Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 98
  1. #61
    BigPlayer BigPlayer ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Glaubt ihr sowas kommt dann für den SNES und N64 auch?

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Mario1690 Mario1690 ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Zitat Dark E Beitrag anzeigen
    wann kommt die Mini-Konsole eigentlich?
    Bei Amazon steht folgendes: "Derzeit nicht verfügbar. Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt." :/
    Release ist am 11. November. Es zu diesem Zeiptunkt dann wirklich zu bekommen, dürfte aber für nicht Vorbesteller derzeit schwierig werden, da es bei so gut wie allen Händlern vergriffen ist.

    Zitat BigPlayer Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr sowas kommt dann für den SNES und N64 auch?
    Es ist anzunehmen, ja.

  4. #63
    LetzAllPlayHalo LetzAllPlayHalo ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    ist eigentlich ein recht gutes geschenk, kostet nur 60€ und jeder würde es mögen

  5. #64
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Da !

    Läuft sogar mit einer Powerbank

    Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

  6. #65
    AndiBcool AndiBcool ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Na ich hoffe doch "nur" 60 € bezahlt, auf Ebay gehen die ja mittlerweile für 120€ weg.

  7. #66
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Mit 2ten Controller etwas über 70€. EBay ist ein Fall für sich. Bei sowas kommen die Reseller immer aus ihren Löchern. Wobei die Leute auch dumm sind, die das Zahlen! Nintendo hat schon angekündigt, dass es Nachschub geben wird.

  8. #67
    AndiBcool AndiBcool ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Der Controller kostet ja auch 10 von daher sind 70€ normal

  9. #68
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Nope, die NES Mini kostet schon 69,99€ (Amazon).

  10. #69
    AndiBcool AndiBcool ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Ok in den USA kostet es nur 60$. 70€ halte ich für viel zu viel, maximal 40€ wären dafür angemessen.
    Klar kann sich Jeder kaufen was er möchte und auch zu welchen Preis.

  11. #70
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Im Grunde könnte ich mir doch aber alle Spiele auch aus dem Nintendo e-Shop für die WiiU herunterladen, oder? Käme ich da insgesamt teurer/günstiger?

  12. #71
    mogry mogry ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Im Grunde könnte ich mir doch aber alle Spiele auch aus dem Nintendo e-Shop für die WiiU herunterladen, oder? Käme ich da insgesamt teurer/günstiger?
    Glaub du verstehst denn Sinn dahinter nicht ^^
    Aber klar,wenn alle Spiele im Shop gibts. Kannste auch alle laden

  13. #72
    Mario1690 Mario1690 ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Im Grunde könnte ich mir doch aber alle Spiele auch aus dem Nintendo e-Shop für die WiiU herunterladen, oder? Käme ich da insgesamt teurer/günstiger?
    Teurer. Ziemlich deutlich sogar. Es sind 30 Spiele enthalten, für 70€. Wenn man von einem Preis von 5€ pro Spiel im eShop ausgeht, kannst du es dir ausrechnen. Dazu kommt, dass auf der Wii U VC nicht alle diese Spiele verfügbar sind.

    Beim NES Mini geht es aber auch eher darum, ein möglichst authentisches NES Erlebnis zu haben. Natürlich ist das nicht gänzlich möglich, schon durch das Spielen an einem HDTV. Alleine die Tatsache jedoch, dass du mit einem (vom Kabel mal abgesehen) 1:1 Nachbau eines NES Controllers spielst, eine Konsole vor dir hast, die wie ein echtes NES im Kleinformat aussieht, und nicht zu vergessen, die Spiele exakt so abgespielt werden, wie auf der Originalkonsole (inklusive etwaigen Bildfehlern, Spriteflackern etc), lässt einem diesem Spielgefühl ein gutes Stück näher kommen, als es die Wii U VC je könnte.

    Wenn man daran allerdings kein Interesse hat und sich einfach nur für das ein andere Spiel interessiert (es ist ohnehin unwahrscheinlich, dass man alle 30 Spiele spielen möchte), dann kann getrost genauso gut zur Wii U VC gegriffen werden, das ist wahr.
    Geändert von Mario1690 (13.11.2016 um 11:29 Uhr)

  14. #73
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Ok in den USA kostet es nur 60$. 70€ halte ich für viel zu viel, maximal 40€ wären dafür angemessen.
    Klar kann sich Jeder kaufen was er möchte und auch zu welchen Preis.
    Zu teuer ist es definitiv nicht!
    Würdest du dir das Teil mit nem Raspberry selbst bauen, wärst du mit dem Material + der Spiele viel teurer dran.

    Zum Bild:

    Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Bei der Bildauswahl 4:3, ist das Bild schön scharf und knackig. Und ich zocke auf einem 4KTV....
    Lässt sich mit dem Controller auch gut zocken. Das einzige was ich bemängel, ist das kurze Kabel vom Pad. Was hat sich Nintendo bloß dabei gedacht...

  15. #74
    jimcarry jimcarry ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Wie lang ist kurz?

  16. #75
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Hab jetzt keinen Zollstock hier, würde aber sagen unter 1 Meter!
    Da man den Controller und den Stecker öffnen kann, werde ich das Kabel einfach tauschen.

  17. #76
    domino967 domino967 ist offline
    Also du willst den kabel des pro controllers einfach mit dem nes controller tauschen?
    Geht das so einfach?

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  18. #77
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Zitat domino967 Beitrag anzeigen
    Also du willst den kabel des pro controllers einfach mit dem nes controller tauschen?
    Geht das so einfach?

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    Pro Controller?
    Nein ich nehme einfach ein anderes schwarzes Kabel mit 4 Adern und tausche das gegen das originale von Nintendo.

    Edit: Erledigt.

    Auf dem Foto unten rechts ist das Original Nintendo Kabel

    Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System
    Geändert von LuDaCriSoNe (14.11.2016 um 15:28 Uhr)

  19. #78
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    So nun hab ich in dem Controller noch den Reset-Knopf eingebaut.

    Mein neues Kabel hat 6 Adern. Das weiße Kabel im Controller führt Masse und der Reset-Knopf ist Masse geschaltet. Also Masse im Pad anzapfen, einen Schalter dazwischen und die andere Seite an eine freie Ader im Kabel. Das Kabel dann im Stecker an das Blech löten.

    Im Mini NES einfach das schwarze Rechte Kabel (mit Pfeil markiert) trennen und anzapfen. Das ist schon am Blech vom Controller Port im NES gelötet. Die andere Seite dann direkt am Reset-Knopf oben links oder man sucht sich den richtigen Punkt aufen Mainboard.

    Das Blech am Controller-Stecker und das Blech am Controller-Port bilden dann eine Verbindung. Die wurde vom NES eh nicht benutzt. Ka warum da ein Kabel dran gelötet wurde.

    Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

  20. #79
    AndiBcool AndiBcool ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Zu teuer ist es definitiv nicht!
    Würdest du dir das Teil mit nem Raspberry selbst bauen, wärst du mit dem Material + der Spiele viel teurer dran.
    Wie denn das ? Der Raspberry Pi3 kostet 35-38€ , eine Micro SD mit 8 GB ca 3-4 €, ein billiges Case dafür 2-3€.
    Ein Raspberry Zero 4,60€ oder 14€ mitsamt Case und Adaptern sollte auch vollkommen dafür ausreichen.
    Mal davon abgesehen bietet der Raspberry Pi 3 Wlan, Bluetooth, LAN und USB Anschlüsse, kann noch weitere Konsolen emulieren und diverse andere Anwendungsgebiete erfüllen.
    Wer kein Wlan und Bluetooth benötigt und etwas mehr im Linux basteln möchte kann auch für nen Raspberry pi Zero nutzen.

    Bei nem Zero bist Du mitsamt SD Karte mit 20€ dabei.
    Wenn Du willst kannst Du dann ja jeden x beliebigen USB Controller daran anschließen oder wenn Du unbedingt einen orginal NES Controller nutzen möchtest, kannst Du auch hier: raphnet technologies - NES controller to USB adapter nen fertigen Adapter kaufen und kommst immer noch billiger. Wer basteln kann, bekommt das sogar noch billiger hin.

    Von daher würde ich die Aussage so nicht stehen lassen.

    Es ist natürlich immer Ansichtssache und auch viel Nostalgie mit dabei, dennoch wären 40€ wesentlich angemessener gewesen.

  21. #80
    Pánthéos Pánthéos ist offline

    AW: Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Wie denn das ? Der Raspberry Pi3 kostet 35-38€ , eine Micro SD mit 8 GB ca 3-4 €, ein billiges Case dafür 2-3€.
    Ein Raspberry Zero 4,60€ oder 14€ mitsamt Case und Adaptern sollte auch vollkommen dafür ausreichen.
    Mal davon abgesehen bietet der Raspberry Pi 3 Wlan, Bluetooth, LAN und USB Anschlüsse, kann noch weitere Konsolen emulieren und diverse andere Anwendungsgebiete erfüllen.
    Wer kein Wlan und Bluetooth benötigt und etwas mehr im Linux basteln möchte kann auch für nen Raspberry pi Zero nutzen.

    Bei nem Zero bist Du mitsamt SD Karte mit 20€ dabei.
    Wenn Du willst kannst Du dann ja jeden x beliebigen USB Controller daran anschließen oder wenn Du unbedingt einen orginal NES Controller nutzen möchtest, kannst Du auch hier: raphnet technologies - NES controller to USB adapter nen fertigen Adapter kaufen und kommst immer noch billiger. Wer basteln kann, bekommt das sogar noch billiger hin.

    Von daher würde ich die Aussage so nicht stehen lassen.

    Es ist natürlich immer Ansichtssache und auch viel Nostalgie mit dabei, dennoch wären 40€ wesentlich angemessener gewesen.
    Was du nur vollkommen außen vor lässt sind die Spiele per se. Sofern man im legalen Bereich bleiben möchte.