Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    selzam selzam ist offline
    Avatar von selzam

    Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Sagt mal - wenn ich mich zu beginn des Games für nen Krieger entscheide, muss ich dann das ganze Spiel auf alle mächtigen Zauber verzichten?
    ...oder Als zauberer auf die Brachialen Waffen?

  2. Anzeige

    Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AnakinVader AnakinVader ist offline
    Avatar von AnakinVader

    AW: Eintönige Einschrenkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Ich bin auch Krieger, habe aber beim Stufenaufstieg auch an meiner Magie gearbeitet und zB die Beschwörungsfähigkeiten durch häufiges Benutzen auf 100 gebracht.So kann ich inzwischen auch die höchsten Kreaturen beschwören.
    Doch die allerhöchsten Zauber der Zerstörungsklasse, etc. bleiben auf ewig verwährt,da einfach meine Magie nie in die benötigte Höhe steigen wird...Wenn du bis 100 aufgelevelt hast beim Stufenaufstieg ist Schluß...

  4. #3
    Schwens85 Schwens85 ist offline
    Avatar von Schwens85

    AW: Eintönige Einschrenkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Zitat selzam Beitrag anzeigen
    Sagt mal - wenn ich mich zu beginn des Games für nen Krieger entscheide, muss ich dann das ganze Spiel auf alle mächtigen Zauber verzichten?
    ...oder Als zauberer auf die Brachialen Waffen?
    Jein, bei Waffen bist du nicht auf so etwas wie Mana angewiesen...lediglich auf das Gewicht. Zu schwer ist zu schwer. Und bei Zaubern und Nahlampfklassen ist es ja wohl vollkommen klar, dass man nicht beides machen kann.

    Oder hast du schon mal nen axtschwingenden und gleichzeitig zaubernden Barbaren gesehen? Also ich nicht...

    Das ist aber keineswegs eintönig sondern eher realistisch und klug gelöst. Es kann also keine Überklasse geben und du musst dich eher beschränken und dich spezifizieren was ich widerum ganz toll finde und immer wieder ein Anreiz sein wird nochmal von vorn anzufangen.

    MfG Schwens

  5. #4
    selzam selzam ist offline
    Avatar von selzam

    AW: Eintönige Einschrenkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Nö, also bei nem Game wo man über 100 h dran ist erwarte ich entweder verschiedene Charakter damit man alles hat oder dann muss es so gelöst sein das man als Einzelperson auch alles erlernen kann.

    Kuckt euch doch mal FFXII an, da kann gegen Schluss jeder alles. Da muss man nie Angst haben etwas zu verpassen.

  6. #5
    Schwens85 Schwens85 ist offline
    Avatar von Schwens85

    AW: Eintönige Einschrenkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Zitat selzam Beitrag anzeigen
    Nö, also bei nem Game wo man über 100 h dran ist erwarte ich entweder verschiedene Charakter damit man alles hat oder dann muss es so gelöst sein das man als Einzelperson auch alles erlernen kann.

    Kuckt euch doch mal FFXII an, da kann gegen Schluss jeder alles. Da muss man nie Angst haben etwas zu verpassen.
    1.: Kannst du ein westliches RPG nicht mit Final Fantasy vergleichen.

    2.: Warum muss man alles können? Ist doch total schwachsinnig?

    3.: Es gibt mehr als nur verschiedene Charaktere. Du kannst jede noch so kleine Fertigkeit bei deinem Charakter vorher festlegen.

    4.: Bei einem Spiel wie Oblivion, wirst du unweigerlich immer irgendetwas verpassen. Bei einem solchen Umfang ist es fast unmöglich alles zu erkunden und kennen zu lernen mit nur einem einzigen Charakter.

    5.: Was die Quests angeht, so bleibt dir so gut wie nichts verschlossen wenn du es gescheit anstellst.

    So, ich denke das sollte als Darlegung reichen. Ich weiß ja nicht was sich einige unter The Elder Scrolls vorstellen oder ob sie jemals zuvor ein RPG gespielt haben, aber Oblivion ist so ziemlich der Ferrari und den westlichen Rollenspielen...

    So Long, MfG Schwens

  7. #6
    selzam selzam ist offline
    Avatar von selzam

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Eigentlich wollt ich mich von dem Game einfach mal überraschen lassen und habe auch keine konkreten vorstellungen. War bis jetzt auch nie Fan von solchen Games - trotzdem reizt es mich mal sowas auszuprobieren.

    ....aber mein beschriebenes Problem ist für mich schonmal n risen Minuspunkt - egal ob das bei dieser Art von Game gang und gäbe ist.

  8. #7
    Sengell Sengell ist offline
    Avatar von Sengell

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    das ist mir alles ziemlich suspekt. Zeig mir ein Spiel wo der Held ein ausdifferenzierter Alleskönner ist...

    however, mein Bretone ist Stufe 35 und hat einen Standardpowerpool (ohne items/Zauber) von 350. Dank stärkster Veränderungszauber (Ägide/Feuerschild) habe ich ab circa Stufe 24 angefangen, sie als Nahkämpfer zu spielen, vor allem um Attributboni beim Stufenaufstieg zu kassieren. Die Waffenskills gehen nur langsam der Meisterung entgegen, aber wozu gibt es Trainer? Die Rüstung hingegen wird ziemlich schnell vertraut (habe Leichte Rüstung auf 96 derweil). Ich kann mit Veränderung und einer Stärke von 70 über mehr als 700 kg tragen, mit Illussion komme ich an jeden Gegner ran, ihn lähmen und hinterhältig überfallen. Und wenn ich der Ansicht bin genug gemetzelt zu haben, um Attribute ausreichend steigern zu können, braue ich ein paar Tränke oder derartiges (Hauptfertigkeit).

    So what? Wenn man will kann man alle Fertigkeiten auf ein sehr hohes Niveau bringen. So lange man seine Hauptfertigkeiten gut...

  9. #8
    Sengell Sengell ist offline
    Avatar von Sengell

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    reguliert, kann man sie super mit Nebenfertigkeiten ergänzen und den Stufenaufstieg kontrollieren. Mein persönliches Ziel dabei ist wie schon angedeutet möglichst alle Attribute zu fördern - und das funktioniert. Die Anforderung an den Spieler besteht nur darin, ein wenig vorauszudenken und das Erfahrungssystem verstanden zu haben.

    ergänzung zum thema powerpool: habe als bretone verbesserte magie (+50) und sternzeichen lehrling 8verdreifachung oder so ähnlich)... würde ich immer wieder wählen, habe andere möglichkeiten probiert, die meiner meinung nach den großen powerpool nicht aufwiegen können. und gegen gesenkte resistenzen gibt es mystik veränderung, spruchrollen, tränke und gute strategien.

  10. #9
    selzam selzam ist offline
    Avatar von selzam

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Zitat Sengell Beitrag anzeigen
    das ist mir alles ziemlich suspekt. Zeig mir ein Spiel wo der Held ein ausdifferenzierter Alleskönner ist...
    Na ja also n Spiel aus demselben Bereich kann ich dir nicht nennen, da ich mich wie gesagt mit dem Genre nicht auskenne.
    Ansonnsten kann man fast in jedem Spiel wo Erfahrungspunkte verteilt werden können alles gleichzeitig aufrüsten - es braucht halt nur seine Zeit.

    Denke ich warte wohl doch lieber auf FFXIII...

  11. #10
    Schwens85 Schwens85 ist offline
    Avatar von Schwens85

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Zitat selzam Beitrag anzeigen
    Na ja also n Spiel aus demselben Bereich kann ich dir nicht nennen, da ich mich wie gesagt mit dem Genre nicht auskenne.
    Ansonnsten kann man fast in jedem Spiel wo Erfahrungspunkte verteilt werden können alles gleichzeitig aufrüsten - es braucht halt nur seine Zeit.

    Denke ich warte wohl doch lieber auf FFXIII...
    Bitte nenn mir mal ein paar. Mir fällt da spontan recht wenig ein...

    MfG Schwens

  12. #11
    Sengell Sengell ist offline
    Avatar von Sengell

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    und was hindert Dich daran, bei Oblivion alles gleichzeitig zu verbessern? just do it.

    ich habe eine strategie dazu beschrieben, es gibt sicher unzählige weitere, die grenzen bestimmt Deine Kreativität, also beschuldige nicht das Spiel

    Ich weiß nicht wie Du überhaupt zu Deinen irrigen Annahmen kommst. Nur weil es in Oblivion statt Punkten zum Verteilen Erfahrungsbalken für jede Fähigkeit gibt, scheint mir nicht hinreichend zu sein.
    Ich bin zwar kein FF Virtuose, aber wenn ich mich recht entsinne sollte man dort Charaktere nur in ihren "Bahnen" verbessern und nicht querbett (ich meine das Sphärobrett in FF10). Insofern ermöglicht Oblivion viel mehr Freiheiten. Ein vergebener Punkt in FF ist aufgebraucht. In Oblivion hingegen ist es völlig rille für eine Fertigkeit, wie ausgereift oder frequentiert andere sind.

  13. #12
    Schwens85 Schwens85 ist offline
    Avatar von Schwens85

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Zitat Sengell Beitrag anzeigen
    und was hindert Dich daran, bei Oblivion alles gleichzeitig zu verbessern? just do it.

    ich habe eine strategie dazu beschrieben, es gibt sicher unzählige weitere, die grenzen bestimmt Deine Kreativität, also beschuldige nicht das Spiel
    Ich bin mir nur nicht ganz sicher ob es für jeden so klar ersichtlich ist, wie für Leute die sich schon lange mit den Teilen der Reihe bzw. der allgemeinen RPG-Mechanik beschäftigen. Ich spiele RPGs seit ich Denken kann allerdings bezweifel ich, dass jemand so schnell hinter all die Feinheiten des Genres gelangt, egal wie kreativ oder fantasievoll (ich hasse das Wort mit "f") derjenige ist.

    Aber finde deine beschriebene Variante äußerst interessant.

    Besitze derzeit einen Assassinen (selbst erstellt) auf Stufe 25, dessen Attribute sehr ausgewogen hochgelevelt wurden um maximale Boni zu erlangen. Kann inzwischen doch schon sehr viel tragen und durch meine Schleichen- und Sicherheitskills an fast jeden Punkt kommen ohne gesehen oder gehört zu werden. Durch meine Alchemiefertigkeit bin ich in der Lage starke Gifte herzustellen und meinen anfangs schwachen Schwertkampf dadurch etwas zu erleichtern. Aufgrund der vielseitigen Skillung und Ausarbeitung ebendieser gelingt es mir sowohl im direkten als auch im indirekten Kampf (Schleichangriffe) sehr gut auszusehen. Einzig und allein auf die Zauber muss ich verzichten, was allerdings für mich zu verschmerzen ist, da ich in den seltensten Fällen Lust auf einen Magier verspüre .

    MfG Schwens

  14. #13
    Sengell Sengell ist offline
    Avatar von Sengell

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    ich hatte zugegebenermaßen etwas Dusel mit den Waffenskills - habe auf Stufe 26 (oder ähnlich) die Quest mit dem Geisterschiff in Anvil gemacht, wo in einer Truhe auf besagtem Schiff ein Amulett mit 25 Punkten für stumpfe Waffen lag, das Schwerterpendant habe ich in Kvatch gelootet. Das ist nur einer von zwei Boni besagter Amulette, aber ich will niemand die Spannung rauben.

    bestimmt kann man auch ohne Power erfolgreich spielen, aber für bequemliche Leute wie mich ist das schon fein, da es kaum Stress gibt - wenn man in Bedrängnis ist, macht man sich einfach unsichtbar und gönnt sich eine Auszeit...

  15. #14
    selzam selzam ist offline
    Avatar von selzam

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Man das wird ja immer komplizierter .
    Also ich hab so gut wie keine Erfahrung mit solchen Games - kenne mein Problem halt von Baldurs Gate und Fantasy Star online. Wenn man beim ersteren Krieger wählte war man was die fetzigen Zauber angeht ziemlich aufgeschmissen aufgeschmissen. Bei zweiterem ebenfalls aber nicht so arg (soweit ich mich erinnern kann.

  16. #15
    Sengell Sengell ist offline
    Avatar von Sengell

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    also das erfahrungssystem ist einfach erklärt.
    Es gibt einen Pool an Fertigkeiten, von denen Du 7 auswählst, die sogenannten Hauptfertigkeiten. Wenn Du bei Deinen Hauptfertigkeiten durch deren Gebrauch insgesamt 10 Stufen aufsteigst, erhöht sich sich Deine Charakterstufe nach einer geruhsamen Nacht um 1. Die anderen Fertigkeiten, die sogenannten Nebenfertigkeiten, kannst Du dennoch nach Lust und Laune einsetzen. Dabei machst Du lediglich langsamer Fortschritte und sie haben keinen Einfluss auf den Charakteraufstieg - das ist alles.

    Mit den Zaubern hast Du bedingt recht. Zerstörungszauber der höchsten Kategorie kann man als Krieger wohl nicht sprechen, weil der Manapool zu gering ist, aber das sind wenige Einschränkungen im Vergleich zu durchaus anwendbaren Zaubern. Darüber hinaus kann man auch selber Zauber erstellen und den Manakonsum "maßschneidern". Die Charaktererstellung selbst verändert den Manapool nicht systematisch. Bestimmte Rassen und Sternzeichen gewähren Boni - die Du durchaus zusammen mit einem

  17. #16
    Sengell Sengell ist offline
    Avatar von Sengell

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    "Kriegersetting" (kriegerischen Hauptfertigkeiten) wählen kannst.. Es gibt keine verbotenen Kombinationen. Um die Manafülle zu maximieren, musst Du während dem Spielverlauf lediglich die Intelligenz auf den Maximalwert von 100 bringen. Das tust Du beim Stufenaufstieg. Wenn Du vom vergangenen bis zum gegenwärtigen Stufenaufstieg intelligenzbezogene Fertigkeiten (jede Fertigkeit wird einem Attribut zugeordnet, welches die Fertigkeit unterstützt) verbessert hast, bekommst Du einen Punktbonus, falls Du einen der drei Attributpunkte der Intelligenz zuordnet. Das ist der Hintergrund dessen, was ich oben beschrieb. Bestimmte Fertigkeiten gezielt stark zu trainieren, um die Punktausbeute beim Stufenaufstieg zu optimieren.

    Um das Spiel zu beginnen, brauchst Du nur den ersten Absatz über Fertigkeiten verstehen. Der Rest und die damit einhergehenden Möglichkeiten werden Dir beim Spielen klar.

  18. #17
    selzam selzam ist offline
    Avatar von selzam

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Vielen Dank für die Umfangreichen Infos. jetzt kann ich mir in etwa n Bild davon machen und bin ziemlich beruhigt - die Einschränkungen scheinen nicht so gravierend zu sein wie ich befürchtet hatte.
    Ich werd mir das Game einfach mal zulegen und sehen wie ich damit zurechtkomme

  19. #18
    terrorzwerg terrorzwerg ist offline

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    hab mal n frage
    ich habe mir am anfang einen charakter ausgesucht der mir am besten gefiel und einfach drauflos gezokkt^^zum ausprobieren und habe gemerkt das er besser in kämpferfertigkeiten ist als in magie und sein mana wert mit lv 27 nur 180 beträgt ...ich habe mir dann eine rüstung genommen uns sie verzaubert sodass ich dann 420 mana hatte aber zerstörung un beschwörung sind bei mir gerade mal so bei 10und zerstörung bei 30 also kann ich fast nichts beschwören und gute zerstörungsfertigkeiten kaufen
    Ich wollt mal fragen ob es eine klasse gibt die man auf beides spezialisieren kann
    wenn ja dann welche Rasse welches sternzeichen und welche hauptatribute soll ich dazu wählen

    TTTTHHHHXXXXX schon mal im vorraus

  20. #19
    Thrust_Avis Thrust_Avis ist offline
    Avatar von Thrust_Avis

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    Willst du als reiner Magier spielen, dann nimmst du am besten den Bretonen und das Sternzeichen Der Magier oder Der Lehrling. Zudem finde ich die Fähigkeiten Veränderung(Schlösser knacken), Wiederherstellung(heilen) und Zerstörung(Angriffszauber) sehr wichtig. Wenn du willst kannst du auch Beschwörung dazunehmen. Für einen Kriegesmagier nimmst du am besten den Dunkelelf.

  21. #20
    Unregistriert

    AW: Eintönige Einschränkung wegen wahl der Rasse/Klasse ?

    also oblivion ist meiner meinung nach der größte rotz
    also so ein derart schreckliches spiel hab ich noch nie gesehen
    ich habs durchgezockt weils mir langweilig war
    und ich schließlich dafür bezahlt habe
    aber mahl ohne witz guckt euch die grafikfehler an die scheiß sprachausgabe und
    die scheiß art zu trainieren was iss das nur für ein schrott
    man sollte sich schämen so was zu kaufen
    also was rpg´s angeht is fable mein favourite
    aber ganz klaa königsklasse ist und bleibt final fantasy =)

    hab mein oblivion mitlerwile auch im gebrauchtladen für 3 euro verkauft

    jeden den ich gefragt hab fand das spiel scheiße man muss wohl doch ein fan von der serie sein oder ein fan von schrott games

    mfg ICh

Ähnliche Themen


  1. Schaden wegen Stecker ziehen (wegen Freeze)?: Hi zusammen Es scheint als ob praktisch alle WiiU-Konsolen von mehr oder weniger regelmässigen "Freezes" betroffen sind. Zumindest musste ich...

  2. WLan, nur lokaler Zugriff mit Einschränkung: Hallo, ich habe bereits bei Google und hier im Forum gesucht und auch versucht das Problem so zu lösen, jedoch ohne Erfolg. Vorab muss ich...

  3. Hat das Iphone eine Regionale einschränkung?: Hallo, hab mal ne frage! wenn mir mein onkel aus china ein Iphone mitbringt, kann ich das dann HIER UNEINGESCHRÄNKT nutzten? ich wüsste zwar nicht...

  4. Welche Klasse, Rasse und unter welchem Stern spielt Ihr?: Ich spiele Bretone - Magier - Atronach

  5. ...spiel läufft mit einschränkung: Kann man allgemein sagen was das bedeutet oder sind das von Game zu Game andere Fehler? Kann es im extrem Fall sogar sein das es der Konsole auf die...