Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Fredi Fredi ist offline
    Avatar von Fredi

    Frage 2 Fragen: Sicherheitscenter + Defragmentierung

    Hallo

    Ich habe seit längerem Vista und ich nutze seit ich den
    PC habe : Avira Antivir
    Nun kommt immereine Meldung vom Sicherheitscenter ,
    dass kein Programm gefunden wurde , welches Schutz
    vor schädlicher Software bietet , weiß jmd. Rat ??

    Nun zu meiner zweiten Frage : Die Defragmentierung

    Bei mir dauert sie Ewigkeiten , nach über 3 Stunden habe ich
    sie letztes Mal abgebrochen , weiß jemand was man da machen kann ?
    Nun habe ich entdeckt , dass es einen Plan gibt , der automatisch defragmentiert aber heißt das , wenn der PC aus ist schaltet er sich
    an um zu defragmentieren oder wie ??

    Danke schonmal im Vorraus ..

  2. Anzeige

    Frage 2 Fragen: Sicherheitscenter + Defragmentierung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    oso79de oso79de ist offline

    AW: 2 Fragen ( Sicherheitscenter) + Defragmentierung

    Bei der automatischen Defragmentierung ist zwar eine Zeit mitten in der Nacht angegeben, aber der Computer geht nicht von alleine an. Er macht das ganze dann beim nächsten Einschalten im Hintergrund.

  4. #3
    Worry Worry ist offline

    AW: 2 Fragen: Sicherheitscenter + Defragmentierung

    Hi,

    diese Meldung vom Sicherheitscenter, daß Du keinen Schutz vor schädlicher Software hast kommt automatisch, wenn Du nicht "Norton" installiert hast, das kenne ich auch. Ich weiß nicht, ob "Norton" irgendwie seine "Finger" in dem Verkauf hat oder warum es so ist. Du kannst Diese Meldung getrost ignorieren, wenn Du einen anderen Virenscanner hast, und den hast Du ja.

  5. #4
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: 2 Fragen: Sicherheitscenter + Defragmentierung

    Hallo
    nur zur klärung. norton zum. nis 2010 (win7 & vista) sowie n360 3.0 werden vom sicherheitscenter erkannt und es erfolgt ein hinweis falls norton nicht
    aktuell sein sollte. für win 7 kann man z.zt. nis 2010 beta testen welcher ebenfalls -wie gesagt- erkannt wird. spätestens bei final version von win7 stellt norton für die nutzer dieser produkte sowie den virenscanner 2009 entsprechende updates bereit. es werden aber auch schon jetzt zug um zug welche angeboten.
    im vorliegenden falle würde ich bei den entsprechenden tools von windows das häckchen unter dem punkt eigene verwaltung.. setzen. ebenfalls den defender deaktivieren.
    gruß
    martin-joef

    ps mit norton 360 3.0. kann man ebenfalls defragmentieren. geht sehr schnell. "tasse kaffee trinken" schon erledigt.

Ähnliche Themen


  1. Eure längste Defragmentierung?: Ich hatte mir neulich wieder meinen alten PC angeschlossen, und dachte mir, da der so schrecklich langsam lief defragmentiere ich ihn doch mal -...

  2. Defragmentierung unter Vista: Hallo , Ich will meine Festplatte (200gb) einmal defragmentieren . Mit dem Vista eigenen Programm sollte das ja gehn . Nun meine Frage : Wie...

  3. Frage zur Defragmentierung (Vista): Hallo, 2 Fragen 1) die Defragmentierung läuft schon 3 Stunden - wie lange dauert es noch? Es werden alle Laufwerke defragmentiert. 2) Die...

  4. Grafik bei Defragmentierung: Hallo, gibt es eine Möglichkeit bei der Defragmentierung eine Grafik anzeigen zu lassen? So wie bei XP. Und gibt es auch irgendwo eine Anzeige über...

  5. Windows-Sicherheitscenter: Wenn ich im Sicherheitscenter die Sicherheitsbenachrichtigung änder auf "keine Benachrichtigung senden und das Symbol ausblenden" ändert er die...