Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 67
  1. #1
    IllyrianWarrior IllyrianWarrior ist offline
    Avatar von IllyrianWarrior

    Beitrag Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Deutschland mag der Griechen größter Kreditgeber sein, doch eine Investition in die Sympathien in Athen sind die Geldspritzen nach Umfragen nicht. Im Gegenteil: Die Deutschen sind in Griechenland derzeit alles andere als gern gesehen. Hass bricht aus - auf das angebliche neue Nazi-Deutschland.

    Athen - Es ist ein niederschmetterndes Umfrageergebnis für alle, die gehofft haben, dass Deutschlands Griechenland-Hilfen zumindest auch als Stütze für Europa und den Zusammenhalt der Staaten und Nationen innerhalb der Europäischen Union (EU) gewertet würde. Doch nach zwei Jahren fortwährender Geldspritzen und Kreditstützen reichen die Gefühle gegenüber den Deutschen in Athen von Ärger bis hin zu regelrechtem Hass, so das Ergebnis einer Umfrage, die am Donnerstag im Magazin "Epikaira" veröffentlicht wurde.

    Nach ihren vorherrschenden Gefühlen gegenüber Deutschland befragt, nannten 41 Prozent der Umfrageteilnehmer Ärger, Empörung oder Wut. Weitere 30 Prozent empfanden nach eigenen Angaben Enttäuschung und Angst bis hin zu Abscheu.

    Etwa 79 Prozent der 800 Befragten bezeichneten Deutschlands Rolle in Europa als negativ, während 81 Prozent keine gute Meinung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatten. Gerade mal 8,6 Prozent bekundeten positive Gefühle gegenüber Deutschland. Die Umfrage war im Vorfeld der Einigung der Finanzminister der Euro-Zone am Dienstag auf ein zweites Hilfspaket für Athen im Umfang von 130 Milliarden Euro durchgeführt worden.

    30 Prozent assoziierten die heutige deutsche Politik gar mit der Herrschaft der Nazis. Bei vorgegebenen Antworten kreuzten 77 Prozent der Befragten an, Deutschland wolle ein "Viertes Reich" errichten. 32 Prozent assoziierten Deutschland mit Hitler, Nationalsozialismus oder dem Dritten Reich.

    Vorwürfe deutscher Politiker kamen sehr schlecht an

    Immer wieder wurden in Athen während der Proteste gegen die Sparmaßnahmen der griechischen Regierung deutsche Flaggen verbrannt. Die Vorwürfe deutscher Politiker, wonach die Griechen ein Hang zum kollektiven Müßiggang hätten, taten ihr Übriges, um den Unmut der Griechen gegen die Deutschen anzufachen.

    So verlangte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kürzlich angesichts der Schuldenkrise einen Bewusstseinswandel in der griechischen Gesellschaft. Die Rettung des Landes sei schwieriger als die deutsche Wiedervereinigung, sagte der CDU-Politiker der "Welt am Sonntag". "Weil die Einsicht, dass man etwas ändern muss, und zwar dramatisch, bei vielen in Griechenland noch wachsen muss."

    Als Gegenleistung für neue Milliardenkredite hat sich Athen zuletzt auch einerr schärferen Kontrolle unterwerfen müssen, die nicht zuletzt auf Druck Deutschlands und Frankreichs zustandegekommen ist. So haben Europas Finanzminister beschlossen, ein Sperrkonto zur Rückzahlung von Krediten einzurichten. Darauf soll ein Teil der Staatseinnahmen fließen, der für Zins und Tilgung der neuen Kredite verwendet wird - und den Athen nicht mehr für andere Ausgaben nutzen kann. Damit gibt Griechenlands Regierung faktisch einen Teil ihrer Haushaltssouveränität ab.

    Der griechische Präsident Karolos Papoulias reagierte ungehalten und erwiderte erbost, er könne nicht hinnehmen, dass Schäuble sein Land verhöhne. Entsprechend wenig Interesse hat Griechenland auch an der Hilfe deutscher Beamter bei der Neuorganisation der griechischen Verwaltung. Schäuble appellierte an die griechische Regierung, Hilfsangebote anzunehmen. "Wir stehen seit geraumer Zeit bereit, den Griechen mit Finanzbeamten beim Aufbau einer effizienteren Steuerverwaltung zu helfen. Das Angebot wird bis heute nicht genutzt", sagte Schäuble kürzlich dem "Tagesspiegel".

    Die Umfrage des Magazin "Epikaira" könnte einen Grund dafür zeigen: Kaum ein Grieche will Deutsche derzeit offenbar im eigenen Land haben, so scheint es. Milliardenhilfen deutscher Steuerzahler an Griechenlands Bürger hin oder her.
    Quelle: http://www.manager-magazin.de/politi...817292,00.html

    Meine Meinung -> http://static.fjcdn.com/large/pictures/34/30/3430fa_3307333.jpg


    Was haltet ihr davon? ich würde gerne eure meinung hörn.

  2. Anzeige

    Beitrag Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    iSimulacron3

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Die Griechen "hassen" vielleicht das deutsche politische System und Frau Merkel + den Euro (den hassen wir aber alle und hoffen drauf dass dieser bald abgeschafft wird!)

    Mit dem deutschen Volk jedoch hat das nichts zu tun.

    Ich persönlich schätze die Griechen sehr und mag die Kultur. Wir müssen uns ALLE früher oder später von den EU-Knebeln befreien.

  4. #3
    Siemis. Siemis. ist offline
    Avatar von Siemis.

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat Simulacron3 Beitrag anzeigen
    Die Griechen "hassen" vielleicht das deutsche politische System und Frau Merkel + den Euro (den hassen wir aber alle und hoffen drauf dass dieser bald abgeschafft wird!)

    Mit dem deutschen Volk jedoch hat das nichts zu tun.

    Ich persönlich schätze die Griechen sehr und mag die Kultur. Wir müssen uns ALLE früher oder später von den EU-Knebeln befreien.
    Mit dem deutschen Volk hat das nichts zu tun? Habe gestern in der Halbzeit schnell mal bei "HartaberFair" reingeschaut. 76% der Griechen sehen die Deutschen als "feindselig" an und 77% denken, dass die Deutschen ein "Viertes Reich" erschaffen wollen.. Da sag nochmal einer, dass das nichts mit dem deutschen Volk zu tun hat.
    Letztens noch haben ein paar jugendliche Vollidioten einen Griechen zusammengeschlagen, nur weil sie dachten, er sei Deutscher, da er etwas hellere Hautfarbe hatte.
    Sie zünden Hakenkreuzfahnen (immernoch ein "Symbol" für die Deutschen, wenn man nicht mehr weiß, was für Argumente man bringen soll), gehen zu zigtausenden auf die Straße und rufen Hass und Hetzsprüche. Naja, aber die Griechen lieben uns...

  5. #4
    iSimulacron3

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat Siemis. Beitrag anzeigen
    Mit dem deutschen Volk hat das nichts zu tun? Habe gestern in der Halbzeit schnell mal bei "HartaberFair" reingeschaut. 76% der Griechen sehen die Deutschen als "feindselig" an und 77% denken, dass die Deutschen ein "Viertes Reich" erschaffen wollen.. Da sag nochmal einer, dass das nichts mit dem deutschen Volk zu tun hat.
    Letztens noch haben ein paar jugendliche Vollidioten einen Griechen zusammengeschlagen, nur weil sie dachten, er sei Deutscher, da er etwas hellere Hautfarbe hatte.
    Sie zünden Hakenkreuzfahnen (immernoch ein "Symbol" für die Deutschen, wenn man nicht mehr weiß, was für Argumente man bringen soll), gehen zu zigtausenden auf die Straße und rufen Hass und Hetzsprüche. Naja, aber die Griechen lieben uns...
    Nun - Deutschland ist im Grunde ja eines der EU-Zugpferde und da die EU mit samt Euro unbeliebt sind (Zwangswährung die nur den Reichen dient) wirft das auch ein schlechtes Licht auf die Deutschen im Allgemeinen.
    Ich kann mir also schon vorstellen, dass einige ungebildete Griechen falsch assoziieren und Groll auf alles Deutsche hegen.

    Im Grunde aber sind wir ein starker Verbund. Griechenlands Bevölkerung ist ja erst seit der Eurokrise "deutschfeindlich" - wie gesagt; ich hoffe dass dieser Euroterror bald ein Ende findet. Die Idee die dahinterstand (vereinigte Staaten und Zusammenhalt + gemeinsame, starke Währung) ist gründlich daneben gegangen.

    Gerade JETZT müssen wir uns von dieser Eurotyrannei entschlossen abwenden - und zwar alle Völker in Europa.

  6. #5
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Ganz einfach: weil sie wissen,dass wir am Freitag gewinnen.

  7. #6
    iSimulacron3

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: weil sie wissen,dass wir am Freitag gewinnen.
    Naja... Brot und Spiele ne...

    Ich finde es eher traurig, dass sich unser Patriotismus auf Fußball beschränkt und wir danach alle wieder "Nazis" sind wenn die deutsche Fahne aufm Balkon flattert. Egal wer die EM gewinnt (ich tippe auf England) - ist eh nur Pöbelunterhaltung. Aber hier gehen die Meinungen auseinander^^

    Im großen und ganzen denke ich aber nicht dass uns die Griechen hassen. Schau Dir mal die ganze vergangene Negativpresse (Springer etc.) an:

    "Faule Griechen" usw. - da wird der Hass doch von oberster Quelle geschürt. Wer es mitmacht trägt selbst Schuld.

  8. #7
    cybertuerke cybertuerke ist offline
    Avatar von cybertuerke
    Zitat Simulacron3 Beitrag anzeigen
    Nun - Deutschland ist im Grunde ja eines der EU-Zugpferde und da die EU mit samt Euro unbeliebt sind (Zwangswährung die nur den Reichen dient) wirft das auch ein schlechtes Licht auf die Deutschen im Allgemeinen.
    Ich kann mir also schon vorstellen, dass einige ungebildete Griechen falsch assoziieren und Groll auf alles Deutsche hegen.

    Im Grunde aber sind wir ein starker Verbund. Griechenlands Bevölkerung ist ja erst seit der Eurokrise "deutschfeindlich" - wie gesagt; ich hoffe dass dieser Euroterror bald ein Ende findet. Die Idee die dahinterstand (vereinigte Staaten und Zusammenhalt + gemeinsame, starke Währung) ist gründlich daneben gegangen.

    Gerade JETZT müssen wir uns von dieser Eurotyrannei entschlossen abwenden - und zwar alle Völker in Europa.
    Der Euro dient nur den Reichen?
    Wo hast du das gelernt? Volkswirtschaftsvorlesung?

    Die Griechen sind den Deutschen gegenüber "feindselig" eingestellt, weil die deutsche Presse, insbesondere die Bild-Zeitung als größte europäische Tageszeitung, den Menschen eben genau dieses feindselige Bild vermittelt.

  9. #8
    Gandolf Gandolf ist offline
    Avatar von Gandolf

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Sie hassen uns weil sie kein Geld haben, ganz einfach

  10. #9
    iSimulacron3

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat cybertuerke Beitrag anzeigen
    Der Euro dient nur den Reichen?
    Wo hast du das gelernt? Volkswirtschaftsvorlesung?

    Die Griechen sind den Deutschen gegenüber "feindselig" eingestellt, weil die deutsche Presse, insbesondere die Bild-Zeitung als größte europäische Tageszeitung, den Menschen eben genau dieses feindselige Bild vermittelt.
    Das mit der Presse stimmt vollkommen.
    Man darf nur nicht den Fehler machen und alles glauben was in der Presse steht^^ Die Griechen sind genauso fleißig wie andere - zudem noch sehr gebildet und sehr kulturstark. Der Euro war und ist deren Verderben und eher früher als später wird er auch unser Verderben sein.

    PS: Willst Du mir sagen dass der Euro gut für die Armen bzw. auch die Mittelschicht ist? Alles ist viel teurer geworden; da kann man mir 10 x erklären dass das nicht stimmt... ich weiß was damals (vor 12 Jahren) ein Einkauf gekostet hat und was er heute kostet.

    Liter Benzin für schlappe 3 Mark und zwanzig Pfennig?
    Das Nötigste einkaufen (Aufschnitt, Brot, Milch und`n paar Nudeln + Soße) für 40 Mark? Ohne Witz... aber wenn die nur einen Tag lang DM-Preise an die Waren etikettieren würden - 95% aller würden rückwärts wieder ausm Kaufhaus laufen.
    Den Reichen jedoch spielt man das Geld weiterhin zu.

  11. #10
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    Ja teurer ist es schon alles ein bisschen geworden.
    (manches mehr, manches weniger)
    Alles in allem hat aber auch die Inflationsrate damit zu tun.

    Und ob wir, hätten wir den Euro nie eingeführt, nach wie vor die gewohnten Preise hätten wie es ano 2001 noch war, will ich bezweifeln.

    Die Frage ist also wirklich wie viel der Euro wirklich teurer geworden ist.
    (Einnahmen und Ausgaben)
    Und das lässt sich schwer sagen.
    Auf jeden Fall hätte die DM niemals mehr wert als der Euro.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man gar mit dem US oder dem CN DOLLAR konkurrieren könnte ...

    Also immerhin bringt der Euro auch Vorteile mit sich.
    Auch das lästige umrechnen und umtauschen fällt nun in vielen Ländern weg.

    Das die Griechen plötzlich wirklich so über uns denken [um mal aufs Thema zu kommen], bringt mich doch etwas zum erstaunen.^^
    das ist wirklich traurig, sollten die Medien hier nicht übertreiben.

    Auch wenn es teils ot ist, so hoffe ich dennoch das es aufgrund der (vermeintlichen) politischen Lage, am Freitag nicht zur sinnlosen Auseinandersetzungen von griechischen Fans gegenüber unseren deutschen kommen wird!

  12. #11
    cybertuerke cybertuerke ist offline
    Avatar von cybertuerke

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat Simulacron3 Beitrag anzeigen
    Das mit der Presse stimmt vollkommen.
    Man darf nur nicht den Fehler machen und alles glauben was in der Presse steht^^ Die Griechen sind genauso fleißig wie andere - zudem noch sehr gebildet und sehr kulturstark. Der Euro war und ist deren Verderben und eher früher als später wird er auch unser Verderben sein.

    PS: Willst Du mir sagen dass der Euro gut für die Armen bzw. auch die Mittelschicht ist? Alles ist viel teurer geworden; da kann man mir 10 x erklären dass das nicht stimmt... ich weiß was damals (vor 12 Jahren) ein Einkauf gekostet hat und was er heute kostet.

    Liter Benzin für schlappe 3 Mark und zwanzig Pfennig?
    Das Nötigste einkaufen (Aufschnitt, Brot, Milch und`n paar Nudeln + Soße) für 40 Mark? Ohne Witz... aber wenn die nur einen Tag lang DM-Preise an die Waren etikettieren würden - 95% aller würden rückwärts wieder ausm Kaufhaus laufen.
    Den Reichen jedoch spielt man das Geld weiterhin zu.
    Ich hoffe, dir ist bewusst was für ein unqualifizierter Unsinn das ist!
    Deutschland ist der mit Abstand größte Profiteur im ganzen Euro-Raum.
    Ohne den Euro wären die Preise wesentlich höher als derzeit. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Deutschland wäre als Produktionsstandortzu teuer, die hergestellten Produkte könnten nicht zu einem Wettbewerbsfähigen Preis abgesetzt werden.

    Und zu deinem "Argument" Benzien, Einkauf etc.as ist volkswirtschaftlich Quatsch! Das nennt man Inflation!

  13. #12
    Siemis. Siemis. ist offline
    Avatar von Siemis.

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Nun gut.. Eine kleine Anzahl ist vielleicht etwas untertrieben von dir. Knapp 80 %. 8 von 10 Griechen. Das ist mehr als eine Handvoll.

    Und von der Bildzeitung kann man eh nichts halten. Wer die auch nur ansatzweise wegen ihrer "Reporterqualitäten" und nicht wegen den Schmutzbildchen kauft ist selber Schuld, jetzt salopp gesagt.

    Natürlich lassen solche Schlagzeilen (mehr wird ja auch nicht gelesen) ein schlechtes Bild auf Deutschland werfen, aber allein solch einer Zeitung Gehör zu schenken, lässt nicht von Bildung sprechen.
    An der Pleite sind dennoch zum größten Teil die Griechen selber Schuld. Wer sich von der Regierung kaufen lässt, sei es, dass die Wähler einer Partei Arbeitsplätze bekommen, obwohl sie nicht im Stande ist ein Land zu führen ist selber Schuld und darf andere Länder nicht verantwortlich machen.
    Die Griechen haben die Korruptionen doch mit offenen Armen erfangen, sind drauf eingegangen und haben sich bis zur Krise nicht dagegen beschwert. Jetzt wo kein Geld mehr da ist, wo alles sinnlos verprasst wurde, schimpfen sie in Richtung der reicheren Länder.

    MfG

  14. #13
    Dagobert Duck Dagobert Duck ist offline
    Avatar von Dagobert Duck

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Wie kann man jemanden hassen den man nicht kennt? Schon ein wenig paradox ....


    LG

  15. #14
    Tool Tool ist offline
    Avatar von Tool

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    @cybertuerke: Ist das so? Seit dem der Euro da ist geht es mir finanziell wesentlich schhlechter, keine Ahnung was da lost ist lol.

  16. #15
    cybertuerke cybertuerke ist offline
    Avatar von cybertuerke
    Zitat Tool Beitrag anzeigen
    @cybertuerke: Ist das so? Seit dem der Euro da ist geht es mir finanziell wesentlich schhlechter, keine Ahnung was da lost ist lol.
    Das ist ein Umstand den ich nicht beurteilen kann.
    Insgesamt profitiert Deutschland massiv durch den Euro, siehe Export deutscher Güter.

  17. #16
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Ja ja die gute alte Nazi Keule. Kennt man lange. Wirkt aber mittlerweile nicht mehr. Im gegenteil, stat Wehmut kommt Wut auf. Kritik an der deutschen Politik hin oder her.
    Wenn man mit Hitler Plakate demonstriert. Angela Merkel mit dem in SS Kleidung auflaufen lässt und sie dann mit einen Hitler tanzt, dann ist auf jeden Fall eine Grenze überschritten. Nüchtern betrachtet würde aber der Hass der Griechen jeden treffen der für den Euro ist.
    Da Deutschland, als Führungskraft der EU, besonders im Fokus steht trifft sie halt der Shitstorm. Die Griechen haben ja auch schlechte Erfahrungen mit Deutschen(Geschichtlich) gemacht. Trotzdem sollten sich die Griechen mal nicht so aufplustern.


    Zum Thema Euro.
    Stimmt. Es ist einiges teurer geworden, als zu DM Zeiten. Dennoch ist der Euro eine Art Klebstoff der die europäischen Staten zusammenhält. Durch die EU werden Konflikte innerhalb der EU nicht mehr zu sehen sein. Ausserdem ist Deutschland alleine keine Wirtschaftsmacht mehr. Nur durch die EU werden wir in Zukunft im Welthandel noch was zu sagen haben. Also ist ein Ausstieg der Griechen vom Euro keine Option, für mich.

    Benzin ist teurer geworden wegen dem Euro

  18. #17
    Lady Kairi Lady Kairi ist offline
    Avatar von Lady Kairi

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Dann werden sie uns am Freitag noch mehr hassen.
    Spaß bei Seite.
    Ich weiß es nicht, vielleicht hat es etwas mit der Deutschen Vergangenheit zu tun.

  19. #18
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat Simulacron3 Beitrag anzeigen
    Alles ist viel teurer geworden; da kann man mir 10 x erklären dass das nicht stimmt... ich weiß was damals (vor 12 Jahren) ein Einkauf gekostet hat und was er heute kostet.
    Sicher das du das noch weißt? Macht nicht so ganz den Eindruck.
    Es ist schon mutig eine Währung die seit 10 Jahren nicht mehr existiert und somit nicht von der Inflation betroffen ist, mit einer zu vergleichen die eben dies mitgemacht hat und auch regelmäßig unter Schwankungen leidet.

    Und zum Großteil haben die Leute die behaupten mit der Mark war alles besser schlicht einen an der Klatsche. Gibt genug Leute die sich drüber beschweren, gleichzeitig iPhone + fetten T-Mobile Vertrag haben, den dicksten Plasma Fernseher, immer dickere Autos mit zig Schnick Schnack, immer mehr fahren in den Urlaub (bei dem man zumindest in der EU nicht mehr Geld wechseln muss), meistens mehrere Computer und Laptops, fette Internetleitungen usw.
    Klar kommt einem das teurer vor, aber wenn man bedenkt wie extrem der Lebensstandard gestiegen ist. Die Lebensmittelpreise werden immer wieder getestet, bis auf die Inflation hat sich da ebenfalls nicht all zu viel getan.. aber die Inflation wird ja beim Großteil durch Lohnerhöhungen gesteigert. Die ist ja die letzten Jahre leider recht hoch, was eben an der schlechten Situation der EU liegt.

  20. #19
    iSimulacron3

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat cybertuerke Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dir ist bewusst was für ein unqualifizierter Unsinn das ist!
    Deutschland ist der mit Abstand größte Profiteur im ganzen Euro-Raum.
    Ohne den Euro wären die Preise wesentlich höher als derzeit. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Deutschland wäre als Produktionsstandortzu teuer, die hergestellten Produkte könnten nicht zu einem Wettbewerbsfähigen Preis abgesetzt werden.

    Und zu deinem "Argument" Benzien, Einkauf etc.as ist volkswirtschaftlich Quatsch! Das nennt man Inflation!
    Ich glaub Du unterschätzt meine Qualifikation ein wenig...

    Wer ist denn Deutschland? Die Wirtschaft oder das "gemeine" Volk? Das Volk (bis auf die Oberschicht - die Creme de la Creme eben) sackt immer mehr ab. Die Mittelschicht mutiert langsam aber sicher zur Unterschicht.
    Daran ist AUCH der Euro Schuld - was aber noch viel schlimmer ist, ist die beinahe grenzenlose Raffgier der Polits. WIR - sprich das Volk - exisitiert für die nicht.

    Alle Macht geht vom Volke aus... klaro...

    Sollten wir denen vielleicht auch mal zeigen und nicht in Foren darüber schwärmen wie toll der Euro ist und dass er ja überhaaaaupt keine Schuld an den ganzen Preissteigerungen trägt.

  21. #20
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Wieso hassen Griechen die Deutschen?

    Zitat Simulacron3 Beitrag anzeigen
    Ich glaub Du unterschätzt meine Qualifikation ein wenig...
    Wer ist denn Deutschland? Die Wirtschaft oder das "gemeine" Volk? Das Volk (bis auf die Oberschicht - die Creme de la Creme eben) sackt immer mehr ab. Die Mittelschicht mutiert langsam aber sicher zur Unterschicht.
    Daran ist AUCH der Euro Schuld - was aber noch viel schlimmer ist, ist die beinahe grenzenlose Raffgier der Polits. WIR - sprich das Volk - exisitiert für die nicht.
    Alle Macht geht vom Volke aus... klaro...
    Sollten wir denen vielleicht auch mal zeigen und nicht in Foren darüber schwärmen wie toll der Euro ist und dass er ja überhaaaaupt keine Schuld an den ganzen Preissteigerungen trägt.
    Höre ich da die populärere deutsche Unzufriedenheit und Meckerpolitik heraus? Die beliebtesten Schlagwörter alle in einen Topf: Oberschicht, Euro, Politiker, Unterschicht, Schwindende Mittelschicht, Raffgier, einmal gut durch schütteln und schon ist der 08/15 Protest Post fertig. In der Tat, solchen Defätismus findet man nur bei uns. Der Post von @Smash Freak sagt da eigentlich alles.

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Die Eltern meiner Freundin hassen mich: Hey Leute, ich bin am verzweifeln. Gestern ist meine Freundin emotional kollabiert und hat mir eine bittere Wahrheit gestanden: Die Familie von ihr...

  2. Alle hassen Chris (Die Kindheit vom Comedystar Chris rock): http://www.forumla.de/bilder/2007/10/338.jpg Alle hassen Chris ist eine US-amerikanische Comedy-Serie, die am 22. September 2005 auf UPN startete....

  3. MKW wie wir es kennen, lieben und hassen: Viel Spaß :lol: http://de.youtube.com/watch?v=_Ceokjs4KIk http://de.youtube.com/watch?v=VEtmhArbXB4 Und nun kommt das in meinen Augen...

  4. Das ASS der Deutschen !?!: Hi Wer ist euer Meinung nach der wichtigste und nicht zu ersetzende Spieler im DFB Team ?

  5. HASSEN FRAUEN wirklich die Kerle ?: Mir kommts so vor.... Inletzter zeit das Mann wie ein spiezeug benutzt wird... ->braucht man Ihn Nicht *wusch* ab in die schublade... :devil2: