Seite 13 von 14 ErsteErste ... 591011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 261
  1. #241
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    Oh das ist natürlich ärgerlich, vlt. doch eher Tiki-Taka und versuchen 1 Tor zu machen, was vermutlich eh schon dein Spielstil ist

    Generell sind Torhüter seitdem Spielertraining sehr leicht stark zu machen, einfach beide Trainings wählen und selbst wenn mans nur simuliert verbessern die sich schnell.^^
    Hab einen Keeper gefunden in der Jugend, den ich mit Training nun auf 68 Gesamtstärke habe, das im Alter von 15....
    Jupp, ich passe mich dumm und dämlich. Immer gerne um den Strafraum herum bis ich die Lücke gefunde habe und jemanden in den Lauf schicken kann, was aber extrem selten klappt. Eher noch habe ich mit den Außenbahnläufen Erfolg oder halt Weitschüsse.

    Japp, mit den TW's kann man richtig farmen. Es ist eine Win-Win-Situation. Man lässt die TW spielen und hat hinten einen klasse Mann, muss sich aber keine Sorgen machen, wenn man ihn verkauft, weil ja schon wieder 2 TW im Hintergrund gepusht werden. Mir ist es noch egal. Ich hab endlich mal Kohle und kann mir teure Spieler kaufen.

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #242
    Banx Banx ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    Jupp, ich passe mich dumm und dämlich. Immer gerne um den Strafraum herum bis ich die Lücke gefunde habe und jemanden in den Lauf schicken kann, was aber extrem selten klappt. Eher noch habe ich mit den Außenbahnläufen Erfolg oder halt Weitschüsse.

    Japp, mit den TW's kann man richtig farmen. Es ist eine Win-Win-Situation. Man lässt die TW spielen und hat hinten einen klasse Mann, muss sich aber keine Sorgen machen, wenn man ihn verkauft, weil ja schon wieder 2 TW im Hintergrund gepusht werden. Mir ist es noch egal. Ich hab endlich mal Kohle und kann mir teure Spieler kaufen.
    Ja und dann holst du dir einen Paul Pogba und merkst: Hm... ausser Kopfbälle spüre ich keinen Unterschied... Der Mann hat mich 100+ Mio gekostet und naja.. sicher nicht schlecht aber man erwartet sich mehr, Götze war in einem früheren Durchlauf ein klarer Fail.

    Ansonsten wenn du einen Stürmer suchst: Anthony Martial hat mir bisher gute Dienste geleistet, ist aber teuer.^^'

  4. #243
    Li nk Li nk ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    achja ps. @Li nk
    ich hab meine jugendspieler-only Philosophie schon längst aufgegeben..
    El Sharawy, G. Martins, A. Niane, P. Pogba und weitere habe ich bereits geholt...
    Verständlich, die Jugendspieler nerven auf Dauer auch irgendwie. Ich spiele auch lieber mit den echten Spielern, so 2-3 Jugendspieler, die man nebenher aufbauen kann, sind ausreichend.

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    Ja und dann holst du dir einen Paul Pogba und merkst: Hm... ausser Kopfbälle spüre ich keinen Unterschied... Der Mann hat mich 100+ Mio gekostet und naja.. sicher nicht schlecht aber man erwartet sich mehr, Götze war in einem früheren Durchlauf ein klarer Fail.

    Ansonsten wenn du einen Stürmer suchst: Anthony Martial hat mir bisher gute Dienste geleistet, ist aber teuer.^^'
    Götze finde ich auch sehr schwach. Nach einem Spiel braucht er gefühlt zwei Spiele Regeneration, bis er wieder fit ist. Richtig nervig.

    Mit meinem FC Portsmouth spiele ich mittlerweile auf Legende. Es ist fordernd, aber nicht zu übertrieben. Liegt aber auch daran, dass über die Hälfte meiner Stammelf einen Pace- und Dribblingswert ü90 hat.^^
    Geändert von Li nk (27.12.2016 um 07:21 Uhr)

  5. #244
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat Li nk
    Mit meinem FC Portsmouth spiele ich mittlerweile auf Legende. Es ist fordernd, aber nicht zu übertrieben. Liegt aber auch daran, dass über die Hälfte meiner Stammelf einen Pace- und Dribblingswert ü90 hat.^^
    Respekt, Legende ... Nach wie vielen Spielzeiten bist du von weltklasse auf Legende?
    Gibt es bei FIFA eine Altersbeschränkung? Seit ich die 30 erreicht habe, komme ich mich weltklasse nicht mehr so klar. ^^ Aber gestern hatte ich mal ein Erfolg. Mein erstes 5:0 in meiner 7. Saison mit Portsmouth. Ich konnts kaum glauben.

    (Smartphone-edit)

  6. #245
    Li nk Li nk ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    Respekt, Legende ... Nach wie vielen Spielzeiten bist du von weltklasse auf Legende?
    Gibt es bei FIFA eine Altersbeschränkung? Seit ich die 30 erreicht habe, komme ich mich weltklasse nicht mehr so klar. ^^ Aber gestern hatte ich mal ein Erfolg. Mein erstes 5:0 in meiner 7. Saison mit Portsmouth. Ich konnts kaum glauben.

    (Smartphone-edit)
    Habe es erst umgestellt als ich in die Premier League aufgestiegen bin, war also die 4. Saison. Vorher macht es mit den schwachen Spielern einfach keinen Spaß, da ich ohne Pace und Dribbling keine Tore erzielen kann.
    Auf Legende würde ich in Liga 4 und 3 im Niemandsland der Tabelle verschwinden.
    Die Spiele auf Legende sind eigentlich immer recht ausgeglichen, was aber an der Defensive des Gegners liegt. Vorne wird mir der CPU auch auf Legende kaum gefährlich. Mit meinem Team empfinde ich es mittlerweile als zu leicht. In meinem ersten CL Duell gegen Barcelona hatte Barca kaum eine Torchance, obwohl meine Mannschaft jetzt nicht so übertrieben gut ist. Hab ja nur No-Names in der Mannschaft.

    Manchmal ist es echt unbegreiflich, da müht man sich jedes Spiel einen ab um das erlösende 1:0 oder den Ausgleich zu machen, und plötzlich kommt ein Spiel, bei dem wirklich alles klappt und man den Gegner wegfegt. Kommt aber leider selten vor.
    In Sachen Standards kommt bei mir nicht viel rum. Freistöße sind in FIFA 17 seltsam, kaum einer geht bei mir aufs, geschweige denn ins Tor. Und von den Eckbällen will ich gar nicht erst anfangen, da kommt nie was zählbares dabei raus, deswegen führe ich 90% kurz aus und versuche in den Strafraum zu dribbeln. Das ist bei mir weitaus gefährlicher.
    Die Altersbeschränkung ist mir nicht bekannt..vielleicht ist es wie bei Brettspielen (1-99 Jahre), nur halt in dem Fall bis 29. Nächstes Jahr werde ich es austesten, wenn ich die 3 vorne stehen habe.
    Geändert von Li nk (28.12.2016 um 09:13 Uhr)

  7. #246
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    2. Karriere: FC Portsmouth - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 4. Liga, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 1. Runde raus, Ligapokal simuliert
    2. Saison: 3. Liga, 9. Platz, Pokal Halbfinale, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    3. Saison: 3. Liga, 1. Platz, Pokal 2. Runde, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    4. Saison: 2. Liga, 6. Platz, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 2. Runde, Ligapokal + Trophy simuliert
    5. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 1. Runde, Ligapokal 1. Runde
    6. Saison: 1. Liga, 3. Platz, Pokal 3. Runde, Ligapokal simuliert, CL Gruppenphase
    7. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 5. Runde, Ligapokal simuliert, CL Viertelfinale (Real Madrid)

    Verdammt, es macht so irre Bock. Meine Partnerin wird langsam schwer zu händeln. Immer muss ich sie aus dem Wohnzimmer schmeissen. Aber ich hab zum Glück einen neuen Fernseher fürs Schlafzimmer angeschafft. 7. Saison, wieder Meister. 1 Punkt vor Chelsea. Am letzten Spieltag ein nervenaufreibendes Endspiel bei Chelsea, welches 0:0 ausging. Das war anstrengend. Aber ansonsten endlich mal offensiv eine annehmbarere Saison. Sogar 2x 5:0 als Highlight. Insgesamt sogar 56 Tore. Es macht echt was aus, wenn man Spieler hat, die schnell, stark und den Ball halten/kontrollieren können. Mein Offensiv-Spiel hatte sich mit Andrade und Origi deutlich verbessert. Mein MS erzielte plötzlich auch Tore (Estupinan), dank seiner beiden Sturmpartner. In der vorherigen Saison war der längst nicht so gut. Natürlich gibt es immer wieder diese typischen FIFA-Spiele, wo du einfach nur den Controler in den Fernseher werfen könntest. Unfassbar wie unfair manche Spiele enden. So auch mein Ausscheiden in der CL im VF. :/ Aber es wird halt einfach nicht langweilig. Mein Saison-Start in die 8. Saison sagte nach 3 Spielen 1 Punkt. Ein Selbstläufer wird Weltklasse daher immer noch nicht. Aber das macht halt so irre Spaß. FIFA 17 wird für mich immer mehr zum besten FIFA aller Zeiten. :>


    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    Und von den Eckbällen will ich gar nicht erst anfangen, da kommt nie was zählbares dabei raus, deswegen führe ich 90% kurz aus und versuche in den Strafraum zu dribbeln. Das ist bei mir weitaus gefährlicher.
    War bei mir auch so, bis ich in meiner letzten abgelaufenen Spielzeit doch mal 4 oder 5 Tore nach Ecke erzielte. Den Kreis auf den kurzen Pfosten an der Ecke des 5 Meter-Raumes + 1m weg vom Tor platzieren und dann 3 Balken Schuss-Stärke rein flanken. Hat tatsächlich mal funktioniert, auch wenn es mehr nach Zufall aus sah.


    Zitat Li nk
    Die Altersbeschränkung ist mir nicht bekannt..vielleicht ist es wie bei Brettspielen (1-99 Jahre), nur halt in dem Fall bis 29. Nächstes Jahr werde ich es austesten, wenn ich die 3 vorne stehen habe.
    Ich erwarte Bericht. ^^ Das ist echt lustig. Mein Kumpel, 1 Jahr älter, spielt seit 3 Jahren gar kein Weltklasse mehr (30,31,32). Ich habe seit 2 Jahren Probleme (30, 31), aber es geht voran auf Weltklasse. :>

  8. #247
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    2. Karriere: FC Portsmouth - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 4. Liga, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 1. Runde raus, Ligapokal simuliert
    2. Saison: 3. Liga, 9. Platz, Pokal Halbfinale, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    3. Saison: 3. Liga, 1. Platz, Pokal 2. Runde, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    4. Saison: 2. Liga, 6. Platz, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 2. Runde, Ligapokal + Trophy simuliert
    5. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 1. Runde, Ligapokal 1. Runde
    6. Saison: 1. Liga, 3. Platz, Pokal 3. Runde, Ligapokal simuliert, CL Gruppenphase
    7. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 5. Runde, Ligapokal simuliert, CL Viertelfinale (Real Madrid)
    8. Saison: 1. Liga, 9. Platz, Pokal Finale (Chelsea), CL-Sieger

    Ich verstehe dieses Weltklasse anscheinend doch noch nicht. -.- 9 Platz in der Liga. Bis zum 15. Spieltag knapp vor den Abstiegsrängen. Dann einen sehr guten Lauf gehabt und bis auf Platz 5 wieder vorgekämpft. Ab Spieltag 28, mal wieder das letzte Saison-Viertel, nix mehr gelaufen und auf Platz 9 abgerutscht. Teilweise bin ich mit meinem Latein echt am Ende. oO Der krasse Gegensatz dazu ist die Championsleague. Tore ohne Ende geschossen, Gruppenphase gegen Bayern dominiert (nur eine Pech-Niederlage gegen Rubin Kazan), Juve (Achtelfinale), Barcelona (Viertelfinale), AC Mailand (Halbfinale) und Real Madrid (Finale) besiegt. Teilweise sogar sehr locker. Ich verstehs nicht. Ich verstehs nicht. Wiederhole ich mich? Ja, weil es mich so aufregt. Milan, Madrid, Juve, Barca und Bayern ballere ich weg, aber gegen Watford, Brighton, Southampton, Westbromwich oder Cardiff spiele ich 0:0 oder 0:1. Ich verstehe es nicht. Regt ma uff ... Sei es drum. Ein CL-Sieg ist traditionell immer mein Ende mit der Mannschaft, die ich spiele. Somit endet eine tolle und spassige Karriere mit Portsmouth. Nach 8 Jahren ist der Transfermark eh kaum noch mit relevanten Spielern gespickt.

    Mal schauen wie es jetzt weiter geht. Spanien (Deportivo La Coruna) reizt mich. Aber vielleicht spiele ich auch erstmal Journey.

  9. #248
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    2. Karriere: FC Portsmouth - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 4. Liga, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 1. Runde raus, Ligapokal simuliert
    2. Saison: 3. Liga, 9. Platz, Pokal Halbfinale, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    3. Saison: 3. Liga, 1. Platz, Pokal 2. Runde, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    4. Saison: 2. Liga, 6. Platz, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 2. Runde, Ligapokal + Trophy simuliert
    5. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 1. Runde, Ligapokal 1. Runde
    6. Saison: 1. Liga, 3. Platz, Pokal 3. Runde, Ligapokal simuliert, CL Gruppenphase
    7. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 5. Runde, Ligapokal simuliert, CL Viertelfinale (Real Madrid)
    8. Saison: 1. Liga, 9. Platz, Pokal Finale (Chelsea), CL-Sieger

    3. Karriere: Deportivo La Coruna - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 1. Liga, 8. Platz, Pokal Viertelfinale (Villareal)

    Nach einem kurzen Ausflug in den Journey-Modus, hat es mich doch recht schnell zu meiner Karriere zurück getrieben. Weiter geht es mit meinem liebsten spanischen Club, La Coruna. Die erste Saison war mal wieder geprägt von vielen Unentschieden und schwacher Offensive. Am Ende fehlte 1 Punkt auf Platz 6. Somit leider knapp die Euro League verpasst. :/ Aber diese Saison bin ich optimistisch, dass es besser wird. Mir sind gute Wunsch-Transfers gelungen. Mal sehen ...

  10. #249
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    2. Karriere: FC Portsmouth - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 4. Liga, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 1. Runde raus, Ligapokal simuliert
    2. Saison: 3. Liga, 9. Platz, Pokal Halbfinale, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    3. Saison: 3. Liga, 1. Platz, Pokal 2. Runde, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    4. Saison: 2. Liga, 6. Platz, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 2. Runde, Ligapokal + Trophy simuliert
    5. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 1. Runde, Ligapokal 1. Runde
    6. Saison: 1. Liga, 3. Platz, Pokal 3. Runde, Ligapokal simuliert, CL Gruppenphase
    7. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 5. Runde, Ligapokal simuliert, CL Viertelfinale (Real Madrid)
    8. Saison: 1. Liga, 9. Platz, Pokal Finale (Chelsea), CL-Sieger

    3. Karriere: Deportivo La Coruna - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 1. Liga, 8. Platz, Pokal Viertelfinale (Villareal)
    2. Saison: 1. Liga, 2. Platz, Pokal 1. Runde (Real Madrid)

    Fuuuuuuu ... 86 Punkte haben nicht zur Meisterschaft gereicht. Unglaublich ... :/ 88 Punkte hat Barcelona erreicht. Am 36. Spieltag siegte ich in Barcelona und war plötzlich 1 Punkt vor Barca. Bis dann am 37. Spieltag Celta Vigo kam und ich mit einem unkontrollierbaren Eigentor eine Niederlage kassierte. Barca gewann natürlich seine letzten beiden Spiele, weshalb es nix mehr wurde. Es war bisher meine beste FIFA-Saison überhaupt. Gerade mal 10 GT in 38 Spielen. Und es reicht trotzdem nicht. In dieser sehr erfolgreichen Saison habe ich herausgefunden, dass der Knackpunkt die RV und LV Position bei mir ist. Diese hatte ich diese Saison mit richtig geilen Spielern besetzt (Lukaku als LV + Cavanda als RV). Die haben bei mir so ziemlich alles abgeräumt, was nötig war. 7 oder 8 meiner Gegentore sind nach ruhenden Bällen entstanden. Die beiden sind extrem schnell, stark und mit einer sehr guten Ausdauer bestückt. Die Offensivläufe waren grandios. Der Unterschied war nur, dass sie auch ganz schnell wieder hinten und nicht am Ende ihrer Kräfte waren, wie sonst meine bisherigen Außenverteidiger. In der Winterpause habe ich gleich weiter nach Spielern mit Schnelligkeit/Dribbling und Stärke gesucht und habe mich entsprechend auch offensiv verstärkt. Und siehe da, sensationelle Ergebnisse endlich. Am Ende wars zwar sehr bitter, aber ich bin optimistisch, dass ich endlich meinen Durchbruch gefunden habe. Hat ja nur 10 Spielzeiten auf Weltklasse gedauert.

  11. #250
    Li nk Li nk ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Wie kann man bei nur 10 Gegentoren auf dem zweiten Platz landen? Das ist richtig bitter. 10 Gegentore hab ich bisher auch noch nicht geschafft - dafür müsste ich aber mal etwas weniger simulieren.^^
    Das wichtigste in FIFA ist und bleibt einfach die Schnelligkeit und das Dribbling. Da kann man auch mit einem 70er Team den Top-Mannschaften den Schneid abkaufen. Gerade mit meinem LV zieh ich auch gerne mal außen vorbei, auch bei Kontern ist der oft im Angriff. Bei Rico Henry (Antritt 99, Sprint 99, nach 1-2 Saisons) geht das eben auch ganz gut.

  12. #251
    Li nk Li nk ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Ich habe gestern mal etwas getan, was ich sonst im Karrieremodus äußerst selten mache: ich habe den Verein gewechselt.
    Kurzer Rückblick: Manchester United hat mich im CL Halbfinale 2019/20 einfach mal vermöbelt, wie ich von der KI noch nie vermöbelt wurde. 0:5 im eigenen Stadion. 0:5! Das Hinspiel im Old Trafford verlor ich unglücklich mit 1:0, hatte mir daher viel Hoffnung gemacht. Im Rückspiel ging ManU schon nach 10 Min durch ein Traumtor von Halilovic in Führung. Bei einem Konter konnte ich Kane kurze Zeit später nur durch eine Notbremse stoppen, sodass mein LV (Henry) die rote Karte sah. Ab da war es vorbei. Normalerweise merke ich kaum einen Unterschied, wenn ich in Unterzahl bin, meistens bin ich trotzdem spielbestimmend. Aber United hat mich regelrecht auseinander genommen danach.
    Kurz vor dem Ende der Saison habe ich dann die Jobangebote durchgeblättert und beim FC Arsenal unterschrieben. Ich wollte endlich mal wieder in anderen Trikots spielen.
    Mein erster Schritt in der Vorbereitung war derselbe Schritt, den ich immer mache, wenn ich zu einem anderen Verein wechsle - ich kaufe meinem alten Verein meine Lieblingsspieler ab.
    Das waren in dem Fall mehrere: Armstrong, Adams, Abraham, Chaplin (mein alter Sturm), Oxford (IV), Fosu-Mensah (ZDM), Rico Henry (LV), Oliver Burke (RM), Emre Mor (RF). Im Gegenzug erhielt Portsmouth als Spielertausch Özil, Alexis Sanchez, Dzagoev, Ramsey. Zusätzlich kauften sie mir noch Mbaye Niang (ST/86) für knapp 35 Mio ab. Portsmouth sollte also für die neue Saison einen recht guten Kader haben.
    Arsenal ist in der abgelaufenen Saison Meister geworden und hat noch einige gute Spieler im Kader. Sanabria (ST/25/88!) habe ich für 95 Mio an die Bayern verkauft. Einige Spieler werde ich behalten, wie z.B. Fekir (RF/86). Mein Sturm, mit dem ich seit Liga 4 bzw. 3 spiele, bleibt mir zum Glück erhalten. Und wie es der Zufall so will, bestreite ich das Premier League Auftaktspiel gegen Portsmouth. Bin echt gespannt auf das Duell.
    Eventuell nehme ich dieses Prestigue-Duell mal auf und lade es auf Youtube hoch.
    Geändert von Li nk (19.01.2017 um 12:58 Uhr)

  13. #252
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    Eventuell nehme ich dieses Prestigue-Duell mal auf und lade es auf Youtube hoch.
    Ja mach mal unbedingt. Ich möchte mal einen Legendär-Spieler studieren. :>
    Viel Erfolg mit Arsenal! Welche Saison bist du jetzt in der Karriere?

  14. #253
    Li nk Li nk ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat NebenChecker Beitrag anzeigen
    Ja mach mal unbedingt. Ich möchte mal einen Legendär-Spieler studieren. :>
    Viel Erfolg mit Arsenal! Welche Saison bist du jetzt in der Karriere?
    Ich bin in der Saison 2020/21. Danke, aber die Motivation für den Spielstand ist irgendwie seit dem Wechsel verschwunden. Liegt auch daran, dass ich bei Arsenal gefühlt unendlich viel Transferbudget zur Verfügung hab und im Prinzip jeden Spieler kaufen kann.

    Ok, hab es mal hochgeladen. Mir ist in dem Spiel leider nicht all zu viel gelungen. Kurz vor Schluss muss ich es klar machen aber dann..
    Wirklich was abgucken kannst du dir da nicht.


    Geändert von Li nk (24.01.2017 um 07:29 Uhr)

  15. #254
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    Ok, hab es mal hochgeladen. Mir ist in dem Spiel leider nicht all zu viel gelungen. Kurz vor Schluss muss ich es klar machen aber dann..
    Wirklich was abgucken kannst du dir da nicht. [/video]
    Hab die vollen 22 Minuten analysiert. Schönes Aluminium-Festival in der ersten Halbzeit. Aber auch schöne Tore. Am Ende wirklich hardcore verrissen. Ansonsten merke ich schon nur beim Zusehen, dass Legende nochmal ne Nummer schärfer wirkt. Kein Interesse. ^^ Ich würde gerne in dein Training bezüglich Zweikampf-Führung gehen. Du räumst ganz schön ab. Timing beim Grätschen fehlt mir gänzlich, weshalb ich nie Grätschen versuche. Wahrscheinlich ist es eine Übungssache, aber übe ich in meiner Karriere, verliere ich einige Spiele mehr, weil ich fast in jedem Spiel ne Rote Karte bekäme. Faire Zweikämpfe gewinne ich im Feld äußerst selten. Ich gewinne meist Zweikämpfe am Spielfeldrand, wo dann der Ball gleich ins Aus kullert und der Gegner weiter im Ballbesitz bleibt. Mir geht enorm viel Zeit verloren, wenn der Gegner den Ball hat. In der ersten Halbzeit sind mir deine hohen Bälle in die Spitze, bzw auf die Außen aufgefallen. Auch ein Prinzip, welches in nie anwende. War aber auch nicht, zumindestens in diesem Video, unbedingt von Erfolg geprägt. Klappt sonst besser?

    Wir haben ja viel England gespielt. Hast du da einen Angstgegner? Bei mir war das in meiner Portsmouth-Karriere Machester City. Ich hab mich fast in jedem Spiel gefragt, ob andere Offline-Gamer auch so leiden wie ich. ^^ Sterling und Sané haben mich stets schwindelig gespielt. Die waren einfach nicht zu halten und haben mich immer in die Verlierer-Ecke geshickt.

    Schade, dass durch dein Wechsel die Motivation gesunken ist. Ich habe ich es auch einmal gemacht, weiß aber gar nicht mehr in welchem FIFA-Teil. Mir erging es ähnlich wie dir. Seit dem mache ich das nicht mehr. Wenn mir die aktuelle Karriere mit einer Mannschaft reicht, dann starte ich gänzlich neu.

    2. Karriere: FC Portsmouth - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 4. Liga, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 1. Runde raus, Ligapokal simuliert
    2. Saison: 3. Liga, 9. Platz, Pokal Halbfinale, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    3. Saison: 3. Liga, 1. Platz, Pokal 2. Runde, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    4. Saison: 2. Liga, 6. Platz, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 2. Runde, Ligapokal + Trophy simuliert
    5. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 1. Runde, Ligapokal 1. Runde
    6. Saison: 1. Liga, 3. Platz, Pokal 3. Runde, Ligapokal simuliert, CL Gruppenphase
    7. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 5. Runde, Ligapokal simuliert, CL Viertelfinale (Real Madrid)
    8. Saison: 1. Liga, 9. Platz, Pokal Finale (Chelsea), CL-Sieger

    3. Karriere: Deportivo La Coruna - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 1. Liga, 8. Platz, Pokal Viertelfinale (Villareal)
    2. Saison: 1. Liga, 2. Platz, Pokal 1. Runde (Real Madrid)
    3. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal-Sieger (Barcelona), Championsleague Halbfinale (Manchester United)

    Yes, Meister! Und wieder war eine irre gute Saison notwendig. 91 Punkte mussten her, um sicher Meister zu sein. Unglaublich, Barca wieder bärenstark. Allerdings anscheinend nur in der Simulation. Spielte ich direkt gegen Barca, waren sie ein Schatten seiner selbst. Eines Vizemeisters mit 88 Punkten nicht würdig. 27S-10U-1N ... eine erneute Verbesserung meiner persönlichen Statistik. Von Dominanz in den Spielen kann ich aber noch nicht reden. Viele knappe Siege. Aber ich schaffe es endlich auch mal knappe Führungen zu halten oder auch nach einem Rückschlag das Spiel zu drehen. Den Pokal-Wettbewerb haben sie in FIFA dieses Jahr auch sehr gut gestaltet, finde ich. Schon bei meiner England-Karriere merkte ich diesen unbändigen Willen der kleineren Mannschaften zu gewinnen. Auch in Spanien stand ich gegen einen Zweitligisten fast schon vor dem Aus. Das macht schon richtig Spaß. Championsleague war bis zum Halbfinale sehr geil. Doch dann kam dieser hässliche und völlig gepushte Pogba. Gott wie ich ihn hasse nach diesen beiden Halbfinal-Spielen (0:0 & 1:0 für ManU durch Pogba). Aber es hat sein Gutes, es geht erstmal weiter mit La Coruna.

  16. #255
    Li nk Li nk ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Wollte das Spiel eigentlich noch kommentieren, allerdings hat das auf Anhieb nicht funktioniert und dann hab ich es einfach gelassen. Ich muss echt sagen, dass Legende in vielen Spielen richtig fordernd ist. Das liegt aber auch daran, dass man dem CPU nur ganz schwer den Ball abgewinnen kann. Meistens kommt man nicht mal in einen Zweikampf, weil sich der Gegner immer perfekt in die andere Richtung dreht. Wie du schon bemerkt hast, lässt der CPU nur an der Außenlinie zu, dass man in den Zweikampf kommt - weil er weiß, dass der Ball dann ins Aus geklärt wird und er weiterhin in Ballbesitz bleibt. Das macht mich so ultra aggressiv diese Spielweise.
    Bei den Zweikämpfen kann ich dir echt kaum Tipps geben, ist wirklich Übungssache. Bei den Grätschen muss man versuchen vorauszuahnen, wohin sich der Gegner bewegen/drehen wird - und das Timing der Grätsche ist wichtig. Allerdings gehen meine Grätschen auch seeeehr oft ins Leere, wie du auf dem Video siehst. Zweikämpfe finde ich teilweise noch schwieriger gegen den Computer, weil man eben fast gar nicht dazu kommt. Ich versuche immer mit 2-3 Spielern den Gegner anzulaufen und ihn in Bedrängnis zu bringen.

    Die hohen Bälle finde ich einfach geil. Und in anderen Spielen waren sie auch schon erfolgsversprechender. Es ist mit Sicherheit keine Variante, mit der man Tore am Fließband erzielt, aber für mich ne wichtige Alternative. Gerade weil der RM/LM oftmals total frei steht.

    Ja, am Ende wollte ich irgendwie nochmal den TW ausspielen, anstatt einfach quer auf Armstrong zu legen. Das wurde auch postwendend bestraft - zu Recht.^^
    Einen richtigen Angstgegner habe ich jetzt nicht, allerdings sehe ich oft gegen ManU und Chelsea schlecht aus. Das letzte United Spiel ging 0:5 aus.

    GZ zur wohl verdienten Meisterschaft bzw. Double! Hättest es eigentlich schon die vorherige Saison verdient gehabt. Gegen ManU kann man schon mal verlieren (s.o. ), Pogba ist halt echt overpowered im Spiel.
    Wie sieht deine Startelf denn aus?

    Ich müsste auch wieder eine neue Karriere starten, hab aber keine Ahnung mit wem. :/

    Es wäre einfach so geil, wenn es einen Online Karrieremodus gäbe.
    Geändert von Li nk (26.01.2017 um 07:37 Uhr)

  17. #256
    Lediban neoX Lediban neoX ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    Zitat Lediban neoX Beitrag anzeigen
    [Letzter Zwischenstand]
    So, dann vielleicht mal wieder etwas von mir. Das Projekt, erneut einen Karriere als Manager über die volle Distanz von 15 Jahren zu spielen, scheint bis hierher zu funktionieren, wenngleich noch sehr weiter Weg vor mir liegt. Das Spiel gewechselt habe ich nicht. Ich besitze auf der PS3 auch FIFA 15, mag aber 13 einfach mehr. Teilweise ist es vielleicht ein wenig ärgerlich, dass man einige Spieler einfach noch nicht verpflichten kann, weil sie zu diesem Zeitpunkt (Sommer 2012) noch kein Thema waren. Gerade in meinem aktuellen Spielstand würde mir da ein Max Meyer einfallen. der mir in gewisser Weise fehlt. Doch diesen Preis zahle ich gerne, wenn ich mir meine aktuelle Mannschaft anschaue:

    ____________________________________________________________ ______________________________________


    Mannschaft: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.
    Saison: 2016 / 17 - Winterpause
    Transferbudget: ~ 76,5 Millionen Euro
    Gehaltsbudget: ~ 860.000 Euro
    Spielversion: FIFA 13

    Die Mannschaft brauchte ein wenig, um sich von dem Abgang von Julian H. (im letzten Post erwähnt) zu erholen. Doch letztlich konnte vor allem der neue Keisuke Honda die Stelle sehr gut schließen und brachte von Anfang an sehr gute Leistungen. Nur in Richtung Tor brauchte er einige Anläufe, bis er gefährlich wurde. Mit seiner ersten Hinrunde konnte er aber auch dort für einige Highlights sorgen und sich vollends als Spielgestalter in dem neu eingeführten 4-1-3-2 System in der Position des zentralen Mittelfeldspielers festspielen. Derweil flachte die Form von Heung-Min Son gegen Ende der damaligen Saison langsam ab und wurde danach nicht mehr besser. Er konnte kaum mehr überzeugen und vergab aufgrund der steigenden Unsicherheit bald darauf beste Gelegenheiten - welche, wo man teilweise nur noch den Fuß hätte hinhalten müssen. Ich hatte zwischenzeitlich in der Winterpause der Saison 2014 / 15 gehofft, er würde durch eine Ausleihe wieder zu mehr Sicherheit gelangen, doch es fand sich kein Abnehmer. So musste ich ihn schweren Herzens in der folgenden Sommerpause auf die Transferliste setzen und fand dort mit dem AC Milan einen guten Abnehmer, der mir auch 9 Millionen Euro für die Dienste des Südkoreaners zahlte.


    Obasi hatte im Alter von 29 Jahren unerwartet früh seine Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Im DFB-Pokal Finale brachte ich ihn beim Stande von 2:0 gegen den SV Werder Bremen in der 84. Minute aufs Feld, um sich noch einmal von den Fans zu verabschieden und einen besonderen Abschluss zu haben, den er sich durchaus verdient hatte. Nachdem auch Aaron Lennon zuletzt ein recht gutes Angebot vom Arsenal London über 16 Millionen Euro bekam und dieser sich zuletzt unzufrieden zeigte, gewährte ich ihm den Wechsel in sein Heimatland und war nunmehr auf der Suche nach neuen Kräften für die Position des Rechten Mittelfelds. Diese Suche sollte sich allerdings über ein halbes Jahr ziehen, bis ich gerade vor ein paar Tagen zwei Stunden vor Ende des Zeitraums für Transfers noch einen Hammer landen konnte. Doch dazu später mehr.


    Wo ich Julian H. noch schweren Herzens gen Real Madrid hatte ziehen lassen müssen, kamen die Spanier eine Saison später mit einem Angebot für meinen Rechtsverteidiger Max R., das ich nicht ablehnen konnte. Max war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 42 Millionen Euro wert, als ein Angebot über 85 (!!!) Millionen Euro zu mir geflogen kam. Im Nachhinein sollte mir zudem auffallen, dass sein Gehalt im Zuge des Wechsels von 120.000 auf 210.000 Euro in der Woche aufgebessert worden war. Wo auch immer Real Madrid dieses Geld her nahm und noch viel eher, was auch immer sie geritten haben mag, meinen Spieler für derart viel zu viel Geld zu holen. Doch zugleich wusste ich, dass ich keine Not hatte, den Spieler gehen zu lassen - war er bis dahin meine absolute Stammkraft auf der Position und hatte erst ein halbes Jahr zuvor einen neuen Vierjahresvertrag unterschrieben, welcher sein Gehalt von 75.000 auf die erwähnten 120.000 Euro wöchentlich angehoben hatte. Wo der Transfer von Max in wirtschaftlicher Hinsicht sehr gut für die Mannschaft war, war er in taktischer Hinsicht nicht gerade einfach zu verkraften. Atsuto Uchida laborierte zum damaligen Zeitpunkt noch an einem Schienbeinbruch, der ihn noch für mindestens sechs weitere Monate außer Gefecht setzen sollte und Benedikt Höwedes war selbst erst im Aufbautraining nach einem Knöchelbruch, der ihn bereits drei Monate verhindert hatte. Bennis Position in der Innenverteidigung wurde währenddessen mehr als überzeugend von Matja Nastasic übernommen, der sich in dieser Phase und in der Halbserie zuvor, als sich mein anderer Innenverteidiger Branisa B. auf einer Länderspielreise eine langwierige Verletzung zugezogen hatte, nicht nur bestens anbieten konnte, sondern seinen Gesamtwert auch von 83 auf 86 zu erhöhen wusste, was auch seinen Marktwert deutlich pushen konnte. Auch die Suche nach einem Ersatz für Max sollte eine Zeit lang brauchen. Dazu ebenfalls später mehr.


    Zwar hat sich mein junger Spieler, den ich am Ende des letzten Posts erwähnt habe, prächtig entwickelt - namentlich Emanuelle Palladino, ein italienischer Nachwuchsstürmer - doch ich wollte für mein neues System einen weiteren klassischen Stürmer. In meiner Mannschaft habe ich sonst nur zwei Außenstürmer, die ich auch deutlich lieber auf den Außenbahnen einsetzen wollte, um dort ihre Schnelligkeit besser einsetzen zu können. Und ich hatte auch einen ganz bestimmten Spieler für die Position des zweiten Stürmers im Sinn. Und so konnte ich nach zähen Verhandlungen letztlich im Sommer 2015 für 40 Millionen Euro Neymar von FC Santos verpflichten. Die zähen Verhandlungen hatten vor allem dazu geführt, dass er am Ende - weil ich mich dann beeilen musste, weil auch der FC Barcelona und Manchester United an ihm dran waren - zum Topverdiener meines Vereins wurde (= Wochengehalt von 210.000 Euro) und eine absolute Stammplatzgarantie bekam. Doch diesen Platz hat er sich auch sehr schnell zu verdienen gewusst. Seither bin ich über die Ergänzung meines Kaders absolut glücklich. Einen schnellen, aber vor allem technisch unvergleichlich versierten Spieler wie Neymar in seiner Mannschaft zu haben, dürfte jeden Kader bereichern.


    Auf der Position des Linksverteidigers hatte ich schon frühzeitig nach der ersten längeren Verletzungspause von Lennar H. mit Dennis Aogo eine Option verpflichtet, die auch abseits der Position gut variabel einsetzbar war und einige Einsätze auch im defensiven Mittelfeld bekam. Nach Max' Wechsel zu Real Madrid und der Verpflichtung von Gaël Clichy von Manchester City für 12 Millionen Euro wurde Aogo auch mehrmals als Ersatz auf der Rechtsverteidiger-Position eingesetzt, wenngleich ich dort einen meiner zentralen defensiven Mittelfeldspieler zum Stammspieler machte. Doch mir war klar, dass dies keine Dauerlösung wäre und ich zeitnah einen Ersatz finden sollte. Zum Anfang der aktuellen Saison verpflichtete ich deshalb vom FC Porto Danilo für 13,5 Millionen Euro und machte ihn sofort zur Stammkraft auf der Position. Während ich mit Aogo meinen variablen Ersatz behielt, verkaufte ich Clichy kurz darauf für 5,5 Millionen Euro an AFC Sunderland. Klar, machte ich mit dem Transfer ein ordentliches Minus unter der Zusammenarbeit mit Gaël, doch ich wusste, dass ich ihm nicht mehr allzu viele Einsätze geben könnte und wollte ihm die Chance geben, diese gegen Ende seiner Karriere an anderer Stelle zu bekommen. Ebenfalls in dieser Transferperiode verließ mich Julian Draxler. Obgleich ich ihn bis dahin gerne eingesetzt habe und er für das 1-gegen-1 auf der linken Außenbahn bei mir genau so bekannt war, wie er es in der Realität unter Beweis zu stellen wusste, hatte er hinter Gareth Bale kaum eine Chance auf Einsatzzeiten, zumal nach der Verpflichtung von Neymar auch die Außenstürmer mehrmals auf der linken und rechten Mittelfeld-Position zum Einsatz kamen. Für 14 Millionen Euro sicherte der deutsche Rekordmeister aus München sich seine Dienste.


    Nachdem ich schon mehrmals von Verletzungen heimgesucht wurde, wollte ich nunmehr auch die Position des rechten Mittelfeldspielers mit einem starken Transfer stärken. Und so konnte ich mir in den letzten Stunden des Transferfensters noch für 26 Millionen Euro Xherdan Shaqiri vom FC Bayern München sichern. Klar, ist das eine Stange Geld für einen Spieler, der keine Stammplatzgarantie bei mir erhalten sollte und diese auch nicht bekam. Doch ich sehe Xherdan in erster Linie nicht als Verstärkung in der Breite allein, sondern auch in der Spitze, weil wir eine Qualität wie seine noch nicht hatten und diese variabel einsetzen können. So denke ich, dass ich mit dem jungen Schweizer eine weitere großartige Option für die Zukunft in meinen Reihen weiß. Auf diesen Punkt kann man recht gut aufbauen, denke ich.

  18. #257
    NebenChecker NebenChecker ist offline

    AW: Eure Karriere in Fifa XY

    2. Karriere: FC Portsmouth - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 4. Liga, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 1. Runde raus, Ligapokal simuliert
    2. Saison: 3. Liga, 9. Platz, Pokal Halbfinale, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    3. Saison: 3. Liga, 1. Platz, Pokal 2. Runde, Ligapokal simuliert, Trophy simuliert
    4. Saison: 2. Liga, 6. Platz, Aufstieg durch Playoffs, Pokal 2. Runde, Ligapokal + Trophy simuliert
    5. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 1. Runde, Ligapokal 1. Runde
    6. Saison: 1. Liga, 3. Platz, Pokal 3. Runde, Ligapokal simuliert, CL Gruppenphase
    7. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 5. Runde, Ligapokal simuliert, CL Viertelfinale (Real Madrid)
    8. Saison: 1. Liga, 9. Platz, Pokal Finale (Chelsea), CL-Sieger

    3. Karriere: Deportivo La Coruna - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 1. Liga, 8. Platz, Pokal Viertelfinale (Villareal)
    2. Saison: 1. Liga, 2. Platz, Pokal 1. Runde (Real Madrid)
    3. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal-Sieger (Barcelona), Championsleague Halbfinale (Manchester United)
    4. Saison: 1. Liga, 6. Platz, Pokal-Sieger (Malaga), CL-Sieger (Paris)

    4. Karriere: Schalke 04 - Weltklasse - 2x4 Minuten

    1. Saison: 1. Liga, 1. Platz, Pokal 1. Runde (Hamburg)

    Die letzten Tage mal wieder bissl gezockt. Mit Deportivo hatte ich nur noch wenig Lust auf die Liga, weil jede Saison entweder Real oder Barca unrealistisch hoch punkten in der Simulation. Das war in England nicht so. Demzufolge habe ich meine letzte Saison mit Deportivo viel simuliert. Deshalb nur 6. Platz am Ende. Ich habe mich nur auf den Pokal und die CL konzentriert. Die CL war geil spannend. Verlängerungen, Elfmeterschiessen, entscheidende Tore in der 90. Minute ... alles dabei in der KO-Runde. Das hat richtig Bock gemacht. Danach hatte ich mal wieder Lust auf Deutschland. Die Liga gegen die Bayern war sehr spannend. Am Ende war ich mit den Bayern punktgleich. Als ich am letzten Spieltag 0:0 in Ingolstadt spielte und der Verzweiflung nah war, schrieb ich die Meisterschaft schon ab. Doch die Bayern scheiterten in ihrer Simulation zum Glück an Freiburg und spielten auch nur 1:1. Mal gucken, ob oder wann ich weiter spiele. Die Luft ist ein bissl raus.

  19. #258
    Li nk Li nk ist offline

    Eure Karriere in Fifa XY

    Das Problem kenne ich. Sobald man EL/CL spielt, hat man überhaupt keine Motivation mehr für den Liga-Alltag. Ich simuliere dann ebenfalls die meisten Ligaspiele. Haha, geil das mit Bayern (außer dass Schalke Meister wurde ).
    Ich finde es halt auch etwas schade, dass der Modus an sich so "vorprogrammiert" ist, also dass sich die Spieler im Prinzip immer gleich entwickeln. Das liegt eben daran, dass die Spieler ein bereits festgelegtes Potential besitzen, welches eigentlich auch immer erreicht wird. Dadurch ist da auch irgendwie bei mir schnell die Luft raus. Wenn ich mir bspw. einen unbekannten Spieler mit GES 60 aus der 3. Liga hole und er in mehreren Saisons in Liga 1 Torschützenkönig wird und CL spielt, behält er trotz allem seinen niedrigen Gesamtwert und kommt bspw. nicht über GES 65 hinaus. Das ist halt echt langweilig, wenn die Entwicklung im Voraus so exakt festgelegt ist.

    Habe in der Zwischenzeit auch einen neuen Spielstand angefangen, wieder mal mit dem SV Sandhausen. Verdammt ist das zäh. Stehe jedoch nach 31 Spieltagen sensationell auf Platz 3 mit einem Torverhältnis von -5. Platz 3 trotz schlechtestem Angriff der Liga (29 Tore in 31 Spielen).

  20. #259
    Banx Banx ist offline

    Eure Karriere in Fifa XY

    Ich fasse mal gaaanz kurz meine neue FM11 Karriere zusammen:

    Ricardo Delgado, der kolumbianische Trainer wandert nach Spanien aus und darf wie durch ein Wunder auch schon den baskischen Großklub CA Osasuna tranieren.

    Der 1. Ligist erreicht mit Delgado gleich den 11. Platz und die größten Optimisten hätten nicht erahnen können, was noch passieren sollte.
    In der Folge-Saison erreicht man den 4. Platz und darf somit zum ersten mal in der CL spielen, welch eine Sensation!
    Im Pokal erreichte man sogar das Finale und scheiterte nur am FC Barcelona! (1:3 oderso verloren).
    die 3. Saison war noch erfolgreicher, wieder 4. geworden und nun der erste Titel in der Vereinsgeschichte... man besiegt Barca holt den Supercup und darf in der CL sich als Gruppendritter verabschieden, in der EL erreicht man Achtel oder Viertelfinale, aufjedenfall Man utd war der letzte Gegner.
    Delgados 4. und vorletzte Saison wird auch seine beste: Meister! CL ist man ins Viertelfinale gekommen (mit losglück)!!
    Das 5. Jahr ist auch das letzte Jahr in dem Delgado vertraglich an Osasuna gebunden ist, dennoch haute es hin, die meiste Zeit ist man beim Meisterrennen dick dabei, zum ~22. Spieltag hin, führt man die Tabelle an mit 1 Pkt. vorsprung auf Real Madrid. (Leider wurde Osasuna nur 4.)

    Die Wintertransferperiode beginnt und während es bei Osasuna rund läuft, droht dem Leeds United der Abstieg, das Team um Cleverley liegt im Tabellenkeller, Platz 20 wird belegt und realistisch gesehen wäre Platz 18 drinnen.

    Nun, Delgado hat erstmal den Flügelspieler Kiko von RV auf RM gesetzt, den Sturm eine rotation beigefügt und dann 3 Spieler verpflichtet (und 1 IV wurde vom Vorgänger verpflichtet). Zuersteinmal einen Keeper, ohne guten Goalie läuft nix!
    Dann hab ich mir den 17 jährigen RV Hoyos(60Ges.) von Osasunas 2. Mannschaft besorgt* und zum Abschluss Ayoze für das linke Mittelfeld.

    Bis auf Hoyos war jeder nach der Transferperiode Stammkraft, Hoyos muss noch Spielpraxis sammeln!

    Nun ich hab am 22. Spieltag mit Leeds begonnen und den Klassenerhalt hab ich hinbekommen, wurde sogar Überraschungsteam der Saison! (Wenn man bei der Tabelle einstellte dass ab Spieltag 22 gerechnet wird, erreiche ich den 5. Platz....

    Mit viel Mut und Elan konnte sich Delgado in England festsetzen und Leeds' Anhänger sind euphorisch, welche Titel kann Delgado mit den nun besseren finanziellen Mitteln erreichen? Und welche spieler stoßen diesem Team hinzu? Immerhin konnte man Spieler wie Gameiro ins Baskenland holen, der neue Meister ja... solche euphorisch feuchten Träume verbreiten sich nun in unzähligen Leeds-Foren, Delgado der Held aus Osasuna ist da!

    3 Screens: 1. Delgado uns seine gesamten Statistiken (Welcher Verein usw.) 2. Osasunas Historie (bin von 2011 bis Wintertransferperiode von 14/2015 dort Trainer gewesen) 3. CL-Gruppe auf die ich stolz bin. ^-^

    Eure Karriere in Fifa XYEure Karriere in Fifa XYEure Karriere in Fifa XY

  21. #260
    Li nk Li nk ist offline

    Eure Karriere in Fifa XY

    @Banx: Cooler Bericht. Da merk ich erst mal wie sehr mir der FM fehlt. Es gibt zwar noch den Football Manager von SEGA, der ist aber erstens nicht voll lizensiert und zweitens dermaßen komplex, dass man komplett den Überblick verliert. Da wird man zu Beginn regelrecht erschlagen.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

ingame namen fifa

eure fifa karriere

eure karriere in fifa 16

fifa 13 eure karriere

fifa eure scouting talente

fifa 16 kann nicht in wales scouten

eure karriere als manager fifa 17