund ernähren, nur tun dass die meisten von ihnen wohl nicht weil sie keine Ahnung haben.

    Wille, wer keinen willen hat kanns gleich vergessen, zeigt sich unter anderem das man eigeninitiative zeigt und nicht gleich hier nachfragt mit fragen die total irrsinnig sind.
    Wohl wahr, ohne den geht gar nix.

    NEIN IHR KÖNNT NICHT ABNEHMEN WENN IHR NUR DIE ERNÄHRUNG UMSTELLT, zumindest nicht dauerhaft und falls doch nunja dann seid ihr krank, und das mein ich wirklich so, krank, weil ihr dann wichtige stoffe nicht zu euch nimmt die der körper braucht.
    Natürlich geht das. Sport ist nicht unbedingt notwendig, wichtig ist, dass man am Ende des Tages ein Kaloriendefizit hat, also weniger zu sich genommen als verbraucht hat.

    manche fragen sich wie man fett in muskeln umwandelt, geht nicht fett kann nur verbrannt werden und muskeln werden durch andere stoffe augebaut.
    Wichtiger Punkt da das sehr vielen immer noch nicht bewusst ist.

    manche fragen sich wie sie ihre muskeln definieren können bzw zum vroschein bringen können, das erfolgsrezept heisst schwitzen, alles was mit ausdauer zu tun hat bringt euch ins schwitzen, wollt ihr das euer bauch wegkommt geht laufen radfahren bzw am besten einen vollkörpersport.
    Was hat Schwitzen damit zu tun? Schön wenn man seine Diät mit ein paar Cardioeinheiten erweiter, aber unbedingt notwendig? Was die Muskeln verdeckt, ist das Fett und das geht mit der Diät weg.

  10. #49
    siroko87 siroko87 ist offline
    Avatar von siroko87

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    texas du verdrehst mir entweder meine worte weil du mcih als ahnunglos hinstellen möchtest oder du bist wirlich der meinung das der blödsinn den du schreibst stimmt

    das was du als ergänzung aufzählst sind alternativen aber sicherlich keine gesünderen und teilweise schreibst du einfach etwas mit einer begründung die ich selbst im inhalt meines textest hatte aber du zittirst diesen teil nicht mit ? hallo happerts da irgendwo ?

    bzw manche sachen erklär ich mir, bezogen auf deinen text, durch unwissenheit.

    es kann sicherlich sein das ich dich total falsch verstehe, nehme ich in betracht, aber glaube nicht daran...

    edit: ein beispiel deines widersprüchlichen textes bzw der unwissenheit:
    du meinst es ist primär das ziel fett zu verlieren und dabei möglichst die muskelmasse zu erhalten

    weiter unten meinst du es genügt allein die ernährung umzustellen und man muss nicht unbedingt noch zusätzlich sport machen ?

    hallo ? willst du nun deine muskeln erhalten oder nicht ? entscheid dich mal, und ich bitte dich komm mir nun nicht mit dem satz was hat ernährung und nicht trainieren mit der muskelmasse zu tun o.Ä. weil dann werd ich sicherlich nichts mehr dazuschreiben und meine zeit opfern.


    mfg

    mfg

  11. #50
    Dark-Play Dark-Play ist offline
    Avatar von Dark-Play

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Find auch das Texas nicht immer richtig geschrieben hat:
    Edit: Wenn man schon trainiert ist Krafttraining ein Muss ? :S
    Wie meinst du das, das Ziel ist ja DAUERHAFTES ABNEHMEN, dazu braucht du
    nicht unbedingt Krafttraining! Wenn man schon Sport macht und Krafttraining
    in den Plan einfliessen lässt, hat man nur zuviel Sport gemacht, d.h. nicht mehr gesund.
    Und beim Abnehmen ist die Gesundheit auf dem 1. Rang!
    Edit: Man muss aufpassen was man isst!
    Nein, man muss aufpassen wieviel man isst, nicht unbedingt was man isst!
    Klar, dass man weniger Schokolade essen darf, als Gemüse ..
    Edit: Schwitzen = Kein Erfolgsrezept
    Er meint damit, dass man eine Vollkörpersportart machen soll, die besonders
    schwer zu machen ist. Ich selber würde jedem Basketball raten, weil es eine
    der härtesten Sportarten ist, die es gibt( d.h. Vollkörpereinsatz)

    Soviel zu meiner Sicht.

  12. #51
    Texas Texas ist offline
    Avatar von Texas

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Zitat siroko87 Beitrag anzeigen
    texas du verdrehst mir entweder meine worte weil du mcih als ahnunglos hinstellen möchtest oder du bist wirlich der meinung das der blödsinn den du schreibst stimmt
    Ich kenne dich gar nicht, noch nie vorher einen Beitrag von dir gelesen, warum sollte ich das also tun? Desweiteren hat ja auch einiges in dem Text der Wahrheit entsprochen (von Ahnungslosigkeit kann also nicht die Rede sein). Aber wenn du schreibst "NEIN IHR KÖNNT NICHT ABNEHMEN WENN IHR NUR DIE ERNÄHRUNG UMSTELLT, zumindest nicht dauerhaft und falls doch nunja dann seid ihr krank", dann ist das ganz einfach nicht wahr. Das Sport immer gut ist, bestreit ich ja gar nicht, aber es geht eben auch ohne.

    edit: ein beispiel deines widersprüchlichen textes bzw der unwissenheit:
    du meinst es ist primär das ziel fett zu verlieren und dabei möglichst die muskelmasse zu erhalten

    weiter unten meinst du es genügt allein die ernährung umzustellen und man muss nicht unbedingt noch zusätzlich sport machen ?

    hallo ? willst du nun deine muskeln erhalten oder nicht ? entscheid dich mal, und ich bitte dich komm mir nun nicht mit dem satz was hat ernährung und nicht trainieren mit der muskelmasse zu tun o.Ä. weil dann werd ich sicherlich nichts mehr dazuschreiben und meine zeit opfern.
    Hier hab ich mich etwas undeutlich ausgedrückt. Im ersten Teil hab ich mich besonders auf Trainierende bezogen, dass diese weiterhin trainieren sollen. Danach auf das allgemeine und das was eben Fettverlust ausmacht. Kann man mißverstehen, ist auch von mir umständlich ausgedrückt und ich hätte genauer erklären sollen auf was ich mich beziehe. Aber was hat das mit Unwissenheit zu tun? Gar nix. Auch möglich, dass ich was in deinem Text übersehen habe, das hab ich nicht beabsichtigt.

  13. #52
    Aroul Aroul ist offline
    Avatar von Aroul

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Hi Leute, habe ein Problem, da ich übergewichtig bin, und Muskeln aufgebaut habe, wirke ich irgendwie noch dicker. Wenn ich Z.b. Bauch anspanne ist der STahlhart, weil ich darunter Muskeln habe. Jetzt will ich am besten mein Fett verschwinden lassen. Zu mir: Bin 14 Jahre alt, 1,79 Groß, und wiege 82 Kg. Wie bekomme ich mein Fett weg, nur durch Ausdauersport, oder auch Ernährungsumstellung? Wenn ich z.B. Morgens, Naturjoghurt (ungesüßt) mit frischem Obst Essen würde, und Fleisch durch Fische ersetze (Mittagessen) und Abends nur noch Obst essen würde, abnehmen? Also durch Ausdauersport, und dann die gesunde Ernährung? Weil ich fahre seit ein paar Monaten Fahrrad, habe aber eine Pause gemacht, wegen dem kalten Wetter, und habe jetzt wieder zugenommen, ich würde gerne auf 70-73 Kilo kommen, weil ich ja nicht weiß, wie viel meine Muskeln wiegen, habe auch schwere Knochen. Wäre mein Ernährungs- Sportplan ok?

  14. #53
    Apfelkuchen Apfelkuchen ist offline
    Avatar von Apfelkuchen

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Hey alle zusammen ^^

    Also meine Tipps von mir (weiß nicht ob sie schon genannt wurden):

    Man sollte nicht auf das Essen verzichten. Denn der Körper braucht Fette, Kohlenhydrathe und Eiweiß. Außerdem würde sich später der JoJo-Effekt einstellen.
    Das bedeutet, dass wenn man anfangs garnichts ist, und dann wieder mit dem Essen anfängt, der Körper alle Fette und so "speichern" würde. Also der Körper würde alles in Fett umwandeln!
    Deshalb sollte man nicht auf das Essen verzichten, sondern eine gute Enährung einplanen. 3 Mahlzeiten am Tag sollten genügen. Jede Mahlzeit sollte ausgewogen sein und sich mit den anderen ausgleichen. Im Mittagsessen sollten vor allem Kohlenhydrathe vorhanden sein.

    Außerdem sollte man auch genügend Sport machen. Alle 2 Tage vielleicht ein paar Sit-Ups für den Bauchspeck

    Kniebeugen für die Oberschenken und Liegestützen für die Arme.

    UND man solle ausreichend trinken!

    & das alles solange bis man seine Traumfigur erhält

    <- auf sowas sollte man verzichten ^^

    Das wars erstmal von mir

    Ihr könnt ja noch im internet stöbern. Aber nicht alles glauben was dort steht, denn manchen ist auch nur gelogen!

    Viel Glück euch allen

    Apfelkuchen.

  15. #54
    sumpfgermane sumpfgermane ist offline
    Avatar von sumpfgermane

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Ich denke es gibt viele Tipps zum Abnehmen.

    Aber am wichtigsten denke ich, dass es der Sport ist.

    Denn wenn man zum Beispiel leichtathletik macht, nimmt man dadurch sehr schnell ab.

    So ist es jedenfalls bei mir.

    Als ich mehrere Wochen durch eine Verletzung nicht mehr trainieren konnte,

    nahm ich gleich einige Kilos zu.

    Natürlich kommt es auch auf die Nahrung an, aber ich kann so viel Süßigkeiten essen und werde nicht dicker.^^

    Also mein besster Tipp ist: einfach Sport machen.

  16. #55
    siroko87 siroko87 ist offline
    Avatar von siroko87

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Zitat sumpfgermane Beitrag anzeigen
    Ich denke es gibt viele Tipps zum Abnehmen.

    Aber am wichtigsten denke ich, dass es der Sport ist.

    Denn wenn man zum Beispiel leichtathletik macht, nimmt man dadurch sehr schnell ab.

    So ist es jedenfalls bei mir.

    Als ich mehrere Wochen durch eine Verletzung nicht mehr trainieren konnte,

    nahm ich gleich einige Kilos zu.

    Natürlich kommt es auch auf die Nahrung an, aber ich kann so viel Süßigkeiten essen und werde nicht dicker.^^

    Also mein besster Tipp ist: einfach Sport machen.

    lass mich raten du bist nicht älter als 20 ?

    dann ist es klar das du essen kannst was du willst und nebenbei sport... warte mal ab wenn du älter bist dann wirst du schön langsam dick mit der einstellung


    mfg

  17. #56
    sumpfgermane sumpfgermane ist offline
    Avatar von sumpfgermane

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Ja, das stimmt.

    Hat was mit dem Stoffwechsel zu tun, der spielt auch eine große Rolle.

    Deswegen muss ich diese Zeit jetzt noch ausnutzen. xD

  18. #57
    LiLa LiLa ist offline
    Avatar von LiLa

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Ich habe mir auch gedacht abnehmen Das müsste ich tun!!! Also ich finde mich ja auch nicht ganz schlank, Naja viele sagen ich bin es
    aber egal ich finde man sollte erstmal sich einen Essensplan machen! Naja und auch die Kalorien achten. Viel sport auch wenn man dabei Muskeln abaut,Dann kann man ja immer noch muskel trainig machen.
    Naja das war mein Beitrag

    LG: LiLa

  19. #58
    siroko87 siroko87 ist offline
    Avatar von siroko87

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Zitat LiLa Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auch gedacht abnehmen Das müsste ich tun!!! Also ich finde mich ja auch nicht ganz schlank, Naja viele sagen ich bin es
    aber egal ich finde man sollte erstmal sich einen Essensplan machen! Naja und auch die Kalorien achten. Viel sport auch wenn man dabei Muskeln abaut,Dann kann man ja immer noch muskel trainig machen.
    Naja das war mein Beitrag

    LG: LiLa
    deine aussagen sind zu zweideutig, typische volksmundansichten wenn ich das so sagen darf

    auf kalorien achten ? nun zb ein anfänger der muskelmasse aufbauen möchte relativ schlang ist, und in das konzept passt (sprich keine über oder unterschnittlichen werte, wo auch immer, blut, kreislauf usw) der kanna uch ruhig mehr zu sich nehmen als er am tag verbraucht.

    klar sollte man beim abnehmen auf kalorien achten, aber das ist nicht alles, es gibt so einiges was heftig kalorien hat und keine sonstigen stoffe wie eiweiß und kohlenhydrate.

    im prinzip weniger kalorien zu sich nehmen als man verbraucht, und dabei darauf achten wenn man schon kalorien (energie) zu sich nimmt, das es nicht unbedingt süßigkeiten sind sondern vielleicht, reis, obs, nudeln, kartoffeln, fisch, normales essen halt

    es gibt allerdings verschiedene arten um abzunehmen, die einen essen wie bisher machen aber mehr sport und nehmen ab

    die anderen schauen darauf das die kohlenhydratzufuhr extrem runterschrauben, machen keinen bis wenig sport, nehmen dadurch ab

    und wieder andere schauen drauf sehr wenig fett zu sich zu nehmen, machen keinen bis wenig sport und nehmen dadurch ab

    wie ich finde ist aber die gesündeste mthode um abzunehmen darauf zu schaun was man isst, keine süßigkeiten, keine mit zucker versüßten sachen (getränke), nicht unbedingt viel fettiges, und nicht unbedingt kalorienbomben, man darf ruhig essen aber sachen wie marmelade, torte, mayo, ketchup, cola usw sollten der vergangenheit angehören

    und zu der gesunden ernährung treibt man noch cardio, wer nicht weiss was cardio ist bitte dannach googeln, will nicht wirklich alles aufschreiben

    es gibt soviele leckere früchte, soviel leckeres essen reis mit hühnerfleisch und erbsen, 100% säfte, man muss es nur wollen, und soviel mehr kostet das auch nicht, wenn man bedenkt das man von nun an plant was man isst, so wird es weniger, da dadurch zb mc donalds besuche ala 6 euro für nichts hinblättern wegfallen, oder ich kauf mir schnell ein kebab bei einer sauteuren imbissbude, usw usw usw

    ich selbst gebe in der woche ca 60€ für essen und trinken aus, damit ist wirklich alles gemeint, und nunja früher hab ich zwar nie gewusst wieviel ich dafür ausgebe, aber die 5 redbull in der woche, die mcdonalds besuche in der woche, haben durchschnittlich 17,50 ausgemacht und das war nur redbull und mc, wo bleibt das restliche trinken, und der restliche ungesunde fraß, die ganzen sachen die man nicht braucht, aber doch kauft weil man gerade nichts hat.

    lieber kauf ich mir einen 100% orangensaft 2 liter um ~2€ als das ich 1 redbull fast genausoviel zahl, bzw es gibt sicherlich genug da draussen die für ein redbull mindestens 2 € hinlegen.

    nochmal zusammengefasst:

    achtet darauf weniger kalorien zu euch zu nehmen als ihr am tag verbraucht
    macht euch einen vielleicht einen wochenplan, was ihr so jeden tag isst
    achtet auf kohlenhydrate, zB nudel und reis sind viel bessere kohlenhydrate als süßes o.Ä.
    achtet auf die fett zufuhr, jeder braucht fett aber bitte keine 30g pro tag, und wenn schon so achtet das nicht alles gesättigte fettsäuren sind
    achtet auf proteine, diese werden benötigt, egalk ob man auf diät ist oder am trainieren, auf diät sollten 1 bis 1,5 g pro kg körpergewicht am tag reichen, wenn man trainiert dürfens auch 2g pro kg körpergewicht sein oder 2,5g pro kg

    so ich hoffe das hat einigen geholfen



    mfg

  20. #59
    Overhero Overhero ist offline
    Avatar von Overhero

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Kann mir jemand sagen wie ich mein bauch ''strafe '' . Weil ich viel abgenommen hab in einer Kurzen Zeit Und jetzt habe ich viele Dehnungstreifen die Nicht schön anzusehen sind ....
    Ich habe zwar immernoch keinen Flachen Bauch aber ich will wissen wie ich die Loswerde ..

  21. #60
    Aroul Aroul ist offline
    Avatar von Aroul

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    ja, würde mich auch mal interessieren, du meisnt doch diese wie stirche, die so bisschen rötlich sind oder?

Seite 3 von 10 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Probleme mit dem Abnehmen: Ich nehme jetzt schon sehr lange ab, aber ich verliere keinen einzigen kilo mehr. Ich habs von den 36kg auf 34 kg geschafft, und jetzt nehm ich gar...

  2. Übergewicht abnehmen: Hallo da ich mich nicht so wohl fühle mit meinem Körper möchte ich versuchen abzunehmen mal meine Daten. Gewicht: 96 Kg Größe: 1.75m Ich habe...

  3. Tipps zum Thema "Abnehmen mit Wii": Hier kommen Tipps zum Thema Abnehmen mit Wii rein. Ich will einfach mal ein Paar Pfunde loswerden ohne mein Essen umstellen zu müssen. Einen Tipp hab...

  4. Abnehmen -> Für Informatiker: Hallo :) Zu mir: -> 17 Jahre -> 1,80m groß -> 76kg -> Noch nie im fitnessstudio gewesen, Sportverein gesucht etc. -> Informatiker

  5. Abnehmen FRAGE: Hey Leute Bin zurzeit in Fitness und tranier halt musekl und ich will mein six pack tranierne und bin nicht mollig und auch nicht fett sondern...