Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Dativ Dativ ist offline
    Avatar von Dativ

    Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Hi!!
    Wollt ma wissen, was ein Fachinformatiker Anwedungsentwicklung, so nach der Ausbildung durchschnittlcih verdient?

    mfg

  2. Anzeige

    Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    PS380GBZocker PS380GBZocker ist offline
    Avatar von PS380GBZocker

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Hallo,
    ein bisschen Eigeninitiative schadet nie.
    Zum Beispiel Hier oder auch hier findet man ein paar Zahlen.
    Es kommt auf deinen Wohnort und auf deinen Arbeitgeber an, aber in der Regel zwischen 1700€ und 2200€ Anfangsgehalt.

  4. #3
    Bombalaya

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Redest Du jetzt von Brutto, oder von Netto. Brutto wäre das ganze ein wenig knapp und netto halte ich für einen Einsteiger leicht übertrieben. Also die meisten kollegen von mir haben nach der Ausbildung ca 29.000 - 36.000 Jahresgehalt bekommen. Also zwischen 2400 und 3000 brutto. Klar gibt es ausreiser drüber und drunter aber das ist mal ein ganz guter Richtwert. Netto macht das dann 1300 - 1700 wenn mich nicht alles täuscht...

    Greetz


    Edit: Habe mir mal den Link von dir durchgelesen. Hier mal ein Auszug:

    Das durchschnittliche Gehalt liegt, bei diesen Fachinformatikern bzw. den Fachinformatikerinnen für Anwendungsentwicklung, bei einem Einkommen von etwa 24.000 EUR im Jahr.

    Reden die an der Stelle von Brutto oder Netto?

  5. #4
    Dativ Dativ ist offline
    Avatar von Dativ

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Sorry. Aber ist das jetzt ein hohes ein mittleres oder ein kleines Einkommen?
    Denn bisher habe ich ja nur Taschengeld gekriegt und da hört sich das aufjedenfall viel an, aber so im Vergleich? Man sagt ja auch Fachkräftemangel und so, deswegen wollt ich jetzt ma fragen. Aber ist des Gehalt nicht davon abhängig, mit welcher sprache und was ich entwickle?

    mfg

  6. #5
    PS380GBZocker PS380GBZocker ist offline
    Avatar von PS380GBZocker

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat Dativ Beitrag anzeigen
    Sorry. Aber ist das jetzt ein hohes ein mittleres oder ein kleines Einkommen?
    Das kann man nicht sagen. Es gibt Leute die verdienen 10.000.000€ und es gibt Leute die verdienen 400€ oder noch weniger


    Zitat Dativ Beitrag anzeigen
    Denn bisher habe ich ja nur Taschengeld gekriegt und da hört sich das aufjedenfall viel an, aber so im Vergleich?
    Mit was im Vergleich Es kommt natürlich immer auf deinen Lebensstandart an.

    Zitat Dativ Beitrag anzeigen
    Aber ist des Gehalt nicht davon abhängig, mit welcher sprache und was ich entwickle?
    Doch. Aber eher was du entwickelst.


    Ich hoffe ich konnte wieder helfen

  7. #6
    craft craft ist offline
    Avatar von craft

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat PS380GBZocker Beitrag anzeigen
    Doch. Aber eher was du entwickelst.
    Das stimmt eher weniger. Ist doch egal was du entwickelst. Es kommt drauf an was dir ne Firma für deine Leistung zahlt und welche Leistung du erbringen kannst.

    Gehalt hängt immer davon ab wie gut man sich selbst verkauft und wieviel ne Firma bereit ist zu zahlen bzw. sich überhaupt leisten kann. Was natürlich wie schon gesagt von deiner Leistung abhängt.

  8. #7
    Tempelgeist Tempelgeist ist offline
    Avatar von Tempelgeist

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Also mein Freund der ist Informatiker im Berreich Software entwicklung auf Java Basis
    Er hat das ABI/Matura und verdient gar nicht schlecht
    Ich will hier jetzt keine zhal nenn weil das macht mann nicht

    Zitat: von knutbert
    2400 und 3000 brutto
    Aber das ist schon mal gut geschätzt, vl zu beginn etwas weniger

  9. #8
    dakkar dakkar ist offline
    Avatar von dakkar

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    immer die geheimniskraemerei ums gehalt ... ist ne typisch deutsche unsitte ...

    ja ja: es kommt drauf an, welche sprachen du kannst. ein Java entwickler wird mehr verdienen als ein php scripter etc pp.

    dakky

  10. #9
    Bombalaya

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat dakkar Beitrag anzeigen
    immer die geheimniskraemerei ums gehalt ... ist ne typisch deutsche unsitte ...

    ja ja: es kommt drauf an, welche sprachen du kannst. ein Java entwickler wird mehr verdienen als ein php scripter etc pp.

    dakky
    Was jetzt aberr überhaupt keine Garantie sein soll. Es gibt Javaleute die einen Scheiß verdienen und es gibt andere Entwickler, die einen riesen Haufen verdienen, auch wenn sie keine anspruchsvolle Sprache können.
    Das Gehalt ist, wie schon craft gesagt hat, am meisten von dir selbst abhängig. Wie gut verkaufst Du dich, wie flexible bist du,... ein bisschen Glück gehört auch immer dazu.

    Und zu deiner Frage, ob viel oder wenig. Ich denke, dass sich das Gehalt in einem für Anfänger zufriedenstellenden Rahmen bewegt, manche müssen von dem Geld ganze Familien ernähren. Es lässt sich also gut davon leben. Es verdienen manche Leute sogar nach dem Studium nicht so viel (Vor allem, wenns um soziale Dinge geht.) Ich kenne aber auch Fachis, die mit unter 2000€ brutto auskommen müssen. Garantien gibt es echt keine.

    Greetz

  11. #10
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat dakkar Beitrag anzeigen
    ja ja: es kommt drauf an, welche sprachen du kannst. ein Java entwickler wird mehr verdienen als ein php scripter etc pp.
    Grob gesagt würde ich sagen das es "quatsch" ist.
    Ein Software-Entwickler macht sich sowieso in den seltensten Fällen von einer Sprache abhängig. Ich entwickel auf meiner Arbeit auch von php über Visual Basic.NET, Delphi bis hin zu diversen anderen Sprachen.
    Vor allem deshalb, weil ich unterschiedliche Umgebungen miteinander in Lösungen einbeziehe.
    Und ich verdiene da auch nicht mehr wie als wenn ich nur PHP können würde.

    Natürlich ist ein PHP Entwickler wesentlich einfacher zu bekommen als ein Entwickler für Anwendungen auf dem Desktop. Das geht dann aber eher in die Spezielleren Richtungen, wo man dann abwägen kann.


    Zitat knutbert Beitrag anzeigen
    Redest Du jetzt von Brutto, oder von Netto. Brutto wäre das ganze ein wenig knapp und netto halte ich für einen Einsteiger leicht übertrieben. Also die meisten kollegen von mir haben nach der Ausbildung ca 29.000 - 36.000 Jahresgehalt bekommen. Also zwischen 2400 und 3000 brutto. Klar gibt es ausreiser drüber und drunter aber das ist mal ein ganz guter Richtwert. Netto macht das dann 1300 - 1700 wenn mich nicht alles täuscht...
    Wo?
    Das ist dann meist viel eher das Problem.
    Ich wohne im Norden, genauer genommen im Emsland und habe in der Gegend bei 3 verschiedenen Stellen gearbeitet.
    Die Löhne lagen alle bei Brutto von 1.700 - 2.000€ c.a. was 1.100 - 1.300€ Netto entspricht.
    Das ist hier in der Gegend aber scheinbar vollkommen normal, mehr verdienten bisher nur die wenigsten. Nicht mal die, die einige Jahre dabei sind. Das hängt da von den Projekte ab.

    Im Süden, bei Bayern, oder auch anderen Gegenden sieht es ganz anders aus.



    Zitat knutbert Beitrag anzeigen
    Das durchschnittliche Gehalt liegt, bei diesen Fachinformatikern bzw. den Fachinformatikerinnen für Anwendungsentwicklung, bei einem Einkommen von etwa 24.000 EUR im Jahr.

    Reden die an der Stelle von Brutto oder Netto?
    Brutto, so krank es auch klingt.

  12. #11
    Bombalaya

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Brutto, so krank es auch klingt.
    Das ist hart. Da bin ich ja froh, dass ich im Süden des Landes wohne :-)

    Abhängig kann man das ganze ein Stück weit auch von der Unternehmensgröße machen. Zumindest meine Erfahrungen. In einem Großkonzern bekommt man ja oftmals schon durch die Gewerkschaft regelmäßige Erhöhungen und der Spielraum eines Großunternehmens ist meist auch größer

    Greetz

  13. #12
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Die Größe des Unternehmens spielt da natürlich eine Rolle.

    Hier in der Gegend gibt es nur nichts dergleichen, kann einen Unternehmer in der Hinsicht absolut verstehen bzgl. des Gehalts.

    In der Zeit, wo ich nun 3 Firmen gewechselt habe, ist eine Firma (mit Sitz in China, Russland und 3 Stellen in Deutschland) die große Kunden hatte gekippt und die andere Firma durfte in einer Tour entlassen.
    Man hat nach den guten Tagen die schlechten Tage nicht überstanden, ist wirklich sehr schwer diese Branche. Vor allem dann, wenn man nicht mit der Zeit gehen will.

  14. #13
    Dativ Dativ ist offline
    Avatar von Dativ

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Danke scho mal an alle. Aber ich denke mal, dass es doch eher Sprachen abhängig ist. Denn ich hab jetzt mal auf ner Seite gesehen, was z. B. ein Silverlight Entwickler verdient, und der soll nach denen so um die 70 €/h verdienen. Habe keine Ahnung inwieweit das stimmt. Aber was ich mir denke, Silverlight ist neu, dass können denke ich mir noch nicht so viele, und des ist ja auch im kommen, also wird ma wohl mehr verdienen oder? Klar, wenn ma erst anfängt, glaube ich kaum das ma gleich 70 € kriegt, aber ich denke das ma aufjedenfall ein etwas höhres bekommt, wenn ma des scho kann oder?

    mfg

  15. #14
    Bombalaya

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Du darfst nicht die Stundensätze von selbstständigen, oder Stundenlöhne für eine Firma mit denen eines Angestellten vergleichen. Wenn Du Dir Dienstleistung zum Bsp im Security Bereich einkaufst, kann dich das gerne mal 1500 € am Tag kosten. Jetzt aber auf die Idee zu kommen, dass die Leute weit über 100 € pro Stunde bekommen, wäre Blödsinn. Da musst Du unbedingt aufpassen. Ein richtig gute PHP Entwickler kann auch über 100€ die Stunde kosten.
    Fixier dich besser nicht auf die Sprache. Egal was du tust, wenn du besser bist, als alle anderen, siehst du immer genug Kohle dafür. Zumindest in der IT und vorausgesetzt, dass du dich gut verkaufen kannst. Achja, Vitamin B spielt auch immer eine sehr große Rolle

    Greetz


    Zitat dakkar Beitrag anzeigen
    ja ja: es kommt drauf an, welche sprachen du kannst. ein Java entwickler wird mehr verdienen als ein php scripter etc pp.
    Das Problem ist, dass dir als Javaentwickler ne Krawatte wächst ;-)

  16. #15
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat Dativ Beitrag anzeigen
    Danke scho mal an alle. Aber ich denke mal, dass es doch eher Sprachen abhängig ist. Denn ich hab jetzt mal auf ner Seite gesehen, was z. B. ein Silverlight Entwickler verdient, und der soll nach denen so um die 70 €/h verdienen. Habe keine Ahnung inwieweit das stimmt. Aber was ich mir denke, Silverlight ist neu, dass können denke ich mir noch nicht so viele, und des ist ja auch im kommen, also wird ma wohl mehr verdienen oder? Klar, wenn ma erst anfängt, glaube ich kaum das ma gleich 70 € kriegt, aber ich denke das ma aufjedenfall ein etwas höhres bekommt, wenn ma des scho kann oder?
    Wie mein Vorredner schon sagte, das ist der Standard-Lohn dem du eine Firma bezahlst, wenn du etwas in Entwicklung setzt.
    In der Firma, wo ich einst gearbeitet habe, wurde auch ein Stundenlohn von 70€ gerechnet wovon ich 10€ gesehen habe.
    Für 70€ die Stunde würde ich denen sonstwas programmieren

    Darüber hinaus finde ich Silverlight bisher noch recht unbrauchbar/unnötig.
    Viele Dinge, die von anderen Sachen auch abgedeckt werden. Klingt oft sogar wie ASP.NET (was ich auch gelernt habe) und das war auch der ach so tolle Standard von Microsoft und wo sieht man heute eine Webseite die mit aspx endet? Das habe ich maximal auf Asiatischen MMOPG Seiten gesehen.
    Hier bleibt abzuwarten "ob" da was kommt. Da es auf .NET Basis läuft wird es auch einige Leute geben die schnell damit wissen umzugehen, ist als Entwickler ja nichts besonderes.

    Nach wie vor gilt. Anfrage und Angebot. Die Anfrage an PHP Entwicklern ist zwar da, wird aber imens abgedeckt. Bei Silverlight, sollte die Anfrage da sein, ist es dann schwieriger. Was natürlich "zeitweise" für ein besseres gehalt sorgen könnte.

  17. #16
    Taschendrachen Taschendrachen ist offline
    Avatar von Taschendrachen

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    jo die microsoft freaks feierten doch ihr tolles aspx, als es damals raus kam, von wegen, beste wo gibt und son gefasel.
    "php programmierung" meint doch mittlerweile jedes 16-17 jähriges kiddie drauf zu haben, totale inflation, da diese kinder mit wörtern wie "freelancer" faseln und den wirklich guten programmierern, die sauber und flüssig programmieren, die aufträge klauen.
    ich würde an deiner stelle ne etablierte höhere programmiersprache lernen, die auch noch handfest und nicht solch ein 08/15 kindergedöns wie z.b. C# ist.

  18. #17
    Dativ Dativ ist offline
    Avatar von Dativ

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Entschuldigung, aber nach meinem Kenntnisstand, ist eig C# kein kindergedöns. Das ist soweit ich weis, schon eine höhere Sprache. Nenn doch mal ein paar sprachen, die deiner Meinung nach kein kindergedöns wie C# sind?

    Desweiteren muss ich leider ein bisschen wiedersprechen. Denn Silverlight ist zurzeit schon im kommen. Und außerdem, gibt es nur ein Konkurrenzprodukt, nämlich Flash. Und es gibt bei beiden, also bei Flash und Silverlight vor- und Nachteile und nach denen, würde ich sagen bzw. meiner Meinung nach, ist es zurzeit eig egal was man einsetzt. Allerdings bei Silverlight 3.0 werden ja jetzt auch 3D Sachen unterstützt, ich weis jetzt nicht, ob man das auch mit flash machen kann, wenn nicht, dann ist zumindest mit einem Punkt Silverlight weitervorne. Und es gibt Sachen bzw. Bereiche, die ich vorzugsweise mit Flash machen würde und es gibt Dinge die ich vorzugsweise lieber mit Silverlight machen würde.

    Jetzt aber wieder zurück zu dem Thema dieses Threads.
    Als Anwendungsentwickler gibt es ja dann später verschiedene Titel oder Ränge oder Bezeichnungen, wie Senior Developer oder sowat in der Art.
    Kennt ihr vllt ne Seite, wo diese ganzen Titel draufstehen bzw. was diese bedeuten?

    mfg

  19. #18
    Sophisticated Sophisticated ist offline
    Avatar von Sophisticated

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat Taschendrachen Beitrag anzeigen
    jo die microsoft freaks feierten doch ihr tolles aspx, als es damals raus kam, von wegen, beste wo gibt und son gefasel.
    "php programmierung" meint doch mittlerweile jedes 16-17 jähriges kiddie drauf zu haben, totale inflation, da diese kinder mit wörtern wie "freelancer" faseln und den wirklich guten programmierern, die sauber und flüssig programmieren, die aufträge klauen.
    ich würde an deiner stelle ne etablierte höhere programmiersprache lernen, die auch noch handfest und nicht solch ein 08/15 kindergedöns wie z.b. C# ist.
    C# ist in der Wirtschaft als Anwendungssprache fest etabliert.
    Kein Wunder dass die "Kiddies" dir die Aufträge klauen, wenn sie C# können.
    Das liegt ganz einfach daran, dass C#, .ASP und das ganze .NET Framework gefragt ist.

  20. #19
    Taschendrachen Taschendrachen ist offline
    Avatar von Taschendrachen

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Zitat Sophisticated Beitrag anzeigen
    C# ist in der Wirtschaft als Anwendungssprache fest etabliert.
    Kein Wunder dass die "Kiddies" dir die Aufträge klauen, wenn sie C# können.
    Das liegt ganz einfach daran, dass C#, .ASP und das ganze .NET Framework gefragt ist.
    C# mag wohl etabliert sein, allerdings habe ich noch C++ gelernt und mir berufsbedingt C# angesehen und fand "nur" nen Java-Clon wieder und finde das gesamte Objektorientierte herumgefasel nicht sonderlich prickelnd.
    Die Kiddies klauen mir nur keine Aufträge, ich arbeite in einer Automobilproduktionsstätte, nur tun mir die Kunden leid, die irgendwo ein Programm erwerben, dass in C# entwickelt wurde und bei dem die mögliche Fehlerbehebung Ewigkeiten dauern würde, anstatt etwa 5% mehr für ein C++ Projekt zu investieren, das ohne grosses Objektjongliere auskommt.

    EDIT: Fortbildung
    Für den Operativ Professional musst du glaube ich 6 Jahre im Beruf sein und ein Jahr lang ein Projekt leiten.

  21. #20
    Dativ Dativ ist offline
    Avatar von Dativ

    AW: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung??

    Naja. Wenn mich einer fragt, dann sage ich eig immer das es aufs Projekt ankommt. Bei manchen Sachen sind einfach Objekte und so besser und damit auch einfacher umzugehen. Das muss man halt immer abwägen.

    mfg

Ähnliche Themen


  1. Fachinformatiker Fragen bezüglich verständnis (thema: email): Hallo leute bitte keine wikipedia etc links senden, den da war ich schon. ich habe mal paar fragen die ich nicht verstehe. kann mir die jemand...

  2. Vorstellungsgespräch - Fachinformatiker für Systemintegration: Hallo Community ich habe diese Woche ein Vorstellungsgespräch als Fachinformatiker für Systemintegration. Habt ihr Tipps für mich in Sache Kleidung...

  3. Unzufrieden mit der Ausbildung zum Fachinformatiker/Systemintegration: Hallo! Ich mache ja im Moment meine Ausbildung zum Fachinformatiker/Systemintegration in einer kleinen ca. 40 Mann Firma. Meine...

  4. Fachinformatiker Systemintegration Azubi: Hallo, ich bin jetzt bald ein Jahr Azubi zum Systemintegrator konnte schon viel mitnehmen und die Ausbildung macht mir unglaublich Spaß. Ich hab...

  5. Fachinformatiker / Systemintegration Ausbildung wenig Gehalt: Hallo Leute ich mache jetzt im Moment meine Ausbildung zum FISI. Nun hab ich mich ja auch belesen, und stelle im Nachhinein fest das mein...