Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    christine1 christine1 ist offline

    Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Guten Abend!

    Ich bin hier das erste Mal, weil ich ein Problem mit meinem Windows Vista habe.

    Ich kaufte das Notebook mit dem installierten Programm (Home Premium) drauf. Funktionierte alles super - habe vorgestern einen Murks gemacht und habe nun die Windows Anytime Upgrade-DVD verwendet.

    Das Vista ist nun drauf - aber es ist alles anders als es vorher war.

    Ich muss zwar noch das Internet einrichten (weil sonst kein Antivirusprogramm gespeichert werden kann).

    So probierte ich heute ein Spiel aus (Mahongg) - und es kommt sofort die Meldung: "Hardwarebeschleunigung ist entweder deaktiviert oder wird nicht vom Grafikkartenbetreiber unterstützt......Stellen Sie sicher, dass der neueste Grafikkartentreiber installiert und die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist"

    Meine Frage dazu:
    Wenn ich die Internetverbindung habe, wird durch ein Windowsupdate das dann wieder so, wie es vorher war (dass zum Beispiel das Spiel über die ganze Bildschirmfläche ist und der Sound dazu so ist wie vorher usw.)?

    Entschuldigt bitte diese Fragen (wenn sie von Profis gelesen werden) - ich habe das erste Mal mit so was zu tun.

    Warum ist mit diesem Upgrade nicht der vorhergehende Zustand da?

    Danke fürs Antworten!

    lg
    Christine

  2. Anzeige

    Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Worry Worry ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Hallo christine,

    zunächst - Du brauchst Dich nicht für Deine Frage zu entschuldigen, es "gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten".

    Bei Dir ist folgendes passiert: Du hast Vista mit "Home Premium" auf Deinem Rechner vorinstalliert bekommen.

    Diese "Anytime Upgrade" - DVD ist dazu da, um ein anderes, besseres Vista zu installieren, ich nehme an, daß es sich bei Dir um "Vista Ulitmate" handelt, welches Du Dir installiert hast. Unter "Ulitmate" laufen manche Programme nicht, oder anders, als unter "Home Premium". Du hast sicher die 30-Tage-Testversion installiert.

    Nun sitzt Du fein in der Tinte.

    Um dieses "Ultimate" wieder loszuwerden, müßtest Du Deine Festplatte komplett formatieren, das soll heißen, "Ulitmate" komplett löschen und dann wieder Dein "Home Premium" aufspielen, denn ich nehme an, daß die Wiederherstellungspunkte, die Vista normalerweise setzt, komplett überschrieben wurden und nicht mehr vorhanden sind. Schau bitte mal in der -Systemsteuerung unter -Sichern und Wiederherstellen -> Wiederherstellungspunkt auswählen, ob da noch ein Punkt (Datum) vorhanden ist, bevor Du dieses "Upgrade" installiert hast. Wenn einer da ist, kannst Du Dein System dahin zurücksetzen, und alles wäre "gegessen".

    Du hast jetzt aber noch folgende Möglichkeit, so es denn noch funktioniert, Du kannst versuchen, Deinen Computer in den Auslieferungszustand zurückzusetzen.

    Für einen Neuling ein schwieriges Unterfangen, aber zu schaffen. Du gehst dabei folgendermaßen vor:

    Den Computer einschalten und sofort, wenn er angeht, immer wieder die Taste F8 drücken, dann kommst Du in den "abgesicherten Modus", Dein Bildschirm wird anders aussehen, als Du es kennst, und zwar mit schwarzem Hintergrund und weißer Schrift. Dann kommen eine Reihe Sätze, Abfragen, was Du machen willst. Wähle mit den Pfeiltasten bitte "Computer reparieren" aus, dann kommst Du in ein Menue "set up" und dann klicke bitte auf "Auslieferungszustand" wiederherstellen. Das kann dann ein paar Stunden dauern, ehe es fertig ist, wenn! diese Option überhaupt noch vorhanden ist, und nicht durch das "Upgrade" überschrieben wurde.

    Dann bleibt Dir nur, sofern Du eine mitbekommen hast, der Weg über die "Recovery-DVD" Dein System, auf dem nun das "Upgrade" ist zu formatieren und "Home Premium" neu aufzuspielen.

    Mit dem nächsten Update passiert bei Dir gar nichts, damit bekommst Du Dein "Home Premium" nicht zurück.

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen und wenn Du noch Fragen hast, melde Dich bitte hier wieder.

    Also "Glück auf" und gutes Gelingen.

  4. #3
    christine1 christine1 ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Hallo Worry!

    Danke für Deine ausführliche Antwort! So früh schon für andere da!

    Ich habe mir nochmals alles gelesen, was ich gestern nach schrieb und bin draufgekommen, dass ich was wichtiges vergaß!

    Ich wollte die Recovery-CD zuerst reingeben - habe auch eine genommen - nur leider nicht die, die zu meinem Laptop gehört, sondern eine alte von meinem Mann seinem Laptop - und das war anscheinend eine WME Recovery-CD.
    Darum hatte ich dann auch kein Betriebssystem mehr und habe dann diese Upgrade-DVD genommen, wo ich wenigstens jetzt das Windows-Vista-Home-Premium wieder drauf habe.

    Das mit dem Reparieren habe ich probiert - aber da kommt nichts mehr. Es gibt keine Wiederherstellungspunkte mehr.

    Das mit der F8 Taste habe ich gemacht - er fuhr in den abgesicherten Modus hoch - aber ich wurde nichts gefragt.

    Ich denke, dass ich mir mit der alten falschen Recovery-CD vieles kaputt gemacht habe - ist sicher noch niemandem passiert - und daraus lernt man eben, dass man wirklich gaaaanz genau schauen soll, was man dem Computer als "Futter" gibt.

    Ich habe nun an die Firma des Laptops geschrieben und hoffe nun, dass es eine Möglichkeit gibt, das Laptop wieder hinzukriegen.


    Nun bin ich jetzt mal guter Dinge und hoffe, dass eine Lösung von der Firma des Laptops kommt.

    Vielen lieben Dank für Deine Ratschläge - ich konnte damit zumindest dem Herrn von der Serviceline sagen, dass ich das Laptop im Auslieferungszustand wieder haben möchte (wäre mir ohne Deine Antwort nicht eingefallen!).

    Liebe Grüße aus Österreich
    Christine

  5. #4
    sprinttom sprinttom ist offline
    Avatar von sprinttom

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Warum benutzt Du nicht einfach die zu Deinem Gerät gehörende Rocovery-Version? Dann ist der Auslieferungszustand doch wieder hergestellt...

  6. #5
    christine1 christine1 ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Ich kann die Recovery-CD nicht verwenden weil:

    Es wird eine .img Datei angezeigt, die ich nicht öffnen kann.

    lg
    Christine

  7. #6
    Worry Worry ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Eine .img-Datei ist ein sogenanntes "Image", welches man auf eine CD oder DVD brennen kann, oder in Deinem Fall mit Du kannst dieses Image mit "Nero", welches Home Premium von Haus aus an Board hat, öffnen und dann hast Du Dein Recovery

  8. #7
    christine1 christine1 ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Hallo Worry,

    danke, für Deine "Inputs"!

    Also ich habe jetzt geschaut - ich habe kein Nero drauf.
    Die Nero-CD, die wir haben, die nimmt das Laptop nicht, weil es "unkapitibel" ist.

    Nun habe ich in der Systemsteuerung geschaut wegen der Grafikkarte und da habe ich eine Standard VGA Grafikkarte.

    Es ist verkorkst - und mein Mann hat mir gesagt, dass Gericom vom Ruf her nicht so gut ist in Sachen Service. Bin gespannt, wann die mir antworten auf meine Anfrage.

    Ich werde weiter berichten - und wenn jemand eine Lösung weiß - bitte her damit.

    lg
    Christine

  9. #8
    sprinttom sprinttom ist offline
    Avatar von sprinttom

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Seit wann gehört denn ein kommerzielles Programm (von einem anderen Hersteller) zum Lieferumfang von Microsoft Betriebssystemen?

    Suche mit Google nach einem kostenlosen Programm um Images zu brennen...
    z.B.: ISO Image unter Vista brennen | Microsoft Windows Vista FAQ

  10. #9
    Worry Worry ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    sprinttom,

    seit man Home Premium kaufen kann, bei dieser Vista-Ausführung sind schon ein paar Programme vorinstalliert, z.B. Nero und Norton...

  11. #10
    christine1 christine1 ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    Soll ich Euch was sagen?
    Es funktioniert wieder!!!!

    Ich habe jetzt zum Dritten Mal bei Gericom angerufen - und da war nun endlich ein Mensch, der mir helfen konnte!

    Der erste meinte, ich könne was kaufen bei Ihnen um 150 Euro, dann geht es wieder.
    Der zweite gab mir eine email-adresse - wo ich bis dato noch keine Antwort habe darauf.
    Der dritte gestern (aller guten Dinge sind drei ) sagte mir eine downloadseite mit den Drivern, die für mein Laptop sind. Habe mir diese von unserem PC auf eine CD gebrannt (bzw. unser Freund hat das für mich gemacht) und am Abend alles wieder repariert!!
    Und es funktioniert wieder!

    Danke besonders Worry für Deine Tipps! Wenn ich wieder mal ein Problem habe, dann wende ich mich wieder an dieses Forum!

    jetzt ist die PC-Welt wieder in Ordnung!

    Liebe Grüße
    Christine

  12. #11
    sprinttom sprinttom ist offline
    Avatar von sprinttom

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    @Worry: Das sind "Beigaben" der PC Hersteller...Also eigentlich nur Werbung. Kauft der User nach Ablauf der Probephase das Programm, oder wechselt von einer älteren Version, kostenpflichtig auf die Aktuelle, dann verdient der PC Hersteller mit...

    M$ liefert kein Nero, o. ä. kostenpflichtigen Programme mit. Bei keiner Vista Version...

  13. #12
    Worry Worry ist offline

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    @sprinttom,

    ich möchte hier nicht "Haarespalten", ist schon klar, aber diese Programme sind nun mal vorinstalliert, und es sind keine Testversionen. Daß sie nicht von Microsoft sind, sollte jedem klar sein.

  14. #13
    Doeni Doeni ist offline
    Avatar von Doeni

    AW: Windows Anytime Upgrade verwendet und jetzt.....

    "Hardwarebeschleunigung ist entweder deaktiviert oder wird nicht vom Grafikkartenbetreiber unterstützt......Stellen Sie sicher, dass der neueste Grafikkartentreiber installiert und die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist"
    Ich hab mir jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber schau mal bei deinen DirectX Einstellungen nach. (Windows Taste + R drücken, danach "dxdiag" eingeben).

    Danach klickst du auf Anzeige und schaust ob "DirectDraw" und "Direct3D" aktiviert sind. Danach kannst du diese mit den entsprechenden Buttons testen lassen.

    (Falls der Fehler da liegt solltest du unter "Anmerkungen" nachschauen.

Ähnliche Themen


  1. Frage zu Windows 7 Anytime Upgrade -> Starter auf Home Premium!: Hallo :) Also ich möcht ja Windows 7 haben^^ Ich nutze zurzeit Windows Vista Home Premium. Deswegen ist meine Frage: -Kann ich mit dem Windows 7...

  2. Anytime-Upgrade-DVD: Hi Leute, ich bin neu hier und habe trotz ausgiebiger Suche noch ein paar letzte Fragen zur Vista Recovery DVD bzw. zur Anytime-Upgrade-DVD. Habe...

  3. Windows Anytime Upgrade DVD: Habe mir vor kurzem nen neuen Rechner mit Windows Vista geholt. Leider hab ich durch etliches rumprobieren und testen das Betriebssystem zerfetzt....

  4. Anytime upgrade: Habe heute eine Vista Home Premium 32 bit erstanden! Steht zwar kein OEM auf der CD drauf soll aber wohl eine sein. Auf der CD ist aufgedruckt...