Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Anarky Anarky ist offline

    Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Ich bin ehrlich gesagt ziemlich erstaunt über mich selbst. Noch vor nem Monat habe ich Unity hoch in den Himmel gelobt, es als den besten Teil der Serie bezeichnet und die Story total gut gefunden. Aber wie sieht es jetzt aus?


    Nun gut... jetzt ist es anders.
    Ehrlich gesagt... wenn man mich fragen würde : "Worum ging es eigentlich in Assasins Creed Unity?".... ich könnts euch nicht sagen. So viele Namen, die alle nichts besonderes sind. De la Serre hier, Germain da, Elise und Arno ... und noch zich andere Namen, die mir nicht einfach nicht einfallen. Würde man mir ein Bild von irgend einem Charakter zeigen, der nicht Elise, Arno oder Gemain ist... wüsste ich nicht um wen es sich handelt.
    Im Endeffekt ist es Storytechnisch das gleiche wie bei Teil 3 und 4. Auch dort kenne ich nur noch die Hauptcharaktere (gut in 3 noch Charles Lee) und den Inhalt der Story kann ich, im vierten Teil ganz besonders, nicht wiedergeben. Aber zurück zu Unity:
    Die Story ist einfach sinnlos. Ein paar Missionen, die alle cool sind aber im Endeffekt nicht miteinander zusammenhängen als würde es sich hier um ein Beat em Up handeln. Arno hat irgendwelche Super Kräfte, mit denen er in die Vergangenheit seiner Opfer gucken kann. Plötzlich weiß er, wer sein nächstes Ziel ist. Ohne das es ihm jemand erzählt, wie es noch in Teil 1, 2 und co. der Fall war. Sparrt sich Ubisoft da etwa Arbeit um nicht noch mehr zu erzählen? Wo bleiben Szenen wie die am Ende des Videos?:

    Die Story ist ok, aber hat null Wiederspielwert und ist auch nicht wirklich aufschlussreich. Das Ende kommt auch recht komisch, dass Person X stirbt konnte man schon vorher erahnen.... und warum wird nicht geklärt ob Arno noch im Orden ist oder nicht?


    Das Gameplay ist eigentlich gut. Da habe ich echt nichts zu meckern, bis auf die ein wenig unpräzise Steuerung. Aber das Gameplay ist ja auch nicht das, was mich stört. Ich habe das Spiel jetzt durch, schon länger, und habe es nach Beendigung der letzten Mission insgesamt 2 mal gespielt. Warum? Einfach deswegen:
    Verspätete Assasins Creed Unity Review
    Wer blickt da durch? Wo soll ich anfangen? Warum machen 50 Prozent all dieser Missionen einfach keinen Spaß? Während ein Arkham City beispielsweise mit seinen- zwar nicht quantitativen- aber qualitativen Nebenmissionen zu beeindrucken weiß und jede einzelne Hochwertig und besonders macht... füllen die Ubisoft Spiele einfach alles voll und sagen : Ja komm... mach. Aber gut, es geht auch beides, wie GTA V zeigt. Dort habe ich auch alles platiniert und hatte eine Menge Spaß mit dem Singleplayer. Die AC Nebenmissionen sind so wie die früheren, von Rockstar gemachten Multiplayer Missionen von GTA V. Sie wiederholen sich. Nur ist es in GTA 10mal so spaßig, da man die mit Freunden machen kann.


    Im Endeffekt hat Assasins Creed Unity das gleiche Problem wie auch schon Far Cry 4, Watch Dogs, Assasins Creed 4 und Assasins Creed 3
    Die Spiele unterscheiden sich untereinander kaum. Du kletterst immer auf einen Turm, schaltest neue Gebiete frei oder machst sie auf der Karte sichtbar, erfüllst dort alle Missionen und ab zum nächsten Gebiet. Die Story ist Wirr erzählt, hat 1000 Charaktere die irgendwo Gesichtslos sind und sie sind einfach viel zu Überladen mit Nebenmissionen. Werde ich eines dieser Spiele nochmal spielen? Far Cry schon, allein wegen dem Honigdachs (Ne, im ernst, Far Cry ist da jetzt nicht sooo betroffen, es ist halt nur ein Teil 3.5. Aber es ist trotzdem ein solides Spiel, bei dem diese Probleme nur minimal auftreten).
    Aber die anderen Spiele? Alle verkauft.
    Ubisoft macht etwas, was einfach nicht geht. Sie machen ihre Tripple A Titel zu Einheitsbrei. Kennst du einen, kennst du alle. Das ist unschön und eine Entwicklung, die ich nicht gut heißen möchte. Erstmal bauen sie einen Riesen Hype auf, und ich Trottel falle da jedes mal drauf rein... und am Ende? Am Ende denke ich mir : "Ja. Cool. Und jetzt?".
    Schade drum, da andere Spiele zeigen, was sie eigentlich können wenn sie wollen.


    Von den Technikproblemen möchte ich nicht sprechen. Sie waren bei mir nicht vorhanden. Und sind mir auch egal. Point.

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline

    AW: Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Gutes Review

    Im Endeffekt hat Assasins Creed Unity das gleiche Problem wie auch schon Far Cry 4, Watch Dogs, Assasins Creed 4 und Assasins Creed 3
    Die Spiele unterscheiden sich untereinander kaum
    Das ist auch mein Problem mit vielen UbiSoft Spielen in letzter Zeit. Sie ähneln sich alle zu sehr in ihrer Spielweise und das finde ich schade.

  4. #3
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Stimme in Teilen zu. Die Karte ist zu überfrachtet...am Anfang. Sobald man mal durchblickt und einiges erledigt hat lichtet es sich. Bin gerade an der Platin. Die Motivation kommt aber nur daher weil ich in jedem AC Platin hab, Uhi hat es hier mit Sammelkram und Nebenmissionen definitiv übertrieben. Hoffe das nächste nimmt sich da zurück.

    Auch Storymäßig ist es nur bla...Arno recht charismatisch da er wohl an Ezio angelehnt ist. Schade nur das nach Teil 3 die Tory nur Beiwerk war. Wo sind die Geschichten um die Edenäpfel? Was ist mit der ersten Zivilisation?

    Naja...es macht mir persönlich viel Spaß aberdas beste AC bleibt für mich Brotherhood

  5. #4
    Pumpkin04 Pumpkin04 ist offline

    AW: Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Das Review ist leider viel zu stark auf die ( sicherlich vorhandenen ) Negativaspekte ausgelegt! Und dabei werden die zahlreichen Bugs auch noch mit einem Satz abgehandelt und quasi totgeschwiegen. So geht das nicht...

    Kein Wort über die traumhaften Kulissen ( anfangs kann man stundenlang nur durch Paris spazieren und staunen ), kein Wort über die Spezifikationen der Haupt- und Nebenmissionen. Du erwähnst ihre Existenz und dass sie Dir teilweise zu sehr ähneln und keinen Spaß machen: wie soll ein Außenstehender da einen Nutzen raus ziehen!? Den würde viel mehr interessieren, WELCHE Missionen es gibt! "Mordfälle"? Aha!

    Dass Du die Story wirr und belanglos findest, ist ja auch OK. Aber jemand, der sich für das Spiel interessiert, kann mit so einer Aussage rein gar nix anfangen. Und dass Du die Geschichte nicht wiedergeben kannst, liegt evtl. auch ein wenig an mangelnder Aufmerksamkeit.

    Kurzum: Dein "Review" kann man nur nachvollziehen, wenn man das Spiel selber gespielt hat. Für potentielle Interessenten hat es null Aussagekraft.

  6. #5
    Anarky Anarky ist offline

    AW: Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Zitat Pumpkin04 Beitrag anzeigen
    Das Review ist leider viel zu stark auf die ( sicherlich vorhandenen ) Negativaspekte ausgelegt! Und dabei werden die zahlreichen Bugs auch noch mit einem Satz abgehandelt und quasi totgeschwiegen. So geht das nicht...
    Das war auch meine volle Absicht. Wie schön Paris ist weiß wohl jeder, dass das Spiel viele Bugs hat genau so. Warum das offensichtliche also noch erwähnen?


    Zitat Pumpkin04 Beitrag anzeigen
    wie soll ein Außenstehender da einen Nutzen raus ziehen!? Den würde viel mehr interessieren, WELCHE Missionen es gibt! "Mordfälle"? Aha!
    Eine Review ist nicht dazu da um dem Spieler zu sagen was es für Missionen gibt. Ich gebe hier meine Eindrücke kund und aus der Info "ähneln sich und machen keinen Spaß" kann der Außenstehende genau folgende (ihm nützende) Information lesen:
    Sie ähneln sich und machen keinen Spaß. Was willst du denn noch wissen? Das ich dir sage welche der 100 Nebenmissionen sich jetzt ähneln und keinen Spaß machen oder was?


    Zitat Pumpkin04 Beitrag anzeigen
    Dass Du die Story wirr und belanglos findest, ist ja auch OK. Aber jemand, der sich für das Spiel interessiert, kann mit so einer Aussage rein gar nix anfangen. Und dass Du die Geschichte nicht wiedergeben kannst, liegt evtl. auch ein wenig an mangelnder Aufmerksamkeit.
    Du erwartest offensichtlich das ich dem Spieler alles vorkaue und erzähle was im Spiel passiert. Nein. Das ist nicht die Absicht dieser Review.
    Es könnte theoretisch an mangelnder Aufmerksamkeit liegen. Aber jetzt frag dich mal : Wieso sollte ich denn mangelnde Aufmerksamkeit haben? Wahrscheinlich weil die Story mich nicht packt. Ein Arkham City könnte ich dir bis aufs kleinste Detail erzählen.
    Zitat Pumpkin04 Beitrag anzeigen
    Kurzum: Dein "Review" kann man nur nachvollziehen, wenn man das Spiel selber gespielt hat. Für potentielle Interessenten hat es null Aussagekraft.
    Du erwartest offensichtlich das ich dem Spieler alles vorkaue und erzähle was im Spiel passiert. Nein. Das ist nicht die Absicht dieser Review.

  7. #6
    Pumpkin04 Pumpkin04 ist offline
    Du weißt offensichtlich nicht, was ein "Review" ist.
    Nix für ungut...

  8. #7
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Also irgendwie fehlt auch eine Wertung oder ein Fazit.

  9. #8
    MenocidiX MenocidiX ist offline

    AW: Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Zitat Anarky Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt... wenn man mich fragen würde : "Worum ging es eigentlich in Assasins Creed Unity?".... ich könnts euch nicht sagen. So viele Namen, die alle nichts besonderes sind. De la Serre hier, Germain da, Elise und Arno ... und noch zich andere Namen, die mir nicht einfach nicht einfallen. Würde man mir ein Bild von irgend einem Charakter zeigen, der nicht Elise, Arno oder Gemain ist... wüsste ich nicht um wen es sich handelt.
    Im Endeffekt ist es Storytechnisch das gleiche wie bei Teil 3 und 4. Auch dort kenne ich nur noch die Hauptcharaktere (gut in 3 noch Charles Lee) und den Inhalt der Story kann ich, im vierten Teil ganz besonders, nicht wiedergeben.
    So geht's mir auch. Ich hab die Story noch nicht beendet und wüsste jetzt noch nichtmal, wie Germain aussieht. Das ging für mich mit Black Flag los, weiß heute nichts mehr von der Story. 3 hab ich noch ganz gut gerafft und Rogue war auch noch relativ durchsichtig, aber generell vermiss ich das Storytelling aus den ersten Teilen. Das wirkt total hingeklatscht. Da soll man wohl die Datenbank studieren, die mich aber immer wieder aufgrund der vermeintlich witzigen Kommentare total abstößt.

  10. #9
    Ezio Ezio ist offline

    AW: Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Äh, wo ist denn die Review? Also eine Review hat auch immer etwas mit Charakterbeschreibungen, Story, Grafik und Spiel/Steuerungselementen, Musik und Kulisse zu tun. Du warst wohl etwas bequem dir darüber Gedanken zu machen.
    Und als kleiner Tipp...es geht um die französische Revolution. (in AC3 um die amerikanische Unabhängigkeit von GB, in Black Flag ist die Politik eher am Rande, aber die Problematik der Freibeuter wird auch deutlich) Eventuell sollte man durchaus den Leuten mal auch zuhören mit denen es zu tun bekomm.

    Da ich nicht viel Zeit hatte und hab, bin ich erst Ende Sequenz 8, also ca 2/3 durch, und ein Napoleon sollte dir ja auch ein Begriff sein. Selbst zu den Hauptfiguren hätte dir ein bisschen mehr einfallen können als sie nur zu erwähnen. Schließe mich der Meinung von Pumpkin an.

  11. #10
    NeoPhoenix NeoPhoenix ist offline

    AW: Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Zitat Anarky Beitrag anzeigen
    Die Technikprobleme möchte ich noch kurz ansprechen. Technisch gesehen war AC Unity ein absolutes Desaster. Bug List gibts hier, zudem das auch nur die "bekannten" Bugs sind. Von aufploppenden oder direkt verschwindenden Personen, heftigen Glitches, massiven Grafikbugs bishin zu spielrelevanten Bugs, die Missionen komplett unspielbar machten. Period. (das heißt "Punkt", aber man lernt ja nie aus )
    Habs mal gefixt.

  12. #11
    Anarky Anarky ist offline

    AW: Verspätete Assasins Creed Unity Review

    Um mich mal zu äußern:
    Natürlich ist das keine richtige Review, und der Titel "Review" war auch ein wenig unpassend gewählt. Ich habe hier offensichtlich gesagt, was mir am Spiel nicht gefällt. Die guten Eigenschaften habe ich komplett weg gelassen. Natürlich ist Paris atemberaubend, und das Kampfsystem ist auch besser denn je. Die Grafik ist auch schön. Aber das würde in diesen Negativ gestimmten Beitrag nicht rein passen.
    Das Konzept "Story, Gameplay, Grafik, Fazit" ist nicht das was ich wollte.
    Seht diesen Text so ähnlich wie den Thread "Das "neue" Spongebob Schwammkopf". Ist ja auch keine richtige Review.


    Zitat NeoPhoenix Beitrag anzeigen
    Habs mal gefixt.
    Wie gesagt, die Bugs waren bei mir nicht vorhanden. Wobei, nicht vorhanden ist schlecht gewählt. Sie waren nicht auffallend und ich könnte dir jetzt keinen einzigen nennen. Von daher kann ich das einfach nicht beurteilen. Point ähh Period.

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Und als kleiner Tipp...es geht um die französische Revolution.
    Haha, schön wärs.
    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    in AC3 um die amerikanische Unabhängigkeit von GB
    Das war aber nicht die Haupthandlung, sondern einfach nur ein Rahmenteil.


    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    in Black Flag ist die Politik eher am Rande, aber die Problematik der Freibeuter wird auch deutlich
    Same here.


    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Eventuell sollte man durchaus den Leuten mal auch zuhören mit denen es zu tun bekomm.
    Die sind aber so uninteressant.


    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Also irgendwie fehlt auch eine Wertung oder ein Fazit.
    Fazit , bzw. etwas ähnliches gibt es. Wertungen halt ich für den größten Dreck überhaupt. Spiele sind Kunst, und Kunst kann man nicht in irgendwelchen Zahlen ausdrücken.

Ähnliche Themen


  1. Assassin's Creed (V) Unity: Ein neuer Teil der AC-Reihe erscheint so sicher wie das Amen in der Kirche. Bis dato hat Ubisoft meist im März eines Jahres erste Details des...

  2. Verkaufe Assassin's Creed Unity Special Edition (PS4): 43€, Versand geht auf mich. Oder ich tausche es gegen Far Cry 4 für die PS4.

  3. (V) Assassins Creed Unity Xbox ONE: Verkaufe Assassins Creed Unity für die Xbox One. Wurde nur ca. 5Std. gespielt. Preis: 45€ (fest)

  4. Assassin's Creed Unity: https://www.youtube.com/watch?v=M9UqWU2qm5s INFOS: Titel: Assassin's Creed Unity Systeme: XBox One, Playstation 4 und PC Entwickler: Ubisoft...

  5. Assassin's Creed Unity: https://www.youtube.com/watch?v=M9UqWU2qm5s INFOS: Titel: Assassin's Creed Unity Systeme: XBox One, Playstation 4 und PC Entwickler: Ubisoft...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

karte assassins creed unity

unity pariser geschichte karte

assassins creed unity map

nebenmission assassins creed unity

assassins creed unity heist map

assissenscreedunity karte

assassins creed unity neben Mission

Assasin creed unity map

Assassins Creed unity komplette Karte

pariser geschichten map

assassins creed unity paris map