Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    NexXxus86 NexXxus86 ist offline
    Avatar von NexXxus86

    Guild wars, was kaufen?!

    Ich wollt mir mal Guild Wars ansehen, aber ich blick da nicht so ganz durch.
    Es geben von Guild Wars über 5 Spiele zu kaufen, aber was ist jetzt Addon und was sind komplette Spiele?!

    Bei Amazon gibts da ne ganze Reihe, aber es steht nie bei obs ein Addon ist oder nicht.

  2. Anzeige

    Guild wars, was kaufen?!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Floh19 Floh19 ist offline
    Avatar von Floh19

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Zitat NexXxus86 Beitrag anzeigen
    Ich wollt mir mal Guild Wars ansehen, aber ich blick da nicht so ganz durch.
    Es geben von Guild Wars über 5 Spiele zu kaufen, aber was ist jetzt Addon und was sind komplette Spiele?!

    Bei Amazon gibts da ne ganze Reihe, aber es steht nie bei obs ein Addon ist oder nicht.
    Eye of the north ist ein Addon.
    Amazon.de: Guild Wars - Eye of the North (Add-On) (DVD-ROM): Games

    Das ist das erste Guild wars.
    Amazon.de: Guild Wars: Games

    Das zweite ist Guildwars: Factions
    Amazon.de: Guild Wars Factions: Games

    Und das dritte ist Guildwars:Nightfall
    Amazon.de: Guild Wars Nightfall (DVD-ROM): Games

    Der Unterschied liegt nur daran, dass es bei Factions und Nightfall 2 Klassen mehr gibt und ein anderer Story Modus, als bei den anderen. Welchen Teil du dir kaufst... das bleibt dir überlassen.

  4. #3
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Das stimmt, von GW gibt es nur ein AddOn, und das ist Eye of the North. Für dieses braucht man eben eines der drei Hauptkapitel um es spielen zu können, welches davon ist egal.

    Als kleine Entscheidungshilfe in Hinsicht auf die Hauptkapitel:
    - Der erste Teil (auch "Prophecies" genannt) hat so die beste und längste Geschichte und die meiste Abwechslung, von den Gebieten und Gegnern her. Dafür ist die Grafik nicht so gut und es fehlen manche Features der Nachfolger.
    - Der zweite Teil ("Factions") hat die kürzeste und imho schwächste Story-Kampagne und ist (zumindest für mich) sehr eintönig, vor allem gegenüber Prophecies. Die wichtigsten Zusätze kamen hier wohl in Hinsicht auf den PvP-Inhalt mit den Bündniskämpfen. Die Grafik ist etwas besser.
    - Der dritte Teil ("Nightfall") knüpft eher an Tugenden von Prophecies an und hat eine interessante und wieder etwas längere Geschichte. Mit den steuerbaren Helden kam bei diesem Teil ein sehr gutes und wichtiges Feature hinzu, allerdings kann man dieses Feature eben nur nutzen, wenn man Nightfall besitzt. Die Grafik ist hier schon sehr viel besser geworden.
    - Das AddOn ("Eye of the North") benötigt eben eines der anderen Kapitel um es spielen zu können. Man sollte entsprechend auch schon Charaktere auf Max-Level haben, denn dafür ist es ausgelegt. Ich glaube man musste ein Kapitel sogar durchgespielt (oder nahezu durchgespielt) haben, bis man in die neuen Gebiete kommt, aber da bin ich im Moment nicht sicher.
    Aufgrund der Geschichte sollte man Prophecies auf jeden Fall vor dem AddOn durchspielen, denn an dieses knüpft es vor allem an. Die wichtigste Neuerung sind die Dungeons, die das Geschehen eben zum Teil unter die Erde verlagern. Ganz nett gemacht. Die Grafik ist entsprechend die bisher beste in allen GW-Kapiteln.

    Außerdem gibt es noch die Guild Wars Platinum Edition. Diese ist nichts anderes als ein Bundle aus Prophecies (=Kapitel 1) und dem AddOn (Eye of the North). Zum Anfangen ist dies vielleicht auch die beste Wahl, da man mit Prophecies immer noch die meisten Fertigkeiten bekommt und am längsten zu spielen hat und die Grundklassen hier am besten eingeführt werden. Zusammen mit dem AddOn hat man dann eben sehr lange Spaß.

  5. #4
    NexXxus86 NexXxus86 ist offline
    Avatar von NexXxus86

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Ok, Danke an euch beide ihr habt mir echt weitergeholfen!

  6. #5
    Orion Orion ist offline
    Avatar von Orion

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    wobei faction meiner meinung nach, die schwierigste kampage von den anderen ist

    da dort meistens die monster explodieren, und das zieht einem ne menge leben ab<-ich als assa, habs immer mitbekommen, wenn was explodiert ist....

    ich würde mit nightfall anfangen, alleine schon wegen den helden

    das addon gw:eon kann man glaub ich seit nem monat ab einen lvl 10 beträten
    man mus nur an einer bestimmten stelle im spiel sein, und die stelle sind in allen drei kapitel noch fast ganz am anfang
    ich weiss es nicht ganz genau, da alle meine charakter schon lvl 20 und mindestens ein kapitel oder fast durchgespielt haben

    wenn es noch fragen gibt, ich versuche sie zu beantworten^^

  7. #6
    Jan27 Jan27 ist offline
    Avatar von Jan27

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Meiner meinung nach ist factions nicht für anfänger geeignet weil es die schwierigste kampagne ist und 2. finde ich Nightfall ist das beste zum einsteigen
    weil man relativ schnell lvlt und so auch schnelle erfolgs erlebnisse bekommt im gegensatzt zu prophecies oder factions da brauch man relativ lang ...

  8. #7
    Legionista Legionista ist offline
    Avatar von Legionista

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Ist bei Nightfall das levelmaximum auf Stufe 20?Denn ich habe mall Factions gespielt, doch war mir das Leveln ein bissen zu schnell, da das Maxium auf Stufe 20 war.Vielleicht verwechsle ich was aber ist Guild Wars bzw. Nightfall sowas wie WoW wo man herumgeht die Sotry mitkriegt und andere Gegner tötet oder auch das Maximum auf Level 20?

  9. #8
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Bei Guild Wars ist allgemein das Levelmaximum 20. Reine PvP-Charaktere starten sofort auf 20, PvE-Charaktere (rumlaufen, Story mitkriegen, Monster töten, wie du so schön meinst) starten auf Level 0 und können dann bis 20 hochleveln. Das ist bei allen Kapiteln (Prophecies, Factions, Nightfall) so, wenn man einen neuen Charakter erstellt.

    Bei GW geht es nicht um ewig langes leveln und grinden bis man mal was erreicht (wie bei vielen anderen Spielen dieser Art). Auch muss man nicht jeden Tag farmen, nur um irgendwie konkurrenzfähig zu bleiben. Stattdessen geht es um das erlernen der richtigen Skills, und der gekonnten Anwendung dieser Skills. Das Leveln macht den kleinsten Teil des Spieles aus und ist in der Regel recht schnell abgeschlossen. Das ist sozusagen nur die Lernphase. Danach lernt nicht mehr groß der Charakter, sondern eher der Spieler selbst.

  10. #9
    Legionista Legionista ist offline
    Avatar von Legionista

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Und wenn ich dann Level 20 bin wie sieht dann der weitere verlauf aus kann ich dann wenn ich von 0 auf 20 komme andere Leute zum PvP einladen?

  11. #10
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Jain. Für PvP gibt es ganz bestimmte Gebiete (Zufalls-Arena, Team-Arena, Bündniskämpfe, Gildenkämpfe (in der Gildenhalle), Gilden-Übungskämpfe und natürlich die Halle der Helden, in der man sich Ruhm verdienen und den eigenen Kontinent (Europa, Amerika etc.) in die "Gunst der Götter" bringen kann. Außerdem gibt es Heldenkämpfe (1vs1-Kämpfe, jeder Spieler spielt da seinen Charakter + 3 Heldencharaktere).

    Diese Gebiete kann man mit einem PvE-Charakter betreten (Level 20 sollte man natürlich haben), oder eben mit einem PvP-Charakter. Reine PvP-Charaktere können also nicht in PvE-Gebiete (Story-Modus), umgekehrt aber schon.

    Ansonsten sieht der Verlauf mit Level 20 genauso aus wie vorher. Also der Geschichte weiter folgen, Skills und Ausrüstung sammeln/kaufen etc.

  12. #11
    Styla Styla ist offline
    Avatar von Styla

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    vielleicht hilft dir das weiter:
    In Game Events | Guild Wars

    so hast du einen recht guten einblick ins spiel

  13. #12
    Unregistriert

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    kann man auch wenn ich nightfall habe das spiel auf 2 pcs zoggen also mit 2 unterschiedlichen charas??

  14. #13
    ButterBrot ButterBrot ist offline
    Avatar von ButterBrot

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    kann man auch wenn ich nightfall habe das spiel auf 2 pcs zoggen also mit 2 unterschiedlichen charas??

    Nein, das dürfte nicht klappen...
    Man kann sich ja nicht zwei mal auf einen Account einloggen ;o

    Müsstest dir Nightfall schon nochmal kaufen.. o;

    Wenn du natürlich zwei Nightfall Accounts hast geht das...

  15. #14
    Margol Margol ist offline
    Avatar von Margol

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    wie kann ich mir den 2 machen??

  16. #15
    ButterBrot ButterBrot ist offline
    Avatar von ButterBrot

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Zitat Margol Beitrag anzeigen
    wie kann ich mir den 2 machen??
    Wenn du es dir nochmal kaufst, kannst du dir nen zweiten machen..
    Wüsste zumindest nich wie es anders gehen sollte ;p

  17. #16
    Margol Margol ist offline
    Avatar von Margol

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    oaky^^danke......wisst ihr vllt die beste Klasse mit der man einsteigen sollte??

  18. #17
    Styla Styla ist offline
    Avatar von Styla

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    naja eine "beste" klasse gibt es nicht zum einstieg...kommt immer ganz darauf an wie du spielen möchtest. ein krieger ist für anfänger natürlich immer gut weil er eine menge hp + gute rüstung hat.

    kannst auch hier schauen:
    Hauptseite - GuildWiki

  19. #18
    Loki711 Loki711 ist offline
    Avatar von Loki711

    AW: Guild wars, was kaufen?!

    Da kann ich nur zustimmen, außerdem ist ein krieger fürn anfang recht einfach zu beherrschen..draufhauen und wohlfühlen ^^

    factions würd ich fürn anfang auch nicht empfehlen, da da das spielniveau für nen absoluten GW Neuling zimelich heftig ist, da ist die Gefahr groß ,dass man als absoluter Anfänger zimelich schnell die lust verliert weil man zu oft stirbt


    also vom gesichtspunkt aus, dass man das vorher noch absolut nie gespielt hat, bietet prophecies das ausführlichste Tutorial , in dem alles haarklein erklärt wird,
    Istan in Nightfall ist in der hinsicht auch nicht schlecht gemacht, ist aber für absolute neulinge am Anfang weng blöd wegen der Mission direkt am Anfang, wenn amn sich noch nicht so ganz mit der steuerung auskennt, grübelt man am anfang schon ein wenig über die Korsarenschiffe ^^

Ähnliche Themen


  1. Guild Wars 2 App: Was es nicht alles gibt! IGN hat eine iOS-App herausgebracht, mit interaktiven Karten, Guides und Newsfeed zu Guild Wars 2: IGN App For GW2...

  2. Guild Wars: Ich hätte Mal diverse Fragen zu Guild Wars: 1. Ist Guild Wars GÄNZLICH kostenfrei (bis auf einmalige kaufskosten)? (auch envtl. Add-ons?) 2. Welche...

  3. Guild Wars:Für Welche Klasse soll ich die Obsi-Rüssi kaufen?: Hey ich wollte mal wissen ob ich die obsi rüssi für mein NEKRO(män.) oder für mein ELE (män.) kaufen soll? :confused::confused:

  4. Guild Wars: wo gringt man minipes ,also kleine Fieguren????