Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37
  1. #1
    JACK RABBITz JACK RABBITz ist offline

    VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Hallo Leute,

    ich möchte aus Platzgründen meinen GC an meinen CRT anschließen. Ich habe mir vorgenommen alle Resident Evil Teile wiedermal zu daddeln und so habe ich das Teil ausgemottet.

    Doch wie das Leben so spielt, neue Wohnung, Arbeitszimmer... Kein Platz für noch ein TV-Gerät und im Wohnimmer hockt das Frauchen...

    Habe nun schon 2 Boxen probiert. Irgend so eine Adapterkabel-Peitsche mit Kästchen dran (Firma unbekannt) mündend auf VGA (90EUR) -> Resultat: Flackern, verzerrtes Bild, Umschalten PAL/NTSC nichts geändert.

    Achso, mein Cube ist wegen JAP-RE gemoddet, ich kann also auch HZ und Region umstellen.

    So, zweite Box gekauft:
    www.shoXX.com - CD-R DVD+R DVD+RW DVD-R DVD-RW VoIP USB MP3 Tinte Toner
    Resultat: Bild ist so hell am Monitor, daß selbst herunter regeln auf 0 Helligkeit, NULL Effekt hat.

    Ich habe jetzt so zusagen "die Schnauze voll".

    Dieses 90EUR Kabel bin ich noch an einen Kumpel los geworden, bei dem es an der XBOX1 komischerweise Problemlos lief aber auf der anderen Box sitze ich erstmal fest.

    Selbes Resultat übrigens auch mit der zweiten Box. An der XBOX1 sieht alle wie geleckt aus

    Also ich währe ja sooo dankbar, wenn nun jemand mal den absolut heißen Tipp hier hätte.


    EDIT:

    Hat das schonmal jemand ausprobiert:
    wolfsoft.de shop - Kabel GameCube (usa,jap) VGA 2m 10604

  2. Anzeige

    VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    slash_katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Hallo JACK RABBITz,

    für den Fall, dass Dein Problem immer noch aktuell ist, habe ich ein paar kleine Tipps für Dich.

    Zunächst ist die Frage, ob Dein Cube den Digital AV Port besitzt (nur ältere Modelle)? Wenn ja, dann halte die Augen nach dem Gamecube YUV Kabel offen, das gibt es hin und wieder mal bei eBay oder beim Import Händler...(ca. 1-50?)

    Ich nehme an, Du hast ein PAL Gerät (ge-chip-ed?), oder?
    Weiss nämlich nicht, ob NTSC Spiele auf nem PAL Cube im progressiv scan mode arbeiten können?! Wenn ja benötigst Du lediglich noch einen YUV=>RGBhv Konverter (ca. 30-40?).

    Falls Du eh noch andere Konsolen am CRT anschliessen möchtest, kann ich Dir die XRGB2+ oder XRGB3 von Micomsoft ans Herz legen !!
    Habe ich selber und zocke alles (vom NES, SNES, Genesis, PCE, Saturn,..,bis zum Wii) über diese beiden Linedoubler auf einem 21" CAD-Monitor.
    Das Bild ist absolut perfekt bei RGB / YUV Konsolen, über Composite geht halt nicht viel...

    Hoffe Dir weitergeholfen zu haben
    Slash_Katana

  4. #3
    JACK RABBITz JACK RABBITz ist offline

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Zitat slash_katana Beitrag anzeigen
    Hallo JACK RABBITz,

    für den Fall, dass Dein Problem immer noch aktuell ist, habe ich ein paar kleine Tipps für Dich.

    Zunächst ist die Frage, ob Dein Cube den Digital AV Port besitzt (nur ältere Modelle)? Wenn ja, dann halte die Augen nach dem Gamecube YUV Kabel offen, das gibt es hin und wieder mal bei eBay oder beim Import Händler...(ca. 1-50?)

    Ich nehme an, Du hast ein PAL Gerät (ge-chip-ed?), oder?
    Weiss nämlich nicht, ob NTSC Spiele auf nem PAL Cube im progressiv scan mode arbeiten können?! Wenn ja benötigst Du lediglich noch einen YUV=>RGBhv Konverter (ca. 30-40?).

    Falls Du eh noch andere Konsolen am CRT anschliessen möchtest, kann ich Dir die XRGB2+ oder XRGB3 von Micomsoft ans Herz legen !!
    Habe ich selber und zocke alles (vom NES, SNES, Genesis, PCE, Saturn,..,bis zum Wii) über diese beiden Linedoubler auf einem 21" CAD-Monitor.
    Das Bild ist absolut perfekt bei RGB / YUV Konsolen, über Composite geht halt nicht viel...

    Hoffe Dir weitergeholfen zu haben
    Slash_Katana
    Hey, Danke für die Antwort.
    Das ich das noch erleben darf, daß mir auf diese Fragen jemand antwortet

    Coole Idee, die Du da hast. Ja, mein Cube ist PAL mit Viper Extreme und einen Digitalen Ausgang habe ich auch.

    Meinst Du das YUV Kabel, welches auf Chinch mündet, oder das auf VGA mündet?
    Es gibt ja noch so ein übel teures VGA-Kabel für den Cube.

    Hast Du mal einen Link zu den Boxen?

  5. #4
    Slash_Katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Hi JACK RABBITz,

    cool, dass Du überhaupt nochmal geschaut hast, ob Dir einer geantwortet hat (dein thread ist ja schon bisschen her)!!

    Also langsam und der Reihe nach, gibt nämlich einiges was man beachten muss:

    Da Du ja zum Glück über den Gamecube mit Digital-AV Port verfügst, empfehle ich Dir auf jeden Fall das YUV-Kabel zu kaufen. Allerdings nicht bei Wolfsoft, denn die haben den Ar... offen was den Preis angeht.
    Das besagte Kabel findest Du hin und wieder bei eBay (1-50?) zum Beispiel: Gamecube Component Video Cable & D-Terminal Video Cable bei eBay Nintendo GameCube, Accessories, Video Games (endet 04.09.07 04:40:54 MESZ)

    Oder bei einem Import Händler (da es nur in Japan verkauft wurde)
    link: Buy Game Cube Component Cable (Gamecube) - Order Now!
    Ist aber gerade nicht Lieferbar, evtl mal ne eMail anfrage stellen.

    Das Kabel gibt im Normalbetrieb ein 480i Signal aus, außer Du hast ein NTSC Spiel, welche meistens (durch B-Taste beim Einschalten gedrückt halten) auch 480p unterstützen! Siehe dazu: hdgames.net

    Wenn Du nun ein 480p fähiges Spiel hast (bei RE nur der 4.te Teil, leider)
    reicht Dir ein einfacher und billiger YUV nach VGA Wandler:
    zB.: Buy XCM 1080p VGA box (PS3 & Xbox360 & Nintendo Wii) - Order Now!

    Diese Boxen (es gibt verschiedene von unterschiedlichen Herstellern) können allerdings nur min. 480p verarbeiten, das heißt alte Konsolen oder Spiele die nur 480i ausgeben laufen damit nicht! (kein SNES, Saturn, N64, NeoGeo, etc.)

    Wenn Du nun wie ich alles auf einem Monitor oder TFT zocken möchtest (das Bild ist um Welten besser als auf einem Fernseher!) solltest Du dir den Kauf einer Micomsoft XRGB-3 Box überlegen. Diese Box kann nämlich nicht nur alte Konsolen auf VGA hochrechnen (linedoubler) sondern unterstützt auch alle neuen Geräte bis zu 720p und 1080i Auflösung. Die Box ist leider etwas teurer, aber es lohnt sich - zumal Du alles Geräte an einem Monitor zocken kannst, ohne ständig umzustöpseln (die Box hat außerdem auch einen DVI Ausgang, was perfekt für TFTs ist => native Auflösung). Die XRGB-3 hat nicht nur Komponenten Eingänge sondern auch RGB-Scart, S-Video und Composite!
    Also ein rundum glücklich Paket

    XRGB-3 zB bei PlayAsia: Buy XRGB-3 Upscan Converter Unit (PS2 & NGC & PS & Xbox) - Order Now!

    So, ich hoffe dass ich Dich nicht noch mehr verwirrt habe ;-)
    Wenn Du noch Fragen hast, dann schreib einfach :-))

    Beste Grüsse,
    Slash_Katana

    P.S.: das Gamecube YUV Kabel kann man relativ einfach zu einem VGA Kabel umbauen, allerdings laufen dann nur 480p Spiele damit (da VGA Monitore/TFTs min. 31kHz Zeilenfrequenz benötigen)

  6. #5
    NexXxus86 NexXxus86 ist offline
    Avatar von NexXxus86

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Ich halte von solchen VGA Boxen absolut überhaupt nix.
    Hab mir auch schon eine geholt bei der gesagt wurde dass sie gut sei.
    Ging nur mit CRT Monitor und 120HZ, mit TFT überhaupt nicht und die Quali war beschissen scheisse.

    Hol dir lieber ne TV Karte für den PC und schliess den Cube per S-video an.

  7. #6
    Slash_Katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    @NexXxus86:
    Erst denken dann posten.

    Der PAL Gamecube hat keinen S-Video Ausgang!! Und 120Hz???

    Ich habe keine Ahnung was Du meinst, aber es scheint mir als kennst Du Dich nicht mit der Materie aus.

    Und wenn Du meinen ersten post gelesen hättest, wüstest Du dass eine Konsole über Composite (nicht Component) angeschlossen kein besonders gutes Bild ausgeben kann.
    Da bei Composite (gelber Video Cinch Stecker) das gesamte Bild samt Synchronisationssignal und Austastinformation über nur einen Channel moduliert von A nach B wandert! (max. 4-5MHz Bandbreite!)
    Bei S-Video sieht die Sache nur unwesentlich besser aus, da hier lediglich Helligkeit (Y) und Farbe (C) getrennt übertragen werden. Man hat dadurch zwar eine höhere Schärfe, jedoch bluten die Farben trotzdem aus, da die Bandbreite des Farbsignals lediglich einen Bruchteil des Helligkeitssignal entspricht!
    Wenn Du allerdings eine Konsole (oder sonstige Videoquelle) über RGB oder YUV (Component) anschliesst, hast Du ein Vielfaches der Bandbreite und eine höhere Trennschärfe zwischen den Bildinformationen (3x 6-12Mhz Bandbreite je nach Güte der Quelle und ob interlaced oder progressiv)

    Falls Du also eine billige Standard VGA Box verwendet hast, gebe ich Dir Recht - das Bild ist sch....! Aber genau das ist der Grund weshalb ich die XRGB3 empfohlen habe:
    1. RGB, YUV Eingänge für bis zu 1080i (zusätzlich natürlich auch S-Video und Composite - diese aber nur interlaced)
    2. Einstellbare Ausgangsauflösung (von 640x480 bis 1600x1200) also bestens für native TFT Auflösungen (keine Skalierungsunschärfe am TFT!!!)
    3. Jede Menge Eingänge (schau dir bitte erst mal die Bilder an!) für "umsteckloses" Spielvergnügen

    Außerdem ist die XRGB3 keine "einfache" VGA Box für 50? sondern ein state-of-the-art Linedoubler/Scaler der sich leider mit knapp 300$ zu Buche schlägt.
    Die 300$ sind aber bestens angelegt, wenn Du mehr als nur den Gamecube an Deinen Monitor/TFT anschließen willst!
    Habe gerade keinen webspace zum Bilder Hochladen, sonst würde ich mal ein Paar nette Fotos machen wie es Aussieht wenn Du SNES, NeoGeo, PC-Engine, Saturn, oder N64 via RGB am 21" CAD Monitor zockst => so scharf wie der Emulator am PC!!
    Mit dem netten Bonus, dass die XRGB3 natürlich auch verschiedene Filter Effekte Hardwareseitig beherrscht (nicht nur Helligkeit/Kontrast sondern auch mehrere Schärfe-, Scanline- und Interpolationseffekte)

    Also bringe bitte JACK RABBITz nicht durcheinander mit unqualifizierten Aussagen, ich habe alles Genannte da und zocke seit Jahren an VGA Monitoren - eben weil das Bild um Welten schärfer ist als auf dem besten TV.

    VGA Monitore haben einfach wesentlich feinere Loch/Streifenmasken und über TFT brauchen wir ja erst gar nicht reden!! (XRGB3 über DVI mit nativer Auflösung 1280x1024 bei nem 17")
    Besser geht?s erst mit professionellen Scalern/linedoublern der 2000-5000? Klasse - ich kenne mich aus in dem Gebiet.

    Beste Grüsse,
    Slash_Katana

    P.S.: Bin Fachinformatiker und außerdem elektrotechnisch bestens auf dem Laufenden, kenne mich also im Detail aus, wie ein Videobild entsteht, übertragen und verarbeitet wird. Nur so zur Info!

    P.S.2: Falls Du Zweifel an meinen Aussagen haben solltest, empfehle ich Dir ein gutes Buch über Videosignale/-verarbeitung zu lesen oder mal bei Wikipedia zu stöbern. Ist nicht böse gemeint, aber die meisten Zocker haben keinen Schimmer was eigentlich der Unterschied zwischen den verschiedenen Signaltypen bzw. interlaced und progressiv ist.

  8. #7
    NexXxus86 NexXxus86 ist offline
    Avatar von NexXxus86

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Zitat Slash_Katana Beitrag anzeigen
    @NexXxus86:
    Erst denken dann posten.

    Der PAL Gamecube hat keinen S-Video Ausgang!! Und 120Hz???

    Ich habe keine Ahnung was Du meinst, aber es scheint mir als kennst Du Dich nicht mit der Materie aus.
    der GC hat wohl S-Video Ausgang.
    Habe meinen (DOL 101-EUR) auch per S-video an der TV Karte und ein deutlich besseres Bild als bei Composite.

    Und mit 120Hz meinte ich dass die VGA Box die ich hatte nur mit CRT monitoren bei 120 Hz lief und nicht weniger.

    Bei meinem CRT gings garnicht und es kam die Meldung dass die Herzfrequenz nicht unterstützt wird.

  9. #8
    JACK RABBITz JACK RABBITz ist offline

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Na so schnell bringt man mich nicht durcheinander.

    Das Problem bisher war immer die niemals korrekt vorliegende Variante zum nutzen am Monitor.

    Mit P und I, also Progrssive und Interlace usw. kenne ich mich aller bestens aus, ich arbeite schon lange mit Videoediting, da lernt man das automatisch.

    So, mal kurz zur Box: Der Shop hat die leider nicht auf Lager und ich habe parallel mal meinen Viper gecheckt. Warscheinlich hole ich mir mal testweise einen zweiten Cube und schnall einen Qoob rein, denn der läßt sich auf permanent Progressive zwingen. Schade daß das beim Viper nicht funktioniert..

    Das Gute am Viper ist aber der RAM-Editor und so zahlreiche andere Spielerein, weshalb ich dann für 50EUR lieber einen zweiten Cube holen würde.
    Mal sehen, wie das Ergebniss aussieht, dann kann ich immernoch basteln.


    Egal, ich muß erstmal diese Box finden und dann schauen wir mal weiter. habe zur Zeit aber viiiel Arbeit, komme nicht so recht zum forschen und lesen. Naja, läuft ja nicht weg



    Achso, EDIT:

    Meine Graka hat RGB In, S-Vid In und Composite In. das habe ich ales schon probiert. Ich bekomme die beste Quali mit einem Capture Programm von Ulead hin, muß aber mit den Interlaced Streifen leben.

    Achso und technisch gesehen kann man aus Composite kein S-Vid machen, da das Mischsignal keine Chrominanz- und Luminanztrennung zuläßt. Andersrum geht das allerding. S-Vid zu Comp.


    EDIT: Das S-Vid-Kabel war meines Wissens aber nicht bei der EU-Variante dabei, sondern war ein Wurmfortsatz der 3x Chinch Analog-Ausgabe. Das Kabel habe ich glaube ich auch da. Muß mal suchen.

  10. #9
    slash_katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Hallo JACK RABBITz,

    erstmal freut es mich, dass Du Dich auskennst, das macht die Sache schon viel einfacher!! ;-)

    Habe auch den Qoob in meinem PAL Cube um progressiv zu zocken, allerdings besitze ich auch noch einen NTSC Cube (mit US/J Schalter), da die meisten meiner Spiele eh Importe sind.

    Falls Du dann Deinen Cube mit einem Qoob ausstatten solltest, wäre das einfachste und billigste (und eigentlich auch das Beste) wenn Du dir das besagte Komponenten Kabel holst und dann zum VGA Kabel konvertierst.

    Ist super einfach, lediglich ein Statusbit am DAC (im Stecker) von low auf high setzten und schon gibt der DAC statt Komponente ein RGBhv Signal aus. Allerdings brauchst Du dann noch zwei zusätzliche Adern für H/V Sync.

    Falls Du wie ich ein "Bastler" bist, ist die besagte Prozedur ein Kinderspiel, außerdem kann man auch noch das Audiosignal in digitaler Form "abzapfen".

    Beste Grüsse,
    Slash_Katana

    P.S.: Dein Edit galt nicht mir, oder? :-)

    P.S.2: Hier noch ein link mit Umbauanleitung für das Kabel!!
    http://gamesx.com/wiki/doku.php?id=av:nintendodigitalav

  11. #10
    JACK RABBITz JACK RABBITz ist offline

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Ja die Frage ist an dieser Stelle, was die einfachste Lösung währe.

    Das YUV Kabel kostet um die 60EUR bei eBay, ein neues VGA-Kabel bei Wolfsoft 90Eur.
    Problem: Ich bleibe an den Cube gebunden. Diese XRGB3 Box ist zwar teurer, kann aber mehr und ist flexibler einzusetzen.
    Das Kabel bauen sollte nicht das Problem, meine Konsolen habe ich alle alle alleine gemoddet. Bevor ich in die Papierbranche gegangen bin, war ich auf der technischen Hochschule -> Abschluß (davor Ausbildung zum Elektroniker). Ich weiß also wie ein Lötkolben aussieht

    Na mal Spaß beiseite. Ein neuer Cube + Qoob + YUV rangiert auch um die 150EUR, wobei ich dann auch gleich das Case mitmache, also sagen wir mal 170EUR. Ich glaube die Box hat dann einfach mehr Vorteile.

    Ich werde mal Googeln und schauen ob ich noch eine finde. Wenn nicht, muß ich die Sache mit dem Qoob überlegen.

    Mein Problem ist nur, daß wenn ich nochmal Geld für den Cube in die Hand nehme, dann muß die Lösung diesmal passen. Diese olle Box, die ich hatte, ist das aller letzte gewesen.

    Man muß sich mal überlegen, daß ich diesen ganzen Aufwand nur wegen Resident Evil gemacht habe
    Aber das ist es wert!

  12. #11
    slash_katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Also ich habe hier noch ein paar YUV-Kabel gehortet :-)

    Wenn Du interessiert bist kann ich Dir eins für 50? zum VGA Kabel umbauen.
    Ich konfektioniere Dir ein VGA Kabel mit länge Deiner Wahl und VGA-Stecker oder -Buchse, je nach Bedarf.

    Ich denke nicht, dass RE alleine den ganzen Aufwand rechtfertigt, aber Du kannst ja jedes andere 480p Spiel dann auch in voller Pracht zocken.
    So ziemlich jedes Gamecube NTSC Spiel von Nintendo ist Progressiv fähig und auf hdgames.net findest Du auch noch reichlich Titel von 3rd Party Entwicklern.
    Würde mir einfach die Lieblingstitel als NTSC Version kaufen (gibt es günstig bei eBay).
    Mein persönlicher Referenztitel ist F-Zero GX - das sieht über VGA Kabel (nicht über ne Box) so super scharf und schnell aus und zeigt was der Gamecube eigentlich drauf hatte!

    Grüsse
    Slash_Katana

  13. #12
    slash_katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Kleiner Nachtrag zum Qoob Pro:

    Habe mir heute das Qoob BIOS 1.3c aufgespielt und im Setup 480p als Auflösung für Spiel und Menü ausgewählt.
    Konnte Mario Kart PAL ohne Probleme im 480p Mode zocken!
    Ich habe dann noch Bloodrayne NTSC (aber nicht prog.-fähig) getestet und auch dieses lief wunderbar in 480p.
    (Das ganze auf einem PAL Gamecube)

    @JACK RABBITz
    Könnte also doch was werden mit RE in 480p (alle Teile)?!
    Es soll allerdings Titel geben, bei denen der "forced-480p-mode" zu Bildfehlern führt.

    Grüsse
    Slash_Katana

  14. #13
    JACK RABBITz JACK RABBITz ist offline

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Mensch, ich habe Dir ganz vergessen zu antworten
    Die Arbeit macht mir in letzter Zeit schwer zu schaffen.

    Ich überlege mir das mit dem Kabel mal. Am liebsten würde ich es ausprobieren oder life sehen. Wobei meine Lieblingslösung immernoch diese XRGB-Box währe.

  15. #14
    slash_katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    @JACK RABBITz

    Also wenn Du Dir von der Qualität des Gamecube VGA-Kabels ein Bild machen möchtest, empfehle ich, dass Du ein Dreamcast über VGA-Box mit 'nem Monitor verbindest und ein VGA-fähges Spiel zockst.
    Das Bild ist dem des Dreamcast's ebenbürtig (beide geben native 640x480 / 480p aus).
    Werde versuchen ein paar Bilder mit der Digicam zu machen und dann posten.

    Die XRGB-3 Box ist natürlich vielseitiger, da sie für alle Konsolen sowie DVD/VHS/LD Player einsetzbar ist.

    Grüsse
    Slash_Katana

    P.S.: Du wohnst nicht zufällig in der Nähe von Nürnberg, zwecks Demonstration?!

  16. #15
    JACK RABBITz JACK RABBITz ist offline

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Hey Meister,

    habe ganz vergessen zu fragen, verkaufst Du mir so ein Komponentenkabel (YUV Kabel)?

  17. #16
    Unregistriert

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Hallo zusammen,

    Ich will mir eine Gamecube zulegen und sie an meinen PC-Monitor benutzen. Der hat je einen HDMI, DVi und einen VGA Anschluss. Ich bräuchte nun, da ich ein Schüler mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten bin, eine möglichst günstige Lösung.
    Was muss ich da beachten? Ich weiss nicht, was pal, ntsc, geschweige denn der Unterschied zwischen 480i und p ist! Kann ich nicht alle Spiele auf einer pal gc oder umgekehrt spielen? Ich will einfach eine möglichst billige Lösung, mit der Ich am meisten Spiele einigermassen ansehnlich spielen kann. Vielen Dank für eure Mithilfe

  18. #17
    slash_katana

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Hallo Fabian,

    erstmal schön, dass Du Dir einen GameCube zulegen willst :-)
    Es gibt viele Videospiel-Perlen auf diesem Gerät, die meisten sind leider nur Insidern und Hardcore Nintendo-Anhängern geläufig...

    Nun zu Deiner Frage.
    Da Dir die technischen Begriffe nicht geläufig sind, sollte ich vielleicht dort anfangen...

    PAL und NTSC sind die beiden meist verwendeten (analogen) Videonormen.
    PAL wird hauptsächlich in Europa und Afrika verwendet, während NTSC in Nordamerika und Japan verbreitet ist. Diese beiden Systeme unterscheiden sich unter anderem in Auflösung und Bildwiederholungsrate.
    Während PAL die höhere Auflösung bietet, hat NTSC eine höhere Bildfrequenz.
    Da aber die meisten Spiele in NTSC-Ländern entwickelt werden, sind die PAL Versionen meist nur langsamere Konvertierungen der Originale welche, um die Auflösung anzupassen im Bild oben und unten schwarze Balken verpasst bekommen (sog. PAL-Balken).
    Es empfiehlt sich daher allein aus diesem Grund, die NTSC Version zu bevorzugen, außer man ist der englischen Sprache nicht mächtig ;-)

    In Kürze:
    PAL 576 Bildzeilen @ 50 Hz (höhere Auflösung, niedrigere Bildfrequenz)
    NTSC 480 Bildzeilen @ 60 Hz (niedrigere Auflösung, höhere Bildfrequenz)

    Ein weiterer Vorteil der NTSC-GameCube Spiele ist, dass sie sog. "progressive scan" unterstützen (ca. 50% aller Spiele, auf jeden Fall alle die von Nintendo direkt sind).
    Was das genau ist und weshalb es so „toll“ ist erspare ich Dir fürs erste :-)
    Falls es Dich interessiert, kann ich im nächsten post genauer darauf eingehen, oder Du machst Dich mit Literatur Deiner Wahl schlau…


    Du kannst auf einem normalen PAL GameCube nur PAL-Spiele abspielen, umgekehrt laufen auf einem NTSC Cube auch nur NTSC Spiele. Abhilfe schafft hier entweder eine Bootdisc wie der Freeloader und ein Modchip wie der Qoob(pro).
    Falls Dir der Aufwand nicht zu groß ist und Du einen Lötkolben benutzen kannst, würde ich die Modchip-Methode favorisieren, da Du Dir so das lästige Disc wechseln ersparst und obendrein ein paar nette Zusatzfunktionen hast.

    Um den GameCube an Deinen Monitor (in nehme an LCD) anzuschließen benötigst Du einen Wandler, welcher das Videosignal entweder hochrechnet oder den Farbraum konvertiert.

    Was Du genau brauchst, hängt stark davon ab, ob Du einen PAL oder NTSC GameCube verwenden willst.

    Ich hätte vorgeschlagen, Du überlegst Dir in aller Ruhe, wie viel Aufwand Du betreiben willst und schreibst dann einfach noch mal, ok?

    Beste Grüße,
    der Slash

  19. #18
    Unregistriert

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    Wie erkenne ich, was für eine Gamecube es ist? Ich will sie nämlich einem Freund abkaufen, aber der weiss nicht, wass für eine Version er hat. Ich nehme aber an, das es eine PAL ist, er hat sie ja auch hier gekauft.

    Und die meisten Spiele, die keine US-Importe sind, und in der Schweiz (noch) erhältlich sind, wären dann PAL-Versionen?

    Zum Modchip: Ich habe 2 linke Hände, da werd' ich wohl lieber nichts versuchen...

    Und noch sorry für das "Unregistriert", habe die bestätigungsmail vom forumla noch nicht erhalten

  20. #19
    Wagh_Rules Wagh_Rules ist offline

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...

    So jetz hab ich auch nen richtigen Namen
    Noch eine Frage:
    Würde mal ganz theoretisch nicht auch das hier funktionieren?

    Xbox 360 VGA HD AV Cable - Xbox.com - Xbox.com

    Dann hätte ich zwar noch keinen Sound, aber das würde ich hinbekommen, dafür gäbe es Umstecker :-)

    Beste Grüsse Wagh_Rules

  21. #20
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: VGA - BOX: GC->CRT? Schon 2 Fehlkäufe...


    Das ist ein Kabel für Xbox360 und Du wolltest.... einen Gamecube kaufen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Schön bis in den Tod: http://www.forumla.de/bilder/2010/04/277.jpg Concorde Filmverleih bringt den Film am 1. Juli 2010 in die deutschen Kinos. Beschreibung ist...

  2. Wer hat schon ne ps3?: Mich würde mal interessieren wer schon eine ps3 hat und ist sie wirklich so geil wie ich es erwarte? Wer schon eine hat kann ja mal posten wie gut...

  3. Was is euch schon passiert oda was habt ihr schon unfaires gemacht.: Würde hier gerne mal wissen was euch schon bei Mario Kart auf der Strecke passiert ist oda was ihr schon mal fieses :D gemacht habt. also mir...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

slash_katana