Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    fiatpanda fiatpanda ist offline
    Avatar von fiatpanda

    Eigene Recovery Partiton erstellen - Win7

    Hallo,
    wie man das von vielen Note/Netbooks kennt, gibts da so Recovery Partitionen, wo man z.B. mit ALT+F10 (bei Acer) oder F11 (bei HP) die Recovery Partition startet.

    Die Partition ist versteckt.

    Nun möchte ich das auch auf mein Netbook (habs da gelöscht weil die nix taugte).

    OS : Windows 7 Home Premium 32Bit.

    Die Recovery Partition von meinem Acer Aspire One hab ich gelöscht. da 1. Win7 Starter drauf war und 2. das Recovery 3 Stunden dauerte.

    Nun würde ich gerne eine Erstellen, mit Windows 7 Home Premium. Ich will über USB neuinstallieren, Treiber installieren und Einstellungen vornehmen. Dann iwie davon ein BackUp ziehen und es iwie zu auf einer versteckten Recovery Partition kopieren. Ich hab das gelesen, das es bei vielen schon geklappt hat (so wie ich es will), nur da gabs nie ein TuT. Außerdem sagten sie, dass das Recovery nur 10min (20min wären auch OK den solange dauert eine normale Win installation).

    Das BIOS vom Acer Netbook unterstützt das D2D (die ALT+F10 Recovery Funktion). Aber das brauche ich ja nicht, da die anderen Leute (aus div. Foren) geschrieben haben, dass sie NACH dem BIOS eine bestimmte Tastenkombi drücken und dann startet diese erstellte Recovery Partition.
    Hat jemand eine Idee, wie man das anstellen kann ?

    Danke

  2. Anzeige

    Eigene Recovery Partiton erstellen - Win7

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Eigene Recovery Partiton erstellen - Win7

    Hallo fiatpanda,

    die einfachste Lösung wäre, mit Acronis True Image eine Rettungs-CD zu erstellen und dann ein Komplett-Image auf eine separate Partition zu erstellen.
    Zum Zurückspeichern musst Du dann nur die Rettungs-CD einlegen. Eventuell kann man die TueImage Rettungs-CD auch bootfähig auf die separate Partition legen und mit dem Windows Bootmanager starten. Hab's aber noch nicht wirklich versucht.

  4. #3
    fiatpanda fiatpanda ist offline
    Avatar von fiatpanda

    AW: Eigene Recovery Partiton erstellen - Win7

    Aha. Danke HAS.
    Ämm ja genau das will ich nicht mit der CD da mein Netbook ja kein CD/DVD LW hat. Sonst könnte ich ja mit dem Windows 7 Home Premium Datenträger neuinstallieren.

    Acronis kostet ja was. Gibts da auchein ähnliches Freeware-Programm ?
    Hab mir die Testversion mal installiert, und da funktionierte es. Aber halt nur für 30Tage und 50€ sind mir doch zu viel.

Ähnliche Themen


  1. Vista Recovery CD erstellen: :mad:Hallo zusammen ich habe mir in der letzten Woche einen neuen PC von Toshiba gekauft. Man sagte mir beim kauf das es keine CD mehr gibt um...

  2. Recovery erstellen ?: Hey Leute, ich hab mir vor kurzem das Acer Aspire One 110L(in Goldbraun:)) mit Linpus gekauft und mittlerweile (fast) perfekt eingerichtet mit den...

  3. XP: Aus Recovery-CD Installations-CD erstellen: Hallo, ich habe mal gelesen, dass man mit einer XP Recovery-CD und dem dazugehörigen System eine vollwertige Installations-CD erstellen kann....

  4. Recovery CD/DVD erstellen: Ja, bin gerade über google auf diese Seite gestoßen und hab mich sofort angemeldet! Habe nämlich verzweifelt nach einer Antwort gesucht, die mir...

  5. Eigene Codes für AR erstellen?: Ich habe dies gefunden: Buy Trainer Toolkit For Nintendo DS (Nintendo DS) In Stock Kann man damit wirklich codes selber erstellen? Wenn ja,...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

d2d recovery selbst erstellen