Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55
  1. #1
    dereineda dereineda ist offline

    Spectrobes - Der Ursprung

    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=KTVcNUzcE4Y[/YOUTUBE]

  2. Anzeige

    Spectrobes - Der Ursprung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    E@gLe_o0 E@gLe_o0 ist offline
    Avatar von E@gLe_o0

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Schöne Vorschau, muss man den Entwicklern lassen.

  4. #3
    Munchkin Munchkin ist offline
    Avatar von Munchkin

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Wie ist das mit den Monstern. Muss man die Fangen oder wie in Digimon je nach Kämpfe gibt es unterschiedliche Entwicklungsbäume? Oder wird das ganz anders gehandhabt?

  5. #4
    rubyred rubyred ist offline
    Avatar von rubyred

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Also es soll wohl wieder so sein, dass man die Spectrobes versteinert findet und dann mit verschiedenen Instrumenten freimeisselt oder so. Kann ich mir bei der Wii Steuerung echt interessant vorstellen.
    Ich warte schon richtig auf das Spiel. Die ersten Teilen fand ich schon total geil. Hier gibts noch Trailer:

    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=3rFZU2J8V9Q[/YOUTUBE]
    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=ESTsfZV7Ink[/YOUTUBE]
    Spectrobes Origin – erster Teil für Nintendo Wii Waste of Bytes

  6. #5
    Deelight Deelight ist offline
    Avatar von Deelight

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    das spiel ist ja seit dem 17 september im Handel erhältlich, habs mir heute mal als Spontankauf mitgenommen, werde mal von berichten wenn ichs Angespielt habe aber es sieht auf jedenfall von den Videos her interessant aus

    aso und es scheint einen Onlinemodus zu geben in dem mal laut anleitung gegen andere Spieler antreten kann und es gibt auch so einen Coopmodus wo der 2th Spieler das erste Spectrobe spielt sowol in der oberwelt als auch im Kampf (laut anleitung) naja binma gespannt

  7. #6
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    reizt mich mal wieder gar nicht das spiel.

    ich kenn das spiel zwar nicht wirklich aber die videos, die bringen mich jetzt nicht in die gefühlslage, dass sie spannung aufbauen und ich dieses spiel mal gerne anspielen möchte.
    für mich sieht das spiel so aus, als gäbe es davon schon haufenweise auf dem markt. dem design nach ähneln sie einigen anderen titeln. allerdings kenn ich keinen titel beim namen, an die mich dieses spiel erinnert.
    ich glaube das ist aber ein problem, welches bei mir liegt. ich habe irgendwie, -keine ahnung warum-, eine gewisse abneigung den spielen gegenüber, die diese spielidee und darstellung haben, obwohl ich noch nie eins ausprobiert habe. ich glaub das liegt an den immer zu hauf dargestellten kampfszenen in den videos. sind die inhalte der spiele denn tatsächlich immer so stark auf diese kampfszenen gelastet? oder gibt es eigentlich eine andere inhaltliche idee im spiel, geht es nicht hauptsächlich um kämpfe gegen kreaturen?

    einzig positives was ich dieser art von spielen meistens anschreiben kann ist die sehr schöne grafische umsetzung.

  8. #7
    Deelight Deelight ist offline
    Avatar von Deelight

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    so also habs jetz mal gut 2 stunden gezoggt und muss sagen das ich echt begeistert bin^^
    also:
    Es ist ein typisches rollenspiel wo man auf der Oberwelt rumläuft und gegen zufallsgegner kämpft. das besondere ist. die kämpfe fidnen auf der gleichen ebende statt und sind komplett in echtzeitman greift selber aktiv in den kampf ein mit seiner figur und an der seite des helden ist dann immer ein spectrobe, die sich entwickeln genau wie mein eigener charakter. es gibt 3 stufen dieser bots: die Primärstufe, die Kampfstufe und irgend so eine tribute stufe oder wie das heist^^. Auf der ersten laufen die Bots neben dir und du kannst sie zum sammeln von rohstoffen und fossilien ausgraben benutzen aber nicht im Kampf !!!! erst wenn sich das Monster entwickelt ( noch keine ahnung wie das geht bin gerade in der Mission wo ich das erfahre) kann man es im Kampf verwenden und ab einer bestimmten stufe gibt es dann auch noch eine Ultimative dritte Stufe (hey Pokemon feeling kommt auf^^). Was auch ganz interessant ist man bekommt die neuen Monster nicht durch fangen oder besiege. sondern muss man diese ausgraben als fossilien und sie dann zur ausgrabungsstation bringen wo man dann in einem Minispiel das fossil ausgräbt und das dann nach geschwindigkeit und gründlichkeit bewertet wird das hat 2 folgen erstmal eine onlinerangliste^^ und auf welchen level das spectrobe startet. Nun habe ich auch noch soo eine art Trainingspark bekommen wo ich meine Bots Trainieren lassen kann wo es auch nochmal massig content gibt. also da wartet ein sehr großes rpg auf mich^^. Das Spiel ist komplett in deutsch und wartet bei Sequenzen sogar mit Sprachausgabe auf die Spieler die aber nicht der knaller ist^^ sowieso ist die Musik nicht soo der hit die ersten 2 Songs die kamen waren sehr nerfig^^ dafür ist die Grafik aber ganz hüpsch was ich besonders schön finde sind die gelungenen effekte und die riesigen bosse kam schon einer, wo ich gerademal so groß wie sein fuss war^^ die Story macht bis jetzt auch einen ganz netten eindruck zwar nix besonderes aber ich denke mann kann schon ein paar spannende momente erwarten. Aber das Hauptmerkmal des Spiels is der hohe suchtfaktor hinter jeder ecke wartet was neues man will einfach noch ein stück spielen und sehen was man dann bekommt, wie es weiter geht blabla usw.

    Den Coopmodus konnte ich noch nicht antesten kann mir aber vorstellen das das auch sehr viel spass machen wird und einen onlinemodus so wie er in der anleitung steht habe ich auch noch nicht gefunden nur eine rangliste mal schauen.

    Wer sich immernoch nicht soviel drunter vorstellen kann^^
    Das Spiel ist eine Mischung aus: Phantasy Star Online 3, Gotcha Force und Pokemon^^

    Was ich bloss schade finde ist das das Spiel sehr untergehen wird ich wuste nichtmal das das schon draußen ist aber gerade bei dem RPG mangel auf der Wii ist das Spiel ein lichtblick und wirklich jedem RPG fan der eine Wii sein eigen nennt zu empfehlen ! Wer Pokemon mag muss es sowieso haben !!!! Das Spiel scheint auch mit einem rießigen Umfang auf seinen SPieler zu warten !!!

    Also dann ich geh mal weiter ZOGGEN^^

  9. #8
    Munchkin Munchkin ist offline
    Avatar von Munchkin

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Ich muss Delight leider widersprechen.
    Spectrobes sind versteinerte Fossilien die man mithilfe von Instrumenten freimeiseln und zum Leben erwecken kann. Diese kann man dann mit in einem Kampf nehmen die in Echtzeit stattfindet. Optisch ist das Spiel für die Wii überraschend gut. Storytechnisch ist das Spiel größtenteils linear, liegt aber dennoch im akzeptablen Bereich. Was den Spiel sehr schadet ist in erster Linie die mieserable Steuerung und die monotone Spielprinzip.
    Aber zuerst zum Anfang. Die Spectrobes unterteilen sich in 3 Kategorien. Die erste (Primär-)Form Suchteam, die zweite (Sekundär-)Form Kampfteam und die dritte (Tertiär-)Form die kein Unterschied zu den zweiten darstellt. Ein Formsprung wird dabei mit Entwicklungsmineralien ausgelöst für die eine bestimmte Mindestlevel gilt. In der 1. Form können die Spectrobes nur zur Suchzwecke benutzt werden. Je nach Level können Suchspectrobes Gegenstände in einem gewissen Radius orten und die nach einem Ausgrabebefehl ausgraben. Jedoch können sie in dieser Form nicht kämpfen. Dies übernehmen die Kampfspectrobes (2. Form) die automatisch bei Gefahr gewechselt wird.
    Kampf- sowie Such(Ausgrabe-)befehle gibt man mit einem senkrechten schütteln des Wiimotes. Und genau da liegt der Knackpunkt. In nur einem Spielabschnitt sind meistens mind. 20 Gegenstände versteckt und man kämpft mindestens gegen 10-20 Gegner wobei man für jeden Gegner mehrmals Schwingen muss bis diese erledigt ist. Das bedeutet man schwingt den Wiimote mind. 40x pro Abschnitt! Dies führt nach einer gewissen Zeit zu Gelenkübermüdungen und -schmerzen. Es erklärt sich von selbst das der Frustfaktor sehr hoch ist.
    Zu den Kämpfen kann man nur eins sagen. Sie sind schlecht durchdacht und sie enden meist in einem Chaos. Echtzeit stimmt aber rundenbasiert hätte es auch gebracht. Zuerst sei erwähnt das es 5 Elementklassen gibt die nach dem Schere Stein Prinzip funktionieren. Spectrobes unterteilen sich nochmal in Flug- bzw. Bodenmonstern die jeweils Fern- bzw. Nahkampfangriffe ausführen, die auch dem Schere Stein Prinzip folgen. Die Spectrobes haben jeweils 3 unterschiedliche Angriffe. Der Primärangriff, der Sperzialangriff und die Bonuseigenschaft.
    Nun es ist klar das man im Kampf den jeweils günstigeren Element wählt. Aber die Kämpfe folgen immer dem gleichen Schema. Gegner taucht in einer gewissen Stückzahl auf und greifen an. Da sie immer in der nähe Spawnen ist der Überraschungsangriff und somit der Erstschlag fast ausschließlich der Gegnerseite überlassen. Danach zappelt man einfach drauflos da es eh keinen Sinn macht (und auch zeitlich schwer möglich ist) einzelne Gegner anzugreifen. Diese greifen immer in Horden an. der Rückzugbefehl wird eh nie benutzt weil sich die Gegner einfach auf den Meister und sein Monster aufteilen. Somit macht es keinen Sinn ob das Spectrobe weit enfernt oder neben dem Meister dresche kriegt. Mit Items kann man das Kampfgeschehen eh nicht beeinflussen weil die einfach fehlen (es gibt nur Heilitems für den Meister). Spezialangriffe führt man bei aufgeladener Leiste aus, die sich während und mithilfe von gelben Sphären auffüllen.
    Es macht keinen unterschied mit welchem Monster man angreift weil die Effekte und Angriffsart keinen großen Unterschied macht.
    Die Rätsel im Spiel sind nicht der Rede wert. Man kann seine eigenen Monster mit Mineralien die man findet stärken, entwickeln etc. Gibt noch paar andere Sachen die aber eh keinen Sinn ergeben da sie eigentlich eh unnütz sind. Achja! Man kann mit seinem Carakter auch angreifen.
    Die Spectrobes sind langweilig, da 1/3 der Viecher kampfunfähig sind, man die Spectrobes nicht individuell trainieren kann und nicht mal eine erlernbare Fähigkeit aufweist. Man findet im Spiel unterschiedliche Waffen für sein Hauptchar was aber den Spielfluss nicht gravierend beeinflusst.

    Fazit: Das Spiel erinnert mich an eine 3D Version des alten Olympiaspiels für den Amiga wo man extreme auf und abbewegungen mit dem Joystick ausführen musste damit sich der Athlet schneller bewegen sollte. Das Spiel reicht nicht mal an das Niveau von Pokemon/Digimon heran. Das Spiel ist für Leute mit starken Sehnen, für die Pokemon eine große Herausforderung ist oder eben halt Sepctrobes Fans.
    Das Spiel bekommt von mit die Schulnote befriedigend mit einem DICKEN minus. Spart euch das Geld einfach interessantere Spiele.

  10. #9
    Fluff Fluff ist offline
    Avatar von Fluff

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Das Spiel ist interessant...schon gekauft.

  11. #10
    Mr. Miyagi Mr. Miyagi ist offline
    Avatar von Mr. Miyagi

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    macht das spiel spaß? sieht interessant aus.
    hoffentlich is das nicht so ein level up game oda doch?
    hab i,wie kein bock wieder in diese *levelupsucht* zu verfallen xD

  12. #11
    Deelight Deelight ist offline
    Avatar von Deelight

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    also ich muss einfach sagen das mich das spiel echt begeistert aber bin auch soo ein fan der Pokemonspiele klar ist es nicht super aber es macht echt scheiß süchtig^^

  13. #12
    Nuts Nuts ist offline

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Hab mir das Spiel auch gekauft und bin hin und weg. Ich bin natürlich auch schon länger ein Fan der Spectrobes-Reihe, aber auch ohne die vorherigen Storys zu kennen, macht das Spiel unglaublich viel Spaß. Sagt zumindest mein Bruder ^^

    Also das mit dem Fossilienausgraben macht meiner Meinung nach am meisten Laune. Man muss sich echt anstrengend und nicht nur wie ein blöder mit dem Wii-Controller rumwedeln, wie Munchkin behauptet. Da ist wirklich Feingefühl gefragt. Und im Kampf muss man auch nur hin und wieder den Controller bewegen um sein Spec auf den Gegner zu schicken. Starke Sehnen brauch man nicht dafür, finde ich

    Ja ich finde auch, dass das Spiel süchtig macht, das Sammeln neuer Specs usw. will man einfach immer fortführen. Ich hab das Spiel aber noch nicht durch, ich schreib die Tage nochmal was dazu. Bis dahin viel Spaß den Besitzern und den noch nicht Besitzern empfehle ich einen Kauf ^^

  14. #13
    Spiritwolf Spiritwolf ist offline
    Avatar von Spiritwolf

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Ich habs auch, ich habe auch die Vorgänger. Es macht riesen Spaß. Ich habe schon Krux (den letzten Endgegner) besiegt. Jetzt kommt eine Nachstory. Ich muss zum jeden Planeten zurückreisen und solche Krawl-Anführer besiegen >.< )

    Also ich empfele dieses Spiel ^^

  15. #14
    Deelight Deelight ist offline
    Avatar von Deelight

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    toll danke vllt hättest du vor deinem text ein dickes SPOILER schreiben können manche wollen das vllt nicht wissen .,. danke-.-

  16. #15
    Fluff Fluff ist offline
    Avatar von Fluff

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Wenn man am Anfang des Spiels schon aufpasst, dann hätte man es sich eigtl. denken können. So schlimm find ich es jetzt nicht.

  17. #16
    Nuts Nuts ist offline

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Ach so schlimm ist sein kleiner "spoiler" nun auch nicht, man kann sich das am anfang des Spiels tatsächlich schon denken. Und haben sich welche von euch das Spiel mittlerweile zugelegt? Bin fast durch und immer noch total begeistert Vielleicht zock ichs danach sogar nochmal. ^^

  18. #17
    Deelight Deelight ist offline
    Avatar von Deelight

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    für alle die sich immernoch kein Bild machen können gibt es jetzt endlich mal ein Review
    Wii Insider &ndash; Remote Report :: Spiele :: Nintendo, Nintendo Wii, Wii News
    ich stimme dort jeder Zeile zu

  19. #18
    shin-chan shin-chan ist offline
    Avatar von shin-chan

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Also ich kann dieses Spiel auch nur empfehlen.

    Wonach ich momentan suche, sind die Entwicklungsmineralien, die es geben soll, das sich ein Primär Spectrobe direkt zu seiner Tertiär Form entwickelt. Man erhält es wohl erst nach einer bestimmten Anzahl an Kämpfen. Suche bei Google vergebens.
    Falls jemand davon weiß bitte melden, würde mich ja mal interessieren ob das stimmt.

  20. #19
    Deelight Deelight ist offline
    Avatar von Deelight

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    ja die steine tauchen erst zufällig auf wenn du den ersten bei einem bosskampf bekommen hast also bis du den endgegner nich besiegt hast bekommste auch keine entwicklungssteine

  21. #20
    shin-chan shin-chan ist offline
    Avatar von shin-chan

    AW: Spectrobes - Der Ursprung

    Scheint so als ob ich mich missverständlich ausgedrückt habe.
    Über die normalen Entwicklungsmineralien weiß ich bescheid. Diese bewirken das sich ein primär Spectrobe zu seiner sekundär und schließlich tertiär Form entwickelt. Die besitze ich auch selber, hab das Spiel fast durch.
    Nun hab ich aber irgendwo im Internet gelesen, das es ein Mineral geben soll, das ein primär Spectrobe DIREKT zu seiner tertiär Form entwickelt und die sekundär Form überspringt.
    Mittlerweile glaube ich aber, das es dieses Mineral in den früheren Spectrobe Spielen war und ich mich nur verlesen habe. Wobei mir ein Mineral laut meiner Datenbank fehlt.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Spectrobes: Spectrobes http://www.forumla.de/bilder/2007/03/624.jpg System: Nintendo DS Genre: Action, Rollenspiel Altersfreigabe: ab 6

  2. Spectrobes - Jenseits der Portale: Spectrobes - Jenseits der Portale Ich habe überlegt mir dieses Spiel zu holen. Hab auch schon ein wenig darüber gesehen und wollte noch ein paar...

  3. wii wieder auf ursprung setzen: hab ja nun das pronblem wo mir keiner helfen kann das ich nix mehr soilelen kann nun wollt ich ma fragen ob es möglich ist das ich meine wii wieder...

  4. Spectrobes: Muss man um per Wi-fi zuspielen erst einen passenden Kübel finden?Meine Wi-fi Testverbindung war aber erfolgreich

  5. Spectrobes: Hi Leute Ich wollte mal fragen wie ihr das spiel Spectrobes findet??? mfg Shadow121:confused: :confused: :confused:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spectrobes der ursprung schnell aufleveln

spectrobes der ursprung waffen

spectrobes der ursprung ds wafenn cods

spectrobes neal befreien