Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48
  1. #1
    NebenChecker NebenChecker ist offline
    Avatar von NebenChecker

    ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Hallo ZS-Gemeinde,

    es wird wieder Zeit für eine neue Idee abseits des regulären Zockerspiels. Es hat nichts mit dem ZS zu tun, aber das ZS bildet die Grundlage für dieses Event. Ich weiß jetzt nicht, ob sich meine Idee mit der von @Poseidon schneidet (Fantasyfootball). Wenn ja, können wir auch gerne ein gemeinsames Projekt starten. Ich erkläre jedoch erstmal seperat was sich mein krankes Hirn, Abteilung Zockerspiel, mal wieder ausgedacht hat.

    Jeder normale Fußballinteressierte und Internet-Nutzer hat wahrscheinlich schon an dem Kicker-Manager, Comunio oder sonstigen Online-Fußball-Kader-Manager teilgenommen. Es wird Zeit dieses System in das ZS zu implementieren.

    Grundsätzliches: Ihr kauft euch vor der neu startenden ZS-Runde eine gewisse Anzahl an ZS-Spielern zusammen. Dafür bekommt ihr ein bestimmtes Budget zur Verfügung gestellt. Nun müsst ihr hoffen, dass eure ausgewählten Spieler eine gute Saison spielen. Im Grunde genommen ist es ein wenig wie das ZS-Tippspiel, allerdings mit mehr Auswahl. Außerdem zählt jeder Punkt, den dein ausgewählter Spieler pro Auswertungswochenende erzielt. Maximal kann dir also ein einzelner Spieler 12 Punkte einbringen (wenn er seine 4 Liga-Spiele an einem Auswertungswochenende gewinnt). Man könnte auch den Pokal-Wettbewerb mit einbauen, weil dort auch alle ZS-Spieler antreten.

    Zitat Hydro
    Zum Thema ZS-Manager: Ich glaube ich habe es verstanden. Aber das wäre doch dann sicherlich ganz viel Arbeit, oder? Du hast ja dann noch mehr Arbeit als zuvor oder würdest du es dann an irgendeinen Zocker übergeben?
    Na sichi wärs Arbeit, aber du müsstest mich doch mittlerweile gut kennen, wenn mich eine Idee packt, dass mich weder das Fernsehen, die Arbeit oder die Regierung zu Hause davon abbringen lässt. ^^ Wenn es einen Interessierten gibt, der da mithelfen will, bin ich natürlich immer dankbar. Klappt ja im FC auch super. Theoretisch kann auch jeder selber sein Wochenende auswerten und die Punkte online stellen. Der Auswerter braucht dann nur noch die Punkte aller zusammen fassen.

    Zitat Feuerkerk
    Beim ZSM würde ich auch erst mal die Classic-Variante ausprobieren, d.h. einmal vor der Saison einkaufen. Wird sonst vielleicht etwas viel Aufwand für die Spieler, besonders aber zum Auswerten. Und es ist schwieriger abzuschätzen, wer in der Saison punkten wird. Bzw. vielleicht könnte man als Kompromiss ein oder zwei Transferfenster ermöglichen (ähnlich wie in der Interactive-Variante beim Kicker). Dann könnte man z.B. einmal nach der dritten Auswertung seinen Kader ändern. Die Idee gefällt mir jetzt eigentlich sogar besser, weil Classic auch beim Kicker ein wenig random ist, weil man nicht weiß, was in der Saison so passieren wird. Die Verletzungsgefahr beim ZS ist zwar etwas geringer als beim richtigen Fußball, aber trotzdem.


    Genau die Idee hatte ich auch. Vor der Saison ein festes Team auswählen und nach der 3. Woche besteht die Chance Transfers durchzuführen. Dann allerdings nur eine gewisse Anzahl an Spielern, die man tauschen darf.

    Zitat Feuerkerk
    Bezüglich der Festlegung der Preise würde ich vorschlagen, lediglich die FC-Kategorie 'Erfolg' zu berücksichtigen, denn darauf käme es beim ZSM ja letztlich nur an.


    Grundsätzlich richtig so. Aber es gibt natürlich auch Spieler, die in der Pokaltabelle sehr weit oben stehen, aber ihrer Form total hinterher laufen. Sollten sie dann wirklich so teuer sein?

    Die ersten Kommentare zu meiner Idee waren positiv. Deshalb würde ich mit den Planungen intensiver beginnen. Es gilt einiges festzulegen.

    Wie viele Spieler sollen und müssen verpflichtet werden?
    Ich gehe weiterhin von 24 Teilnehmern aus. 11 Spieler, also quasi eine ganze Mannschaft, würde ich als zu viel empfinden. Mein aktuelles Bauchgefühl sagt 8 Spieler. Es sollte auch die vorgegebene Anzahl an Spielern verpflichtet werden müssen. Niemand kann sich nur die teuren und besten Spieler holen, hat dann aber insgesamt nur 6 Spieler.

    Classic-Variante oder Interactive-Variante?
    Kicker-Manager-Erfahrene werden wissen was das bedeutet. Bei der Classic-Variante kauft ihr einmal euer Team zusammen und spielt die gesamte Saison mit den selben Personen. Bei der Interactive-Variante könnt ihr Woche für Woche euer Team verändern. Meinetwegen entscheiden wir uns für 8 Spieler, die man kaufen soll. Es dürfen aber nur 6 Spieler davon aufgestellt werden. 2 Spieler bleiben draußen und gehen nicht in die Punktewertung. Nun könnt ihr Woche für Woche eure eigenen 6 Spieler aufstellen und variieren. Denn manchmal ist es vielleicht schon ersichtlich, dass ZS-Spieler XY in der folgenden ZS-Woche Tore sparen wird und keine Punkte holt. Den könnte man dann auf die Bank setzen und einen anderen Spieler dafür rein nehmen.

    Transfer-Fenster einbauen?
    Das fände ich persönlich ganz wichtig. Ideal und logisch wäre ein Transferfenster nach Abschluss der 3. ZS-Spielwoche. Sollte man sich grundsätzlich für 8 Spieler entscheiden, würde ich es gut finden, wenn man 2 Spieler austauschen darf. Natürlich darf man sich dann nur Spieler neu ins Team holen, die auch preislich mit den entlassenen Spielern einhergehen.

    Marktwerte und Budget
    Die Marktwerte der ZS-Spieler richtet sich grundsätzlich nach den Erfolgen. Hierzu kann ganz einfach die Pokaltabelle als Hilfsmittel genommen werden, um die Spieler in ihrem Marktwert zu bestimmen. Es müsste allerdings noch etwas flexibel gestaltet werden. Als Beispiel: der aktuell drittbeste aktive Zocker ist Lem (Platz 5 in der Pokaltabelle). Allerdings ist er aktuell längst nicht so stark wie es sein Tabellenplatz in der Pokaltabelle erscheinen lässt. Da würde ich ein Hoaroh, der weiter hinten in der Tabelle steht, momentan teurer einstufen. Grundsätzlich könnte man wieder Marktwert-Blöcke erstellen (ähnlich wie beim FC mit den Karten).

    0 bis 10 Punkte in der Pokaltabelle = 100.000€
    11 bis 20 Punkte = 200.000€
    21 bis 30 Punkte = 300.000€
    31 bis 40 Punkte = 400.000€
    41 bis 50 Punkte = 500.000€
    51 bis 60 Punkte = 600.000€
    61 bis 70 Punkte = 700.000€
    71 bis 80 Punkte = 800.000€
    81 bis 90 Punkte = 900.000€
    91 bis 100 Punkte = 1.000.000€
    101 bis 110 Punkte = 1.100.000€

    Beim Großteil der Spieler kann man das sicher 1:1 so übernehmen. Nur bei einigen würde ich vielleicht Abstriche oder Zuschüsse machen (Beispiel Lem abstufen oder brainless höherstufen).

    Wenn man 8 Spieler verpflichten soll, könnte ich mir momentan ein Budget von 2.000.000€ bis 2.500.000€ vorstellen.

    Joa, soweit erstmal die ersten Ideen. :>

  2. Anzeige

    ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    Poseidon Poseidon ist offline
    Avatar von Poseidon

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Ich würde es etwas anders gestalten:

    Statt Budget würde ich eine Art Draft vorschlagen. Da wir aber zu wenig Spieler haben würde ich sagen, wenn jeder Spieler 5 mal vorkommt kann jeder 5 Spieler auswählen.


    Jeder Spieler hat dann 5 Spieler im Kader und wählt pro Spieltag 4 Spieler aus.

    Es gibt eine Eigene Liga mit jeder gegen Jeden.
    Die Tore jedes Spielers werden gewertet und man bekommt Punkte dafür. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

    Transfers würde ich als 1-1 Tausch vorschlagen.

    İch hoffe man kommt durxh meine Gedanken

  4. #3
    NebenChecker NebenChecker ist offline
    Avatar von NebenChecker

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Ich verstehe. Du möchtest also, dass die Spieler nicht in jeder Mannschaft sein können. Wenn also ein Poseidon schon fünfmal von anderen gewählt wurde, darf der sechste Mitspieler im ZSM keinen Poseidon im Team haben. Wer zuerst kommt, der mahlt zuerst, nach diesem Motto, ja?

    Was meinst du mit 1:1-Tausch bei Transfers? Wenn ich einen 200.000-Spieler abgebe, darf ich mir nur einen 200.000-Spieler holen. Das wäre logisch, sofern wir nur einen Transfer zulassen. Sollten zwei Transfers möglich sein, sollte man auch variieren können. Gebe ich einen 500k und 200k Spieler ab, habe ich 700k Budget und könnte mir auch einen 300k und 400k Spieler holen. Hauptsache ich überschreite nicht die 700k.

    Ich würde den klassischen Modus beibehalten (alle Spieler sammeln möglichst viele Punkte bis Saison-Ende ohne direkt gegeneinander anzutreten.
    Allerdings könnte man nebenbei noch einen KO-Modus oder Pokal nach deinem Modus veranstalten.

  5. #4
    Poseidon Poseidon ist offline
    Avatar von Poseidon

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    Ich verstehe. Du möchtest also, dass die Spieler nicht in jeder Mannschaft sein können. Wenn also ein Poseidon schon fünfmal von anderen gewählt wurde, darf der sechste Mitspieler im ZSM keinen Poseidon im Team haben. Wer zuerst kommt, der mahlt zuerst, nach diesem Motto, ja?
    Ja genau, und dann per los quasi eine Reiehnfolge finden und dann wählen lassen per Draft.
    Und wenn man einen Spieler hat, dann kann man diesen nicht erneut wählen. BZW anders: man darf in seiner 4er Aufstellung nicht zweimal den gleichen Namen haben.

    Zitat NebenChecker
    Was meinst du mit 1:1-Tausch bei Transfers?
    Spieler gegen Spieler. Würde da kein Ranking geben! Vorallem da man mit mehr als 5 Spieler eh nichts anfangen kann. (bzw welche Grenze man da halt setzt)

  6. #5
    Feuerkerk Feuerkerk ist offline
    Avatar von Feuerkerk

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Würde allem so zustimmen, wie du es vorschlägst, Checky.
    Bezüglich des Marktwerts hast du Recht, nicht allein die Pokaltabelle sollte entscheiden. Vielleicht kann man zwei verschiedene Preislisten anhand der Pokaltabelle erstellen und eine weitere Preistabelle anhand der Punktzahl, die der betreffende Spieler in der vergangenen Saison gebracht hätte (gibts beim Kicker ja auch). Dann führt man die beiden Preislisten im Verhältnis 50/50 (oder in einem anderen Verhältnis, je nachdem wie stark man die Pokaltabelle gewichten will) zusammen.

    Beispiel:
    Lem würde dann laut Pokaltabelle 70 kosten, wenn man sich seine Leistung letzte Saison anschaut vielleicht nur 30 oder so (willkürliche Zahl). Gesamtpreis 0,5*70 + 0,5*30 = 50

    Eine weitere Anmerkung: 100000, 200000, 300000 € etc. mögen als Preise ja realistischer anmuten, aber ich denke, es würde der Les- und Eintippbarkeit gut tun und nichts an den Verhältnissen ändern, wenn man die von dir vorgeschlagenen Preise alle durch 100000 teilt, d.h. sie wären dann 10, 20, 30, ..., 110.

  7. #6
    Poseidon Poseidon ist offline
    Avatar von Poseidon

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Zitat Feuerkerk Beitrag anzeigen
    Eine weitere Anmerkung: 100000, 200000, 300000 € etc. mögen als Preise ja realistischer anmuten, aber ich denke, es würde der Les- und Eintippbarkeit gut tun und nichts an den Verhältnissen ändern, wenn man die von dir vorgeschlagenen Preise alle durch 100000 teilt, d.h. sie wären dann 10, 20, 30, ..., 110.
    Fände ich auch deutlich angenehmer

  8. #7
    LS Eden LS Eden ist offline
    Avatar von LS Eden

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    [...]
    Allerdings könnte man nebenbei noch einen KO-Modus oder Pokal nach deinem Modus veranstalten.
    Das fände ich eine gute Idee. Ein kurzer Cup (Eine Setzphase) mit allen Beteiligten, daraus ergibt sich am Ende die Draft-Reihenfolge.


    Wenn wir das Draft-System wählen, dann umgehen wir direkt das Problem, dass wir Spielern künstlich 'Wertigkeiten' geben müssen - so setzt jeder eher nach der gefühlten Stärke sein Team zusammen, d.h. wirklich beschweren kann sich auch niemand und wir umgehen ein zweifelhaftes Wertungssystem.

    Das Budget würde ich auf möglichst geringe Zahlen runterschrauben. Macht das ganze angenehmer zu lesen.

  9. #8
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Pro Draft, pro ZSM, pro Wechselperiode nach 3. Auswertung.

    Pro @Halonat, pro @KoN, pro @Rufflemuffin.

    Contra @Feuerkerk, contra @Hydro.

    Die Contras wiegen hier zwar besonders schwer, aber die Pros überwiegen. Ich bin dabei. :>

  10. #9
    NebenChecker NebenChecker ist offline
    Avatar von NebenChecker

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Kann mir jemand genau beschreiben wie das Draften ablaufen sollte? Darin bin ich nicht geübt.

  11. #10
    LS Eden LS Eden ist offline
    Avatar von LS Eden

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    So wie ich mir das jetzt vorstelle.

    Spieler im Pot: A, B, C, D, E, F

    Jeder Spieler ist zweimal im Pot, d.h.

    A x2; B x2; C x2 ; D x2; E x2; F x2
    Man darf sich nicht selbst draften.

    Kurzer Cup, Setzphase, es ergibt sich folgende Tabelle:
    1. A
    2. B
    etc.

    1.
    Spieler [A] darf sich als erster einen Spieler für seinen Kader nehmen. Er Wählt [B]

    Kader von A: B
    Noch im Pot: A x2; B x1; C x2 ; D x2; E x2; F x2

    2.

    Spieler [B] ist als zweiter dran. Er draftet A.

    Kader von A: B
    Kader von B: A
    Noch im Pot: A x1; B x1; C x2 ; D x2; E x2; F x2

    3.
    Spieler [C] ist als dritter dran. Er draftet B.

    Kader von A: B
    Kader von B: A
    Kader von C: B
    Noch im Pot: A x1; B x0; C x2 ; D x2; E x2; F x2

    Nun darf sich Spieler [D] nicht mehr Spieler B nehmen, da er nicht mehr im Pot ist - wurde ja schon zweimal gedraftet.

    etc.etc.

    Nachdem der letzte Spieler, Spieler F, gedraftet hat gibt es nun zwei Möglichkeiten:
    Entweder es darf wieder Spieler [A] wählen - oder es darf Spieler [E] wählen (wie in Siedler von Catan).

  12. #11
    NebenChecker NebenChecker ist offline
    Avatar von NebenChecker

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Ok, verstehe. Das könnte aber ziemlich langatmig werden. Nicht alle schauen mehrmals täglich rein, um ihren ersten, zweiten, dritten Draft zu setzen. Könnte man ein System finden, wo man einmal draftet? Beispielsweise eine Reihenfolge festlegen/ermitteln und dann schickt jeder Spieler seine Wunsch-Spieler dem Draftleiter zu. Dieser muss dann gucken welche Mitspieler in der Draftliste das Vorrecht haben.

    Manager A entscheidet sich in der PN für Spieler X.
    Gleichzeitig tut das auch Manager B, C und D.
    Jetzt muss der Draftleiter nur schauen welche beiden Manager auf den Draftlisten an 1. und 2. Stelle stehen und vergibt dort hin die Spieler.

    Die Manager müssten dann in ihren Draft-PNs schreiben:
    1. Draft: Spieler X (wenn nicht verfügbar, dann Spieler Y)
    2. Draft: Spieler T (wenn nicht verfügbar, dann Spieler D)
    usw. ...

    Mein Wunsch wäre es das Mannschaft zusammen stellen recht kurz zu halten. Sicherlich ist das immer das Interessanteste, aber hier im Forum könnte es sehr langatmig werden. Da geht die ZS-Saison schon los, ehe alle ihre Mannschaften haben.

  13. #12
    LS Eden LS Eden ist offline
    Avatar von LS Eden

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    Ok, verstehe. Das könnte aber ziemlich langatmig werden. Nicht alle schauen mehrmals täglich rein, um ihren ersten, zweiten, dritten Draft zu setzen. Könnte man ein System finden, wo man einmal draftet? Beispielsweise eine Reihenfolge festlegen/ermitteln und dann schickt jeder Spieler seine Wunsch-Spieler dem Draftleiter zu. Dieser muss dann gucken welche Mitspieler in der Draftliste das Vorrecht haben.

    [...]
    Halt ich so für am sinnvollsten ja. Jeder Spieler gibt eine persönliche Ranking-Liste ab, und dann wird einfach nach und nach durchgegangen und immer der oberste Spieler der jeweiligen Prioritäten-Liste genommen.

    Wenn ich eine Liste habe, die so aussieht ...

    1. Manu
    2. Pazu
    3. Feuerkerk
    4. KoN

    ... ich allerdings in der Setzphase so schlecht war, dass alle 5x verfügbaren Manus schon vergeben sind, dann kriege ich eben Pazu. Wenn ich das nächste Mal dran bin ist Feuerkerk auch schon weg, dann kriege ich KoN in meinen 2. Slot.

  14. #13
    Poseidon Poseidon ist offline
    Avatar von Poseidon

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    ich könnte so ein Ranking erstellen.

    Ansonsten einen Termin ausmachen, bei dem alle anwesend sind... für einen Abend oder so. Dann ist das relativ schnell durch

  15. #14
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Zitat Poseidon Beitrag anzeigen
    ich könnte so ein Ranking erstellen.

    Ansonsten einen Termin ausmachen, bei dem alle anwesend sind... für einen Abend oder so. Dann ist das relativ schnell durch
    Das wird erfahrungsgemäß je nach Teilnehmerzahl extrem schwierig.
    Es war damals schon schwer genug, mich, @Halonat, @Hydro und @Banx gleichzeitig ins Skype zu kriegen um den ZS-Adventskalender abzustimmen.
    Einige schauen hier auch wirklich nur rein, um für das ZS zu setzen.

  16. #15
    LS Eden LS Eden ist offline
    Avatar von LS Eden

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Denke auch, dass es schwer sein wird, das als Live-Event rasch über die Bühne zu bringen. Wenn jeder einfach eine Liste schreibt und dann der Draft von einem Leiter fix durchgeführt wird, wär's wohl das einfachste.

  17. #16
    Banx

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    Das wird erfahrungsgemäß je nach Teilnehmerzahl extrem schwierig.
    Es war damals schon schwer genug, mich, @Halonat, @Hydro und @Banx gleichzeitig ins Skype zu kriegen um den ZS-Adventskalender abzustimmen.
    Einige schauen hier auch wirklich nur rein, um für das ZS zu setzen.
    Das kann ich so unterschreiben, dabei waren wir 4 damals sehr aktiv, sprich oft on!



    Wie viele Spieler sollen und müssen verpflichtet werden?
    Ich gehe weiterhin von 24 Teilnehmern aus. 11 Spieler, also quasi eine ganze Mannschaft, würde ich als zu viel empfinden. Mein aktuelles Bauchgefühl sagt 8 Spieler. Es sollte auch die vorgegebene Anzahl an Spielern verpflichtet werden müssen. Niemand kann sich nur die teuren und besten Spieler holen, hat dann aber insgesamt nur 6 Spieler.
    8 wär für mich wohl das maximum, nicht zu viel aber mehr wäre zu viel imo.
    Mit 6 wär ich wohl auch einverstanden^^

    Classic-Variante oder Interactive-Variante?
    Kicker-Manager-Erfahrene werden wissen was das bedeutet. Bei der Classic-Variante kauft ihr einmal euer Team zusammen und spielt die gesamte Saison mit den selben Personen. Bei der Interactive-Variante könnt ihr Woche für Woche euer Team verändern. Meinetwegen entscheiden wir uns für 8 Spieler, die man kaufen soll. Es dürfen aber nur 6 Spieler davon aufgestellt werden. 2 Spieler bleiben draußen und gehen nicht in die Punktewertung. Nun könnt ihr Woche für Woche eure eigenen 6 Spieler aufstellen und variieren. Denn manchmal ist es vielleicht schon ersichtlich, dass ZS-Spieler XY in der folgenden ZS-Woche Tore sparen wird und keine Punkte holt. Den könnte man dann auf die Bank setzen und einen anderen Spieler dafür rein nehmen.
    "Classic" wobei ich 1 Transferfenster wollen würde^^
    Transfer-Fenster einbauen?
    Das fände ich persönlich ganz wichtig. Ideal und logisch wäre ein Transferfenster nach Abschluss der 3. ZS-Spielwoche. Sollte man sich grundsätzlich für 8 Spieler entscheiden, würde ich es gut finden, wenn man 2 Spieler austauschen darf. Natürlich darf man sich dann nur Spieler neu ins Team holen, die auch preislich mit den entlassenen Spielern einhergehen.
    Definitiv, ich würde zwar erstmal nur 1 machen aber 2 könnten auch noch gehen, mehr würde ich aber nciht machen
    Marktwerte und Budget
    Die Marktwerte der ZS-Spieler richtet sich grundsätzlich nach den Erfolgen. Hierzu kann ganz einfach die Pokaltabelle als Hilfsmittel genommen werden, um die Spieler in ihrem Marktwert zu bestimmen. Es müsste allerdings noch etwas flexibel gestaltet werden. Als Beispiel: der aktuell drittbeste aktive Zocker ist Lem (Platz 5 in der Pokaltabelle). Allerdings ist er aktuell längst nicht so stark wie es sein Tabellenplatz in der Pokaltabelle erscheinen lässt. Da würde ich ein Hoaroh, der weiter hinten in der Tabelle steht, momentan teurer einstufen. Grundsätzlich könnte man wieder Marktwert-Blöcke erstellen (ähnlich wie beim FC mit den Karten).
    Hier schließe ich mich @Feuerkerk an!



    Ansonsten bin ich stark dafür mal bald ne Runde zu machen und feinheiten zu verbessern :>

  18. #17
    Poseidon Poseidon ist offline
    Avatar von Poseidon

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Ich finde die Idee von @LS Eden ziemlich gut mit dem Ranking.
    Wenn es dann auch eine enizgiartige Setzrunde gibt, dann gibt es nicht nur eine Möglichkeit eine Ziehreihenfolge zu bestimmen, sondern gleichzeitig auch den Spielern Punkte zu geben.

    ZB nehmen 12 Spieler Teil.
    1. bekommt 12 Punkte
    2. bekommt 11 und so weiter
    12. bekommt 1 Punkt

    Dann hat man eine Liste von dem Spieler, der sich Spieler auswählen möchte, und der Auswerter macht sich ans Werk.


    Wenn keiner mehr auf der Liste steht, den der Spieler haben möchte, wird der nächst beste (Punkt-Ranking) ins Team eingefügt.
    Würde auch diese Art Auswertung machen.

    Kommt man da durch?

  19. #18
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Bin vielleicht doch eher fürs Kaufen. Das wird hier ja kompliziert...

  20. #19
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Zitat Sturmgeweihter Beitrag anzeigen
    Bin vielleicht doch eher fürs Kaufen. Das wird hier ja kompliziert...
    @Poseidon kann kompliziert. Eigentlich kann er nur kompliziert. Einfach widerspricht seiner Natur.

  21. #20
    NebenChecker NebenChecker ist offline
    Avatar von NebenChecker

    AW: ZSM - Der Zockerspiel- Manager

    Sturmi hat Recht, es wirkt jetzt für Draft-Neuling etwas kompliziert. Ich möchte mich dem Draft-Modus nicht ganz verschliessen, aber es sollte so einfach wie möglich gehalten werden. Deshalb würde ich, wie LS Eden schon geschrieben hat, die Prioritäten-Liste per PN gut finden. Jeder schickt einfach die Reihenfolge wie er seine Spieler haben möchte. Der Draft-Leiter nimmt das dann auseinander und teilt die Spieler zu. Das Letzte von Poseidon habe ich jetzt nicht ganz gerafft. ^^

    Meine Frage wäre jetzt noch: Würde der Marktwert im Draft-Modus überhaupt eine Rolle spielen? Ich plane jetzt meine 6 Wunschkandidaten, die das angenommene Budget von 200 voll ausfüllen. Jetzt bekomme ich von diesen Wunschspielern ein oder zwei nicht. Die nachfolgenden Spieler überschreiten dann das Budget von 200. Was passiert dann? Oder wird der Draftmodus ohne Marktwerte durchgeführt? Weil dann kann ja jeder einfach die Top6 in seine Liste eintragen, ohne groß auf Geld zu achten.

    Achja, eine allgemeine Regel sollte noch sein, egal ob Drafting oder klassisch kaufen, sich selbst kann man nicht kaufen. Irgendwie fände ich das spooky sich selbst aufzustellen.
    Ansonsten fände ich die Gegenvorschläge von Banx auch in Ordnung. Insgesamt jeder 6 Spieler (alle 6 Spieler gehen in die Wertung). Transferfenster nach 3 Wochen. 1 bis 2 Spieler austauschen. Ich bin für 2 Tranfers.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte