Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Hallo zusammen,ich stöbere schon seit langen in diesem Forum und jetzt will ich mal mein Problem schildern:
    Erstmal ein paar Daten von meinem Rechner:
    Microstar,Intel Core 2 CPU 4300@1,8 Ghz
    L2 Cache 4096 kb RAM 2048 MB
    Grafikkarte NVIDIA Geforce 8500 GT
    Windows Vista Ultimate SP1

    Nun zu meinem Anliegen:Immer wenn ich den Rechner starte,fährt er normal hoch,zeigt dann auch schnell den Desktop an und bleibt nach ca.10 sek.(nachdem der Desktop erschienen ist) hängen.Und zwar IMMER bei CPU Auslastung 52% und Arbeitsspeicher 55%.Dann geht für ca.15 Sekunden gar nichts.
    Dann stabilisiert er sich und pendelt sich beim Arbeitsspeicher auf ca.45% ein(was mir sehr hoch erscheint) und bei CPU rattert er noch "ewig"rum bei bis zu 30%.
    Also irgendetwas stört wohl im Hintergrund und verhindert ein flottes arbeiten wie surfen,Programme öffnen etc.
    Was ich schon beobachtet habe,dass wenn ich O&O Defrag oder Safe Erase nutze,dann geht gar nichts mehr nebenbei.Dann bleibt er fast vollständig hängen.
    Was tun?
    Autostart ist sehr aufgräumt,ich defragmentire regelmässig etc.
    Es ist bei mir ständig Kaspersky Internet Security,Spybot und die Sidebar am laufen(sonst nichts-zumindest nicht bewusst),aber die stören doch nicht bzw.belasten den Rechner so,oder?

  2. Anzeige

    Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Hallo,
    kann sein, daß Du den Superfech noch einstellen mußt. Gehe in das Thema Windows Vista Tipps und Tricks (1. Seite im Vista Forum) dort ist es unter dem Thema Vista schneller Starten sehr gut beschrieben.
    Gruß

  4. #3
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Habe ich schon gelesen und den Superfetch auf 2 gestellt.Mir geht es aber um den RAM,der ständig bei ca.50% ausgelastet ist und sobald ich mehrere Programme offen hab,geht die CPU dermassen hoch und bleibt auch so,sodass alles hängen bleibt bzw. sehr lange dauert und der Rechner keine Befehle (z.B. Mausklick,Tastatureingaben) annimmt.

  5. #4
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Hallo,
    habe bei meinem Rechner auch nur 2048RAM, bei 64Bit Version. Was mich wundert ist die Auslastung von 50 %, wie Du schreibst. Welche Dienste laufen denn hier noch im Hintergrund? Habe bei mir normalerweise nur eine Auslastung zwischen 20/30 %. Auch nach öffnen und Arbeiten mit mehreren Programmen ist der PC noch nie stehen geblieben.
    Waren die Bausteine original im PC? Wurde Irgendwelche Hardware augetauscht, die nicht richtig kompatibel ist? Hast Du ein Biosupdate gemacht?
    Gruß

  6. #5
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline
    Alles Original! Keine Hardware ausgetauscht oder sonstiges.
    Das hier läuft sonst noch im Hintergrund:

    Hier auch nochmal der Taskmanager!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Auslastung CPU und Arbeitsspeicher   Auslastung CPU und Arbeitsspeicher  

  7. #6
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Hallo,
    richte Deine Anfrage doch bitte mal im Computerforum hier bei Forumla.. Dort sitzen dafür die besseren Spezialisten. Kann Dir hier leider nicht mehr weiterhelfen.
    Frohe Ostern

  8. #7
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Zitat Emil Beitrag anzeigen
    Hallo,
    richte Deine Anfrage doch bitte mal im Computerforum hier bei Forumla.. Dort sitzen dafür die besseren Spezialisten. Kann Dir hier leider nicht mehr weiterhelfen.
    Frohe Ostern
    Ok,danke und ebenfalls Frohe Ostern!

  9. #8
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Ich denke das können wir ruhig hier regeln.

    Vom Task-Manager aus (Leistungs-Tab, wo auch Prozessorauslastung angezeigt wird) kommt man über den gleichnamigen Button zum Ressourcenmonitor. Dort kann man sich anzeigen lassen, welcher Teil des Computers (Prozessor, Speicher, Festplatte) durch welchen Prozess wie stark belegt/ausgelastet wird.

    Dort kannst du dann das ganze nach der Auslastung sortieren und hast genau den Prozess, der deinen Rechner so zum Rödeln bringt. Vermutlich wird das aber im Fall der Festplattenauslastung (und evtl. Prozessor, wenn du nichts anderes machst) Superfetch und/oder der Indexing-Service sein.

    50% Speicherauslastung ist bei Vista ganz normal, wenn 2GB verbaut sind. Das System nimmt sich selbst eben etwa 1GB (je nach Konfiguration etwas mehr oder weniger). Ist auch das, was viele am meisten kritisieren. Ich hab jetzt 4GB drin, mich stört es nicht mehr.

    [Edit]
    Jetzt hab ich fast das eigentliche Problem vergessen. Wie sieht denn das genau aus? Bleiben auch Programme, die bereits geladen sind und die Festplatte nicht weiter brauchen hängen, evtl. sogar der Mauszeiger? Oder dauert es nur ewig, bis man ein Programm von der Festplatte gestartet bekommt? Letzteres ist bei hoher Festplattenbelastung relativ normal, die Effekte klingen bei dir aber schon relativ stark.

    Hast du auch die (aktuellsten) Chipsatz-Treiber für dein Mainboard installiert? Häufig kann sowas auch daran liegen, dass durch veraltete / falsche / nicht optimierte Treiber das System seine volle Leistung nicht entfalten kann. Gerade wenn der Festplattencontroller nicht richtig genutzt werden kann, könnte das deine Probleme erklären.

    Ist deine Festplatte per SATA angeschlossen oder noch per IDE?

    Ich hatte ein ähnliches Problem mal unter Windows XP 64Bit (war mit der Hauptgrund, warum das sehr schnell wieder runtergeflogen war), lag dort wohl an den Treibern (gab da noch keine guten 64Bit-Treiber). Nun unter Vista 64Bit hatte ich das Problem aber nicht mehr. Wenn ich da ein IDE-Laufwerk angesprochen habe, hat der Rechner immer erstmal etliche Sekunden einfach gar nichts mehr gemacht.

  10. #9
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Zitat Kelshan Beitrag anzeigen
    Ich denke das könne wir ruhig hier regeln.

    Vom Task-Manager aus (Leistungs-Tab, wo auch Prozessorauslastung angezeigt wird) kommt man über den gleichnamigen Button zum Ressourcenmonitor. Dort kann man sich anzeigen lassen, welcher Teil des Computers (Prozessor, Speicher, Festplatte) durch welchen Prozess wie stark belegt/ausgelastet wird.

    Dort kannst du dann das ganze nach der Auslastung sortieren und hast genau den Prozess, der deinen Rechner so zum Rödeln bringt. Vermutlich wird das aber im Fall der Festplattenauslastung (und evtl. Prozessor, wenn du nichts anderes machst) Superfetch und/oder der Indexing-Service sein.

    50% Speicherauslastung ist bei Vista ganz normal, wenn 2GB verbaut sind. Das System nimmt sich selbst eben etwa 1GB (je nach Konfiguration etwas mehr oder weniger). Ist auch das, was viele am meisten kritisieren. Ich hab jetzt 4GB drin, mich stört es nicht mehr.
    Aber 4 GB RAM laufen nur bei der 64 bit-Version oder? ICH habe nur 32 bit.Könnte aber auf 64 umstellen,da ich einen Prozessor habe,der 64 bit unterstützt.Lont sich das?

  11. #10
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    4GB laufen auch bei 32Bit, allerdings kann man dann davon nur etwa 3,5GB nutzen.

    Ob es sich lohnt... Kommt drauf an, ob man es wirklich braucht. Bei dir nimmt Vista ja etwa 1GB, aber was ist mit dem zweiten GB? Das ist ja noch frei. Hast du Programme, die ebenfalls etwa 1GB verbrauchen, erreichst du also an die 90% Speicherauslastung (oder sogar mehr)? Wenn nicht, brauchst du über mehr Speicher eigentlich nicht nachdenken, denn dann bringt dir das ziemlich genau 0 und ist sicher auch nicht die Ursache für deine Probleme mit dem Hängenbleiben.

    Wenn doch, vor allem daran zu merken wenn der Rechner nach dem Beenden eines Spieles immer erst noch etliche Sekunden herumrödelt (und die Speicherauslastung im Task-Manager nahe der oberen Kante war), dann solltest du über mehr Speicher nachdenken.

    In deinem Fall, würde ich aber sagen, lohnt ein Umstieg auf Vista 64 nicht wirklich.

  12. #11
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Ich habe jetzt grad mal in den Systemeinstellungen geschaut und probiert. Dort kann man die Grösse der Auslagerungsdatei ändern,vom System automatisch verwalten lassen oder eine benutzerdefinierte Grösse der Auslagerungsdatei eingeben.Sollte ich dort vielleicht etwas ändern?
    Zur Zeit lasse ich alles automatisch vom System verwalten.Dort steht "zur Zeit zugeteilt:2345 MB
    Empffohlen:3067 MB

    Ist das so ok?

  13. #12
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Es wird meist empfohlen, die Größe selbst festzulegen. Bei automatischer Verwaltung ändert Windows bei Bedarf öfter mal die Größe, was zu Fragmentierung führt und im Moment der Größenänderung natürlich auch den Rechner belastet.

    Am besten also selbst festlegen auf 2-3GB.

  14. #13
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Man kann dort die "Anfangsgrösse" und die "maximale Grösse" bestimmen!
    Also soll ich Anfangsgrösse 2000 MB und max.Grösse 3000 MB eingeben?
    Also,das Prog. TuneUp Utilities empfiehlt: Das Deaktivieren der Auslagerung kann die Systemleistung steigern.Dort kann man dann einstellen,dass alles im Arbeitsspeicher gehalten wird.Aber das ist wohl auch nicht zu empfeheln oder?
    Man,wat is dat alles kompliziert

  15. #14
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Nein, Anfangsgröße und maximale Größe sollten gleich sein, darauf soll das Ganze hinaus. Damit die Größe fest ist und nicht mehr ständig angepasst wird. Also z.B. Anfangsgröße 3000 und maximale Größe 3000.

    Deaktivieren ist keine gute Idee. Wenn der Speicher voll ist, stürzen die Programme (und evtl. auch das System selbst) ab. Das kann man machen, wenn man 4GB oder mehr hat, und selbst mit 4GB hatte ich da schon mal Probleme (Crysis wollte mehr).

  16. #15
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Ok,hab jetzt mal jeweils 3 GB vorgegeben.Mal sehen,ob es funktioniert.Vielen Dank für Deine Hilfe!

  17. #16
    ***SYD*** ***SYD*** ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Zitat Kelshan Beitrag anzeigen
    Ich denke das können wir ruhig hier regeln.

    Vom Task-Manager aus (Leistungs-Tab, wo auch Prozessorauslastung angezeigt wird) kommt man über den gleichnamigen Button zum Ressourcenmonitor. Dort kann man sich anzeigen lassen, welcher Teil des Computers (Prozessor, Speicher, Festplatte) durch welchen Prozess wie stark belegt/ausgelastet wird.

    Dort kannst du dann das ganze nach der Auslastung sortieren und hast genau den Prozess, der deinen Rechner so zum Rödeln bringt. Vermutlich wird das aber im Fall der Festplattenauslastung (und evtl. Prozessor, wenn du nichts anderes machst) Superfetch und/oder der Indexing-Service sein.

    50% Speicherauslastung ist bei Vista ganz normal, wenn 2GB verbaut sind. Das System nimmt sich selbst eben etwa 1GB (je nach Konfiguration etwas mehr oder weniger). Ist auch das, was viele am meisten kritisieren. Ich hab jetzt 4GB drin, mich stört es nicht mehr.

    [Edit]
    Jetzt hab ich fast das eigentliche Problem vergessen. Wie sieht denn das genau aus? Bleiben auch Programme, die bereits geladen sind und die Festplatte nicht weiter brauchen hängen, evtl. sogar der Mauszeiger? Oder dauert es nur ewig, bis man ein Programm von der Festplatte gestartet bekommt? Letzteres ist bei hoher Festplattenbelastung relativ normal, die Effekte klingen bei dir aber schon relativ stark.

    Hast du auch die (aktuellsten) Chipsatz-Treiber für dein Mainboard installiert? Häufig kann sowas auch daran liegen, dass durch veraltete / falsche / nicht optimierte Treiber das System seine volle Leistung nicht entfalten kann. Gerade wenn der Festplattencontroller nicht richtig genutzt werden kann, könnte das deine Probleme erklären.

    Ist deine Festplatte per SATA angeschlossen oder noch per IDE?

    Ich hatte ein ähnliches Problem mal unter Windows XP 64Bit (war mit der Hauptgrund, warum das sehr schnell wieder runtergeflogen war), lag dort wohl an den Treibern (gab da noch keine guten 64Bit-Treiber). Nun unter Vista 64Bit hatte ich das Problem aber nicht mehr. Wenn ich da ein IDE-Laufwerk angesprochen habe, hat der Rechner immer erstmal etliche Sekunden einfach gar nichts mehr gemacht.
    Du Kelshan, sag mal wie sieht deine Speicherauslastung aus ? Ich habe auch Vista Ultimate 64Bit und eine permanente Speicherauslastung von 40%

  18. #17
    Eukalyptusbaum Eukalyptusbaum ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    @kelshan: Du hast mich gefragt:"Hast du auch die (aktuellsten) Chipsatz-Treiber für dein Mainboard installiert? Häufig kann sowas auch daran liegen, dass durch veraltete / falsche / nicht optimierte Treiber das System seine volle Leistung nicht entfalten kann. Gerade wenn der Festplattencontroller nicht richtig genutzt werden kann, könnte das deine Probleme erklären."


    Woher weiss ich,dass meine Treiber alle aktuell sind? Und wenn sie es nicht sind,wie aktualisiere ich diese? Über den Gerätemanager?
    Wenn ich dort aktualisieren will,zeigt er IMMER,dass alles aktuell ist!

  19. #18
    ***SYD*** ***SYD*** ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Zitat ***SYD*** Beitrag anzeigen
    Du Kelshan, sag mal wie sieht deine Speicherauslastung aus ? Ich habe auch Vista Ultimate 64Bit und eine permanente Speicherauslastung von 40%
    *Kelshan-erinner*

  20. #19
    jarhead36 jarhead36 ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    ich habe das selbe problem zu hoher arbeitsspeicher 39-51% und cpu auslastung geht so nur das es möglicherweise bei mir etwas schlimmer ist und zwar stürtz mein pc immer ab sobald ich ein spiel länger als 5 minuten spiele und wenn ich danach sofort den pc wieder starten will tauch ein bluescreen auf falls jemand das selbe problem hatte und jetzt nicht mehr könnte er mir vielleicht helfen ich freue mich wenn mir jemand helfen kann danke und hier noch ein link von meinem pc falls es was bringt

    Produkt: D 1 I5-750/4GB/1000GB

    meine e-mail: rich_3636@yahoo.de

  21. #20
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Auslastung CPU und Arbeitsspeicher

    Hallo jarhead36,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Nun zu Deinem Problem: Fertig-PCs sind heutzutage mit jeder Menge Gratissoftware und Testversionen verseucht. Man sollte erst Mal alles, was man nicht braucht, herunterwerfen, damit eine vernünftige Performance dabei rumkommt. Das macht man in der Systemsteuerung über "Software" bzw. "Programme deinstallieren".

    Falls Du keinen aktuellen Virenprüfer verwendest, solltest Du außerdem dringend mal Dein System auf Viren überprüfen lassen; z.B. mit FreeAV von Avira.

    Wenn ein Komplett-PC schnell abstürzt, dann liegt es meistens entweder an alten Treibern oder Hitzeproblemen.
    Du solltest, falls noch nicht passiert, die Treiber Deiner Grafikkarte und Deiner Soundkarte aktualisieren. Danach mal in einer Eingabeaufforderung "DXDIAG" ausführen und schauen, ob Dir dxdiag Fehler meldet.

    Die Temperaturen kanst Du mit Everest Ultimate prüfen; Download z.B. hier --> Everest Ultimate Edition - Download - CHIP Online

    Außerdem kannst Du im Task-Manager sehen, welches Programm/welcher Prozess Dir die Rechenzeit und den Speicher klaut.

    Viel Erfolg!

Ähnliche Themen


  1. CPU oft 100% Auslastung: Hallo, ich hab seitdem ich Kaspersky Internet Security habe(seit gut 3 Wochen), eigentlich Probleme mit meinem PC. Sobald ich entweder zulange...

  2. CPU auslastung 1000%?! wtf?: Moin, ich hab eben was entpackt. Dabei stieg die auslastung der CPU direkt voll auf. Ich wollte das mitm Task manager beobachten und dann kam da...

  3. Auslastung der PS3: Hallo Da mich die Technik der PS3 sehr interessiert, ich aber keine Ahnung davon habe, wollte ich mal einen Thread zur Auslastung machen. ...

  4. wmp cpu auslastung: hallo, zuerst mein system windows vista home BASIC 1,5 gb ram amd athlon 3500 zurzeit habe ich ein problem.Immer wenn ich mit wmp musik...

  5. Volle Auslastung !: hallo leute ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen... folgendes problem habe ich ; seit einer woche ein notebook mit vista drauf einige tage...