Seite 34 von 36 ErsteErste ... 1424333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 680 von 701
  1. #661
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Quelle?

  2. Anzeige

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #662
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Ich meine das 1909-Update steht für "Kunden-PCs" noch nicht bereit, man bereitet das Update aber "bald" für die Auslieferung vor und soll auf dem kumulativen Update aufbauen, somit muss also kein komplett neuer Build installiert werden für das 1909-Feature-Update.

    Quelle von heute: https://www.zdnet.de/88371063/novemb...rsion-1909-ab/

    edit: Hier ist vom 17.10. die Rede https://www.pc-magazin.de/ratgeber/w...d-3200959.html

  4. #663
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Uhmm, nö..? Nur als Insider-Build, den würde ich aber nicht produktiv einsetzen.
    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich meine nicht den IB sondern die Version für den "Otto normalnutzer". diese ist da.
    gruss
    martin-josef
    Momentan gibt es die 1909 nur als Preview. Siehe auch hier:
    https://www.zdnet.de/88371063/novemb...rsion-1909-ab/
    Nach den Erfahrungen mit den letzten beiden Updates würde ich sagen, wer das schon einsetzt, ist ganz schön mutig.

    Edit: Clark war schneller - Respekt.

  5. #664
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Quelle?
    Die Version steht hier findest Du hier
    https://www.deskmodder.de/blog/2019/...utsch-english/

    gruss
    martin-josef

  6. #665
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    Die Version steht hier findest Du hier
    https://www.deskmodder.de/blog/2019/...utsch-english/

    gruss
    martin-josef
    Diese Builds sind aber nach wie vor aus dem Preview-Ring. Und neu sind sie auch nicht, der Beitrag dort ist vom 27.08. Ich denke, wer wirklich auf 1909 upgraden will aber im public/slow Ring bleiben will, der kann sich die 2-3 Tage bis die offizielle finale Version erscheint auch noch gedulden.^^

  7. #666
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Übrigens steht 1909 nun offiziell als Update bereit, bzw. seit Dienstag dem 12.11.2019. Man kann es nach dem manuellen Suchen nach Updates herunterladen, dort ist es als optionales Update aufgelistet.

  8. #667
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Ist das ein normales Update oder wo wieder eine neue Win Installation drüber gebügelt wird?

  9. #668
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Normales Update, es wird als Funktionsupdate angezeigt und die Versionsnummer ändert sich von 1903 auf 1909, dabei gibt es auf den ersten Blick kaum Neuerungen.

    Microsoft verfolgt beim November 2019 Update einen neuen, Service-Pack-artigen Ansatz, auf den wir im Abschnitt "Unter der Haube: So läuft das Update ab" dieses Artikels näher eingehen.

    Der neue Ansatz hat zur Folge, dass sich Microsoft bei der neuen Build auf Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen fokussiert hat. Größere funktionale Änderungen wurden auf den 20H1-Entwicklungszweig, der im Frühjahr 2020 in die nächste Windows-10-Version münden soll, verlagert.
    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-4584976.html

  10. #669
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Finde ich gut, auch mal einen Wartungs-Zyklus einzuschieben. Das folgt dem, was beispielsweise Apple letztes Jahr mit iOS 12 oder 2009 mit Mac OS X Snow Leopard gemacht hat: Geschwindigkeits- und Stabilitätsverbesserungen sowie Modernisierung, dafür kaum neue Features. Muss auch mal sein.

  11. #670
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Version 2004 für Windows 10 ist fertig, der neue Windows-Download kommt aber nicht sofort auf jeden PC.

    Windows-Download: 2004 per Tool
    https://www.computerbild.de/artikel/...-19152979.html

  12. #671
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Windows 10 - News & Gerüchte

    WSL 2 und WDDM 2.7 sind für mich die Highlights von Windows 10 2004. Mit WSL 2 läuft der Linux-Kernel in einer flexiblen, leichtgewichtigen VM und Docker kann jetzt endlich ohne eine "full-blown" Hyper-V VM (mit festen, begrenzten Ressourcen) verwendet werden. WDDM 2.7 behebt Probleme im Multi-Monitor-Betrieb, wenn die Hertz-Zahl abweicht (bspw. 165Hz + 60Hz o.Ä.) - Videos im Browser (Twitch/YouTube) haben auf den 60Hz-Monitoren viele Frames gedroppt. Nvidia muss jetzt nur noch einem WDDM 2.7-kompatiblen Treiber veröffentlichen (gibt schon Betaversionen, die funktionieren an sich auch) und dann passt das.

  13. #672
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Windows 10 - News & Gerüchte

    https://www.heise.de/news/Windows-10...e-4790157.html
    Microsoft will damit beginnen, Windows 10 Version 1809-Systeme zwangsweise auf das Mai 2020 Update (Version 2004) umzustellen. Gleichzeitig gibt es in der Ende Mai 2020 freigegebenen Windows 10 Version 2004 aber zahlreiche Bugs.
    Ich weiß schon, warum ich nicht gern auf Windows 10 umgestiegen bin. Die "totale Kontrolle", die du als PC-Nutzer bisher eigentlich immer hattest, geht durch Windows 10 immer mehr verloren.
    Gleichzeitig schafft Microsoft es offenbar nicht, auch nur einmal ein fehlerfreies Update zu bringen...

  14. #673
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Windows 10 - News & Gerüchte

    joa, ist so ein bisschen OS as a service, mit den für mich selben problemen wie bei games as a service: ständig neue updates, ständig neue fehler. update zwang jetzt auch noch. sollte doch jedem selbst überlassen sein, ob er sicherheitsrisiken in kauf nimmt?

  15. #674
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    joa, ist so ein bisschen OS as a service, mit den für mich selben problemen wie bei games as a service: ständig neue updates, ständig neue fehler. update zwang jetzt auch noch. sollte doch jedem selbst überlassen sein, ob er sicherheitsrisiken in kauf nimmt?
    Das ist eine einfache Kostenfrage. Für wieviele Versionen kann man Support leisten? Das ist halt die Folge, wenn nicht mehr die Techniker, sondern die BWLer das Szepter in der Hand halten.
    Wobei ich gar keine fehlerfreie Version bei so einer komplexen Software erwarte. Dann sollte aber auch tatsächlich freigestellt sein, wann man umsteigt.

  16. #675
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Windows 10 - News & Gerüchte

    hab auf irgendeiner techseite in den kommis gelesen, war evtl. heise, dass ms ihre testabteilung ersatzlos gestrichen hat. aber ob das jetzt einfach nur übertreibungen von frustrierten nutzern waren...

  17. #676
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Dafür hat man ja die Nutzer im Beta-Ring (oder wie das Teil heißt).^^
    Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass testen von Versionen, die von Developern zur Verfügung gestellt werden, echt etwas ist, was keinen Spaß macht, aber massig Zeit verschlingt. Daher sind das die Aufgaben, die ich bei uns immer so weit schiebe, bis es irgendwann nicht mehr geht.^^

  18. #677
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Dafür hat man ja die Nutzer im Beta-Ring (oder wie das Teil heißt).^^
    Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass testen von Versionen, die von Developern zur Verfügung gestellt werden, echt etwas ist, was keinen Spaß macht, aber massig Zeit verschlingt. Daher sind das die Aufgaben, die ich bei uns immer so weit schiebe, bis es irgendwann nicht mehr geht.^^
    Schon mal an automatisierte Tests gedacht? Es gibt für Windows mittlerweile recht gute Software, die einen Testablauf simuliert und bei Abweichungen vom Sollzustand Alarm schlägt. Ich konnte damit meine Testzeiten bei Wartungsupdates um 80% reduzieren. Bei Featureupdates natürlich nicht, weil man da erst die Testroutinen für die neuen Funktionen überarbeiten muss. Aber auch dann rettet einem die Automatisierung den Hintern, wenn man bei aufeinander aufbauenden Testfällen zu Anfang einen Fehler gemacht hat und den erst spät bemerkt. Man korrigiert den Fehler und lässt den Test noch mal laufen, während man Mittag macht. Die Testsoftware vergisst auch nicht, die Zwischenergebnisse für die Testdokumentation auszudrucken.

    Windows selbst zu testen dürfte die Hölle sein, weil nie die exakte Situation bei allen Kunden nachgebildet werden kann. Da braucht es Mut zur Lücke.

  19. #678
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Da bei uns alle Software über die Konzern-IT läuft, bezweifle ich, dass ich so etwas jemals sehen werde (und ich natürlich auch nicht weiß, ob es das für unsere eigenen Programme überhaupt gibt).

  20. #679
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Da bei uns alle Software über die Konzern-IT läuft, bezweifle ich, dass ich so etwas jemals sehen werde (und ich natürlich auch nicht weiß, ob es das für unsere eigenen Programme überhaupt gibt).
    Dann schau Dir z.B. das mal an: https://www.ranorex.com/de/
    Im Grunde testet man einmal manuell, die Software zeichnet ds auf, und Du kannst den Test jederzeit erneut ablaufen lassen. Funktioniert mit fast jeder Software.

  21. #680
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Windows 10 - News & Gerüchte

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.heise.de/news/Windows-10...e-4790157.html

    Ich weiß schon, warum ich nicht gern auf Windows 10 umgestiegen bin. Die "totale Kontrolle", die du als PC-Nutzer bisher eigentlich immer hattest, geht durch Windows 10 immer mehr verloren.
    Gleichzeitig schafft Microsoft es offenbar nicht, auch nur einmal ein fehlerfreies Update zu bringen...
    Fairerweise muss aber dazugesagt werden, dass vor der ("automatischen") Aktualisierung eine Kompatibilitätsprüfung stattfindet und die Installation bei bekannten Problemen (in Kombination mit der installierten Hard-/Software) abgebrochen wird. Desweiteren ist ein (automatisches) Rollback bei gescheiterter Installation möglich.

    Windows 10 hat eben enge Support-Zyklen. 18 Monate für Frühlings-Releases und Herbst-"Consumer"-Releases, 30 Monate für Herbst-Enterprise-Releases. 5 Jahre Mainline- und 10 Jahre Extended-Support gibt es mit den LTSB/LTSC-Releases von Windows 10 - die muss man dann eben auch bezahlen. Klar wäre es wünschenswert, die Versionen entsprechend zugänglicher zu machen. Aber so ist das nun mal.

    Canonical macht das mit Ubuntu nicht viel anders: halbjährige Releases mit 9 Monaten Support (dagegen wirken die 18 Monate plötzlich viel), alle 2 Jahre ein LTS-Release mit 2,5 Jahren Mainline- und 5 Jahren Extended-Support. Und ja, die halbjährlichen Release-Upgrades machen da genau so viele (oder wenige) Probleme wie bei Windows 10 auch. News-Seiten hauen aber nun mal lieber auf große Player ein (=> mehr Klicks). That being said, dürfte das Upgrade bei den meisten Installationen auch keinerlei gravierende Probleme bereiten - diejenigen mit Problemen schreien nur (wie immer) am lautesten.

    Bei mir persönlich liefen die Feature-Updates der letzten Jahre eigentlich immer problemlos ab. Das letzte Mal hatte ich ein Problem mit Version 1511 oder 1607 iirc - in Form von fehlenden Verknüpfungen im Startmenü glaube ich. Dazu hat man mittlerweile auch mehr Kontrolle über Updates und Co. als bei Versionen vor ein paar Jahren noch. Leider nervt das OS immer noch mit vorinstallierten Werbe-Spielchen und penetrantem Nachfragen nach der Verwendung eines Microsoft-Kontos und Co.

    Wen es (im Unternehmen) wirklich stört, nimmt die LSTB/LTSC-Variante.

Seite 34 von 36 ErsteErste ... 1424333435 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Windows 8 - News und Gerüchte: Windows 8, der Arbeitstitel des nächsten Microsoft-Windows-Betriebssystems. Bisher gibt es nur wenige gesicherte Fakten über den Nachfolger des...

  2. Wii News, Ankündigungen, Gerüchte: Es gibt immer wieder Meldungen rund um die Wii, welche nicht unbedingt immer einen neuen Thread erfordern, da dort dann meist nur 10 oder weniger...

  3. News & Gerüchte: Ich habe gedacht das ich zu allgemeinen WiiU News, wie Gerüchten oder Aussagen der Entwickler einen Thread eröffne, nach dem Vorbild dem den es schon...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

windows 10 ein voller erfolg

content

windows 10 datenscutz