Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Zitat MizzBlack Beitrag anzeigen
    Das Abwiegen hat den Sinn, dass ich gerne korrekt eintrage, was ich zu mir genommen habe. Die Angaben auf den Verpackungen sowie auch von den Usern eingetragenen Werten stimmen oftmals nicht so ganz. Wenn zB auf der Brotpackung steht, dass eine Scheibe ca. 56g wiegt, sie aber laut Waage 60g wiegt, dan hätte ich mich falsch drauf verlassen. Wenn schon, denn schon

    Es sind mehr einzelne Sachen, die ich dann vorher wiege. Packungen, wie zB Joghurt oder Quark - oder was auch immer - die man in einer Portion aufessen kann, die wiege ich dann auch nicht ab. Hoffe, Du verstehst wie ich das meine.

    Habe meine Waage von Saturn, kostet nur 10€ und erfüllt ihren Dienst sehr gut. Sieht auch hübsch aus *g*
    Ja klar nachvollziehen kann ich das auf jeden fall...aber ich weiß das ich faul bin und daher habe ich auch nie Kalorien etc gezählt...aber mich interessiert wirklich was ich da alles zu mir nehme...hab letzte Woche einfach mal alles überflüssige weggelassen und nur mittags gegessen als ich richtig Hunger hatte, vllt mal noch eine Schreibe Brot morgens, aber sonst wirklich nur wenn der Hunger kam...hab in 5 Tagen 3 KG verloren^^

  2. Anzeige

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    MizzBlack MizzBlack ist offline
    Avatar von MizzBlack

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Ja klar nachvollziehen kann ich das auf jeden fall...aber ich weiß das ich faul bin und daher habe ich auch nie Kalorien etc gezählt...aber mich interessiert wirklich was ich da alles zu mir nehme...hab letzte Woche einfach mal alles überflüssige weggelassen und nur mittags gegessen als ich richtig Hunger hatte, vllt mal noch eine Schreibe Brot morgens, aber sonst wirklich nur wenn der Hunger kam...hab in 5 Tagen 3 KG verloren^^
    Ich bin naturgemäß auch eher "bequem" aber das hat sich zur absoluten Priorität entwickelt.
    Du selbst zählst ja auch keine Kalorien, das macht alles die App. Das wichtigste was Du tun musst, ist konsequent zu sein. Das schöne ist ja, man muss auf nichts verzichten. Du kannst alles essen, solange es "rein passt".

    Alles überflüssige weglassen und nur bei großem Hunger Essen, wäre für den Körper eine zu große Belastung. Es sei denn Du meinst mit "überflüssigem" Schokolade und Chips *g*

    Das erste was geht, ist eh das Wasser aus den Zellen. Eine Entschlackung bevor es wirklich ans Fett geht.

    Ich würde sagen. Lass Dich drauf ein. Ist es Dir zu kompliziert bzw kannst Du Dich einfach nicht damit anfreunden, kannst Du Dich immer noch umentscheiden.

  4. #23
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Zitat MizzBlack Beitrag anzeigen
    Ich bin naturgemäß auch eher "bequem" aber das hat sich zur absoluten Priorität entwickelt.
    Du selbst zählst ja auch keine Kalorien, das macht alles die App. Das wichtigste was Du tun musst, ist konsequent zu sein. Das schöne ist ja, man muss auf nichts verzichten. Du kannst alles essen, solange es "rein passt".

    Alles überflüssige weglassen und nur bei großem Hunger Essen, wäre für den Körper eine zu große Belastung. Es sei denn Du meinst mit "überflüssigem" Schokolade und Chips *g*

    Das erste was geht, ist eh das Wasser aus den Zellen. Eine Entschlackung bevor es wirklich ans Fett geht.

    Ich würde sagen. Lass Dich drauf ein. Ist es Dir zu kompliziert bzw kannst Du Dich einfach nicht damit anfreunden, kannst Du Dich immer noch umentscheiden.
    Richtig^^ mit überflüssig meinte ich Süßigkeiten...das einzige süße das ich immer mal wieder esse sind Kelloggs^^

    JA das mit dem Wasser kommt sicherlich auch hin. Damit habe ich auch so meine Probleme...Ich guck es mir mal an...

  5. #24
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Zitat MizzBlack Beitrag anzeigen
    @Mickie und @Lana

    Ist nicht böse gemeint, aber ich möchte euch bitten, dass ihr das "HFLC" Thema in einem anderen oder einem neuen Thread verlagert.

    Hier soll es wirkich nur um YAZIO oder andere Kalorienzähler-Apps gehen - da gibt es ja einige. Aber HFLC ist zu speziell um es allgemein zu halten und - da sind wir uns ja alle einig - es ist nun wirklich nicht jedem anzuraten.
    Hä? Du hast doch explizit nachgefragt was für Ernährungsformen das sind und welche Ziele ich hab. Nur deshalb habe ich es gepostet. Du weißt jetzt aber auch nicht was du willst.

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Also du hast Low Carb gemacht? Hast du dich da an irgendeiner besonderen Seite informiert bzgl was man nun essen "darf"?^^ Ich will nämlich auch unbedingt mein Körperfett reduzieren. Ich trainiere regelmäßig im Bereich Fitness und habe schon ordentlich Muskeln aufgebaut. Aber nicht so viel das es wieder zu krass aussieht, sondern noch weiblich. Jetzt stört nur noch das überflüssige Fett. Und da ich nicht der Fan bin von Ausdauersport, schon allein nicht weil ich zwei kaputte Knie habe, will ich das ganze mit Ernährung regulieren.
    Ich würde dir MyFitnessPal empfehlen, wenn du Apps magst und erstmal ein Kaloriendefizit ausprobieren willst. Es muss nicht gleich Low Carb sein, das war nur bei mir das effektivste. Muss jeder für sich selbst ausprobieren.
    Von Yazio habe ich jetzt auf mehreren Seiten gelesen, dass es recht ungenau sein soll.

  6. #25
    MizzBlack MizzBlack ist offline
    Avatar von MizzBlack

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Zitat Lana Beitrag anzeigen
    Hä? Du hast doch explizit nachgefragt was für Ernährungsformen das sind und welche Ziele ich hab. Nur deshalb habe ich es gepostet. Du weißt jetzt aber auch nicht was du willst.
    Korrekt, weil ich Dich mal dazu animieren wollte, dass Du auch mal etwas über Dich schreibst, da Du nur auf andere Einzelheiten eingegangen bist. Das soll nicht der Sinn des Threads sein, sondern persönliche Erfahrungen durch Kalorienzähler Apps. Eine HFLC Ernährung passt nicht in dieses Konzept. Wie geschrieben.

    Dass Yazio ungenau sein soll kann ich nicht bestätigen. Nach 3 monatiger intensiver Nutzung sollte ich das beurteilen können. Vielleicht war sie das mal, zu Anfang, mittlerweile aber alles andere als das.
    Es gibt so ziemlich kein Lebensmittel was es dort nicht gibt und mit Ausnahmen stimmen die Angaben auch.
    Letztendlich muss man sich selbst ein Bild machen.

    Btw den FitnessPal habe ich auch getestet. Neben der Genauigkeit und des optischen Aspekts punktete dennoch Yazio.

  7. #26
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Zitat MizzBlack Beitrag anzeigen
    Korrekt, weil ich Dich mal dazu animieren wollte, dass Du auch mal etwas über Dich schreibst, da Du nur auf andere Einzelheiten eingegangen bist. Das soll nicht der Sinn des Threads sein, sondern persönliche Erfahrungen durch Kalorienzähler Apps.
    Ich habe meine persönlichen Erfahrungen mit diesen Apps hier beschrieben sowie meine Ziele, auf deine zweifache Aufforderung hin. Und jetzt meinst du, das willst du hier nicht lesen.

    Eine HFLC Ernährung passt nicht in dieses Konzept. Wie geschrieben.
    Doch passt es. Womit willst du dabei sonst deine Makros tracken, wenn nicht mit solchen Apps?
    Außerdem hast du explizit nachgefragt!

    Sorry, aber ich werde aus deinem Verhalten nicht schlau, ich bin raus.

  8. #27
    MizzBlack MizzBlack ist offline
    Avatar von MizzBlack

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Ach Gottchen, bleib doch mal locker.

    Scheinbar verstehst Du grad auch nur, was Du verstehen möchtest.

    Die HFLC Ernährung passt sicherlich in das Konzept solcher Apps. Schließlich lässt sich da der tägliche Fettbedarf auf 200g einstellen und der Rest wird dementsprechend angepasst. Aber diese Ernährungsweise passt nicht in das Konzept dieses Threads.
    Die Intention dieses Threads sollte sein, dass jeder auf leichte und risikofreie Weise abnehmen oder zunehmen kann - oder sein Gewicht halten. Nicht HC, LC, HF oder LF - sondern einfach ganz normal mit einer ausgewogenen Balance aus KH, Eiweiß und Fett.

    Erfahrungen sind selbstverständlich erwünscht, aber die Basis sollte hier schon sein, dass wir uns auf oben genannten Boden bewegen.

    Du kannst doch jedem die HF Methode nahe legen, dem Du es nahelegen möchtest - aber bitte in deinem eigenen Thread, per PN oder in einem bestehenden Thread.

    Edit: Und jetzt bitte Schluss mit dem OT.

  9. #28
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: YAZIO - die Kalorienzähler-App

    Also ich merke, das die App wirklich sehr sehr viele Dinge gespeichert hat.
    Früher hatte ich Probleme einiges zu finden, aber hier ist ja echt einiges dabei. ^^ Sogar Börek mit Käse hat das Ding gefunden. xD

    Aktuell gefällt sie mir wirklich besser, als alles, was ich zuvor genutzt habe.

    Danke @MizzBlack
    für die Erwähnung dafür, bin echt zufrieden. :P

    Und definitiv guten Appetit. Hab mich rund gefuttert und hätte sogar noch was übrig. Man muss halt wirklich aufpassen, das man zwischendurch nichts bzw. nicht zu viel futtert und wenn, das dann dokumentieren. Man glaubt gar nicht, was man sich zwischendurch so alles gönnt, was locker so um die 200 - 500 Kalorien haben könnte. o.ô

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

yazio erfahrungen

yazio forum

yazio erfahrung forum

yazio

forum yazio

yazio was wenn man noch hunger

mit yazio muskeln aufbauen

yazio ziel

yazio mussichallesaufessen

yazio forum fitness

wieviel defizit bei yazio

yazio bezahlen