Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Sniffer Sniffer ist offline

    Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Hi Leute,

    ich hab seit gestern ein neues Notebook mit Windows Vista am Start.
    Ich bin schon fröhlich am Updates installieren und mich einzuarbeiten.

    Jetzt ist mir folgendes am "Explorer", sprich der Computer-Ansicht.
    Also ich stell jetzt einfach mal die Behauptung auf, dass es den Explorer als diesen unter Vista nicht mehr gibt. Das Ding heisst jetzt halt Computer...

    Aber zurück zum Problem. Ich hätte gerne das der Vista-Explorer wie der unter XP halber aussieht (ich hab die Vista Styles aktiv, dieses soll immerhin als solches identifiziert werden
    Natürlich hab ich die Styles kurzfristig zurückgestellt, dies aber hat nicht funktioniert (was auch klar war... er hat zwar optisch so ausgesehen, jedoch war die Leiste immernoch da)

    Jetzt laber ich die ganze Zeit rum, vielleicht für den Ein oder Anderen etwas unlogisch, sorry Leute, ich bin eben ein wenig verplant Ist ja auch immerhin 3:43Uhr.

    Ich hatte eben einfach die geniale Idee euch einfach mal nen Screenshot zu zeigen, da ich dann mein Problem innerhalb eines Satzes erklären kann



    Also ich hätte gerne die makierte Leiste ausgeblendet und nur das Menü angezeigt.

    Ich hätte ebenfalls gerne die Option "Links" ausgeblendet. Die geht mir auch tierisch auf den Zeiger.

    Ich hab jetzt schon ne halbe Stunde vergebens danach gesucht und finde es einfach nicht, falls es überhaupt möglich sein sollte.

    Vielen Dank schonmal
    Grüsse
    Sniffer

  2. Anzeige

    Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Diese Dinge sind fest integrierte Bestandteile des neuen Windows Explorers. Die linke Leiste kann insgesamt ausgeblendet werden über "Organisieren->Layout->Navigationsfenster", allerdings verschwinden dann nicht nur die Linkfavoriten, sondern auch die Ordner darunter, die gesamte Leiste eben. Die Linkfavoriten einzeln auszublenden ist imo nicht möglich. Ich wüsste aber auch nicht, warum die nerven sollte. Ich finde es sehr praktisch wenn man zu beliebigen häufig verwendeten Ordnern Links anlegen kann. So muss man sich nicht immer durch die halbe Festplattenstruktur klicken, sondern erreicht diese Ordner eben über einen einzigen Mausklick. Kann also durchaus Zeit sparen, wenn man die Funktion richtig einsetzt.

    Die neue Symbolleiste oben nutze ich auch selbst kaum, muss ich zugeben. Sie ist ein Ersatz für die alte "Aufgaben"-Leiste von XP, die ich dort aber auch schon immer abgeschaltet habe. Die Symbolleiste lässt sich meines Wissens nach aber auch (leider) nicht ausblenden. Damit muss man unter Vista wohl leben.

  4. #3
    Sniffer Sniffer ist offline

    AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Hi Kelshan,

    ich habs ja befürchtet...
    Naja, bin halt einer von den Oldskool Leuten *g*
    Danke trotzdem für die schnelle Antwort.

    Man hört bestimmt noch öfters von mir

    Grüsse
    Sniffer

  5. #4
    olli olli

    AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Hi,

    du kannst den untern Bereich der Linkfavoriten mit der Maus einfach nach oben ziehen bis sie ganz verschwindet!

    Gruss
    olli

  6. #5
    Unregistriert

    AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Hi,

    die leiste zwischen favoriten und Ordner kann man ja soweit hoch ziehen das favoriten im grunde verschwunden sind.

    ich hätte da aber auch noch ein problem:
    ich habs satt im Explorer die Ansicht immer auf "Details" zu stellen und 2 klickts weiter und wieder zurück ist es wieder auf "große symbole" umgestellt. Wieso macht windows das und kann das nicht einfach auf "details" lassen wie ich das gern möcht. im XP hat ds noch einwandfrei funktioniert.

    MFG ben

  7. #6
    Unregistriert

    AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Die Frage bleibt doch wieso es so viele sinnfreie Oberflächenänderungen gibt (die oft kein bisschen oder noch weniger intuitiv sind als bei XP). Hab grad über Google das Thema hier gefunden und hab mir jetzt halt mal die Links angepasst, bei mir kann ich die Fensterteile nämlich ändern wie ich will, die setzt es dauernd zurück.

    Gott sei dank hab ich privat nen Mac *muhahahar*. Dabei hab ich nichtmal was gegen MS, nur die Abteilung für Windows muss irgendwie unterbezahlt und überarbeitet sein.

  8. #7
    Unregistriert

    Frage AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Also ich vermisse diese schön nützliche Buttonleiste von XP.
    Die konnte man so toll individuell konfigurieren, daß man nicht dauernd rechtsklicken muss, um so'n gedöns wie kopieren, ausschneiden, löschen etc. machen zu können.

    Ausserdem fehlt mir der "eine-Ordnerebene-höher"-Button.
    Ich krieg das kotzen, wenn ich eigentlich nur eine Ordnerebene höher will, mich aber durch ne ellenlange Ordnerliste (z.B. Systemverzeichnis) durchscrollen muss, um diesen oberen Ordner anklicken zu können, *bah*

    Weiss zufällig jemand, wie man das wieder hinbekommt???
    Von mir aus auch mit nem Tool...

  9. #8
    Unregistriert

    AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    So,

    hab was gestöbert und selbst etwas gefunden.
    Will es euch nicht vorenthalten.
    Es ist ein tool (Freeware) Namens QTTabBar und hier zu bekommen :
    qttabbar.wikidot.com

    Hab's selbst grad installiert und der erste Eindruck ist echt ok.
    Es ist mit Pugins und ner Sprachdatei erweiterbar und in den Optionen ist allerlei einstellbar.

    Um's kurz zu machen.... ausprobieren. Man wird zumindest nicht enttäuscht sein, denk ich.

    greetz

  10. #9
    Reace

    AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    hi.
    mich nervt das neue explorer-design ebenso...

    zu

    Kelshan:"Ich finde es sehr praktisch wenn man zu beliebigen häufig verwendeten Ordnern Links anlegen kann. So muss man sich nicht immer durch die halbe Festplattenstruktur klicken, sondern erreicht diese Ordner eben über einen einzigen Mausklick. Kann also durchaus Zeit sparen, wenn man die Funktion richtig einsetzt."

    die möglichkeit gibt es schon ewig.....gabs auch schon bei win95....das nennt sich "verknüpfungen" und ist mit einem rechtsklick auf die datei/den ordner und einem klick im dann geöffneten kontext-menü recht schnell realisiert...

    zu

    Unregistriert: "Also ich vermisse diese schön nützliche Buttonleiste von XP.
    Die konnte man so toll individuell konfigurieren, daß man nicht dauernd rechtsklicken muss, um so'n gedöns wie kopieren, ausschneiden, löschen etc. machen zu können.

    Ausserdem fehlt mir der "eine-Ordnerebene-höher"-Button.
    Ich krieg das kotzen, wenn ich eigentlich nur eine Ordnerebene höher will, mich aber durch ne ellenlange Ordnerliste (z.B. Systemverzeichnis) durchscrollen muss, um diesen oberen Ordner anklicken zu können, *bah*

    Weiss zufällig jemand, wie man das wieder hinbekommt???
    Von mir aus auch mit nem Tool... "


    ja.....da gibt es nen tool....es nennt sich "tastatur"

    kopieren: strg + c
    ausschneiden: strg + x
    löschen: entf
    eine ebene höher: backspace ( die lange taste mit dem pfeil nach links, direkt über der "enter/return"-taste )
    in einem ordner ganz nach oben ist auch recht simpel: "pos1" ( in der regel über den pfeiltasten zu finden...bei einigen notebooks wurde sie und auch andere nützliche tasten kurzerhand weggelassen um die kosten zu senken...)


    -

    um das design zu ändern wird man wohl ein tool nutzen müssen, wie es bei xp bereits eines gibt.
    damit kann man die dll-dateien des systems hacken und z.b. auch die größe von fenstern(welche fest vorgegeben ist) dauerhaft ändern.

  11. #10
    simihhhhh simihhhhh ist offline
    Avatar von simihhhhh

    Böse AW: Vista Explorer aussehen lassen wie den XP Explorer

    Moin,

    ich habe ein Problem das mich sehr nervt unzwar in den linken Navigationleiste im Computer ist ja die Linkfavoriten bei mir ist sie "leer" dort steht leer drauf wie kann ich sie wiederherstellen so das die Ordner wieder da sind z.b Dokumente Bilder Musik und so weiter hab alles versucht aber hat nie geklappt.
    könntet ihr mir so schnell wie möglich helfen das nervt langsam.

Ähnliche Themen


  1. Windows 7 (Explorer) Fenster lassen sich nicht öffnen: Hey an alle :)! Ich hab ein großes Problem im Moment. Und zwar habe ich mir ein neues Design gedownloadet und das installiert. Dann später wollte...

  2. Startansicht VISTA Explorer: Hallo. Wenn ich bei Windows Vista den Explorer öffne, ist als Startposition immer der Unterordner "Startmenü" angezeigt. Dieser ist der siebte...

  3. Verlauf im normalen Explorer nicht internet Explorer vermeiden: Wie vermeide ich das der Verlauf im Explorer zu sehen ist? Kann diese verdammte Option nicht finden. Gruß lumpilump

  4. Explorer in Vista: Hallo Vistianer, als Neuling habe ich einige Fragen: Ist das dreimalige Vorhandensein des Ordners "Dokumente" in Vista so richtig? 1. Benutzername...

  5. Vista Explorer spinnt: Seit einigen Tagen spinnt mein Exporer (nicht Internet Explorer) gelegentlich. Nach 2 bis 3 Stunden wird der Bildschirm schwarz und die Menüleiste...