Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: GeForce Now

  1. #1
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    GeForce Now

    GeForce Now RTX 3080 - Die aktuell beste Streaming-Lösung?

    Digital Foundry hat den teuersten Service von Nvidia getestet. Der Service von Nvidia unterscheidet sich etwas von anderen Anbietern. Im Prinzip mietet man sich die Cloud-Hardware, und im teuersten Abo (100 Euro für 6 Monate), kann man auf einer Maschine mit einer RTX 3080 spielen.

    Bei den Spielen synchronisiert sich Geforce Now mit Shops, wie Steam, Epic Game Store oder Gog.com und man hat Zugriff auf seine bereits bestehende Spiele-Bibliothek. Allerdings muss man beachten, dass Publisher ihre Spiele vom Service ausnehmen können. Es sind aber weit über 1000 Spiele verfügbar.



    Die starke Hardware, mit einer RTS 3080, ermöglicht im Vergleich zu anderen Cloud-Anbietern deutlich bessere Grafikeinstellungen, höhere Framerates und bessere Auflösungen.

    Und in der Tat. Im Vergleich mit Stadia oder der Xbox Cloud bietet GeForce Now nicht nur das beste Bild (Grafik-Einstellungen und Bildqualität), sondern auch die niedrigste Latenz. Natürlich ist das immer auch vom eigenen Internet/Standort abhängig und hier wird sich nie eine pauschale Aussage treffen lassen, aber im Test von Digital Foundry schlägt Geforce Now nicht nur die anderen Streaming-Anbieter deutlich, sondern bewegt sich in Sachen Latenz sogar im Bereich einer Xbox Series X, die die Spiele lokal abspielt!

    GeForce NowGeForce NowGeForce Now

  2. Anzeige

    GeForce Now

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    GeForce Now

    Die Latenzen sind doch jetzt aber Online-Latenzen, oder irgendwelche Eingabelatenzen vom Controller zur XBox/Streamingdienst? Outriders und Destiny 2 sind doch eh permanent online, selbst wenn du Single Player spielst, oder? Wie sähe das ganze bei Offline -Gamea vs. Streaming aus

    Und vor allem: Wie übertragbar sind die Resultate für Internetwüsten wie Deutschland?

  4. #3
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    GeForce Now

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Die Latenzen sind doch jetzt aber Online-Latenzen, oder irgendwelche Eingabelatenzen vom Controller zur XBox/Streamingdienst?
    Gemessen wurde mit einem LDAT (Latency Display Analysis Tool).

    GeForce Now

    Das Ding misst die Zeit zwischen einer Eingabe (z.B. Mausklick) und einer Helligkeitsänderung auf dem Bildschirm (z.B. Mündungsfeuer). Es wird also die komplette Kette an Latenzen gemessen. Das schließt z.B. die Latenzen, die vom Monitor stammen, in diese Zahlen mit ein.

  5. #4
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    GeForce Now

    Habe mich auch mal dafür interessiert. Wäre schon lässig, wenn man nicht mehr seine Graka alle 2-3 Jahre erneuern müsste und man könnte mal auch auf dem Laptop zocken.

    Aber dann habe ich mir die Spieleliste angesehen und habe gesehen, dass da gerade mal eine Hand voll Spiele dabei sind, die mich interessieren.
    Ich brauche also so oder so eine starke Graka. Und dann brauche ich diesen Dienst ja nicht.

    Witzig war auch, dass meiner GTX 3070 ein kostenloser Probemonat bei lag, der aber an die Grafikkarte gekoppelt war.

  6. #5
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    GeForce Now

    Okay, danke für die Erklärung. Dennoch wäre interessant, wie reine Offline-Titel, die keine permanente Onlineverbindung haben im Spiel ggü Streaming aussehen würden. Denn irgendwie deutet die Latenz für mich einfach darauf hin, dass die Xbox was online betrifft vllt generell schlechter abschneidet?

  7. #6
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    GeForce Now

    GeForce Now war 1 Jahr gratis bei meiner 3080 dabei. Allerdings war da noch kein "3080 Rig" verfügbar. Lief aber vergleichsweise gut. Vielleicht schau ich's mir nochmal an, aber joar...it's getting there, aber nativ/lokal fühlt sich finde ich doch noch deutlich besser an.

    100,-€ für 6 Monate ist aber preiswert würde ich meinen, zumindest wenn man mit der Grafikkarte eh nur gezockt hätte. Sind ja 3,5 Jahre GFN bis zur UVP der 3080, und dann habe ich den Rest vom PC ja noch nicht.

Ähnliche Themen


  1. GeForce GTS 450: Hi Leute, Ich wollte mir die GeForce GTS 450 zulegen und bin in einen Kleincomputerladen gegangen wo ich gute Kontakte habe und wo eigentlich...

  2. Geforce 7800 GTX: hallo leute ich wollte mir die grafikkarte Geforce 7800 GTX kaufen und wollte fragen ob sie bei diesem pc laufen würde? Intel(R) Core(TM) 2 DUO...

  3. GEFORCE 8400GS 512MB/TC oder 512 MB TC Geforce 8 8400 GS PCI-EXPRESS: Hi, kurze Frage: Welche Grafikkarte ist besser? GEFORCE 8400GS 512MB/TC oder

  4. Geforce 8400 GT: Hey Leute, ein kumpel von mir hat sich ne 8400 GT zugelegt jetzt gibts leider nur ein Problem.... z.B. bei CS ruckelt es ziemlich heftig bei...

  5. Geforce 7700 Go?: Ich wollte mir einen laptop oder einen pc kaufen und da stellt sich mir die frage ob diese grafikkarte su dem laptop gut ist und was die...