Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 77
  1. #21
    Narutofreak1412 Narutofreak1412 ist offline
    Avatar von Narutofreak1412

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Da hier noch Stille herrscht, fang ich mal an meine Meinung zur ersten Hälfte der Auseinandersetzungen zu schreiben

    Kaiji:

    Kaiji hat zwar einen scharfen Verstand, wenn es um Loopholes bei scheinbaren Strategie- oder Glücksspielen geht, aber hat viel zu wenig Erfahrung mit Polizei und kriminalistischem Denken als dass er Kira schnappen könnte.
    Wenn er nicht gerade unter Druck gebracht wird, macht er oft leichtsinnige Fehler, wie wo er sich in der ersten Folge gleich 2 Mal hintereinander mit Worten austricksen lässt (Die Sache mit dem Autoreifen und den Marken).
    Ich sehe hier also leider gar keine Chance für Kaiji, da Light nicht lange rumspielt, sondern mögliche Hindernisse effizient ausschaltet. Sobald Light direkt mitbekommt, dass ein Typ nach ihm sucht, war's das für ihn - Denn es wäre ein leichtes an Kaiji's Name und Adresse zu kommen. Sei es durch seinen Nebenjob oder schlicht durch seine Schulden. Wobei ich aber denke, dass Kaiji es nicht schaffen würde Light überhaupt gefährlich nahe zu kommen.

    Sora:

    Bei No Game No Life kann ich leider nicht so viel sagen, da es bei mir zu lange her ist, dass ich den Anime gesehen habe. Ist er einfach nur ein Genie im Games zocken oder könnte er mit seinem Talent auch auf Verbrecherjagd gehen? Vielleicht unter einem Alias von zuhause aus übers Netz? Hier wäre ich sehr dankbar über Meinungen von Leuten, die den Anime noch gut im Gedächtnis haben.

    Akane & Kougami:

    Light hätte es sehr schwierig durch das Sybille-System. Das würde seine Möglichkeiten und Bewegungsfreiheit stark einschränken.
    Er könnte nicht mehr sein Haus verlassen und der einzige Weg zu kommunizieren wäre durch Nachrichten. Übers Internet stelle ich mir schwierig vor, da Light kein Computerprofi ist und man Datenströme der Stadt theoretisch durch die futuristische Technik überwachen könnte.
    Light's einzige sichere Möglichkeit wären also Briefe/Zettel an vertrauenswürdige Anhänger, die Dinge für ihn außerhalb erledigen. Ich denke aber trotzdem, dass sie ihm letztendlich dadurch auf die Schliche kommen könnten, da es einfach auffällt, wenn ein Schüler nicht mehr zur Schule geht und wochen-/monatelang nicht mehr von einem Straßenscanner erfasst würde.

    Andersrum ist natürlich die Frage ob Light durch seinen Vater an die Namen der Mitglieder des Public Safety Bureau kommen würde. Falls ja, dann wäre das ein leichtes Spiel für Light. Weil sowohl die Mitglieder des PSB und auch die Enforcer scheinbar nicht großartig geheim gehalten werden und in der Öffentlichkeit agieren,
    gebe ich Light hier den Sieg, da er die Ermittler ausschalten würde, bevor diese Light durch die oben genannte Methode auf die Schliche kommen würden.

    Gin:

    Bei Gin steht natürlich die Organisation hinter, wo ich seine größte Stärke sehe. Die Auseinanderstzung macht sogar richtig Sinn, da Kira alle Verbrecher auslöschen will und über übersinnliche Kräfte verfügt - Also eine sehr große Bedrohung für die Organisation! Außerdem muss Gin nicht so vorsichtig vorgehen wie zB. L. Sprich - Wenn eine Chance besteht, dass Light Kira ist und Gin ein schlechtes Gefühl bei Light hat, dann würde er sofort handeln und ihn ausschalten.
    In der Aufgabestellung steht zwar, dass sie ihn überführen müssen, aber wenn sie das Death Note bei ihm finden und die Morde ab dann plötzlich aufhören, ist das ja auch quasi der Beweis, dass er Kira war Ich schätze die Organisation so ein, dass sie viele Kontaktmänner und Spione haben. Gerade, da sie wissen, dass sich alles in einer Stadt abspielt, würden sie wohl viele Spitzel in der Stadt positionieren - Auch in der Polizei. Von da aus dürften sie ziemlich schnell an Infos zum Kira-Fall kommen, also dass die Morde im Zeitrythmus eines Schülers geschehen und dass dieser auch Verbrecher umbringt, die vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurden.

    Kira auf der anderen Seite würde die Männer in Schwarz sicherlich schnell bemerken, da ihr Auftreten samt Auto recht auffällig ist, aber ich sehe keine Möglichkeit an ihre echten Namen zu kommen. Jeder benutzt Spitznamen und nicht einmal untereinander kennen sie ihre echten Namen. Also selbst, wenn er Vodka drankriegen würde, wäre Gin mit Sicherheit schlau genug sich nicht durch einfache Tricks seinen Namen entlocken zu lassen. Zumal Vodka ja auch immer bei Gin ist. Und sobald Light damit zu auffällig wird, würde Gin Verdacht schöpfen und ihn sicherheitshalber ausschalten - Dank talentierter Sniper in der Organisation überhaupt kein Problem. Daher geht hier für mich der Sieg an Gin.

    L:

    Hier würde ich Light's Joker nutzen, da man in der Serie ja gesehen hat, dass er ohne den Trick, wo er Misa's Shinigami dazu gezwungen hat L zu töten, nicht in der Lage gewesen wäre L zu erledigen, ohne dass er als Kira enttarnt werden würde.

  2. Anzeige

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Sora:

    Bei No Game No Life kann ich leider nicht so viel sagen, da es bei mir zu lange her ist, dass ich den Anime gesehen habe. Ist er einfach nur ein Genie im Games zocken oder könnte er mit seinem Talent auch auf Verbrecherjagd gehen? Vielleicht unter einem Alias von zuhause aus übers Netz? Hier wäre ich sehr dankbar über Meinungen von Leuten, die den Anime noch gut im Gedächtnis haben.
    Also so wie ich das noch in Erinnerung habe ist Sora einfach ein genialer Spieler in allen Arten von Games, sei es Schach, Kartenspiele oder weiteres. Wenn es also auch Spiele gibt die einen "Detektiv" (also du als Spieler) voraussetzen, denke ich schon dass das auch als Talent angesehen werden kann und er als Detektiv taugen wird. Z. B. würde er ja, wie du sagtest, über's Netz recherchieren und den einen oder anderen Tricks anwenden (Hacking zur verschiedene Seiten, Telefonhacking und sowas).

    Die Spiele die er gespielt hat kann man unter anderem auch im realen Leben umsetzen, je nachdem was es dann sein wird, denke ich. ^^

  4. #23
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob sowas auch möglich ist und ob das überhaupt gut funktioniert, aber ich hätte die Idee, dass Light Yagami aus Death Note gegen verschiedene Detektive und Strategen/Denker antritt.
    Also wird das ein Kampf auf intellektueller Basis, richtig? Wird schwierig sein, einen Sieger festzulegen, da selbst die kleinsten Situationen die gesamte Lage für die antretenden Personen vollkommen verändern kann. Dazu muss ich zugeben, dass ich einige Charaktere, bzw. den Anime nicht so kenne. Aber ich versuch trotzdem mal, auf diesen gauntlet einzugehen:

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Kaiji (Gyakkyou Burai Kaiji)
    Soweit ich es verstanden habe, scheint dieser Kaiji gut in der Lage zu sein, Dinge zu durchschauen, was Glückspiele und so angeht. Aber reicht das für ihn aus, einen gefährlichen Mörder, der seine Gegner töten kann, ohne diese zu berühren, geschweige denn, Spuren oder dergleiches zu hinterlassen, der seine Opfer dadurch tötet, in dem dieser die Namen der Personen auf sein Death Note schreibt? Nein; zumindest, wenn er überhaupt keine Erfahrungen mit Ermittlungen dieser Art hat.

    Light konnte seinen gefährlichen Rivalen (zwar mit der Hilfe von Misas Shinigami) - der davor vollkommen als ungeschlagen gilt und jede Fälle löste - durch viel Tricks und rationalen Entscheidungen töten. Dazu scheint dieser Kaiji schnell Fehler zu machen, wenn dieser panischer wird. Das ist ein No-Go bei Light. Zumal: Wenn Light bemerkt, dass dieser nach ihm sucht und Kaiji ihm seinen Namen verratet, dann ist das bereits Kaijis Ende.

    Light macht das Ganze mit Leichtigkeit, finde ich.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Shikamaru (Naruto) [Shippuuden zur Kriegszeit]
    Und genau da liegt das nächste Problem:

    Shikamaru hat zwar einen IQ von 200 und scheint sehr gut zu sein, was strategische Züge im Kampf angeht, aber wie sieht es mit seinem kriminalistischem Denken aus? Ist Shikamaru in der Lage, gut zu ermitteln? Und vorallem gegen einen Gegner, der seine Gegner selbst aus weiter Entfernung töten kann, wird es relativ schwer werden für Shikamaru, wenn dieser Lights wahre Identität herausfinden kann. Dazu macht die Erfahrung auch die Musik.

    Und deshalb gewinnt auch hier für mich Light, da er ebenso ziemlich intelligent und strategisch überdurchschnittlich drauf ist. Wenn er nur einmal den Namen der Personen hört, die er für gefährlich haltet, ist das schon alleine Lights Sieg.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Sora (No Game No Life) [Kann Shiro zur Hilfe holen, keine Fähigkeiten der Disboard-World]
    Sora mag zwar ein Genie sein, was generell etwas mit Spielen zutun hat, aber in solchen Dingen würde ich ihm jetzt nicht so weit hochstufen, dass er in der Lage wäre, Lights wahre Identität zu entlarven.

    Light holt sich auch hier den Sieg.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Wenli Yang (Ginga Eiyuu Densetsu) [Kann eine Raumschiff-Flotte zur Unterstützung rufen, falls es zu einem Krieg kommt]
    Verzeihung; aber da enthalte ich mich besser mal. Kenne den Anime und die Charaktere überhaupt nicht. Deshalb gehe ich auf die anderen Herausforderer ein:

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Lelouch (Code Geass) [Zu seiner Prime-Zeit, also wo er Britannia so gut wie unter Kontrolle hatte]
    Hm, wenn das so ist, wäre es zumindest für Light einfacher, hinter Lelouch' Namen zu kommen, wenn dieser nach ihm sucht. Umso einfacher hätte es aber auch Lelouch, wenn dieser den Verdacht hat, es könnte sich bei Light um Kira handeln. Ein Befehl mit dem Geass und er hat Lights Identität herausgefunden, wenn sich beide gegenüberstehen. Zumal hatte Lelouch relativ häufig auf sein Geass zugegriffen, wenn er jemanden ausfragen wollte, den er für verdächtig hielt.

    Aber alleine wegen der Sache, dass Lelouch nicht unbekannt war, sehe ich höhere Chancen für Light, den Kampf für sich zu holen, weil er schneller an Lelouch Namen kommen kann, wenn dieser gezielt nach Kira sucht!

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Akane & Kougami (Psycho Pass) [haben Unterstützung durch die anderen Enforcer, Das Public Safety Bureau und dem Sybille-System]
    Sehr schwer. Durch deren Psycho Pass können sie auch herausfinden, ob Light psysisch gestört ist. Selbst wenn die nicht darauf kommen, dass er Kira wäre, so hätten sie wenigtens - dank dem System - einen Grund, ihn zu eleminieren. Und sowas geht ganz schnell, wie man es bekanntlich aus der Serie weiß; und das nicht wirklich auf einer netten Art und Weise. Und selbst wenn Light, dank der Unterstützung durch die Polizei, auf die Daten der Suchenden kommen dürfte, hätte er schnell den Verdacht auf sich gelenkt, wenn er einige von denen tötet. Denn:

    a) er wird rund um die Uhr bewacht

    b) man hat schon bereits festgestellt, ob er psysisch gestört ist oder nicht

    Wenn er nur einen verdächtigen Schritt macht, kommen anschließend die restlichen Ermittler und töten Light.

    Deswegen denke ich, dass es ab hier Schluss wäre für Light - auch mit dem Joker.

    Zusammenfassung:

    Ab Akane und Kougami wäre Schluss für Light - auch mit seinem Joker.

  5. #24
    Narutofreak1412 Narutofreak1412 ist offline
    Avatar von Narutofreak1412

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Also so wie ich das noch in Erinnerung habe ist Sora einfach ein genialer Spieler in allen Arten von Games, sei es Schach, Kartenspiele oder weiteres. Wenn es also auch Spiele gibt die einen "Detektiv" (also du als Spieler) voraussetzen, denke ich schon dass das auch als Talent angesehen werden kann und er als Detektiv taugen wird. Z. B. würde er ja, wie du sagtest, über's Netz recherchieren und den einen oder anderen Tricks anwenden (Hacking zur verschiedene Seiten, Telefonhacking und sowas).

    Die Spiele die er gespielt hat kann man unter anderem auch im realen Leben umsetzen, je nachdem was es dann sein wird, denke ich. ^^
    Aber könnte er ihn auch entlarven? Weil er ist ja alleine bzw. nur mit Shiro. Also selbst, wenn er sich in die Polizeiakten hacken würde - Die konnten Light ja auch nicht auf die Schliche kommen und bis auf ein Daten, wie wann die Morde passieren und wer gestorben ist, weiß er ja nichts. Light hat ja auch hauptsächlich unabhängig von PC also mit Briefen oder mündlichen Absprachen gearbeitet. Also ich glaube nicht, dass er Light überführen könnte. Kann er eigentlich rausgehen oder ist er ein Hikikomori?

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Sora mag zwar ein Genie sein, was generell etwas mit Spielen zutun hat, aber in solchen Dingen würde ich ihm jetzt nicht so weit hochstufen, dass er in der Lage wäre, Lights wahre Identität zu entlarven.

    Light holt sich auch hier den Sieg.
    Und wie sieht es andersrum aus? Könnte Light herausfinden, dass da zB. einer nach den Polizeidaten hackt und diesen ermitteln & erledigen? Weil wenn keiner an den jeweils anderen ran kommt, dann wäre es ja ein Patt.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Dazu scheint dieser Kaiji schnell Fehler zu machen, wenn dieser panischer wird. Das ist ein No-Go bei Light. Zumal: Wenn Light bemerkt, dass dieser nach ihm sucht und Kaiji ihm seinen Namen verratet, dann ist das bereits Kaijis Ende.

    Light macht das Ganze mit Leichtigkeit, finde ich.
    Eigentlich ist es eher andersrum. Also Kaiji macht Fehler, wenn er mit etwas nicht rechnet oder sich sicher fühlt. Erst wenn er unter Druck gesetzt wird, fängt er an viele Möglichkeiten durchzugehen und einen Schritt weiter zu denken als sein Gegner. Aber die Chance dazu hätte er bei Light gar nicht, weil es nach einem Fehler vorbei ist, daher stimme ich dir hier zu, dass Light es mit Leichtigkeit gewinnt.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Shikamaru hat zwar einen IQ von 200 und scheint sehr gut zu sein, was strategische Züge im Kampf angeht, aber wie sieht es mit seinem kriminalistischem Denken aus? Ist Shikamaru in der Lage, gut zu ermitteln? Und vorallem gegen einen Gegner, der seine Gegner selbst aus weiter Entfernung töten kann, wird es relativ schwer werden für Shikamaru, wenn dieser Lights wahre Identität herausfinden kann. Dazu macht die Erfahrung auch die Musik.

    Und deshalb gewinnt auch hier für mich Light, da er ebenso ziemlich intelligent und strategisch überdurchschnittlich drauf ist. Wenn er nur einmal den Namen der Personen hört, die er für gefährlich haltet, ist das schon alleine Lights Sieg.
    Shikamaru:

    Ja, hier habe ich auch erst so gedacht. Shikamaru hat im Anime eher seine Stärke in Kampfstrategien gezeigt, aber ich finde, dass er Schwächen darin hat die Persönlichkeiten von anderen Menschen einzuschätzen. Ich kann mich zumindest nicht erinnern, dass so etwas mal Teil seiner Pläne war und auch in Konoha was Liebesbeziehungen betrifft, stand er ziemlich auf dem Schlauch. Aber ich will mich gar nicht so auf Shikamaru's Fähigkeiten versteifen - Weil wieder müssen wir auch andersrum denken: Könnte Light leicht Name und Gesicht seines Verfolgers herausfinden? Ich würde Shikamaru schon zutrauen sehr überlegt und auf Sicherheit an die Sache ran zugehen. Geheime Informationen werden bei Ninjas analog als Schriftrolle und anonym durch Anbus überbracht, also leicht würde er es Light nicht machen.

    Wenli Yang:

    Ihn sehe ich ungefähr so wie Shikamaru. Also seine Intelligenz zeigt sich am meisten in Kriegen und Kämpfen. Aber anders als Shikamaru kann er auch Menschen und deren Verhalten sehr gut einschätzen. Also von der Rundum-Intelligenz schätze ich ihn höher als Shikamaru ein. Dazu hat er eine halbe Weltmacht hinter sich. Da es bei mir aber auch schon ein wenig her ist, kann ich mich nicht mehr an jedes Denkmanöver erinnern und kann sagen, ob man eines davon gegen Light anwenden kann.

    Ich sage aber trotzdem dass Light gewinnt, da Yang eine politische Persönlichkeit ist, die auch nicht unter falschem Namen läuft. Alles, was Light also brauchen würde, wäre ein Hinweis, dass Yang nach ihm fahndet.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Hm, wenn das so ist, wäre es zumindest für Light einfacher, hinter Lelouch' Namen zu kommen, wenn dieser nach ihm sucht. Umso einfacher hätte es aber auch Lelouch, wenn dieser den Verdacht hat, es könnte sich bei Light um Kira handeln. Ein Befehl mit dem Geass und er hat Lights Identität herausgefunden, wenn sich beide gegenüberstehen. Zumal hatte Lelouch relativ häufig auf sein Geass zugegriffen, wenn er jemanden ausfragen wollte, den er für verdächtig hielt.

    Aber alleine wegen der Sache, dass Lelouch nicht unbekannt war, sehe ich höhere Chancen für Light, den Kampf für sich zu holen, weil er schneller an Lelouch Namen kommen kann, wenn dieser gezielt nach Kira sucht!
    Lelouch:

    Eine richtig interessante Auseinandersetzung! Ich sehe hier aber eher den Sieg für Lelouch, weil er den Vorteil hat, dass er mit seiner Kraft auch andere mit einbeziehen kann und seine Kraft geheim ist. Somit kann er also, ohne dass es jemand mitbekommt, Leuten befehlen Handlungen auszuführen. Es hat zwar auch Einschränkungen, also er könnte einer Person nicht befehlen ihn zu Kira zu führen, wenn die Person nicht weiß wer und wo Kira ist, aber er könnte ohne dass er nachweisbar ist, Leuten befehlen bei ihren Recherchen keine Hinweise auf ihre Namen und auf Lelouch als Auftraggeber zu hinterlassen. Somit kann das Opfer gar nichts ausplaudern oder Fehler machen, sodass Light mit Tricks wie gegen die Frau des FBI-Agenten, nicht weiter kommt. Was jetzt interessant zu wissen wäre, welche Kraft stärker ist. Weil Light kann ja Menschen auch vor dem Tod manipulieren. Also, wenn Lelouch jemanden befiehlt, dass derjenige sich erhängen soll und Light in sein Buch schreibt, dass derjenige sich in der Badewanne die Pulsader aufschneiden soll, was passiert dann?

    Jedenfalls der Grund, warum ich Lelouch als Sieger sehe ist, dass Light ohne seine psychischen Tricks mehr oder weniger die Hände gebunden sind und sobald einer der Beschatter stirbt, der Light überwacht, weiß Lelouch, dass Light Kira ist. Und im direkten Kampf: Auch seine Polizisten nutzen ihm nichts gegen ein ganzes Imperium mit freakin' Mechas

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Sehr schwer. Durch deren Psycho Pass können sie auch herausfinden, ob Light psysisch gestört ist. Selbst wenn die nicht darauf kommen, dass er Kira wäre, so hätten sie wenigtens - dank dem System - einen Grund, ihn zu eleminieren. Und sowas geht ganz schnell, wie man es bekanntlich aus der Serie weiß; und das nicht wirklich auf einer netten Art und Weise. Und selbst wenn Light, dank der Unterstützung durch die Polizei, auf die Daten der Suchenden kommen dürfte, hätte er schnell den Verdacht auf sich gelenkt, wenn er einige von denen tötet. Denn:

    a) er wird rund um die Uhr bewacht

    b) man hat schon bereits festgestellt, ob er psysisch gestört ist oder nicht
    Nun, wenn das Sybille System in der Stadt installiert ist, dann wird Light das auch wissen und die Straßen-Scanner umgehen. Es wird ja nicht jeder permanent überprüft, sondern in der Serie konnten einige Verbrecher auch wochen/monatelang ungescannt bleiben, indem sie sich vorsichtig bewegt haben. Auch sind nicht im jedem Gebäude Scanner installiert, also könnte Light sich zum einen von zuhause aus und zum anderen auch außerhalb eingeschränkt bewegen. Es würde nur nach einiger Zeit auffallen, wenn Akane und Kougami die Zeitpunkte der letzten Scannung aller Bewohner der Stadt im Auge behalten und ein Schüler schon so lange nicht mehr gescannt wurde.

  6. #25
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Aber könnte er ihn auch entlarven?
    Hm, ich schätze mal nicht, da Sora nicht die Erfahrungen hat, die Persönlichkeiten der Personen so zu analysieren, dass diese eventuell eine Verbindung zum Täter aufweisen.
    Und es handelt sich hier ja nicht nur um einen simplen Mörder, sondern um einen, der ganz gechillt zu Hause Leute mit seinem Notizbuch töten kann, indem dieser die Namen in das Buch schreibt. Es wäre also relativ schwierig, nach Hinweise zu suchen, da Light durch diese Todesmethoden sogesehen kaum Hinweise hinterlässt - er muss noch nicht einmal zur Mordstelle anwesend sein.

    Sora würde deswegen gar keine Spuren oder Hinweise seitens Kira finden; auch wenn er intensiv nach dem Täter sucht. Erstklassige Ermittler hatten ebenso sehr heftige Probleme, Kiras Identität zu entlarven - einer von denen ging sogar drauf. Light wurde am Ende geschnappt, weil Neal die restlichen Puzzlestücke in einem zusammengefügt hatte, die L ihm zur Verfügung stellte.

    Man bemerke, wie schnell Light L töten konnte, indem er den Namen von ihn wusste. Wenn Sora bei Light so leichtsinnig ist und ihm den Namen verratet, dann ist das schon sein Ende. Und Light ist auch ziemlich gut darin, den Vertrauen zu vielen Leuten aufzubauen - siehe die Frau von diesem FBI-Typen, die Light am Ende doch vertraut hatte. Wenn jemand keinerlei Kenntnisse über Ermittlungen hat oder die Persönlichkeiten des betroffenen Täters genauestens analysieren kann; der- oder diejenige würde auch keinerlei Chancen sehen, diese Person zu entlarven - und schon gar nicht einen Täter dieses Kalibers.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Kann er eigentlich rausgehen oder ist er ein Hikikomori?
    Hm, da bin ich mir nicht sicher. War schon lange her, dass ich diesen Anime angeschaut hatte. Aber wenn er ein Hikikomori ist, wird es relativ schwer, eine Verbindung zum Täter aufzubauen; so wie es L tat.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Und wie sieht es andersrum aus? Könnte Light herausfinden, dass da zB. einer nach den Polizeidaten hackt und diesen ermitteln & erledigen?
    Das weiß ich nicht mehr, aber ich schätze mal, dass Light ebenso Kenntnisse über das Hacken hat. Und selbst, wenn man die Polizeidaten hackt, kann man trotzdem keine Verbindungen zu Kira aufbauen. Keiner würde direkt auf die Idee kommen, dass Light Kira sei. Erst nach einigen Bestätigungen, oder wenn die suchende Person einen Dialog mit Light starten möchte.

    Natürlich ist das bei scharfsinnigen Personen - die ziemlich viel Erfahrungen in Sachen Ermittlungen gesammelt haben - etwas anderes, siehe L oder Neal.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Erst wenn er unter Druck gesetzt wird, fängt er an viele Möglichkeiten durchzugehen und einen Schritt weiter zu denken als sein Gegner.
    Ich verstehe, dann hatte ich das Ganze wohl falsch verstanden. Jedoch - so wie du es ja auch im nächsten Satz nanntest - würde ein Fehler schon das Aus für Kaiji bedeuten. Light braucht ja nicht das Buch als Ganzes mitzunehmen, sondern kann auch einige Seiten oder Papierstücke mitnehmen und eben die Namen der Personen reinschreiben.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Ich kann mich zumindest nicht erinnern, dass so etwas mal Teil seiner Pläne war und auch in Konoha was Liebesbeziehungen betrifft, stand er ziemlich auf dem Schlauch. Aber ich will mich gar nicht so auf Shikamaru's Fähigkeiten versteifen - Weil wieder müssen wir auch andersrum denken: Könnte Light leicht Name und Gesicht seines Verfolgers herausfinden?
    Nun, ich schätze mal, dass das jedoch einige Dinge sind, die man schon voneinander differenzieren muss, da es etwas anderes ist, wenn man aus dem Gesichtsausdruck der Person nachlesen kann, die in ihm verknallt ist, und einer gezielten Ermittlung gegenüber einem Täter. Einige Charaktere wissen auch gar nicht, was mit Liebe gemeint ist und haben auch nicht das Gefühl dafür und stellen sich sehr an. Aber gerade solche Personen sind perfekt darin, viele Täter zu entlarven, weil sie gut ermitteln.

    Deshalb würde ich das Einschätzen von Personen nicht alleine auf diese Dinge einschränken; eventuell ist Shikamaru deutlich scharfsinniger in den Dingen, die ich eben genannt hatte. Aber selbst das wäre schwer, Light zu erwischen, weil der Typ genauestens weiß, wie er sich nicht verdächtig machen kann. Obwohl man seinen Haus, seinen Zimmer rund um die Uhr bewacht hatte, verhielt er sich sehr unauffällig und tötete nebenbei trotzdem viele Verbrecher. Der Typ ist ziemlich clever dahinter, sich irgendwelche Dinge auszudenken, wo er die Polizei dennoch austricksen kann. Und es wird schwer für jemanden, dessen strategischen Fähigkeiten in einem anderen Bereich liegen; nämlich im Kampf.
    Das Problem ist einfach, dass man natürlich schnell den Verdacht auf Light kriegen kann, dass dieser eventuell Kira ist - aber man kann das Ganze nicht beweisen, dass er Kira ist; und das weiß Light auch. Und Shikamaru kann ja nicht einfach zu ihm hingehen und ihn töten. Dadurch hätte er zwar Kira getötet, aber ihn nicht als genau solches entlarvt und würde die vollkommende Strafe abkassieren.

    Aber die Frage, ob Kira auch leicht den Namen und Gesicht des Verfolgers herausfinden kann, ist ja mal nicht schlecht. Denn es wird sicherlich nicht sehr einfach werden, den Namen einer Person "leicht" herauszufinden, wenn dieser ein Geheimnis draus macht (zum Beispiel Codenamen oder sowas in der Art). Aber ich weiß nicht, ob Shikamaru ausgerechnet bei Light plötzlich seinen Namen verschweigen möchte. Sowas hatte er ja auch nie in der Serie getan, soweit ich mich noch erinnern kann. Aber Shikamaru muss ja auch irgendwie eine Verbindung zu Light aufbauen, um zu ermitteln. Und da könnte es relativ schnell vorkommen, dass Light auch schnell über die Namen und Gesichter der Personen weiß, die nach ihm suchen. Kommt also von der Situation an, würde ich mal behaupten. Aber die nächste Frage:

    Was ist, wenn Shikamaru ihn zur Rede stellen möchte und Light plötzlich nachfragt, ob er sich ausweisen kann? Mir ist zumindest nicht bekannt, dass Shikamaru für geheime Missionen einen falschen Namen verwendet. Und eine Person mit 'ner komischen Maske, der hinten ein Katana trägt, würde sich doch viel eher verdächtigen lassen, als zum Beispiel ein Highschool-Schüler - oder im späteren Verlauf der Chef der Polizei - der nichts verdächtiges macht. Man sollte schließlich wissen, dass Light in einer deutlich moderneren Welt und Gesellschaft lebt, wo man nicht einfach so nach den Regeln der Shinobis gehen kann. Da muss Shikamaru sich entweder als solches ausweisen lassen. Ob das nun sein richtiger Name oder ein Codename ist, ist ja auch im Moment gleichgültig - es geht darum, dass Light nicht direkt Shikamarus Namen weiß.
    Deshalb ist es so eine Sache, wo ich mal schätze, dass Shikamaru relativ schwierig an die Identität des Täters kommen könnte. Vorallem ist das auch wieder so eine Sache, wie er wohl in so einer modernen Gesellschaft ermitteln möchte? Man muss handfeste Beweise haben, um die Person als Täter zu entlarven. Ich bezweifle mal, dass es in Naruto vergleichbare Ermittlungen gab, wo man handfest beweisen musste, ob die Person schlussendlich der Täter ist. Da kann man mal eben nicht ankommen und den Täter aufschlitzen - man muss schon deutlich komplizierter in solchen Dingen agieren.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Ich sage aber trotzdem dass Light gewinnt, da Yang eine politische Persönlichkeit ist, die auch nicht unter falschem Namen läuft. Alles, was Light also brauchen würde, wäre ein Hinweis, dass Yang nach ihm fahndet.
    Ich verstehe, wenn das so ist, würde ich auch für Light tippen, da es eben nicht alles ist, dass man eine Person gut einschätzen kann; man muss ja schließlich auch beweisen, dass besagte Person tatsächlich der Täter ist.
    Es geht mir auch nicht darum, was der Typ als nächstes machen wird, wenn er Light tatsächlich durch Beweise entlarvt hat, ob er nun seine gesamte Armee auf ihn hetzt, was auch immer. Es ist ja in solch einem "Kampf" wichtig, ob man die Person entlarven kann. Sie suchen schließlich nach dem Täter, nicht umgekehrt. Wenn Light also eine Gelegenheit findet, den Fahnder zu töten - ob er nun herausfindet, ob der Fahnder nach ihm sucht und/oder seinen Namen herausgefunden hat - dann wird er diese Chance auch ausnutzen. Die Ermittler hingegen müssen Beweise für Kiras Identität finden - und das ist eine deutlich schwierigere Aufgabe, als den Typen einfach aufzumurksen.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Es hat zwar auch Einschränkungen, also er könnte einer Person nicht befehlen ihn zu Kira zu führen, wenn die Person nicht weiß wer und wo Kira ist, aber er könnte ohne dass er nachweisbar ist, Leuten befehlen bei ihren Recherchen keine Hinweise auf ihre Namen und auf Lelouch als Auftraggeber zu hinterlassen.
    Wie würde es jedoch aussehen, wenn Light durch das Death Note dafür sorgen würde, dass man Lelouch als Auftraggeber dennoch nennt? Ich könnte mir gut vorstellen, dass das machtbar wäre für Light.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Also, wenn Lelouch jemanden befiehlt, dass derjenige sich erhängen soll und Light in sein Buch schreibt, dass derjenige sich in der Badewanne die Pulsader aufschneiden soll, was passiert dann?
    Puh! Das ist eine schwierige Frage. Ich schätze mal, dass gar nichts passieren würde. Oder aber, die beiden Fähigkeiten würden dafür sorgen, dass derjenige anschließend gar nichts mehr tut.
    Das ist aber auch generell so ein Thema, wo man das Ganze nicht so schätzen kann, da beide die Fähigkeiten von verschiedenen Mächten bekommen hatten. Da stellt man die Frage: Hat ein Shinigami mehr Macht als eine Hexe?

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Jedenfalls der Grund, warum ich Lelouch als Sieger sehe ist, dass Light ohne seine psychischen Tricks mehr oder weniger die Hände gebunden sind und sobald einer der Beschatter stirbt, der Light überwacht, weiß Lelouch, dass Light Kira ist.
    Ja, jedoch geht es auch darum, dass Lelouch selbst sehr bekannt ist. Wenn Light also irgendeinen Hinweis drauf kriegt, dass Lelouch ihn sucht, dann kann er Lelouch von einer großen Entfernung bereits töten. Das ist Lights Vorteil in diesem Kampf.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Es würde nur nach einiger Zeit auffallen, wenn Akane und Kougami die Zeitpunkte der letzten Scannung aller Bewohner der Stadt im Auge behalten und ein Schüler schon so lange nicht mehr gescannt wurde.
    Das stimmt, deshalb würde ich auch keine Chance für Light sehen, wie er heil aus dieser Sache kommen könnte. Die Ermittler hätten sowieso einen Grund, Light zu töten; egal, ob die wüssten, dass er Kira ist oder nicht. Seine psychische Störung alleine wäre schon ein Grund für sie, ihn auszuschalten. So ist eben die Gesellschaft in Psycho Pass.

  7. #26
    Narutofreak1412 Narutofreak1412 ist offline
    Avatar von Narutofreak1412

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Nun, ich schätze mal, dass das jedoch einige Dinge sind, die man schon voneinander differenzieren muss, da es etwas anderes ist, wenn man aus dem Gesichtsausdruck der Person nachlesen kann, die in ihm verknallt ist, und einer gezielten Ermittlung gegenüber einem Täter. Einige Charaktere wissen auch gar nicht, was mit Liebe gemeint ist und haben auch nicht das Gefühl dafür und stellen sich sehr an. Aber gerade solche Personen sind perfekt darin, viele Täter zu entlarven, weil sie gut ermitteln.
    Hmm, das stimmt natürlich.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Das Problem ist einfach, dass man natürlich schnell den Verdacht auf Light kriegen kann, dass dieser eventuell Kira ist - aber man kann das Ganze nicht beweisen, dass er Kira ist; und das weiß Light auch. Und Shikamaru kann ja nicht einfach zu ihm hingehen und ihn töten. Dadurch hätte er zwar Kira getötet, aber ihn nicht als genau solches entlarvt und würde die vollkommende Strafe abkassieren.
    Nun, Shikamaru ist ja die Funktionsweise des Death Notes bekannt. Sobald der Verdacht auf Light liegen würde und man das Buch bei ihm findet, würde man ihn in Konoha wegsperren und schauen ob die Morde aufhören. Solche Tricks wie mit Misa würden ja nur funktionieren, wenn er seinen Joker benutzt.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Aber die Frage, ob Kira auch leicht den Namen und Gesicht des Verfolgers herausfinden kann, ist ja mal nicht schlecht. Denn es wird sicherlich nicht sehr einfach werden, den Namen einer Person "leicht" herauszufinden, wenn dieser ein Geheimnis draus macht (zum Beispiel Codenamen oder sowas in der Art). Aber ich weiß nicht, ob Shikamaru ausgerechnet bei Light plötzlich seinen Namen verschweigen möchte. Sowas hatte er ja auch nie in der Serie getan, soweit ich mich noch erinnern kann. Aber Shikamaru muss ja auch irgendwie eine Verbindung zu Light aufbauen, um zu ermitteln. Und da könnte es relativ schnell vorkommen, dass Light auch schnell über die Namen und Gesichter der Personen weiß, die nach ihm suchen. Kommt also von der Situation an, würde ich mal behaupten.
    Dazu kommt noch, dass Shikamaru vom Nara-Clan ist, dessen Clan ja nicht gerade unbekannt ist xP

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn Shikamaru ihn zur Rede stellen möchte und Light plötzlich nachfragt, ob er sich ausweisen kann? Mir ist zumindest nicht bekannt, dass Shikamaru für geheime Missionen einen falschen Namen verwendet. Und eine Person mit 'ner komischen Maske, der hinten ein Katana trägt, würde sich doch viel eher verdächtigen lassen, als zum Beispiel ein Highschool-Schüler - oder im späteren Verlauf der Chef der Polizei - der nichts verdächtiges macht. Man sollte schließlich wissen, dass Light in einer deutlich moderneren Welt und Gesellschaft lebt, wo man nicht einfach so nach den Regeln der Shinobis gehen kann. Da muss Shikamaru sich entweder als solches ausweisen lassen. Ob das nun sein richtiger Name oder ein Codename ist, ist ja auch im Moment gleichgültig - es geht darum, dass Light nicht direkt Shikamarus Namen weiß.
    Deshalb ist es so eine Sache, wo ich mal schätze, dass Shikamaru relativ schwierig an die Identität des Täters kommen könnte. Vorallem ist das auch wieder so eine Sache, wie er wohl in so einer modernen Gesellschaft ermitteln möchte? Man muss handfeste Beweise haben, um die Person als Täter zu entlarven. Ich bezweifle mal, dass es in Naruto vergleichbare Ermittlungen gab, wo man handfest beweisen musste, ob die Person schlussendlich der Täter ist. Da kann man mal eben nicht ankommen und den Täter aufschlitzen - man muss schon deutlich komplizierter in solchen Dingen agieren.
    Wow, ziemlich interessante Gedanken. Da hatte ich noch gar nicht dran gedacht. Das wird wohl ziemlich schwer für Shikamaru sein in einer modernen Gesellschaft zu ermitteln.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Wie würde es jedoch aussehen, wenn Light durch das Death Note dafür sorgen würde, dass man Lelouch als Auftraggeber dennoch nennt? Ich könnte mir gut vorstellen, dass das machtbar wäre für Light.
    Hmm, hast du vielleicht ein paar Ideen oder Beispiele dazu? Weil, wenn die Ermittler separat arbeiten und Light auch nicht direkt mit diesem agieren kann, so wie er es bei Raye Penber tat, dann kann er gar nicht an deren wahre Namen kommen. Selbst solche indirekten Tricks, wie mit der Busentführung würden nicht funktionieren, da diese Ermittler nicht in eigeme Ermessen handeln könnten, sondern im Ernstfall eher sterben würden als jemandem ihren wahren Namen oder Auftraggeber zu verraten.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Das ist aber auch generell so ein Thema, wo man das Ganze nicht so schätzen kann, da beide die Fähigkeiten von verschiedenen Mächten bekommen hatten. Da stellt man die Frage: Hat ein Shinigami mehr Macht als eine Hexe?
    Ich würde für den Shinigami wetten, da eine Hexe ja noch menschlich ist, nur eben mit Kräften. Aber Shinigamis stehen ja quasi über der Menschenwelt, so macht es mir jedenfalls den Eindruck.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ja, jedoch geht es auch darum, dass Lelouch selbst sehr bekannt ist. Wenn Light also irgendeinen Hinweis drauf kriegt, dass Lelouch ihn sucht, dann kann er Lelouch von einer großen Entfernung bereits töten. Das ist Lights Vorteil in diesem Kampf.
    Ich denke eben nicht, dass es für Light möglich ist diesen Hinweis darauf zu kriegen, da alle Ermittler darauf "programmiert" sind keine Hinweise auf Lelouch zurückzulassen.
    Light müsste schon persönlich mitbekommen, wie Lelouch sein Geass auf jemanden einsetzt. Und Lelouch weiß wie das Death Note funktioniert und wird deshalb äußerst vorsichtig vorgehen während Light das Geass aber nicht kennt. Bei psychologischen "Tests" würde er wahrscheinlich zu dem Schluss kommen, dass die Ermittler nichts mit Lelouch zu tun haben, wenn er diese zB. unter Extrembedingungen testet oder durch casual Fragen, wo sich normale Leute nichts bei denken würden.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Das stimmt, deshalb würde ich auch keine Chance für Light sehen, wie er heil aus dieser Sache kommen könnte. Die Ermittler hätten sowieso einen Grund, Light zu töten; egal, ob die wüssten, dass er Kira ist oder nicht. Seine psychische Störung alleine wäre schon ein Grund für sie, ihn auszuschalten. So ist eben die Gesellschaft in Psycho Pass.
    Wie meinst du das? Weil ich gehe ja in meiner Aussage davon aus, dass Light sich eben nicht scannen lässt. Die müssten ihm schon direkt gegenüberstehen und eine Waffe auf ihn richten, um diesen Grund zu haben ihn auszuschalten.

  8. #27
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Sobald der Verdacht auf Light liegen würde und man das Buch bei ihm findet, würde man ihn in Konoha wegsperren und schauen ob die Morde aufhören.
    Ja gut, wenn sie das Buch finden. Aber ich rechne Light durchaus zu, in solchen Situationen entsprechend gewappnet zu sein - es wäre nämlich dümmlich von ihm, keine Vorbereitungen dazu zu treffen, was das Death Note angeht. Und diese Vorbereitungen tat er ja auch in der Serie! Er hatte so einen Mechanismus auf seinem Schreibtisch angebaut, dass sich direkt anzündet, wenn man diese Schublade öffnen würde. Zumindest würden dadurch die Beweise vernichtet werden.

    Du siehst also, dass selbst das nicht so einfach ist. Light ist nunmal ein Genie, der sich Schritt für Schritt seine Aktionen genauestens einplant. Und es kann auch andere Gründe geben, wieso ein Teenager ausgerechnet solche Mühe gibt, damit man nix finden kann. Es wäre unwahrscheinlich für Shikamaru, wenn er sofort auf den Verdacht kommt, dass das Death Note verbrannt wurde.

    Anders wäre es jedoch, wenn Light solch ein Mechanismus nicht mit einbauen würde. Denn die Shinobis sind sehr gut dahinter, Dinge zu untersuchen und zu finden. Einige Shinobis - weiß nicht, ob Byakugan-Nutzer durch ihr Byakugan nachgucken können, wo das Death Note versteckt ist - können durch ihre Fähigkeiten herausfinden, wo Light das Buch versteckt.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Dazu kommt noch, dass Shikamaru vom Nara-Clan ist, dessen Clan ja nicht gerade unbekannt ist
    Nun, das ist dann auch eher ein negativer Punkt für Shikamaru.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Selbst solche indirekten Tricks, wie mit der Busentführung würden nicht funktionieren, da diese Ermittler nicht in eigeme Ermessen handeln könnten, sondern im Ernstfall eher sterben würden als jemandem ihren wahren Namen oder Auftraggeber zu verraten.
    Das stimmt zwar schon, jedoch habe ich bereits eine Vermutung dazu, welche Kraft eventuell einen Menschen besser kontrollieren könnte.
    Denn wenn man sich die Fakten anschaut, konnte zum Beispiel die Prinzessin Euphemia die Kontrolle Lelouch' kurzzeitig widerstehen, weil ihr Wille stark war, die dortigen Menschen - Japaner, oder aber auch: Elevens - zu HELFEN und NICHT zu töten. Zwar hatte das Geass am Ende Euphemia doch noch dazu gekriegt, Lelouch' Kontrolle zu gehorchen, aber alleine wegen der Sache, dass eine Person sich dagegen wehren sollte, zeigt das doch, dass die Kraft eben gewisse Grenzen dazu hat, wie stark ihre Kontrolle ist. Man kann also anhand dieses Beispiels feststellen, wo Lelouch' Geass eventuell nachgeben könnte. Ich könnte mir vorstellen, das ein Mensch mit noch größeren Willenskraft diese Kontrolle sogar komplett widerstehen könnte - zum Beispiel Luffy oder ein anderer Charakter, der sehr willensstark ist.

    In Lights Fall jedoch, konnte man nie irgendwelche Grenzen bei der Kontrolle feststellen. Natürlich: bei Dingen, die man unmöglich machen kann oder könnte, scheitert auch vollkommen die Kontrolle. Aber bei Dingen, die möglich sind, sah man nie irgendwelche Grenzen der Kontrolle, dass eine Person sich dagegen wehren konnte. Selbst die Frau vom FBI-Agenten konnte nichts gegen der Kontrolle ausrichten, OBWOHL sie willentlich sehr stark war und Kira unter alle Fälle schnappen wollte!

    Wenn man sich die Beispiele genau anschaut, kann man eigentlich sogar feststellen, welche Kontrolle hier nun die bessere Oberhand hätte; ich bin da für das Death Note. Denn wie man bereits aus den genannten Beispielen weiß, hat man eigentlich schon gar keine Chance mehr, sich dagegen zu wehren oder zu überleben, wenn Light den Namen auf das Death Note geschrieben hat und eventuell die Todesursache dazu mit notiert, oder was die Person vor dem Tod machen sollte. Bei Lelouch hingegen wissen wir, dass die Kontrolle nicht Absolut ist und ein Mensch mit ganz starkem Willen sich dagegen wehren kann - auch wenn die Kontrolle am Ende die Oberhand hat, wie man bei Euphemia sehen konnte.
    Deswegen vermute ich mal - wenn Light am Ende die Namen der Personen schreiben würde, die unter Lelouch' Kontrolle leiden - dass das Death Note die Kontrolle unter sich reißen würde, weil die Kraft absolut keine Grenzen dazu zeigte, wann mal Schluss ist. Und wie du ja bereits im nächsten Satz (der bezogen auf mein Zitat ist) verdeutlicht hast, dass die Kräfte unterschiedlich sind, weil ein Shinigami quasi über der Menschenwelt steht und wo noch eine Hexe - im Normalfall - ein bisschen damit verbunden ist, zeigt dies auch bereits, WIESO das Death Note hierbei die besseren Karten hätte, OBWOHL das Opfer bereits durch eine andere Kraft kontrolliert wird.

    Für Light wäre es jedoch ganz schlecht, wenn Lelouch denen den Befehl gegeben hat, nach solchen Fragen sich sofort selbst das Leben zu nehmen. So könnte er dann nicht die Oberhand zu der Kontrolle haben, da die Befehle vom Death Note etwas anderes möchten. Wenn Light schreiben würde, dass die Personen bei Fragen NICHT das Leben nehmen sollten, könnte das klappen, aber so geht das nicht.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Ich würde für den Shinigami wetten, da eine Hexe ja noch menschlich ist, nur eben mit Kräften. Aber Shinigamis stehen ja quasi über der Menschenwelt, so macht es mir jedenfalls den Eindruck.
    So ist es! Ich habe ja schon oben bereits verdeutlicht, wieso ein Shinigami über die Kraft einer Hexe steht und wieso das Death Note hierbei die besseren Karten hätte. ^^

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Ich denke eben nicht, dass es für Light möglich ist diesen Hinweis darauf zu kriegen, da alle Ermittler darauf "programmiert" sind keine Hinweise auf Lelouch zurückzulassen.
    Jedoch würde Lelouch sich damit auch verdächtig machen, wenn Light keinerlei Informationen dazu kriegen würde, wer deren Auftraggeber ist. Wie ich darauf komme? Ganz einfach, wenn Light plötzlich danach fragt, dass Lelouch deren Auftraggeber ist und die Typen nix dazu sagen, dann ist das ganz schön verdächtigend. Anhand eines kleinen Dialogs möchte ich dir nun etwas genauer erklären, wieso das verdächtigend wäre:

    Light: *Schreibt gerade auf das Death Note, was die Personen vor dem Tod machen müssen*

    Opfer 1: "Ich werde dir nicht sagen, wer unser Auftraggeber ist!"

    Light: "Wie ist das denn möglich? Anhand mehreren Tests weiß ich doch, das die Kontrolle reibungslos läuft; aber wieso klappt das nicht bei diesen Personen?"

    Daraufhin macht Light einen weiteren Test bei einer anderen Person und schreibt hingegen etwas anderes rein, was derjenige aber dann definitiv macht, da dies ja keinen Zusammenhang zu Lelouch' Kontrolle besitzt.

    Light: "So! Jetzt auf ein Neues!" *Schreibt wieder das Gleiche rein*

    Opfer 3: "Ich werde dir nicht sagen, wer unser Auftraggeber ist!"

    Light: "Ich versuch es mal damit." *Schreibt diesmal im Death Note rein, ob Lelouch der Auftraggeber ist*

    Opfer 4: "Das kann ich dir nicht sagen!"

    Ich denke, dieses Dialog sagt doch schon ganz gut aus, wie Lelouch sich damit beschäftigen würde. Wenn ein so großer Mann wie er auf der Suche nach Kira ist, kann man das einfach nicht vertuschen. Irgendwo werden Informationen durchsickert, die man einfach nicht aufhalten kann. Lelouch könnte wohl unmöglich die gesamten Menschen im Königreich unter seiner Kontrolle bringen. Und selbst wenn das so ist: Es wäre trotzdem verdächtigt, wenn alle Personen - die unter Lelouch' Kontrolle stehen - genau dort die Befehle des Death Notes nicht ausführen, wenn es um den Auftraggeber oder Lelouch geht.

    Aber wie ich bereits schon oben beschrieben hatte, könnte der Dialog auch vollkommen anders laufen, wenn Lelouch' Kontrolle den Befehl gibt, dass man bei solchen Fragen sofort Selbstmord begehen sollte. Durch diese Aktion würde Light vollkommen ins Leere schauen und Lelouch hätte dann den Verdacht, dass Light Kira ist. Und das wäre wiederrum das Ende für Light, denn selbst wenn er Lelouch irgendwie trotzdem tötet, hat er die gesamte Armee Britannias gegen ihn und das wäre nicht so schön.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das? Weil ich gehe ja in meiner Aussage davon aus, dass Light sich eben nicht scannen lässt.
    Wie ich das meine? Ganz einfach:
    Es wäre ganz schön verdächtigt, wieso ein Schüler plötzlich nicht dann rauskommt, der davor jeden Tag zur Schule kam, der beste Schüler im Land ist, wenn Kira mit dem Morden angefangen hat. Deswegen ging Light in der Serie ja auch relativ häufig zur Schule, damit man keinen Verdacht auf ihn aufbaut. Aber hier in Psycho Pass wäre das ein absolutes No-Go für Light, wenn er sich in der Straße anschließend scannen lassen würde - also kann er nicht auf dieser Methode zugreifen, die er in der Serie tat. Und da Light sowieso psychisch richtig daneben war, könnten die Ermittler schnell einen Grund kriegen, ihn zu töten.

    Deswegen denke ich, dass Light überhaupt nicht heil aus dieser Sache rauskommen könnte, weil das System dort so kaputt ist, dass sie ohne groß zu denken - natürlich gibt es Ausnahmen wie Akane - Menschen töten würden, wenn irgendwelche Maschienen oder was auch immer zu der Entscheidung kommen, dass die entsprechende Person absolut gefährlich ist. Light würde diesen Kampf schon alleine aufgrund seines psychisch gestörten Verstandes verlieren.

    Jedoch wäre das deutlich anders, wenn die Gesellschaft nicht so aufgebaut wäre. Wenn das in die Zeit spielen würde, wo Light lebt, hätten die Ermittler einen riesen Problem, Kira zu schnappen, weil sie nicht einfach so die Erlaubnis kriegen, eine Person umzubringen. Aber das System gehört zu den Ermittlern; also muss man auch diesen Fakt mit berüchtigen.

    Und demnach hat Light leider keine Chancen, dagegen eine siegessichere Lösung zu finden, weil fast komplett alle Karten gegen ihn spielen. Wenn das Manipulieren dieses System nur von den ganz Hohen bestimmt ist, hat auch Light dank seiner Rolle als Polizeichef gar keine Chance, dieses System zu umgehen. Tja; man ist halt nicht so clever drauf wie Makishima, wo sogar die Waffen nichts psychisch gestörtes an dem feststellen können.

    Zitat Narutofreak1412 Beitrag anzeigen
    Die müssten ihm schon direkt gegenüberstehen und eine Waffe auf ihn richten, um diesen Grund zu haben ihn auszuschalten.
    Stell mal vor, die Ermittler besuchen Light und untersuchen ihn, weil er schon nach sehr langer Zeit sehr isoliert vor der Gesellschaft lebt. Was passiert dann, wenn die Ermittler die Waffe - zur Kontrolle und/oder Sicherheit - auf Light zielen und ein glasklares Ergebnis haben? Natürlich knallen sie ihn ab. Viele Ermittler sind gehen da einfach eiskalt ran, weil die bereits Erfahrungen dadurch haben. Für denen - zumindest den Großteil dieser Ermittler - ist das selbstverständlich, die Person nach dem negativen Ergebnis zu beseitigen.

  9. #28
    Narutofreak1412 Narutofreak1412 ist offline
    Avatar von Narutofreak1412

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Wollte Bescheid sagen, dass ich mit dem, was @Sentinel geschrieben hat so zufrieden bin. Falls für dich noch etwas offen ist, dann sag's ruhig

    Ansonsten könnt ihr von mir aus dann etwas Neues vorschlagen, wo vielleicht wieder klassisch gekämpft wird. Das dürfte wohl mehr Leute ansprechen ^^

  10. #29
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Anime Gauntlet Battle

    Natsu Dragneel (Fairy Tail) kämpft gegen Charaktere aus Animes/Mangas die ebenfalls auf Feuer spezialisiert sind:


    1. Roy Mustang (Full Metal Alchemist)
    2. Alibaba (Magi)
    3. Portgas D. Ace (One Piece)
    4. Tsuna Sawada (Katekyo Hitman Reborn)
    4. Itachi Uchiha (Naruto)
    5. Hei (Yu Yu Hakusho)


    Runde 1:

    Natsu (Fairy Tail) vs. Fire-Users (1 vs 1 Kämpfe)

    Runde 2 (Bonusrunde):

    Natsu & Erza Scarlet vs. Fire-Users (2 vs 1 Kämpfe)

    Regeln:

    -Natsu darf im gesamten Turnier einmal mal einen Gegner überspringen.
    -Natsu hat zwei Leben, d.h. er darf zwei mal gegen einen Gegner sterben, behält aber die Kampferfahrung nach diesen Kampf wodurch er die im vorher angewendeten Kampf benutzten Fähigkeiten des Gegners kennt.
    -Nach jeden Kampf hat Natsu wieder 100% seiner Kraft wieder erlangt.
    -Im Team mit Erza stehen ihn die gleichen Rechte zu.
    -Natsu sowie die Gegner sind im Top-Zustand d.h. sie sind in der Lage ihre stärksten Angriffe anzuwenden (Was aber nicht heißt das sie unendlich Ausdauer haben. Es heißt nur das die Gegner sofort auf ihr volles Potenzial zugreifen können, und keinen negativen Statuseffekten unterlegen was bsp. bei Itachi seine Krankheit wäre)

    Hoffe soweit ist alles geklärt

  11. #30
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anime Gauntlet Battle

    @Efege hier herrscht der Gauntlet-Freiraum

    Wird mal wieder Zeit für ein paar Fights

  12. #31
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anime Gauntlet Battle

    Natsu Dragneel (Fairy Tail) runs the Naruto-Villains-Gauntlet:

    Aktueller Natsu mit größten Potenzial vs.

    Anime Gauntlet Battle

    1. Oni-Brothers



    2. Zabuza & Haku

    Anime Gauntlet Battle

    3. Oto-Trio

    Anime Gauntlet Battle

    4. Suna-Geschwister (Jung)

    Anime Gauntlet Battle

    5. Oto-Quartet

    Anime Gauntlet Battle

    6. Kimimaru

    Anime Gauntlet Battle

    7. Sasuke (Pre-Timeskip w. Juin)

    Anime Gauntlet Battle

    8. Akatsuki (Sasori & Deidara)

    Anime Gauntlet Battle


    9. Orochimaru (Against Biju Naruto)

    Anime Gauntlet Battle

    10. Sasuke (Hebi)

    Anime Gauntlet Battle

    11. Akatsuki (Kakuzu & Hidan)

    Anime Gauntlet Battle

    12.
    Akatsuki (Itachi Uchiha)

    Anime Gauntlet Battle

    13. Team Taka

    Anime Gauntlet Battle

    14. Akatsuki (Pain)

    Anime Gauntlet Battle

    15. Akatsuki (Kisame Hoshigaki)

    Anime Gauntlet Battle


    16. Akatsuki (Konan)

    Anime Gauntlet Battle

    17. Tobi/Obito Uchiha

    Anime Gauntlet Battle


    18. Danzo Shimura with Fuu Yamanaka & Torune Aburame

    Anime Gauntlet Battle

    19. EMS Sasuke

    Anime Gauntlet Battle

    20. Kabuto Yakushi (Kabutomaru)

    Anime Gauntlet Battle


    Wie weit kommt Natsu?
    @Tyki_Mikk @Sentinel @Dark Gamer @Efege @Cloud_Strife_FF7 usw.


  13. #32
    Tyki_Mikk Tyki_Mikk ist offline
    Avatar von Tyki_Mikk

    Anime Gauntlet Battle

    Natsu solo...
    Er hat eine übertriebene feuerpower und allein seine Magie lässt z.b alle anderen Objekte verbrennen. Selbst zeit magie konnte er verbrennen und auch eine Zeitstop magie durchbrechen. Die feats sprechen für Natsu. Du hättest mit Hashirama oder KBm Naruto ankommen sollen.^^

  14. #33
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anime Gauntlet Battle

    Zitat Tyki_Mikk Beitrag anzeigen
    Natsu solo...
    Er hat eine übertriebene feuerpower und allein seine Magie lässt z.b alle anderen Objekte verbrennen. Selbst zeit magie konnte er verbrennen und auch eine Zeitstop magie durchbrechen. Die feats sprechen für Natsu. Du hättest mit Hashirama oder KBm Naruto ankommen sollen.^^
    Die habe ich aus den Grund nicht genommen, weil es sonst ein Stomp geworden wäre. Natsu soll ja schon realistische Chancen haben.
    Außerdem heißt es Naruto Villains, nicht Heroes
    Ich hatte zuerst überlegt noch den wiederbelebten Madara reinzunehmen, aber auch das wäre zum Nachteil von Natsu geworden.
    Ich sehe keinen wirklichen Stomp seitens Natsu gegenüber Kabutomaru, EMS Sasuke, Obito, Team Danzo, Pain, etc.

  15. #34
    Kami Burn

    Anime Gauntlet Battle

    Itachi dürfte schon extrem problematisch für Natsu werden,von Pedomaru mal genz abgesehen welcher ja nahezu unsterblich ist. Ich schätze mal dass er bis Sasori und Deidara kommt,ab da ist schluss für ihn.

  16. #35
    Cloud_Strife_FF7 Cloud_Strife_FF7 ist offline
    Avatar von Cloud_Strife_FF7

    Anime Gauntlet Battle

    Zitat Kami Burn Beitrag anzeigen
    Itachi dürfte schon extrem problematisch für Natsu werden,von Pedomaru mal genz abgesehen welcher ja nahezu unsterblich ist. Ich schätze mal dass er bis Sasori und Deidara kommt,ab da ist schluss für ihn.
    Bei zabuza und haku is schluss
    @Cao Cao ich würde kimimaro auf die 7 legen bzw die beiden sasukes auf 6 und 7 und kimimaro auf 8 und der rest geht eins runter. Ich schätze kimimaro stärker ein als die beiden sasukes

  17. #36
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anime Gauntlet Battle

    Zitat Cloud_Strife_FF7 Beitrag anzeigen
    Bei zabuza und haku is schluss
    @Cao Cao ich würde kimimaro auf die 7 legen bzw die beiden sasukes auf 6 und 7 und kimimaro auf 8 und der rest geht eins runter. Ich schätze kimimaro stärker ein als die beiden sasukes
    Ging weniger um die Stärke als um die Reihenfolge, ansonsten müsste ich Haku und Zabuza auch höher setzen

  18. #37
    Efege Efege ist offline
    Avatar von Efege

    Anime Gauntlet Battle

    Clears.7F Natsu hat einfach zu hohe stats

    Mit Speed Equal Clears oder stoppt bei Obito wegen Kamui.

    Der Rest ist kaum die Rede wert

  19. #38
    Kami Burn

    Anime Gauntlet Battle

    Zitat Efege Beitrag anzeigen
    7F
    Ein absolut lächerlicher Wert im Anbetracht dessen was andere Shonen Helden beim Ende ihrer Story erreichen (teilweise 3A Wert).

  20. #39
    Efege Efege ist offline
    Avatar von Efege

    Anime Gauntlet Battle

    Zitat Kami Burn Beitrag anzeigen
    Ein absolut lächerlicher Wert im Anbetracht dessen was andere Shonen Helden beim Ende ihrer Story erreichen (teilweise 3A Wert).
    7F=7 Flames...

  21. #40
    Kami Burn

    Anime Gauntlet Battle

    Zitat Efege Beitrag anzeigen
    7F=7 Flames...
    Da soll mal einer durch dein Geschreibsel durchsteigen. Außerdem ist deine Argumentation mal wieder extrem lückenhaft. Aber lass mich raten: Genjutsu haben natürlich keine Wirkung auf FT Charaktere,so wie Nen nicht auf Naruto Charaktere wirkt-es sei denn man kann den Wanker raushängen,dann ist es natürlich wieder legit....