Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. #1
    Line27 Line27 ist offline
    Avatar von Line27

    Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Ich würde mal gerne wissen, wieso Windows 10 bsw Zukunfts sicherer bzw besser sein soll als Windows 7? Ich habe Windows 7 seit 2010 für 2 PCs benutzt 1 davon hatte ich noch vor 3 Monate und diesen hier habe ich seit November ist ein Gamer PC... und hatte nie Probleme damit.. bzw hatte ich beim 1 PC nie und werde es bei diesem Rechner auch nie haben. Ganz im Gegenteil, meine alten Spiele funktionieren auf Windows 7 Problem los... anders als bei Windows 10.. (Gott sei Dank bin ich davon runter und habe Windows 7 installiert...)

    Und was diese Cortana damals sollte, weiß ich auch nicht... selten sowas unnötiges gesehen...

  2. Anzeige

    Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Weil MS Windows 7 früher oder später töten wird. Spätestens wen MS keine Updates mehr liefert, wird Win 7 ein fest für Hacker/Viren ect einfach weil es keine sicherheits Updates mehr gibt. Viele Produkte und Spiele werden früher oder später auch kein Support mehr für Windows 7 geben.

    Egal ob man Win 10 mag oder nicht. Win 10 wird einiges Tages DAS Win 7 sein wie vor paar jahren udn Win 7 wird langsam und sicher verschwinden wie eins Win XP.

  4. #3
    Banx Banx ist offline

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Weil MS Windows 7 früher oder später töten wird. Spätestens wen MS keine Updates mehr liefert, wird Win 7 ein fest für Hacker/Viren ect einfach weil es keine sicherheits Updates mehr gibt. Viele Produkte und Spiele werden früher oder später auch kein Support mehr für Windows 7 geben.

    Egal ob man Win 10 mag oder nicht. Win 10 wird einiges Tages DAS Win 7 sein wie vor paar jahren udn Win 7 wird langsam und sicher verschwinden wie eins Win XP.
    Ist Win10 wirklich so beliebt?:O
    kann ja auch ein 11 oder 12 kommen das 7 ersetzt (auch wenns nicht zum zyklus kacke-gut passt )

  5. #4
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Zitat Line20 Beitrag anzeigen
    Ich würde mal gerne wissen, wieso Windows 10 bsw Zukunfts sicherer bzw besser sein soll als Windows 7? Ich habe Windows 7 seit 2010 für 2 PCs benutzt 1 davon hatte ich noch vor 3 Monate und diesen hier habe ich seit November ist ein Gamer PC... und hatte nie Probleme damit.. bzw hatte ich beim 1 PC nie und werde es bei diesem Rechner auch nie haben. Ganz im Gegenteil, meine alten Spiele funktionieren auf Windows 7 Problem los... anders als bei Windows 10.. (Gott sei Dank bin ich davon runter und habe Windows 7 installiert...)

    Und was diese Cortana damals sollte, weiß ich auch nicht... selten sowas unnötiges gesehen...
    Ich bin ganz generell auch der Meinung das sich Windows 10 im Laufe der Zeit durchsetzen wird. Irgendwann wird auch für Windows 7 der Support enden und dann hat man fast keine Wahl mehr, außer es gibt dann schon Windows 11.

    Mit Windows 10 habe ich allerdings aktuell überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht. Zum einen hat er mir bei BF Hardline Schwierigkeiten gemacht und auch sonst läuft das system überhaupt nicht stabil. Ich bin vorerst wieder zurück zu Windows 8, hatte Windows 10 aber eher aus Neugier installiert . Bei Windows muss man immer rund ein Jahr vergehen lassen, bevor das Betriebssystem komplett ausgereift ist und die Kinderkrankheiten behoben wurden.

  6. #5
    Line27 Line27 ist offline
    Avatar von Line27

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Mit Windows 10 habe ich allerdings aktuell überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht. Zum einen hat er mir bei BF Hardline Schwierigkeiten gemacht und auch sonst läuft das system überhaupt nicht stabil. Ich bin vorerst wieder zurück zu Windows 8, hatte Windows 10 aber eher aus Neugier installiert . Bei Windows muss man immer rund ein Jahr vergehen lassen, bevor das Betriebssystem komplett ausgereift ist und die Kinderkrankheiten behoben wurden.

    Ich konnte unter Windows 10 3/4 meiner Spiele die etwas älter sind nicht mehr zocken, weil Windows 10 den Safedisc Kopierschutz nicht mehr unterstützt.. dazu noch konnte ich auf meinem Handy, keine Musik mehr rüberziehen UND mein Drucker ging auch nicht mehr. Da hatte ich keine Wahl, als auf Windows 7 zurück zu graden.. Aber denoch hoffe ich sehe, das der Support für Windows 7 zumindest für x weitere Jahre erhalten bleibt, damit ich W7 Problemlos weiter benutzten kann und vielleicht aber nur vielleicht wird bis dahin ja der Safedisc meiner älteren Spiele wieder unterstützt...

  7. #6
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Meine letzte Information dazu war, dass es den Extended Support (also wichtige Updates usw.) noch bis 2020 geben wird. Da Windows 7 aber allgemein sehr gut angekommen ist kann es durchaus sein, dass man es - ähnlich wie bei Windows XP - nochmals verlängert.

  8. #7
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    Ist Win10 wirklich so beliebt?:O
    Der Marktanteil wächst auf jeden Fall was auch sicher damit zu tun hat das fast jeder Win 10 kostenlos bekommt. Wie es nach den kosten Upgrade weiter geht bleibt abzuwarten. Aber ich glaube nicht das Win 10 so schnell verschwindet/ersetzt wird wie Win 80. Man muss nur mal schauen wie "Agrresiv" MS die Win 7 Nutzer zwingen will, Win 10 zu nutzen.

    Windows 10 Update: Verbraucherschutz bringt „Zwangsupdate“ vor Gericht - ComputerBase

    Meine glaskugel verrät mir: MS wird versuchen das Win 7 nicht das neue XP wird, was sich ja heute noch (Angemessen des alters) wacker schlägt.

  9. #8
    Terence Skill Terence Skill ist offline
    Avatar von Terence Skill

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Laut offizieller Aussage von MS Ist Windows 10 das letzte Release einer Vollversion. Sprich es ist die letzte Windows Version. Version 11 wird es nie geben. Absofort gibt es nur noch Updates für Win 10 und nichts anderes. Dafür gibt es kein angekündigtes Supportende. Somit ist man früher oder später eh auf Windows 10 angewiesen. Dafür ist es die letzte Version an die man sich gewöhnen muss... und ganz ehrlich, es gibt schlechteres als Windows 10 seit Vista bin ich da sehr de-sensibilisiert :P

  10. #9
    Freddie Vorhees

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Will ich sehen wie ms sein win 9 (was anderes ist es ja nicht) eines tages auf quantencomputer portieren will.
    Sobald der codde an seine Grenzen stoesst stirbt entweder MS (OS duerfte ja noch kerngeschaeft sein?), oder dieses Versprechen verpufft.

    Ich stells mir witzig vor, 2035 iPhone 14 mit iOS 13 oder so und windoof immernoch mit ''10'', macht auf den 0815 Konsumenten sicherlich keinen guten (innovativen) Eindruck.

  11. #10
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Die Namensgebung ist doch Schall und Rauch.
    Selbstverständlich wird es neue Windows-Versionen geben; ob die nun "Windows 11", "Windows 2020" oder "Windows 10 Version 2020" heißen werden, ist doch nur eine Frage des Marketings.

    Deutlich wird das bei der Produktlebensdauer. Gemäß Microsoft endet die Lebensdauer von Windows 10 am 14. Oktober 2025.
    Windows 7 endet bereits am 14. Januar 2020. Das unglückselige Windows 8 endet zum 10. Januar 2023.
    Siehe auch hier: Informationsblatt zum Lebenszyklus von Windows - Windows-Hilfe

    Wie auch immer der Nachfolger dann heißt.

    Ob Windows 10 nun besser ist als ältere Versionen....
    Natürlich ist es besser. Schließlich ist es die Weiterentwicklung von Windows.
    Die Geister scheiden sich auch nicht an der Technik, sondern an der Bedienung und an den eingebauten Spionagefunktionen. Ob man damit leben kann, muss jeder selbst entscheiden. Für mich ist die Entscheidung gegen Windows 10 gefallen, aber auch das kann sich mit dem nächsten Release (bei vernünftigen Datenschutzeinstellungen) jederzeit ändern.

    Also einfach abwarten und sehen, wo die Reise hin geht.

  12. #11
    Terence Skill Terence Skill ist offline
    Avatar von Terence Skill

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Die Namensgebung ist doch Schall und Rauch.
    Selbstverständlich wird es neue Windows-Versionen geben; ob die nun "Windows 11", "Windows 2020" oder "Windows 10 Version 2020" heißen werden, ist doch nur eine Frage des Marketings.

    Deutlich wird das bei der Produktlebensdauer. Gemäß Microsoft endet die Lebensdauer von Windows 10 am 14. Oktober 2025.
    Windows 7 endet bereits am 14. Januar 2020. Das unglückselige Windows 8 endet zum 10. Januar 2023.
    Siehe auch hier: Informationsblatt zum Lebenszyklus von Windows - Windows-Hilfe

    Wie auch immer der Nachfolger dann heißt.

    Ob Windows 10 nun besser ist als ältere Versionen....
    Natürlich ist es besser. Schließlich ist es die Weiterentwicklung von Windows.
    Die Geister scheiden sich auch nicht an der Technik, sondern an der Bedienung und an den eingebauten Spionagefunktionen. Ob man damit leben kann, muss jeder selbst entscheiden. Für mich ist die Entscheidung gegen Windows 10 gefallen, aber auch das kann sich mit dem nächsten Release (bei vernünftigen Datenschutzeinstellungen) jederzeit ändern.

    Also einfach abwarten und sehen, wo die Reise hin geht.
    achso? wusste ich noch garnicht. für mich waren die meldungen noch aktuell:

    Für Version 10 kein Support-Ende: Windows auf Lebenszeit gratis? - n-tv.de

    Microsoft: "Windows 10 ist die letzte Version von Windows" - WinFuture.de

    aber gut zu wissen

  13. #12
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Hallo
    Windows 10 hat natürlich noch "Macken". Einige wurden ja bereits durch th2 behoben. Dann kommt ja demnächst das 10.1 update. Dort soll
    ja auch der Edge ergänzt bzw. verbessert werden. Was mich nervt ist Cortana. Schade das man diese APP nicht deinstallieren kann.
    Abweichend vom Thema: Wer hat dann schon bemerkt, das beim Officeupdate die Eingabe des automatischen Datum zerschossen wurde.
    gruss
    martin-josef

  14. #13
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Cortana kannste doch deaktivieren?

  15. #14
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Cortana kannste doch deaktivieren?
    Hallo
    Hält in der Regel bis zum nächsten update. MS behält sich vor bei jedem update evtl vorher getätigt Einstellungen -bei den systemapps- zurück zu setzen. War schon einige Male bei mir der Fall
    gruss
    martin-josef

  16. #15
    MasterSansai MasterSansai ist offline
    Avatar von MasterSansai

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Also in meinen Augen muss noch Win10 ausgereift werden, besonders in hinblick auf leistungsstärkere Aufgaben. Denn ansonsten ist es in meinen Augen ein akzeptabler Nachfolger, die Oberfläche gefällt mir, das Startmenü ist nicht mehr so bescheiden wie bei Win8 und ich finde Cortana ist ein nettes Gimmick
    Ich habe Win10 testweise auf meinem Notebook installiert, für Office Anwendungen kann man, wie ich finde ruhig schon zu Win10 greifen. Gaming geht bei mir nur begrenzt, einige Spiele gehen, einige nicht.
    Video Editing konnte ich darüber knicken. Ein Kumpel von mir, der sein Notebook zur Steuerung von Bühnen Equipment verwendet, hat Win10 dafür probiert und es funktionierte auch nicht.

    Also mein Fazit ist:
    Im Moment noch nicht, aber in der Zukunft ganz sicher

  17. #16
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Ich glaube Microsoft bemüht sich eher immer mehr, dass man selber auf Linux wechselt. Diese ganzen Schnüffeleien im Hintergrund stören mich persönlich.
    Windows 10 selber habe ich auf einem alten Netbook installiert, allerdings gefällt es mir nicht sonderlich gut.

    Wenn es auf Linux genauso gut möglich wäre die ganzen PC Spiele zu spielen, würde ich persönlich keine Notwendigkeit mehr für Windows sehen.

    Sicherlich gibt es hier und da noch Spezialanwendungen, die nur auf Windows laufen, nur habe ich die im privaten Bereich nicht.

  18. #17
    Ayari Ayari ist offline

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Der Marktanteil wächst auf jeden Fall was auch sicher damit zu tun hat das fast jeder Win 10 kostenlos bekommt. Wie es nach den kosten Upgrade weiter geht bleibt abzuwarten. Aber ich glaube nicht das Win 10 so schnell verschwindet/ersetzt wird wie Win 80. Man muss nur mal schauen wie "Agrresiv" MS die Win 7 Nutzer zwingen will, Win 10 zu nutzen.
    Bei mir ist es aber eher so: Umso mehr man mir was aufzwingen will, umso weniger Lust habe ich dann drauf.

  19. #18
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Da bist du sicher nicht der einzige. ^^ Bei Windows hat man halt den Luxus der "Freiheit", also das man mit Hardware und Software sehr flexibel ist. Wenn man dann plötzlich zu etwas gedrängt oder gar gezwungen wird, dann passt das den meisten Nutzern halt nicht so, besonders wenn man durch ein Update dann eingeschränkt wird. Aber im Grunde ist das bei Windows nichts neues dass auf einer neuen Version nicht alles von Beginn an reibungslos funktioniert. Man musste schon immer ein halbes oder ein ganzes Jahr warten bis alles einigermassen brauchbar funktionierte und Spiele waren schon immer ein sehr heikles Thema.

    Normalerweise gibt ein Entwickler die Mindestvoraussetzung an mit denen die Software laufen sollte, trozdem kann es sein dass sie mit einem neueren Betriebssystem halt nicht mehr funktioniert und da liegt es auch am Support des Entwicklers der dann entsprechende Patches und Updates bereitstellen muss. Wenn der Entwickler halt keine Lust hat sein Programm auf dem neusten Stand zu halten, dann kann MS auch nicht viel machen. Früher oder später sind die halt Out of Date und man sollte sich eine neuere Version, oder eine Alternative holen.

    Im Fall von Win10 ist es noch etwas spezieller weil MS das neue Betriebssystem so extrem pusht wie kein anderes zuvor und offiziell sollte alles was auf Win7 läuft auch auf Win10 funktionieren, was aber leider noch nicht ganz der Fall ist. In dem Fall liegt es auch mehr in der Verantwortung von MS die Programme am laufen zu halten und daher muss MS auch Informationen über Hard und Software haben und wissen welche Programme Installiert sind.

    Natürlich sind es zwei Paar Schuhe welche Informationen MS nun wirklich braucht und welche nicht, also soll auch jeder selber entscheiden welche Infos er MS zukommen lassen will und was er lieber für sich behält. Aber gleich komplett abschotten hilft bestimmt keiner Seite weiter. Und nur weil man heute entsprechende Einstellungsmöglichkeiten hat, bedeutet das noch lange nicht, dass sie zuvor nicht "spioniert" haben.

    Win10 ist technisch sicher weiter als Win7 aber auch klassischer als Win8. Das Konzept auf allen Plattformen den gleichen Grundstein zu nutzen ist eigentlich ziemlich klug, auch wenn ich im Desktop Bereich für die "Metro Apps" oder wie die heute auch immer heissen, keinen wirklichen Nutzen sehe. Aber jetzt gilt es für MS das ganze zu verfeinern und Win10 auf einen Stand zu bringen, wo es auch wirklich jeder nutzen kann. Aber das ist einfach eine Frage der Zeit.

    Wenn man bedenkt, wie lange XP noch supportet wurde, dann glaube ich wird Win7 auch nicht so schnell komplett abgesetzt werden. Es kommt immer draufan wie viele Leute es noch nutzen werden. Auch wenn bereits Win10 Updates geladen werden ist es eher unwahrscheinlich dass der PC eines Tages plötzlich mit Win10 aufstartet. Dann wäre der Kunde halt.... immer noch da, aber sicher verärgert. ^^



    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Ich glaube Microsoft bemüht sich eher immer mehr, dass man selber auf Linux wechselt. Diese ganzen Schnüffeleien im Hintergrund stören mich persönlich.
    Windows 10 selber habe ich auf einem alten Netbook installiert, allerdings gefällt es mir nicht sonderlich gut.

    Wenn es auf Linux genauso gut möglich wäre die ganzen PC Spiele zu spielen, würde ich persönlich keine Notwendigkeit mehr für Windows sehen.

    Sicherlich gibt es hier und da noch Spezialanwendungen, die nur auf Windows laufen, nur habe ich die im privaten Bereich nicht.

    Gaming wird auf Linux immer mehr zum Thema. Das SteamOS z.B. basiert auf Linux und es werden in Zukunft immer mehr neue Spiele hinzukommen, da kümmert sich Valve schon drum. ^^ Wirklich vergleichen kann man es mit der Vielfalt auf Win Basis natürlich nicht, aber mal schauen was die Zukunft bringt.

    Der private und der Profibereich unterscheiden sich halt schon recht stark. Privat kannst du dich gerne auf Linux und OpenSource Software einlesen und deinen Skill perfektionieren, aber beruflich wirst du als Bürofachkraft, Grafiker oder Konstrukteur vermutlich nicht weit kommen wenn du im Lebenslauf angibst dass du jahrelange Erfahrung in LibreOffice, Gimp und Blender hast, so z.B. ^^ Die erwarten schon eine Schule mit entsprechendem Abschluss und haben vermutlich auch eigene Rechner an die sie dich dann ran setzen. Und mit ziemlicher Sicherheit ist das dann Windows mit MS Office, Adobe irgendwas und Autodesk ectr. Halt das was heute im Gewerbe den Standard darstellt. Diesbezüglich lasse ich mich auch gerne korrigieren, aber durchgesetzt hat sich OpenSource in dem Bereich meines Wissens noch lange nicht. Wenn man selbstständig arbeitet ist das wieder eine andere Geschichte.

  20. #19
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Bei der Polizei in Niedersachsen gibt es beides, Windows und Linux. Überwiegend läuft da Windows 7 und Fedora.

    Beruflich ist auch etwas anderes als privat. Privat würde ich allerdings auch kein MS Office, Adobe Photoshop oder sonstige Software einsetzen.
    Gerade im Bereich Datenschutz ist Windows 10 im Moment noch kritisch zu sehen.

  21. #20
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    AW: Windows 10 Zukunfts sicherer bzw besser als Windows 7 ?

    Das stimmt. Windows resp. MS wird wegen solchen Sachen allerdings schon sein X Jahren gerügt. ^^ Mit den Win10 AGBs und den neuen Privatsphäre Einstellungen gewinnt das ganze einfach ein neues Ausmass. Bei staatlichen Institutionen ist das klar, die arbeiten mit hoch brisanten Daten wo MS und dritte absolut nichts drin zu suchen haben, also ist es auch verständlich wenn sie sich erstmal gegen Win10 sträuben. In dem Bereich sind dann auch eher Spezialisten gefragt.

    Im privaten Bereich werden viele das nutzen was sie schon am Arbeitsplatz nutzen, MS Office, Photoshop und Premiere sind sicher die verbreitetsten Profi Programme die auch privat genutzt werden. Adobe stellt mit der Elements Reihe auch Hobby Programme zur Verfügung, allerdings sind die Möglichkeiten da auch entsprechend beschränkt.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content