Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    Hallo Liebe Fan Gemeinde :-)

    wie der Name schon sagt, suche ich jetzt einen Kaffeevollautomat.

    Ich habe schon einen ins Auge gefasst und wollte nur hören ob jemand mit dem schon Erfahrung gemacht hat.

    https://www.mediamarkt.de/de/product...z-2716519.html

    Vielen Dank schon mal an alle :-)

  2. Anzeige

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    Viel Spaß bei der Pflege und Reinigung eines solchen Gerätes. Mich nervt schon das Entkalken normaler Kaffeemaschinen oder meiner Tassimo. Ich nutze tatsächlich inzwischen einen klassischen Handfilter oder tue das Pulver direkt in die Tasse. Kaffee schmeckt besser als aus jeder Maschine.

  4. #3
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Ich habe schon einen ins Auge gefasst und wollte nur hören ob jemand mit dem schon Erfahrung gemacht hat.
    Wirst hier wahrscheinlich niemanden finden, der eine breite Auswahl an aktuellen Geräten getestet hat

    Meine Erfahrung mit Kaffeevollautomaten im Elternhaus ist, dass diese - egal wie teuer sie sind - eine begrenzte Haltbarkeit haben. Teile sind oft aus Kunststoff und nach einigen Jahren auch nicht mehr zu beschaffen, dann ist das Gerät Elektroschrott. Die ganzen Funktionen und Displays braucht man meines Erachtens nicht, das ist eher Spielerei. Ich würde auf ein möglichst hygienisches Milchsystem Wert legen (scheint hier der Fall zu sein) und Basisfunktionen. Milchtank und automatisches Aufschäumen gibt's auch in Maschinen für den halben Preis, für einen Vollautomaten würde ich nicht mehr als 400€ ausgeben, weil dieser nach ein paar Jahren eh über den Jordan wandert.

    Mit Sauberkeit und Hygiene gibt's übrigens überhaupt kein Problem, wenn man sich ein Gerät mit herausnehmbarer und nicht-versiegelter Brühgruppe kauft. Das haben eigentlich alle Geräte außer Jura. Macht man einfach alle 2 Tage einmal unter fließendem Wasser sauber, ist in 2 Minuten erledigt. Da macht mein Siebträger mehr Sauerei. Wenn Du wirklich gute Kaffeegetränke auf Espresso-Basis trinken möchtest führt sowieso kein Weg an einem Siebträger vorbei - ein Vollautomat ist immer ein Kompromiss.

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Kaffee schmeckt besser als aus jeder Maschine.
    Dir vielleicht

  5. #4
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    Das Thema Reinigung ist schon lange kein Argument mehr, seit die Brühgruppen herausnehmbar sind. Des Weiteren haben die meisten Premiumhersteller separate automatische Reinigungs und Entkalkprogramme. Ebenso zum durchspülen der Milchsysteme. Außer einmal die Woche die Brühgruppe und fließend Wasser reinigen muss man nicht mehr machen als bei ner normalen Maschine.

    Ich kann tatsächlich Siemens wärmstens empfehlen. Die EQ500 möchte ich nicht mehr missen, mit Wasserfilter betrieben unglaublich gute Crema und kaum Entkalkung nötig (wir haben hier Wasserhärte 4). Preis liegt um die 550 Euro mit Milchsystem. Neben Kaffee, Espresso, Latte und Cappuccino gibts zusätzlich auch noch Flat White etc. Kaffestärke (5 Stufen + Doubleshot) sowie Menge kann unabhängig voneinander eingestellt werden. Doppelbezug möglich. Ich hab mich trotz des "Aufwands" für einen integrierten Aufschäumer entschieden, der in der Front verbaut ist und easy gereinigt werden kann bzw auch direkt nach Getränkebezug. Das Mahlwerk von Siemens ist das leiseste aufm Markt. Und der in DE sitzende Kundenservice ist dann noch die Kirscve auf der Sahne, 365 Tage erreichbar, keine Warteschleife, sehr Kulant nach der Garantie und egal wo gekauft kommen die direkt bei dir vorbei..

    Aaaber wie in allen Dingen kommts natürlich drauf an was man hauptsächlich braucht.

    Geschmacklich geht nichts über Vollautomaten (außer Siebträger was dann aber echt bissl arbeit macht) da kannste danach nicht mal mehr Filterkaffee trinken und diese Kapsel Dinger komplett vergesen xD wenn der Kaffee ausm Vollautomaten nicht schmeckt andere Bohnen kaufen, Mahlgrad und Temperatur ändern.

  6. #5
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    Hi,

    habe mich jetzt für das Modell KRUPS EA895N Evidence Kaffeevollautomat Meteor Graphit entschieden.
    Die ist jetzt auch auf dem Weg zu mir :-) und soll heute eintreffen. Werde dann in kürze mal meine Erfahrungen berichten.

    Danke an die , die mir echte Tipps gegeben haben :-)

  7. #6
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    Für mich wäre eine Maschine mit automatischem Milchaufschäumer nichts, da diese schon etwas mehr Reinigungsaufwand mit sich bringen. Milch in den Leitungen und Teilen wird ja schnell schlecht. Da muss man etwas hinterher sein. Ich habe seit fast 10 Jahren eine DeLonghi Magnifica S. Wenn man Milchschaum möchte, schäumt man hier über das Dampfrohr kurz selber auf und muss nur kurz das Rohr unter den Wasserhahn halten. Die übrigen Kernbaugruppen sind die selben wie bei den teuren DeLonghi. Wie gesagt läuft seit 10 Jahren ohne Reparatur bei 5-6 Tassen am Tag, lediglich die Brühruppe (8€-Artikel) habe ich neulich das erste Mal gewechselt. Die Maschinen sind also robust und mit ca. 200 € ein Spitzen Preis/Leistungsverhältnis.
    Ich habe vor ein paar Jahren selbst mal mit Kaffeevollautomaten gehandelt, die meisten Reparaturprobleme entstanden bei den Maschinen mit automatischem Milchauffschäumer, weil eben doch mal vergessen wurde zu reinigen.
    Was die Reinigung angeht bin ich bei meiner DeLonghi ein ziemlicher Assi, die Brührguppe spühle ich aller paar Monate mal ab udn die sieht trotzdem meistens gar nich so schlimm aus. Das Entkalkungsprogramm lasse ich auch manchmal ein paar Monate schleifen. Dennoch läuft sie schon 10 Jahre.

  8. #7
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Kaufempfehlung Kaffeevollautomat

    @ccommander81
    Kommt halt drauf an, wenn das Milchsystem in der Front verbaut und kompltt entfernt werden kann gibts auch da keine Probleme. Ich lass nach jedem Bezug mit aufgeschäumter Milch einfach direkt 80 ml heißes Wasser nachlaufen und gut ist. Weiß aber nicht wie andere Hersteller das machen.

Ähnliche Themen


  1. LCD-TV Kaufempfehlung: Hallo, ich möchte mir diese Woche einen neuen Tv zulegen. Im Auge hatte ich die folgenden: Samsung LE 19 B 450 C 4 WXZG 48,3 cm 16:9 HD-Ready:...

  2. Kaufempfehlung zu LCD-TV's: Hallo ihrs! Ich weiß, dass solche Themen hier zu Hauf jeden Tag erstellt werden. Deshalb habe ich mich erstmal ca. 3 Wochen eingelesen,...

  3. PC Kaufempfehlung: Moep! Also... Ich werd mir zu etwa 90% nen neuen PC kaufen (müssen), da mein jetziger einfach nix mehr packt. (Hab nen von 1,5 Ghz auf 1,8 Ghz...

  4. Kaufempfehlung?: Hallo! Ich überlege mir Assassins Creed zu kaufen! Nun würde ich gerne wissen, ob ihr mir es empfehlen könnt. MFG und danke schon mal :)

  5. Kaufempfehlung: Hab jez mein Samsung zurückgeschickt zum 2ten mal,hab jez den Acer entdeckt wie is der so für den preis Acer AT2720 27Zoll LCD-TV HD-ready -...