Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Baldessarini Baldessarini ist offline

    Vista Partition neben Ubuntu neu formatieren

    Toshiba Satellite, MS-Vista HP 32 bit, 2 GB RAM, neue ATA Samsung HDD HM 641JI, 640 GB

    Partition:
    531 GB Typ HPFS / NTFS (0x07) Vista HP installiert
    107 GB Typ Ext3 Linux (Ubuntu)
    1,6 GB Aulagerungsspeicher


    Hallo,
    hatte ein Vista-Problem versucht mit Wiederherstellungsoption zu lösen, seitdem läuft gar nichts mehr (ca. 16 min. bis Systemstart, vieles in Systemsteuerung nicht mehr vorhanden, nochmalige Wiederherstellung nicht möglich, Bildschirmauflösung nicht einstellbar, etc.).

    Frage: kann ich nur die Vista-Partition neu installieren oder muss die ganze HDD dafür platt gemacht werden (war mit den gesamten Einstellungen/Partitionen eine ziemliche Arbeit) ??

    Habe original Product-recovery DVD, das ist also nicht das Problem, kann diese auch mit F12 starten. Hier gibt es dann den "Experten-Modus" sowie die 'normale Installation'.
    Habe nur die Sorge, dass ich, wenn ich hier weitermache, nicht auf die Auswahl der Partitionen komme, sondern gleich alles neu formatiert wird ?!

    Unter Ubuntu, das einwandfrei funktioniert, habe ich die Möglichkeit die Partition einzusehen, 'Datenträger zu formatieren' oder 'Partition zu löschen'.

    Beim Start kommt zunächst das Toshiba-Logo mit Option auf F2, etc. danach das Auswahlmenü für Ubuntu oder Vista. Kann ich vielleicht hier mit einem Trick Vista neu installieren und von DVD starten?? Früher gab es auch mal die Möglichkeit von DVD 'Windows zu reparieren' ?!?

    Sorry für den langen Text, aber ich finde es recht umfangreich und nicht so einfach für jmd zu erläutern, der nicht direkt davor sitzt. Besten Dank für Eure Antworten.

  2. Anzeige

    Vista Partition neben Ubuntu neu formatieren

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    aicome99 aicome99 ist offline
    Avatar von aicome99

    AW: Vista Partition neben Ubuntu neu formatieren

    Zitat Baldessarini Beitrag anzeigen
    Habe original Product-recovery DVD, das ist also nicht das Problem, kann diese auch mit F12 starten. Hier gibt es dann den "Experten-Modus" sowie die 'normale Installation'.
    Habe nur die Sorge, dass ich, wenn ich hier weitermache, nicht auf die Auswahl der Partitionen komme, sondern gleich alles neu formatiert wird ?!
    Keine Sorge, man kann auswählen, auf welcher Partition man Windows installieren will.
    ggf. kann man auch, wenn mich nicht alles täuscht, eine neu erstellen, ist in deinem Fall jedoch nicht nötig.
    Ich würde dir jedoch empfehlen, als erstes die Windows Partition zu löschen und dann nochmal frisch drüber installieren.

  4. #3
    Baldessarini Baldessarini ist offline

    AW: Vista Partition neben Ubuntu neu formatieren

    danke für die Antwort. Nur zum Verständnis:
    a) kann also, bevor ich zum Auswahlmenü (MS/Ubuntu) komme, DVD mit F12 starten und komme dann zur Partition?!
    b) WIN-Partition zunächst von Ubuntu aus löschen?

  5. #4
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Vista Partition neben Ubuntu neu formatieren

    Hallo Baldessarini,

    welches System hattest Du denn zuerst installiert? Ich setze momentan voraus, dass Du zuerst Vista auf dem PC hattest und dann irgendwann Linux dazu installiert hast.
    Das bedeutet, Du verwendest den Bootmanager von Ubuntu.
    Ich bin mir aber überhaupt nicht sicher, ob Vista den Ubuntu-Bootmanager bei einer Neuinstallation erkennt und einbindet; im Zweifelsfall wird der eher überschrieben.
    Als Faustregel gilt: Immer das neuste System zuletzt installieren, da dieses die "älteren" Systeme im Regelfall erkennt und unangetastet lässt.
    Dein Ubuntu dürfte um Äonen neuer sein als Vista; ich kann Dir also keine Hoffnung machen dass Vista damit zurecht kommt und es unangetastet lässt. .

    Also: Beide Partitionen (Windows und Linux!) sichern, und dann ausprobieren ob sich Vista neu installieren lässt und Ubuntu bleibt.

    Viel Glück!

  6. #5
    aicome99 aicome99 ist offline
    Avatar von aicome99

    AW: Vista Partition neben Ubuntu neu formatieren

    Ja, sichern ist immer gut..

    Also bevor du den PC herunterfährst, legst du die CD ein. Dann würde ich beim erneuten starten in die BIOS gehen und von dort aus die CD Booten.
    Wenn es bei dir jedoch auch mit F12 geht, kannst du auch das machen.

    Falls das von @HardAndSoft nicht funktioniert:
    Würde ich Ubuntu von einem Stick aus Booten und beide Partitionen löschen. Dann kannst du mit der Installation von Windows beginnen.
    Du bootest von der CD und dann kommt ein solcher Installationsassitent. Dann kannst du auch auswählen auf welcher Partition du Windows gerne haben möchtetst.
    Wenn du dann Windows fertig installiert hast, kannst du mit Ubuntu fortfahren.

  7. #6
    Baldessarini Baldessarini ist offline

    Daumen hoch AW: Vista Partition neben Ubuntu neu formatieren

    Hallo HardandSoft,
    ja das ist richtig: Vista war zuerst, dann Ubuntu und dann auch Linux-Auswahlmanager.
    Hab das Ganze geschafft: mit 'Expertenmodus' kann man installieren und die Partition behalten, lässt man es 'normal laufen', installiert er halt alles komplett neu und teilt dann selbst auf rd. 300/300 GB. Viel Zeit, viel Energie - aber ich bin durch und es funktioniert alles wieder.
    Bedanke mich für Eure Kommentare und Mithilfe!!

Ähnliche Themen


  1. NTFS-Partition in Fat32 formatieren: Guten Morgen Forumlaner! Ich komm auch gleich direkt zu meinem Problem. Ich habe eine externe Festplatte die 1TB groß ist. Habe sie nun in 3...

  2. Windows 7 Partition formatieren(ohne ärger mit boot mgr):

  3. Partition löschen=formatieren???: hi ich hab n kleines problem... hab n bisschen an meinem pc rumgespielt und hatte meine externe festplatte angeschlossen und hab dann ausversehen...

  4. XP neben Vista installieren: Hi leuz Ich hebe einen Rechner von HP, mit Windows Vista Home Premium vorinstalliert. Da ich auch noch ältere Programme und spiele habe hab ich...