Umfrageergebnis anzeigen: Wer ist der Stärkere von beiden?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ruffy

    37 68,52%
  • Naruto

    17 31,48%
Seite 61 von 61 ErsteErste ... 41516061
Ergebnis 1.201 bis 1.206 von 1206
  1. #1201
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Ruffy vs Naruto - wer ist stärker?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nun, es sagt seine "bisher bekannte" Stamina aus.
    Es sagt seine bisherige bekannte Stamina mit Gear 4 aus.
    Alles andere ist da zwar spekulativ, aber auch das macht nichts; denn seine wenige Ausdauer trifft nur auf Gear 4 zu, da Gear 4 noch keine perfekte Form ist.

    Ich wüsste nicht inwieweit es denn ausmachen würde, dass man nur deutlich mehr Ausdauer hat, wenn man von der "Elite" gehört? Ace und Jimbei gehörten auch nicht zur Elite und kämpfen dennoch 5 Tage gegeneinander - Jimbei ist dazu noch nicht einmal ein Logiauser!
    Wie es mit Luffy aussieht - also ohne Gear 4 - ist noch sehr spekulativ. Aber er bewies zumindest, dass er viel aushalten und einstecken kann. Das ist schonmal ein Anfang.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Luffy bezieht seine Gears aus seiner eigenen Kraft + Teufelsfrucht, Naruto hingegen hat in Form von Kurama ein kleines Kraftwerk.
    Richtig; daher kann man beide Transformationen nicht miteinander vergleichen, da Naruto seine Energiequellen von jemand anderes nimmt und diese nunmal sehr gewaltig sind.
    Im Grunde genommen liegt es Naruto im Kurama Modus leichter, einen Ausdauerkampf zu bestreiten, weil er auch hohe Energiereserven hat. Luffy muss da auf seine völlig eigene Kraft zugreifen was nunmal im Vergleich zu einer Energiebestie oder einem Logiauser nicht ganz so stark punktet.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Korrekt, die Energiereserven von Naruto sind deutlich höher, obwohl er rein physisch gesehen unter Luffy wäre.
    Wobei man hier auch sagen kann, dass Luffy durchaus ohne Gear 4 viel an Stamina besitzt, wenngleich er auch so körperbelastende Formen besitzt.
    Naruto auf der anderen Seite muss erst einmal beweisen, dass er auch ohne Kurama Mode sehr lange kämpfen kann - denn der Großteil seiner Attacken basieren nunmal auf Chakra.

    Aber bei einer Sache ist Luffy Naruto ganz klar im Vorteil: nämlich was die Attacken betrifft.
    Diesbezüglich besitzt Luffy eine Palette an starken Techniken, die er auch mit seiner Teufelskraft anwenden kann. Sicherlich könnte Naruto auch auf seine Taijutsu-Skills zugreifen - nur steht er einem Gegner gegenüber, der Experte in Sachen "Taijutsu" ist. Da wäre Luffy Naruto halt im Vorteil.

    Ansonsten sei noch gesagt, dass man bei Luffy in dieser Hinsicht noch abwarten solle - vor allem weil er sich im Wano Kuni Arc von seiner besten Seite zeigen wird.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Problematisch ist halt das wir nicht wissen ob Luffy aktuell schon den damaligen Ace oder Jimbei übertroffen hat.
    Natürlich hat Luffy das schon getan; Ace war damals noch ein Rookie und selbst der aktuelle Jimbei kommt maximal auf Veteran Level.
    Luffy kann im Moment schon mit Kommandanten mithalten (jedoch nicht besiegen) - und mit Gear 4 ist er denen sogar gut ebenbürtig.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Als Logia sind Aokiji und Sakazuki mit nahezu endloser Energie ausgestattet
    Nur zeigt selbst Jimbei ähnliche Resultate - obwohl er keine wandelnde Energiequelle ist. Auch Jack hat das demonstriert.

    Zudem: Logia User besitzen im Grunde genommen unendlich viel Energie, aber das heißt nicht gleich, dass sie auch einfach mal so mehrere Tage kämpfen können. Hier kommt es schlicht und ergreifend auf mehr Faktoren an als simple Energie. Zum Beispiel wie viel man einstecken kann oder andere Sachen. Wenn das nicht passt, kann man tagelange Kämpfe vergessen.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    oder die Stärken anderweitig vertreten sind. z.B. wenn jemand schwächer aber dafür schneller ist kann er mit mehr Stamina den Gegner aus besiegen wenn er ihn immer wieder trifft.
    Genauso gut kann man aber auch sagen, dass jene schnelle Charaktere selbst viel Energie für ihre Bewegungen verbrauchen.
    Wie schon oben beschrieben: Es kommt auf mehrere Faktoren an. Und im Falle Luffy ist sein Gear 4 ein großes Faktor, sodass er sogar innerhalb 11h große Pausen einlegen muss um so lange zu kämpfen.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Luffy hat soweit ich mich erinnere gegen Cracker auch Unterstützung gehabt und gegen Flammingo zuerst auch.
    Bezüglich Cracker gebe ich dir auch recht, aber bei Doflamingo sieht es deutlich anders aus.
    Er bekam davor nur Hilfe von Law als er noch in seiner Base war. Nachdem Law jedoch besiegt wurde kämpfte Luffy vollkommen allein am Stück gegen Doflamingo. Richtige Unterstützung bekam er erst von anderen, nachdem sein Gear 4 alle war. Aber dort konnte Luffy auch nichts mehr machen.

    Jetzt sieht das jedoch deutlich anders aus, da Luffy auch nach Gear 4 sich bewegen und kämpfen kann - er kann halt nur kein Rüstungshaki nutzen.

    Mit Edo Tensei ist das natürlich auch eine deutlich andere Sache da sie auch unendlich viel Chakra besitzen. Sie kann man daher nicht mit normal-sterblichen vergleichen.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Naruto hat natürlich mit mehreren Leuten gegen sehr starke Gegner gekämpft, aber diese waren auch ein gutes Stück stärker als Luffy seine bisherigen persönlichen Kämpfe.
    Inwieweit denn das?
    Naruto zeigte vor dem War Arc wohl kaum derartige Feats in Sachen Stamina, als dass sie ihn besonders gut hervorheben. Naruto hatte mal ebenbürtige Gegner aber auch deutlich stärkere - das ist bei Luffy in keiner Weise anders.
    Da erkenne ich zumindest keine nennenswerte Unterschiede in dieser Richtung, die da irgendeine verheerende Rolle spielen.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ein Gegner muss nicht stärker sein um zu gewinnen.
    Das stimmt zwar aber man muss dem Gegner zumindest etwas entgegensetzen um zu gewinnen. Falls das nicht der Fall ist, kassiert man schneller als man glaubt - siehe (erneut) Katakuri vs Ichiji.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Die meisten Gegner in Naruto würde Luffy auch ohne G4 oneshoten, aber er wird es nicht schaffen weil er viele davon aufgrund bestimmter Situationen nicht trifft.
    Mhmm... Und welche Situationen sollten das denn sein?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Adrenalien hat den Vorteil das man noch mal auf seine Reserven zugreift, aber man kann durch Überanstrengung auch sterben.
    Richtig, die gespritzten Hormone hatten nur dafür gesorgt, dass Luffy wieder aufstehen konnte um zu kämpfen.
    Man erkannte jedoch schon bei Akainu, dass genau DAS auch Nachwirkungen mit sich zog! Denn wenn man auf die letzten Reserven zugreift, hat man danach schlicht und ergreifend keine Reserven mehr - deswegen war Luffy auch so kaputt und konnte sich nicht mehr ordentlich bewegen als Akainu ihn angreifen wollte.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Hätten die ihn direkt getroffen, hätte Luffy keine Hände mehr, der Kick hätte Luffys ämtliche "Gummiknochen" gebrochen (Haki sei dank) und er wäre direkt durchs Herz durchborht worden.
    ???
    Genau das war doch der Fall:





    (Btw: Ab Minute 3:15 kann man sehen wie Luffy weggekickt wird - im zweiten Video)

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Luffy hat die Realität, geschweige denn die Situation beim Marineford gar nicht begriffen und wäre in der direkten Konfrontation noch vor Ace gestorben.
    Luffy hatte doch die direkte Konfrontation gegen starke Gegner gesucht! Er stellte sich den 3 Admirälen und kassierte danach mächtig.
    Der Punkt ist nur, dass Luffy danach direkt von anderen gerettet wurde, sonst wäre er schon längst tot. Aber das ändert nicht an das Ergebnis, dass Luffy diese hatte.

  2. Anzeige

    Ruffy vs Naruto - wer ist stärker?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1202
    Cloud_Strife_FF7 Cloud_Strife_FF7 ist offline
    Avatar von Cloud_Strife_FF7

    Ruffy vs Naruto - wer ist stärker?

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Es sagt seine bisherige bekannte Stamina mit Gear 4 aus.
    Alles andere ist da zwar spekulativ, aber auch das macht nichts; denn seine wenige Ausdauer trifft nur auf Gear 4 zu, da Gear 4 noch keine perfekte Form ist.

    Ich wüsste nicht inwieweit es denn ausmachen würde, dass man nur deutlich mehr Ausdauer hat, wenn man von der "Elite" gehört? Ace und Jimbei gehörten auch nicht zur Elite und kämpfen dennoch 5 Tage gegeneinander - Jimbei ist dazu noch nicht einmal ein Logiauser!
    Wie es mit Luffy aussieht - also ohne Gear 4 - ist noch sehr spekulativ. Aber er bewies zumindest, dass er viel aushalten und einstecken kann. Das ist schonmal ein Anfang.



    Richtig; daher kann man beide Transformationen nicht miteinander vergleichen, da Naruto seine Energiequellen von jemand anderes nimmt und diese nunmal sehr gewaltig sind.
    Im Grunde genommen liegt es Naruto im Kurama Modus leichter, einen Ausdauerkampf zu bestreiten, weil er auch hohe Energiereserven hat. Luffy muss da auf seine völlig eigene Kraft zugreifen was nunmal im Vergleich zu einer Energiebestie oder einem Logiauser nicht ganz so stark punktet.



    Wobei man hier auch sagen kann, dass Luffy durchaus ohne Gear 4 viel an Stamina besitzt, wenngleich er auch so körperbelastende Formen besitzt.
    Naruto auf der anderen Seite muss erst einmal beweisen, dass er auch ohne Kurama Mode sehr lange kämpfen kann - denn der Großteil seiner Attacken basieren nunmal auf Chakra.

    Aber bei einer Sache ist Luffy Naruto ganz klar im Vorteil: nämlich was die Attacken betrifft.
    Diesbezüglich besitzt Luffy eine Palette an starken Techniken, die er auch mit seiner Teufelskraft anwenden kann. Sicherlich könnte Naruto auch auf seine Taijutsu-Skills zugreifen - nur steht er einem Gegner gegenüber, der Experte in Sachen "Taijutsu" ist. Da wäre Luffy Naruto halt im Vorteil.

    Ansonsten sei noch gesagt, dass man bei Luffy in dieser Hinsicht noch abwarten solle - vor allem weil er sich im Wano Kuni Arc von seiner besten Seite zeigen wird.



    Natürlich hat Luffy das schon getan; Ace war damals noch ein Rookie und selbst der aktuelle Jimbei kommt maximal auf Veteran Level.
    Luffy kann im Moment schon mit Kommandanten mithalten (jedoch nicht besiegen) - und mit Gear 4 ist er denen sogar gut ebenbürtig.



    Nur zeigt selbst Jimbei ähnliche Resultate - obwohl er keine wandelnde Energiequelle ist. Auch Jack hat das demonstriert.

    Zudem: Logia User besitzen im Grunde genommen unendlich viel Energie, aber das heißt nicht gleich, dass sie auch einfach mal so mehrere Tage kämpfen können. Hier kommt es schlicht und ergreifend auf mehr Faktoren an als simple Energie. Zum Beispiel wie viel man einstecken kann oder andere Sachen. Wenn das nicht passt, kann man tagelange Kämpfe vergessen.



    Genauso gut kann man aber auch sagen, dass jene schnelle Charaktere selbst viel Energie für ihre Bewegungen verbrauchen.
    Wie schon oben beschrieben: Es kommt auf mehrere Faktoren an. Und im Falle Luffy ist sein Gear 4 ein großes Faktor, sodass er sogar innerhalb 11h große Pausen einlegen muss um so lange zu kämpfen.



    Bezüglich Cracker gebe ich dir auch recht, aber bei Doflamingo sieht es deutlich anders aus.
    Er bekam davor nur Hilfe von Law als er noch in seiner Base war. Nachdem Law jedoch besiegt wurde kämpfte Luffy vollkommen allein am Stück gegen Doflamingo. Richtige Unterstützung bekam er erst von anderen, nachdem sein Gear 4 alle war. Aber dort konnte Luffy auch nichts mehr machen.

    Jetzt sieht das jedoch deutlich anders aus, da Luffy auch nach Gear 4 sich bewegen und kämpfen kann - er kann halt nur kein Rüstungshaki nutzen.

    Mit Edo Tensei ist das natürlich auch eine deutlich andere Sache da sie auch unendlich viel Chakra besitzen. Sie kann man daher nicht mit normal-sterblichen vergleichen.



    Inwieweit denn das?
    Naruto zeigte vor dem War Arc wohl kaum derartige Feats in Sachen Stamina, als dass sie ihn besonders gut hervorheben. Naruto hatte mal ebenbürtige Gegner aber auch deutlich stärkere - das ist bei Luffy in keiner Weise anders.
    Da erkenne ich zumindest keine nennenswerte Unterschiede in dieser Richtung, die da irgendeine verheerende Rolle spielen.



    Das stimmt zwar aber man muss dem Gegner zumindest etwas entgegensetzen um zu gewinnen. Falls das nicht der Fall ist, kassiert man schneller als man glaubt - siehe (erneut) Katakuri vs Ichiji.



    Mhmm... Und welche Situationen sollten das denn sein?



    Richtig, die gespritzten Hormone hatten nur dafür gesorgt, dass Luffy wieder aufstehen konnte um zu kämpfen.
    Man erkannte jedoch schon bei Akainu, dass genau DAS auch Nachwirkungen mit sich zog! Denn wenn man auf die letzten Reserven zugreift, hat man danach schlicht und ergreifend keine Reserven mehr - deswegen war Luffy auch so kaputt und konnte sich nicht mehr ordentlich bewegen als Akainu ihn angreifen wollte.



    ???
    Genau das war doch der Fall:





    (Btw: Ab Minute 3:15 kann man sehen wie Luffy weggekickt wird - im zweiten Video)



    Luffy hatte doch die direkte Konfrontation gegen starke Gegner gesucht! Er stellte sich den 3 Admirälen und kassierte danach mächtig.
    Der Punkt ist nur, dass Luffy danach direkt von anderen gerettet wurde, sonst wäre er schon längst tot. Aber das ändert nicht an das Ergebnis, dass Luffy diese hatte.
    auch darf nicht vergessen das die naruto charaktere, ninjas sind. Sie sind dazu ausgelegt präzise und schnell feinde auszuschalten. Bis jetzt war raikage der einzige (ohne hilfe durch irwas ) 3 tage lang durch zu kämpfen. Kakashi sagte ja auch am anfang (am anfang von naruto) das zabuza der einzige wäre der den ersten zsm prall mit kakashi überlebt hat. Und wir wissen ja das kakashi im stamina bereich am anfang ziemlich durchschnittlich war. Er konnte keine langen kämpfe beschreiten wegen dem sharinghan.

  4. #1203
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Ruffy vs Naruto - wer ist stärker?

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Es sagt seine bisherige bekannte Stamina mit Gear 4 aus.
    Alles andere ist da zwar spekulativ, aber auch das macht nichts; denn seine wenige Ausdauer trifft nur auf Gear 4 zu, da Gear 4 noch keine perfekte Form ist.
    Spekulativ bezog sich auf eine Kampfzeit von über 11 Stunden. Alles darunter wurde ja im Kampf gegen Cracker und den vorherigen Situationen belegt das er eine hohe Stamina hat. Ohne G4 wird Luffy allerdings wohl länger aushalten, da dieser Modi zusätzliche Stamina verbraucht um überhaupt G4 aufrecht zu erhalten.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ich wüsste nicht inwieweit es denn ausmachen würde, dass man nur deutlich mehr Ausdauer hat, wenn man von der "Elite" gehört? Ace und Jimbei gehörten auch nicht zur Elite und kämpfen dennoch 5 Tage gegeneinander - Jimbei ist dazu noch nicht einmal ein Logiauser!
    Wie es mit Luffy aussieht - also ohne Gear 4 - ist noch sehr spekulativ. Aber er bewies zumindest, dass er viel aushalten und einstecken kann. Das ist schonmal ein Anfang.
    Weil die Elite im Durchschnitt in allen Punkten seines gegenüber überlegen ist, außer es ist ein Charakter der lediglich auf sein Hax vertraut. So funktioniert One Piece allerdings nicht bei der Herachie. Die Elite ist stärker, schneller, robuster, ausdauernder, usw. als die Leute die nicht zur Elite gehören, sonst könnte Luffy schon jetzt einen Admiral plätten

    Jimbei ist als Fischmensch ohnehin in One Piece stärker als ein Mensch, während ein Mensch in One Piece sagen wir mal mit 20 Punkten an Attributen anfängt, fängt ein Fischmensch bei 40 an. (Im Arlong-Arc wurde meine ich auch erörert das Fischmenschen im Durchschnitt den Menschen in One Piece überlegen sind (Insofern sie nicht Haki oder Teufelskräfte haben) Jimbei ist nun aber nicht Arlong sondern einer der stärksten Fischmenschen in One Piece. Klar ist er höchstens ein Top Tier, aber 5 Tage sind doch schon mal etwas. Und ein High Tier wie die Kuzan und Sakazuki schaffen mal eben 10 Tage oder eben noch mehr bis zu einer unbekannten Zahl.

    Zu Luffy: Ja, der Kampf gegen Cracker und allgemein in diesen Arc hat sehr viele neue Feats zutage gefördert.



    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Richtig; daher kann man beide Transformationen nicht miteinander vergleichen, da Naruto seine Energiequellen von jemand anderes nimmt und diese nunmal sehr gewaltig sind.
    Im Grunde genommen liegt es Naruto im Kurama Modus leichter, einen Ausdauerkampf zu bestreiten, weil er auch hohe Energiereserven hat. Luffy muss da auf seine völlig eigene Kraft zugreifen was nunmal im Vergleich zu einer Energiebestie oder einem Logiauser nicht ganz so stark punktet.
    Wobei hat Naruto nicht nur die Zeit im Krieg überstanden was auch nicht so lange ging? Und wurde Naruto nicht quasi von Hagoromo noch mal neu aufgefüllt?
    Ggf. wird Luffy seine aktuelle Ausdauer VIELLEICHT schon an die von Naruto herankommen, je nachdem ob und wo das Kampfniveau vergleichbar wäre.
    Wenn Naruto allerdings im Durchschnitt nur stärkere Geger als Luffy hat, wird seine Ausdauer wohl länger gehen als nur im Zeitraum des Krieges.
    Luffy und Naruto hätten beide von einen Ausdauerkampf nichts, sondern sollten sich darauf konzentrieren einander auszuschalten.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Wobei man hier auch sagen kann, dass Luffy durchaus ohne Gear 4 viel an Stamina besitzt, wenngleich er auch so körperbelastende Formen besitzt.
    Naruto auf der anderen Seite muss erst einmal beweisen, dass er auch ohne Kurama Mode sehr lange kämpfen kann - denn der Großteil seiner Attacken basieren nunmal auf Chakra.
    Eben, diesen Beweis hat Naruto nicht geliefert, außer man kann jetzt die kleinen Kämpfe gegen Zabuza und Co. vergleichen, aber die ging nun wirklich nicht mal ne halbe Stunde Deshalb sag ich ja auch das Luffy in Base schon Naruto überlegen wäre. Das gefährliche an Naruto sind seine Modis die diese Schwächen ausgleichen.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Aber bei einer Sache ist Luffy Naruto ganz klar im Vorteil: nämlich was die Attacken betrifft.
    Diesbezüglich besitzt Luffy eine Palette an starken Techniken, die er auch mit seiner Teufelskraft anwenden kann. Sicherlich könnte Naruto auch auf seine Taijutsu-Skills zugreifen - nur steht er einem Gegner gegenüber, der Experte in Sachen "Taijutsu" ist. Da wäre Luffy Naruto halt im Vorteil.
    Absolut. Ich sehe Luffy eigentlich in allen Schlagbereichen im Vorteil, gegenüber Naruto. Ob es Combat-Speed ist, Attack-Speed, oder Close Combat selbst. IN Tai-Jutsu würde Naruto tierisch verrecken.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ansonsten sei noch gesagt, dass man bei Luffy in dieser Hinsicht noch abwarten solle - vor allem weil er sich im Wano Kuni Arc von seiner besten Seite zeigen wird.
    Deshalb macht die Diskussion auch eigentlich keinen Sinn. Wir hängen uns an jeden einzelnen neuen Feat auf, aber übersichtlicher wäre es wenn wir erstmal den kompletten Arc abwarten.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Natürlich hat Luffy das schon getan; Ace war damals noch ein Rookie und selbst der aktuelle Jimbei kommt maximal auf Veteran Level.
    Luffy kann im Moment schon mit Kommandanten mithalten (jedoch nicht besiegen) - und mit Gear 4 ist er denen sogar gut ebenbürtig.
    Hmm.. ok? o.O Gut, ist halt schierig einzuschätzen ob Luffy deshalb auch 5 Tage aushalten würde, oder ob das Jimbeis Fischmenschen-Dasein und Ace seiner Logiaform zu verdanken war. Auch so wird nicht jeder Charakter die gleiche Stamina haben, aber als Mensch sollte Luffy über große Mengen verfügen da er:

    a.) der Protagonist ist (Das alleine ist infast jeden Shonen schon ein Grund das der viel Ausdauer hat )
    b.) Er wirklich bis zur Perfektion trainiert hat


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Nur zeigt selbst Jimbei ähnliche Resultate - obwohl er keine wandelnde Energiequelle ist. Auch Jack hat das demonstriert.
    Jack ist doch auch ein Fischmensch, oder? Plus, er gehört zur Elite.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Zudem: Logia User besitzen im Grunde genommen unendlich viel Energie, aber das heißt nicht gleich, dass sie auch einfach mal so mehrere Tage kämpfen können. Hier kommt es schlicht und ergreifend auf mehr Faktoren an als simple Energie. Zum Beispiel wie viel man einstecken kann oder andere Sachen. Wenn das nicht passt, kann man tagelange Kämpfe vergessen.
    Kommt eben auch auf die eigenen Verfasssung an. Ein Logia der die ganze Zeit faul auf der Haut liegt, wird wohl nicht so lange aushalten wie Kuzan oder Sakazuki.
    Aber ansonsten haben Logia schon eine höhere Ausdauer.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Genauso gut kann man aber auch sagen, dass jene schnelle Charaktere selbst viel Energie für ihre Bewegungen verbrauchen.
    Wie schon oben beschrieben: Es kommt auf mehrere Faktoren an. Und im Falle Luffy ist sein Gear 4 ein großes Faktor, sodass er sogar innerhalb 11h große Pausen einlegen muss um so lange zu kämpfen.
    Es kommt drauf an. Die Charaktere verbrauche unterschiedlich viel Ausdauer und ein Sprinter verbraucht weniger Ausdauer beim laufen, als jemand der zwar schnell ist aber nicht andauernd läuft. Ansonsten aber, ja.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Bezüglich Cracker gebe ich dir auch recht, aber bei Doflamingo sieht es deutlich anders aus.
    Er bekam davor nur Hilfe von Law als er noch in seiner Base war. Nachdem Law jedoch besiegt wurde kämpfte Luffy vollkommen allein am Stück gegen Doflamingo. Richtige Unterstützung bekam er erst von anderen, nachdem sein Gear 4 alle war. Aber dort konnte Luffy auch nichts mehr machen.
    Als Luffy G4 eingesetzt hat. Ab da hat er ihn erst gestompt. Vorher hingegen war das eher ein Trauerspiel. Man darf aber auch nicht vergessen das Luffy die ganze Zeit noch vorher gegen Doflamingos Leute gekämpft hat und zuvor im Colosseum (Alles in Baseform/Gear2)

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Jetzt sieht das jedoch deutlich anders aus, da Luffy auch nach Gear 4 sich bewegen und kämpfen kann - er kann halt nur kein Rüstungshaki nutzen.
    Eben, er verbessert sich stätig. Sogar im Kampf wird er immer besser.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Mit Edo Tensei ist das natürlich auch eine deutlich andere Sache da sie auch unendlich viel Chakra besitzen. Sie kann man daher nicht mit normal-sterblichen vergleichen.
    Stimmt.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Inwieweit denn das?
    Naruto zeigte vor dem War Arc wohl kaum derartige Feats in Sachen Stamina, als dass sie ihn besonders gut hervorheben. Naruto hatte mal ebenbürtige Gegner aber auch deutlich stärkere - das ist bei Luffy in keiner Weise anders.
    Da erkenne ich zumindest keine nennenswerte Unterschiede in dieser Richtung, die da irgendeine verheerende Rolle spielen.
    Leute wie Madara, Obito und Kaguya werden wohl kaum vergleichbar mit Luffys bisherigen Gegner gewesen sein. Zuvor hatte er zwar auch stärkere Gegner, aber hier hatte Naruto auch noch nicht seinen Rikudo-Modus.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Das stimmt zwar aber man muss dem Gegner zumindest etwas entgegensetzen um zu gewinnen. Falls das nicht der Fall ist, kassiert man schneller als man glaubt - siehe (erneut) Katakuri vs Ichiji.
    Man muss natürlich auch ne Möglichkeit haben den Gegner anderweitig zu besiegen. Katakuri kann ich ohnehin schwer einschätzen weil er bisher nicht All in gegangen ist.
    Deshalb werte ich ihn selbst auch noch nicht als Gegner.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Mhmm... Und welche Situationen sollten das denn sein?
    Situationen bezogen auf Fähigkeiten die es nicht einfach machen jemanden zu erwischen.
    Beispiel: Zweiter Mizukage

    Situationen bezogen auf Fähigkeiten die es einen erlauben auch schwerste Angriffe zu überleben dank Regeneration z.B.
    Beispiel: Kabutomaru

    Situationen bezogen auf Täuschungsmanöver die einen erlauben den Gegner glauben zu lassen das man diesen erledigt hat.
    Beispiel: Orochimaru oder Kakashi

    Die Ninjas sind schon sehr kreativ, weil sie im Regelfall nicht viel einstecken können. Attacken in Naruto die andere Shinobis töten können, wären teilweise in One Piece harmlos. Die Shinobis sind es also gewohnt Angriffe nicht mit ihren Körper abzuwehren, bzw. alternative Wege zu finden.
    Die einzige Frage ist halt ob ihre Reaktion schnell genug ausfällt um eine King Kong Gun auszuweichen.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Richtig, die gespritzten Hormone hatten nur dafür gesorgt, dass Luffy wieder aufstehen konnte um zu kämpfen.
    Man erkannte jedoch schon bei Akainu, dass genau DAS auch Nachwirkungen mit sich zog! Denn wenn man auf die letzten Reserven zugreift, hat man danach schlicht und ergreifend keine Reserven mehr - deswegen war Luffy auch so kaputt und konnte sich nicht mehr ordentlich bewegen als Akainu ihn angreifen wollte.
    Ja, stimmt. Er war ziemlich am Ende. Allerdings bezweifel ich sehr stark das dies an den eher bescheidenen Angriffen liegt die Luffy eingesteckt hat, als an den Sprint und der Konzentration immer auszuweichen. Er musste in Impel Down schon kämpfen und war demnentsprechend auch vorgeschädigt.


    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    ???
    Genau das war doch der Fall:





    (Btw: Ab Minute 3:15 kann man sehen wie Luffy weggekickt wird - im zweiten Video)

    Luffy hatte doch die direkte Konfrontation gegen starke Gegner gesucht! Er stellte sich den 3 Admirälen und kassierte danach mächtig.
    Der Punkt ist nur, dass Luffy danach direkt von anderen gerettet wurde, sonst wäre er schon längst tot. Aber das ändert nicht an das Ergebnis, dass Luffy diese hatte.
    Sieht nicht aus als hätte Kizaru Luffy durchbohrt, oder war das ein Fehler im Anime? Der Kick von Kizaru war btw. noch bescheiden, vergleicht man diese mal auf den Sabaody Archipell. Und was Luffy gegen die Admiräle betrifft, so standen die zum Großteil nur rum und haben Luffy machen lassen. Der Kick im zweiten Video hat Luffy nicht mal ausgeknockt, er hat lediglich eine Platzwunde. Die Supernovae hat Kizaru zum Teil gleich geoneshotet.

  5. #1204
    rote flamme rote flamme ist offline
    Avatar von rote flamme

    Ruffy vs Naruto - wer ist stärker?

    Ok ich orientiere mich mal nach der maximalen Stärke von Ruffy und Naruto.

    Ich weiss das Filme immer so eine Sache sind. Aber da Naruto The Last als Canon angesehen ist. (Narutos und Hinatas Lovestory) kann man besagten Naruto aus dem Film als Canon betrachten.

    Hype/Hypothetische Stärke: Naruto hat sich indem Film von Kurama getrennt. Ich denke mal das er deswegen kein Bijuumode aktivieren konnte, wenn er sich nicht von Kurama getrennt hätte, hätte Naruto wahrscheinlich die gleichen Optionen gehabt wie in finalen Kampf gegen Sasuke (- Truthseeker Balls). Der Antagonist aus dem Film soll so stark wie Madara (in seiner stäksten Form) gewesen sein. Wenn man Narutos Feats aus dem Film betrachtet, würde ich mal behaupten dass Naruto im Film auf demselben Level wie Der Weise der 6 Pfade war (zu seiner Glanzzeit).

    Ruffy und Naruto kann man vielleicht besser an ihren Idolen messen. Und hier stellt sich die Frage: Wer der Weise der 6 Pfade oder Gol.D Rogger stärker. Hier können wir nur nach Mythos gehen und da würde ich sagen, ist der Weise eindeutig stärker.

    Ruffys Vorahungshaki wurde hier als Argument gebracht. Da aber Vorahungshaki, Konzentration bruacht und damit mentale Ausdauer, wird das Ruffy (langfristig) nicht dem Sieg bringen und sobald Ruffys Konzentration nachlässt ist das Vorahungshaki auch nicht mher effektiv.

    Narutos Feats aus dem Film.
    -Kurama: Er kann Kurama (ohne Erschöpfungserscheinungen) und in Chakraform freilassen. Heisst wir haben ein Chkramonster was Bijuudamas spammen kann. Ich denke mal nicht, dass Ruffy viele Bijudamas tanken kann
    Schattenklone + Rasenshuriken: Standardstrat von Naruto.
    Ausdauer+Nehmerqualitäten+Stärke: Naruto konnte einen Angriff tanken, der den Mond halbiert hat, dannach problemlos weiterkämpfen, gesagten Angriff durch pure Körperkraft negieren und hatte nachdem Kampf keine Erschöpfungserscheinungen....

    Wenn Naruto schon mit Cracker Probleme hat, wie sieht es dann mit Naruto aus? Naruto kann 1 zu 1 denselben Kampfstil von Cracker gegen Ruffy einsetzen, hat dabei aber wesentlich mehr Optionen(Distanzangriffe, kann Kuramaklone machen wenn er Kurama nicht freilässt and so on). Ich denke mal auch nicht, dass der Kampf ewig geht, da Naruto Ruffy schlichtweg überwältigen kann, mit seiner Schattenklonamada, Bijudamaspam, Rasenshurikenspam...usw. Ich sehe nicht wie Ruffy die Option hat zuverlässig und auf Dauer Narutos Angriffen auszuweichen. Zudem kommt mir kein Chrackter aus den One Piece in den Sinn, der einen Angriff abwehren/negieren/überleben kann der den Mond halbiert bzw. die Power hat besagten Angriff zu übertreffen. Beides Dinge die Naruto gemacht hat.

    Oder um es ganz kurz zu fassen: Naruto rolfstomps Ruffy

  6. #1205
    Cloud_Strife_FF7 Cloud_Strife_FF7 ist offline
    Avatar von Cloud_Strife_FF7

    Ruffy vs Naruto - wer ist stärker?

    Zitat rote flamme Beitrag anzeigen
    Ok ich orientiere mich mal nach der maximalen Stärke von Ruffy und Naruto.

    Ich weiss das Filme immer so eine Sache sind. Aber da Naruto The Last als Canon angesehen ist. (Narutos und Hinatas Lovestory) kann man besagten Naruto aus dem Film als Canon betrachten.

    Hype/Hypothetische Stärke: Naruto hat sich indem Film von Kurama getrennt. Ich denke mal das er deswegen kein Bijuumode aktivieren konnte, wenn er sich nicht von Kurama getrennt hätte, hätte Naruto wahrscheinlich die gleichen Optionen gehabt wie in finalen Kampf gegen Sasuke (- Truthseeker Balls). Der Antagonist aus dem Film soll so stark wie Madara (in seiner stäksten Form) gewesen sein. Wenn man Narutos Feats aus dem Film betrachtet, würde ich mal behaupten dass Naruto im Film auf demselben Level wie Der Weise der 6 Pfade war (zu seiner Glanzzeit).

    Ruffy und Naruto kann man vielleicht besser an ihren Idolen messen. Und hier stellt sich die Frage: Wer der Weise der 6 Pfade oder Gol.D Rogger stärker. Hier können wir nur nach Mythos gehen und da würde ich sagen, ist der Weise eindeutig stärker.

    Ruffys Vorahungshaki wurde hier als Argument gebracht. Da aber Vorahungshaki, Konzentration bruacht und damit mentale Ausdauer, wird das Ruffy (langfristig) nicht dem Sieg bringen und sobald Ruffys Konzentration nachlässt ist das Vorahungshaki auch nicht mher effektiv.

    Narutos Feats aus dem Film.
    -Kurama: Er kann Kurama (ohne Erschöpfungserscheinungen) und in Chakraform freilassen. Heisst wir haben ein Chkramonster was Bijuudamas spammen kann. Ich denke mal nicht, dass Ruffy viele Bijudamas tanken kann
    Schattenklone + Rasenshuriken: Standardstrat von Naruto.
    Ausdauer+Nehmerqualitäten+Stärke: Naruto konnte einen Angriff tanken, der den Mond halbiert hat, dannach problemlos weiterkämpfen, gesagten Angriff durch pure Körperkraft negieren und hatte nachdem Kampf keine Erschöpfungserscheinungen....

    Wenn Naruto schon mit Cracker Probleme hat, wie sieht es dann mit Naruto aus? Naruto kann 1 zu 1 denselben Kampfstil von Cracker gegen Ruffy einsetzen, hat dabei aber wesentlich mehr Optionen(Distanzangriffe, kann Kuramaklone machen wenn er Kurama nicht freilässt and so on). Ich denke mal auch nicht, dass der Kampf ewig geht, da Naruto Ruffy schlichtweg überwältigen kann, mit seiner Schattenklonamada, Bijudamaspam, Rasenshurikenspam...usw. Ich sehe nicht wie Ruffy die Option hat zuverlässig und auf Dauer Narutos Angriffen auszuweichen. Zudem kommt mir kein Chrackter aus den One Piece in den Sinn, der einen Angriff abwehren/negieren/überleben kann der den Mond halbiert bzw. die Power hat besagten Angriff zu übertreffen. Beides Dinge die Naruto gemacht hat.

    Oder um es ganz kurz zu fassen: Naruto rolfstomps Ruffy
    Du vergisst hier etwas Entscheidendes. Und zwar damals im kampf gegen madara war sasuke auch noch dabei. Im film kämpfte naruto alleine. Salopp gesagt is naruto mind doppelt so stark wie als rikudoo naruto (wenn nicht sogar stärker). Rikudoo naruto hat nur ein vortril und zwar die goudodmas keine instant kill für ihn waren. Aber last naruto hat wohl kein rikudo chakra also müsste es tödlich sein (ausser er hat noch alle chakras von den bijuus und kann so als pseudo juubi jinchuriki „durchgehen“ und kann so sie abwehren aber reinste spekulation und es is ja sowieso egal da luffy keine goudodamas erstellen kann xD)

  7. #1206
    Tyki_Mikk Tyki_Mikk ist offline
    Avatar von Tyki_Mikk

    Ruffy vs Naruto - wer ist stärker?

    Zitat Cloud_Strife_FF7 Beitrag anzeigen
    Du vergisst hier etwas Entscheidendes. Und zwar damals im kampf gegen madara war sasuke auch noch dabei. Im film kämpfte naruto alleine. Salopp gesagt is naruto mind doppelt so stark wie als rikudoo naruto (wenn nicht sogar stärker). Rikudoo naruto hat nur ein vortril und zwar die goudodmas keine instant kill für ihn waren. Aber last naruto hat wohl kein rikudo chakra also müsste es tödlich sein (ausser er hat noch alle chakras von den bijuus und kann so als pseudo juubi jinchuriki „durchgehen“ und kann so sie abwehren aber reinste spekulation und es is ja sowieso egal da luffy keine goudodamas erstellen kann xD)
    Meiner meinung nach war auch der The last Naruto der stärkste Naruto vom Manga.
    Danach erst würde ich den Rikudo Naruto setzen, der The last Naruto hat bisher in gesamten Manga die besten feats gezeigt(sogar bessere feats als Kaguya/Madara).
    Daher stimme ich dir auch bei den genannten punkte zu, The Last Naruto ist wahrscheinlich stärker als der Rikudo Madara.

    TheLastNaruto>>RikudoNaruto>>HokageNaruto>>Kbm Naruto(bevor er zum Rikudo wurde)....
    Die frage ist wie weit Luffy jewals gegen die einzeln form ankommt, gegen TheLastNaruto sehe ich kaum möglichkeit auf ein Sieg, bei den Rikudo Naruto müssen wir abwarten wie weit sein Erahnungshaki trainiert wird und welche form seine letzte stufe erreichen wird. Gegen Hokage Naruto und Kbm Naruto allerdings sehe ich gute chancen auf ein sieg, bei den Hokagen Naruto mangelt es an training und auch weil er nicht mehr so eine starke ausdauer hat wie in seinen jungen jahren.^^

Ähnliche Themen


  1. Wird Naruto in Shippuuden stärker? Ja oder nein?: hi forumlas, ich will mal gern eure meinung darüber hören, ob ihr denkt, dass naruto stärker wird, oder eher nicht. ich denke er hat in den 2 1/2...

  2. Wer ist stärker? Naruto oder Sasuke?: was denkt ihr?

  3. Wer ist stärker? Naruto oder Sasuke?:

  4. Wird Naruto in Shippuuden stärker? Ja oder nein?:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Naruto VS Ruffy

ruffy vs naruto

naruto vs luffy

luffy vs naruto

ruffy gegen Naruto

gear 4 ruffy

naruto fuchsgewand

naruto im fuchsgewand

ruffy oder naruto

contentwer gewinnt naruto oder ruffyhttp:www.forumla.def-anime-manga-221t-ruffy-vs-naruto-wer-ist-staerker-139561naruto fuchsruffy gear 4 zitatfilm burotofilmluffy kicks hody mangaruffy gear 5naruto vs ruffy deutschdr manhattan gegen son gokubijuu dama im fuchsgewandnaruto und son goku und ruffyWasserreiche narutoRuffy vs son narutoone piece ruffy vs naruto spielnaruto ruffy son goku kraftvergleich