Seite 6 von 9 ErsteErste ... 567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 180
  1. #101
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Resident Evil 8: Village

    Eine Spielreihe kann sich auch mal was neues trauen und sich "weiterentwickeln".
    Bei anderen langen Marken wünscht man sich ja auch Veränderung. Und RE verändert sich augenscheinlich mit jedem dritten Hauptteil. RE10 könnte also auch wieder komplett anders sein.
    Wenn das das Konzept von Capcom ist sehe ich da nix schlimmes dran.

  2. Anzeige

    Resident Evil 8: Village

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Resident Evil 8: Village

    Grundsätzlich verstehe ich eure Bedenken. Vor allem die Aussage, ob RE überhaupt eine Story hat, ist wirklich quatsch. Denn die Story der ersten Teile war echt nicht schlecht. Die wurde nur eben nicht mit großer Inszenierung erzählt und war auch nicht so ausufernd, wie eine große Story bei den Rollenspielen. Aber die Story war gut, man hat sich gefragt was da los ist und hat Stück für Stück immer mehr mitbekommen. Vor allem waren es die kleinen Geschichten und Details über einzelne Figuren, die nicht näher erwähnt worden sind, die es spannender gemacht haben. Die Tagebuch Einträge und Notizen der Leute, die bei Umbrella gearbeitet haben. Wie geil es noch war, als man dort nachlesen konnte, wie jemand von einem Menschen so langsam zum Zombie geworden ist und wie die Gedanken sich immer mehr um Fleisch gedreht haben. Das hatte seinerzeit schon was.

    Bis Code Veronica hatte Resident Evil eben eine feste Formel. Dann war Teil 4 gekommen, der leider andere Wege gegangen ist. Das Ding ist nur: Das Spiel war so verdammt gut - auch wenn das Setting nicht mehr gestimmt hat - dass es in Ordnung war. Es hat einfach verdammt viel Spaß gemacht.

    Zitat Onimusha Beitrag anzeigen
    Wie LuDaCriSoNe schon schrieb: bis CV gab es eine, danach war Schluss.
    (ich liebe RE 4, Hasse aber 5 und 6(LOL Game).
    7 ist als Game ok, es ist aber kein RE Game.
    Das wiederum kann ich nicht verstehen.
    Teil 7 ist nach Teil 5 und dem Desaster von Teil 6 endlich wieder ein richtig gutes Resident Evil. Meine Fresse - hat das Spiel wieder Spaß gemacht und den ganz alten klassischen Charme eingefangen. Nur mit einem Unterschied. Es wurde moderner. Was man in erster Linie an der Perspektive gesehen hat. Dafür aber was das Spieldesign wieder sehr an die ersten Teile angelehnt. Es fühlte sich das erste Mal wieder wie ein Resident Evil an, das hat mir gefallen.

    Das Setting hätte ich zwar lieber wie in den alten Teilen gesehen. Aber das war auch okay.

  4. #103
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Resident Evil 8: Village

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    ob RE überhaupt eine Story hat, ist wirklich quatsch.
    Natürlich hat es eine. Es ging mir darum ob die Story immer so komplett Zusammenhängend war das man sagen kann das sie ab Teil 4 abgeschnitten war. Was in meinen Augen nicht so ist. Zero und Teil 1 sowie 2 und 3 haben jeweils zwar zur gleichen Zeit/nah beieinander gespielt. Dennoch ging es danach trotzdem irgendo um Umbrella, um Leon, um Chris und so weiter. Nur eben nicht so nah beieinander wie in den ersten Teilen. Und das muss es auch nicht. In meinen Augen. Oder hätten wir jetzt 7 Teile lang in der gleichen Zeitspanne verbringen müssen damit man sagen kann "Das ist RE"?

    In RE7 gabs ja auch immer wieder Notizen und so. Aber diesmal eben von neuen Charakteren und einer neuen Art Virus.

  5. #104
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Resident Evil 8: Village

    Der Story-Inhalt von RE7 ist doch nicht ansatzweise vergleichbar mit denen der alten Teile. In den alten Teilen hat man, wie @Bieberpelz schon erwähnt hat, Stück für Stück herausgefunden, was überhaupt passiert, die Hintergründe und Charaktere kennengelernt. Umbrella und die ganzen Machenschaften, auch die der einzelnen Akteure bzw. "Bösewichte". In RE 7 ist davon überhaupt nichts zu sehen. Mal hier und da minimale Hinweise wie das Umbrella Logo oder sonstiges. Und der kurze Auftritt von Chris am Ende. Dass man gameplaytechnisch neue Wege gehen will ist völlig in Ordnung. Ich persönlich fände es jedoch besser, wenn die ursprüngliche RE Storyline aufgegriffen werden würde und nicht nur eine Story über eine mutierte Horror-Familie.

  6. #105
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    Resident Evil 8: Village

    Die Story hing zusammen und wurde logisch erzählt und fortgeführt. Erst mit RE4 machte das Ganze einen großen Sprung und es wurde nicht mehr ins Detail gegangen. Wobei die Entwicklung der Story auch sehr fragwürdig ist. Leon taucht auf um eine Präsidententochter zu retten, und trifft dann zufällig auf neue Parasiten... in Teil 5 is Chris dann aufeinmal in einer Anti-Terror Einheit in Afrika. Was aus Sheva wurde weiß auch keiner... und in Teil 6 gibts aufeinmal einen Sohn von Wesker xD

    Ohne sich zusätzlich im Internet zu informieren, wären die Geschehnisse ab RE4 total unübersichtlich, weil die Spiele nicht genug auf die Story eingehen. Und das war früher halt nicht so... Damals gab es sogar noch „Weskers Report“ um die letzten Geheimnisse zu lüften...

    Teil 7 war mit VR etwas unterhaltsam. Viele Gegner gab es ja nicht und die Rätsel waren viel zu einfach. Aber gut, wenigstens gab es Rätsel. Von der Story her war das aber wieder etwas total anderes... sowas hat man nach RE6 auch nicht erwartet.

    Natürlich muss sich eine Reihe weiterentwickeln, aber wenn der Hauptbösewicht (Umbrella) in einem Intro ohne weitere Story/Informationen vernichtet wird, läuft bei der Story Entwicklung etwas schief! Zu mal endliche Teile zuvor mit diesem Gegner zu tun hatten. Das macht alles etwas lächerlich.

  7. #106
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Resident Evil 8: Village

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Eine Spielreihe kann sich auch mal was neues trauen und sich "weiterentwickeln".
    Bei anderen langen Marken wünscht man sich ja auch Veränderung. Und RE verändert sich augenscheinlich mit jedem dritten Hauptteil. RE10 könnte also auch wieder komplett anders sein.
    Wenn das das Konzept von Capcom ist sehe ich da nix schlimmes dran.
    Eine Spielereihe muss sich sogar was Neues trauen, denn sonst wird sie eines Tages untergehen. Die alten Resident Evil Teile sind zum Beispiel auch sehr schlecht gealtert.

  8. #107
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    Resident Evil 8: Village

    @daywalker2609
    Schlecht gealtert? Weil du mit der Steuerung nicht klar kommst oder warum?

    Dann spiel halt die Remakes...

  9. #108
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Resident Evil 8: Village

    Natürlich findet man in RE7 Stück für Stück raus wie es zu diesen Geschehnissen gekommen ist. Durch Videos, Notizen und Erzählungen durch die Bakers.
    Nur gehen die Teile nicht mehr unbedingt darauf ein was Wesker auf seinem Sandwich in Teil 1 hatte.

    Und das Umbrella komplett weg ist halte ich ebenso für Blödsinn. Die hängen da immernoch hinter. Nur eben nicht so offensichtlich da sie ja eben offiziell zerschlagen sind.

    Es muss nicht alles auf Teil 1 oder whatever zurück zu führen sein. Sonst setzt man sich doch kreativ selbst fest.
    Ob das einem am Ende gefällt ist eine andere Sache. Aber z.B Final Fantasy lebt ja davon nicht zusammen zu hängen in den Hauptteilen. Und so kann im Prinzip auch RE neue Geschichten erzählen. Und durch Chris oder dem "neuen" Umbrella hat man immernoch den Bezug zu früher und in Zukunft kommen vielleicht weitere bekannte Gesichter wieder.

  10. #109
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Resident Evil 8: Village

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Eine Spielereihe muss sich sogar was Neues trauen, denn sonst wird sie eines Tages untergehen.
    Das ist richtig. Aber da stimme ich den Kollegen zu. Setting, Erzählung und Inszenierung fand ich bei den alten Teilen unlängst besser.
    Dieses mysteriöse mit der Firma, den unterirdischen Laboren, der Infizierung von Personen - die eine Geschichte bekommen - fand ich intensiver als diese anderen Szenarios mit der Horror-Familie - wie man es in diversen schlechten Horror-Filmen kennt. Das Spiel war top - Story definitiv vorhanden. Aber dieses Übernatürlich ist in meinen Augen wirklich austauschbar. Da wären die Wurzeln besser gewesen.


    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Die alten Resident Evil Teile sind zum Beispiel auch sehr schlecht gealtert.
    Kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil. Durch die Remaster/Remakes war ich total überrascht, wie perfekt das Spiel-Design nach wie vor ist und funktioniert. Nicht umsonst haben sich die Teile so wunderbar verkauft. Die sind großartig gewesen. (Bis auf Teil 2 ab dem Mr X gekommen ist, da war ich raus.)

  11. #110
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Resident Evil 8: Village

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Aber dieses Übernatürlich ist in meinen Augen wirklich austauschbar. Da wären die Wurzeln besser gewesen.
    Es war ja nicht übernatürlich. Das war ja der Clou
    Spoiler öffnen


    Es sah nur übernatürlich aus. Was ich cool fand. Und jetzt wirds eh ähnlich sein das der Virus es nur so aussehen lässt das es Fabelwesen sind und keine richtigen Vampire.
    Und diese Labore mit der geheimen Firma im Rücken gabs ja auch. Das war ja so ziemlich das erste mal wieder wo man sowas in der normalen Umgebung versteckt hat.

    RE6 dagegen bestand ja zur Hälfte aus öffentlichen Laboren. xD

  12. #111
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    Resident Evil 8: Village

    Wie kann man Final Fantasy (RPG) mit Resident Evil (ehemals Survival-Horror) vergleichen? Final Fantasy hatte nie einen storytechnischen Zusammenhang. Das einzige was die Spiele zusammenhält sind die RPG Elemente und teilweise die Bestia/Zauber. Fortsetzungen sind bei der Reihe eher schlecht weggekommen (X-2, 13-2,13-3).

    Mir ist es egal ob der Virus nur was vortäuschst. Werwolf is für mich ein Werwolf... fehlt wahrscheinlich im Spiel die Silberkugel, aber dann wird halt der Kopf weggeblassen... aber selbst wenn es keine Fabelwesen sind, passt das Setting trotzdem perfekt dazu.

  13. #112
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Resident Evil 8: Village

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Wie kann man Final Fantasy (RPG) mit Resident Evil (ehemals Survival-Horror) vergleichen?
    Das Final Fantasy so funktioniert liegt nicht daran das es ein RPG ist. Im Grunde kann jede Reihe so funktionieren. Silent Hill ist auch nur Oberflächlich miteinander Verbunden. Und das ist auch Horror.
    Meine nur das Capcom wohl mittlerweile an einem Punkt ist wo man nicht alles aus der Vergangenheit mitschleppen möchte. Zumindest nicht in dem Ausmaß das eben Teil 7 und 8 nicht unbedingt mit 1 - 6 funktionieren müssen. Oder zumindest mit 0 - Veronica.

  14. #113
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Resident Evil 8: Village

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Das ist richtig. Aber da stimme ich den Kollegen zu. Setting, Erzählung und Inszenierung fand ich bei den alten Teilen unlängst besser.
    Dieses mysteriöse mit der Firma, den unterirdischen Laboren, der Infizierung von Personen - die eine Geschichte bekommen - fand ich intensiver als diese anderen Szenarios mit der Horror-Familie - wie man es in diversen schlechten Horror-Filmen kennt. Das Spiel war top - Story definitiv vorhanden. Aber dieses Übernatürlich ist in meinen Augen wirklich austauschbar. Da wären die Wurzeln besser gewesen.



    Kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil. Durch die Remaster/Remakes war ich total überrascht, wie perfekt das Spiel-Design nach wie vor ist und funktioniert. Nicht umsonst haben sich die Teile so wunderbar verkauft. Die sind großartig gewesen. (Bis auf Teil 2 ab dem Mr X gekommen ist, da war ich raus.)
    Ich meinte wirklich noch die Versionen für die PS1 und dergleichen.

  15. #114
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Resident Evil 8: Village

    Aus folgendem Artikel wir noch Mal deutlich, dass Resident Evil 4 als große Inspirationsquelle diente.
    https://www.4players.de/4players.php...onsquelle.html

  16. #115
    Shahid Shahid ist offline
    Avatar von Shahid

    Resident Evil 8: Village

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Aus folgendem Artikel wir noch Mal deutlich, dass Resident Evil 4 als große Inspirationsquelle diente.
    https://www.4players.de/4players.php...onsquelle.html
    Naja, ist nichts Neues, wenn man die anfänglichen Gameplays von RE 4 anschaut. Ich finde es richtig gut!

  17. #116
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Resident Evil 8: Village

    In einer Woche, am 15. April gibts ein neues Showcase mit neuem Trailer und Gameplay. Der Teaser auf Twitter zeigt bereits sehr kurz eine völlig neue Umgebung... wer also möglichst wenig vor Release sehen möchte, sollte die Show vielleicht meiden.

    https://twitter.com/RE_Games/status/1380053241451384834


    Es ist wahrscheinlich, dass an dem Tag auch die neue Demo online geht. Auf dem PSN ist bereits eine "Resident Evil Village Gameplay Demo" hochgeladen worden, die allerdings noch nicht zum Download verfügbar ist. Die Größe beträgt etwa 10GB.

    https://mp1st.com/news/resident-evil...trols-revealed

  18. #117
    Silent Bob Silent Bob ist offline
    Avatar von Silent Bob

    Resident Evil 8: Village

    Auch wenns schwer fällt werde ich nichts mehr dazu anschauen. Nächsten monat schon wird selber gezockt

  19. #118
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Resident Evil 8: Village

    Hm, dann sind die ersten Lets Plays auch nimmer fern. Mal sehen ob Resi8 mir zusagt. Der 7er war nix für mich.

  20. #119
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Resident Evil 8: Village

    Also die Demo schaue ich mir jeden Fall an warte nur noch darauf das diese freigeschaltet wird. Dennoch bleibe ich auch skeptisch weil mir das gezeigte bis jetzt nicht so zu sagt.

  21. #120
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Resident Evil 8: Village

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Hm, dann sind die ersten Lets Plays auch nimmer fern. Mal sehen ob Resi8 mir zusagt. Der 7er war nix für mich.
    Warum hat dir der letzte Teil nicht gefallen? Würde mich einfach nur persönlich interessieren, weil viele und ich eingeschlossen den richtig stark fanden.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Unterschied zwischen Resident Evil 1 und Resident Evil Zero: Hallo Community welchen unterschied gibts zwischen Resi 1 und Zero ? Mir wurde gesagt das Zero ein Remake sei. Was würdet ihr mir empfehlen ? Lg...

  2. Resident Evil (Deadly Silence) / Resident Evil I: Hallo Leute, wie kann man die Konfiguration des Spielablaufes so beeinflussen, das man am Ende gegen den Tyrant am Hubschrauberplatz kämpfen kann?...

  3. Resident Evil 0 (Zero) für Wii: Gerücht: Resident Evil 0 für Wii? In der aktuellen Ausgabe der japanischen Videospielzeitschrift Famitsu steht bei den Release-Terminen, dass im...

  4. Resident Evil 4: wie findet ihr resident evil 4 auf pc? ich habs mir schon lange vorgenommen mal zu spielen, nun bin ich endlich mal dazu gekommen. also ich bin...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Resident evil 2 Termin