Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    -NOIR- -NOIR- ist offline
    Avatar von -NOIR-

    Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Hallöchen,

    mein alter PC fängt langsam an ein wenig lahm zu werden... die Hardware ist von vorgestern etc. Ihr kennt das ja. ^^

    Nun möchte ich mir einen neuen Computer zulegen und habe auch schon etwas adäquates für mich gefunden. (Ich möchte keine Grundsatzdiskussion darüber starten, ob das von mir ausgesuchte System nun gut ist, oder nicht. Meinen Anforderungen genügt es jedenfalls).

    Die (hoffentlich relevanten) Spezifikationen lauten wie folgt:

    Prozessor: AMD Athlon II X4 640, 4 x 3 GHz - Socket AM3 - L2 2 MB
    Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 PC-1333 Arbeitsspeicher RAM
    Grafikkarte: PCIe 1024MB ATI Radeon HD5450

    Auf meinem derzeitigen PC läuft Windows 7 Professional 32 Bit.

    Jetzt frage ich mich, ob ich diese Version auf dem neuen PC installieren kann, OHNE einen Nachteil dadurch zu erleiden. Ich habe gelesen, dass das Potenzial des Systems evtl. nicht voll genutzt werden könnte. Stimmt das? Natürlich würde ich meinen alten PC nicht mehr nutzen.

    Ich möchte ungern ein weiteres Mal Geld für ein Betriebssystem ausgeben.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    EDIT: Mein Vater besitzt eine 64 Bit Professional Edition. Wäre es evtl. möglich, dass ich diese auf meinem PC installiere und mit meinem Key aktiviere?

  2. Anzeige

    Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Hallo Noir,

    ein 32 Bit System kann nur etwa 3,5 GB RAM nutzen, so dass Du einen minimalen Nachteil bei 32 Bit hast.
    Allerdings geht der Trend bei Windows 7 in Richtung 64 Bit. Angeblich laufen einige ältere Spiele besser bei 32 Bit, aber wenn Du keine Oldie-Lieblingsspiele hast, dann spricht alles für ein 64 Bit System.

    Und das gute ist: Bei den OEM-Versionen liefert Microsoft zwar nur eine DVD (32 oder 64 Bit) aus, aber der Key passt auf beide Versionen. Es spricht also nichts dagegen, dass Du Dir die 64 Bit Version installierst. Vorausgesetzt, Du löschst das Windows zuerst von Deinem alten PC, denn Du darfst Deinen Key jeweils nur auf einem System nutzen.

    Viel Erfolg!

  4. #3
    -NOIR- -NOIR- ist offline
    Avatar von -NOIR-

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Hey,

    vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Jetzt habe ich noch 2 Fragen:

    1. Kann ich meinen Key für die Professional Edition auch für eine Home Edition nutzen? (Früher ging das ja nicht).
    2. Wie kann ich das System von meinem alten PC denn löschen? Sonst habe ich das immer so gemacht, dass ich die Partition beim Installieren der neuen Version gelöscht habe. Nun will ich ja auf meinem alten PC kein neues Betriebssystem installieren. Wie kann ich in diesem Fall die Festplatte formatieren?

  5. #4
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    1. Nein.
    2. Lade Dir z.B. den Partitionierer gParted (Link: GParted Live (ISO-Image) - Download - CHIP Online ).
    Boote die Disk. Lösche damit die vorhandene Partition. Lege eine neue Partition an und formatiere diese über gParted (vollständige Formatierung, keine Schnellformatierung - habe mit gParted noch nicht formiert und kann daher nicht 100% sagen, ob gParted das kann ).

  6. #5
    -NOIR- -NOIR- ist offline
    Avatar von -NOIR-

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Ok, ich werde mir das Programm schon mal herunterladen. Aber die Partition mit dem Betriebssystem kann ich einfach so löschen?

    Noch eine Frage, damit ich dich nicht missverstehe: Mein Vater und ich haben jeweils Win 7 Professional, wie ich sagte. Sind das denn OEM Versionen? Ich kenne mich leider nicht damit aus. Woran kann ich das erkennen?

  7. #6
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Bei einer OEM-Version ist kein farbiger Karton dabei und nur eine DVD.
    Die werden entweder ganz ohne oder mit weißem Karton geliefert.

  8. #7
    -NOIR- -NOIR- ist offline
    Avatar von -NOIR-

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Ok... hm. Meine hatte keinen Karton, weil sie eine Studentenlizenz von der Hochschule hat. ^^

    Ich probier's einfach aus. Im "schlimmsten" Fall werde ich die 32 Bit Version nutzen. Der Unterschied ist ja nicht sooo eklatant.

    Vielen Dank nochmal für deine Hilfe.

  9. #8
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Dann haben wir uns missverstanden. Egal, ob OEM oder sonstige Version: Alle Keys sind für 32 und 64 Bit gleichermaßen gültig.

    Den einzigen Unterschied macht Microsoft bei Update- und Vollversionen. Du kannst offiziell keine Vollversionen mit einem Update-Key installieren.

  10. #9
    -NOIR- -NOIR- ist offline
    Avatar von -NOIR-

    AW: Neuer PC: 32 oder 64 Bit?

    Aaaaaach so. Na dann sollte das kein Problem sein.

    Dann kann ich den PC ja bestellen.

Ähnliche Themen


  1. Elgato oder neuer PC??: Liebe Community, Eine Frage: Ich besitze ein Mac Book Pro Retina Display 15 Zoll 16 GB Arbeitsspeicher 512mb Grafikkarte (GForce) und kann...

  2. Neuer Computer oder nur Neuer Prozessor: Hey Leute, und schon wieder stellt sich mir eine Frage in den Weg. Soll ich mir einen neuen PC oder nur einen neuen Prozessor kaufen. Mein...

  3. Verlängerung oder neuer Vertragsabschluß?: Hallo, also mein Vertrag läuft ja ende des Monats aus und ich habe gerade mal bei Handy mit Vertrag, günstige Handys von Nokia, SonyEricsson,...

  4. Neuer Pc oder Neue Hardware^: Also ich bin mir net sicher was ich machen soll.Soll ich mir nen ganz neuen PC besorgen oder Grafikkarte,Arbeitspspeicher und ne Festplatte. wichtig...

  5. aufrüsten oder neuer pc?: ich hab nen medion SYS 4401.03 pc vom aldi aus dem jahr 2005 die daten: Prozessor: Intel Pentium 4 640 mit 3,2 GHz Code Name: Prescott ...