Seite 1 von 19 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 361
  1. #1
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    Windows 8 Tablets

    Gibt soviel ich gesehen habe, dazu noch kein Thema!

    Da wir noch dieses Jahr mit den ersten Geräten rechnen können, soll das hier der allgemeine Windows 8 Tablet Thread werden.


    Windows 8 vereint die Optik des mobilen Betriebssystem Windows Phone 7.5 mit den Möglichkeiten eines Windows 7, ohne dass man auf bewährte Dinge wie z.b den Desktop, verzichten muss.
    Das OS ist speziell auf Tablets ausgerichtet, wer also nur mit einem Desktop arbeiten möchte, kann beruhigt bei Windows 7 bleiben. Ohne Touch Screen hat man auf jeden Fall wenig vom neusten Produkt aus dem Hause Microsoft.

    Es sind mir jetzt auf die schnelle noch keine Spezifikationen bekannt, aber folgende Hersteller haben bereits bestätigt dass Sie dieses Jahr Tablets mit Win 8 auf den Markt bringen:

    - ASUS
    - Lenovo
    - Dell
    - HP
    - Samsung

    Es wird Tablets mit AMD und Intel CPUs aber auch mit den mobilen ARM Prozessoren geben.
    Für Power User ist dann sicher ein Tablet ohne ARM zu bevorzugen!

    Laut letzten Gerüchten sollen evtl. Android Apps verfügbar gemacht werden.

    Hier noch ein Video der CES 2012:



    Und hier gibt es sogar schon Vergleiche mit dem iPad, obwohl das OS und die Hardware noch nicht mal offiziell verfügbar ist und sicher noch einige Bugs drin stecken





    Habt Ihr News, Infos dazu? Oder was denkt Ihr über Windows 8 in Verbindung mit einem Tablet? Kauft Ihr Euch so ein Ding?

  2. Anzeige

    Windows 8 Tablets

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Dagobert Duck Dagobert Duck ist offline
    Avatar von Dagobert Duck

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Wenn es preislich attraktive Tablets von Markenherstellern gegen wird (was auch passiert ) dann hole ich mi vlt. auch eins.

    Ich mag Metro und och wollte schon immer ein Tablet haben! Außerdem fand ich die Consumer Preview am PC schon nett, somit wird das fertige Produkt auf dem Tablet wohl noch ein wenig netter sein!


    LG

  4. #3
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Meine Frau hat sich vor 1 Woche ein Samsung Tablet mit Android gekauft. Hab dann eine Weile damit rumgespielt, und schnell bemerkt dass man das Ding primär zum surfen oder zum herunterladen von Apps benutzt.
    Natürlich ist es auch toll Freunden und Verwandten z.b Fotos auf dem Tablet zu zeigen als extra alle um den PC/Laptop zu versammeln oder vor den TV zu stecken.

    Aber ich sage es mal so, von den 7 Tagen wo wir das Ding nun haben, steht es 5 Tage in der Ecke rum. Es gibt keine echte Dateiverwaltung, einen Drucker anständig einrichten kann man auch nicht wirklich, das bearbeiten von Dokumenten oder Excel Tabellen ist ohne Maus und Tastatur eine Qual, und die wirklich nützlichen, offiziell über den Store erhältlichen Apps, kosten meistens Geld.

    Ein iPad, so toll es auch sein mag, löst diese Probleme auch nicht wirklich.

    Darum warte ich mal gespannt auf den Release von Windows 8 und auf ein gutes Tablet. Am liebsten wäre mir etwas in der Form eine ASUS Transformer, wo auch gleich eine echte Tastatur dabei ist.
    Das könnte dann meinen Laptop tatsächlich ablösen.

  5. #4
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Es ist auch ein Tablet und kein PC.

    Ich benutze mein iPad täglich locker 4std. somit hat sich der kauf für mich gelohnt. Aber ein Tablet sollte man nicht mit einem Pc vergleichen.
    Ein Tablet bentzt man für email, surfen, spielen, facebook, twitter, und kleine photobearbeitungen, musikbearbeitungen usw.

    Selbst das Windowstablet wird keinen Pc ersetzten.

  6. #5
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Zitat Freshbass Beitrag anzeigen
    Es ist auch ein Tablet und kein PC.

    Selbst das Windowstablet wird keinen Pc ersetzten.
    Mit der entsprechenden Hardware, einer Tastatur und Maus, wird das locker einen oberen Mittelklasse Laptop ersetzen.

    Beim Desktop PC sieht das natürlich ganz anders aus, da hast Du recht.

    Zitat Freshbass Beitrag anzeigen
    Ein Tablet bentzt man für email, surfen, spielen, facebook, twitter, und kleine photobearbeitungen, musikbearbeitungen usw.
    Für diese Anwendungen würde auch ein gutes Smartphone reichen, und die meisten dieser Dinge haben heutige Tablet Benutzer
    vorher sicher vornehmlich am PC erledigt. Die Frage ist aber mehr, WO möchte ich diese Dinge nutzen, und nicht WAS.

    Der Vorteil an einem Tablet ist, dass es bequem beim liegen auf der Couch, beim Sitzen auf der Terrasse oder auf der Toilette (Wer macht das hier )verwendet wird.

    Wenn ich aber die Vorteile eines richtigen OS mit der Hardware eines Laptops und dem Komfort eines Tablets verbinden möchte, was dann?

  7. #6
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Klar kann man das auch mit einem smartphone machen, aber es macht auf dem kleinen Bildschirm keinen Spaß genauso wenig wie bücher lesen mit dem Laptop

    Ich liege lieber mit dem iPad auf der Couch und surfe im netz bevor ich das mit dem smartphone mache und mir nach einer halbem Stunde die Augen weh tun


    Aber es zwingt dich ja keiner dazu ein tablet zu kaufen geschweige denn zu nutzen.

  8. #7
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Zitat Freshbass Beitrag anzeigen
    Aber es zwingt dich ja keiner dazu ein tablet zu kaufen geschweige denn zu nutzen.
    Es soll hier ja auch nicht darum gehen ob Tablet ja oder nein, sondern um das kommende Windows 8 und die Tablets die dieses OS an Bord haben.

  9. #8
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Man sollte vllt. gleich im Startpost mit aufführen das Win8 Tablets auf ARM Basis keine regulären Windows Programme ausführen können, sondern nur die neuen Apps aus dem Metro Store. Sonst wirklich super zusammengefasst

    Bei den X86 Tablets denke ich lässt der richtige Durchbruch noch mindestens bis nächstes Jahr auf sich warten. Dieses Jahr fehlt einfach die passende Hardware-Basis für ein Tablet das man unbedingt haben muss. Bei Intel hat man nur die relativ schwachen und mit Treiber-Problemen behafteten Atoms im Angebot, bei AMD kommt dieses Jahr "lediglich" Brazos 2.0 wegen den kaum verfügbaren 28nm Kapazitäten. Und die Auswahl an AMD Tablets wird vermutlich DEUTLICH unter den Intel Versionen liegen.

    Auch die ARM Versionen werden nicht von Anfang an durchstarten, denke das wird sich verhalten wie bei WP7.

  10. #9
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Zitat Smash Freak Beitrag anzeigen
    Man sollte vllt. gleich im Startpost mit aufführen das Win8 Tablets auf ARM Basis keine regulären Windows Programme ausführen können, sondern nur die neuen Apps aus dem Metro Store. Sonst wirklich super zusammengefasst

    Bei den X86 Tablets denke ich lässt der richtige Durchbruch noch mindestens bis nächstes Jahr auf sich warten. Dieses Jahr fehlt einfach die passende Hardware-Basis für ein Tablet das man unbedingt haben muss. Bei Intel hat man nur die relativ schwachen und mit Treiber-Problemen behafteten Atoms im Angebot, bei AMD kommt dieses Jahr "lediglich" Brazos 2.0 wegen den kaum verfügbaren 28nm Kapazitäten. Und die Auswahl an AMD Tablets wird vermutlich DEUTLICH unter den Intel Versionen liegen.

    Auch die ARM Versionen werden nicht von Anfang an durchstarten, denke das wird sich verhalten wie bei WP7.
    Danke für deinen Beitrag! Ja das mit den ARM hätte ich oben noch im Detail erwähnen können, habe nur Power Usern davon abgeraten sich ein Gerät mit ARM zu kaufen. Es gab hier schon einmal die Frage wie Microsoft das dann kommuniziert!? Denn es wird sicher User geben die sich so ein Ding kaufen und sich dann am unerschöpflichen Pool von Software und Freeware bedienen möchten. Wenn Die dann merken, uups es geht auch hier nur mit Apps, dann fangen die ersten negativen Meldungen schon an.

    Da sollte es schon auf der Verpackung, mind. aber durch den Verkäufer, klar gemacht werden: "Achtung, Sie erwerben hier Hardware die die Software nicht 100% ausreizen kann"

    MS sollte auf jeden Fall schauen dass Sie wenigstens Ihr Standard Programme und Zusätze auf App Basis anbieten können, sprich z.b Office und die Essentials.

    Die Atom Chips sind da schon interessanter, brauchen wenigstens wenig Strom, aber auch da sollte man sicher keine Wunder erwarten da dieser Chip für Netbook's bzw. mobile Geräte konzipiert worden ist.
    Aber wie Du es erwähnt hast, diese Chips sind leider kein Ersatz für eine schnelle und verbreitete X86 Architektur aus dem Desktop/Laptop Bereich.

    Das erste Video im Start Post von der CES zeigt übrigens ein Samsung Tablet mit i7 Quadcore von Intel!

    Ich bin jedenfalls gespannt was uns da ab dem dritten Quartal alles erwartet und noch angekündigt wird für 2013. Das OS sieht in der Bedienung und Optik schon einmal sehr geil aus.

    Und es könnte tatsächlich (jetzt) noch eine Marktlücke sein, ein Tablet mit dem vollwertigen OS auszustatten.
    MS hat das zwar schon einmal versucht, Windows 7 hatte ja einige Funktionen für Touch Screen an Bord, und wir erinnern uns sicher an die ersten Tablets lange vor dem iPad, die ebenfalls mit MS Software angetrieben waren.
    Apple war dann die erste Firma, die eine wirklich durchdachte Finger Bedienung angeboten hat, dazu ein stark eingegrenztes OS das auf Apps ausgerichtet war, fertig ist das Casual Produkt.

    Windows 8 ist nun (endlich) das erste OS von MS, das für die Finger Bedienung gemacht wurde. Und User die bereits ein Windows Phone mit Mango besitzen, wissen dass hier bereits eine fantastische Entwicklung zu früher gemacht wurde. Eine echt konkurrenzfähige Software die für jeden verständlich und einfach zu bedienen sein sollte.

    Ich bin sicher das Apple sein iPhone und iMac OS bald auch verschmelzen lässt, es gibt dazu ja schon einige Anzeichen. Und Google will sein Android früher oder später ja evtl. auch für Desktops anbieten.....wer weis was die noch alles vorhaben........

  11. #10
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Microsoft bringt die eigene Software wie Office usw. angeblich direkt von Anfang an auch für die ARM-Version. Das mit dem kommunizieren war glaube ich sogar von mir Kann mir allerdings immernoch nicht vorstellen wie es funktionieren soll, einen deutlich Packungshinweis schließe ich dennoch aus.
    Ich finde nur, Poweruser ist vllt. nicht der richtige Begriff, denn die sind oft vielseitiger und in der Lage sich neue Alternativen für ihre alten Programme zu suchen. Obendrein nimmt man die (mit hoher Wahrscheinlichkeit) längere Akkulaufzeit mit, die für einen Poweruser doch entscheidend sein kann. Der Begriff ist einfach zu weitreichend im Vergleich zur Tatsache das es komplett inkompatibel ist, auch wenn Anpassungen bei aktuellen Programmen nicht so lange dauern werden.

    Gerade bei "nicht-Powerusern" stell ich mir das viel komplizierter vor, die schon seit Jahren eine eingefahrene Softwarepalette haben und an dieser trotz (besserer) Alternativen nichts ändern wollen, oder können weil sie keine Alternativen kennen. Gibt genug die lieber Illegal aus irgendwelchen Quellen MS Office beziehen, nur weil sie von Libre Office oder Open Office noch nie etwas gehört haben. Und somit auch noch nie etwas von ARM und Co.

    Das mit dem Quadcore wusste ich, sind das nicht die Tablets die letztes Jahr an Entwickler vergeben wurden, damals noch mit Win7? Die sind nämlich auch mit W8 lauffähig.
    Aber da kommt man wieder zum Problem mit der Hardware, alleine dieser Prozessor kostet den Hersteller (z. B. Samsung) mehr, als ich für mein letztes Tablet gezahlt habe. Die stromsparenden i5/i7 sind so extrem teuer, das die sicher nicht im Segment unter 500 Euro finden wird. Und selbst stromsparende iX sind immernoch Stromschlucker im Vergleich zu ARM CPUs, die ja dieses Jahr mit A15 und Krait auffahren und dabei noch billiger UND stromsparender als ein (aktueller) Atom sind. Leistungsmäßig setzt der Atom wie gesagt auch keinen Stich, die Treiber sind eine Katastrophe und die aktuelle GPU der Atoms stammt sogar aus dem Smartphone Bereich, d. H. hier sind überhaupt keine Vorteile zu erwarten. Wenn man bedenkt das der Casual User die Software Palette von X86 erwartet und das Ding hauptsächlich für Spielereien hernimmt, muss man als Early Adopter einfach zu Brazos 2.0 greifen, da die GPU deutlich potenter ist... was aus meiner aktuellen Tablet Erfahrung sogar wichtiger ist als CPU Leistung.
    Allerdings stimmt es schon lange nicht mehr das der Atom nur für Netbooks da ist, wenn das überhaupt mal so angedacht war. Der Atom war von Anfang an als billig Prozessor geplant, wurde mit einem alten Chipsatz gepaart der ein extremer Stromschlucker war und noch in uralten Anlagen gefertigt werden konnte. Jetzt gibt es ihn in mehreren Versionen, für Netbooks, Nettops.. und auch fürs Smarthphone als Medfield. Der soll zwar stromsparend wie die ARM Konkurrenz sein, kommt aber gerade mal als Single Core (immernoch In-Order) und mit "nur" 1,6 GHz. Wieso sollte ich das bei einem Multitasking fähigen Win8 Tablet wollen, wenn man A15 Quadcores Ende des Jahres vermutlich immernoch billiger kriegt als die Atoms? Selbst bei der IPC wird der Atom bald eingeholt werden, wenn nicht machen die "bis zu 2,5 GHz" des A15 eben den Rest wieder wett. "Nur" wegen X86? Ich war/bin solange Linux Nutzer, kenne soviele PC Nutzer.. für die meisten hat sich Windows nur wegen Spielen gelohnt. Der Großteil surft doch heutzutage nur noch im Internet, schreibt paar Texte, nichts weltbewegendes. Das geht auch ohne X86 problemlos, wären die meisten Leute aufgeklärt, hätten sie eine Art Raspberry Pi mit 2 Watt max. Verbrauch und (vorerst) keine Probleme mit Viren.

    Ob es eine Lücke ist ein Tablet mit "vollwertigem OS" auszustatten ist, weiß ich nicht. Es gibt da ja schon genügend Ansätze, z. B. HDMI + Host USB und man ganz reguläre an Monitor und Tastatur arbeiten, trotz Android. Außerdem soll ja ein "Ubuntu in Android" kommen, d. H. man schließt sein Tablet/Smarthphone an die geeignete Peripherie an, hat am Handy sein Android und am Monitor startet sich Ubuntu. WebOS hätte in der Hinsicht auch Potential gehabt, das sollte auch auf PCs eingesetzt werden, was vermutlich nicht mehr passieren wird wie wir alle Wissen. Allerdings wäre mir das mit Android @ PC komplett neu, wo hast du denn das her? Soweit ich weiß gibt es nur inoffizielle Arbeiten an einem X86 Android, sicher das du es nicht mit Chrome OS von Google verwechselst? Das ist hauptsächlich für Netbooks und dem Nutzen von Daten aus der Cloud konzipiert und schlägt einen ganz anderen Weg als Android ein.

    Mir fällt selbst schon auf das ich relativ kritisch klinge Ich geb dir recht das Windows 8 auf dem Tablet wirklich sehr nice aussieht, nächstes Jahr werd ich sicher auch zuschlagen, ich denke aber eher das es ein ARM Gerät wird. Ich frag mich schlichtweg ob X86 heutzutage noch gebraucht wird in dem Bereich. Wenn Microsoft ein gutes App Angebot auf die Beine stellt (und ich rede nicht nur von Angry Birds), sehe ich es von der Notwendigkeit fast schon als Nischenprodukt an (wird es sicher nicht, alleine weil Intel draufstehen wird geht das Zeug weg wie warme Semmeln).
    Allgemein bin ich gespannt wie der App Shop umgesetzt wird, vorallem das Berechtigungssystem. Prinzipiell mag ich die Android Lösung, allerdings sollte man auch manche Rechte aberkennen können, ohne Root. Gerade hier darf Microsoft nicht schlampen um auch bei hohem Marktanteil nicht zu anfällig für Schadsoftware zu werden. Das bei einem Tablet ohne Telefonfunktion (Premium SMS und der andere Mist) nicht so dramatisch, aber bei Smartphone und Tablets mit Sim nicht unwichtig. (Das den meisten Leuten egal ist was die App will und sich am Ende trd. aufregen wenn was passiert sei mal dahin gestellt ) Deswegen bin ich noch total unentschlossen was ich mir bei meinem nächsten Smartphone holen soll, Android fällt in der Hinsicht durch, aktuell war/ist eig. Win7 Phone mein Favorit.. aber gut das ist ein anderes Thema

  12. #11
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Ich bin doch immer wieder froh wenn jemand auf der technischen Seite einiges mehr weis, so hat man wenigstens interessante Beiträge zum lesen

    Noch schnell zum Thema Android Apps auf Windows 8, ich habe das mal irgendwo im Netz gelesen. Musste jetzt auch schnell Google fragen, und dann bekomme ich diese "News" Android Apps auf Windows 8 Tablets? | Windows 8

    Hmm, muss sich auf meinem Win7 Rechner mal antesten ob das gut funktioniert.

    Meine Frau hatte für die Schule mal einen eePC von Asus mit einem Intel Atom, Man merkte da schon den Single Core, aber trotzdem war das Ding eigentlich recht flott für das kleine Ding.

    Was man wenigstens sagen kann ist, das auch ein Windows 8 das nur auf einem ARM läuft, immerhin eine richtige Dateiverwaltung mit sich bringen wird.

    Aber ist es nicht so dass ich ohne X86 die ganze Freeware wie z.b Gimp etc. nicht nutzen kann?
    Ich habe irgendwie keine Lust nur auf den App Store zugreifen zu können.

    Gerade der unerschöpfliche Pool an guter Freeware oder Utilitys aus dem Hause Microsoft (Power Toys, Essentials etc.) sind für mich immer wieder eine wahre Freude.

    Brazos 2.0 habe ich mal nachgelesen, klingt jedenfalls vielversprechend heise online | AMD will Intels neue Atoms mit "Brazos 2.0" kontern
    War auch nie der Intel only User, AMD hatte schon immer ein super Preis-Leistungs Verhältnis.

    Und ja, das mit dem kommunizieren war tatsächlich von Dir!
    Es ist aber auch eine berechtigte Frage, denn wenn ich nur die Win8 Tablet Demos im Netz kennen würde, ab in den Laden und das günstigste Modell kaufe, ja dann prost Zuhause beim installieren

    Ich persönlich wäre aber auch bereit, für eine geile Tablet/Laptop Lösung a la Transformer, mit Potenter Hardware und gutem Akku, einiges locker zu machen.
    Bin jedenfalls auf die Price Ranges gespannt, ich hoffe doch dass es wenigstens ein "relativ" günstiges Einsteiger Modell für den Casual Markt geben wird. Obwohl ein iPad auch nicht gerade "günstig" ist, spielt sich heute eben auch viel über den Preis ab.
    Die Leute vergleichen dann einfach Tablet mit Tablet. Was die Software alles bietet, merken die meisten ja erst wirklich Zuhause.

    Win7 Phone kann ich übrigen nur empfehlen, aber ich kann auch nur direkte Vergleiche zu Android ziehen, da ich bis jetzt noch kein iPhone hatte.
    Wenn man nicht jede "scheiss" App braucht die es gibt, dann wird man damit jedenfalls sehr sehr glücklich.... bis auf den, meiner Meinung nach, etwas unübersichtlichen Kalender, aber das kann sich ja noch ändern.

    Bin vor allem gespannt was MS in Verbindung mit Win7-> Win8, Skydrive, Windows Phone noch alles aus dem Hut zaubern wird. iCloud bei Apple zeigt ja in der Werbung ein wenig was "anscheinend" der nächste Trend ist, auch wenn Cloud Lösungen nichts neues sind, vermarkten Sie es mal wieder sehr gut

  13. #12
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Was mobile CPU und GPU angeht kann man sich eigentlich immer an mich wenden, weiß zwar (noch) nicht alles wie aus der Hüfte geschossen, aber kann zumindest mit den Architekturen usw. was anfangen und mich zügig einlesen.
    Das man Android Apps unter Windows zum laufen bringt, ist nicht wirklich ein Wunderwerk. Hat ja inzwischen selbst Blackberry geschafft, wenn auch nicht so komfortabel wie ich mir das vorstelle. Deswegen fällt auch das aktuell P/L-Beste Tablet, das Playbook, für mich weg. Bei einem Tablet erwartet man einfach das es mehr als nur das Nötigste kann (also im Jahre 2012 surfen + Angry Birds), sonst ist es einfach ein großes Smartphone mit dem man nicht ordentlich telefonieren kann. Was vielen vllt. auch reicht, aber dann braucht man kein Win8 Tablet, egal ob X86 oder ARM.

    Ich hab mir mein Tablet ursprünglich auch nur angeschafft um mal auf der Couch oder im Bett bisschen zu surfen, oder unterwegs etwas dabei zu haben nachdem mein Laptop in den Altersruhestand ging. Mit der Zeit kamen immer wieder neue Aufgabengebiete dazu, Remote Controle für mein Media Center, Videos abspielen vom Netzwerkspeicher, immer aktuelle Fernsehzeitung, komfortabler Kalender den man mit Freunden teilen kann usw.. wird auch stetig mehr. So wurde aus dem "Für 150 Euro ist nicht viel kaputt" Gerät ein "Für 150 Euro hast du noch nie sowas nützliches gekauft" Gerät.
    Bei Android ist das eben durch die Vielzahl von Apps (auch wenn wirklich viel Schrott dabei ist) und die extrem gute Community (immerhin kann man alles verändern wenn man sich ein bisschen damit auskennt) möglich, bei Windows muss da viel mehr von Microsoft selbst kommen da dies eben, zumindest am Anfang, nicht gegeben ist.
    Es wird wirklich ein ziemlicher Misch-Masch aus Android und iOS, was Fragmentierung, Benutzerfreundlichkeit und Möglichkeiten angeht.

    Bei Windows Phone 7 war anfangs kein Tethering möglich, für mich das Killer Argument schlechthin bei einem Smartphone. Ich glaube das ist sogar erst im nächsten Update mit drin, bin mir gerade nicht ganz sicher. Bei Android besorg ich mir eine andere Rom wenn so ein Feature nicht gegeben ist, und fertig. Auch die Kacheloberfläche gibt für den Go Launcher (wie flüsig der ganze Spass ist, weiß ich allerdings nicht), bei Windows regen sich jetzt schon die meisten auf das man es in der Desktop Version vllt. selbst abschalten muss.

    Und da kommt auch das Problem, das Windows im Gegensatz zu Android auch mit den Apple Produkten konkurriert, da sie auch Out-of-the-Box laufen sollen wie man es von Desktop PCs gewohnt ist. Bei Android ist man es gewohnt das man sich mit Updates usw. rumärgert wenn man nicht selbst Hand anlegt.

    Nach meinen bisher positiven Erfahrung im Tablet Bereich bin ich bei meinem nächsten Tablet auch bereit min. 300 Euro auszugeben, allerdings soll es sich dann in Sachen Hardware (flüssige Bedienung + gute HD Beschleunigung + gesteigerte Akkulaufzeit + Spieleleistung, auch wenn das nicht so wichtig ist) und auch in Sachen Software mindestens das selbe bieten (wo ich im ARM Bereich eben für dieses Jahr schwarz sehe) plus eine gute Office Suite. Lieber wäre mir zwar Libre Office (nicht nur wegen dem Preis), aber auch das normale Microsoft Office ist mMn. allen Android Alternativen deutlich überlegen. Allerdings soll ja vllt. MS Office für die iDevices kommen, ob sie sich damit einen Gefallen tun, weiß ich nicht. Man sollte vllt. etwas abwarten da das schon ein sehr starkes Kaufargument ist.

    Jetzt mal zu deiner Hardwarefrage und der Sache mit Brazos 2.0.. Gimp ist aktuell nur für X86 verfügbar, das stimmt. Was ich gehört habe soll vorallem Open Source (Gimp, Libre Office, Firefox usw.) relativ schnell auf ARMv7 portiert werden. Da ich leider von programmieren 0 Ahnung habe, und auch garnicht haben will, kann ich eben nur sagen was ich gehört habe. Im Linux Bereich geht das aktuell auch reeeelativ fix.
    Dein Brazos Artikel ist leider schon etwas älter, inzwischen kam die Intel "Konkurrenz" schon raus. Paperlaunch war irgendwann Ende Dezember, waren aber erst später verfügbar.
    Kannst dir hier mal einen kleinen Überblick ansehen, auch wenn der Artikel schon sehr kritisch geschrieben ist: Intel Atom mit DirectX-10-Grafik | c't
    Allerdings ist das nicht DER Smartphone/Tablet Prozessor, das wird eher der erwähnte Medfield. Auch wenn sich da noch andere Produkte reinschummeln werden.

    Und Brazos ist allg. die Bezeichnung für die gesamte Plattform die im Gegensatz zu Intel einen viel größeren Bereich abdecken muss (AMD kann es sich schlichtweg nicht leisten mehr Produkte aufzulegen), deswegen ist für Tablets einfach eine 5 Watt Version vorgesehen. Der Brazos 5 Watt Dualcore ist zwar deutlich stärker als die ARM Konkurrenz, verbraucht eben auch deutlich mehr. Die meisten Tablets brauchen heute insgesamt soviel, wie hier nur die APU alleine braucht, das muss man sich mal vor Augen halten Zusätzlich fehlen ihm andere Features. Die nächsten, guten, ARM CPUs werden neben den 2-4+ Hauptkernen noch 1-2 "Luschenkerne" besitzen. Diese werden dann genutzt wenn keine Rechenleistung benötigt wird, die großen Kerne werden dann per Powergating komplett vom Kreislauf getrennt und mit 0 Watt Verbrauch schlafen gelegt. Tegra 3 ist glaube ich der erste Vertreter mit einem "Luschenkern", der hier Companion Core heißt. Allerdings kann man auch gemein sein und alle Kerne als Luschen bezeichnen, ist immerhin noch ein A9 Design Man merkt schon das ich scharf auf die A15, vorallem von Qualcomm, bin
    Aber um wieder zurück zu kommen.. das wird es bei X86 vorerst nicht geben, und das wird einen beachtlichen Unterschied im IDLE ausmachen.
    Deswegen stellt sich aktuell einfach die Frage.. bin ich bereit "schlechtere" (und dabei teurere) Hardware hinzunehmen, um eine anfänglich größere Softwarebasis zu erhalten? Man darf eben nicht vergessen, wenn sich Windows 8 durchsetzt, werden die wichtigen Programme auch im App Store für ARM zu finden sein.

    Aber man muss es positiv sehen, immerhin hat man hier die Wahl was man will.

    Noch kurz OffTopic.. beim nächsten Smartphone wird es vermutlich auch auf WP7 rauslaufen, das mit dem Tethering ist eben aktuell noch ein Problem (und das ich noch nicht so dringend ein Neues benötige). Beim Smartphone hab ich eben andere Präferenzen als bei einem Tablet. Telefonieren, SMS, E-Mail, Surfen, Tethering, Bahn APP, ein Spielchen für die Wartezeit in der Bahn, kein bis wenig Schadsoftware für die Plattform und ganz wichtig, Hardwaretastatur. Für das Zeug das Spass macht ist dann eben mein 7"er da

  14. #13
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Das Lenovo Yoga soll übrigens eines der ersten Tablets mit Windows 8 werden, auch wenn ich das auch eher als Hybrid ansehe. Eine Tastatur die fix montiert ist finde ich jetzt auch nicht unbedingt sexy

    Anscheinend aber schon ab diesem Sommer erhältlich, was ja wieder positiv wäre um mal anzutesten.

    Hier ein Artikel dazu: wirtschaft.ch - Lenovo Yoga soll das erste Tablet mit Windows 8 werden. Von Steffen Herget - Informatik, Digital Lifestyle, eGadgets, Mobile, Kommunikation

    Windows 8 Tablets
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows 8 Tablets  

  15. #14
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Die Windows 8 Version für Tablets usw. auf ARM Basis wird "Windows RT" heißen. Schlechte Wahl mMn. :/
    Dafür ist die selbe Office Version wie bei Windows Phone vorinstalliert. Macht das Ganze für mich attraktiver.

    @barnetta: bin jetzt stolzer Windows Phone 7 Besitzer

  16. #15
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY
    Habe es auch gerade gelesen -> Inside-IT: Nur noch zwei (und ein paar andere) Editionen von Windows 8

    Finde RT auch nicht gerade prickelnd.....mal schauen wie die Kommunikation an der Front/POS oder in der Werbung/Medien sein wird.

    Cool, Windows Phone 7.5 finde ich wirklich gelungen und eine echte Alternative zu den grossen zwei Systemen.
    Hab das Kachel Design inzwischen richtig lieb gewonnen und mich an das schlichte und dadurch übersichtliche Design gewöhnt.

    Nur der Kalender ist noch nicht so richtig wie ich ihn mir wünsche, aber sonst is das OS wirklich Top, unabhängig vom Gerät.

    Interessant, anscheinend laufen Android Tablets noch immer schleppend (Im Vergleich zum iPad), nun setzen einige Hardware Hersteller anscheinend stärker auf Windows 8.

    http://www.20min.ch/digital/dossier/...ows-8-18914406

    Finde ich gut, Android ist mit seinem OS dem iPad für meinen Geschmack zu ähnlich, Windows 8 Tablets könnten dann die einzige echte Alternative werden für ein grundlegend anderes System.

    Ob die Kunden das möchten ist dann eine andere Sache. Ich denke jedoch das es genügend User geben würde, die sich ein richtiges OS für ein Tablet wünschen, das aber genau so einfach zu bedienen ist wie iPad, Android oder Windows Phone.

  17. #16
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Naja wenn ich schon wieder lese das Microsoft dafür Geld verlangen will wenn man eine DVD oder bluray über den Windowsmediaplayer wieder gibt, dann glaub ich wohl kaum das es ein Erfolg wird.
    Dazu kommt noch das das OS für PC schon ziemlich schlecht beurteilt wurde, aber ich lasse mich gerne überraschen.

  18. #17
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    @Freshbass

    Brauchst Du mal wieder Abwechslung von den Apple Threads?

    Was für Tests, Link?

  19. #18
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Ich habe nix von tests geschrieben, aber ich hatte mal bei Heise gelesen das sich schon viele über das OS beschweren und da waren auch viele Programmierer dabei. Leider hab ich dazu keinen Link mehr weil das schon gut 1-2 Monate her ist.

    Für die DVD abzocke hab ich aber einen
    http://de.engadget.com/2012/05/06/wi...-kostet-extra/

    Ich selber finde die Oberfläche von Win 8 für den PC ein totaler Griff ins Klo, für Tablets ist es bestimmt interessant.

  20. #19
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    Das OS ist nicht noch gar nicht in der Final Version veröffentlich, und auch die Beta von Windos 7 wurde nicht durchwegs positiv bewertet.

    Die Metro Oberfläche ist ja auch in erster Linie für Touch Screen Bedienung gemacht, was will ich damit an einem Desktop PC OHNE Touch Screen auch?
    Und man kann ja auch ohne Probleme den "normalen" Desktop laden. Bin aber selber auch schon gespannt wie sich das ganze anfühlen wird.

    Habe hier auch schon x-fach meine Einschätzung geschrieben, warum ich sehr gut verstehen kann das MS jetzt in dieser OS Generation alles auf die Karte Tablet und Casual Markt abzielen wird. Ob es ein Flop wird oder nicht, wird dann die Zkunft zeigen. Ich für meinen Teil finde es eine interessante Entwicklung. Und zwar von allen Herstellern......

    DVD abzocke? Nun, ich denke tatsächlich das der Anteil an Kunden die sich DVD's auf dem PC anschaune zu verschmerzen sein wird. Und es gibt ja genügend Software Programme, Freeware oder auch nicht, mit denen man alles abspielen kann.

    Aber wenn Apple auf HDMI und USB Anschlüsse verzichtet und dazu noch Flash von Bord wirft, dann ist es natürlich "zukunftsorientiert". Wenn MS den DVD Codec spart, dann ist es Abzocke

  21. #20
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    AW: Microsoft Windows 8 Tablets - News & Infos

    HDMI am iPad geht
    USB am iPad geht ebenfalls

    Oder sind dir 5€ für ein Adapter zu viel???

    Flash wird nichtmehr gebraucht und Adobe hat selber gesagt das die Flash-Ära zu Ende ist. Zudem stellt Flash ein sehr hohes Sicherheitsrisiko dar.

    Deine Argumente sind sehr lächerlich und bringen hier garnix.

    Das iPad ist immer noch das meist verkaufteste Tablet, also kann es ja nicht so schlecht sein wie du es hinstellst.

Seite 1 von 19 1211 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Remote Play für Sony Smartphones und Tablets: 156577 Ab November wird auch Sony's Z3-Reihe mit dieser Funktion ausgestattet (Sony Xperia Z3, Z3 Compact and Z3 Tablet Compact). Mit diesen...

  2. Tablets mit HDMI IN?: Gibt es Tablets mit HDMI Eingang? Ich hab schon bei Google gesucht und nichts gefunden ausser sehr alte Threads wo geschrieben wird das es sowas...

  3. Tablets auf der CES 2011 vom 06.01.11 - 09.01.11: In drei Tagen beginnt die CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas wo uns unter anderem einige neue Tablets vorgestellt werden die 2011...

  4. Tablets - Was haltet ihr davon?: Moinsen, ich wollte mal ganz allgemein fragen, was ihr von dieser relativ alten Geräteklasse haltet, die ihre kleine Renaissance im Jahre 2002...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

acer tablet pc windows 8

acer pc tablet windows 8

acer iconia

surface windows 8 pro