Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Dragon2781 Dragon2781 ist offline
    Avatar von Dragon2781

    ... to be continued

    Hey Leute.


    Ich habe AC seit ner Woche durch und habe die Emails in den Notebooks gelesen. In dem Notebook im Besprechungsraum ist eine sehr interessante Email über andere Animus-Projekte. Unter anderem auch das Philadelphia-Experiment.
    Ich habe mich schon zuvor stark für das Thema interessiert, da ich über SilentHunter4 (U-Boot Simulation) darauf gekommen bin.
    Die Uboote im zweiten Weltkrieg verfügten über Torpedos mit Magnetzünder.
    Diese detonieren durch das Magnetfeld der Metallrümpfe der Schiffe. Die Amerikaner versuchten daher im Militärhafen von Philadelphia ihre Schiffe "unsichtbar" zu machen, indem sie sie entmagnetisierten. Hierzu umwickelten sie die Schiffe mit riessigen Stromleitern und erzeugten daher ein sehr starkes Magetfeld wie in einer Spule. () Einige Zeit später packte ein Matrose aus und leitete eine der grössten Verschwörungstheorieen ein, die die USA je gesehen hat. Er behauptete, dass sich die Experimente nicht um Magnetzünder drehten, sondern das Schiff tatsächlich unsichtbar zu machen. Die USS Eldridge um die es hierbei geht, sei aus dem Hafen verschwunden und für kurze Zeit in Norfolk, Virginia gesichtet worden.
    Licht besteht aus elektromagnetischen Wellen einer bestimmten Frequenz, die theoretisch durch ein sehr starkes Magnetfeld (wie es wohl von den riessigen Spulen erzeugt wurde) abgelenkt werden kann. So behauptet man, dass das Licht, das von dem Schiff reflektiert wurde, nach Norfork abgelenkt wurde. Komischer weise fehlen im Logbuch des Schiffes einige Einträge...
    Die USS Eldridge wurde später an die grichische Marine verkauft. Auch hierbei traten komische Zahlen auf, was das Gewicht und die Dienstzeit/dauer des Schiffen angehen.

    Es gibt auch einen recht bekannten Film:



    und einen weiteren interessanten Link: Das Philadelphia Experiment


    Soviel zum Philadelphia-Experiment.

    Da dieses Thema überhaupt nichts mit dem Mittelalter zu tun hat, bezweifle ich, dass die folgenden Teile von Assassins Creed im Mittelalter spielen.
    Was würdet ihr davon halten, wenn der nächste Teil in der heutigen Zeit spielt?
    Ich finde es komisch, wenn ein Spiel fortgesetzt wird, es aber augenscheinlich garnichts mit dem ersten Teil zu tun hat...

  2. Anzeige

    ... to be continued

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Mankind Mankind ist offline
    Avatar von Mankind

    AW: ... to be continued

    hmm.. fällt mir sehr schwer vorzustellen lassen wir uns mal überraschen was sich Ubisoft so einiges einfällt
    doch so schnell würde ich mich auf eine Vortsetzung nicht freuen immer hin hatte Ubi für Assassins Creed 4 Jahre gebrauch

  4. #3
    Just_C Just_C ist offline
    Avatar von Just_C

    AW: ... to be continued

    ich denke auch das WENN überhaupt ein 2. Teil kommt, der nicht vor MGS4 kommt
    2010 oder 2011 würde ich sagen, da diese riesen Sachen einfach nicht wie ein TH teil über ein kurzes Jahr gemacht werden kann^^