Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    masur masur ist offline

    Vista Zu Vista Netzwerk

    Hallo,
    ich hoffe dass mir jemand helfen kann.

    Ich habe ein Laptop und einen normalen Rechner, die beide über einem Router Online gehen (Arcor-Easy Box A300 Wlan)
    Der normale Rechner ist direkt mit einem Kabel an den Roter angeschlossen und dass Laptop greift über Wireless LAN auf den Router zu.
    Internetverbindungen funktionieren soweit!

    Bei beiden Rechnern habe ich Freigabecenter alles Freigegeben bis auf den Kennwortschutz und beim Laptop die Druckerfreigabe.



    Beiden Rechnern habe ich als Arbeitsgruppe MEINEPCS zugewiesen.
    Bei den einzelnen Festplatten habe ich unter Erweiterte Freigabe / Berechtigungen einen Vollzugriff zugewiesen.
    Das gleiche habe ich dann auch unter Sicherheit gemacht.
    Jetzt kann ich mit beiden Rechnern übers Netzwerk die anderen Festplatten sehen, aber kann nicht darauf zugreifen.
    Ich kann nur auf die Öffentlichen Ordner(Public)von den Rechnern zugreifen.





    Die Druckerfreigabe funktioniert auch.
    Ich habe einzelne festplatten ausgeschaltet und nur einen ordner freigegeben !
    leider funzt das auch nicht.

    Interessant ist, dabei kann man nur auf freigegebene Öffentlichen Ordner (Public)
    zugreifen.

    Mir scheint, das wäre ein spezifischer vista fehler ( erinnert mich stark an probleme
    mit linux ) weil bei alten XP funzte unter gleicher hardware alles.

    100% das selbe problem habe ich im iternet gefunden und ihm wurde leider nicht geholfen.

    Ich habe es auch schon versucht wenn ich die Firewall abgeschaltet habe.
    Kann mir bitte jemand Helfen, sagen was ich noch tun kann?

    Gruß
    masur

  2. Anzeige

    Vista Zu Vista Netzwerk

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Visa Zu Vista Netzwerk

    Hallo,

    zur Enführung erstmal folgendes: Zur Vernetzung mehrerer PC oder Laptop über Kabel verwendet man ausschließlich die so genannte Twisted Pair Verkabelung, dann benötigst Du in jedem PC eine PCI-Netzwerkkarte mit einem RJ45-Anschluss.
    Router kommen in Heimnetzwerken in der Regel zum Einsatz, um die Rechner intern über CAT-5 UTP-Kabel zu vernetzen und gleichzeitig allen Rechnern eine DSL Verbindungbereitzustellen. Die nächste Variante besteht in der Verwendung von Funknetzwerken. Hierbei kommen meist WLAN-USB-Sticks zum Einsatz.
    Um zwei Rechner oder mehrere im Netzwerk zu verbinden,ist die Verkabelung jeweils vom PC zum Router vorzunehmen. Sobald die Hardware mitsamt den Treibern korrekt eingestellt ist, schaltest Du den ersten PC ein. Dann erkennt Vista die Netzwerkkarte und richtet bereits eine Grundkonfiguration ein. In weiteren Schritten lassen sich die restlichen Rechner einschalten und werden durch Vista für den Netzwerkbetrieb vorbereitet.Dies erfolgt automatisch durch Vista und Du kannst im Idealfall mit dem Netzwerk arbeiten. In der Prxis jedoch sind noch verschiedene Einstellungen und Optimierungen vorzunehmen.
    Um festzustellen, ob das Netzwerk funktioniert, gehst Du ins Startmenü, Netzwerk. Wenn sich die Datei Netzwerk öffnet, solltest Du die erkannten Computer und Geräte sehen.
    Erscheint im Ordnerfenster die Infoleiste mit dem Hinweis, dass die Netzwerkerkennund deaktiviert ist, gehe auf die Informationsleiste und wähle im Menü den Befehl Netzwerkerkennung und Dateifreigabe aktivieren. Bestätige die Sicherheitsabfrage mit Fortsetzen. Danach kommt die Frage, ob die Netzwerkerkennung für ein privates, oder öffentliches Netzwerk eingeschaltet werden soll. Für ein Heimnetzwerk kannst Du beim Einschalten der Netzwerkerkennung die Option Nein, das Netzwerk, zu dem eine Verbindung besteht, zu einem privaten Netzwerk machen wählen.
    Anschließend musst Du noch die Einstellungen im Netzwerk und Freigabecenter überprüfen.
    Öffne das Ordnerfenster Netzwerk, anschließend auf die in der Symbolleiste eingeblendete Schaltfläche Netzwerk und Freigabecenter, um dieses aufzurufen. Dieses Fenster ist sowas wie das Regiezentrum zur Analyse und Verwaltung Deines Netzwerkes. Im oberen Teil des Fensters ist in graphischer Form das Netzwerk dargestellt, zeigt auch die Verbindungen an, ggf. auch die Verbindungen zum Internet..
    Im unteren Teilo der Karte werden verschiedene Einstellungen im Netzwerk eingeblendet. In der Rubrik Freigabe und Erkennung, findest Du eine Übersicht über den Status verschiedener Einstellungen, wie die Freigabe von Dateien und Druckern, die Netzwerkerkennung etc. Zum Schließen bitte auf OK, oder Übernehmen klicken. Wenn Du die Freigabe Deines Druckers in beiden PC bestätigt hast, genügt es, den Drucker an einem PC anzuschließen. Der Druckertreiber sollte aber auf Beiden vorhanden sein. Bei Druckvorgängen oder Druckbefehlen sollten immer beide PC an sein.
    Wie ich bereits oben beschrieben habe, solltest Du Dein Netzwerk als Privat deklarieren.
    Weitere Information bekommst Du, wenn Du die Suchfunktion bemühst und dort bitte "Netzwerk einrichten" eingibst. Es wurden darüber bereits mehrere Threats geschrieben.

    Gruß

  4. #3
    masur masur ist offline

    AW: Vista Zu Vista Netzwerk

    Lieber Emil,

    du hast das sehr gut und ausführlich beschrieben wie man ein Netzwerk einrichten kann, supi !!

    Ich brauche das nicht,
    wie du oben siehst, mein Netzwerk fiunzt prima aber nur mit Öffentlichen Ordner (Public) und Drucke auch!!

    Leider mit ganzen Festplatten geht es nicht, warum, wissen die Götter
    (bei XP ging es und das brauche ich eingentlich)

    Gruß
    masur

  5. #4
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Vista Zu Vista Netzwerk

    Hallo,
    das Problem bei Vista ist wie Du schreibst, die Öffentlichen Ordner (Public). Dadurch kannst Du eben nicht die gesamte Festplatte übernehmen. Microsoft hat hier gegenüber dem XP eben doch einige sperren eingebaut. Dies ist auch der Grund, warum ich auf Privat extra verwiesen habe. Wenn das Netzwerk richtig eingestellt ist, funktioniert es auch mit der ganzen Festplatte, aber nur unter Privat und nicht öffentlich.

    Gruß

  6. #5
    masur masur ist offline

    AW: Vista Zu Vista Netzwerk

    bei mir war schon immer das Netzwerk auf Privat eingestellt.



    und trotzdem kann ich nicht auf Festplatten zugreifen!

    Nach langen hin und her habe ich es geschaft gewisse Ordner frei zu schalten so das man die im ganzen Netz nutzen kann !

    Falls du rauskriegst was das sein soll,(mit Festplatten) bitte melde dich

    in jedem Fall besten dank für deine Bemühungen

    Gruß
    masur

Ähnliche Themen


  1. Probleme mit Netzwerk Vista-Vista: Hallo alle zusammen, ich brauche ganz dringend eure Hilfe, da ich seit gestern große Probleme mit meinem privaten Netzwerk habe. Also der Reihe...

  2. Netzwerk zw. xp und Vista: Hi Leute, ich möchte ein Lan-Netzwerk zwischen xp und Vista aufbauen um mit meinem Freund ein Spiel zu spielen. Jedoch, kenne ich mich bei Vist...

  3. Vista im Netzwerk mit XP: Hallo ich bin neu im Forum Ich hatte bis heute das selbe Problem mit Vista und XP Computer im Netzwerk nicht sichtbar wie viele andere auch und...

  4. vista <-> xp netzwerk: Hi, ich weis es gibt schon ettliche Beträge zu diesem Thema aber keiner hilft mir weiter... also ich habe einen WLAN Router daran hängt über...

  5. Netzwerk/Vista und XP: Hallo, mein neuer Laptop mit Windows Vista Home Premium läuft, bis auf ein paar Kleinigkeiten, prima. Jetzt möchte ich mit meinem Rechner...