Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Blacknet Blacknet ist offline
    Avatar von Blacknet

    Unregelmäßige Wlan-Signal-Schwankungen

    Ich habe ja seit geraumer Zeit ein seltsames Phänomen, meist bei starker Auslastung der "leitung", z.b. durch Downloads etc., dass nach kurzer bis langer Zeit plötzlich die Übertragungsrate von normalen 39 - 78 mbit/s (je nach Wetterlage, da Empfänger und Sender/Router sich über 2 Gebäude kommunizieren) auf 2 mbit/s runterschraubt bzw. keine Internetdaten sag ich mal mehr empfangen werden.

    Dieses Problem habe ich, seitdem ich ein LAN mit meiner XBox hergestellt habe (wobei die Konfiguration ansich schon ein drama war... im speziellen die IP Adressen), wobei ich die Ursache von diesem eigentlich ausschließen möchte, da ich zwischendurch mein System neu aufgesetzt habe.

    Was ich noch hinzufügen darf, ich habe die Signalstarke sogar noch erhöhen können, mit einer selbstgebasteltem Sataliten ... (ala Aluminium + Pappe).

    Was ich bisher versucht habe sind Router Neustarts und wie schon erwähnt, Rechner neu aufgesetzt. Somit schließe ich ein Virus (d.h. irgendein Upload programm, dass im Hintergrund daten verschickt) aus.

    Mein BS ist W7 Home.

    Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben?

  2. Anzeige

    Unregelmäßige Wlan-Signal-Schwankungen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Unregelmäßige Wlan-Signal-Schwankungen

    Zitat Blacknet Beitrag anzeigen
    Ich habe ja seit geraumer Zeit ein seltsames Phänomen, meist bei starker Auslastung der "leitung", z.b. durch Downloads etc., dass nach kurzer bis langer Zeit plötzlich die Übertragungsrate von normalen 39 - 78 mbit/s (je nach Wetterlage, da Empfänger und Sender/Router sich über 2 Gebäude kommunizieren) auf 2 mbit/s runterschraubt bzw. keine Internetdaten sag ich mal mehr empfangen werden.

    Dieses Problem habe ich, seitdem ich ein LAN mit meiner XBox hergestellt habe (wobei die Konfiguration ansich schon ein drama war... im speziellen die IP Adressen), wobei ich die Ursache von diesem eigentlich ausschließen möchte, da ich zwischendurch mein System neu aufgesetzt habe.

    Was ich noch hinzufügen darf, ich habe die Signalstarke sogar noch erhöhen können, mit einer selbstgebasteltem Sataliten ... (ala Aluminium + Pappe).

    Was ich bisher versucht habe sind Router Neustarts und wie schon erwähnt, Rechner neu aufgesetzt. Somit schließe ich ein Virus (d.h. irgendein Upload programm, dass im Hintergrund daten verschickt) aus.

    Mein BS ist W7 Home.

    Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben?
    Hallo
    möglicherweise hat jemand eine antenne oder ähnliches installiert welche natürlich durch magnetwellen Dein wlan beeinflussen. schau Dich mal so um ob irgendwas neues zu sehen ist.
    gruss
    martin-josef

Ähnliche Themen


  1. WLan Signal Verstärkung: Hallo wie wir ja wissen kann es bei Wlan Signalen zu unterschiedlichen Stärken kommen. Welche Möglichkeiten gibt es, die Signalstärke zu verstärken...

  2. Unregelmäßige Verbindungsabbrüche vom Internet: Moin Leute. Ich hab da ´n Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen. Seit ca. 2 Monaten habe ich Probleme mit meinem Internet, da es in...

  3. PS2 (altee dicke PS2) online bringen mit Alice WLan und Siemens WLan Router: Hallo, brauch mal Eure Hilfe für Dummies :-) habe mir soeben für meine gute alte dicke PS2 den Netzwerkadapter ersteigert. Cd etc läuft...

  4. S-Video-Signal und HMDI-Signal gleichzeitig ausgeben?: Hallo! Ich würde demnächst gern Videos von meinen Spielen von der XBOX 360 auf PC capturen. Dazu habe ich mir überlegt, dass ich mir eine Dazzle...

  5. Counterstrike 1.6 Ping Schwankungen: Hi, ich habe mir gestern das neue Firefox runergeladen und benutze es nun. Eben hab ich Counterstrike gespielt und habe extreme Ping Schwankungen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

WLAN signal Schwankungen mit der zeit