Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Da durch den Crash unser altes Thema abhanden gekommen ist, erstelle ich einfach ein neues.
    Sonic's 20th Anniversary rückt immer näher und SEGA hat angekündigt, dass das Jahr 2011 ganz im Zeichen des blauen Igels stehen soll. Dementsprechend werden die Gerüchte um einen dritten Adventure Teil immer größer.
    Kommen wir nun zu der Leitfrage: Wie stellt ihr euch Sonic Adventure 3 vor?

    Meine Meinung dazu ist folgende:
    Wenn SEGA sich dazu bereit erklärt, bzw. sie wirklich einen dritten Adventure Teil produzieren, sollte meiner Ansicht nach nur Sonic der einzig spielbare Charakter sein. Warum? Die vergangenen Spiele, vor allem Sonic Colours, haben gezeigt, dass keine weiteren Charaktere nötig sind, um ein gutes Sonic Game auf die Beine zu stellen.
    Die ersten beiden Adventure Teile wurden teilweise stark kritisiert, weil die Schatzsuche (Knuckles & Rouge), als auch das Rumgeballere (Eggman, Tails & 102-Gamma) wirkliche Spaßhemmer waren. Zwar sollten diese Arten von Gameplay für Abwechslung sorgen, aber wirklich gelungen ist das nicht.
    Für mich reicht es vollkommen aus, wenn die Level so konzipiert würden, wie die von Sonic Colours. Natürlich sollten die Acts entsprechend länger sein und diverse Fähigkeiten, wie zum Beispiel der Drift und der Quick Step, ausgebessert werden. Klar, Sonic Colours war nicht perfekt und nach oben ist noch eine ganze menge Luft. Aber das Leveldesign, als auch das Gameplay gingen in die richtige Richtung und es wäre wünschenswert, würde SEGA das auch so in den dritten Adventure Teil übernehmen.
    Items und ich meine damit nicht diese, die die Fähigkeiten eines Charakters erweitern, sollten auch wieder in die einzelnen Stages eingebaut werden. Die "Barrier Shields", die dem Spieler vor Schaden bewahrt haben, ebenso auch Fire und Lightning Shield (Sonic the Hedgehog 3) wären eine schöne Erweiterung und würden das Gameplay nach langem neu gestalten. Beim Bubble Shield bin ich mir unsicher, immerhin kann dieses Item durch die Bounce Attack abgelöst werden. Natürlich sollten Speed Up und die anderen Items, die aus den ersten Adventure Teilen bekannt sind, nicht fehlen.
    Zu den Power-Ups, nunja, dort bin ich mir unsicher, ob man sie überhaupt braucht. Fähigkeiten, wie der Light Speed Dash, konnte Sonic auch in Sonic Heroes anwenden, ohne irgendwelche Power-Ups zu benutzen. Und im Sonic Unleashed Gameplay (für Wii und PS2) hat es mich auch nicht gestört, dass er alle Fähigkeiten von Anfang an beherrschte.
    Statt dem Boost, würde ich mir wirklich wünschen, dass die Spin Dash Attacke wieder Verwendung findet. So schnell der Boost Sonic auch macht, es bringt in meinen Augen nicht wirklich viel, wenn er sich dadurch schlechter kontrollieren lässt. Spin Dash hat Sonic ebenfalls schneller werden lassen, man konnte ihn deutlich besser kontrollieren und hat dennoch genug vom Level selbst sehen können.
    Die Story sollte nicht zu komplex sein, es sollten keine neue Charaktere vorkommen und die Chaos Emeralds sollten unbedingt wieder eine Rolle spielen. In den letzten Games kamen die Chaos Emeralds wirklich etwas zu kurz, immerhin exestieren sie schon seit dem ersten Sonic Game und spielen für mich daher eine wichtige Rolle. Eggman, der vorher immer von seinen Kreaturen (Chaos, Dark Gaia und wie sie nicht alle heißen) als Endboss abgelöst wurde, sollte sich in dieser Position wieder beweisen dürfen (Sonic Colours für Wii hat mir deswegen so gefallen).
    Weitere spielbare Charaktere? Wie gesagt, Sonic alleine würde mir vollkommen reichen. Ansonsten wären mir Tails und Knuckles auch ganz recht, vorausgesetzt sie bekommen Stages, die ähnlich aufgebaut sind, wie die von Sonic. Tails und Knuckles konnten in den Old School- Games auch die gleichen Acts absolvieren, wie Sonic auch. Da sollte also kein Problem bestehen, die beiden Charakter im ähnlichen Format in das Gameplay zu integrieren.
    Adventure Fields/ Town Stages/ Hub Worlds? Das wäre mir auch ziemlich egal, jedoch sollte man diese nicht mit unnötigen Medaillen-Suchaktionen ausschmücken, die die Spielzeit unnötig in die Länge ziehen.
    Chao Garden? Ich bin nicht der Fans von solchen "Minispielen", aber es wäre ein nettes Nebenfeature, worauf einige wohl bestehen werden. Story und Gameplay stehen bei mir aber im Vordergrund und das wird sich nicht ändern.

    Was fällt euch dazu noch ein? Lasst eurer Phantasie freien lauf und schreibt, wie ihr euch den dritten Adventure Teil vorstellt.

    MfG Sonic the Hedgehog

  2. Anzeige

    Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    New Meta Knight New Meta Knight ist offline
    Avatar von New Meta Knight

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Du denkst da etwas falsch....

    Es gibt 5 unterschiedliche Arten von Sonic-Spielen.

    1. 2-D Jump and Runs...Sonic the Hedgehog 1-4... Sonic & Knuckles und Sonic CD. All diese klassichen 2-D Spiele. Hier gibt es Sonic, Eggman...und manchmal noch Tails und Knuckles.

    2. 3-D Jump and Runs: Sonic Colours...usw. Die schönen alten Sonic-Spiele...nur in 3-D eben. Hier haben wir Sonic, Eggman...und manchmal noch wen anders.

    3. Blöde sinnlose Sonic-Spiele (so nenn ich sie einfach mal): Das sind die Spiele, wo Sonic total unlogische Fähigkeiten hat und es eine unglaublich dämliche Story gibt, z.B. Sonic und der Schwarze Ritter, Sonic und die geheimen Ringe, Sonic Wolf-Dingens...blubb.

    4. Andere Sonics: Da wären Sonic Rush, Sonic Battle, Shadow the Hedgehog...

    5. Sonic Adventure und Ähnliche: Hier werden alle Charaktere aus der Sonic Reihe verwendet...es gibt es große, komplexe Storys (immer mehr als eine Story) und Berge von Cutscenes. Hier gibt es verschiedene Arten von Spielweisen und Leveln. Beispiele: Sonic Adventure 1&2, Sonic Hereos (so halbwegs), Sonic the Hedgehog 2006 (is aber verhältnismäßig schlecht).

    Das heißt, dass wir, wenn wir ein Sonic Adventure 3 bekommen, folgendes dabeihaben:
    -Viele Charaktere
    -Unterschiedliche Level
    -Spezialfähigkeiten
    -Nen Chao-Garten

    Sega macht all diese verschiedenen Arten von Spielen, um alle Käufer anzusprechen.
    Sonic Adventure wird deshalb NICHT in dieselbe Richtung gehen wie Sonic Colours...

    Nur um das mal für die weitere Diskusion klarzustellen >_>

  4. #3
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Sega macht all diese verschiedenen Arten von Spielen, um alle Käufer anzusprechen.
    Sonic Adventure wird deshalb NICHT in dieselbe Richtung gehen wie Sonic Colours...

    Nur um das mal für die weitere Diskusion klarzustellen >_>

    Das ist deine Meinung zu dieser Sache, jedoch gibt es genug Sonic Fans, die nicht das Verlangen besitzen, jeden (und da beziehe ich mich auf dein nettes Wort alle) einzelnen Charakter in einem Game versammelt haben zu wollen. Zumal das auch schon allein vom Unfang der Charakterauswahl nicht realisierbar ist.
    Angenommen, SEGA würde sich Sonic Colours/ Sonic Unleashed (denn daraus ist schlussendlich Sonic Colours entstanden), allein schon von der Hedgehog Engine und Gameplay-Mechanik, nicht zum Vorbild nehmen, wie würde das Spiel denn deiner Meinung nach aussehen?
    Es wäre ganz schön kontraproduktiv, würde sich SEGA, nur weil es sich um "Adventure 3" handelt, zurückentwickeln. Natürlich, es würde jeden einzelnen Fan gefallen, würden sie erneut Schatzsuche und das sinnfreie Rumgeballere integrieren. Das war ja schließlich das Non plus ultra und hat ja so toll für Abwechslung gesorgt .
    Im Thread, der durch den Crash leider abhanden gekommen ist, hat sich eindeutig die Meinung herauskristallisiert, dass SEGA erstmal von anderen Charakteren die Finger lassen soll. Warum? Sonic Colours war ein Titel, der gezeigt hat, dass Sonic sich auch alleine verkaufen kann und nicht, weil der Charakter "Shadow" mit von der Partie ist. Die anderen Gameplay-Varianten (Beat ’em up-Gekloppe, mit dem Schwert herumfuchteln), die neben den regulären Sonic Level zur Verfügung standen, haben schlussendlich die Franchise heruntergezogen. Paradebeispiel ist Shadow the Hedgehog, wo ebenfalls sinnfreies Rumgeballer das Gameplay ausgefüllt hat und von Sonic the Hedgehog'06 brauche ich erst gar nicht anfangen.
    Und wie der Titel Sonic Adventure schon sagt, sollte es in erster Linie um Sonic gehen und nicht um Shadow, oder sonst jemanden.


    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Das heißt, dass wir, wenn wir ein Sonic Adventure 3 bekommen, folgendes dabeihaben:
    -Viele Charaktere
    -Unterschiedliche Level
    -Spezialfähigkeiten
    -Nen Chao-Garten
    Warum bist du denn der Auffassung, dass SEGA sich unbedingt an das alte Muster halten wird? Das haben sie bei Sonic the Hedgehog 4: Episode I doch auch nicht getan. Sie haben dort auch neue Elemente eingebaut und sich nicht 1:1 an die Old School-Games gehalten. Und im Vergleich zu den letzten Jahren, hat SEGA gelernt, auf die Fans zu hören, ansonsten wäre das Spiel Sonic Colours wohl gar nicht zustande gekommen, geschweige denn Sonic the Hedgehog 4.

    Zu deinen 4 Punkten:
    Punkt 1: Viele Charaktere? Okay, wie wär's mit Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Rouge, Big, Shadow, Metal Sonic, Jet, Wave, Storm, Eggman, Vector, Charmy, Espio, Silver, Blaze, Cream usw.?
    Wäre doch klasse, wären sie alle spielbar und hätten ihre eigene, persönliche Story, nicht wahr?
    Ich bin wirklich froh, dass SEGA gelernt hat, vorläufig Sonic das Feld zu überlassen. Denn selbst Sonic Free Riders kam mir mit den vielen Charakteren zu überladen vor.

    Punkt 2: Im ersten Adventure Teil waren die Gameplays unterschiedlich, ja. Aber in Adventure 2 gab es im Prinzip nur 3 Gameplay-Varianten. Speed-Level (Sonic & Shadow), Rumgeballere (Tails & Eggman) und Schatzsuche (Knuckles & Rouge).
    Und da sich die Charaktere ohnehin im Verlauf der Story getroffen haben, waren die Level jetzt auch nicht so dermaßen unterschiedlich, dass man den "Wow"-Effekt hatte. Wären die Areale komplett unterschiedlich, dann wäre das was anderes.

    Punkt 3: Sonic the Hedgehog'06 hatte einige Elemente im Spiel gehabt, die stark an Sonic Adventure erinnern. Darunter fielen auch die Power-Ups, ebenso auch die Townstages (Adventure Fields etc.), sogar Missionen. Und trotzdem war es nicht Sonic Adventure 3. Sonic Unleashed (PS3 und XBox 360) hatte ebenso viele Merkmale, die identisch sind und trotzdem ist es nicht Adventure 3 (auch wenn das Spiel in Japan "Sonic World Adventure" heißt).
    Diese Spezialfähigkeiten, wie du sie nennst, waren in Sonic Adventure 2 auch nicht dermaßen unterschiedlich. Die Sides waren eben ausgeglichen.
    Der erste Teil hat sich wirklich auf jeden einzelnen Charakter spezialisiert, da eben die Gameplays und die Fähigkeiten der Charaktere komplett unterschiedlich waren.

    Punkt 4: Wenn du meinen Beitrag gründlich gelesen hättest, würdest du wissen, dass es mir vollkommen egal ist, ob die Chaos dabei sind, oder nicht. Wenn die Chaos dabei sind, schön. Aber meiner Ansicht nach müssen sie wirklich nicht sein.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Du denkst da etwas falsch....
    Wenn du meinst. Die Überschrift des Threads lautet "Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen". Hier darf ich meine Meinung, als auch meine Ideen und Wünsche kundtun. Soweit ich weiß hat SEGA noch nichts handfestes zu Adventure 3 bekanntgegben, welches meinen Eingangspost so dermaßen dementiert. Wäre es so offensichtlich, wie der dritte Adventure Teil aussehen würde, würde solch ein Thema, wo man nur spekuliert, gar nicht exestieren.

    MfG Sonic the Hedgehog

  5. #4
    Blackwolf Blackwolf ist offline
    Avatar von Blackwolf

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Ich sehe jetzt auch nicht direkt einen Grund, warum Sega in Adventures 3 ihre alten Fehler nochmal begehen müssen, weil sie sie früher begangen haben. Diese Einteilung ist auch irgendwo nicht existent, da Adventures in erster Linie auch ein 3D-Jump'N Run wie Unleashed oder Colors ist und dementsprechend in diese Kategorie gehört. Black Knight eigentlich auch. Aber vermutlich wäre es Sonicfans ganz angenehm, Spiele in der Sparte Black Knight und Sonic 06 in eine eigene tiefe Kiste abzuschieben um sie nie wieder sehen zu müssen.

    Dass Sega irgendwie verstanden hat, dass sie Sonic in ihre Sonic-Spiele als Hauptfigur nehmen sollten, weil Sonic-Fans ulkigerweise Sonic mögen und nicht zwangsweise eine angelnde Katze ist doch schonmal eine erstaunliche Tatsache. Vor allem, wenn der blaue Igel auf dem Weg der Besserung ist, sollte man ihn doch nicht schon wieder zwischen die Beine treten und ihn durch andere zeitreisende Igel oder schwarze Klone ersetzen, die mit Mottorrad und Knarre durch die Gegend brettern. Ich will einfach mal glauben, dass Sega diese Lektion begriffen hat und bei einem Adventure 3 umsetzt.
    Und ja, es ist doch auch schonmal ganz nett, dass die Sonicstorys mittlerweile wie in Colors in Richtung "Sonntagsmorgen Cartoons" gehen und sich nicht lesen wie die Fanfiction einer 12 jährigen Animexxlerin (ja, ich rede wieder von Sonic 06).
    All das geht sicher noch besser bzw. geht Sega erste Schritte in eine angenehme Richtung. Jetzt schon sofort eine Kehrtwende würde dem Igel doch den finalen Todesstoß geben. Ich mein, es ist für mich sehr erstaunlich, was Sonic bisher alles überlebt hat. Man muss das bestimmt nicht mit einem unzeitgemäßen Adventures 3 noch pushen.

    Gerade weil die Erwartungen an Adventures 3 so hoch sind, sollte Sega da wirklich sich große Mühe geben oder es erstmal lassen. Der Name machts eben.

  6. #5
    New Meta Knight New Meta Knight ist offline
    Avatar von New Meta Knight

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Das ist deine Meinung zu dieser Sache, jedoch gibt es genug Sonic Fans, die nicht das Verlangen besitzen, jeden (und da beziehe ich mich auf dein nettes Wort alle) einzelnen Charakter in einem Game versammelt haben zu wollen. Zumal das auch schon allein vom Unfang der Charakterauswahl nicht realisierbar ist.
    Nicht meine Meinung...ist einfach so, dass in der Adventure-Reihe bisher immer viele Charaktere aufgetaucht sind...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Angenommen, SEGA würde sich Sonic Colours/ Sonic Unleashed (denn daraus ist schlussendlich Sonic Colours entstanden), allein schon von der Hedgehog Engine und Gameplay-Mechanik, nicht zum Vorbild nehmen, wie würde das Spiel denn deiner Meinung nach aussehen?
    So wie Sonic Adventure 1 oder 2?

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Es wäre ganz schön kontraproduktiv, würde sich SEGA, nur weil es sich um "Adventure 3" handelt, zurückentwickeln. Natürlich, es würde jeden einzelnen Fan gefallen, würden sie erneut Schatzsuche und das sinnfreie Rumgeballere integrieren. Das war ja schließlich das Non plus ultra und hat ja so toll für Abwechslung gesorgt .
    Ich sehe keinen großen Unterschied zwischen Renn-Level mit nem Igel und Klopp-Leveln mit nem "Wer-Igel", als zwischen Renn-, Baller- und Schatzsuch-Leveln...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Im Thread, der durch den Crash leider abhanden gekommen ist, hat sich eindeutig die Meinung herauskristallisiert, dass SEGA erstmal von anderen Charakteren die Finger lassen soll. Warum? Sonic Colours war ein Titel, der gezeigt hat, dass Sonic sich auch alleine verkaufen kann und nicht, weil der Charakter "Shadow" mit von der Partie ist. Die anderen Gameplay-Varianten (Beat ’em up-Gekloppe, mit dem Schwert herumfuchteln), die neben den regulären Sonic Level zur Verfügung standen, haben schlussendlich die Franchise heruntergezogen. Paradebeispiel ist Shadow the Hedgehog, wo ebenfalls sinnfreies Rumgeballer das Gameplay ausgefüllt hat und von Sonic the Hedgehog'06 brauche ich erst gar nicht anfangen.
    Okay...wenn die Fans hier im Forum (die innerhalb der einen Woche in dem Thread gepostet haben...also vieleicht 20, ich hab den Thread ja nicht gesehn) so denken, gut. Aber wenn sich die anderen Spiele auch so gut verkaufen, dass Sega weiterhin solche "Stilbruch-Spiele" produziert (zuerst Sonic & die geheimen Ringe, dann der Schwarze Ritter und Unleashed), muss es ja genug Käufer für den Schrott geben...ja, die Spiele waren meiner Meinung nach echt mieß. Aber wenn es genug Leuten gefällt...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Und wie der Titel Sonic Adventure schon sagt, sollte es in erster Linie um Sonic gehen und nicht um Shadow, oder sonst jemanden.
    In der Adventure-Reihe geht es um mehrere Charaktere, nicht nur um Sonic...das ist das Besondere daran. Es heißt Sonic, weil er der Hauptcharaktere ist...wie immer.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Warum bist du denn der Auffassung, dass SEGA sich unbedingt an das alte Muster halten wird? Das haben sie bei Sonic the Hedgehog 4: Episode I doch auch nicht getan. Sie haben dort auch neue Elemente eingebaut und sich nicht 1:1 an die Old School-Games gehalten. Und im Vergleich zu den letzten Jahren, hat SEGA gelernt, auf die Fans zu hören, ansonsten wäre das Spiel Sonic Colours wohl gar nicht zustande gekommen, geschweige denn Sonic the Hedgehog 4.
    Ja, das tun sie. Adventure 1 und 2 hatten auch einige Unterschiede...wer sagt denn, dass Sega an Adventure 3 nicht wieder was ändern farf? Machen die doch sonst auch...
    Und es gibt noch mehr als genug Leute, die auf ein Adventure 3 warten...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Zu deinen 4 Punkten:
    Punkt 1: Viele Charaktere? Okay, wie wär's mit Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Rouge, Big, Shadow, Metal Sonic, Jet, Wave, Storm, Eggman, Vector, Charmy, Espio, Silver, Blaze, Cream usw.?
    Wäre doch klasse, wären sie alle spielbar und hätten ihre eigene, persönliche Story, nicht wahr?
    Ich bin wirklich froh, dass SEGA gelernt hat, vorläufig Sonic das Feld zu überlassen. Denn selbst Sonic Free Riders kam mir mit den vielen Charakteren zu überladen vor.
    Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Rouge, Shadow und Eggman...aber immer. Die sind mitlerweile fester Bestandteil der Adventure-Reihe...
    Metal Sonic und das Team Chaotix (Espio, Charmy und Vector) hatten ihren letzten großen Auftritt in Sonic Heroes , und dabei wirds wahrscheinlich auch bleiben...
    Cream...naja. Die is unwichtig...
    Big war ein Sonic Adventure 1 only...
    Jet, Wave und Storm sind nur für die Sonic Riders-Reihe.
    Und Blaze und Silver haben da eigentlich nichts zu suchen...die kommen in die Spiele mit ner sinnlosen Story.

    Es ist doch okay, wenn viele Charaktere auftauchen...
    Aber ich hab nie gesagt, dass jeder Furz-Char ne eigne Story bekommen sollte...wäre doch Blödsinn.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Punkt 2: Im ersten Adventure Teil waren die Gameplays unterschiedlich, ja. Aber in Adventure 2 gab es im Prinzip nur 3 Gameplay-Varianten. Speed-Level (Sonic & Shadow), Rumgeballere (Tails & Eggman) und Schatzsuche (Knuckles & Rouge).
    Und da sich die Charaktere ohnehin im Verlauf der Story getroffen haben, waren die Level jetzt auch nicht so dermaßen unterschiedlich, dass man den "Wow"-Effekt hatte. Wären die Areale komplett unterschiedlich, dann wäre das was anderes.
    ...Sie können ja aus ihren Fehlern lernen und die Areale unterschiedlicher gestalten...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Punkt 3: Sonic the Hedgehog'06 hatte einige Elemente im Spiel gehabt, die stark an Sonic Adventure erinnern. Darunter fielen auch die Power-Ups, ebenso auch die Townstages (Adventure Fields etc.), sogar Missionen. Und trotzdem war es nicht Sonic Adventure 3. Sonic Unleashed (PS3 und XBox 360) hatte ebenso viele Merkmale, die identisch sind und trotzdem ist es nicht Adventure 3 (auch wenn das Spiel in Japan "Sonic World Adventure" heißt).
    Diese Spezialfähigkeiten, wie du sie nennst, waren in Sonic Adventure 2 auch nicht dermaßen unterschiedlich. Die Sides waren eben ausgeglichen.
    Der erste Teil hat sich wirklich auf jeden einzelnen Charakter spezialisiert, da eben die Gameplays und die Fähigkeiten der Charaktere komplett unterschiedlich waren.
    Solche Power-Ups wie der Light Dash oder Ähnliches sind nunmal Standard in der Adventure-Reihe...
    Diese Adventure-Wannabes wie Sonic 06 zähle ich nicht dazu...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Punkt 4: Wenn du meinen Beitrag gründlich gelesen hättest, würdest du wissen, dass es mir vollkommen egal ist, ob die Chaos dabei sind, oder nicht. Wenn die Chaos dabei sind, schön. Aber meiner Ansicht nach müssen sie wirklich nicht sein.
    Hab ich gelesen...ich wollt nur klarstellen, dass sie wahrscheinlich dabeisind...
    Ich muss doch nich alles was du sagst wiederlegen, oder?
    Du hasttest doch auch öfters Recht...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst. Die Überschrift des Threads lautet "Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen". Hier darf ich meine Meinung, als auch meine Ideen und Wünsche kundtun. Soweit ich weiß hat SEGA noch nichts handfestes zu Adventure 3 bekanntgegben, welches meinen Eingangspost so dermaßen dementiert. Wäre es so offensichtlich, wie der dritte Adventure Teil aussehen würde, würde solch ein Thema, wo man nur spekuliert, gar nicht exestieren.

    MfG Sonic the Hedgehog
    ...Ja, so heißt er.
    Ich hab nur gesagt, was wahrscheinlich passieren wird, wenn Sega ein neues Adventure rausbringt...
    Spekulieren kann man doch immer.


    @Blackwolf:
    Es gibt genug Leute, die diese "Fehler" durchaus gut fanden...
    Wobei...ja. Lasst uns Sonic 06, Unleashed, die geheimen Ringe und den Schwarzen Ritter wegsperren...und verbrennen...
    Tief in den Abgründen von Alcatraz...
    Ach, ihr wisst was ich meine >_>

    Wenn Sega jetzt wiederrum echt so blöd ist und Sonic wieder mit Silver und Shadow gleichsetzt, ist das Spiel verloren. Da hast du Recht...

  7. #6
    Blackwolf Blackwolf ist offline
    Avatar von Blackwolf

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    @Blackwolf:
    Es gibt genug Leute, die diese "Fehler" durchaus gut fanden...
    Wobei...ja. Lasst uns Sonic 06, Unleashed, die geheimen Ringe und den Schwarzen Ritter wegsperren...und verbrennen...
    Tief in den Abgründen von Alcatraz...
    Ach, ihr wisst was ich meine >_>

    Wenn Sega jetzt wiederrum echt so blöd ist und Sonic wieder mit Silver und Shadow gleichsetzt, ist das Spiel verloren. Da hast du Recht...
    Ich weiß nicht, ob Sega weiß, wann gut ist, wenn sie wieder anfangen anderen Charakteren als Sonic das Feld zu überlassen. Es hat sich bisher nur gezeigt, dass das ganze irgendwie aus deren Händen gleitet und bis ins absolut absurde abdrifftet. Silver ist als zeitreisender Igel mit Psykräften ja irgendwo das Musterbeispiel neben Big the Cat wohin sowas bei Sega führt. Und es ist nun wirklich kein Geheimnis, dass die Knuckels/Schatzsucherlevel absolut unterirrdisch waren, schon damals. Man könnte es zwar heute besser machen, aber... warum? Der Hauptfokus sollte bei Sonic liegen und die Arbeit sollte sich nicht in verschiedene Level aufspalten, sondern darauf fokusiert werden mehr und gute Sonicstages zu kreieren. Diese Art das Gameplays ist immernoch ziemlich einzigartig im ganzen Jump'N Run-Genre, diese Schatzsucherlevel haben andere Spiele ähnlich und viel besser gemacht.
    Akzeptabel wäre halt noch Zweitfiguren, die aber das selbe Gameplay wie Sonic teilen mit ein paar kleineren Abwandlung, ähnlich wie bei Mario/Luigi. Aber aus einem Sonic-Jump'N Run über Strecken einen Robotnikshooter zu machen... bleiben wir doch besser mal bei einem Gameplaytyp, bis Sega diesen endlich gemeistert hat.

    Für mich wäre auf alle Fälle erstmal die Reinfolge in den Spielen: 1. Sonic ... und solang das nicht auf dem geforderten Qualitätsstandard ist, können alle anderen Nebenfiguren erstmal laaaaaange warten ; )
    Immerhin ists mir lieber ich habe in einem Videospiel eine gute Spielvariantion und nicht 5-6 unausgereifte.

  8. #7
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Nicht meine Meinung...ist einfach so, dass in der Adventure-Reihe bisher immer viele Charaktere aufgetaucht sind...
    Es ist schon klar, dass in den Adventure Teilen immer mehrere Charaktere aufgetaucht sind. 6, um es mal bei der Zahl zu nennen. Trotzdem gab es Unterschiede, die aber wirklich zu der Zeit keinen interessiert haben.
    Adventure: 6 spielbare Charaktere, jeder hat seine eigenen Fähigkeiten, unterschiedliche Power-Ups und es sind 6 verschiedene Storys (jede Story wird aus der Sicht des Charakters geschildert) + Last Story.
    Adventure 2: 6 Charaktere, jedoch nur 3 Spielvarianten. Abgesehen vom Aussehen, unterscheiden sie sich meiner Meinung nach nicht. Es gab zwei Sides (also nur zwei Storys, wo jeweils 3 Charaktere reingestopft wurden) + die Last Story.
    Warum um alles in der Welt sollten sich die Fans nun darüber aufregen, wie viele Charaktere spielbar sind? Die Fanbase wäre überhaupt froh, würde SEGA endlich mal den dritten Teil der Adventure-Reihe ankündigen.
    Es muss nicht unbedingt Fakt sein, dass SEGA, nur weil sich der Titel Sonic Adventure 3 nennen wird, massig Charaktere mit unterschiedlichen, sinnlosen und nervtötenden Gameplay-Machaniken integrieren wird. Ist einfach so, zählt für mich einfach nicht.


    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    So wie Sonic Adventure 1 oder 2?
    Gegenfrage: Würde das die Fans zufrieden stellen?
    Die Antwort wäre definitiv nein. Seit Sonic Colours wissen wir, dass SEGA auch ohne jeglichen RambaZamba, ein gutes Sonic Game auf die Beine stellen kann. Warum sollten die Fans das vergessen und auf den Stand zurückkehren wollen, den Sonic Adventure / Adventure 2 damals hatte? Ich bin in wirklich vielen Sonic Foren aktiv, sowohl in Deutschen, als auch in Englischen und da lese ich heraus, dass die Mehrheit mit weniger Charakteren zufrieden wäre. Die Geschichte, mit den komplexen Storys, sollte SEGA uns nicht mehr antun. Das ist den letzten Jahren einfach zu häufig schief gegangen. Mehr Fehltritte darf sich SEGA nicht mehr erlauben. Es ist, wie Blackwolf schon sagte, ohnehin ein Wunder, dass Sonic noch die Kurve bekommen hat.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Ich sehe keinen großen Unterschied zwischen Renn-Level mit nem Igel und Klopp-Leveln mit nem "Wer-Igel", als zwischen Renn-, Baller- und Schatzsuch-Leveln...
    Die Renn-Level mit einem Igel ist doch das, was die Fans wollen. Beat'em up-Gekloppe, Rumgeballere, als auch die Schatzsuche sind dagegen Trash und wird einfach nicht gebraucht. Klar, SEGA versucht mit der Vielfalt, auch andere Gamer anzulocken, aber so wirklich hat das nicht geklappt. Da fällt mir schlussendlich noch dieser Spruch ein, der das alles genau trifft: Schuster bleib bei deinen Leisten.


    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Okay...wenn die Fans hier im Forum (die innerhalb der einen Woche in dem Thread gepostet haben...also vieleicht 20, ich hab den Thread ja nicht gesehn) so denken, gut. Aber wenn sich die anderen Spiele auch so gut verkaufen, dass Sega weiterhin solche "Stilbruch-Spiele" produziert (zuerst Sonic & die geheimen Ringe, dann der Schwarze Ritter und Unleashed), muss es ja genug Käufer für den Schrott geben...ja, die Spiele waren meiner Meinung nach echt mieß. Aber wenn es genug Leuten gefällt...
    Es geht nicht nur darum, wie viele Exemplare der verschiedenen "Stilbruch-Spiele" verkauft wurden, sondern auch, wie diese bewertet wurden.
    Ich picke mir mal ein paar Beispiele raus und liste mal auf, wie IGN die Spiele bewertet hat:


    SEGA hat, dank Takashi Iizuka, realisiert, dass solche Abweichungen von der eigentlichen Genre wirklich nur Tiefpunkte bringen.
    Sonic war, in meinen Augen zumindest, nicht mehr das Maskottchen SEGAs, sondern nur noch ein Versuchskaninchen.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    In der Adventure-Reihe geht es um mehrere Charaktere, nicht nur um Sonic...das ist das Besondere daran. Es heißt Sonic, weil er der Hauptcharaktere ist...wie immer.
    Es geht um andere Charaktere, die großteils von der Hauptthematik ablenken, unnötig lange Cutscenes verursachen und vom Gameplay ein komplettes Spiel herunterziehen.
    Ein Hauptcharakter ist meines Erachtens auch der Hauptcharakter, weil sich das Spiel um ihn dreht und nicht um jeden 08/15 Charakter, der sich in den Mittelpunkt drängen muss.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Ja, das tun sie. Adventure 1 und 2 hatten auch einige Unterschiede...wer sagt denn, dass Sega an Adventure 3 nicht wieder was ändern farf? Machen die doch sonst auch...
    Und es gibt noch mehr als genug Leute, die auf ein Adventure 3 warten...
    Du hast in deinem letzten Beitrag selbst ein Schema gepostet, welches den Aufbau der beiden Adventure Teile veranschaulicht. Daraus konnte ich aber nicht entnehmen, dass du der Auffassung bist, dass der dritte Adventure Teil auch vollkommen davon abdriften darf. Wenn Adventure 3 vom Prinzip her genauso aufgebaut werden würde, wie Adventure oder Adventure 2, würde der Wow-Effekt abhanden kommen und einige Fans wären wohl ziemlich enttäuscht. Allein schon deswegen, weil SEGA sich im Laufe der Jahre geändert hat (auch hier Sonic Colours als Beispiel)

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Rouge, Shadow und Eggman...aber immer. Die sind mitlerweile fester Bestandteil der Adventure-Reihe...
    Moment: Shadow und Rouge waren nur im zweiten Adventure Teil vertreten (natürlich auch in den Spielen danach, aber es geht ja hier nur um die Adventure-Reihe) und bilden daher ein festen Bestandteil? Das trifft wohl eher auf Sonic, Tails, Knuckles, Amy und Eggman zu.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Metal Sonic und das Team Chaotix (Espio, Charmy und Vector) hatten ihren letzten großen Auftritt in Sonic Heroes , und dabei wirds wahrscheinlich auch bleiben...
    Metal Sonic war in Sonic Free Riders spielbar, man konnte ihn auch in Mario & Sonic at the olympic Winter Games zocken. Vector war ebenfalls in Sonic Free Riders vertreten und auch spielbar.
    Espio und Charmy waren in Sonic Colours (DS) und gaben dir Missionen. Deswegen habe ich nicht die Befürchtung, dass diese Charakter zu sogenannten "Lost Character" werden.
    Zumal...
    Spoiler öffnen


    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Cream...naja. Die is unwichtig...
    Ja, so unwichtig, dass sie in Sonic Free Riders ein spielbarer Charakter war und sie noch einen Platz in Sonic Colours für den DS bekommen hat (ebenfalls Mission).

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Big war ein Sonic Adventure 1 only...
    Er war in Sonic & SEGA All-Stars Racing spielbar...
    Ansonsten hat er immer eine Rolle im Spiel bekommen, auch wenn er nicht spielbar war.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Jet, Wave und Storm sind nur für die Sonic Riders-Reihe.
    Also ich fand Jet als Sir Lamorak in Sonic and the Black Knight recht putzig...
    Ja, sie sind eigentlich nur Charaktere, die für die Riders-Reihe gedacht sind. Aber wer weiß, was SEGA noch mit ihnen vor hat, immerhin haben die drei auch neue Voice Actor bekommen.


    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Und Blaze und Silver haben da eigentlich nichts zu suchen...die kommen in die Spiele mit ner sinnlosen Story.
    Ich fand die Sonic Rush-Reihe, wo Blaze ebenfalls mit von der Partie war, gar nicht mal so schlecht.
    Silver, der das Pech hatte, im grottigsten Spiel der History (neben Sonic Labyrinth) seinen ersten Auftritt zu finden, kann ich so nicht beurteilen. Jedenfalls waren die beiden auch in Free Riders dabei und haben neue Voice Actor. Auch in Colours sind sie für Missionen zuständig. Abwarten und Chili Dogs essen.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Es ist doch okay, wenn viele Charaktere auftauchen...
    Aber ich hab nie gesagt, dass jeder Furz-Char ne eigne Story bekommen sollte...wäre doch Blödsinn.
    Viele Charaktere verblenden die Hauptthematik des Spiels. Hinzu kommt, dass sie automatisch mehrere Cutscenes beanspruchen, was zur Folge hat, dass man weniger Handlung (in Form vom Gameplay) bekommt. Deswegen hat SEGA die Cutscenes in Colours auch kurz gehalten, ebenso auch weniger eingefügt, damit man mehr Gameplay hat.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    ...Sie können ja aus ihren Fehlern lernen und die Areale unterschiedlicher gestalten...
    Ja, könnten sie. Ob es aber letztlich der Fall sein wird, bleibt abzuwarten.


    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Solche Power-Ups wie der Light Dash oder Ähnliches sind nunmal Standard in der Adventure-Reihe...
    Diese Adventure-Wannabes wie Sonic 06 zähle ich nicht dazu...
    Sie zählen nicht? Vergessen darf man sie auch nicht, sonst schleichen sich die gleichen Fehler erneut ein und SEGA hat dann wieder Probleme.
    Light Speed Dash kam auch in Sonic Heroes vor, ebenso auch in Shadow the Hedgehog, Sonic Unleashed und Sonic Colours (leider nur mit dem Hover-Wisp). Es ist mittlerweile nicht mehr nur für die Adventure Teile verfügbar, sondern für die ganze Spielereihe.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Hab ich gelesen...ich wollt nur klarstellen, dass sie wahrscheinlich dabeisind...
    Ich muss doch nich alles was du sagst wiederlegen, oder?
    Du hasttest doch auch öfters Recht...
    Du könntest alles wiederlegen, dagegen habe ich nichts. Schließlich hat jeder seine Meinung.
    Plötzlich habe ich Recht, hm? Komisch, voher habe ich doch etwas falsch gedacht

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    ...Ja, so heißt er.
    Ich hab nur gesagt, was wahrscheinlich passieren wird, wenn Sega ein neues Adventure rausbringt...
    Spekulieren kann man doch immer.
    Es könnte passieren. SEGA hat zwar kein neues Adventure geplant, aber Iizuka meinte, dass wen die Fans es wirklich wollen, dann könnte es vielleicht produziert werden. Das passende Zitat findet man übrigens hier: Sonic Anniversary

    MfG Sonic the Hedgehog

  9. #8
    New Meta Knight New Meta Knight ist offline
    Avatar von New Meta Knight

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Es ist schon klar, dass in den Adventure Teilen immer mehrere Charaktere aufgetaucht sind. 6, um es mal bei der Zahl zu nennen. Trotzdem gab es Unterschiede, die aber wirklich zu der Zeit keinen interessiert haben.
    Adventure: 6 spielbare Charaktere, jeder hat seine eigenen Fähigkeiten, unterschiedliche Power-Ups und es sind 6 verschiedene Storys (jede Story wird aus der Sicht des Charakters geschildert) + Last Story.
    Adventure 2: 6 Charaktere, jedoch nur 3 Spielvarianten. Abgesehen vom Aussehen, unterscheiden sie sich meiner Meinung nach nicht. Es gab zwei Sides (also nur zwei Storys, wo jeweils 3 Charaktere reingestopft wurden) + die Last Story.
    Warum um alles in der Welt sollten sich die Fans nun darüber aufregen, wie viele Charaktere spielbar sind? Die Fanbase wäre überhaupt froh, würde SEGA endlich mal den dritten Teil der Adventure-Reihe ankündigen.
    Es muss nicht unbedingt Fakt sein, dass SEGA, nur weil sich der Titel Sonic Adventure 3 nennen wird, massig Charaktere mit unterschiedlichen, sinnlosen und nervtötenden Gameplay-Machaniken integrieren wird. Ist einfach so, zählt für mich einfach nicht.
    ...Jetzt hörst du mir nicht zu >_>
    Sie sollen NICHT eine Million unterscheidliche Spielweisen einbauen, denn das ist Schrott.
    Aber Sie sollten, wie bei der Adventure-Reihe üblich, mindestens 2 oder 3 reinpacken...


    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Gegenfrage: Würde das die Fans zufrieden stellen?
    Die Antwort wäre definitiv nein. Seit Sonic Colours wissen wir, dass SEGA auch ohne jeglichen RambaZamba, ein gutes Sonic Game auf die Beine stellen kann. Warum sollten die Fans das vergessen und auf den Stand zurückkehren wollen, den Sonic Adventure / Adventure 2 damals hatte? Ich bin in wirklich vielen Sonic Foren aktiv, sowohl in Deutschen, als auch in Englischen und da lese ich heraus, dass die Mehrheit mit weniger Charakteren zufrieden wäre. Die Geschichte, mit den komplexen Storys, sollte SEGA uns nicht mehr antun. Das ist den letzten Jahren einfach zu häufig schief gegangen. Mehr Fehltritte darf sich SEGA nicht mehr erlauben. Es ist, wie Blackwolf schon sagte, ohnehin ein Wunder, dass Sonic noch die Kurve bekommen hat.
    Mein Gott...les doch erstmal -_-
    Sega macht all diese Sachen, um all ihre Fans er verschiedenen Spielarten von Sonic zufriedenzustellen.
    Es gab auch einige Leute, die Colours mieß fanden...
    Und es gibt einige, die Adventure lieben.
    Es wird also durchaus DIE Fans der Adventure-Reihe zufriedenstellen...
    Eben weil die dieses "RambaZamba" wollen...
    Nicht jeder in diesem Universum liebt einen Igel, der durch bunte Strcken rennt und komische Aliens benutzt, um sich durch den Boden zu bohren >_>




    Die Renn-Level mit einem Igel ist doch das, was die Fans wollen. Beat'em up-Gekloppe, Rumgeballere, als auch die Schatzsuche sind dagegen Trash und wird einfach nicht gebraucht. Klar, SEGA versucht mit der Vielfalt, auch andere Gamer anzulocken, aber so wirklich hat das nicht geklappt. Da fällt mir schlussendlich noch dieser Spruch ein, der das alles genau trifft: Schuster bleib bei deinen Leisten.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Es geht nicht nur darum, wie viele Exemplare der verschiedenen "Stilbruch-Spiele" verkauft wurden, sondern auch, wie diese bewertet wurden.
    Ich picke mir mal ein paar Beispiele raus und liste mal auf, wie IGN die Spiele bewertet hat:


    SEGA hat, dank Takashi Iizuka, realisiert, dass solche Abweichungen von der eigentlichen Genre wirklich nur Tiefpunkte bringen.
    Sonic war, in meinen Augen zumindest, nicht mehr das Maskottchen SEGAs, sondern nur noch ein Versuchskaninchen.
    ...Ja, und das ist auch gut so.
    Bei sämtlichen der neuartigen Krüppel/Stilbruch-Spielen hat jeder gemerkt, dass sie schlecht sind.
    Aber Adventure liegt weit zurück...und wurde meines Wissens nach gut bewertet...
    Du kannst nichtd en Müll von Unleashed mit Adventure gleichsetzen O_o

    PS: Andrerseits war er echt nur das Versuchskaninchen...
    Hätten die solche Spiele mit wem anders als Sonic gemacht, hätten die so wnige verkauft, dass sie pleite gegangen wären...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Es geht um andere Charaktere, die großteils von der Hauptthematik ablenken, unnötig lange Cutscenes verursachen und vom Gameplay ein komplettes Spiel herunterziehen.
    Ein Hauptcharakter ist meines Erachtens auch der Hauptcharakter, weil sich das Spiel um ihn dreht und nicht um jeden 08/15 Charakter, der sich in den Mittelpunkt drängen muss.
    ...Da hast du vollkommen Recht.
    Egal, wieviele Charktere auftauchen...Sonic (Und Eggman) sollten im Mittelpunkt bleiben.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Du hast in deinem letzten Beitrag selbst ein Schema gepostet, welches den Aufbau der beiden Adventure Teile veranschaulicht. Daraus konnte ich aber nicht entnehmen, dass du der Auffassung bist, dass der dritte Adventure Teil auch vollkommen davon abdriften darf. Wenn Adventure 3 vom Prinzip her genauso aufgebaut werden würde, wie Adventure oder Adventure 2, würde der Wow-Effekt abhanden kommen und einige Fans wären wohl ziemlich enttäuscht. Allein schon deswegen, weil SEGA sich im Laufe der Jahre geändert hat (auch hier Sonic Colours als Beispiel)
    Sie sollen es aber nicht genauso machen...
    In Adventure 1 gab es diese Angel-Missionen und Amys "Renn weg!"-Missionen...
    Davon ist in Advneture 2 nichts mehr zu sehen...
    Sie dürfen ruhig einige Spielarten (wie z.B. die grauenvoll gemachte Schatzsuche) rausnehmen...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Moment: Shadow und Rouge waren nur im zweiten Adventure Teil vertreten (natürlich auch in den Spielen danach, aber es geht ja hier nur um die Adventure-Reihe) und bilden daher ein festen Bestandteil? Das trifft wohl eher auf Sonic, Tails, Knuckles, Amy und Eggman zu.
    Ok, da hast du Recht...hab ich nicht richtig nachgedacht. Mein Fehler.

    [QUOTE=Sonic the Hedgehog;3741423]
    Metal Sonic war in Sonic Free Riders spielbar, man konnte ihn auch in Mario & Sonic at the olympic Winter Games zocken. Vector war ebenfalls in Sonic Free Riders vertreten und auch spielbar.
    Espio und Charmy waren in Sonic Colours (DS) und gaben dir Missionen. Deswegen habe ich nicht die Befürchtung, dass diese Charakter zu sogenannten "Lost Character" werden.
    Zumal...
    Spoiler öffnen

    [QUOTE]
    Ich zitiere mich selbst:
    "Ihren letzten großen Auftritt"
    Ist ein Auftritt in so nem Popel-Rennspiel und Sportspielen was Großes/Wichtiges?
    Nein. Sie fallen in den Hintergrund.
    Da könntest du auch sagen, dass King K. Rool noch immer eine wichtige Rolle in den Donkey Kong-Spielen hat, weil er in Jet Race autaucht...
    Pffffffffff... >_>

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Ja, so unwichtig, dass sie in Sonic Free Riders ein spielbarer Charakter war und sie noch einen Platz in Sonic Colours für den DS bekommen hat (ebenfalls Mission).
    WOW! Ein spielbarer Charaktere in nem Rennspiel von dem ich noch nie gehört habe! (Ich kenn nur Sonic Riders und den Nachfolger Zero Gravity...)
    Und sie ist in EINER Mission...H-A-M-M-E-R!

    Wer Irnoie findet darf sich freuen...er hats kapiert.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Er war in Sonic & SEGA All-Stars Racing spielbar...
    Ansonsten hat er immer eine Rolle im Spiel bekommen, auch wenn er nicht spielbar war.
    Weil Sega irgendwie Charaktere reinstopfen will...
    Big ist noch unwichtiger als Waluigi aus Super Mario!

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Also ich fand Jet als Sir Lamorak in Sonic and the Black Knight recht putzig...
    Ja, sie sind eigentlich nur Charaktere, die für die Riders-Reihe gedacht sind. Aber wer weiß, was SEGA noch mit ihnen vor hat, immerhin haben die drei auch neue Voice Actor bekommen.
    Haben sie?
    Na dann...hoffen wir doch mal, dass sie nicht zu unsinnigen Nebencharakteren verderben^^

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Ich fand die Sonic Rush-Reihe, wo Blaze ebenfalls mit von der Partie war, gar nicht mal so schlecht.
    Silver, der das Pech hatte, im grottigsten Spiel der History (neben Sonic Labyrinth) seinen ersten Auftritt zu finden, kann ich so nicht beurteilen. Jedenfalls waren die beiden auch in Free Riders dabei und haben neue Voice Actor. Auch in Colours sind sie für Missionen zuständig. Abwarten und Chili Dogs essen.
    Ok, nochmal:
    Free Riders (was auch immer das sein soll) klingt doch schonmal wie ein Rennspiel.
    Also ein Sportspiel...
    Also ein Partyspiel...
    Und Partyspiele sind mit jeder Art von Charakter vollgestopft, da kommt echt jeder Nebenchar rein, den man sich vorstellen kann!
    Ich für meinen Teil hab Sonic Rush nie gespielt...also kann ich zu Blaze nichts weiter sagen.
    Silver hatte Pech...und er hat keine Zukunft. Mal im Ernst: Ein Igel mit Telekinese? Nein danke...


    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Viele Charaktere verblenden die Hauptthematik des Spiels. Hinzu kommt, dass sie automatisch mehrere Cutscenes beanspruchen, was zur Folge hat, dass man weniger Handlung (in Form vom Gameplay) bekommt. Deswegen hat SEGA die Cutscenes in Colours auch kurz gehalten, ebenso auch weniger eingefügt, damit man mehr Gameplay hat.
    Sogar SSBB hat auf eine Disk gepasst...
    Dann wird Sega es auch schaffen, mehr Cutscenes reinzustopfen und das Gameplay trotzdem drinnen zu lassen. So schwer kann es ja nicht sein, da eine Balance zu finden.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Ja, könnten sie. Ob es aber letztlich der Fall sein wird, bleibt abzuwarten.
    Sie habens für Sonic Colours geschafft...dann werden sie es dieses Mal hoffentlich auch hinbekommen.


    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Sie zählen nicht? Vergessen darf man sie auch nicht, sonst schleichen sich die gleichen Fehler erneut ein und SEGA hat dann wieder Probleme.
    Light Speed Dash kam auch in Sonic Heroes vor, ebenso auch in Shadow the Hedgehog, Sonic Unleashed und Sonic Colours (leider nur mit dem Hover-Wisp). Es ist mittlerweile nicht mehr nur für die Adventure Teile verfügbar, sondern für die ganze Spielereihe.
    Sie zählen nicht zur Adventure-Reihe...für mich jedenfalls.
    Das sie die Tiefpunkte schlechthin waren, stimmt schon.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Du könntest alles wiederlegen, dagegen habe ich nichts. Schließlich hat jeder seine Meinung.
    Plötzlich habe ich Recht, hm? Komisch, woher habe ich doch etwas falsch gedacht
    Gut, dann hast du auch nichts dagegen, den ganzen Kram von mir hier NOCHMAL zu wiederlegen xd
    Den letzten Satz...den kapier ich nicht.
    Aber joah, du hast doch öfters mal Recht...z.B. hat Sega die Kurve bekommen und mit Sonic Colours mal wieder was wirklich Gutes hingelegt.


    MFDingens NMK

  10. #9
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    ...Jetzt hörst du mir nicht zu >_>
    Sie sollen NICHT eine Million unterscheidliche Spielweisen einbauen, denn das ist Schrott.
    Aber Sie sollten, wie bei der Adventure-Reihe üblich, mindestens 2 oder 3 reinpacken...
    Du möchtest, dass 2 oder 3 verschiedene Gameplay-Mechaniken eingebaut werden. Ich hingegen sehe das als totalen Fehltritt an. SEGA soll doch erstmal versuchen, Sonic wieder als eigenständigen Charakter gut verkaufen zu können. Andere Charaktere, die ihn dann in den Hintergrund drängen (und genau das hat Shadow getan), sind da einfach fehl am Platze.
    Im Grunde genommen und das hat Blackwolf im verlorenen Thread angesprochen, müsste man jeden einzelnen Charakter neu aufarbeiten oder eventuell welche aussortieren.
    Mir hat es damals gereicht, dass nur Sonic, Tails und Knuckles spielbar waren. Tails konnte, auch ohne in diesem Cyclone zu sitzen (Sonic Adventure 2), sich fortbewegen. Knuckles brauchte zu der Zeit auch keine Master Emerald-Splitter suchen, sondern hat genauso die Level gemeistert, wie Sonic auch.
    Wenn wirklich weitere Charaktere für den dritten Adventure Teil gewünscht werden, dann bitte Tails und Knuckles. Bei Tails habe ich immerhin den Eindruck, dass SEGA etwas an seiner Persönlichkeit getan hat, immerhin fixiert er sich auf seine Technik und nicht auf Sonics Heldentaten. Bei Knuckles sollte auch etwas gemacht werden, denn er wirkt nicht mehr ganz so seriös, wie damals. Ich empfinde ihn mittlerweile als Witzfigur, der eventuell einige "lustige" Szenen in die Cutscenes bringen sollte, es aber nie so wirklich geklappt hat. Als Rivale gefiel er mir deutlich besser.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Mein Gott...les doch erstmal -_-
    Sega macht all diese Sachen, um all ihre Fans er verschiedenen Spielarten von Sonic zufriedenzustellen.
    Es gab auch einige Leute, die Colours mieß fanden...
    Und es gibt einige, die Adventure lieben.
    Es wird also durchaus DIE Fans der Adventure-Reihe zufriedenstellen...
    Eben weil die dieses "RambaZamba" wollen...
    Nicht jeder in diesem Universum liebt einen Igel, der durch bunte Strcken rennt und komische Aliens benutzt, um sich durch den Boden zu bohren >_>
    Ich lese deine Beiträge, ansonsten könnte ich ja nicht darauf antworten. Ob dir aber diese Antworten gefallen oder nicht, bleibt dir selbst überlassen.
    SEGA möchte Abwechslung in die Franchise bringen, schön und gut, letztlich geht es aber darum, was sie daraus machen. Und ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass das nicht immer so glatt gelaufen ist. Die Chancen, die SEGA hatte, haben sie nicht genutzt. Die Konsequenzen tragen sie noch heute (Sonic the Hedgehog'06).
    Bevor SEGA weiterhin versucht, irgendwelche Partyspiele zu produzieren, in dem Sonic als Charakter verfügbar ist, sollten sie die Genre auf die Reihe bekommen bzw. stabilisieren, wofür der blaue Igel eigentlich bekannt ist. Nämlich das Jump 'n' Run.

    In der Tat, es gab welche, die Sonic Colours mies fanden, aber man kann eben nicht jeden einzelnen Fan zufrieden stellen. Jeder hat schließlich eigene Ansichten vom perfekten Spiel und SEGA kann nicht jeden einzelnen Wunsch nachgehen. Da gewinnt letztlich die Mehrheit und Sonic Colours hat den Großteil der Wünsche umgesetzt.
    Auch Adventure hat seine Vor- und Nachteile und wird nicht von allen so in den Himmel gelobt. Natürlich würde solch ein Nachfolger, der das Schema der beiden vorherigen Teile aufgreift, den Fans gefallen, die die Adventure Teile geliebt haben.
    Jedoch kann SEGA eben nicht die "Leck-mich-am-*****"-Haltung an den Tag legen und sagen, dass die restlichen Fans dann eben auf ein Spiel warten sollen, die sie persönlich anspricht. Dafür hat Sonic the Hedgehog'06 einfach zu viele Konsequenzen und Zweifel in die Fanbase gebracht.
    Außerdem habe ich auch nicht verlangt, dass jeder meine Ansicht zu Sonic Colours teilen muss. Aber mir gefällt persönlich ein buntes Spiel wesentlich besser, als eines, welches eine apokalyptische Stimmung auf mich hat und wo im Plot der Protagonist von einem zweiten Shadow umgenietet wird.
    Die Wisps, die Aliens aus Colours, waren ein Gimmick, die nicht zwangsweise eingesetzt werden mussten (bei der DS-Version sah das teilweise anders aus).

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    ...Ja, und das ist auch gut so.
    Bei sämtlichen der neuartigen Krüppel/Stilbruch-Spielen hat jeder gemerkt, dass sie schlecht sind.
    Aber Adventure liegt weit zurück...und wurde meines Wissens nach gut bewertet...
    Du kannst nichtd en Müll von Unleashed mit Adventure gleichsetzen O_o
    Die Stilbruch-Spiele waren auch für die jüngere Generation gedacht. Dazu gehören die Storybook-Games (Sonic and the Black Knight & Sonic and the Secret Rings), als auch Sonic Unleashed. Eventuell fanden einige die Games nicht schlecht, denn wie gesagt, Geschmäcker sind unterschiedlich. Trotzdem hat die Mehrheit der Fanbase diese als schlecht empfunden und SEGA hat nun darauf reagiert. Es sind vorläufig keine Storybook-Games geplant.

    Bleiben wir mal bei den Bewertungen gleich bei IGN, denn sie sind in den letzten Jahren ohnehin recht kritisch, was Sonic angeht:
    Sonic Adventure (Dreamcast): 8,6
    Sonic Adventure 2 (Dreamcast): 9,4

    Das war zu der Dreamcast-Zeit, aber wenn man sich nun die Bewertungen ansieht, die das Spiel "Sonic Adventure" bei der Re-Release von 2010 erhalten hat, sieht es deutlich anders aus:
    Sonic Adventure (XBox 360 & PS3): 3,5

    Es liegt schlichtweg daran, dass man sich bei einer Re-Release erhofft hat, SEGA würde das Spiel etwas überholen. Sonic Adventure (ich rede jetzt mal nur vom ersten Adventure Teil, da dieser nur Re-Released wurde) war schon zu der Dreamcast-Zeit ziemlich verbuggt und beinhaltete Glitches. Damals konnte man wohl drübersehen, aber in der heutigen Zeit ist das einfach eine schwache Leistung.
    Ich habe Sonic Adventure/ DX für die Dreamcast, für die GameCube, für den PC und nun auch für XBox 360. Als ich mir das Spiel für die 360 heruntergeladen habe, habe ich auch deutlich mehr erhofft, musste aber feststellen, dass es das gleiche Game war, wie von 2003 inklusive der Dreistigkeit, dass man sich die Missionen, als auch Metal Sonic als DLC herunterladen musste.
    In der heutigen Zeit wird eben deutlich mehr von einem Spiel verlangt, als damals. Die Technik ist eben deutlich weiter, dementsprechend sollte auch mehr machbar sein. SEGA müsste also für den dritten Adventure Teil deutlich mehr rausholen.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    PS: Andrerseits war er echt nur das Versuchskaninchen...
    Hätten die solche Spiele mit wem anders als Sonic gemacht, hätten die so wnige verkauft, dass sie pleite gegangen wären...
    Hätte SEGA jemand anderes dafür genommen, außer Sonic, wäre die Meinung bestimmt anders. Schließlich hat man bei Sonic schon eine festsitzende Meinung. Bei einem Charakter, der eventuell total neu ist, wäre es mit Sicherheit anders. Aber im Endeffekt hat man für den Namen bezahlt und nicht für die Qualität des Spiels. Es scheint sich aber, dank Takashi Iizuka, zu bessern.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Sie sollen es aber nicht genauso machen...
    In Adventure 1 gab es diese Angel-Missionen und Amys "Renn weg!"-Missionen...
    Davon ist in Advneture 2 nichts mehr zu sehen...
    Sie dürfen ruhig einige Spielarten (wie z.B. die grauenvoll gemachte Schatzsuche) rausnehmen...
    Die Amy und Tails Level empfand ich noch als angenehm (eben weil sie noch gewissen Speed haben), hingegen waren die Angel-Sections mit Big, als auch die Baller-Stages mit Gamma einfach nur nervtötend und haben nicht unbedingt zum Spielspaß beigetragen.
    In Sonic Adventure 2 hingegen hatte ich nur Spaß mit den Sonic und Shadow Stages (auch wenn ich Shadow nicht wirklich mag), denn alternativ dazu gab es eben nur die Schatzsuche und das Rumgeballere.
    Wenn man sich aber nur ganz nach Adventure 2 richten würde, würde nicht sehr viel von den Spielvarianten übrig bleiben.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    "Ihren letzten großen Auftritt"
    Ist ein Auftritt in so nem Popel-Rennspiel und Sportspielen was Großes/Wichtiges?
    Nein. Sie fallen in den Hintergrund.
    Da könntest du auch sagen, dass King K. Rool noch immer eine wichtige Rolle in den Donkey Kong-Spielen hat, weil er in Jet Race autaucht...
    Pffffffffff... >_>
    Da ich mich nicht mit Donkey Kong und anderen Nintendo-Gesellen auskenne, überspringe ich das einfach mal.
    SEGA hat aber Sonic & SEGA All-Stars Racing groß und breit angekündigt, weswegen es nicht ganz so hintergründig sein kann. Und für jeden Charakter, der dem Titel "Lost Character" näher kommt, ist solch ein Auftritt eine Lebensversicherung.
    Sonic Free Riders (dazu gibt es übrigens auch ein Threma: Sonic Free Riders-Thread) ist ein Exklusiv Titel für die neue Kinect Steuerung von Microsoft. Selbst dieses Spiel wurde von SEGA groß angekündigt.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    WOW! Ein spielbarer Charaktere in nem Rennspiel von dem ich noch nie gehört habe! (Ich kenn nur Sonic Riders und den Nachfolger Zero Gravity...)
    Und sie ist in EINER Mission...H-A-M-M-E-R!

    Wer Irnoie findet darf sich freuen...er hats kapiert.
    Ich finde Cream auch nicht sonderlich sympathisch und trotzdem wird sie wohl noch etwas länger die Franchise mit ihrer Anwesenheit "beglücken". Zu Free Riders habe ich bereits was geschrieben (siehe oben).

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Weil Sega irgendwie Charaktere reinstopfen will...
    Big ist noch unwichtiger als Waluigi aus Super Mario!
    Big war auch schon in Sonic Adventure ein unnötiger Filler und hat mir, bis heute noch, den Spaß am Angeln gründlich versaut.
    Da fallen mir aber auch noch Charaktere ein, die in nur einem Spiel aufgetaucht sind, danach aber nicht mehr verwendet wurden. Prinzessin Elise, Mephiles, Chip und wie sie nicht alle heißen. Solche Charaktere vergrößern unnötig die Franchise und da sollte es kein Wunder sein, dass kaum jemand noch Bark, Bean oder Mighty kennt.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Haben sie?
    Na dann...hoffen wir doch mal, dass sie nicht zu unsinnigen Nebencharakteren verderben^^
    Ja, Sir Lamorak aka. Jet konnte man für den Multiplayer freischalten, ebenso auch Sir Galahad bekannt als Silver.
    In den Riders-Teilen werden sie wohl die Protagonisten bleiben, sofern SEGA weitere produzieren wird. Aber da Kinect auf den Markt ist, sollte da wohl kein großes Problem bestehen.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Ok, nochmal:
    Free Riders (was auch immer das sein soll) klingt doch schonmal wie ein Rennspiel.
    Also ein Sportspiel...
    Also ein Partyspiel...
    Und Partyspiele sind mit jeder Art von Charakter vollgestopft, da kommt echt jeder Nebenchar rein, den man sich vorstellen kann!
    Ich für meinen Teil hab Sonic Rush nie gespielt...also kann ich zu Blaze nichts weiter sagen.
    Silver hatte Pech...und er hat keine Zukunft. Mal im Ernst: Ein Igel mit Telekinese? Nein danke...
    Sonic Free Riders ist ein Fun-Racer, aber kein Partyspiel. Dazu muss ich aber sagen, dass die Charakter-Auswahl auch nicht ganz so groß war, wie in den beiden Vorgängern, denn dort waren wirklich nur Charaktere aus dem Sonic Universum vertreten und keine, aus Space Channel 5, oder Samba de Amigo.
    Und die Charaktere aus dem Sonic Universum waren immerhin welche, die in den letzten Spielen aufgetaucht sind. Da war also nicht wirklich viel von "Character-Rescue" zu sehen.
    Ich kann dir die Rush Teile nur empfehlen. Gehören mit zu den besten Spielen

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Sogar SSBB hat auf eine Disk gepasst...
    Dann wird Sega es auch schaffen, mehr Cutscenes reinzustopfen und das Gameplay trotzdem drinnen zu lassen. So schwer kann es ja nicht sein, da eine Balance zu finden.
    Es hatte nichts damit zu tun, dass SEGA Platzmangel hatte, sondern weil das ein Wunsch der Fans war. Die Fanbase hat sich beschwert, weil zu viele und lange Cutscenes die Spiele gefüllt haben, dafür man aber weniger Gameplay hatte. Außerdem waren die Storys teilweise zu komplex und zu ernst. Das alles haben sie eben in Colours geändert. Es gab weniger Cutscenes, dafür mehr Handlung. Die Sequenzen waren nicht zu ernst und brachten einen gewissen Humor hinein. Aber auch hier beschwerten sich einige Sonic Fans. Sie meckerten herum, warum jetzt zu wenig Cutscenes im Spiel sind und nicht jeder findet die Jokes in den Dialogen amüsant. Aber das sollte man aus einer Fanbase eben kennen.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Sie zählen nicht zur Adventure-Reihe...für mich jedenfalls.
    Das sie die Tiefpunkte schlechthin waren, stimmt schon.
    Ich habe auch nicht behauptet, dass Sonic Unleashed und Sonic the Hedgehog'06 nun zur Adventure-Reihe gehören, nur weil sie Elemente aufweisen, die identisch sind. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass man sie nicht vergessen darf, da SEGA ansonsten Gefahr läuft, ähnliche Fehler zu begehen, wie bei den o.g. Titeln. Was eben wie Adventure aussieht, muss nicht automatisch Adventure sein.

    Zitat New Meta Knight Beitrag anzeigen
    Gut, dann hast du auch nichts dagegen, den ganzen Kram von mir hier NOCHMAL zu wiederlegen xd
    Den letzten Satz...den kapier ich nicht.
    Aber joah, du hast doch öfters mal Recht...z.B. hat Sega die Kurve bekommen und mit Sonic Colours mal wieder was wirklich Gutes hingelegt.
    Kein Problem. Ich gehe gerne tiefgründiger auf Beiträge anderer User ein

    MfG Sonic the Hedgehog

  11. #10
    New Meta Knight New Meta Knight ist offline
    Avatar von New Meta Knight

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Du möchtest, dass 2 oder 3 verschiedene Gameplay-Mechaniken eingebaut werden. Ich hingegen sehe das als totalen Fehltritt an. SEGA soll doch erstmal versuchen, Sonic wieder als eigenständigen Charakter gut verkaufen zu können. Andere Charaktere, die ihn dann in den Hintergrund drängen (und genau das hat Shadow getan), sind da einfach fehl am Platze.
    Im Grunde genommen und das hat Blackwolf im verlorenen Thread angesprochen, müsste man jeden einzelnen Charakter neu aufarbeiten oder eventuell welche aussortieren.
    Mir hat es damals gereicht, dass nur Sonic, Tails und Knuckles spielbar waren. Tails konnte, auch ohne in diesem Cyclone zu sitzen (Sonic Adventure 2), sich fortbewegen. Knuckles brauchte zu der Zeit auch keine Master Emerald-Splitter suchen, sondern hat genauso die Level gemeistert, wie Sonic auch.
    Wenn wirklich weitere Charaktere für den dritten Adventure Teil gewünscht werden, dann bitte Tails und Knuckles. Bei Tails habe ich immerhin den Eindruck, dass SEGA etwas an seiner Persönlichkeit getan hat, immerhin fixiert er sich auf seine Technik und nicht auf Sonics Heldentaten. Bei Knuckles sollte auch etwas gemacht werden, denn er wirkt nicht mehr ganz so seriös, wie damals. Ich empfinde ihn mittlerweile als Witzfigur, der eventuell einige "lustige" Szenen in die Cutscenes bringen sollte, es aber nie so wirklich geklappt hat. Als Rivale gefiel er mir deutlich besser.
    ...Jedem das Seine.
    Ich mag das sinnlose Rumgeballer für die Chaos immernoch^^

    Aber ja...Knuckles in Adventure 2 war irgendwie...unlustig.

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Ich lese deine Beiträge, ansonsten könnte ich ja nicht darauf antworten. Ob dir aber diese Antworten gefallen oder nicht, bleibt dir selbst überlassen.
    SEGA möchte Abwechslung in die Franchise bringen, schön und gut, letztlich geht es aber darum, was sie daraus machen. Und ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass das nicht immer so glatt gelaufen ist. Die Chancen, die SEGA hatte, haben sie nicht genutzt. Die Konsequenzen tragen sie noch heute (Sonic the Hedgehog'06).
    Bevor SEGA weiterhin versucht, irgendwelche Partyspiele zu produzieren, in dem Sonic als Charakter verfügbar ist, sollten sie die Genre auf die Reihe bekommen bzw. stabilisieren, wofür der blaue Igel eigentlich bekannt ist. Nämlich das Jump 'n' Run.
    Ok, das hast du Recht.
    Bevor Sega wieder etwas Neues (bzw. Altes in diesem Fall) versucht, sollten sie lieber ein paar mehr gute Sonic "Hüpf und Spring" Spiele rausbringen...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    In der Tat, es gab welche, die Sonic Colours mies fanden, aber man kann eben nicht jeden einzelnen Fan zufrieden stellen. Jeder hat schließlich eigene Ansichten vom perfekten Spiel und SEGA kann nicht jeden einzelnen Wunsch nachgehen. Da gewinnt letztlich die Mehrheit und Sonic Colours hat den Großteil der Wünsche umgesetzt.
    Auch Adventure hat seine Vor- und Nachteile und wird nicht von allen so in den Himmel gelobt. Natürlich würde solch ein Nachfolger, der das Schema der beiden vorherigen Teile aufgreift, den Fans gefallen, die die Adventure Teile geliebt haben.
    Jedoch kann SEGA eben nicht die "Leck-mich-am-*****"-Haltung an den Tag legen und sagen, dass die restlichen Fans dann eben auf ein Spiel warten sollen, die sie persönlich anspricht. Dafür hat Sonic the Hedgehog'06 einfach zu viele Konsequenzen und Zweifel in die Fanbase gebracht.
    Außerdem habe ich auch nicht verlangt, dass jeder meine Ansicht zu Sonic Colours teilen muss. Aber mir gefällt persönlich ein buntes Spiel wesentlich besser, als eines, welches eine apokalyptische Stimmung auf mich hat und wo im Plot der Protagonist von einem zweiten Shadow umgenietet wird.
    Die Wisps, die Aliens aus Colours, waren ein Gimmick, die nicht zwangsweise eingesetzt werden mussten (bei der DS-Version sah das teilweise anders aus).
    ...Hab ich doch die ganze Zeit gesagt >_>

    Ein Zweiter Shadow? Es gibt sogar einen Shadow-Klon? Wo?

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Die Stilbruch-Spiele waren auch für die jüngere Generation gedacht. Dazu gehören die Storybook-Games (Sonic and the Black Knight & Sonic and the Secret Rings), als auch Sonic Unleashed. Eventuell fanden einige die Games nicht schlecht, denn wie gesagt, Geschmäcker sind unterschiedlich. Trotzdem hat die Mehrheit der Fanbase diese als schlecht empfunden und SEGA hat nun darauf reagiert. Es sind vorläufig keine Storybook-Games geplant.

    Bleiben wir mal bei den Bewertungen gleich bei IGN, denn sie sind in den letzten Jahren ohnehin recht kritisch, was Sonic angeht:
    Sonic Adventure (Dreamcast): 8,6
    Sonic Adventure 2 (Dreamcast): 9,4

    Das war zu der Dreamcast-Zeit, aber wenn man sich nun die Bewertungen ansieht, die das Spiel "Sonic Adventure" bei der Re-Release von 2010 erhalten hat, sieht es deutlich anders aus:
    Sonic Adventure (XBox 360 & PS3): 3,5

    Es liegt schlichtweg daran, dass man sich bei einer Re-Release erhofft hat, SEGA würde das Spiel etwas überholen. Sonic Adventure (ich rede jetzt mal nur vom ersten Adventure Teil, da dieser nur Re-Released wurde) war schon zu der Dreamcast-Zeit ziemlich verbuggt und beinhaltete Glitches. Damals konnte man wohl drübersehen, aber in der heutigen Zeit ist das einfach eine schwache Leistung.
    Ich habe Sonic Adventure/ DX für die Dreamcast, für die GameCube, für den PC und nun auch für XBox 360. Als ich mir das Spiel für die 360 heruntergeladen habe, habe ich auch deutlich mehr erhofft, musste aber feststellen, dass es das gleiche Game war, wie von 2003 inklusive der Dreistigkeit, dass man sich die Missionen, als auch Metal Sonic als DLC herunterladen musste.
    In der heutigen Zeit wird eben deutlich mehr von einem Spiel verlangt, als damals. Die Technik ist eben deutlich weiter, dementsprechend sollte auch mehr machbar sein. SEGA müsste also für den dritten Adventure Teil deutlich mehr rausholen.
    Sega hat das UNVERBESSERT nochmal rausgebracht???
    ...Kein Wunder, dass es bei denen so tief runterging.
    Hätten die das Spiel verbessert, wäre das nicht passiert...denke ich.


    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Hätte SEGA jemand anderes dafür genommen, außer Sonic, wäre die Meinung bestimmt anders. Schließlich hat man bei Sonic schon eine festsitzende Meinung. Bei einem Charakter, der eventuell total neu ist, wäre es mit Sicherheit anders. Aber im Endeffekt hat man für den Namen bezahlt und nicht für die Qualität des Spiels. Es scheint sich aber, dank Takashi Iizuka, zu bessern.
    Ich denke, dass die Spiele dann noch schlechter verkauft worden wären...aber naja.
    Heiligt den Mann!^^

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Die Amy und Tails Level empfand ich noch als angenehm (eben weil sie noch gewissen Speed haben), hingegen waren die Angel-Sections mit Big, als auch die Baller-Stages mit Gamma einfach nur nervtötend und haben nicht unbedingt zum Spielspaß beigetragen.
    In Sonic Adventure 2 hingegen hatte ich nur Spaß mit den Sonic und Shadow Stages (auch wenn ich Shadow nicht wirklich mag), denn alternativ dazu gab es eben nur die Schatzsuche und das Rumgeballere.
    Wenn man sich aber nur ganz nach Adventure 2 richten würde, würde nicht sehr viel von den Spielvarianten übrig bleiben.
    Dann erfinden die eben ein paar Neue >_>

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Da ich mich nicht mit Donkey Kong und anderen Nintendo-Gesellen auskenne, überspringe ich das einfach mal.
    SEGA hat aber Sonic & SEGA All-Stars Racing groß und breit angekündigt, weswegen es nicht ganz so hintergründig sein kann. Und für jeden Charakter, der dem Titel "Lost Character" näher kommt, ist solch ein Auftritt eine Lebensversicherung.
    Sonic Free Riders (dazu gibt es übrigens auch ein Threma: Sonic Free Riders-Thread) ist ein Exklusiv Titel für die neue Kinect Steuerung von Microsoft. Selbst dieses Spiel wurde von SEGA groß angekündigt.
    King K. Rool ist Donkey Kongs Erzfeind...eigentlich. Er war es früher, aber jetzt wird er durch irgendwelche Affen ersetzt, oder durch diese Tikis aus DK Country Returns.
    Er taucht nurnoch in den Sport- und Partyspielen auf...
    Und nur deshalb hab ich mir DKCR nicht gekauft...

    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Big war auch schon in Sonic Adventure ein unnötiger Filler und hat mir, bis heute noch, den Spaß am Angeln gründlich versaut.
    Da fallen mir aber auch noch Charaktere ein, die in nur einem Spiel aufgetaucht sind, danach aber nicht mehr verwendet wurden. Prinzessin Elise, Mephiles, Chip und wie sie nicht alle heißen. Solche Charaktere vergrößern unnötig die Franchise und da sollte es kein Wunder sein, dass kaum jemand noch Bark, Bean oder Mighty kennt.
    Man will eine große Charakterauswahl haben, deshalb wird jeder Charakter, der irgendwie eine eigene Persöhnlichkeit hat in diese Partyspiele reingetan.
    Diese steinalten Chars die keiner mehr kennt nimmt man halt raus...
    Ich kenn die 3 nur aus Sonic Fighters...das ist kein Versuch, die alten Charaktere wichtig zu lassen, sondern einfach nur Chars reinzustopfen.


    Zitat Sonic the Hedgehog Beitrag anzeigen
    Ich habe auch nicht behauptet, dass Sonic Unleashed und Sonic the Hedgehog'06 nun zur Adventure-Reihe gehören, nur weil sie Elemente aufweisen, die identisch sind. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass man sie nicht vergessen darf, da SEGA ansonsten Gefahr läuft, ähnliche Fehler zu begehen, wie bei den o.g. Titeln. Was eben wie Adventure aussieht, muss nicht automatisch Adventure sein.
    Dann nichts für ungut >_>



    Ok, ich denke das reicht erstmal an Hin-und-herziteren.
    Wir flamen noch den ganzen Fred zu...
    Hab einfach alles, wo du Recht hattest nicht zitiert...

    MFG New Meta Knight >_>

  12. #11
    ChaosShadow ChaosShadow ist offline
    Avatar von ChaosShadow

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    So,jetzt meine Meinung zu der ganzen Sache.

    Wenn SEGA es denn überhaupt auf die Reihe kriegt,ein SA3 zu produzieren,dann bitte auch vernünpftig.
    (Obwohl mich die letzten drei Sonic Spiele (Free Riders,Sonic 4,Sonic Colours) ein ganz schöner Knaller waren)
    Es sollte gute Grafik haben,ist mir aber nicht sooo wichtig. Was ich wichtiger finde ist,dass es gutes Gamplay haben muss.
    Von mir aus können andere Characktere rein,aber ich kann auch mit Sonic klarkommen. Kein Problem.
    Die Story möchte ich bitte auch schön. Nicht zu viel Story,nicht zu wenig. Eventuell wäre es eine ganz gute Idee (wenn SEGA denn mehr Characktere reinbringrt) verschiedene Storys zur verfügung zu stellen.
    In den Adventure Teilen sowie in Sonic Heroes fand ich das schon ganz nett !
    Und eine Last Story darf natürlich auch nicht fehlen. Die Level müssten Abwchslungsreich sein. Sie sollten auch immer schwieriger werden. Und ein Toutorial sollte es auch geben.
    Minispiele.....joa... können die machen. Vieleich wenn man mal keine Lust mehr auf Story hat oder so.
    Vieleicht auch so´n Modi,wo man die Levels bzw. die Bosse wiederholen kann.
    Es sollte auch ein Rang ua. auch Wertung geben. Oder jedenfalls so in der Richtung.
    Optionen muss es eigentlich in jedem Spiel geben. Denn,wie will man sonst die Steuerrung,Helligkeit etc. einstellen?
    Nette Nebenfeatures oder Easter Eggs finde ich immer ganz hübsch. Nur bitte nicht so eins wie in SA2 ! Da musste ich immer diesen einen Kater da sehen -_-
    Ich finde es sowieso EBÄRMLICH warum SEGA so einen Charackter mit einbezogen hat.
    However,passt nicht zum Thema. Vorher sollte es auch Trailers geben,oder Screeenshots.
    Und Freispielbaren Content.
    Und aufjedenfall Super Sonic !
    Ich fand es ganz schön blöd,dass in Sonic Colours der End boss nicht mit Super Sonic,sondern mit dem normalen Sonic zu besiegen war.
    Das wäre meine Vorstellung =D

  13. #12
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    So,jetzt meine Meinung zu der ganzen Sache.
    Wenn SEGA es denn überhaupt auf die Reihe kriegt,ein SA3 zu produzieren,dann bitte auch vernünpftig.
    (Obwohl mich die letzten drei Sonic Spiele (Free Riders,Sonic 4,Sonic Colours) ein ganz schöner Knaller waren)
    Hattest du in der Sonic Fan Zone nicht gesagt, du müsstest dir Sonic Free Riders und Sonic the Hedgehog 4: Episode I noch zulegen? Wie möchtest du denn die Spiele bitte beurteilen, wie du nicht selbst Hand angelegt hast? Wenn du nur Reviews zu den jeweiligen Games gelesen hast, finde ich das doch etwas schwammig. Ich zu meinem Teil möchte mir nicht vorgekautes Essen in den Mund legen lassen.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Es sollte gute Grafik haben,ist mir aber nicht sooo wichtig. Was ich wichtiger finde ist,dass es gutes Gamplay haben muss.
    Warum sagtest du dann, dass das Game eine gute Grafik haben sollte, es aber dann sofort wieder dementierst? Das Gameplay ist an einem Game das Ausschlaggebende und wie wir SEGA kennen, hauen sie definitiv keine schlechte Grafik heraus. Sie achten schon darauf, dass das Spiel auch optisch etwas zu bieten hat. Darüber sollte man sich keine Gedanken machen.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Von mir aus können andere Characktere rein,aber ich kann auch mit Sonic klarkommen. Kein Problem.
    Wir sind damals auch nur mit Sonic klargekommen und da er der Hauptprotagonist ist, sollte es ohnehin keine Einwände geben.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Die Story möchte ich bitte auch schön. Nicht zu viel Story,nicht zu wenig. Eventuell wäre es eine ganz gute Idee (wenn SEGA denn mehr Characktere reinbringrt) verschiedene Storys zur verfügung zu stellen.
    Das Sonic Colours-Format würde mir da vollkommen reichen. Die Story war nicht lang und hatte wesentlich mehr Gameplay (auch wenn diverse Acts recht kurz waren, daran sollte noch gearbeitet werden).
    In meinen Augen sind mehrere Charaktere dafür verantwortlich, dass die Story teilweise zu komplex wird. Es ist zwar nicht verkehrt, wenn man 2-3 spielbare Charaktere hat, aber mehr sollten das wirklich nicht werden. Dazu habe ich bereits meine Meinung kundgetan.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Und eine Last Story darf natürlich auch nicht fehlen. Die Level müssten Abwchslungsreich sein. Sie sollten auch immer schwieriger werden. Und ein Toutorial sollte es auch geben.
    Im Endeffekt gibt es immer eine Last Story, selbst in Sonic Colours. Darüber mache ich mir keine weiteren Gedanken.
    Ja, die Stages sollten später etwas mehr herausfordern, schließlich lernt man im Verlauf des Spiels immer mehr von der Materie und kommt mit der Steuerung besser zurecht. Aber selbst da habe ich kein Grund zur Sorge.
    Tutorial? Naja, da bin ich etwas unsicher. Die ersten Stages sind ohnehin recht einfach, zumal man doch die Hinweise benutzen kann, die dort zu finden sind. Man muss das Game in der Hinsicht nicht unnötig in die Länge ziehen.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Minispiele.....joa... können die machen. Vieleich wenn man mal keine Lust mehr auf Story hat oder so.
    Da bin ich komplett dagegen. Sonic ist ein Jump'n' Run (mittlerweile doch eher Action Adventure) und kein Party Spiel. Ein Multiplayer ist wiederum was anderes und kann, von mir aus, ruhig eingebaut werden, aber bitte keine Mini-Spiele. Soetwas hatten wir schon in Sonic and the Secret Rings und was kam dabei heraus? Richtig, das Game wurde als Mario Party-Abklatsch schlechthin bezeichnet. Soetwas sollte SEGA wirklich nicht nötig haben.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Es sollte auch ein Rang ua. auch Wertung geben. Oder jedenfalls so in der Richtung.
    Solch ein Rang- und Wertungssystem wird wohl, davon gehe ich stark aus, weiterhin beibehalten werden.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Optionen muss es eigentlich in jedem Spiel geben. Denn,wie will man sonst die Steuerrung,Helligkeit etc. einstellen?
    Desweiteren, wie kann man sonst die grottigen deutschen Untertitel umgehen?

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Nette Nebenfeatures oder Easter Eggs finde ich immer ganz hübsch. Nur bitte nicht so eins wie in SA2 ! Da musste ich immer diesen einen Kater da sehen -_-
    Was stellst du dir eigentlich unter Nebenfeatures vor? Wie ich dich kenne, wird wohl der Chao Garden dabei sein. Ich habe ja bereits oft genug erwähnt, mir soll es egal sein, ob ein Chao Garden dabei ist, oder nicht. Ich habe die Adventure-Teile gezockt, weil mir das Gameplay (mit Ausnahmen) gut gefallen hat und nicht, weil ich dort Chaos mit Früchten vollstopfen konnte.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Ich finde es sowieso EBÄRMLICH warum SEGA so einen Charackter mit einbezogen hat.
    "Erbärmlich" finde ich Big nicht. Nur gefielen mir seine Stages in Sonic Adventure nicht und die Tatsache, dass er Froggy nicht in Ruhe lassen kann. Das heißt nicht, dass ich ihn erbärmlich finde.
    Erbärmlich finde ich, dass einige meinen müssen, die Arbeiten SEGAs so dermaßen mit den Füßen treten zu müssen, obwohl sie selber nicht in der Lage wären, es besser zu machen. Aber das ist ein komplett anderes Thema.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Vorher sollte es auch Trailers geben,oder Screeenshots.
    Standard?

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Und Freispielbaren Content.
    Wird es vermutlich nicht geben. Für Sonic Unleashed (XBox 360 + PS3) musste man auch für DLC ganz schön in die Tasche greifen. SEGA verdient sich daran eine goldene Nase, deswegen ist es unwahrscheinlich, dass man sich das freispieeln kann.

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Und aufjedenfall Super Sonic !
    Ich fand es ganz schön blöd,dass in Sonic Colours der End boss nicht mit Super Sonic,sondern mit dem normalen Sonic zu besiegen war.
    Warum blöd? Das zeigt doch nur, dass Sonic in der Lage ist, auch ohne Chaos Emeralds Eggman in den Hintern treten zu können. Wäre eine schwache Leistung, könnte er es nicht

    ------------------------------------------------------------------------------
    Um das Thema wieder etwas interessanter zu machen, mal eine kleine Information (die vom 16 Februar stammt), die eventuell einige Herzen schneller werden lässt:
    Auf der offiziellen Facebook-Seite von Tony Harnell wurde angekündigt, dass er mit Ted Poley an einer neuen Version von "Escape from the City" arbeitet. Dieser Titel würde zu einem neuen Sonic Titel gehören.

    “Sang the new version of Escape From The City today w/Ted Poley for the SEGA game Sonic The Hedgehog: ) Great seeing all the guys again today. Cheers, TH”

    Quelle: originalsoundversion.com
    Natürlich werden die Hoffnungen an einem Sonic Adventure 3 immer größer, ebenso auch der Wunsch, dass es ein weiteren Remake zu Sonic Adventure 2 geben wird. Was meint ihr denn dazu?

    MfG Sonic the Hedgehog

  14. #13
    ChaosShadow ChaosShadow ist offline
    Avatar von ChaosShadow

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Hattest du in der Sonic Fan Zone nicht gesagt, du müsstest dir Sonic Free Riders und Sonic the Hedgehog 4: Episode I noch zulegen? Wie möchtest du denn die Spiele bitte beurteilen, wie du nicht selbst Hand angelegt hast? Wenn du nur Reviews zu den jeweiligen Games gelesen hast, finde ich das doch etwas schwammig. Ich zu meinem Teil möchte mir nicht vorgekautes Essen in den Mund legen lassen.
    Sorry,meinte für die anderen
    Warum sagtest du dann, dass das Game eine gute Grafik haben sollte, es aber dann sofort wieder dementierst? Das Gameplay ist an einem Game das Ausschlaggebende und wie wir SEGA kennen, hauen sie definitiv keine schlechte Grafik heraus. Sie achten schon darauf, dass das Spiel auch optisch etwas zu bieten hat. Darüber sollte man sich keine Gedanken machen
    Damit meine ich das die GRAFIK eine gut sein KÖNNTE aber mir das nicht alt zu wichtig ist



    [QUOTE]Warum blöd? Das zeigt doch nur, dass Sonic in der Lage ist, auch ohne Chaos Emeralds Eggman in den Hintern treten zu können. Wäre eine schwache Leistung, könnte er es nicht
    Ich fände es aber nur Schade,wenn es keinen Super Sonic mehr geben würde
    Das Sonic Colours-Format würde mir da vollkommen reichen. Die Story war nicht lang und hatte wesentlich mehr Gameplay (auch wenn diverse Acts recht kurz waren, daran sollte noch gearbeitet werden).
    In meinen Augen sind mehrere Charaktere dafür verantwortlich, dass die Story teilweise zu komplex wird. Es ist zwar nicht verkehrt, wenn man 2-3 spielbare Charaktere hat, aber mehr sollten das wirklich nicht werden. Dazu habe ich bereits meine Meinung kundgetan.
    Jeder hat seine eigene Meinung ICH jedenfalls möchte eine gute Story haben. *Dir mein Zeugnis und in Geschichte ne eins zeig *


    Was stellst du dir eigentlich unter Nebenfeatures vor? Wie ich dich kenne, wird wohl der Chao Garden dabei sein. Ich habe ja bereits oft genug erwähnt, mir soll es egal sein, ob ein Chao Garden dabei ist, oder nicht. Ich habe die Adventure-Teile gezockt, weil mir das Gameplay (mit Ausnahmen) gut gefallen hat und nicht, weil ich dort Chaos mit Früchten vollstopfen konnte.
    Für mich muss da auf jedenfalls ein putziger Chao garden rein
    Und die Easter Eggs.....Sonic Adventure DX? Mystic Ruins? Da auf den Schildern war glaube ich irgendwas....





    Natürlich werden die Hoffnungen an einem Sonic Adventure 3 immer größer, ebenso auch der Wunsch, dass es ein weiteren Remake zu Sonic Adventure 2 geben wird. Was meint ihr denn dazu?

    MfG Sonic the Hedgehog
    Noch ein Reamake für SA2 ? Das wär doch was!

  15. #14
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Damit meine ich das die GRAFIK eine gut sein KÖNNTE aber mir das nicht alt zu wichtig ist
    SEGA wird wohl nicht auf die Idee kommen und ein Sonic Game mit minderwertiger Grafik auf den Markt bringen. Sie achten schon darauf, dass das Spiel optisch ansprechend ist. Ich meine, selbst Sonic Colours hat den "Best Graphics"-Award der Nintendo Power erhalten, auch wenn das Game, nach vielerlei Aussagen, einen leichten Grauschleier hat.


    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Jeder hat seine eigene Meinung ICH jedenfalls möchte eine gute Story haben. *Dir mein Zeugnis und in Geschichte ne eins zeig *
    Suche mir doch bitte den Satz heraus, wo ich dementiert habe, dass ich keine gute Story haben möchte. Ich zu meinem Teil kann nirgends auch nur ansatzweise erkennen, wo ich das von mir gegeben haben soll.
    Und was möchtest du mir mit deiner "eins" in Geschichte sagen? Deine Note in diesem Fach hat doch wirklich rein gar nichts damit zu tun, ob du eine Geschichte als gut, oder schlecht interpretierst. Zumal die Plots in Games großteils fictional sind und die Geschichten, die ihr in diesem Fach durchgeht, sind Fakt. Da spielt doch der Geschmack wohl deutlich mehr eine Rolle, nicht wahr?

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Für mich muss da auf jedenfalls ein putziger Chao garden rein
    Und die Easter Eggs.....Sonic Adventure DX? Mystic Ruins? Da auf den Schildern war glaube ich irgendwas....
    Sofern man in den Chao Garden nicht auf die Idee kommt, irgendwelche Races spielen zu müssen, um eine gewisse Anzahl an Embleme zu sammeln, wäre mir das auch recht. Ich möchte mich nicht unbedingt mit etwas auseinandersetzen, was mir keinen Spaß macht.
    Meinst du etwa die Schilder, die aufgetaucht sind, wenn man mit Knuckles die 12 Mission spielen musste?
    Interessant an dieser Mission fand ich, dass auf den Schildern der GameCube-/ PC- Version die Games "Sonic Advance 2", "Sonic Mega Collection Plus" und "Sonic Pinball Party" zu sehen waren. Ebenso auch Sonic X und Cream und Cheese. Auf der XBox 360-Version des Games, haben sie die oben genannten Spiele durch Sonic Unleashed, Sonic the Hedgehog'06 und Sonic the Hedgehog 4: Episode 1 ersetzt.
    In dem Sinne haben sie diese Easter Eggs dazu genutzt, um Werbung zu machen. Natürlich gibt es noch ein Schild, was auftaucht, wenn man mit Sonic die Mission 3 macht, was ebenfalls nur Sonic X veranschaulicht.
    Wer weiß, vielleicht würde SEGA in einem dritten Adventure-Teil Werbung für Sonic Colours machen?

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    Noch ein Reamake für SA2 ? Das wär doch was!
    Möglich wäre es, aber ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Immerhin müsste es nicht zwangsweise bedeuten, dass es ein Remake zu Sonic Adventure 2 wird.
    Ich meine, Songs wie "All Hail Shadow", welches man anfangs aus dem Spiel "Shadow the Hedgehog" kannte, wurde auch im Game "Sonic the Hedgehog'06" untergebracht. Oder "It doesn't matter", was aus den Sonic Adventure-Teilen bekannt ist, wurde auch als Instrumental-Version in Sonic and the Black Knight abgespielt.
    Wir müssen erstmal abwarten, was noch so alles bestätigt wird, denn SEGA müsste bald mal mit den Plänen auspacken. Die Fans werden schon ungeduldig, immerhin wurden Informationen Ende Januar versprochen und das liegt schon eine Weile zurück.

    MfG Sonic the Hedgehog

  16. #15
    ChaosShadow ChaosShadow ist offline
    Avatar von ChaosShadow

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    SEGA wird wohl nicht auf die Idee kommen und ein Sonic Game mit minderwertiger Grafik auf den Markt bringen. Sie achten schon darauf, dass das Spiel optisch ansprechend ist. Ich meine, selbst Sonic Colours hat den "Best Graphics"-Award der Nintendo Power erhalten, auch wenn das Game, nach vielerlei Aussagen, einen leichten Grauschleier hat.

    Na dann. SEGA wird das wohl bestimmt alles Ordentlich rüberbringen
    Suche mir doch bitte den Satz heraus, wo ich dementiert habe, dass ich keine gute Story haben möchte. Ich zu meinem Teil kann nirgends auch nur ansatzweise erkennen, wo ich das von mir gegeben haben soll.
    Und was möchtest du mir mit deiner "eins" in Geschichte sagen? Deine Note in diesem Fach hat doch wirklich rein gar nichts damit zu tun, ob du eine Geschichte als gut, oder schlecht interpretierst. Zumal die Plots in Games großteils fictional sind und die Geschichten, die ihr in diesem Fach durchgeht, sind Fakt. Da spielt doch der Geschmack wohl deutlich mehr eine Rolle, nicht wahr?
    Ganz ehrlich: Sorry dafür
    Sofern man in den Chao Garden nicht auf die Idee kommt, irgendwelche Races spielen zu müssen, um eine gewisse Anzahl an Embleme zu sammeln, wäre mir das auch recht. Ich möchte mich nicht unbedingt mit etwas auseinandersetzen, was mir keinen Spaß macht.
    Meinst du etwa die Schilder, die aufgetaucht sind, wenn man mit Knuckles die 12 Mission spielen musste?
    Interessant an dieser Mission fand ich, dass auf den Schildern der GameCube-/ PC- Version die Games "Sonic Advance 2", "Sonic Mega Collection Plus" und "Sonic Pinball Party" zu sehen waren. Ebenso auch Sonic X und Cream und Cheese. Auf der XBox 360-Version des Games, haben sie die oben genannten Spiele durch Sonic Unleashed, Sonic the Hedgehog'06 und Sonic the Hedgehog 4: Episode 1 ersetzt.
    In dem Sinne haben sie diese Easter Eggs dazu genutzt, um Werbung zu machen. Natürlich gibt es noch ein Schild, was auftaucht, wenn man mit Sonic die Mission 3 macht, was ebenfalls nur Sonic X veranschaulicht.
    Wer weiß, vielleicht würde SEGA in einem dritten Adventure-Teil Werbung für Sonic Colours machen?
    Würde mich aber trotzdem freuen,wenn es was zu gewinnen gebe
    Möglich wäre es, aber ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Immerhin müsste es nicht zwangsweise bedeuten, dass es ein Remake zu Sonic Adventure 2 wird.
    Ich meine, Songs wie "All Hail Shadow", welches man anfangs aus dem Spiel "Shadow the Hedgehog" kannte, wurde auch im Game "Sonic the Hedgehog'06" untergebracht. Oder "It doesn't matter", was aus den Sonic Adventure-Teilen bekannt ist, wurde auch als Instrumental-Version in Sonic and the Black Knight abgespielt.
    Wir müssen erstmal abwarten, was noch so alles bestätigt wird, denn SEGA müsste bald mal mit den Plänen auspacken. Die Fans werden schon ungeduldig, immerhin wurden Informationen Ende Januar versprochen und das liegt schon eine Weile zurück.

    MfG Sonic the Hedgehog
    "Belive in myself" oder "Unknown from ME" usw.
    So langsam frage ich mich echt,wo ein parr neue Infos bleiben. Immerhin weis man zurzeit sehr wenig von SA3 (nenne ich einfach mal so,weil das die warscheinlichte Theorie ist ). Ich würde aber stark dvon ausgehen,dass man mitte März- Ende März mehr Infos kriegt. Wenn nicht wird es allmelich aber wirklich strange

  17. #16
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat Sonicriders Beitrag anzeigen
    "Belive in myself" oder "Unknown from ME" usw.
    So langsam frage ich mich echt,wo ein parr neue Infos bleiben. Immerhin weis man zurzeit sehr wenig von SA3 (nenne ich einfach mal so,weil das die warscheinlichte Theorie ist ). Ich würde aber stark dvon ausgehen,dass man mitte März- Ende März mehr Infos kriegt. Wenn nicht wird es allmelich aber wirklich strange
    "But to your point, we have some announcements in the early part of next year that will further support and add to this strategy. There will be two of three big Sonic announcements in the early part of next calendar year."

    Quelle: Computerandvideogames.com
    SEGA soll dieses Jahr 3 große Ankündigungen machen. Jedoch sind bisher nur, zumindest meiner Ansicht nach, kleine/ nebensächliche Spiele angekündigt worden. Da wäre zum einen Sonic the Hedgehog 4: Episode I für das Windows Phone 7 und Sonic and SEGA All-Stars Racing für iPod, iPhone und Windows Phone 7 (welches lediglich auf SEGA-Press.com als mögliche Plattform gelistet war).

    Gerüchten zufolge soll ein Sonic Anniversary Game für den Nintendo 3DS kommen. Zwar wurde SEGA schon danach befragt, ob dieses Gerücht der Wahrheit entspricht, diese haben es ab es weder dementiert, noch bejaht. Es ist relativ ungewöhnlich, denn SEGA war eigentlich dafür bekannt, dass sie sofort "Nein" sagten, wenn ein Gerücht nicht stimmt. Könnte man es also in diesem Fall als "Ja" werten?

    Quelle: Sonic Paradise.com , Sonic Zone.com , officialnintendomagazine.com

    Desweiteren gibt es noch eine Re-release der Sonic Game Gear Spiele in Form einer Collection, die ebenfalls für den 3DS erscheinen soll.



    Quelle: inside-games.jp , SEGA.jp

    Wie erwähnt, sehe ich zwei dieser Ankündigungen nicht wirklich als bedeutend an, denn eine Re-Release ist in meinen Augen keine große Ankündigung. Jedoch macht mich die Sonic Anniversary-Collection etwas skeptisch. Aber wie man anhand der News erkennen kann, gibt es keine Anhaltspunkte, die einen dritten Adventure-Teil bestätigen. Auch wenn Tony Harnell bestätigt hat, dass es eine neue Version von "Escape from the City" geben wird, so muss das eben nicht bedeuten, dass SEGA wirklich an einem dritten Adventure-Teil arbeitet.
    Ungewöhnlich ist auch, dass SEGA das Thema mit den "Leaks" wirklich gut im Griff hat. Dementsprechend ist der Gesprächsbedarf nicht wirklich hoch. Letztlich müssen wir nicht alle Hoffnungen über Bord werfen. Trotzdem würde es mir wesentlich besser gefallen, würde SEGA selbst mal etwas ankündigen, sodass wir nicht davon abhängig sind, was andere Seiten berichten.

    Du gehst von Ende März aus, ich bin jedoch der Ansicht, dass wir näheres erst im April erfahren werden. Bei Sonic Unleashed hat SEGA sich schließlich auch lange zurückgehalten, bis letztlich die Leaks in Form von Screenshots und Videos, veröffentlich wurden.

    MfG Sonic the Hedgehog

  18. #17
    Deadman Deadman ist offline
    Avatar von Deadman

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    wow ganz schön harte disskusionen werden hier geführt cool

    ich sag mal meine eigenen wünsche zu sonic 3 ^^ und einfach ein paar meinungen xD

    hm... ja sonic als haupt figur ganz klar xD so sonic unleashed ohne boost style (ja mir haben die sonic levels halt seeeehhhr gut gefallen in sonic unleashed xD) und wenn wirklich wieder was anderes dabei sein sollte würde ich noch sagen die schatzsuche, weil daran kann man ja noch arbeiten das sie interresanter wirken nur baller sachen in sonic? sonic ist eine art comic figur was eine größerer bindung zu kinder haben sollte und sollte man da wirklich schon was mit baller rein tun? und von den abgesehen die ballerrein waren in den sonic games sehr unfreundlich von der handhabung her

    aber mit schatzsuche kann man noch was machen oder es einfach lassen was vielleicht das beste ist da es zu den größten kritik punkten gehörte ne ^^

    ja ein chao garten :P aber wie sonic sagte als "mini spiel" weil wer das nicht mag soll nicht gezwungen werden sich um tamagotchi ähnliche tierchen zu beschäftigen ;P was ich aber gern wieder hätte das man in den stages für seine kleine chaos sachen besorgen kann ^^

    viele charaktere ist ja im grunde nix schlechtes muss ja nicht gleich jeder spielbar sein der gerade aus dem busch hüpft wenn tails knuckels und/oder shadow solche ähnliche stages haben wie sonic dan gibs ja nix einzuwenden sag ich mal und die story muss auch nicht zwanghaft darunter leiden sega ist auch schon lange dabei und wird schon was machen können das die story packend und groß ist und trozdem nicht all zu komplex wird wie hm.. Kingdom Hearts (auch wenn mir das auch sehr gefällt xD passt aber nicht zu sonic ^^)

    :P achja was glaubt ihr wie wird das neue abenteuer ausehen? also von story sicht her was wird so passieren? =O es gab ja schon fast alles xD das muss man sega zu gute halten sie hatten sehr gute und frische grunde ideen für storys auch wenn die umsetzung manchmal nicht so gut lief aber trozdem xD

  19. #18
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Und wieder ein Hoffnungsschimmer für diejenigen, die sich ein Sonic Adventure 3 wünschen. SEGA Mexiko hat eine Änkundigung zu einem weiteren Storybook- und Superstars-Teil getätigt (siehe dazu Zukünftige Sonic Games & Projekte Post #4), ebenso auch, dass es für Konsolen-Fassung zu Sonic Generations Bonus Level geben wird (siehe Sonic Generations Post #181).
    Nachdem man nun darüber Sprach, in welcher Form Tails ein eigenes Spiel bekommen sollte (neben Tails Adventures und Tails Skypatrol), fiel plötzlich der Titel "Sonic Adventure 3", den SEGA Mexiko selbst nannte, in den Raum.



    Something like a Sonic Adventure 3….DS? I think that would be a great idea.
    Allerdings empfehle ich allen, sich nicht darin hineinzusteigern. Es gab schon so viele Andeutungen auf einen dritten Adventure-Teil und schlussendlich hat sich herauskristallisiert, dass das alles nur Träumerei war.

    Quelle: sonicparadise.net


    Edit:

    Mittlerweile hat der Mitarbeiter von SEGA of Mexico seine Aussagen zurückgenommen, mit der Begründung, es würde sich alles um ein Missverständnis handeln. Die User hätten seine Worte komplett falsch aufgefasst. Sonic Paradise hat nun den Artikel mit den Leaks entfernt.

    Entweder handelt es sich wirklich um ein Missverständnis, oder aber dem SEGA hat SEGA of Mexico schön auf die Finger gehauen, weil sie so viel ausgeplaudert haben, sodass sie die Aussage deswegen zurückgenommen haben. Allerdings obliegt es jedem selbst, wie er diese Situation beurteilt.

    Weiteres dazu findet ihr unter: TSSZ News

    MfG Sonic the Hedgehog

  20. #19
    Deadman Deadman ist offline
    Avatar von Deadman

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    wie sagt man so schön die hoffnung stirbt zuletzt und es wird ja immer wieder entflammt dieses thema :P wer weiß was die zeit nach Sonic G. noch bringt freuen würde ich mich jedenfalls ^^

  21. #20
    Sonic Sonic ist offline
    Avatar von Sonic

    AW: Sonic Adventure 3: Eure Vorstellungen

    Zitat Deadman Beitrag anzeigen
    wie sagt man so schön die hoffnung stirbt zuletzt und es wird ja immer wieder entflammt dieses thema :P wer weiß was die zeit nach Sonic G. noch bringt freuen würde ich mich jedenfalls ^^
    Jedoch sollte man stark betonen, dass SEGA nicht die alleinige Verantwortung dafür trägt, wenn solche Hoffnungsschimmer das Tageslicht erblicken. Es gibt genug Fans, die jede neue Ankündigung sofort mit dem Titel "Sonic Adventure 3" bezeichnen und somit permanent einen Hype auslösen.
    Natürlich kann man diese indirekte Ankündigung als Hoffnung sehen und man kann die ganze Situation, angesichts der Rücknahme dieser Informationen, als Maßnahme von SEGAs hohen Tieren interpretieren. Schlussendlich sollte man nicht zu voreilig in Jubel ausbrechen, ansonsten ist das Gejammer wieder groß und dann wird wieder mit dem Finger auf SEGA gezeigt.

    MfG Sonic the Hedgehog

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Grand Theft Auto VI - Eure Vorstellungen, eure Wünsche: Es ist ja noch nicht allzu lang her das Grand Theft Auto V erschienen ist. Momentan wird noch weiter fleißig an das Spiel gearbeitet, vor allem...

  2. Sonic Adventure 2 / Battle: Sonic Adventure 2 / Battle Informationen: Titel: Sonic Adventure 2 / Battle Plattform: Dreamcast, GameCube | XBox 360, PS3, PC Release: ...

  3. SUCHE: Sonic Adventure 2 Spieler :): Hallo, WER hat das Spiel eig. Alles? Kann der/die Jenige/n mir eine PN Schicken mit Gamertag Bitte? Werde dann euch Schnellstmöglich adden, denn...

  4. Sonic Adventure / DX: Dieser Therad ist für Sonic Advendure da. Ersteinmal : Was ist den Sonic advendure überhaupt? Ich glaube zwar,dass jeder Sonic Fan das kennen...