Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42

Thema: Projekt Auto

  1. #1
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    Projekt Auto

    Moin Moin, ich starte ein kleines Projekt mit meinem 05er Vectra... Es ist wirklich nur etwas kleines, wo manche vielleicht sagen OMG dafür ein Thread?!

    Aber da ich mein Auto liebe und Opel Fan bin und eigentlich nie richtig was mit Autos gemacht habe, obwohl ich Autos sehr mag.. (außer bei meinem Vater bei mehreren Sachen Assistiert). Wollte ich nur ein paar Kleinigkeiten selber für mein Auto vornehmen.

    Gleichzeitig fungiert der Thread als ein "vorher + nachher" nachweiß. Ich bin nur ein Azubi, der alleine Wohnt und auch leider keine hohe Kaufkraft aufweisen kann. Ich freue mich trotzdem über dieses Projekt von mir selbst.


    • Hab leider tiefe aber wenige Lackschäden an der hinteren und an der vorderen Stoßstange. Der Kunststoff hat natürlich ebenfalls minimal gelitten. Dagegen will ich im Projekt vorgehen, ich habe schon die Sprayfarbe meines Autos gefunden. Nur möchte ich die Tiefen kratzer noch mit etwas ausfüllen, weiß zwar noch nicht genau was, aber Spachtelmaße etc. kommt mir erst mal in den Sinn... Vielleicht weiß hier jemand etwas?
    • Dann möchte ich meinen Haubenbra entfernen, da sich dort sehr viel Dreck und Feuchtigkeit sammelt..
    • Opel einstiegsleisten mit Alu Look bereits gestern hinzugefügt.
    • OPC Line 3D Sticker anbringen (bereits vor 5 Monaten erledigt)
    • Innenraum "Ambiente" Ausleuchtung im Fuss- und Türbereich.
    • Viperstreifen über Haube bis zum Heck
    • Sommeralu Felgen in Schwarz mit Sprühfolie beschichten
    • Bremssattel rot lackieren mit OPC Aufklebern.
    • (Evtl. einen Spoiler montieren)



    Vielleicht bringt ihr mir noch ein paar kleine aber feine Ideen :3
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Projekt Auto   Projekt Auto  

  2. Anzeige

    Projekt Auto

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Projekt Auto

    bäähh, bei euch schneit es

  4. #3
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    bäähh, bei euch schneit es
    Nein, Bild ist von letztes Jahr... Alles unverändert am Wagen

  5. #4
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Innenraum "Ambiente" Ausleuchtung im Fuss- und Türbereich.
    Wird wieder zurück geschickt, erstes "minderwertiges" Produkt von Osram..... Gefällt mir über Haupt nicht ...


    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Hab leider tiefe aber wenige Lackschäden an der hinteren und an der vorderen Stoßstange. Der Kunststoff hat natürlich ebenfalls minimal gelitten. Dagegen will ich im Projekt vorgehen, ich habe schon die Sprayfarbe meines Autos gefunden. Nur möchte ich die Tiefen kratzer noch mit etwas ausfüllen, weiß zwar noch nicht genau was, aber Spachtelmaße etc. kommt mir erst mal in den Sinn... Vielleicht weiß hier jemand etwas?
    Nun ja... für die tieferen Kratzer war wohl GFK Spachtelmasse die falsche Wahl... rausgeschmissenes Geld ich denke sogar es sieht ein klein wenig schlimmer aus... Habe das ganze deshalb weitgehend vor dem aushärten entfernt.... hoffentlich kommt die Farbe sehr bald, damit ich die stellen einfach lackieren kann...

  6. #5
    Noctis Noctis ist offline
    Avatar von Noctis

    AW: Projekt Auto

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Wird wieder zurück geschickt, erstes "minderwertiges" Produkt von Osram..... Gefällt mir über Haupt nicht ...




    Nun ja... für die tieferen Kratzer war wohl GFK Spachtelmasse die falsche Wahl... rausgeschmissenes Geld ich denke sogar es sieht ein klein wenig schlimmer aus... Habe das ganze deshalb weitgehend vor dem aushärten entfernt.... hoffentlich kommt die Farbe sehr bald, damit ich die stellen einfach lackieren kann...
    bist du den lackierer, oder hast du schon mal etwas größeres lackiert? wenn nicht, dann solltest du es auf keinen fall unerschätzen, sonst ärgerst du dich später nur^^
    und das mit dem folieren der felgen solltest du besser lassen, habe damals bei meinem bmw die felgen foliert und die ersten paar monate sah es auch super aus, leider ist die combi aus sprühfolie und bremsstaub irgendwann garnicht mehr so schön, da hilft auch der beste felgenreiniger nichts mehr^^ und wenn man sie lackiert, dann kann es probleme mit dem klarlack geben

  7. #6
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Zitat Noctis Beitrag anzeigen
    bist du den lackierer, oder hast du schon mal etwas größeres lackiert? wenn nicht, dann solltest du es auf keinen fall unerschätzen, sonst ärgerst du dich später nur^^
    und das mit dem folieren der felgen solltest du besser lassen, habe damals bei meinem bmw die felgen foliert und die ersten paar monate sah es auch super aus, leider ist die combi aus sprühfolie und bremsstaub irgendwann garnicht mehr so schön, da hilft auch der beste felgenreiniger nichts mehr^^ und wenn man sie lackiert, dann kann es probleme mit dem klarlack geben
    Ehm nein leider nicht. Habe auf der Arbeit zwar schon kleine Teile lackiert, aber langsam sehe ich es ein, dass dies eine Blöde Idee ist...


    Ich hab z.B im August TÜV usw. und wenn da die Bremsen bemängelt werden, dann war alles für den Hintern (wegen Bremssatteln).

    Ich denke es wäre sehr vernünftig lieber das Geld einzusparen und nach der Ausbildung das ganze dann Professionell machen zu lassen.. (Evtl. auch bei nem neueren Auto, das da hat ja schon 12 auf dem Buckel...)

    Streifen habe ich aber heute noch gemacht - auf dem Dach ebenfalls, ist aber leider zu Dunkel schon
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Projekt Auto   Projekt Auto  

  8. #7
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Projekt Auto

    - Also den Haubenbra würde ich als erstes entfernen.... fahre im Sommer selbst nen aufgemotzten Opel Corsa (Optik&Leistung) und für mich kam so ein hässliches Teil nie in Frage.

    - Lackschäden kannst du mit einem Lackstift überdecken. Bloß kein Spachtel benutzen! Der muss nämlich geschliffen werden und so hast du als Laie nachher mehr beschädigt als repariert.

    - Für den Innenraum kannst du dir bei eBay fertige LED-Leisten in deiner Wunschfarbe kaufen. Den Strom würde ich dann vom Sicherungskasten nehmen und dazwischen noch einen Schalter setzen. Musst nur vorher entscheiden, ob du an dauerplus oder zündungsplus gehst.

    - Die Streifen würde ich montieren lassen, als Laie auch zu aufwendig.

    - Die Felgen würde ich beschichten lassen, kostet nicht viel.

    - Die Bremssättel mit einer Stahlbürste oder Schleifpapier bearbeiten, säubern und alles andere abkleben. Dann in mehreren Schichten mit Bremssattellack + Klarlack besprühen. Dafür muss natürlich der Reifen ab und sowas macht man am besten in der Tiefgarage. Wenn du keine Garage etc. hast, würde ich bis zum Sommer warten. Der TÜV ist da egal, weil du den Bremssattel besprühst und nicht die Bremsscheibe/Klotz. Der Bremssattel wird selten getauscht bzw. verschleißt.

    - Einen Spoiler musst du montieren lassen, da der eingetragen werden muss! Ich hab meinen damals gekauft, lackieren lassen und war dann in der Werkstatt (hab für alles ca. 350-400€ bezahlt). Dann zum TÜV und einzelabnahme.

    Wenn du dein Auto tunen willst, würde ich erstmal schauen was du an der Leistung ändern kannst. Ich hab zB nen Opel Vectra Motor drin Ansonsten würde ich mit Auspuff und den Scheinwerfern anfangen. Und denk dran, das machst du alles nur für dich! Was du an Kohle reinsteckst, wirst du so nie wieder rausbekommen.

  9. #8
    s.dizioli s.dizioli ist gerade online
    Avatar von s.dizioli

    AW: Projekt Auto

    Einen Spoiler würde ich bei dem Auto gar nicht montieren. Zumindest keine Frittentheke, dazu ist son Vectra einfach zu elegant. ^^

    Von den Viperstreifen hätte ich auch eher abgeraten, ist aber auch immer Geschmackssache. Aber mach doch mal ein gutes Bild, vielleicht sieht es ja doch nicht so schlecht aus.

    Für die Bremssättel brauchst du auf jeden Fall temperaturbeständige Farbe, resp. speziellen Bremssattellack. Da steht oft sowas drauf wie bis 300 oder sogar 600°C, was mehr als ausreicht. Aufkleber auf dem Sattel sind absolut tabu, weil die Bremsen warm werden und der Aufkleber nach ein paar mal Bremsen sowieso wieder abfällt und eine unschöne Schmiere hinterlässt an der der ganze Staub festklebt.
    Meiner Meinung nach sollte man Bremssättel gar nicht lackieren, weil die Farbe nicht lange hält, wenn man nicht sauber arbeitet. Um es richtig zu machen müsste man den Sattel demontieren und ggf. sandstrahlen, alles andere ist halt ein Gebastel.

    Felgen lackieren oder mit irgendwelchen Folien überziehen hält oft auch nur bis man zum ersten Mal einen neuen Reifen aufzieht. Die müssten schon Pulverbeschichtet, oder vielleicht in einem Tauchverfahren foliert werden.

    Für tiefere Kratzer im Lack gibt es spetzielle Füller Lacke, allerdings muss zum Ausbessern von Kratzern immer auch etwas geschliffen werden, ansonsten wird man immer die Kratzerspuren sehen. Da wieder eine schöne Fläche hin zu bekommen ist schon sehr schwierig, genau wie das Beilackieren, ohne das ganze Teil neu zu lackieren.
    Google mal nach Smart Repair und suche eine Werkstatt in deiner Gegend die das macht. Da kommst du u.u. günstiger als wenn du selber etwas machst und dann doch das ganze Teil neu gemacht werden muss.

    Ansonsten bleibt mir nur zu sagen:
    Wenn es dir nur um die Erfahrungswerte geht, die Sachen einmal gemacht zu haben, dann -> Go On. Schau dir Youtube Videos an und lies Tutorials, sammle die Erfahrungen von anderen zusammen und dann mach es einfach nach. ^^

    Wenn es dir darum geht, hinterher ein schönes Auto zu haben, dann schau mal in einem Opel Forum oder so, ob jemand gerade günstig Originalteile ab zu geben hat. Z.B. nen OPC Spoiler, oder OPC Felgen oder sonstige Teile.

    Und wie LuDaCriSoNe schon erwähnt hat. Ist alles Geld, was du in Tuninmassnahmen steckst, hinterher weg. Tuningmassnahmen sind in den meisten Fällen eine Wertminderung und nicht eine Wert Steigerung.

  10. #9
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Danke erstmal für eure Wertvollen Tipps! Ich wünschte ich würde ein wenig abwarten, dann hätte ich über eure Tipps ein wenig Kohle sparen können, denn das mit dem GFK war leider überhaupt nichts, Gott sein dank habe ich schnell genug Reagiert und das zeug weg gewischt.... Dann der Lack.. eigentlich war es unnötig den zu Kaufen, ansonsten würde ich mir so einen Stift holen, wäre völlig ausreichend.. Dann danke für den Tipp mit dem beschichten, hält dann wenigstens ewig... Und das mit dem Streifen, ja es war zwar nicht soooo schwer, aber auch nicht einfach. Ich hoffe der hält wenigstens ein wenig, denn als ich heute runter bin (es ist gerade sehr starker WInd), waren mehrere kleine beulen hochgeblasen, habe sie dann wieder gerichtet, aber zweifel nun an der klebeleistung.. Einfacher wäre es gewesen dies in einer Werkstatt mit richtigem Lack vorzunehmen.. naja man lernt halt aus fehlern -.-'

    Und Spoiler werde ich vermutlich auch lassen...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Projekt Auto   Projekt Auto  

  11. #10
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    AW: Projekt Auto

    Geboren 1993?

    Wie kommts eigentlich, dass du Opel Fan bist? Von den meisten hört man eher Mercedes, Audi, BMW...das übliche halt^^
    Habe selbst einen Opel Astra J :P

  12. #11
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Geboren 1993?

    Wie kommts eigentlich, dass du Opel Fan bist? Von den meisten hört man eher Mercedes, Audi, BMW...das übliche halt^^
    Habe selsbt einen Opel Astra J :P
    Yes, geb 93 :P Why? ^^


    Weiß nicht, meine Eltern hatten schon immer einen Opel und irgendwie bin ich da rein gewachsen. Und Opel ist überhaupt nicht schlecht, so wie viele Opel schlecht reden oder mit sonstigen Negativen Sachen bombardieren... Ich weiß, das Opel eine schwäche für Rost hatte usw., aber ich sehe einfach dass es schon seit mindestens 10 Jahren Geschichte ist - Opel hat einfach viel dazu gelernt und ich finde auch Opel hat richtig hübsche Autos! Ein Kumpel von mir fährt seit mitte dieses Jahres einen Corsa OPC. Und ich bin einfach immer mehr beeindruckt von Opel. Ich lasse meine Reifen bei der Werkstatt wechseln und habe für die Winterreifen die Schrauben vergessen, dann hat mir der Werkstatttyp einfach gesagt, ich soll den Schlüssel aufm Tisch nehmen, die Schrauben einfach damit holen - und Auto steht draußen im Hof bei der Garage... Ich nahm den Schlüssel und es war ein Nagelneuer Astra mit Turbo.. man war das Fahrverhalten schön.. und gezogen hat er auch wie sau...

    Außerdem ist man kein Mercedes/BMW Mainstreamerfuzzi :P


    Guck dir doch den Insignia 17 an, einfach nur Porn in meinen Augen

    Ich bin der Meinung, die Leute die Opel so extrem schlecht reden, nicht einmal in einem drin gesessen sind... Die sind einfach Top! (Dieselmotoren scheinen trotzdem irgendwie eine Krankheit zu haben).

  13. #12
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    AW: Projekt Auto

    @PatrickGER

    Ach nur so. Habe es selbst so mit meinen Nummerschild, machen ja irgendwie viele^^
    Gut, bei meiner Opel Reihe gab es wohl ein Problem mit dem Batteriedeckel. Da gab es eine Rückholaktion wo sie es in der Werkstatt nachgebessert haben, ansonsten hatte ich schon eine defekte Hupe (nicht die Sicherung, das Signalhorn selbst war defekt) und ein Problem mit dem Kühlthermostat.
    Habe ich inzwischen beides machen lassen, nun habe ich erstmal keine Probleme. Aber das waren halt Dinge, die auch mit jedem anderen Auto hätten passieren können. ^^

  14. #13
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Projekt Auto

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen

    Für die Bremssättel brauchst du auf jeden Fall temperaturbeständige Farbe, resp. speziellen Bremssattellack. Da steht oft sowas drauf wie bis 300 oder sogar 600°C, was mehr als ausreicht. Aufkleber auf dem Sattel sind absolut tabu, weil die Bremsen warm werden und der Aufkleber nach ein paar mal Bremsen sowieso wieder abfällt und eine unschöne Schmiere hinterlässt an der der ganze Staub festklebt.
    Deshalb hab ich ja "Bremssattellack" erwähnt. Der ist extra dafür da und eine Dose kostet ca. 20€ aufwärts. Das ganze demontieren ist etwas übertrieben. Mit einer Stahlbürste bekommt man sehr gute Ergebnisse

    Zu allem anderen würde ich sagen selbst ist der Mann

    Mein Opel.

    Spoiler öffnen

  15. #14
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Deshalb hab ich ja "Bremssattellack" erwähnt. Der ist extra dafür da und eine Dose kostet ca. 20€ aufwärts. Das ganze demontieren ist etwas übertrieben. Mit einer Stahlbürste bekommt man sehr gute Ergebnisse

    Zu allem anderen würde ich sagen selbst ist der Mann

    Mein Opel.

    Spoiler öffnen

    Oha krass, vor allem die blauen Lichter gefallen mir und die ganzen Anzeigen links Aber was isn das fürn Kabelsalat ö.ö !?

  16. #15
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Projekt Auto

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Oha krass, vor allem die blauen Lichter gefallen mir und die ganzen Anzeigen links Aber was isn das fürn Kabelsalat ö.ö !?
    Das Auto hatte damals nichts verbaut. Das sind Kabel von Alarmanlage, Zentralverriegelung, Coming Home Modul, Modul für elektrische Fensterheber (Fenster gehen zu, wenn Auto abgeschlossen wird) dann noch verschiedene Relais für elektrische Kofferraumklappe usw.

  17. #16
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Das Auto hatte damals nichts verbaut. Das sind Kabel von Alarmanlage, Zentralverriegelung, Coming Home Modul, Modul für elektrische Fensterheber (Fenster gehen zu, wenn Auto abgeschlossen wird) dann noch verschiedene Relais für elektrische Kofferraumklappe usw.
    Musstest du bei den Blauen LEDs löten?

  18. #17
    s.dizioli s.dizioli ist gerade online
    Avatar von s.dizioli

    AW: Projekt Auto

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Und das mit dem Streifen, ja es war zwar nicht soooo schwer, aber auch nicht einfach. Ich hoffe der hält wenigstens ein wenig, denn als ich heute runter bin (es ist gerade sehr starker WInd), waren mehrere kleine beulen hochgeblasen, habe sie dann wieder gerichtet, aber zweifel nun an der klebeleistung.. Einfacher wäre es gewesen dies in einer Werkstatt mit richtigem Lack vorzunehmen.. naja man lernt halt aus fehlern -.-'
    Nee, auf keinen Fall nen Streifen drauf lackieren! Vielleicht willst du das Auto mal verkaufen und du kriegst das nie mehr weg, wenn dem Nachfolger das nicht gefällt. Kleben, bzw. folieren ist da vollkommen ok! Nur muss man halt wissen wie man das Zeug montiert und vielleicht nicht die billigste Folie nehmen. Wenn du ein Auto herumfahren siehst, dass Streifen drauf hat, oder gar komplett Matt-Schwarz oder so ist, dann ist das eigentlich immer ne Folie. Eine gute Folie hält auch mal ne Waschstrasse aus.




    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Deshalb hab ich ja "Bremssattellack" erwähnt. Der ist extra dafür da und eine Dose kostet ca. 20€ aufwärts. Das ganze demontieren ist etwas übertrieben. Mit einer Stahlbürste bekommt man sehr gute Ergebnisse

    Zu allem anderen würde ich sagen selbst ist der Mann

    Mein Opel.

    Spoiler öffnen
    Oh, ist der aber süss.

    Aber hast ihm ja richtig Wumms reingehaucht.

    Naja, ich habe das Schrauben mal gelernt und da ist es halt ein wenig ne Krankheit alles "richtig" zu machen. Besonders wenns wegem Hobby ist. ^^'' Ich habe an meinen Autos nie die Bremssättel lackiert, auch wenn das Demontieren eines Sattels für mich eigentlich ne Fingerübung ist. Aber das Kabelproblem kenne ich, auch wenn ich nie gross was an den Motoren gemacht habe, kam in jedes Auto erst mal ein gescheites Radio und ne Anlage. Ohne gute Musik im Auto, geht bei mir nix.

  19. #18
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Projekt Auto

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Musstest du bei den Blauen LEDs löten?
    Nein dafür gibt es bei eBay passende LEDs mit Sockel. Also Plug & Play quasi.

    @s.dizioli

    3.000Watt laut Hersteller. Wobei die Endstuffe auch 400€+ kostet. Also nichts 0815 xD
    Dafür war eine 120AH Lichtmaschine + zweite Batterie mit 100AH und Kondensatoren nötig.

  20. #19
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    AW: Projekt Auto

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Nein dafür gibt es bei eBay passende LEDs mit Sockel. Also Plug & Play quasi.
    Was muss ich da eingeben, wenn ich haben will *-* Und wie mache ich diese Abdeckung da auf? Habe da irgendwie keine Schrauben etc. gesehen

  21. #20
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Projekt Auto

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Was muss ich da eingeben, wenn ich haben will *-* Und wie mache ich diese Abdeckung da auf? Habe da irgendwie keine Schrauben etc. gesehen
    Einfach bei google dein Auto (Modell) und Tachobeleuchtung wechseln eingeben. Ich hab solche hier genommen:

    https://www.ebay.de/itm/262280666576

    Der Sockel ist sicher gleich, nur bei der höhe musst du schauen welche du brauchst.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

projekt auto