Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. #21
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Wtf, was sind das denn für bürgerunfreundliche Öffnungszeiten . Und bei uns beschweren sie sich, dass nur ein mal bis 18:00 Uhr geöffnet ist und sonst nur bis 16 Uhr (Ausnahme Mo+Fr).
    Hast du dann auch Gleitzeit und könntest nach 11:15 Uhr Überstunden abbauen und gehen? Oder gibt's ne Kernarbeitszeit?

  2. Anzeige

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    Wtf, was sind das denn für bürgerunfreundliche Öffnungszeiten . Und bei uns beschweren sie sich, dass nur ein mal bis 18:00 Uhr geöffnet ist und sonst nur bis 16 Uhr (Ausnahme Mo+Fr).
    Hast du dann auch Gleitzeit und könntest nach 11:15 Uhr Überstunden abbauen und gehen? Oder gibt's ne Kernarbeitszeit?

    Das ist ja auch nur eine Nebestelle der Zulassungsstelle. Die ''richtige'' ist in der andere Stadt. Und die hat ''normale bürgerfreundliche'' Öffnungszeiten.
    Gleitzeit gibt es..aber die fällt in der Zulassungsstelle weg , weil die ja besetzt sein muss.

    Arbeitszeit sind 39 Stunden Woche. Ich weiß nicht ob da viele überstunden anfallen. XD


    Ich würde dann morgens in der Zulassungsstelle sitzen und Nachmittags Ordnungsamts aufgaben übernehmen. Da dann wohl so wie es klang unteranderem die Parksündern ausfindig zu machen XD

    Und dann kam die Frage ob ich ein Problem mit frühem aufstehen hätte. Habe ich mit einem klaren nein beantwortet. Gut sehr gut hieß es dann.

    Weil vertretungsweise kann es mal vorkommen das ich Marktgebühren auf den Wochenmarkt einkassieren darf.

    Also im großen und ganzen klang das sehr gut

  4. #23
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Soo kurze Rückmeldung. Leider wurde ein anderer Bewerber genommen. Der war älter, hat mehr Berufserfahrung sowie Lebenserfahrung. Sonst waren meine Chancen wohl sehr gut. Entscheidung ist zwischen uns beiden gefallen. Knappe Geschichte. Naja ist dann so.

  5. #24
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Soo kurze Rückmeldung. Leider wurde ein anderer Bewerber genommen. Der war älter, hat mehr Berufserfahrung sowie Lebenserfahrung. Sonst waren meine Chancen wohl sehr gut. Entscheidung ist zwischen uns beiden gefallen. Knappe Geschichte. Naja ist dann so.
    Immer wieder herrlich. Man nimmt den älteren mit mehr Erfahrung... wirtschaftlich nachvollziehbar. Aber woher sollen andere denn auch ihre Erfahrung nehmen wenn keine sie nimmt?

    Viel Glück beim nächsten mal

  6. #25
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Naja ist fast immer so.

    Man nimmt das leichtere übel. Und kostengünstigere.

  7. #26
    Blau Blau ist offline
    Avatar von Blau

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Soo kurze Rückmeldung. Leider wurde ein anderer Bewerber genommen. Der war älter, hat mehr Berufserfahrung sowie Lebenserfahrung. Sonst waren meine Chancen wohl sehr gut. Entscheidung ist zwischen uns beiden gefallen. Knappe Geschichte. Naja ist dann so.
    Naja ist blöd für dich gelaufen aber ich gönne es dem alten Mann. Normalerweise werden eh überall nur die jungen Bewerber bevorzugt und die älteren schauen durch die Röhre. Dieser alte Mann hätte sonst sicher nirgends mehr einen Job bekommen bis zu seiner Pensionierung und dann hätte er er eine miese Pension/Rente bekommen weil er nichts mehr gefunden hätte. In der freien Wirtschaft zumindest hätte er keine Chance gehabt.

    Meistens ist es ja so, dass man die besten Chancen hat (hoher) Beamter zu werden wenn man Kontakte/Vitamin B hat sprich wenn wer von deiner Familie auch hoher Beamter ist bzw. war oder deine Familie Leute kennt die dich da "reinschleußen" können .

  8. #27
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Und wenn er nur 5 Jahre älter war?

  9. #28
    SBurns SBurns ist offline

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Auch wenn für den Threadersteller nicht mehr relevant, aber villeicht ja für andere, die mal in das Thema schauen, hier meine Erfahrungen:

    Betrifft die Verwaltung einer deutschen Großstadt mit circa 230.000 Einwohnern. Dort führt man zunächst schriftliche Tests mit einem Umfang von circa drei Stunden durch. Diese sind von einem externen psychologischen Dienst konzipiert. Danach gibt bei erfolgreichem Test Einzelgespräche seitens der Personalverantwortlichen.

  10. #29
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    ???

    3 Stunden Test und erst dann zum Einzelgespräch ^^ oha das wird ja immer schlimmer :-D

    Ok wird auch immer intensiver die Arbeiten

  11. #30
    Blau Blau ist offline
    Avatar von Blau

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Heutzutage ist das beste man hat entweder Vitamin B oder man beschafft sich sein Geld anders . Arbeiten gehen ist nicht mehr das was es mal vor 20 Jahren war.

  12. #31
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Und wie alt bist du? Ich kann nicht sagen wie es vor 20 Jahren war. Da war ich 10.

  13. #32
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Einstellungsverfahren bei der Stadt.

    Zitat Blau Beitrag anzeigen
    Meistens ist es ja so, dass man die besten Chancen hat (hoher) Beamter zu werden wenn man Kontakte/Vitamin B hat sprich wenn wer von deiner Familie auch hoher Beamter ist bzw. war oder deine Familie Leute kennt die dich da "reinschleußen" können .
    "Reinschleusen" kann dich da niemand. Für eine Tätigkeit im gehobenen Beamtendienst musst du erst einmal ein duales BA-Studium in Public Management absolviert haben. Für den höheren Beamtendienst benötigst du einen Masterabschluss. Also einfach mal so den Bauern-Cousin von nebenan durch Vitamin B zum Beamten machen geht sicher nicht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Die Stadt der Blinden: Drama, Japan, Brasilien, Kanada 2008 Kinostart: 23.10.2008 Originaltitel: Blindness Regie: Fernando Meirelles Darsteller: Mark Ruffalo,...

  2. Die Stadt der verlorenen Kinder: Die Stadt der verlorenen Kinder http://www.forumla.de/bilder/2007/11/873.jpg Titel: Die Stadt der verlorenen Kinder

  3. Stadt der Engel: Stadt der Engel http://www.forumla.de/bilder/2007/05/2251.jpg Titel: Stadt der Engel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content